Vorlesegeschichte

now browsing by tag

 
 

Die Fabel vom kleinen Knoti – packende Vorlesegeschichte skizziert einen schwierigen Lebensabschnitt

Rolf Huhn zeigt Kindern in „Die Fabel vom kleinen Knoti“, wie ein kleiner Bär es schaffte, eine neue Familie zu finden.

BildKnoti ist ein kleiner, aber mutiger Bär, der nicht in seiner eigentlichen Familie aufwachsen kann. Seine Familiengeschichte hat auf Knotis Leben einen besonderen Einfluss und sorgt dafür, dass er einige Abenteuer erlebt, die dafür sorgen, dass sich sein Charakter weiter entwickelt. Der sympathische Bär befindet sich nämlich gerade in einer schwierigen Lebensphase, in der er viele Herausforderungen meistern muss. Er erlebt Veränderungen, die viele Pflege- und Adoptivkinder aus ihrem eigenen Leben kennen und mit denen sie sich identifizieren können. Auf seiner Reise trifft der kleine Bär auf viele andere Bewohner des Waldes, lernt von ihnen und erlebt positive Abenteuer.

Das Vorlesebuch „Die Fabel vom kleinen Knoti“ von Rolf Huhn ist ideal für Eltern, die sich um Pflegekinder kümmern oder ein Kind adoptiert haben. So sehr die Eltern diese Kinder auch lieben: die Kinder werden sich früher oder später Fragen zur eigenen Herkunft stellen und herausfordernde, sich widersprechende Emotionen erleben. Eine liebevoll erzählte Geschichte wie die Fabel von Knoti hilft beim Beantworten dieser Fragen und kann die oft überwältigenden Emotionen sowohl für Kinder als auch Eltern ein wenig abmildern.

„Die Fabel vom kleinen Knoti“ von Rolf Huhn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5136-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Der Nachwuchwuchsmangel im Handwerk wird immer dramatischer – Aufklärung im Kindergarten kann Abhilfe schaffen

Was macht eigentlich der Installateur? Wissen Kinder heute noch über die Handwerksberufe Bescheid? Wie können Kinder und Jugendlich wieder fürs Handwerk begeistert werden.

BildUnd nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen – am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel „… und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt“ nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Badgestaltung. Sie beginnt mit einem Rohrbruch der sich ausgerechnet in Mareikes Kinderzimmer ereignet. Diese Begebenheit veranschaulicht einerseits, dass Wasserleitungen unter Putz verlegt werden und andererseits, dass sich der Haupthahn im Keller und nicht im Hühnerhaus befindet. Der zur Hilfe gerufene Anlagenmechaniker Herr Rohrwegner behebt den Schaden und berichtet davon, dass sein Fachbetrieb sogar Schwimmbäder oder Solaranlagen montiert. Außerdem wird erwähnt was eine Badausstellung ist und mit welchen typischen Werkzeugen Installateure arbeiten. Besonders raffiniert ist das Kapitel, indem Herr Rohrwegner die Geschichte vom Installateur im Kindergarten vorliest, denn hier findet sich die Zielgruppe selbst in der Geschichte wider. Genau dieses Detail unterstreicht die Wichtigkeit eines Berufes, ohne den unser Leben vor allem eines wäre: deutlich unbequemer.

Nachweislich zeigen bereits Fünfjährige verstärktes Interesse an der Arbeitswelt der Erwachsenen. Wenn entsprechende Informationen dann auch noch in der Sprache der „Großen“ weitergegeben werden ist das umso interessanter für die „Kleinen“. Und genau hier setzt das Team „Kinderbücher für das Handwerk / Hajo Schörle und Andreas Buck“ an. Gemeinsam entwerfen Grafikdesigner und Künstler Schörle sowie Fachjournalist und Buchautor Buck kindgerechte Illustrationen und ebensolche Handwerker- oder Werkstattgeschichten. Aus ihren ehrenamtlich erstellten Vorlagen entstehen attraktive Vorlesebücher für Handwerksberufe mit Imageproblemen oder Nachwuchssorgen. Diese werden in verschiedenen Branchen mit zunehmendem Erfolg eingesetzt, beispielweise zur Kundeninformation oder der Berufsvorstellung im Kindergarten. Übrigens: Die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg zeichnete das Kinderbuch-Team Für im Juli 2017 mit dem LEA-Siegel „Sozial Engagiert 2017“ aus.

… und nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Ausführung: geheftet, DIN A6, 20 Seiten – Farbdruck, Sprache: Deutsch
Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
ISBN: 978-3-926341-74-6

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons