Traunstein

now browsing by tag

 
 

Metallbearbeitung bei Frank Wojtinowski in Kirchanschöring – neues Dreh- und Fräszentrum EMCO Hyperturn 45

Frank Wojtinowski in Krichanschöring bei Traunstein bearbeitet seit mehreren Jahren zuverlässig Metall. Nun verfügt er wieder über die neuste Technik: eine EMCO Hyperturn 45.

BildDer Metallbearbeiter Frank Wojtinowski (http://www.frank-wojtinowski.de) ist wieder mit neuster Technik ausgestattet. Die EMCO Hypterturn 45 arbeitet schnell und genau. So entstehen höchstpräzise Bauteile.

EMCO Hyperturn 45 übertrumpft Vorgänger EMCOTURN 332

Auf Basis des Vorgängers EMCOTURN 332 verfügt die Hyperturn 45 über zwei Spindeln, einem 2fach-Werkzeugsystem mit bis zu 24 angetriebenen Werkzeugen und VDI25-Schnellwechselsystem. Die neue Maschine garantiert maximale Dynamik und technische Raffinesse. So entstehen deutlich mehr Möglichkeiten für die Werkstückbearbeitung als zuvor. (http://www.frank-wojtinowski.de/fertigung/produktion/)

Dreh- und Fräsmaschine mit Y-Achse mit 70 mm Verfahrensweg – 100 Nm Drehmoment

Hyperturn 45 überzeugt mit einer Y-Achse mit 70 mm Verfahrensweg im oberen und einer Z2-Achse im unteren Schlittensystem. Die Haupt- und Gegenspindel sind wassergekühlt und haben integrierte Spindelmotoren mit einer Antriebsleistung von 15kW. Die Maschine hat eine maximale Drehzahl von 7.000 U/min und ein Drehmoment von 100 Nm.

Der Spindelanschluss der BigBore-Gegenspindel wurde vergrößert. Mit A2-5 lassen sich Stangenteile bis 50 mm Durchmesser durch die Gegenspindel entladen.
Die fertigen Teile landen bei der Hyperturn 45 auf einem Laufband und werden dann weiter transportiert, um Schäden an den Teilen zu vermeiden.

Steuerungssystem von Siemens – hochwertige mitteleuropäische Fertigung

Das neuste Steuerungs- und Antriebssystem von Siemens erleichtert den Mitarbeitern von Frank Wojtinowski das Programmieren der Maschine.

Europäische Markenhersteller entwickelten und stellten die EMCO Hyperturn 45 in Europa her. So verfügt jede EMCO Maschine über höchste Qualitäts-, Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeitsstandards.

Frank Wojtinowski Metallbearbeitung in Kirchanschöring, LK Traunstein

Seit 1995 verarbeitet Frank Wojtinowski mithilfe von CNC Dreh- und Fräsmaschinen unterschiedliche Metalle zu Ihrem gewünschten Bauteil. Die Firma ist in Kirchanschöring. Es liegt im Dreieck zwischen Waging, Oberndorf und Freilassing. Anfahrt und Kontaktmöglichkeit erhalten Sie hier: http://www.frank-wojtinowski.de/kontakt-firma/kontakt/

EMCO – Komplettanbieter für zerspannende Industrie

EMCO ist ein etablierter Komplettanbieter für zerspannende Industrie. Die Produktpalette reicht von konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen über das CNC-Drehzentrum und das vertikale Bearbeitungszentrum bis hin zur vollautomatischen Fertigungszelle.

Über:

Frank Wojtinowski Metallbearbeitung
Herr Frank Wojtinowski
Watzmannstraße 12
83417 Kirchanschöring
Deutschland

fon ..: 0 86 85 / 1789
fax ..: 0 86 85 / 1729
web ..: http://www.frank-wojtinowski.de
email : info@frank-wojtinowski.de

Seit 1995 verarbeitet Frank Wojtinowski mithilfe von CNC Dreh- und Fräsmaschinen unterschiedliche Metalle zu den gewünschten Bauteilen. Die Firma ist in Kirchanschöring – im Dreieck zwischen Waging, Oberndorf und Freilassing.

Pressekontakt:

WebundWerbeWerk
Herr Klaus Reiter
Wiesenweg 8
83410 Laufen

fon ..: 08682 956554
web ..: http://www.webundwerbe.de
email : fuersie@webundwerbe.de

Zweithaartag bei Friseur Scharrer mit Aktion-Rapunzel „Haarspende“

Friseur Scharrer veranstaltete anlässlich des anstehenden bundesweiten „Tag des Zweithaars“, am 29. September den eigenen „Tag des Zweithaars“. Unmittelbar damit verbunden ist die Aktion „Rapunzel“.

Bild„Haarspende“ Aktion Rapunzel

Zur Aktion Rapunzel spendete Frau Lederer nicht ihr gesamtes Haar, sondern die 21-jährige trägt weiter eine tolle Frisur.
Voraussetzung für die „Haarspende“: „Das Haar sollte eine Mindestlänge von 25 bis 30 Zentimetern haben und unbehandelt sein. Also es sollte weder gefärbt, blondiert oder dauergewellt sein“, so Evelyne Scharrer.
Die Spende verläuft grundsätzlich anonym, jedoch kann jeder, der möchte, einen Brief beilegen. Stammkunden von Frau Scharrer erhalten im Anschluss ein Feedback.

Und so geht es weiter …

Das gespendete Haar sendet Friseur Scharrer an den Bundesverband. Dieser sammelt die Einsendungen, bevor das Haar bei der Jahreshauptversammlung versteigert und zu Echthaarperücken und Haarintegrationen gefertigt wird. Der Erlös aus der Auktion wird gespendet. Dieses Jahr geht er an die gemeinnützige Stiftung „Humor hilft heilen“, die von Dr. med. Eckart von Hirschhausen gegründet wurde.

Sie haben einen Kurzhaarschnitt im Sinn?
Dann tun Sie doch etwas Gutes und spenden Sie den Rest Ihrer Haare bei Frau Scharrer.

Friseur Scharrer in Zusammenarbeit mit Bundesverband Zweithaarspezialisten

Friseur Scharrer bietet seit drei Jahren den Zweithaar-Service in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Zweithaarspezialisten (BVZ) an. Dabei ist Frau Scharrer Ansprechpartner bei der Beratung zu vorübergehendem oder dauerhaftem Haarersatz aus Kunst- oder Echthaar. Sie unterstützt Ihre Kunden einfühlsam bei der Auswahl des richtigen Perückenmodells. Wenn möglich, wird der Haarersatz mit Ihrer Krankenkasse abgerechnet.

Über:

Friseur – Kosmetik Scharrer
Frau Evelyne Scharrer
Wolkersdorfer Straße 10
83278 Traunstein
Deutschland

fon ..: 0861 – 5208
fax ..: 0861 – 98 67 745
web ..: http://www.friseur-scharrer.de
email : scharrer.friseur.kosmetik@t-online.de

Friseur Scharrer ist Ihr Haarspezialist in Traunstein und Umgebung. Neben den Haaren stehen bei Friseur Scharrer Haut und Nägel im Vordergrund. Die Mitarbeiter verwöhnen mit verschiedensten Kosmetikanwendungen und frisieren und schneiden Haar bis es perfekt sitzt. Friseur Scharrer ist der ideale Ansprechpartner für Zweithaar und bietet ein breites Angebot an Echthaar- und Kunsthaarperücken.

Pressekontakt:

WebundWerbeWerk
Herr Klaus Reiter
Wiesenweg 8
83410 Laufen

fon ..: 08682 956554
web ..: http://www.webundwerbe.de
email : fuersie@webundwerbe.de

Veranstaltungs-Highlights im Chiemgau

Rosen in der Stadt, Grillen auf der Alm

BildRosentage in Traunstein
Vom 9. bis 11. Juni verwandeln sich die beiden Stadtparks in Traunstein in ein Blütenmeer. Bei den siebten Rosentagen finden Gartenfreunde nicht nur neue Rosenzüchtungen, sondern auch viele weitere Pflanzen, Gartenzubehör und Kunsthandwerk. Auf der Veranstaltungsbühne führt die frischgebackene Traunsteiner Rosenkönigin an allen drei Tagen durch ein buntes Programm von Rock’n’Roll über Chorauftritte bis zu Fahrten mit der Rosentage-Kutsche. Das Highlight am Samstag, 10. Juni, ist die „Romantische Nacht“ von 19 bis 23 Uhr (witterungsabhängig). Gäste können auch die Hochzeitsausstellung im Kulturzentrum besuchen oder den verkaufsoffenen „Rosen-Sonntag“ in den Traunsteiner Geschäften für einen Einkaufsbummel nutzen. Das 3-Tagesticket kostet 12 Euro.

„Edles Alm Menü zur blauen Stunde“
Ein besonderes Bergerlebnis ist das „Edle Alm Menü zur blauen Stunde“ auf der Bründlingalm bei Bergen. Nach dem Aperitiv auf dem Gipfel des Hochfelln fahren die Gäste gemeinsam zur Alm. Dort serviert der Koch Franz Tanner fünf Gänge von Hollerblütensupperl über Forellentatar und Almochse bis Ziegenkäse. Im Preis von 90 Euro pro Person sind auch Getränke sowie Berg- und Talfahrt mit der Hochfelln-Seilbahn enthalten. Tanner legt Wert auf saisonale und regional erzeugte Produkte. Er ist Mitglied der Eurotoques, der Union der Europäischen Spitzenköche. Von bekannten Restaurantführern wie etwa Aral-Schlemmeratlas, Feinschmecker und Michelin hat Tanner bereits Auszeichnungen erhalten. Am 16. September um 12 Uhr gibt es auf dem Hochfelln ein weiteres Alm-Menü.

Grillen auf dem Berg
Der Hochgern ist der direkte Nachbar des Hochfelln. In dem bei Wanderern und Mountainbikern beliebten Hochgernhaus unterhalb des Gipfels können Grillfans jeden Freitag zwischen Mai und September ihrer Leidenschaft frönen. Auf 1461 Metern bieten die Betreiber wöchentlich ein Grill-Buffet auf der Terrasse der Hütte an. Der Preis pro Person beträgt 14,90 Euro. Übernachten auf der Hütte ist möglich.

Bierführung in Traunstein
Mit der Kunst des Bierbrauens haben sich die Traunsteiner schon seit dem Jahr 1519 beschäftigt. Wer die drei privaten Brauereien kennenlernen möchte, kann sich jeden ersten Freitag im Monat einer rund dreistündigen Führung anschließen. Die Teilnahme kostet 24,50 Euro pro Person und enthält eine Bierverkostung.

Wer noch mehr über Braukunst und Kulinarik im Chiemgau erfahren möchte, kann die neue kostenlose Brauerei-Karte bestellen. Sie stellt alle Privatbrauereien in der Region vor sowie deren Wirtshäuser, Biergärten und Bräustüberl. Fünf Radtouren verbinden die Brauereien miteinander. Die Karte enthält auch Detailinformationen zu Brauereiführungen, Biermenüs, Bierseminaren und zum Brauereimuseum in Traunstein. Alle Informationen stehen im Internet auf der Seite www.chiemsee-chiemgau.info unter den jeweiligen Stichwörtern. Telefonische Auskunft zu Unterkünften, Freizeitangeboten und Veranstaltungen erteilt Chiemgau Tourismus e.V. auch unter der Nummer 0861 9095900.

Über:

Chiemgau Tourismus e.V.
Frau Claudia Kreier
Haslacher Straße 30
83278 Traunstein
Deutschland

fon ..: 0861 9095900
web ..: http://www.chiemgau-tourismus.de
email : info@chiemgau-tourismus.de

Pressekontakt:

Chiemgau Tourismus e.V.
Frau Claudia Kreier
Haslacher Straße 30
83278 Traunstein

fon ..: 0861 90959015
web ..: http://www.chiemgau-tourismus.de
email : kreier@chiemgau-tourismus.de

Erinnerungen aus meinem Leben – Familienchronik einer Leipziger und Basler Missionarsfrau in Indien

Susanna Schad beschreibt in „Erinnerungen aus meinem Leben“ auf ergreifende Weise Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen über Mitmenschen und Orte.

BildIn ihren Erinnerungen skizziert Susanna Schad mit wachem Einfühlungsvermögen das Aufwachsen in verschiedenen protestantischen Pfarr- und Waisenhäusern in Bayern und in Sachsen. Der frühe Tod beider Eltern, das Kennenlernen ihres Mannes, Friedrich Schad, (Missionar der Leipziger und der Basler Mission), die Vorbereitungen zur Reise nach Indien, die Vorfreude auf die Hochzeit in Madras, sowie die Geburt der 5 Töchter und des Sohnes in Indien sind nur einige der Momente, die sie mit uns Lesern teilt.

Susanna Schad leistet mit ihren „Erinnerungen aus meinem Leben“ einen authentischen Beitrag zur protestantischen Missionsgeschichte, zur europäisch-indischen Kulturgeschichte und zur bayerischen, schwäbischen und sächsischen Regionalgeschichte. Das Buch enthält historische Reiseberichte, Erzählungen zu familiären und kirchlichen Angelegenheiten sowie die Schilderung indischer Besonderheiten, wie Distriktsreisen, Tumult der Brahmanen und das Verhältnis zu lokalen Stämmen.

„Erinnerungen aus meinem Leben“ von Susanna Schad ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-5879-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons