Trauer

now browsing by tag

 
 

Alexa am Grab

Ein württembergischer Pfarrer bietet eine Trauerrede über die Sprachbox „Alexa“ von Amazon an.

BildBesitzer der sprachgesteuerten Lautsprecherserie „Echo“ von Amazon können zukünftig auch eine Trauerrede über „Alexa“ abhören. Der evangelische Pfarrer Christian Tsalos aus Heimsheim bei Pforzheim will mit diesem Angebot eine zunehmende Sprachlosigkeit bei Bestattungen ohne Trauerfeier verringern. Immer mehr Verstorbene werden ohne eine Abschiedsfeier bestattet. In deutschen Großstädten sind es nach Angaben von Bestattern schon rund die Hälfte der Verstorbenen. Familienangehörige oder Freunde hätten dadurch keine Möglichkeit in einem Ritual Abschied zu nehmen. Die Trauer finde keine Möglichkeit des Ausdrucks. Sprachlosigkeit und Einsamkeit erschwerten den Trauerprozess. Die kurze Trauerrede kann über die Internetseite www.beerdigungsrede.de abgerufen werden und direkt über den Sprachbefehl „Alexa, öffne Beerdigungsrede“ auf dem „Echo“ Lautsprecher gehört werden.

Der württembergische Pfarrer hat in den vergangenen Jahren mehrfach innovative Ideen entwickelt, wie etwa den „Bibeltee“, der nur aus in der Heiligen Schrift erwähnten Ingredienzien besteht. Außerdem eröffnete Tsalos die „erste Multi-Media-Kanzel der Welt“ – ein großer Flachbildschirm auf dem Lesepult der Heimsheimer Kanzel, der außerhalb der Gottesdienste Ermutigungsworte an Kirchenbesucher sendet. Weitere Innovationen sind seine Internetseite „Kirche für Ausgetretene“, auf der Menschen über kirchliche Angebote für Nichtmitglieder informiert werden, sowie das Angebot einer Seelsorge via WhatsApp.

Über:

Pfarramt Heimsheim
Herr Christian Tsalos
Kirchstr. 5
71296 Heimsheim
Deutschland

fon ..: 07033 31263
web ..: http://www.beerdigungsrede.de
email : pfarramtheimsheim@googlemail.com

Pressekontakt:

Pfarramt Heimsheim
Herr Christian Tsalos
Kirchstr. 5
71296 Heimsheim

fon ..: 07033 31263
web ..: http://www.beerdigungsrede.de
email : pfarramtheimsheim@googlemail.com

Schmerzsturm – tief bewegende Erzählung setzt sich mit Sterben, Tod und Verlust auseinander

Anja Baumgart teilt in „Schmerzsturm“ ihre Erinnerungen an die letzten Monate mit ihrer besten Freundin.

BildDie Autorin Anja Baumgart und ihre Freundin Tina kannten sich 50 Jahre und hatten sich vorgenommen, zusammen zu lustigen, alten Omas zu werden. Doch das Schicksal machte ihnen einen Strich durch die Rechnung, als Tinas Gebärmutter entfernt wurde und bei ihr eine sehr seltene Krebsform diagnostiziert wurde. Nur wenige überleben diese Art des Krebses länger als fünf Jahre. Anja und ihre Freundin müssen sich nach der erschreckenden Diagnose der Realität stellen. Denn im echten Leben gibt es keine Wunderheilungen.

Das autobiografische Buch „Schmerzsturm“ von Anja Baumgart erzählt die wahre Geschichte einer einzigartigen Freundschaft. Die Autorin ist in ihren Beschreibungen sehr offen und zeigt den Lesern, was wirklich vor sich geht, wenn ein nahestehender Mensch bald sterben muss. Baumgart verschönert nichts, dennoch ist ihr Buch nicht hoffnungslos, sondern durch die Skizzierunng einer außergewöhnlichen Freundschaft bewegend und zu Herzen gehend.

„Schmerzsturm“ von Anja Baumgart ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1602-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Sehnsucht nach Erdbeeren – Märchen im modernen Gewand

Alfred Meyer lädt die Leser in „Sehnsucht nach Erdbeeren“ auf eine märchenhafte Achterbahn der Gefühle ein.

BildViele klassische Märchen sind allen Menschen bekannt. Diese sind besonders beliebt zum Vorlesen für Kinder, zum eigenen Lesen und zum Weiter-Erzählen. Immer wieder gibt es auch Verfilmungen dieser alten Märchen. Man kann dadurch den Eindruck gewinnen, dass es heutzutage niemanden gibt, der Märchen schreibt. Die vorliegende Sammlung „Sehnsucht nach Erdbeeren“ beweist das Gegenteil. Die modernen Märchen von Alfred Meyer müssen sich nicht verstecken und können durchaus mit den Klassikern mithalten. Wie jedes gute Märchen zeigen auch die Texte in dieser Sammlung die absolute Realitätsnähe zwischen menschlichem Verhalten und Erleben.

Die Leser erhalten mit der Lektüre von „Sehnsucht nach Erdbeeren“ von Alfred Meyer ein Ticket zu einer Achterbahnreise der Gefühle. Bei dieser Reise spielen Emotionen wie unerfüllte Sehnsucht, Depressionen, Esssucht und Burnout eine Rolle – Thematiken, mit denen sich die klassischen Märchen noch nicht beschäftigt haben. Fans von Märchen, die sich nach Abwechslung sehnen, lassen sich in „Sehnsucht nach Erdbeeren“ an eine ganz besondere Märchenachterbahnfahrt ein.

„Sehnsucht nach Erdbeeren“ von Alfred Meyer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7530-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Aufbau und Leitung eines Trauercafés – praxisnahe Beschreibung eines Trauercaféprojekts

Monika Müller-Herrmann gibt in ihrem Werk „Aufbau und Leitung eines Trauercafés“ viele praktische Ratschläge zur Projektion und Umsetzung eines Trauercafes.

BildTrauercafés werden immer beliebter und immer mehr Hospizgruppen und Hospize, Bestatter und Kirchengemeinden bieten diese Orte der Besinnung, Trauer und Ruhe an. Allerdings muss beim Aufbau eines solchen Ortes und Dienstes einiges beachtet werden. Orte, die ein Trauercafé anbieten möchten, sind vor allem diesen und ähnlichen Fragen konfrontiert: Was muss man generell bedenken? Wie lange dauert die Entwicklung eines solches Projektes, wie viel kostet es und wie kann man ein solches Projekt finanzieren? Monika Müller-Herrmann verfügt über langjährige Erfahrung in der Leitung einer Hospizgruppe und teilt in ihrem neuen Buch ihre Erfahrungen mit der Umsetzung dieses Projekts.

Die Leser erfahren in „Aufbau und Leitung eines Trauercafés“ von Monika Müller-Herrmann, wie sie gemeinsam mit einem ehrenamtlichen Team ein Trauercaféprojekt von Grund auf entwickelt und vier Jahre lang geleitet hat. Sie gibt in ihrem Buch einen Überblick über die Entwicklung des Konzepts, der Gästezahlen und der Themen, welche die Gäste und Mitarbeiter im Verlauf des Projekts beschäftigen. Eine theoretische Einführung in die Trauerlandschaft und Trauertheorie runden das Buch ab. So wird das Buch zur idealen Handreichung und Konzeptgrundlage für jede Einrichtung, die sich überlegt, ein Trauercafé zu gründen.

„Aufbau und Leitung eines Trauercafés“ von Monika Müller-Herrmann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2948-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Kuss an das Leben – poetische Gedichte erzählen vom Leben

Gabriele Nutz enthüllt in ihren Gedichten in „Kuss an das Leben“ alle Spielarten des Lebens und des Erlebens.

BildDas Kaleidoskop des Lebens besteht aus den unterschiedlichsten Facetten: Liebe, Hass, Schmerz, Freude, Angst, Wut, Vertrauen, Hoffnung, Glück und viel mehr. Die Gedichte in der neuen Sammlung von Gabriele Nutz sind genauso farbenfroh und abwechslungsreich wie das Leben selbst. Die Sprache der Gedichte ist immer poetisch, aber kommt mitunter auch ein wenig sarkastisch daher. Die Gedichte sprechen offen und ehrlich über Gefühle und unser Innenleben und bringen ans Licht, was wirklich bedeutsam ist. Manche Gedichte sprechen von Träumen, andere spenden Trost und geben Hoffnung.

Die Sammlung „Kuss an das Leben“ von Gabriele Nutz zeigt, dass selbst in unserer technisierten globalisierten Welt die Lyrik immer noch die Kraft hat, Menschen anzusprechen und zu berühren. Die Lektüre dieses Bandes hilft Lesern dabei, den Weg zu sich selbst zurück zfinden und stille, innerliche Momente zu erleben. Diese Gedichte sind Anstöße dazu, für sich und doch mit der Welt verbunden zu sein.

„Kuss an das Leben“ von Gabriele Nutz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6817-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Der Tod – aufschlussreiche Auseinandersetzung mit dem Sterben

Luther wirft in „Der Tod“ ein neues Licht auf ein Thema, das jeden einzelnen Menschen betrifft.

BildMenschen werden geboren und jede Minute ihres Lebens ist eine Minute, die sie dem Tode näherkommen. Es gibt keine Unsterblichkeit und jeder Mensch wird früher oder später mit dem Tod anderer Menschen, dem Tod von Mitmenschen, Freunden oder Verwandten und natürlich dem eigenen Tod konfrontiert. Doch was ist der Tod eigentlich? Er wird als schwarz gekleideter Mann abgebildet und hat in verschiedenen Kulturen unterschiedliche Namen. Der Autor untersucht den Tod anhand der Bibel und blickt auf die Entwicklung des Todes seit Adam und Eva zurück. Anhand von Passagen aus der Bibel erklärt er den Lesern Dinge, die man beim ersten Lesen dieser Passagen schnell übersieht, und was wirklich hinter der christlichen Idee des Todes steckt.

Die Leser lernen in dem Werk „Der Tod“ einige interessante Fakten, welche die Nachforschungen des Autors ergeben haben. Kein Thema, das mit dem Tod zusammen hängt, wird ausgelassen: dabei steht die Kirche, Trauer, Verlust, die Wiedergeburt und die verschiedenen Arten des Sterbens im Mittelpunkt: vom natürlichen Tod bis hin zum gewaltsamen Tod und zum Selbstmord. Christen, die sich mit dem Tod auf einer anderen Ebene auseinandersetzen wollen, finden hier eine geeignete und aufschlussreiche Lektüre.

„Der Tod“ von Luther ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6523-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Crowdfunding-Kampagne für das Suizid-Hinterbliebenen-Portal „Trees of Memory“

Mit der Crowdfunding-Kampagne „Trees of Memory“ will der Frankfurter Mario Dieringer, ab dem 16.9.2017, Gelder für ein Hinterbliebenen-Portal und die dazugehörige Suizid Prävention einsammeln.

BildAb dem 27.3.2018 wird der Journalist Mario Dieringer um die Welt zu laufen und Bäume der Erinnerung für Suizid-Opfer pflanzen. Mit diesem Projekt will der 50jährige, international, auf die vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten für Depressionen und die ansteigenden Suizid-Zahlen aufmerksam machen: „In Deutschland ist der Suizid, bei unter 25-Jährigen, Todesursache Nummer Zwei und bei Senioren steigen die Zahlen rasant an. Weltweit tötet sich alle 40 Sekunden ein Mensch“. Die Motivation für dieses weltumspannende Vorhaben liegt im Suizid seines Partners, an Ostern 2016, begründet. „Eine Depression ist, wie ein bösartiger Krebs, wenn sie nicht behandelt und auf die leichte Schulter genommen wird. Depressionen können in den Tod führen, doch es gibt wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeiten“, sagt Dieringer, der auch am eigenen Leib erfahren hat, was es bedeutet, Hand an sich zu legen. 2011 ist er selbst an Depressionen erkrankt. 2014 hat er versucht sich das Leben zu nehmen. Er ist „heilfroh“, dass er in letzter Sekunde gefunden wurde und möchte deshalb mit Trees of Memory denjenigen Mut und Hoffnung machen, die unter Depressionen leiden. Mit seinem Projekt will er beweisen, dass es immer eine Perspektive gibt, auch wenn man sie nicht mehr sehen kann. Gleichzeitig will er damit und mit seiner eigenen Geschichte demonstrieren, was moderne Therapien alles leisten können.

Crowdfunding-Finanzierung des Hinterbliebenen-Portals
Der Journalist hat bereits Anfragen und Zusagen aus 12 Ländern, in denen Bäume der Erinnerung gepflanzt werden. Zusätzlich zu den Bäumen, werden Erinnerungs-Profile auf dem Web-Portal Trees-of-Memory angelegt. Um dieses Portal zu einem Treffpunkt für Hinterbliebene machen zu können, wird anlässlich der Weltsuizid-Woche am 16.9.2017, eine Crowdfunding-Kampagne in die Finanzierungsphase gehen. „Ich möchte versuchen 5000 bis 10000 Euro für die Programmierung und Entwicklung des Hinterbliebenen-Portals einzusammeln“, hofft Dieringer, der zwischenzeitlich jeden Cent in die Umsetzung des gewaltigen Vorhabens investiert. Das Portal soll bis März kommenden Jahres fertiggestellt werden. Hinterbliebene können sich dann gegenseitig unterstützen und an die Verstorbenen wird mit Fotos, Videos und Texten erinnert werden. Langfristig sind Maßnahmen zur Suizid-Prävention und die tägliche Dokumentation seines Laufes um die Erde geplant. 35 Tage Zeit hat der Offenbacher, um die notwendigen Gelder einzusammeln. Wer ihn dabei unterstützen möchte, kann dies auf der Crodfunding-Seite https://www.startnext.com/trees-of-memory machen. Zusätzliche Informationen und wie man als angehöriger einen Baum bekommt, stellt er auf der Website www.trees-of-memory.eu in zehn verschiedenen Sprachen zur Verfügung.

Über:

Echte Wortarbeit – Kommunikationsatelier 2.0
Herr Mario Dieringer
Geleitsstr. 66A
63067 Offenbach
Deutschland

fon ..: 017670428613
web ..: http://www.trees-of-memory.eu
email : redaktion@echte-wortarbeit.de

Pressekontakt:

Trees of Memory
Herr Mario Dieringer
Geleitsstr. 66A
63067 Offenbach

fon ..: 017670428613
web ..: http://www.trees-of-memory.eu
email : info@footpath-of-life.com

Trauer-Therapie ganz einfach?

Betina Knoch greift mit Ihrem „Bilderbuch für Groß und Klein“ ein Thema auf, über das man nicht gerne spricht: Tod und Trauer. „Mein Freund Xaverl und ich“ hilft Trauernden die Trauer zuzulassen und z

BildDas Buch „Mein Freund Xaverl und ich“ ist ein Bilderbuch, das vom endgültigen Abschied erzählt. Es zeigt die Gefühle der Hinterbliebenen: Grenzenlose Verzweiflung und unendliche Traurigkeit. Aus erster Hand beschreibt es die tiefgreifenden Verwirrungen und seelischen Prozesse, die ein Trauernder durchlebt.

„Es ist ein authentisches Buch, das eine direkte Lebenshilfe für Hinterbliebene sein kann“, erklärt Betina Knoch, Autorin und Malerin. „Dabei ist es egal, in welcher momentanen Lebensrealität jemand sich gerade befindet und ob er alt oder jung ist. In meinem Büchlein kann sich jeder in seinem Schmerz und seiner Trauer wiederfinden. Es geht mir darum, Betroffene zu ermutigen, ihre Trauer zuzulassen und als natürlichen Prozess bejahend anzunehmen, eigene Gefühle kennenzulernen und zu akzeptieren.“

Betina Knoch weiß aus eigener schmerzlicher Erfahrung, dass sich die Welt von einem Moment auf den anderen vollkommen verändert, wenn ein nahestehender Mensch geht. „Erst will man den Verlust nicht wahrhaben und begibt sich auf eine sinnlose Suche. Viele können nicht mehr essen, andere haben Durchschlafprobleme und irgendwann empfindet man sogar Wut darüber, dass man verlassen wurde. Um einen herum geht dennoch das Leben weiter, als sei nichts geschehen.“

Die ausdrucksstarken Bilder in „Mein Freund Xaverl und ich“ regen an, sich ein Bild zum eigenen Geschehen zu machen oder auch das Geschehene selbst bildnerisch zu beschreiben – gleich einer Therapie. Allmählich wird dem Betrachter klar, dass er nicht alleine ist mit seinem Schmerz – eine Erkenntnis, die verbindet. So wundert es nicht, dass das Buch nicht nur in Hospizvereinen und Beerdigungsinstituten großen Anklang findet. Frau Knoch weiß inzwischen, dass es auch an einer Fachschule zur Ausbildung von Erziehern und Sozialarbeitern verwendet wird, an ihrer ehemaligen Schule im Religionsunterricht zum Einsatz kommt und nach einem Unfall in einem Kindergarten aufgegriffen wurde. Das Bilderbuch ist für alle Alters- und Entwicklungsstufen und bietet therapeutische Unterstützung in der Trauer.

Leserstimmen:

Leiterin eines Instituts zur Lebensberatung:
Ich musste das Buch sofort lesen und anschauen! Es hat mich sehr beeindruckt, wie man ein so anstrengendes Thema in so sinnvolle Worte und schöne Bilder kleiden kann. Das Buch hat mich berührt. Jetzt kann ich Trauernde und die Stationen der Trauer sehr viel besser nachvollziehen.

Die Mitarbeiterin eines Hospizvereins:
„Mein Exemplar von ,Mein Freund Xaverl und ich‘ ist ständig ,auf Reisen‘. Auch die Kollegen haben sich begeistern lassen und arbeiten mit dem Büchlein. Nun brauche ich dringend Nachschub. Es ist nach wie vor berührend und hilfreich für jedes Alter. Danke!“

Eine Trauernde:
„Eine liebe Freundin hat mir das Bilderbuch ,Mein Freund Xaverl und ich‘ mitgebracht. Anfangs schenkte ich ihm keine große Aufmerksamkeit. Doch in einer tränenreichen Stunde nahm ich es zur Hand und die kleine Geschichte zog mich in ihren Bann. Auch jetzt greife ich immer wieder nach dem Buch. Die Lektüre macht es mir möglich, meinen Tränen freien Lauf zu lassen. Ja, mehr noch – die Trauer zuzulassen. Das gibt mir Ruhe und Zuversicht.“

Weitere Infos, Leseproben und das Buch selbst gibt es hier: http://www.betinaknoch.de/
* Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

Buch zur Trauerbewältigung
Frau Betina Knoch
Cosweg 4
67346 Speyer
Deutschland

fon ..: 0176 – 45 98 08 15
web ..: http://www.betinaknoch.de
email : kontakt@betinaknoch.de

Die Autorin und Malerin

Betina Knoch arbeitete als Lehrerin in Schulen für Kinder und Jugendliche mit besonderem Förderungsbedarf. Heute widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und Malen – ihr zu Füßen liegt dabei Dackel Panja.

Der Tod Ihres Mannes, die Pflege der Eltern und die Begleitung des Vaters bis zum Grab, ließen sie das Thema Trauer genauer betrachten. Die Phasen der Verarbeitung des Verlustes eines geliebten Menschen waren schwer für sie und sind schwer für jeden. Betina Knoch analysierte den Trauerprozess und entwickelte eine bildreiche Geschichte dazu, um Menschen zu helfen. Das Buch „Mein Freund Xaverl und ich“ reicht den Trauernden die Hand.

Ihre kunstfertige Malerei begann ursprünglich als Hilfe zur Selbsthilfe. Heute ist die zarte Sprache ihrer Werke vielen ans Herz gewachsen und ihre Kunstdrucke erfreuen sich großer Beliebtheit.

Lizenzen zur Reproduktion einzelner Gemälde können direkt bei Betina Knoch erworben werden. www.betinaknoch.de

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171 501 84 38
web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
email : info@futureCONCEPTS.de

Emotions – sensible Gedichte erzählen von Liebe und Trauer

Andreas Trinczek will mit seinen Gedichten in „Emotions“ die Welt in einen besseren Ort verwandeln.

BildGedichte können mit nur wenigen Versen den Gemütszustand der Leser schnell verändern und sie auf eine Reise durch die Welt der Gefühle entführen. Genau dies ist das Ziel des Autoren Andreas Trinczek. Seine Gedichte sollen zum Nachdenken als auch zum Fühlen anregen. Er schreibt in seinem neuen Werk über seine persönlichen Erfahrungen und berichtet von Liebe, Schmerz und und Trauer. Denn die meisten Menschen kennen diese Gefühle, haben aber Angst, uns diesen auszuliefern. Aus diesem Grund schafft Trinczek mit seinen Gedichten einen sicheren Ort für Emotionen.

Alle Einnahmen aus Buchverkäufen von „Emotions“ werden für gute Zwecke gespendet. Der Autor will durch sein Buch ein wenig zur Verbesserung der Welt beitragen, einerseits, indem er den Lesern durch die Gedichte den Zugang zu unterschiedlichen Emotionen verhilft, und andererseits, indem er seine Einnahmen an wohltätige Einrichtungen spendet. Auch die Leser verändern durch den Kauf dieses Bandes indirekt also auch die Welt ein wenig.

„Emotions“ von Andreas Trinczek ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3003-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Frei zu lieben – Reflexionen, Impulse und Geschichten aus dem Abseits des betreuten Denkens

Josef Hülkenberg macht grundlegendes Neudenken in „Frei zu lieben“ amüsant und anregend.

BildDie Liebe ist ein hochkomplexes Thema. Das Thema wird in „Frei zu lieben“ durch den Diplom-Sozialpädagogen, Wahlkölner und Katholiken Josef Hülkenberg auf anregende und nachdenkliche Weise variiert. Es geht um partnerschaftliche Beziehungen über intime Begegnungen bis hin zur Befriedung sozialer Spannungen in Solidarität und Gerechtigkeit als weltumspannender Kultur der Liebe. In über 40-jähriger Praxis mit einer Reihe sozialer und gesellschaftpolitischer Projekte und Initiativen bezeugt der Autor die Umsetzbarkeit und Qualität seines Denkansatzes.

Die Leser fühlen sich beim Lesen von „Frei zu lieben“ von Josef Hülkenberg so, als würden sie sich selbst in einem Dialog mit dem Autor befinden. Man erkennt schnell, dass er die Fähigkeit hat, das zu Ändernde vom kurzfristig Hinzunehmenden zu unterscheiden, eine Weisheit, die durch genaues Hinsehen und kritisches Denken nie zahnlos wird. Selten war grundlegendes Nachdenken über unsere Gesellschaft zugleich so amüsant.

„Frei zu lieben“ von Josef Hülkenberg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2737-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons