Bindig Media GmbH unterstützt Straßenkinder e.V. in Leipzig

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Getreu dem Motto: Spenden statt Schenken unterstützt das Unternehmen für Datenrettung und Medienlösungen Tante E. und ihre Kinder Spenden statt Schenken, Foto: Straßenkinder e.V. (Bildquelle: Foto: Straßenkinder e.V.) Gabi Edler ist die Initiatorin von Straßenkinder e.V. ( http://www.strassenkinder-leipzig.de/ ) , einem Verein der sich der Unterstützung von Kindern, die auf der Straße leben, auf die Fahne geschrieben hat. Bereits kurz nach der Wende engagiert sich Gabi Edler, die auch liebevoll Tante E. genannt wird, für die dringend notwendige Hilfe von Kindern und Jugendlichen, die trotz des Wohlstandes unserer Gesellschaft in Armut und zum Teil auf den Straßen von Leipzig leben müssen. Der Verein ist mittlerweile auch überregional bekannt. Gabi Edler erhielt für Ihr Engagement vor zwei Jahren sogar schon die Goldene Henne, einem Medien- und Publikumspreis von Super Illu und dem Mitteldeutschen Rundfunk. Etliche Private Spender, Verbände und auch Unternehmen wie Porsche unterstützen Frau Edler und Ihre Kinder Jahr für Jahr. So auch das Leipziger Unternehmen Bindig Media GmbH, Spezialist für Datenrettung und Medienlösungen. ( https://www.bindig-media.de ) “Wir haben uns für Straßenkinder e.V. entschieden, weil es ein regional tätiger Verein ist, bei dem man die Verwendung direkt nachvollziehen kann. Außerdem habe ich mit Frau Edler ein herzliches Gespräch gehabt, nachdem die Entscheidung sich noch manifestierte.”, so Geschäftsführer Jan Bindig. Das IT- und Medienunternehmen verzichtet in diesem Jahr bewusst auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Kooperationspartner und setzt auf soziales Engagement. Neben der Spende in Höhe von eintausend Euro für Straßenkinder Leipzig […]

LA Galaxy Fussballer zu Besuch in Berlin

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Die US-Profifußballmannschaft spendet 24.000 Euro an das Deutsche Kinderhilfswerk-Projekt Haus Babylon in Berlin-Marzahn Die Scheckübergabe mit dem Team von LA Galaxy (Bildquelle: Herbalife / LA Galaxy) Im Rahmen der Charity-Weihnachtsfeier im Berliner Haus Babylon besuchten die Profifußballer von LA Galaxy und Hauptsponsor Herbalife am Samstag den Berliner Kinder- und Jugendverein Haus Babylon. Herbalife, das globale Unternehmen im Bereich Ernährung, machte diesen Besuch möglich, denn das Haus Babylon ist eines von der Herbalife Family Foundation gefördertes gemeinnütziges Projekt. Marco Buschmeier (1.v.r.), Herbalife Country Director für Deutschland, Schweiz und Österreich, und Pat Noonan (3.v.r.), Co-Trainer von LA Galaxy, überreichten den Scheck von 25.000 US Dollar (ca. 24.000 Euro) an das Deutsche Kinderhilfswerk. “Die Projekte des Deutschen Kinderhilfswerks sind für uns eine echte Herzensangelegenheit. Wir sind stolz darauf, seit vielen Jahren Kinder und Jugendliche rund um das Thema Ernährung aufzuklären. Umso erfreulicher ist es, dass LA Galaxy, unser internationales Aushängeschild in Puncto Sponsoring, sich auch in unsere gemeinnützigen Projekte einbringt. Darüber hinaus ist uns mit dem Fußballspiel mit den Profis eine schöne Überraschung für die Kinder gelungen”, sagte Marco Buschmeier. LA Galaxy Fussballer zu Besuch in Berlin PR-Agentur Kontakt Serviceplan Public Relations GmbH & Co. KG Benjamin Majeron Brienner Straße 45 a-d 80333 München 089/20504193 b.majeron@serviceplan.com http://www.serviceplan-pr.de