Rache

now browsing by tag

 
 

Die Kreuzfahrer – ein historischer Roman entführt in die Zeit der Kreuzritter

Ein desillusionierter Kreuzritter will in Jens-Uwe Nebauers „Die Kreuzfahrer“ ein neues Leben aufbauen, doch muss noch eine letzte Aufgabe erfüllen.

BildGerold von Falkenburg ist einer der Kreuzritter, die nach kräftezehrenden Märschen durch steinige Wüsten und über himmelhohe Gebirge, nach unsäglichen Strapazen und verlustreichen Kämpfen, endlich vor den Toren Jerusalems ankommen. Die Reise dauerte drei Jahre, doch die Eroberung der heiligen Stadt läuft nicht ganz so ab, wie Gerold es sich erhofft hatte: die Kreuzritter richten unter der einheimischen Bevölkerung ein blutiges Massaker an. Gerold ist von der Erfahrung erschüttert und kehrt unverzüglich in seine Heimat zurück. Er hat durch die Kreuzzüge großen Reichtum angesammelt und nutzt diesen, um sich am Rande des Harzgebirges niederzulassen. Bei einem Treffen mit befreundeten Adligen begegnet er Margarete, der Schwester seiner früheren Geliebten Mathilde, die ihm schon von Kindheit an in schwärmerischer Liebe zugetan ist. Gerold verliebt sich in die schöne Jungfrau und hält mit ihrem Einverständnis bei ihrer Familie um Margaretes Hand an. Doch bevor er das Glück seiner neuen großen Liebe genießen kann, hat er noch eine Aufgabe zu erfüllen: er muss die Schuldigen am Tod seiner Brüder ihrer verdienten Strafe zuführen.

Die Leser folgen dem sympathischen Helden des Kreuzritter-Romans von Jens-Uwe Neubauer auf seinen abenteuerlichen Reisen. Dabei erfahren diese viel über die Lebensumstände und Ereignisse um die Zeit der Eroberung Jerusalems durch die Kreuzritter. Der unterhaltsame Roman vermittelt historisches Wissen und fesselt die Leser zugleich mit einer packenden Geschichte. Wer also gerne mehr über diese Periode lernen will, aber trockene Geschichtsbücher langweilig findet, der kann mit „Die Kreuzritter“ zu einem abwechslungsreichen Roman über diese Epoche greifen und findet bis zur letzten Seite anregende Lektüre.

„Die Kreuzfahrer“ von Jens-Uwe Nebauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1659-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

China Oneway – eini atemberaubender Mystery-Thriller

Niclas von Thorn schickt einen Mörder in „China Oneway“ in ein menschenleeres China.

BildIm Jahr 2015 wurde zu Weihnachten eine Frau getötet. Der Täter Volker Strube wurde lediglich zu sechs Jahren Haft verurteilt. Nach nur zweieinhalb Jahren wird er bereits aus dem Gefängnis entlassen. Wiki will Rache für den Tod ihrer besten Freundin nehmen und ihr Geliebter Michael Volkert verspricht, ihr zu helfen. Manchen Lesern ist Michael eventuell bereits aus dem Buch „Im fünfzigsten Jahr“ bekannt. Er hat einen besonderen Plan für Volker Strube.

Volker Strube findet sich daraufhin in China auf dem Flughafen Yúmen wieder, alles ist menschenleer. Warum, weiß er noch nicht. Auf seinem Weg in die Stadt wird es ihm langsam klar. Es war seine erste Reise nach neunzehn Monaten Haft.

Der Roman „China Oneway“ von Niclas von Thorn ist ein interessanter Genre-Mix, der sich nicht einfach in eine Schublade stecken lässt. Von Thorn hält allerlei Überraschungen für seine Leser bereit. Auf dem Weg in ein menschenleeres China begleiten wir den Mörder Volker Strube und treten mit ihm in eine völlig andere, fremde Welt ein …

„China Oneway“ von Niclas von Thorn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0658-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Der Kanalreiniger – ein unterhaltsamer Roman offenbart die dunkle Seite von Gameshows

Verstoßene TV-Moderatoren wollen sich in Peter Hirt-Wirzes „Der Kanalreiniger“ an ihren Nachfolgern rächen.

BildGameshows sind im deutschen Fernsehen beliebt und Sönke Karbacher hat eine der erfolgreichsten und beliebtesten davon erfunden. Leider bedeutet das für seine Intendantin wenig. Denn was diese braucht, ist ein Job für ihren aktuellen Liebhaber. Aus diesem Grund kündigt sie ihrem Haus- und Hofmoderator und übergibt ihrem Lover den Moderatorenjob. Der ehemalige Moderator sieht seine Welt um sich herum zusammenbrechen und macht es mit einem Absturz in die Alkoholsucht nur noch schlimmer. Durch diese verliert er auch noch seine Frau. Erst eine Entziehungskur verhilft ihm wieder auf die richtige Bahn. Doch dann gründet er einen Verein für verstoßene Moderatoren, die sich an ihren Nachfolgern rächen wollen …

Sönkes eigener Nachfolger bleibt in dem spannenden Roman „Der Kanalreiniger“ von Peter Hirt-Wirz vorerst und überraschenderweise unangetastet. Er wird beliebter als Sönke es je war. Hass und Neid folgen. Der Tod des Nachfolgers folgt bald daraufhin auch. Natürlich verdächtigen alle Sönke, doch die Antworten sind nicht ganz so einfach und eindeutig, wie sie auf den ersten Blick erscheinen. Der amüsante und unterhaltsame Roman „Der Kanalreiniger“ von Peter Hirt-Wirz entführt die Leser hinter die Kulissen von Gameshows und zu den dunkleren Abgründen der menschlichen Seele. Der Autor Peter Hirt-Wirz hält für seine Leser jede Menge Überraschungen und vertrackte Fährten bereit, welche die Romanlektüre bis zum Ende fesselnd und unterhaltsam gestalten.

„Der Kanalreiniger“ von Peter Hirt-Wirz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6736-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Alte Geister – ein fesselnder Roman über Besessenheit und eine dunkle Vergangenheit

Sandra Maria Wassers Protagonistin muss sich in „Alte Geister“ in Amerika und Kanada ihrer Vergangenheit stellen.

BildDie Protagonistin Dani ist 30 Jahre alt und wird von den meisten Menschen als attraktiv bezeichnet. Hinter der Fassade versteckt sich jedoch eine heikle Vergangenheit. Sie startet unter dem Namen Charlie Clark ein neues Leben, hat zwei Kinder und einen liebenswerten Freund. Ihr anscheinend perfektes Leben wird von einem auf den anderen Tag komplett auf den Kopf gestellt, als die Geister aus ihrer Vergangenheit auf grauenvolle, bestialische Weise wieder auftauchen. Der Überlebenskampf geht weiter und Dani/Charlie muss ihre Familie in Sicherheit bringen. Das Abenteuer beginnt in einer amerikanischen Kleinstadt und setzt sich dann inmitten der herrlichen Natur Kanadas fort. Es tauchen immer wieder neue Gefahren auf, während die alten Gefahren ebenfalls Anlauf nehmen …

Sandra Maria Wasser präsentiert mit „Alte Geister“ ein fesselndes Buch über Sinneswandel, Besessenheit, Einsamkeit, Familie und die Hilflosigkeit einer Mutter, deren Kinder Opfer von Gewalt wurden und die verzweifelt versucht, ein normales Leben zu führen. Die Handlung des nervenzerreißenen Romanes treibt in furiosem Tempo auf sein unvorhergesehenes Ende zu.

„Alte Geister“ von Sandra Maria Wasser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8874-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

METÁ – SPÄTER – Erzählungen aus Griechenland

Lilo Wessel gibt Lesern in „METÁ – SPÄTER“ einen Einblick in griechische Lebensverhältnisse und Mentalitäten.

BildGriechenland war gegen Ende des 20. Jahrhunderts ein Ort, der sich noch keine Gedanken um die großen Wirtschafts- und Finanzkrise machen musste. Es gab damals noch genügend Raum für die kleinen Alltagskatastrophen. Genau um diese drehen sich die Geschichten der neuen Sammlung von Lilo Wessel. Kenntnisreich und mit bitterem Humor entlarvt die Autorin das griechische Idyll, das sich dem Urlauber bietet und lenkt den Blick des Lesers hinter die Dinge, dorthin, wo sie kompliziert und schmerzlich werden. Es geht um lang gehegte Hoffnungen, Wünsche und Träume, aber auch um das Scheitern und um die kleinen oder größeren Tragödien des Lebens.

Die Handlungen in der Sammlung „METÁ – SPÄTER“ von Lilo Wessel drehen sich rund um die Lebensphilosophie der Bewohner eines malerischen Fischerdorfes vor der Kulisse des Taygetos-Gebirges auf dem Peloponnes. Es geht um neue und alte Liebe, glückliche Zweisamkeit, ein Leben ohne Zwänge, eine gemeinsame Reise, Ansehen, Erfolg und Geld. Doch hinter all dem Glück sind die Samen für das Scheitern bereits gesät. Die nachdenklichen Geschichten bieten den Lesern inspirierende Unterhaltung, aber auch viele wissenswerte Informationen über das Griechenland der nicht allzu fernen Vergangenheit.

„METÁ – SPÄTER“ von Lilo Wessel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5278-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Die Todesbühne“ von Andrea Klier im Klarant Verlag

„Die Todesbühne“ ist der 10. Fall für Kommissar Hauke Holjansen. Der Ostfrieslandkrimi ist das letzte Werk, das Andrea Klier kurz vor ihrem Tod zum Abschluss bringen konnte.

BildEine sehr geschätzte Autorin ist von uns gegangen. Auf Wunsch von Andrea Klier und ihrer Familie wird der Ostfrieslandkrimi „Die Todesbühne“ aus der beliebten Hauke Holjansen-Krimireihe post mortem veröffentlicht. Der Klarant Verlag möchte den Roman mit dem allergrößten Respekt und der tiefsten Verbundenheit mit der Autorin Andrea Klier veröffentlichen und allen Lesern zugänglich machen.

Zum Inhalt von „Die Todesbühne“:
Eine bizarre Mordserie erschüttert die ostfriesische Stadt Aurich. Erst wird der Journalist Paul Wagner erschossen in einem Hotelzimmer aufgefunden, dann sterben mehrere Schauspieler des berühmten Genesius-Theaters – mitten in der Aufführung auf der Bühne.
Für Hauptkommissar Hauke Holjansen ist der Fall besonders brisant, denn seine Cousine Fiona ist Teil des Ensembles. Schnell wird klar: Die Spur führt in die Vergangenheit. Schon vor zehn Jahren war ein Schauspieler des Genesius-Theaters – der Sohn des nun ermordeten Paul Wagner – auf der Bühne ums Leben gekommen. Und noch viel mehr furchtbare Dinge sind damals geschehen …
Alles spricht für einen lange geplanten Rachefeldzug, und den Kommissaren bleibt keine Zeit. Im Umfeld des friesischen Theaters stoßen sie auf Intrigen, Eifersüchteleien und Hass. Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und zu Haukes Entsetzen deutet ein konkreter Hinweis ausgerechnet auf Fiona …

In der Reihe „Hauke Holjansen ermittelt“ sind die Ostfrieslandkrimis „Lazarusmorde“ (ISBN 978-3-95573-115-1), „Die schwarze Perle“ (ISBN 978-3-95573-199-1), „Ostfriesische Rache“ (ISBN 978-3-95573-250-9) „Friesische Zerstörung“ (ISBN 978-3-95573-295-0), „Das letzte Ultimatum“ (ISBN 978-3-95573-335-3), „Tödliche Wappen“ (ISBN 978-3-95573-409-1) „Ostfriesisches Erbe“ (ISBN 978-3-95573-491-6)“Ostfriesische Gier“ (ISBN 978-3-95573-503-6), „Ihr letzter Fall“ (ISBN 978-3-95573- 607-1) und jetzt auch „Die Todesbühne“ (ISBN 978-3-95573-686-6) im Klarant Verlag erschienen.

Der Roman kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Die Todesbühne “ erhält der Leser hier:
https://www.amazon.de/dp/B075FWCZKV sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/die-todesbuehne-ostfrieslandkrimi_23594740-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Am Scherbenufer – erster Teil einer fesselnden Verschwörungsreihe enthüllt eine dunkle Vergangenheit

Ein Anwalts-Ehepaar muss in Samantha Dauts „Am Scherbenufer“ mit den Dämonen der Vergangenheit kämpfen.

BildKonstantin Kirschstein und Sylvia Mindl-Kirschstein sind glücklich verheiratet und haben eine wunderbare Familie. Auch beruflich läuft es bei den Anwälten mehr als gut. Doch plötzlich wird Konstantin von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Da taucht auch noch ein netter, neuer Nachbar auf, der um Sylvias Gunst buhlt. Wer ist dieser Mann wirklich und was sind seine wahren Absichten? Es scheint, dass alles mit der Vergangenheit Konstantins zusammenzuhängen. Doch wird diese Vergangenheit dafür sorgen, dass das ehemals glückliche Ehepaar alles verlieren wird? Wird am Ende die gemeinsam Ehe in Scherben liegen?

Nach „Blutteddy“ und „April der Rache“ bringt die in Heidelberg geborene Autorin Samantha Daut ihr neues Werk heraus. „Am Scherbenufer“ ist der Auftakt der „Mindl-Kirschstein-Reihe“, die es in sich hat und die sich rund um das Schicksal des Anwaltspaar dreht. Direkt zu Beginn des fesselnden ersten Bandes ist klar, dasss es mit dem friedlichen Eheleben vorbei ist und nun ein Abenteuer nach dem anderen auf die Romanhelden wartet. Bald schon wird klar, dass beide mehr Geheimnisse mit sich herum tragen, als beide anfänglich offengelegt haben.

„Am Scherbenufer“ von Samantha Daut ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1067-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Selbstjustiz – Darf man sich eigenhändig rächen ?

Anonym Rache nehmen oder Gerichte bemühen ?

Selbstjustiz - Darf man sich eigenhändig rächen ?

Wie Rachenahme zu bewerten ist – darüber gehen die Meinungen auseinander. Die einen lehnen jedwede Form der eigenhändigen Vergeltung ab, legen moralische Maßstäbe an und verweisen auf die Justiz.
Andere sehen kein großes Problem, solange es um die kleinen Dinge im Leben geht und kein wirklicher Schaden verursacht wird.
Und in der Tat: Wer wollte vor den Kadi ziehen, nur weil eine Beleidigung ausgesprochen wurde, oder einem irgendeine Bosheit oder ein Unrecht widerfahren ist? Die Wege bis zum Urteil sind lang, zu Ende schüttelt der Richter den Kopf und sagt, der Kläger habe den Widersacher wirklich bis aufs Blut gereizt und trage somit eine Mitschuld. Fazit: Man bleibt auf einem Teil der Kosten sitzen. Teure Vergeltung !
Nein, Rache muss fix und wirkungsvoll sein, in dem Sinne, dass sie ausdrückt, was man von dem Bösewicht hält. Sie soll ihm zudem die Möglichkeit bieten, über sein Tun nachzudenken und sich ggf. zu korrigieren. Das wäre das beste Ergebnis. Dabei ist absolute Anonymität wichtig. Der Beschenkte ahnt zwar, woher das Rachegeschenkt stammt, darf aber nichts nachweisen können.
Die meisten Streitenden greifen zu unlauteren und strafbaren Mitteln, die in die Kategorie Sachbeschädigung, Beleidigungen oder Rufschädigung fallen. Beliebt sind ferner Internetbestellungen von irgendwelchen Waren, Abos usw. All das hinterlässt Spuren, man wird beobachtet, ein Mitwisser plaudert zuviel, der Schuss geht nach hinten los und schließlich wird´s problematisch.

Nun werden viele Rachsüchtige aber von ihren Rachevorstellungen gequält. Sie fühlen sich gezwungen, sich zu verteidigen, können das erlittene Unrecht nicht widerspruchslos auf sich sitzenlassen.
Eine harmlose, amüsante und dabei völlig ungefährliche, diskrete Lösung bietet sich über ein kleines anonymes Rachegeschenk, das niemandem wehtut, aber gut geeignet ist, den Geschädigten zu von seinem Rachewunsch zu befreien und dem Beschenkten zeigt, was man von ihm hält.
Die BioRache, Pferdeäpfel, hübsch verpackt und kleinen und großen Packungen, von der kleinen Schachtelt zum Studentenpreis bis zu Paketen für schwere Fälle im Leben – alles wird abgedeckt. Somit erfüllt die BioRache eine soziale Funktion: Eine seelische Entlastung in Form eines Denkzettels. Damit ist wieder Ruh´.

Adresse: BioRache.com

Amüsantes Rachegeschenk für moderne Menschen zu allen Gelegenheiten.

Firmenkontakt
Biorache
G. Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
rache@biorache.com
http://www.biorache.com

Pressekontakt
Biorache
G. Beckmann
Schillerstr. 44
79102 Freiburg
0761 700 650
info@biorache.com
http://biorache.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons