Perfekt verpackt, perfekt vernetzt!

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Verpackungsspezialist migriert in die Cloud (Bildquelle: @Cardbox Packaging) Schoko-Bananen, Mozartkipferl oder Hachez-Schokospezialitäten – sie alle haben neben ihrem köstlichen Geschmack etwas gemein: eine Verpackung von Cardbox Packaging. Cardbox Packaging ( www.cardbox-packaging.com) konzentriert sich als multinationaler Produzent hochwertiger und anspruchsvoller Kartonverpackungen auf komplexe, attraktive Verpackungslösungen und das insbesondere in den Bereichen Süßwaren, Lebensmittel und Kosmetik. Dank des ausgereiften Maschinenparks und vielfältiger technologischer Möglichkeiten kann Cardbox Packaging maßgeschneiderte Lösungen durch die einzigartige Endfertigung der Verpackungen anbieten. “Für uns haben höchste Qualitätsstandards und Kundenzufriedenheit oberste Priorität”, erklärt Roland Schöberl, einer der beiden Geschäftsführer der Cardbox Packaging Holding GmbH. “Mit starkem Kundenservice, Flexibilität und Innovation können wir nachhaltig wachsen.” Dazu tragen auch die schlanken Organisationsstrukturen in Wolfsberg (AUT), Pinkafeld (AUT) und Zádverice (CZ) bei. Eine Schwachstelle allerdings hatte das modern geführte Unternehmen im letzten Jahr identifiziert: die eigene IT-Infrastruktur. “Im Lauf der Jahre ist unsere IT mit dem Unternehmen gewachsen. Dabei war eine dezentrale, sehr heterogene Landschaft entstanden, die unsere Strategie und die weiteren Entwicklungspläne nicht mehr optimal unterstützen konnte”, beschreibt Roland Schöberl die Ausgangssituation vor der IT-Migration. “Unsere IT war einfach zu standortbasiert.” Jeder Standort operierte mit eigenen Mail- und Fileservern sowie lokalem Backup. Dazu waren auch das Active Directory, Virenschutz und Security-Systeme lokal aufgebaut. Ein mobiler Zugriff auf Daten gestaltete sich kompliziert, standortübergreifende Workflows und Datenaustausch waren unzureichend implementiert. Cardbox-Geschäftsführer Schöberl ergänzt: “Abgesehen davon mussten wir natürlich an allen Standorten Serverräume mit entsprechenden Klimaanlagen für die Hardware vorhalten und betreiben. Das hat […]

Controlware erhält “Engagement of the Year Award 2016” von Net Insight

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Controlware wurde von Net Insight mit dem „Engagement of the Year Award 2016“ ausgezeichnet. Dietzenbach, 18. Oktober 2016 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde von Net Insight, einem der weltweit führenden Anbieter innovativer Broadcasting-Lösungen, mit dem “Engagement of the Year Award 2016” ausgezeichnet. Der Award honoriert die herausragende Performance und den außergewöhnlichen Einsatz von Controlware. Der schwedische Hersteller Net Insight hat sich auf die Entwicklung leistungsfähiger Systeme für den Transport von Live-Video-Streams und anderen geschäftskritischen Echtzeitdiensten spezialisiert. Als Premium Partner von Net Insight integriert Controlware die Lösungen seit 2004 in anspruchsvollen Broadcasting-Projekten bei großen Sendeanstalten im gesamten deutschsprachigen Raum und unterstützt Kunden in allen Phasen der Implementierung und beim Betrieb. “Controlware gehört seit über zwölf Jahren zu unseren wichtigsten Partnern. Die Controlware Experten kennen das Net Insight Portfolio bis ins kleinste Detail – und kombinieren unsere Lösungen mit individuellen Professional Services, um Kunden passgenaue und leistungsfähige Komplettlösungen zu bieten”, erklärt Alan Ryan, Vice President Global Sales bei Net Insight. “Einen so kompetenten und engagierten Partner an unserer Seite zu wissen, ist für uns als Hersteller ungemein wertvoll. Die Auszeichnung mit dem Engagement Award ist für uns ein willkommener Anlass, um unsere Wertschätzung für Controlware einmal mehr öffentlich auszudrücken.” “Net Insight ist im Broadcasting-Markt Technologie- und Innovationsführer und bietet eine hervorragende Plattform für Video- und Audio-Echtzeitdienste, mit der sich selbst anspruchsvolle 4K-Ultra-HD-Übertragungen realisieren lassen”, erklärt Bernd Schwefing, Geschäftsführer von Controlware. “Die Lösung unterstützt alle relevanten Übertragungswege von […]