Nachwuchs

now browsing by tag

 
 

Aktive Stressbewältigung gegen drohenden Burnout

Der wachsende Fachkräftemangel macht besonders der Hotellerie zu schaffen. Somit steigt auch das Stresslevel der vorhandenen Mitarbeiter. Coach Bernhard Patter verspricht Abhilfe.

BildDie Hotellerie und die Gastronomie profitieren vielerorts von der guten wirtschaftlichen Lage. Daher suchen die Betriebe nicht nur händeringend ausgebildete Fachkräfte, sondern vor allem Nachwuchs. Die Folge des aktuellen Fachkräftemangels sind in erster Linie nicht besetzte Stellen. Die vorhandenen Mitarbeiter müssen entsprechende Extrabelastungen in Kauf nehmen, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten: „Viele Hoteliers unterschätzen leider diesen Umstand. Teils ohnmächtig warten sie dann, bis es eskaliert und vor allem die loyalen Mitarbeiter geradezu ausgebrannt sind oder nur noch auf dem Zahnfleisch gehen. Allerdings tut sich derzeit in den Personalabteilungen einiges. Bis die teilweise sehr umfangreichen Maßnahmen greifen, vergeht aber noch Zeit. Somit sind auch kurzfristige Lösungen gefragt“, so Bernhard Patter, geschäftsführender Gesellschafter der diavendo GmbH.

Die Welle der Digitalisierung sorgt bei vielen Menschen für zusätzlichen Stress. Bernhard Patter ist jedoch davon überzeugt, dass man lernen kann, erfolgreich mit Stress umzugehen. Stress ist auch nicht gleich Stress: Neben dem „negativen“ Stress, bei dem im Körper Cortisol ausgeschüttet wird, gibt es auch den „positiven“ Stress. Hier schüttet der Körper Adrenalin aus.

„Wenn wir über das Thema Stress sprechen, ist in der Regel eher der negative Stress gemeint. Bevor das gefürchtete Burnout oder gar eine Depression eintritt, kann man einiges tun, um dieses Szenario mit den damit verbundenen Fehlzeiten zu verhindern. Stress an sich lässt sich im Arbeitsalltag kaum vermeiden. Doch die Frage stellt sich, wie man damit am besten umgeht und Menschen zu einer höheren Stress-Resilienz führen kann. In meiner Arbeit als Coach habe ich die Erfahrung gemacht, dass eine aktive Stressbewältigung in nahezu allen Fällen positive Auswirkungen hatte – beruflich und privat“, ergänzt Bernhard Patter.

In seiner Zusammenarbeit mit Privathoteliers und Hotelkonzernen konnte der Personalcoach feststellen, dass es sinnvoll ist, gemeinsam mit den betroffenen Mitarbeitern – in der Regel oft Führungskräfte – individuelle Stressbewältigungsstrategien zu entwickeln. Bei dieser Unterstützung durch diavendo werden zunächst die Stressauslöser analysiert und herausgearbeitet. Im weiteren Verlauf haben die Coaching-Teilnehmer dann die Möglichkeit, über sich selbst und ihre jeweilige Situation sprechen zu können. Ziel der Coachings zum Thema erfolgreiches Stress Management ist aber nicht nur Schritte zur Selbsthilfe zu erarbeiten, Ursachen zu erkennen oder das Verhalten bei Stresssituationen besser zu verstehen, sondern ein Frühwarnsystem zu nutzen, dass bei sich selbst und auch bei den Mitarbeitern eingesetzt werden kann.

Über:

diavendo GmbH
Herr Bernhard Patter
Seestraße 39
83257 Gstadt am Chiemsee
Deutschland

fon ..: +49 8541- 58499-10
web ..: http://www.diavendo.com
email : info@diavendo.com

Im Herbst 2008 wurde das Beratungsunternehmen diavendo für Personal- und Unternehmensentwicklung gegründet. Dabei spezialisiert sich diavendo auf die Beratung von Unternehmen aller servicenahen Wirtschaftszweige in den Bereichen Vertrieb, Führung und Kommunikation. Der Schwerpunkt liegt auf Führungskräftetrainings in der Dienstleistungsbranche. Die Leistungen von diavendo umfassen auch die Einführung von einheitlichen Qualitätsstandards durch den Aufbau von Qualitätsmanagementsystemen zur Optimierung von Arbeitsprozessen.
Der ehemalige Vorstand und Mitinhaber der IFH Aktiengesellschaft, Bernhard Patter, holte sich im Januar 2009 Marc Weitzmann sowie im Januar 2011 Steffen Schock als Partner ins Boot.
Die drei ausgewiesenen Experten für Vertrieb und Organisation bieten dem Kunden eine persönliche und individuelle Betreuung. Der Firmensitz ist in Hanau bei Frankfurt am Main. Das Team besteht neben den drei Inhabern aus den Trainingspartnern Evelyn Schneider, Wolf-Thomas Karl sowie 15 weiteren Mitarbeitern.

www.diavendo.com

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Katzen. Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde – Ratgeber für Katzenliebhaber und spirituelle Tierfreunde

Martin Glaser plädiert in „Katzen. Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde.“ für mehr Verständnis für die geliebten Stubentiger.

BildWünschst du dir ein Haustier und möchtest herausfinden, ob eine Katze gut zu dir passt und wie das Zusammenleben mit ihr funktioniert? Oder hast du bereits einen kleinen Stubentiger zu Hause und möchtest ihn besser verstehen lernen? Katzen sind ein beliebtes Haustier, doch es lohnt sich, vor dem Kauf oder der Adoption einer Katze herauszufinden, ob man für das Leben mit einer Katze geschaffen ist. Der Ratgeber „Katzen. Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde.“ richtet sich einerseits an diejenigen, die im Voraus wissen wollen, ob eine Katze gut zu ihnen passt und wie das Zusammenleben mit ihr oder ihm funktioniert. Andererseits eignet sich das Buch auch für jene Leser und Leserinnen, die bereits eine Katze haben und diese gerne besser verstehen möchten. Denn eines ist klar: Katzen gelten als ganz besondere Tiere (und scheinen dies selbst auch zu wissen). Katzen liefern ihren Besitzern (meist) wohltuende Gesellschaft und zeigen sich dankbar, wenn man ihren ausgeprägten Charakter respektiert, ihre sensiblen Eigenschaften schätzt und für sie sorgt.

Die Leser von „Katzen. Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde.“ von Martin Glaser erfahren, dass das Leben mit einer Katze viel Verantwortung mit sich bringt, aber ihnen auch das Geschenk, macht, von einem feinfühligen Wesen im Alltag begleitet zu werden. Die Seele einer Katze besitzt eine subtile Wahrnehmung und erfüllt sogar »spirituelle« Aufgaben im menschlichen Zusammenleben. Ihre Qualitäten können bedeutend für die persönliche Entwicklung sein, denn es gibt viel von ihr zu lernen – sei es ein gesundes Selbstbewusstsein, die natürliche Art von Nähe und Trost oder auch die Fähigkeit, für sich selbst einzustehen und frei zu bestimmen. Katzenbesitzer und die, die es werden wollen, finden in diesem praxisnahen Ratgeber alle Informationen für ein besseres Verständnis dieser einzigartigen Tiere.

„Katzen. Kleine Jäger, große Heiler, treue Freunde.“ von Martin Glaser ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7492-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

PREMIERE! Uraufführung von „Harlem Sixty-Eight“ am 15. Mai 2018 im „Schatzi’s“ in Backnang

Das Ensemble des „Projekt H 68“ feiert Premiere in Backnang nahe Stuttgart. Es spielt die Uraufführung des Stücks „Harlem Sixty-Eight“ von Matthias Schreiner.

BildDie Premiere steht! Im amerikanischen Restaurant „Schatzi’s“ in Backnang bei Stuttgart wird das Ensemble des „Projekt H 68“ das Stück „Harlem Sixty-Eight“ von Matthias Schreiner aufführen. Los geht’s um 20 Uhr, der Einlass startet schon um 18:30. Das Besondere: Zum Stück wird es auch einen Burger nach Wahl sowie eine Nachtischplatte mit „vier Sünden“ geben. Und das alles für 30 Euro pro Person.

So kann der Zuschauer dieses Bar-Stück direkt in gemütlichem Bar-Ambiente genießen. Regisseur Cyrill El Halawany ist sehr glücklich über diese Aufführungsmöglichkeit. „Das Stück direkt in einer Bar oder einem Restaurant aufzuführen, bietet sich natürlich an“, meint er. „Das Stück, das neben komischen Momenten doch auch viel Tiefgang hat und Gesellschaftskritik übt, wird so auch aufgelockert. Ich selbst würde als Zuschauer das Stück sehr gerne so sehen.“
Auch die Schauspieler sind schon voller Vorfreude – aber auch schon etwas nervös. Ein Stück zwischen den Zuschauern zu spielen erfordert viel Vorbereitung. Also heißt es jetzt: Proben, proben, proben!

Tickets für die Premiere gibt es auf www.projekt-h68.de

Bis dahin kann man die Arbeit des jungen Ensembles hautnah im Internet miterleben. Auf der Website, bei Instagram (www.instagram.com/projekth68) oder bei YouTube (www.youtube.com/liveacttv). Weitere Spielorte und -termine werden in der nächsten Zeit dort bekannt gegeben.
Das Besondere am „Projekt H 68“: Es ist das erste Stück des Autors Matthias Schreiner, das auf die Bühne gebracht wird, es ist die Uraufführung des Stücks, das Debüt des Jungregisseurs Cyrill El Halawany und auch für die meisten Schauspieler des jungen Ensembles das erste Theaterengagement.

„Harlem Sixty-Eight“ ist ein postmodernes, sozialkritisches Kammerspiel, das zum großen Teil in einer Bar im New Yorker Stadtteil Brooklyn spielt. Es handelt von Menschen, die mit ihren ungelebten Träumen konfrontiert werden. Jede der sieben überzeitlich gültigen, stereotypen Figuren symbolisiert einen Typ der Gesellschaft, auch der heutigen, mit dem man sich identifizieren kann und spricht so den Zuschauer auf ganz unterschiedlichen Ebenen an.

Der Autor Matthias Schreiner wurde 1976 in Starnberg (Oberbayern) geboren und studierte in München Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Nordamerikanische Literaturgeschichte und Philosophie. »HARLEM SIXTY-EIGHT« ist sein erstes Theaterstück. Die Erstfassung schrieb er nach dem Abitur während seines Zivildienstes, bewahrte es aber mehrere Jahre unveröffentlicht auf.

Das „Schatzi’s“ in Backnang ist für sein New Yorker Ambiente bekannt. Das gemütliche Lokal nach amerikanischem Vorbild bietet multikulturelle Cross-over-Küche und Cocktails an. Direkt angegliedert an das „Universum“ Kino ist das Restaurant in der Sulzbacher Straße leicht zu finden.

Das Ensemble des „Projekt H 68“ unter der Leitung des Nachwuchsregisseurs Cyrill El Halawany besteht aus den neun Jungschauspielern Laura Dasé, Fabian Hernando, Axel Schmidt-Basler, Lilly Tatz, Tabea Zoe Holzner, Zane Connolly, Lara Antonia Riege, Alessia Luna Pintus und Cem Ilhami. „Harlem Sixty-Eight“ ist ihr erstes gemeinsames Theaterprojekt.

Über:

Live act International/Harlem 68
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Das Live act Ensemble startet mit dem „Projekt H 68“

Im Rahmen des „Projekt H 68“ erarbeit das junge Live act Ensemble mit dem Nachwuchsregisseur Cyrill El Halawany die Uraufführung des Stückes „Harlem Sixty-Eight“ von Matthias Schreiner

BildDie Jungschauspieler des Live act Ensembles sind in den Vorbereitungen zum „Projekt H 68“, in dessen Rahmen sie das Stück „Harlem Sixty-Eight“ von Matthias Schreiner zur Uraufführung bringen werden.
Das Besondere am „Projekt H 68“: Es ist das erste Stück des Autors Matthias Schreiner, das auf die Bühne gebracht wird, es ist die Uraufführung des Stücks, das Debüt des Jungregisseurs Cyrill El Halawany und auch für die meisten Schauspieler des jungen Ensembles das erste Theaterengagement.

„Harlem Sixty-Eight“ ist ein postmodernes, sozialkritisches Kammerspiel, das zum großen Teil in einer Bar im New Yorker Stadtteil Brooklyn spielt. Es handelt von Menschen, die mit ihren ungelebten Träumen konfrontiert werden. Jede der sieben überzeitlich gültigen, stereotypen Figuren symbolisiert einen Typ der Gesellschaft, auch der heutigen, mit dem man sich identifizieren kann und spricht so den Zuschauer auf ganz unterschiedlichen Ebenen an.

Passend zum Schauplatz soll auch die Aufführung in einem Bar-Ambiente stattfinden. Alle Spielorte und -termine werden in der nächsten Zeit bekannt gegeben.
Der Autor Matthias Schreiner wurde 1976 in Starnberg (Oberbayern) geboren und studierte in München Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Nordamerikanische Literaturgeschichte und Philosophie. Nach Tätigkeiten als freier Mitarbeiter beim Bayerischen Rundfunk, als freier Gutachter für eine Literarische Agentur und als Lehrbeauftragter und Wissenschaftlicher Mitarbeiter an zwei Universitäten arbeitet er derzeit in einem Münchner Museum und schreibt an einer Doktorarbeit über Susan Sontag und Julia Kristeva. »HARLEM SIXTY-EIGHT« ist sein erstes Theaterstück. Die Erstfassung schrieb er nach dem Abitur während seines Zivildienstes, bewahrte es aber mehrere Jahre unveröffentlicht auf.

Das Ensemble des „Projekt H 68“ unter der Leitung des Nachwuchsregisseurs Cyrill El Halawany besteht aus den neun Jungschauspielern Laura Dasé, Fabian Hernando, Axel Schmidt-Basler, Lilly Tatz, Tabea Zoe Holzner, Zane Connolly, Lara Antonia Riege, Alessia Luna Pintus und Cem Ilhami. „Harlem Sixty-Eight“ ist ihr erstes gemeinsames Theaterprojekt.

Alle Informationen und Einblicke in die Arbeit der jungen Künstler gibt es auf www.projekt-h68.de
Link zum Teaser: Teaser

Über:

Live act International /Projekt H 68
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Kath Autohäuser setzen erfolgreich auf Nachwuchs im Kraftfahrzeughandwerk

Frauenpower bei der Kath Gruppe: Auszubildende wurde Innungsbeste der angehenden KFZ-Mechatroniker.

BildDie Kath Gruppe legt seit Beginn an Wert auf eine solide Ausbildung für zahlreiche verschiedene Berufe innerhalb der Automobilbranche. Dazu gehören derzeit Fachinformatiker/in – Systemintegration, Automobilkaufmann/-frau, Kfz Mechatroniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik (m/w), Fahrzeuglackierer/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in. Ausgebildet wird an allen zehn Standorten in Schleswig-Holstein und Hamburg.

„Die Automobilbranche ist nach wie vor ein wichtiger und zukunftsweisender Wirtschaftszweig. Gerade in Deutschland. Darüber hinaus gibt es so unterschiedliche und attraktive Tätigkeitsbereiche. In der Regel haben die Auszubildenden nach bestandener Prüfung eine gute Chance eine Arbeitsstelle innerhalb der Kath Gruppe zu bekommen. Wir freuen uns daher immer auf Bewerbungen von autobegeisterten jungen Menschen“, so Ralf Hoppe, Personalverantwortlicher der Kath Gruppe.

Trotz der rückläufigen Bewerberzahlen kann Kath mit attraktiven Arbeitsbedingungen und einem nachhaltigen Ausbildungsprogramm jedes Jahr junge Frauen und Männer für die unterschiedlichen Fachbereiche gewinnen. Der rasante technische Fortschritt in der Automobiltechnik soll auch Anreize schaffen, den Nachwuchs für das Kraftfahrzeughandwerk zu überzeugen. Die beruflichen Aussichten sehen gut aus: Nach der dreijährigen Ausbildung und der bestandenen Gesellenprüfung haben die Junggesellen eine Vielzahl an Entwicklungsmöglichkeiten. Dazu gehört auch die Weiterbildung zum Meister, bzw. der Meisterin oder entsprechende Studiengänge.
Die Kath Gruppe nimmt jederzeit Bewerbungen für die angebotenen Ausbildungsberufe entgegen: bewerbung@kath-gruppe.de.

Über:

Autohaus Kath GmbH
Herr Stefan Hofmann
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : info@kath-gruppe.de

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg, Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 7641422
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Ist ein Baby geplant, Keuchhusten-Impfung nicht vergessen!

Nur sehr wenige junge Erwachsene sind ausreichend gegen Keuchhusten geschützt. Vor allem Frauen im gebärfähigen Alter sollten, so die STIKO, auf einen ausreichenden Impfschutz gegen Keuchhusten achten

BildNur 14,1 Prozent aller Frauen im gebärfähigen Alter haben einen gültigen Impfschutz gegen Keuchhusten – so die Statistik der STIKO, der Ständigen Impfkommission am Robert-Koch-Institut.

Viele junge Frauen, Paare und auch viele Erwachsene wissen immer noch nicht, dass das eigene Impfen rechtzeitig vor einer Schwangerschaft und der Geburt Babys und Neugeborene vor oftmals gefährlichen und lebensbedrohlichen Erkrankungen schützen kann. Der sogenannte Nestschutz, der schon im Mutterleib und später auch beim Stillen Antikörper der Mutter auf das Neugeborene überträgt, ist jedoch bei Keuchhusten nicht wirksam. Eine Keuchhusteninfektion kann bei Säuglingen zu bedrohlichen Atempausen führen.

Rechtzeitige Impfung schützt den Nachwuchs

Die STIKO – Ständige Impfkommission am Robert-Koch-Institut – rät grundsätzlich allen Erwachsenen zur Auffrischungs-Impfung. Insbesondere Frauen im gebärfähigen Alter sollten sich schon vor der Familienplanung impfen lassen. Auch enge Kontaktpersonen, wie beispielsweise werdende Väter, Großeltern, Paten und der Babysitter sollten spätestens vier Wochen vor der Geburt ihren Impfschutz überprüfen und erneuern lassen. Darüber hinaus stehen Auffrischungs-Impfungen für Kinder im Alter von fünf bis sechs Jahren sowie für Jugendliche im Alter von neun bis 17 Jahren an. Diese Booster-Impfungen werden mit einem Impfstoff durchgeführt, der gleichzeitig vor Tetanus und Diphtherie schützt. Die Herdenimmunität, der Schutz vieler ist nämlich umso wirksamer, je mehr Menschen geimpft sind. Die Impfung schützt den Geimpften selbst und die Erreger können sich nur begrenzt ausbreiten.

Über:

WEDOpress
Frau Angelika Lemp
Sossenheimer Weg 50
65824 Schwalbach
Deutschland

fon ..: 06196 9519968
web ..: http://www.wedopress.de
email : info@wedopress.de

Wichtig zu wissen:

Folgt man den Vereinten Nationen, dann sind Schutzimpfungen neben dem Zugang zu medizinischer Grundversorgung und sauberem Wasser der wichtigste Grund für den Rückgang der Säuglingssterblichkeit, die Zunahme der Lebenserwartung und den Rückgang vieler übertragbarer Krankheiten. Tatsächlich gibt es in der Wissenschaft keinen Zweifel daran, dass Schutzimpfungen zu den sichersten und wirksamsten Vorsorgemaßnahmen gehören, über die die Medizin heute verfügt. Dabei schützen die meisten Impfungen nicht nur das geimpfte Individuum selbst. Bei genügend hoher Beteiligung können Ausbrüche impfpräventabler Krankheiten verhindert werden, weil in der Bevölkerung zu wenige empfängliche Personen vorhanden sind („Herdenimmunität“). Dann leben auch diejenigen, die nicht geimpft werden können, im Schutz der geimpften Mehrheit. Mehr Infos: http://www.rki.de

Pressekontakt:

LepplePress – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Herr Joachim Lepple
Weißdornweg 24
85757 Karlsfeld

fon ..: +49 (0)8131 505011
web ..: http://www.LepplePress.de
email : LepplePress@LepplePress.de

Der Nachwuchwuchsmangel im Handwerk wird immer dramatischer – Aufklärung im Kindergarten kann Abhilfe schaffen

Was macht eigentlich der Installateur? Wissen Kinder heute noch über die Handwerksberufe Bescheid? Wie können Kinder und Jugendlich wieder fürs Handwerk begeistert werden.

BildUnd nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen – am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel „… und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt“ nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Badgestaltung. Sie beginnt mit einem Rohrbruch der sich ausgerechnet in Mareikes Kinderzimmer ereignet. Diese Begebenheit veranschaulicht einerseits, dass Wasserleitungen unter Putz verlegt werden und andererseits, dass sich der Haupthahn im Keller und nicht im Hühnerhaus befindet. Der zur Hilfe gerufene Anlagenmechaniker Herr Rohrwegner behebt den Schaden und berichtet davon, dass sein Fachbetrieb sogar Schwimmbäder oder Solaranlagen montiert. Außerdem wird erwähnt was eine Badausstellung ist und mit welchen typischen Werkzeugen Installateure arbeiten. Besonders raffiniert ist das Kapitel, indem Herr Rohrwegner die Geschichte vom Installateur im Kindergarten vorliest, denn hier findet sich die Zielgruppe selbst in der Geschichte wider. Genau dieses Detail unterstreicht die Wichtigkeit eines Berufes, ohne den unser Leben vor allem eines wäre: deutlich unbequemer.

Nachweislich zeigen bereits Fünfjährige verstärktes Interesse an der Arbeitswelt der Erwachsenen. Wenn entsprechende Informationen dann auch noch in der Sprache der „Großen“ weitergegeben werden ist das umso interessanter für die „Kleinen“. Und genau hier setzt das Team „Kinderbücher für das Handwerk / Hajo Schörle und Andreas Buck“ an. Gemeinsam entwerfen Grafikdesigner und Künstler Schörle sowie Fachjournalist und Buchautor Buck kindgerechte Illustrationen und ebensolche Handwerker- oder Werkstattgeschichten. Aus ihren ehrenamtlich erstellten Vorlagen entstehen attraktive Vorlesebücher für Handwerksberufe mit Imageproblemen oder Nachwuchssorgen. Diese werden in verschiedenen Branchen mit zunehmendem Erfolg eingesetzt, beispielweise zur Kundeninformation oder der Berufsvorstellung im Kindergarten. Übrigens: Die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg zeichnete das Kinderbuch-Team Für im Juli 2017 mit dem LEA-Siegel „Sozial Engagiert 2017“ aus.

… und nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Ausführung: geheftet, DIN A6, 20 Seiten – Farbdruck, Sprache: Deutsch
Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
ISBN: 978-3-926341-74-6

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Koordinationsentwicklung bei Kindern mit Laufrädern

Neues Angebot richtet sich an Eltern und unterstreicht die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten von Laufrädern in der Erziehung. Entwicklung der koordinativen Fähigkeiten durch das Spielgerät im Blick.

BildMit der Seite Laufradvergleich.de findet sich seit kurzem ein neues und spezialisiertes Informationsangebot im Internet. Die Seite kommt den ansteigenden Absatzzahlen von Laufrädern und Dreirädern entgegen und informiert ausgiebig über Hintergründe und Produkte. Während in Deutschland gegenwärtig wieder zunehmend viele Kinder zur Welt kommen, erfreut sich auch die Radindustrie über eine ansteigende Nachfrage bei den zweirädrigen Fahrzeugen. Diese Entwicklung verdeutlicht sich auch durch das inzwischen sehr umfangreiche Produktangebot und dessen Variationen in Größe, Gestaltung und Form. Die preislichen Leitblanken befinden sich inzwischen weit auseinander und der Vergleich von Kosten und Leistung lohnt sich.

Laufradvergleich.de ist nun zu diesem Zweck aufgesetzt worden. In die Erstellung der Informationsseite flossen umfassende redaktionelle Beiträge, Produktbeschreibungen und direkte Vergleiche zwischen ausgewählten Artikeln. Der interessierte Konsument kann sich so einen Eindruck von Vor- und Nachteilen der Produkte verschaffen und sich darüber hinaus auf eine umfassende Zahl von Produktrezessionen anderer Käufer freuen. Deren Erfahrungen und Erkenntnisse waren den Machern der Vergleichsseite besonders wichtig und unterstreichen die wichtige Vielseitigkeit des Informationsangebots der Seite.

Der eigens eingerichtete Magazinbereich bündelt dazu Beiträge zu unterschiedlichsten Themen rund um Laufräder sowie passender Literatur und anschauliches Videomaterial. Doch das Laufrad alleine ist nur bedingt die ideale Wahl für eine vielseitige Erziehung und koordinative Ausbildung des Nachwuchses. Ob die Alternative Dreirad, Fahrrad mit Stützrädern oder völlig andersartige Fahrzeuge, das Informationsangebot der Seite wächst stetig und geht auf neuste Trends und Erkenntnisse ein.

Über:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen
Deutschland

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

Laufradvergleich.de geht auf ein Projekt von Gabler Werbung zurück. Die Agentur bietet ihre tiefgehende Expertise und langjährige Erfahrung als Marketing- und Werbespezialist an. Für die Bereiche visuelle Medien und Werbematerial steht dem Unternehmen als kompetenter Dienstleister eine eigene Produktionsstätte zur Verfügung. Dadurch stehen höchste Flexibilität und kundenspezifische Individualisierung als Kernmerkmal des unternehmerischen Handelns im Fokus. Zum umfangreichen B2B und B2C Kundenstamm zählen auch Werbeagenturen, die sich der Produktionsvielfalt bedienen.

Als weiteres Kompetenzfeld widmet sich Gabler Werbung dem Online Marketing. Neben der Entwicklung eigener Content Management Systemlösungen bietet das Unternehmen eine Vielzahl von Vergleichsseiten im Internet an. Diese Produktvergleiche stellen Konsumenten umfangreiche Informationsangebote, Produkteinschätzungen und Erfahrungsberichte zur Verfügung.

Pressekontakt:

Gabler Werbung
Herr Erwin Gabler
Ziegelweg 5a
91792 Ellingen

fon ..: 09141-976414
web ..: http://www.gabler-werbung.de
email : info@gabler-werbung.de

16 deutsche Teams beim Roboter-Weltfinale in Indien

Vom 25. – 27. November 2016 treten 16 deutsche Teams beim Weltfinale der World Robot Olympiad (WRO) in Neu-Delhi / Indien an. Insgesamt werden über 460 Teams aus über 55 Ländern antreten.

Die World Robot Olympiad (WRO) ist ein internationaler Roboterwettbewerb um Kinder und Jugendliche für Naturwissenschaft und Technik zu begeistern. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer arbeiten in 2er oder 3er Teams gemeinsam mit einem Coach an jährlich neuen Aufgaben. Bei den Wettbewerben bauen die Teams vor allem Roboter mit dem LEGO MINDSTORMS System, aber auch andere Modelle mit externen Computerbausteinen (z.B. Arduino, Raspberry Pi) und viele Programmiersprachen sind möglich.

In Deutschland haben im Jahr 2016 insgesamt 450 Teams an der WRO teilgenommen. Im Juni haben sich beim Deutschlandfinale die besten 16 Teams (siehe angefügte Liste) aus drei Wettbewerbskategorien und verschiedenen Altersklassen für das Weltfinale in Neu-Delhi qualifiziert. Mit dabei sind Kinder und Jugendliche im Alter von 8 – 19 Jahren aus ganz Deutschland mit unterschiedlichen Robotern und Projekten.

Austragungsort in Neu-Delhi ist das India Expo Center im Stadtteil Greater Noida. Die 16 deutschen Teams treten in den drei Wettbewerbskategorien Regular Category, Open Category und Football Category und dort teilweise in verschiedenen Altersgruppen an. Je nach Kategorie und Altersklasse gibt es zwischen 40 und 80 Teams als Konkurrenten. Insgesamt werden in Indien über 460 Teams aus über 55 Ländern antreten.

Zur vollständigen Meldung mit der Liste der Teams / Schulen

www.worldrobotolympiad.de

Über:

TECHNIK BEGEISTERT e.V.
Herr Markus Fleige
Overbergstraße 44
58730 Fröndenberg
Deutschland

fon ..: 023739468398
web ..: http://www.technik-begeistert.org
email : mf@technik-begeistert.org

Der Verein TECHNIK BEGEISTERT e.V. wurde im Jahr 2011 mit der Motivation gegründet, Kinder und Jugendliche in Deutschland mithilfe von Robotern für Technik zu begeistern. Seit Januar 2012 organisiert der Verein gemeinsam mit Partnern im ganzen Bundesgebiet die deutsche Runde zum internationalen Roboterwettbewerb World Robot Olympiad. Außerdem bieten wir Schulungen und Workshops mit LEGO Robotern an, um vor allem Lehrer beim Aufbau einer Roboter-AG an einer Schule zu unterstützen.

Pressekontakt:

TECHNIK BEGEISTERT e.V.
Herr Markus Fleige
Overbergstraße 44
58730 Fröndenberg

fon ..: 023739468398
web ..: http://www.technik-begeistert.org
email : mf@technik-begeistert.org

Denise Blum – „Solang der Wind noch deinen Namen singt“

Die neue Single von Denise Blum ist da

Denise Blum - "Solang der Wind noch deinen Namen singt"

Denise Blum (Bildquelle: Büro Denise Blum)

Es ist das zweite Lied, was uns Denise Blum aus ihrem aktuellen Album „So will ich leben“, welches im Juni veröffentlicht wurde, präsentiert.

Mit der Auskopplung von „Solang der Wind noch deinen Namen singt“ aus dem Debütalbum „So will ich leben“ der Sängerin Denise Blum folgt nun ein Song, der es mit den Großen im Musikgeschäft aufnehmen kann.
Die Zusammenarbeit mit der Texterin Claudia Fletzberger, dem Komponisten Hannes Marold, dem Gitarristen Manuel Lopez, der seine Handschrift hinterlassen hat, dem Produzenten Rene Prasky und dem Gesang der talentierten Nachwuchssängerin Denise Blum, verleiht diesem Song etwas Großartiges. Man erkennt die Echtheit, die Zerbrechlichkeit und die Emotion in ihrer Stimme. Ein Hörgenuss, bei dem man jedes einzelne gesungene Wort der jungen Sängerin abnimmt und Gänsehaut verspürt.

Dem Label Bogner Records ist hier etwas ganz Besonderes gelungen. Fernab der Volksmusik präsentiert es uns eine Schlagersängerin, die Potenzial zum Star hat.

Denise Blum, eine Künstlerin aus dem schönen Brandenburger Land, die uns ihr Talent nach „So will ich leben“ auch in diesem Song präsentiert.
Sie ist eine Sängerin die nicht aus einer Fernseh – Castingshow heraus tritt.
Die Nachwuchssängerin wartet mit 10 Jahren Bühnenerfahrung auf, wobei sich Denise schon seit ihrem 4. Lebensjahr dem Gesang verschrieb. Früh wurde ihr Talent entdeckt und gefördert. So wurde sie unter der Gesangslehrerin Christine Wachholz, der Schwester von Bärbel Wachholz, gefördert. Sichtlich mit Erfolg.

Mehr Infos über Denise Blum gibt es im Web unter www.denise-blum.de und auf Facebook

Bild und Infoquelle: Büro Denise Blum

Label und Vertrieb: Bogner Records

Produzent: Rene Prasky

LC: 08947

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons