Lesbisch

now browsing by tag

 
 

Liebe kennt kein Geschlecht

Lisa Radtke aus Rostock veröffentlicht gefühlvollen Roman über lesbisches Coming-out

BildDie Autorin widmet sich einem komplexen Thema auf sensible Weise. Eindrucksvoll, empathisch und intelligent erzählt sie die Geschichte einer großen Liebe zwischen zwei jungen Frauen. Sie erschafft starke Charaktere, die sich ihren Ängsten stellen, ihren Sehnsüchten hingeben und gegen jede Widrigkeit tapfer und mutig kämpfen. Eine Geschichte, die Vorbild sein kann für andere, die auf der Suche nach sich selbst den Weg zum Ziel nicht finden.

Sarah ist eine junge Frau um die zwanzig und weiß, dass sie anders ist. Sie steckt mitten in der ungeliebten Ausbildung zur Buchhalterin, kämpft noch immer mit dem frühen Tod ihres Vaters und ihren Schweirigkeiten, Vertrauen aufzubauen und Gefühle zu zeigen, und … sie fühlt sich zu Frauen hingezogen. Ein für sie verwirrender Umstand, von dem nur ihr bester Freund weiß. Sarah versteckt ihre Empfindsamkeit und ihre wahren Bedürfnisse hinter einer frechen Klappe und Sarkasmus. Bis Alice, eine Mitschülerin an der Berufsschule, Licht ins Dunkel ihrer Gefühle bringt. Hals über Kopf verlieben sich die beiden jungen Frauen und Sarah erfährt das erste Mal, was es heißt, wirklich zu lieben und glücklich zu sein. Doch die beiden erhalten von ihrem Umfeld nicht nur Verständnis und Unterstützung, sondern geraten wegen ihrer Liebe füreinander sogar in tödliche Gefahr.

Zwei unterschiedliche Arten, mit der gleichgeschlechtlichen Liebe eines Kindes umzugehen, prallen in diesem Roman aufeinander: Auf der einen Seite steht Sarahs Familie, die sie in allen Belangen unterstützt und dazu ermutigt, sie selbst zu sein. Auf der anderen Seite befindet sich Alice‘ Vater, der seine Familie kontrollieren und manipulieren will. Die Liebe seiner Tochter empfindet er als krank und kann sie unter keinen Umständen akzeptieren. Eine Realität, der sich leider viele schwule und lesbische Menschen immer noch stellen müssen: Intoleranz, Inakzeptanz, Ausgrenzung. Lisa Radtke zeigt den besten Weg auf, um mit diesen Problemen umzugehen: an die Liebe glauben und gemeinsam seinen Gefühlen folgen.

Doch auch der Humor kommt im Roman nicht zu kurz. Immer wieder werden auf nicht ganz ernst zu nehmende Weise Klischees bedient, auch Sarahs loses Mundwerk und der Umgang der Figuren miteinander lockern die Szenerie auf und lassen den Lesen schmunzelnd zurück.

Da die Protagonistin Sarah die Geschichte in Ich-Form erzählt, wird der Leser direkt in ihre Gedanken- und Gefühlswelt hineingeführt und ihm wird so ein nachvollziehbares Bild ihrer Emotionen, Ängste und Wünsche vermittelt. Die Autorin hat viel von sich selbst in ihre Hauptfigur gesteckt, wodurch sie nur noch authentischer und sympathischer wirkt.

Das Meer mit dir ist der erste Band einer wunderbaren, außergewöhnlichen Lebens- und Liebesgeschichte, die mehrere Aspekte in sich vereint und jedem Leser etwas zu bieten hat. Man darf gespannt sein, wie es mit Sarah und Alice weitergeht.

Bibliografische Angaben:
Lisa Radtke
Das Meer mit dir
ISBN: 978-3-96074-020-9
Taschenbuch, 272 Seiten, 12,90 Euro

Das Buch kann über den Verlag, Amazon (auch als eBook) und den Buchhandel bezogen werden.

Über:

Herzsprung-Verlag
Herr Thorsten Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.herzsprung-verlag.eu
email : info@herzsprung-verlag.eu

Mit Verlagssitz am schönen Bodensee verstehen wir uns als literarisches Bindeglied zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Südtirol.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Er liebt mich, er liebt mich schlicht – Kurzgeschichten über Beziehungen

Lele Frank beleuchtet in „Er liebt mich… er liebt mich schlicht“ die Vielfalt der zwischenmenschlichen Verbindungen.

BildWo Menschen aufeinander treffen, entstehen Verbindungen – auf die ein oder andere Weise. Vor allem, wenn es um die Liebe geht, kann alles ein wenig kompliziert werden. Lele Frank veröffentlicht in ihrer neuen Kurzgeschichten-Sammlung anregende Geschichte rund um die Liebe, um Freundschaften und mehr. In einer Geschichte geht es etwa um das Telefonat zweier Freundinnen, die beide Probleme mit den Männern in ihrem Leben haben. Die eine beschwert sich darüber, dass ihr Geliebter sie heiraten will, und die andere ist in ihren Gedanken versunken, weil ihr eigener Mann ihr kaum noch Aufmerksamkeit schenkt. Können die beiden Frauen sich gegenseitig beraten und helfen? Oder entsteht ein weiteres Problem?

In weiteren Geschichten in der Sammlung „Er liebt mich… er liebt mich schlicht“ von Lele Frank geht es um eine Frau, deren Mann eine Frau ist, und um Menschen, die schlicht und einfach zum eigenen Geschlecht neigen. Ob Hetero oder Homo, oder ganz was anderes, eines haben alle Geschichten und Menschen gemeinsam: es gibt immer wieder Probleme mit der Kommunikation oder mit mangelndem Vertrauen. Die Autorin wirft einen humorvollen Blick auf die unterschiedlichen Herausforderungen, die Menschen in Beziehungen haben, und regt die Leser damit sowohl zum Lachen als auch zum Nachdenken an.

„Er liebt mich… er liebt mich schlicht“ von Lele Frank ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5457-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Schwulsinn – ein authentischer Einblick in ein homosexuelles Leben

Samuel Libersum zeigt in „schwulsinn“, dass es zwischen homo- und heterosexuellen Menschen nur einen kleinen Unterschied gibt.

BildEs gibt immer noch viele Vorurteile und Missverständnisse, mit denen sich schwule und lesbische Menschen herumschlagen müssen, obwohl die Welt mittlerweile aufgeschlossener und Homosexualität in vielen westlichen Ländern kein Problem mehr ist. Der Autor des vorliegenden Buches will seinen Lesern zeigen, was es bedeutet, homosexuell zu sein. Durch die Einblicke in sein Leben, das mit durchgeknallten Spinnern, verliebten Menschen, Herzensbrüchen und einigen skurrilen Wünschen gefüllt ist, macht er eines klar: abgesehen von der Wahl der Partner gibt es zwischen dem Leben eines homosexuellen Menschen und eine heterosexuellen Menschen kaum einen Unterschied.

Das Ziel des Buches „schwulsinn“ von Samuel Libersum ist es, ohne viel Aufsehen, aber mit starken und ehrlichen Worten, die Realität und Normalität des schwulen Lebens zu beschreiben. Der 33 Jahre alte, bekennende homosexuelle Autor will den Blickwinkel auf das immer noch kontroverse Thema legen. Im besten Sinn trägt „schwulsinn“ für mehr Toleranz und Verständnis einander gegenüber bei.

„schwulsinn“ von Samuel Libersum ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1416-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Lebens- und Liebeswirren im Alltag homosexueller Frauen

Autorin Tina-Maria Urban bezieht in ihrem neuen Buch humorvoll Stellung

BildDie Wiener Autorin Tina-Maria Urban will mit ihrem Buch „Käsebrot und andere Kurzgeschichten“ nach eigener Aussage zeigen, dass lesbische Frauen eigentlich ganz genau das gleiche Leben führen wie heterosexuelle, dass ihre Probleme weitestgehend identisch sind und auch die Liebeswirren sich nicht wesentlich unterscheiden. Die Autorin verpackt ihr Anliegen in 26 äußerst humorvolle Kurzgeschichten, die alle Bereiche des Alltags betreffen. Denn Lesben leben, lieben und leiden nicht anders, nur weil ihre sexuelle Orientierung eine andere ist. Und so erfahren wir, wie Vicky, Tanja, Emma und die anderen ihren Alltag meistern, Apfelmus kochen oder sich mit ihren Steuern herumschlagen. Ob Linsen ein Mittel gegen Liebeskummer sind und mit welchem Anmachspruch die Angehimmelte beeindruckt werden kann.

Da ist beispielsweise Nina, die mit ihrem Kater Tom die Wohnung teilt. Endlich hat sie es geschafft, ein Date mit Sandra klarzumachen. Schon lange steht sie auf die schüchterne Kollegin, und alle Signale deuten darauf hin, dass ihre Gefühle erwidert werden. Mit Schmetterlingen im Bauch wartet Nina im Café auf Sandra, und als die endlich erscheint, ist ihre Aufregung groß. Doch die Freude ist nur von kurzer Dauer: Sandra erklärt Nina nämlich schnell, dass sie „es“ nicht ist. Und dabei kann sie nicht einmal das „L-Wort“ aussprechen! Trost erfährt Nina von Astrid, der Köchin. Sie macht ihr klar: „Zuerst brennt es, dann wird es süß – ein bisschen wie das Leben.“

Die Idee zu den Kurzgeschichten kam der Autorin durch ein Gespräch in ihrer früheren Firma. Ihr wurde klar, wie viel Unsicherheit noch immer besteht, wenn es um den ganz alltäglichen Umgang mit Homosexuellen geht. Also beschloss sie, dem mit ihren Geschichten die Normalität entgegen zu setzen. Tina-Maria Urban wurde 1973 geboren und arbeitet als Übersetzerin. Im niederösterreichischen Marchfeld lebt sie zusammen mit ihrem Dackelmix und einem schwarzen Wärmeschaf. Zunächst waren Dramen das von ihr bevorzugte Genre, jetzt legt sie mit „Käsebrot“ amüsante und einfühlsame Kurzgeschichten in Zyklusform vor. Ihre locker und flüssig geschriebenen Geschichten bieten Kurzweil mit Tiefsinn, sie sind lesenswert für Lesben, Schwule und vor allem Heteros, Frauen wie Männer.

Bibliografische Angaben:
Tina-Maria Urban
Käsebrot und andere Kurzgeschichten
Taschenbuch, 178 Seiten
ISBN: 9783960740100

Das Buch bestellen

Über:

Herzsprung-Verlag
Herr Thorsten Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.herzsprung-verlag.eu
email : info@herzsprung-verlag.eu

Mit Verlagssitz am schönen Bodensee verstehen wir uns als literarisches Bindeglied zwischen Österreich, Deutschland, Liechtenstein, der Schweiz und Südtirol.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Alex im Glück – Autobiografische Einsichten über das Erwachsenwerden

Alexandra Jonetz legt mit „Alex im Glück“ eine Coming-of-Age-Geschichte vor, in der eine Geisterfahrt, Selbstfindung und das letzte Wort eine zentrale Rolle spielen.

BildErwachsenwerden ist nicht immer einfach. Ein Coming Out ist es noch weniger. Alexandra Jonetz hat jedoch beide dieser Dinge erfolgreich überlebt. In „Alex im Glück“ teilt sie ihre inspririenden Lebenserfahrungen mit ihren Lesern. Sie erzählt darin nicht nur Geschichten, sondern schmuggelt auch die ein oder andere Lebensweisheit auf die Seiten. So erfährt man, wie man sich Frauen schön trinken kann und warum manches erotische Erlebnis manchmal wie die Fahrt in einer Geisterbahn ausfallen kann. Die Hauptrolle in dem unterhaltsamen und bewegendem Werk spielt jedoch die Selbstfindung der Protagonistin.

In „Alex im Glück“ erzählt Alexandra Jonetz in griffiger, direkter, ungeschminkter Sprache heitere und ernste Geschichten aus den ersten vier Jahrzehnten ihres Lebens. Sie redet nicht um den heißen Brei herum, sondern kommt direkt zur Sache. Supergirl-Fans werden sich ein wenig an Alex Danvers erinnert fühlen, wenn sie dieses Buch lesen. Der Inhalt liefert brilliante Unterhaltung, einige tiefgehende Einsichten in die menschliche Seele, die zum Nachdenken anregen, aber auch jede Menge witzige Geschichten, die zum Lachen anregen. Alexandra Jonetz liefert mit ihrem Coming-of-Age-Roman eine perfekte Mischung für jugendliche und erwachsene Leser.

„Alex im Glück“ von Alexandra Jonetz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0514-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons