Illustrationen

now browsing by tag

 
 

Helden wie du und ich – eine berührende Reise führt Schritt für Schritt zum wahren Selbst

Kerstin Handsteiners Heldin will in „Helden wie du und ich“ mit der Hilfe eines weisen Lehrers ihrer Traurigkeit und Selbstzweifel entkommen.

BildEs gibt in der Welt, in der die Heldin der Geschichte lebt, keine richtigen Namen und keine richtigen Orte. Aus diesem Grund hat auch die Heldin selbst keinen Namen. Sie fühlt sich oft traurig und zweifelt an sich selbst. Eines Tages verlässt sie die Schreibstube ihres Erfinders, um sich auf die Suche nach einem weisen Lehrer zu machen. Mit seiner Hilfe will sie den Kampf gegen ihre Traurigkeit und Selbstzweifel gewinnen. Die Suche nach dem Lehrer führt zu einer Reise, die voller Abenteuer steckt. Dabei muss die Heldin auf ihrem Weg auch eine Reihe von Prüfungen bestehen, die ihr dabei helfen, ihr eigenes Selbst Schritt für Schritt selbst zu entdecken.

Das Buch „Helden wie du und ich“ von Kerstin Handsteiner steckt voller inspirierender Gedanken und Anregungen und lädt die Leser zum Entdecken ihrer eigenen Träume und Wünsche ein. Die Handlung gleicht einer märchenhaften Reise, welche die Leser auf ein Abenteuer der besonderen Art entführt. Handsteiners Heldenreise eignet sich ideal als Geschenkbuch und ist sowohl für junge als auch erwachsene Leser geeignet.

„Helden wie du und ich“ von Kerstin Handsteiner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1211-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Der Nachwuchwuchsmangel im Handwerk wird immer dramatischer – Aufklärung im Kindergarten kann Abhilfe schaffen

Was macht eigentlich der Installateur? Wissen Kinder heute noch über die Handwerksberufe Bescheid? Wie können Kinder und Jugendlich wieder fürs Handwerk begeistert werden.

BildUnd nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen – am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel „… und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt“ nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Badgestaltung. Sie beginnt mit einem Rohrbruch der sich ausgerechnet in Mareikes Kinderzimmer ereignet. Diese Begebenheit veranschaulicht einerseits, dass Wasserleitungen unter Putz verlegt werden und andererseits, dass sich der Haupthahn im Keller und nicht im Hühnerhaus befindet. Der zur Hilfe gerufene Anlagenmechaniker Herr Rohrwegner behebt den Schaden und berichtet davon, dass sein Fachbetrieb sogar Schwimmbäder oder Solaranlagen montiert. Außerdem wird erwähnt was eine Badausstellung ist und mit welchen typischen Werkzeugen Installateure arbeiten. Besonders raffiniert ist das Kapitel, indem Herr Rohrwegner die Geschichte vom Installateur im Kindergarten vorliest, denn hier findet sich die Zielgruppe selbst in der Geschichte wider. Genau dieses Detail unterstreicht die Wichtigkeit eines Berufes, ohne den unser Leben vor allem eines wäre: deutlich unbequemer.

Nachweislich zeigen bereits Fünfjährige verstärktes Interesse an der Arbeitswelt der Erwachsenen. Wenn entsprechende Informationen dann auch noch in der Sprache der „Großen“ weitergegeben werden ist das umso interessanter für die „Kleinen“. Und genau hier setzt das Team „Kinderbücher für das Handwerk / Hajo Schörle und Andreas Buck“ an. Gemeinsam entwerfen Grafikdesigner und Künstler Schörle sowie Fachjournalist und Buchautor Buck kindgerechte Illustrationen und ebensolche Handwerker- oder Werkstattgeschichten. Aus ihren ehrenamtlich erstellten Vorlagen entstehen attraktive Vorlesebücher für Handwerksberufe mit Imageproblemen oder Nachwuchssorgen. Diese werden in verschiedenen Branchen mit zunehmendem Erfolg eingesetzt, beispielweise zur Kundeninformation oder der Berufsvorstellung im Kindergarten. Übrigens: Die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg zeichnete das Kinderbuch-Team Für im Juli 2017 mit dem LEA-Siegel „Sozial Engagiert 2017“ aus.

… und nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Ausführung: geheftet, DIN A6, 20 Seiten – Farbdruck, Sprache: Deutsch
Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
ISBN: 978-3-926341-74-6

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„WIR BAUEN EINE BRÜCKE – ZUSAMMEN SIND WIR STÄRKER“: Kurzgeschichten, Gedichte und Bilder zum Thema Pflege

In einer Anthologie von Wiebke Worm kommen pflegende Angehörige und beruflich Pflegende zu Wort. Die Autor/innen unterstützen das Buchprojekt mit Texten und Illustrationen. Der Erlös wird gespendet.

Bild„Pflege“, ein Thema, an dem fast niemand vorbeikommt. Es wird höchste Zeit, dass sich etwas ändert! Anstatt wie so oft gegeneinander zu arbeiten, haben Autor/innen aus unterschiedlichen Bereichen der Pflege ein Miteinander beschlossen. Sie haben eine Brücke gebaut, von pflegenden Angehörigen zu beruflich Pflegenden.

Ungeschönt schildern sie einen Teil ihrer täglichen Kämpfe. In Texten und lyrischer Form zeigen sie auf, warum sich etwas ändern muss.

Die Leser/innen erfahren auch, warum, wo und wie Pflegende auch außerhalb ihre Umfeldes aktiv geworden sind. Vielseitige Autoren und Illustratoren unterstützen dieses außergewöhnliche Buch mit ihren Texten und Bildern.

Der gesamte Verkaufserlös geht an eine Stiftung, die sich für die Belange von pflegenden Angehörigen einsetzt.

Weitere Informationen zum Buch erhalten Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_136

Herausgeberin: Wiebke Worm
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: ca. 200 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (2017)
Sprache: Deutsch

Das Buch wird voraussichtlich Mitte September 2017 auf den Markt kommen.
Es kann bereits jetzt bei Karina Verlag versandkostenfrei bestellt werden:
http://www.karinaverlag.at/products/wir-bauen-eine-brucke-zusammen-sind-wir-starker-vorbestellung/

Über die Herausgeberin Wiebke Worm:

Wiebke Worm wurde 1964 in Hamburg geboren.

Nach einer Tischlerlehre absolvierte sie eine zweite Ausbildung zur Industriekauffrau. Schon früh begann sie sich für Kunst und Musik zu begeistern. So lernte sie mit acht Jahren das Klavierspiel. Die Fotografie begleitete sie von Kindesbeinen an.

Aufgrund einschneidender persönlicher Erlebnisse entdeckte sie ihre Leidenschaft für das Schreiben, was von da an ihr Leben bereicherte. Mit viel Freude entführt sie seitdem ihre Leser in andere Welten.

Von lyrischen Texten, die oftmals mit eigenen Fotos kombiniert werden, über Thriller, bis hin zu Kindergeschichten, deckt sie ein breites Spektrum der Literatur ab. Eine ihrer Kurzgeschichten wurde mit einem Preis ausgezeichnet und eine erste Fotoausstellung ihrer bildnerischen Werke fand im Oktober 2014 statt.

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.
Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.
————–
* Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Schluss mit alten Archivbildern. Science Photo Library unterstützt den Darmkrebsmonat März 2017.

Schluss mit alten Archivbildern. Science Photo Library unterstützt den Darmkrebsmonat März 2017.

(Mynewsdesk) München, 20.12.2016 – Die redaktionelle Berichterstattung trägt maßgeblich zum Erfolg des Darmkrebsmonat März in Deutschland bei. Das perfekte Bild zum Text ist dabei der Schlüssel zu einem gelungenen Beitrag. Die Spezialagentur für Medizin & Wissenschaft, Science Photo Library, bietet erstmals Sonderkonditionen auf ausgewähltes Footage zum Thema „Darm“.Jährlich sterben allein in Deutschland rund 26.000 Menschen an den Folgen einer Darmkrebserkrankung. Dabei kann man kaum einer Krebsart so leicht vorbeugen. Daher ruft dieFelix Burda Stiftung im nächsten Jahr bereits zum 16. Mal den Darmkrebsmonat März aus:Vom 01. bis 31. März 2017 steht ganz Deutschland im Zeichen der Darmkrebsvorsorge.

Die Felix Burda Stiftung bietet speziell für diese Zeit des Darmkrebsmonat März vielfältige Materialien zum Thema „Darmkrebsvorsorge“ auf ihrer Website zum Download an. Auch die Science Photo Library unterstützt diese Initiative nun mit einem besonderen Angebot.Aus der umfassenden Wissenschafts-Kollektion wurden 275 Stücke ausgewählt, die Journalisten und Redakteure im Zeitraum von Dezember 2016 bis März 2017 zu Sonderkonditionen zur Verfügung stehen.

Im Darmkrebsmonat März engagieren sich neben Gesundheitsorganisationen, Unternehmen, Städten und Kliniken vor allem die großen Medienhäuser Deutschlands für die Darmkrebsvorsorge. Mit zahlreichen Beiträgen in Print, TV und Online, sorgen Medien landesweit für die nötige Awareness und Informationstiefe, um die Bevölkerung aufzuklären und zur Auseinandersetzung mit der Darmkrebsvorsorge zu motivieren. Denn früh erkannt, ist Darmkrebs in den meisten Fällen harmlos.

Die Science Photo Library wurde 1981 in London gegründet und bietet eine von Experten fachkundig gepflegte und laufend erweiterte Kollektion von über 400.000 Fotos, Illustrationen und Videos von herausragender Qualität zu den Themenfeldern Medizin, Wissenschaft, Umwelt und Gesundheit an.

Hier zur Bildauswahl „Darmkrebsmonat März“ der Science Photo Library:
http://www.science-photo.de/darmkrebsmonat

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Felix Burda Stiftung

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/gsn431

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/medien/schluss-mit-alten-archivbildern-science-photo-library-unterstuetzt-den-darmkrebsmonat-maerz-2017-31234

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes.  Zu den Projekten der Stiftung zählen der bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der Felix Burda Award, mit dem Menschen, Institutionen und Unternehmen für herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt werden. Außerdem tourt das größte begehbare Darmmodell Europas kontinuierlich durch Deutschland und die APPzumARZT managed als Gesundheits-Butler gesetzliche Präventionsleistungen der ganzen Familie. Die Felix Burda Stiftung betreibt Websites und Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbekampagnen in Print, TV, Radio, Online und Mobile eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs.   
www.felix-burda-stiftung.de: http://www.felix-burda-stiftung.de/

Firmenkontakt
Felix Burda Stiftung
Carsten Frederik Buchert
Arabellastraße 27
81925 München
089-92502710
carsten.buchert@felix-burda-stiftung.de
http://www.themenportal.de/medien/schluss-mit-alten-archivbildern-science-photo-library-unterstuetzt-den-darmkrebsmonat-maerz-2017-31234

Pressekontakt
Felix Burda Stiftung
Carsten Frederik Buchert
Arabellastraße 27
81925 München
089-92502710
carsten.buchert@felix-burda-stiftung.de
http://shortpr.com/gsn431

Kaffee mit Promis: Neue Künstler-Tassen illustrieren Persönlichkeiten

Mit dem neuen Sortimentsbereich „Geschenkideen“ hat der GrünerSinn-Verlag jetzt sein Angebot erweitert. Den Start der „Geschenkideen“ macht eine Kollektion humorvoll illustrierter Tassen.

BildBad Lippspringe, im November 2016. Mit dem neuen Sortimentsbereich „Geschenkideen“ hat der GrünerSinn-Verlag jetzt sein Angebot erweitert. Gleichzeitig ist die neue Website mit Online-Shop ans Netz gegangen – mit vielen neuen Funktionen und Gratisversand aller Artikel innerhalb Deutschlands. Den Start der „Geschenkideen“ macht eine Kollektion humorvoll illustrierter Tassen. Die Motive: bekannte Musiker, Schriftsteller, Schauspieler, Wissenschaftler und Politiker. Jeder Persönlichkeit ein augenzwinkerndes oder hintergründiges Zitat zur Seite gestellt.

Entworfen und realisiert hat die hochwertigen Porzellantassen die slowenische Künstlerin Polona Pacnik. Die Idee dahinter fand die bekannte Buch-Illustratorin, Jahrgang 1970, studiert in Paris, in der Haushaltswarenabteilung eines Kaufhauses. Dort reihten sich hunderte weiße Tassen aneinander, eine wie die andere, und Polona wusste: Sie würde ab sofort nicht nur Büchern, sondern auch Tassen im wahrsten Wortsinne ein individuelles Gesicht verleihen. Kurz entschlossen kaufte sie 20 Stück, bemalte sie über Nacht – und verkaufte sie am nächsten Morgen innerhalb von zwei Stunden auf dem Markt. Begeistert waren die Menschen vor allem von den liebevollen Details – etwa von Audrey Hepburns charakteristischem Kussmund unter der riesige Sonnebrille oder von den zerzausten Haaren Einsteins – sowie den humorvollen Zitaten dazu.

Sozial und nachhaltig produziert und vertrieben
Inzwischen bietet Polona Pacnik in Slowenien eine ansehnliche Tassen- und Tellerkollektion mit zahlreichen Prominentenporträts an. Alles Persönlichkeiten, mit denen sich die Künstlerin wohlfühlen und gern zum Kaffee oder Tee treffen würde.
Den Vertrieb der Tassen in Deutschland hat nun exklusiv der GrünerSinn-Verlag übernommen. Ins Programm des Verlags passen Polonas Werke nicht nur, weil sie das Angebot sinnvoll erweitern und damit zum Beispiel alles für einen Nachmittag mit gutem Buch bei einer Tasse Kaffee bieten. Sondern insbesondere deswegen, weil sie komplett nachhaltig, frei von tierischen und giftigen Stoffen und klimaneutral produziert sind. Damit setzt der GrünerSinn-Verlag seine Philosophie konsequent fort und bietet wie beim bewährten Sortiment (Bücher, Zeitschriften und Postkarten) auch in der neuen Sparte „Geschenkideen“ ausschließlich vegane Produkte an.

Neu am Shop des GrünerSinn-Verlags ist nicht nur die Sortimentserweiterung. Insbesondere zeigt sich jetzt das Design übersichtlicher, moderner und in frischeren Farben, das Kundenkonto lässt sich einfach und intuitiv bedienen und für Lieblingsartikel gibt es eine Wunschliste. Zudem liefert der Verlag ab sofort alle Artikel innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Liebe- und humorvoll illustriert und gebrannt
Dreizehn Tassenmotive sind in Deutschland an den Start gegangen. In dem illustren Kreis: Jimi Hendrix, Albert Einstein, Sigmund Freud, Janis Joplin, Marilyn Monroe, Clint Eastwood, Audrey Hepburn, David Bowie und Amy Winehouse. Die Porzellantassen sind gebrannt, spülmaschinen- und mikrowellenfest, fassen je 350 Milliliter und kosten 24,95 Euro.

Gratis und lecker bestellt und genossen
Zur deutschen Markteinführung der polonapolona-Tassen und zur Feier des neuen Internet-Auftritts legt der GrünerSinn-Verlag den ersten 75 Tassenbestellungen eine Gratis-Packung leckere Trinkschokoladen-Pralinés von „Das Bernsteinzimmer“ oder Tee von „Pukka Herbs“ oder zarter handgemachter Zimtsterne aus der „TortenVabrik“ bei. Gutscheincode: happyvegan17. Die Aktion beginnt am 1. November 2016 und endet, wenn der Vorrat aufgebraucht ist. Der Versand ist gratis, auch über die Aktion hinaus.

Mehr über die Künstlerin Polona Pacnik: http://gruenersinn-verlag.de/neu/polonapolona

Infokasten

Polona-Tasse. Illustriert mit Motiven bekannter Persönlichkeiten
Künstlerin: Polona Pacnik (www.polonapolona.com)
Verlag/Vertrieb: GrünerSinn-Verlag
Inhalt: 350 ml
Höhe: 8,7 cm, Durchmesser oben: 11 cm
Gewicht: 330 g
Preis: 24,95 EUR
Zur Bestellung: shop.veganverlag.de

Über:

GrünerSinn-Verlag
Frau Karolina Kelc
Wilhelm-Hücker-Str. 11
33175 Bad Lippspringe
Deutschland

fon ..: 05252-934219
fax ..: 05241-2194984
web ..: http://veganverlag.de
email : presse@veganverlag.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GrünerSinn-Verlag
Frau Karolina Kelc
Wilhelm-Hücker-Str. 11
33175 Bad Lippspringe

fon ..: 05252-934219
web ..: http://veganverlag.de
email : presse@veganverlag.de

Gedichte unserer Welt – Alltag in Poesie verpackt

Ulrich Pollak dichtet in „Gedichte unserer Welt“ über Kinder, Erwachsene, die Natur und zeigt, dass selbst der triste Alltag durch Gedichte lebendig und bunt gezeichnet wird.

BildTag für Tag durchgehen die meisten Menschen oft die gleiche Routine – und selbst die Wochenenden und freien Tage folgen den gleichen Abläufen. Das Leben hat bestimmte Rhythmen und viele Menschen folgen diesen ohne viel über diese nachzudenken. Manche beschreiben den Alltag als langweilig. Wenn man sich aber die Gedichte von Ulrich Pollak ansieht, dann erhält man schnell eine andere Perspektive auf die Ereignisse des alltäglichen Lebens. In den Gedichten in dieser Sammlung werden ganz normale Dinge, wie das Aufwachsen von Kindern und deren Auszug aus dem Elternhaus, in unterhaltsame, sich reimende Poesie verpackt.

Die „Gedichte unserer Welt“ von Ulrich Pollak bestehen alle aus Gedichten, die immer von einer passenden Illustration begleitet werden. Pollaks Band eignet sich ideal als Geschenk für Liebhaber von Lyrik oder auch als Buch für die kleinen Pausen zwischendurch, in denen man einfach nur ein wenig abschalten und den tristen Alltag Alltag sein lassen möchte.

„Gedichte unserer Welt“ von Ulrich Pollak ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-4738-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons