Beziehung

now browsing by tag

 
 

Ohne Beziehungskompetenz nutzt Fachwissen auch in der Digitalisierung rein gar nichts

Fachkompetenz ist unverzichtbar für Lehrer, Ausbilder und Führungskräfte. Aber sie nutzt rein gar nichts, wenn Lehrer, Ausbilder und Führungskräfte nicht in der Lage sind, Beziehung zu erschaffen.

BildDigitalisierung ist ein unglaublich aufregender Prozess. Menschen, Organisationen und Unternehmen sind gezwungen, nahezu alles zu überdenken, neu zu bewerten und gegebenenfalls neu auszurichten. Das erfordert Menschen mit gut trainierter Medienkompetenz. Eine Fertigkeit, die Wikipedia so definiert: „Medienkompetenz bezeichnet die Fähigkeit, Medien und ihre Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend sachkundig zu nutzen.“

Das ist wichtig, aber es fehlt etwas: die Fähigkeit, digitale Medien immer wieder auch nicht zu nutzen, um etwas Anderes zu tun: Beziehung zu anderen Menschen erschaffen, um sie Inhalte zu lehren, um sie zu führen oder zu begleiten. Diese Fertigkeit heißt Beziehungskompetenz.

Ohne Beziehung geht gar nichts. So lässt sich die Haltung von Wolfgang Neumann kurz zusammenfassen. Neumann ist 64 Jahre alt, lebt in Schwaigern, bei Heilbronn und war 13 Jahre lang Leiter der Selma-Rosenfeld-Realschule in Eppingen.

Matthias Stolla von Great Growing Up hat sich mit dem ausgebildeten Coach und Bildungsexperten unterhalten und während des Interviews Erstaunliches erfahren.

Neumann, selbst Lehrer im Ruhestand, sagt: „Die maßgebliche Größe ist und bleibt die Lehrerpersönlichkeit und die Fähigkeit, Beziehung zu gestalten. Und die Beziehungsgestaltung in der Schule und wahrscheinlich auch außerhalb der Schule ist der Humus für erfolgreiches Lernen.“

Laut Neumann ist die Fähigkeit des Lehrers, seine Schüler für sich und damit auch für seine Inhalte zu gewinnen, ausschlaggebend für den Erfolg oder Misserfolg seines Vorhabens: Wissen zu vermitteln. Das gilt für den Lehrer in der Schule ebenso wie die für den Ausbilder beziehungsweise die Führungskraft in Unternehmen: Vor der Fachlichkeit kommt die Beziehung. Ohne sie bleibt alles Fachwissen weitgehend ungenutzt.

Deshalb trainiert Great Growing Up die Beziehungsfähigkeit von Auszubildenden, Mitarbeitern und Führungskräften. Wenn es darum geht, Kommunikation gezielt und erfolgreich einzusetzen, braucht es ein hohes Bewusstsein über die eigene Wahrnehmung und Befindlichkeit. „Ich muss wissen, welches Gefühl mich gerade umtreibt, damit ich es benennen kann“, erklärt Matthias Stolla, Gründer von Great Growing Up, und ergänzt: „Alles, was ich verdränge, stört meine Kommunikation.“

Ein Beispiel: Eine Führungskraft ärgert sich über einen Mitarbeiter, will aber nicht darüber sprechen und entscheidet sich dafür „sachlich zu bleiben“. Die Führungskraft wird sich passende Formulierungen zurechtlegen und ein Gespräch mit dem Mitarbeiter führen. Der wiederum spürt, dass etwas nicht stimmt. Warum?

Weil die Worte nicht zu dem passen, was Stimme, Tonalität, Sprachmelodie, Mimik und Körpersprache ausdrücken.

Beziehungskompetente Lehrer, Ausbilder oder Führungskräfte machen es anders: Sie bringen Inhalte und Befindlichkeit in Einklang miteinander, indem sie verantwortlich ausdrücken, was sie empfinden und was sie wollen. Das schafft Sicherheit.

Great Growing Up trainiert Menschen, die wachsen wollen. Für Unternehmen, die davon profitieren.

Über:

Great Growing Up
Herr Matthias Stolla
Weinbergweg 66
74670 Forchtenberg
Deutschland

fon ..: 07947 2000
web ..: http://www.greatgrowingup.com
email : mstolla@greatgrowingup.com

Great Growing Up trainiert die Beziehungskompetenz von Führungskräften, Mitarbeitern und Auszubildenden. Die Fähigkeit, Beziehungen zu erschaffen und verantwortlich zu gestalten ist der Schlüssel für wirtschaftlichen und beruflichen Erfolg. Beziehungskompetenz ist die Basis unverzichtbarer Schlüsselqualifikationen wie Verantwortlichkeit, Verlässlichkeit, Mut, Disziplin und Empathie.

Unternehmen wollen wachsen. Menschen auch.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Great Growing Up
Herr Matthias Stolla
Weinbergweg 66
74670 Forchtenberg

fon ..: 07947 2000
web ..: http://www.greatgrowingup.com
email : mstolla@greatgrowingup.com

Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2) – ein Begleiter fürs Leben

Deno Licina lädt die Leser in „Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2)“ auf eine Reise zu sich selbst ein.

BildDas vorliegende Buch ist ein Buch wie kein anderes, denn beim Lesen begeben sich die Leser nicht auf die Reise eines fremden Helden oder einer fremden Heldin, sondern auf ihre eigene, persönliche Reise, die sich von Leser zu Leser unterscheiden wird. „Der Poet“ sieht sich als Begleiter für das Leben und will den Lesern dabei helfen, sich selbst zu leben, mehr über sich selbst zu lernen, sich selbst zu vertrauen und sich die eigenen Fehler zu vergeben. Deno Licinas Buch liefert zudem Trost in den Stunden, in denen man glaub, ganz allein zu sein.

Leser, deren Welt um sie herum zusammenbricht, finden in „Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2)“ von Deno Licina Aufmunterungen, Motivation und Inspiration. Licina liefert Einsicht in die Gedankenwelt eines Menschen, den die Leser nicht kennen, aber der ihnen beim Lesen so vorkommt, als hätten sie ihn bereits ewig gekannt. Denn der Held führt die Leser in Deno Licinas unterhaltsamen Werk auf die Reise in ihre eigene Seele.

„Der Poet Das Nachschlagewerk (Band 2)“ von Deno Licina ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6770-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Schnelle Hilfe bei Liebeskummer

Liebeskummer kann jeden erwischen. Meist ereilt er die Betroffenen gänzlich unvorbereitet. Schnelle und kompetente Hilfe und Unterstützung sind dann gefragt, wie sie liebeskummer-hilfe24.de bietet.

BildLiebeskummer tut enorm weh. Emotional wie auch körperlich. Wenn Liebeskummer richtig tief geht, fühlen sich die Betroffenen elend, wertlos, ungeliebt und unglücklich. Am liebsten würden sie sich nur noch verkriechen und ihre Wunden lecken. Zugleich sehnen sie sich nach Halt, Hilfe, Unterstützung und Zuwendung.

Manche sind jedoch mit ihrem Liebeskummer ganz auf sich allein gestellt. Andere haben das Glück, dass ihnen Familienangehörige, Freunde oder Bekannte anfänglich zur Seite stehen. Doch häufig sind diese dann schnell mit der Situation überfordert, können nicht wirklich helfen oder fühlen sich bereits nach kurzer Zeit genervt.

Um jedoch alle Phasen des Liebeskummers gut zu überstehen und zu bewältigen, brauchen die meisten Betroffenen über einen längeren Zeitraum verlässliche, einfühlsame, verständnisvolle und kompetente Hilfe.

Deshalb stellt das Portal liebeskummer-hilfe24.de für vom Liebeskummer Betroffene viele wertvolle Hilfen und kostenlose Tipps zur Verfügung. Tipps, die Betroffenen helfen können, ihren Liebeskummer besser zu verstehen, anzunehmen und schneller zu bewältigen. Zudem stehen den Betroffenen verschiedene Ratgeber zu den unterschiedlichen Phasen, zu speziellen Problemfeldern und zu individuellen Bewältigungsmöglichkeiten des Liebeskummers zur Verfügung.

Liebeskummer-hilfe24.de steht vom Liebeskummer Betroffenen rund um die Uhr zur Verfügung. Dient ihnen als erste Anlaufstelle, gibt ihnen Halt, Rat und Unterstützung und begleitetet sie durch alle Phasen ihres Liebeskummers. Auch hilft liebeskummer-hilfe24.de den Betroffenen wieder Mut und Kraft zu finden und schließlich wieder glücklich zu werden.

Immer wieder kommen auf dem Online-Portal neue hilfreiche Tipps und wertvolle Ratgeber hinzu. Es ist eine Hilfe für jeden, der unter Liebeskummer leidet und nach Trost, Hilfe und Unterstützung sucht.

Liebeskummer-hilfe24.de stellt auch jedem Besucher als erste Hilfe seinen Ratgeber „Die besten Sofort-Tipps gegen Liebeskummer“ zum sofortigen Download gratis zur Verfügung.

Über:

liebeskummer-hilfe24.de
Herr Detlef Fröhlich
Friedrichstraße 200
10117 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-70 78 36 26
fax ..: 030-70 78 36 27
web ..: https://liebeskummer-hilfe24.de/
email : kontakt@liebeskummer-hilfe24.de

liebeskummer-hilfe24.de bietet vom Liebeskummer Betroffenen rund um die Uhr Halt, Rat, Hilfe und Unterstützung in allen Phasen ihres Liebeskummers.

Pressekontakt:

liebeskummer-hilfe24.de
Herr Detlef Fröhlich
Friedrichstraße 200
10117 Berlin

fon ..: 030-70 78 36 26
web ..: https://liebeskummer-hilfe24.de
email : kontakt@liebeskummer-hilfe24.de

Pflichtjahr bei Helena – charmanter Liebesroman dreht sich um eine unmoralische Wette

Ein Hamburger Womanizer geht in Katharina Mohinis amüsantem neuen Roman „Pflichtjahr bei Helena“ auf eine Wette ein, die sein Leben verändern wird.

BildAlles begann mit dieser unmoralischen Wette: »Ich knacke jede Festung zwischen siebzehn und siebenundvierzig«, warf sich Christoph überzeugt in die Brust. Der Womanizer, Partylöwe und Egomane Christoph Baumann, jüngster Spross einer Hamburger Reeder-Familie, gab sich redlich Mühe, seinem schlechten Ruf in der Gesellschaft gerecht zu werden. »Aber wärst du auch in der Lage, mit ein und derselben Frau ein Jahr lang unter einem Dach zu leben?« »Warum nicht!« Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. »Meinetwegen nehme ich die Erste, die durch diese Tür marschiert.« Ausgerechnet jetzt will es das Schicksal, dass jene Frau durch die Tür tritt, mit der Christoph kurz zuvor aufs Heftigste aneinandergeraten war: Helena Reckenhusen, die bekanntermaßen elitärste, hochnäsigste und gefühlskälteste Frau der Stadt, kann zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen, welche Launen das Schicksal für sie bereithalten wird. Mit Hilfe seines besten und einzigen Freundes Phillip gelingt es Christoph, sich »undercover« als Chauffeur der Familie in Helenas Kreise einzuschleichen. Der Startschuss in ein Abenteuer, das nicht nur das Leben der beiden Protagonisten in ein Gefühlschaos stürzen, sondern für immer verändern wird.

Alle Leser, die gebannt Christophs Abenteuer in „Pflichtjahr bei Helena“ von Katharina Mohini und verfolgen, erkennen wohl schneller als der Held selbst, dass dessen Rechnung nicht ganz aufgehen wird. Die unüberlegte Wette stürzt das Leben der Protagonisten in ein Gefühlschaos der ersten Klasse und sorgt für allerlei Liebesirrungen und -wirrungen. Der amüsante neue Liebesroman der anderen Art von Katharina Mohini zeigt, dass im Leben nie alles so kommt, wie man es gerne hätte. Katharina Mohini gelingt es, mit ihrem neuen Werk „Pflichtjahr bei Helena“ ihre Leser und Leserinnen bis zum Romanende an die Seiten zu fesseln.

„Pflichtjahr bei Helena“ von Katharina Mohini ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0264-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Pflichtjahr bei Helena – spritziger Liebesroman dreht sich um eine unmoralische Wette

Ein Hamburger Womanizer geht in Katharina Mohinis amüsantem neuen Roman „Pflichtjahr bei Helena“ auf eine Wette ein, die sein Leben verändern wird.

BildAlles begann mit dieser unmoralischen Wette: »Ich knacke jede Festung zwischen siebzehn und siebenundvierzig«, warf sich Christoph überzeugt in die Brust. Der Womanizer, Partylöwe und Egomane Christoph Baumann, jüngster Spross einer Hamburger Reeder-Familie, gab sich redlich Mühe, seinem schlechten Ruf in der Gesellschaft gerecht zu werden. »Aber wärst du auch in der Lage, mit ein und derselben Frau ein Jahr lang unter einem Dach zu leben?« »Warum nicht!« Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall. »Meinetwegen nehme ich die Erste, die durch diese Tür marschiert.« Ausgerechnet jetzt will es das Schicksal, dass jene Frau durch die Tür tritt, mit der Christoph kurz zuvor aufs Heftigste aneinandergeraten war: Helena Reckenhusen, die bekanntermaßen elitärste, hochnäsigste und gefühlskälteste Frau der Stadt, kann zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen, welche Launen das Schicksal für sie bereithalten wird. Mit Hilfe seines besten und einzigen Freundes Phillip gelingt es Christoph, sich »undercover« als Chauffeur der Familie in Helenas Kreise einzuschleichen. Der Startschuss in ein Abenteuer, das nicht nur das Leben der beiden Protagonisten in ein Gefühlschaos stürzen, sondern für immer verändern wird.

Alle Leser, die gebannt Christophs Abenteuer in „Pflichtjahr bei Helena“ von Katharina Mohini und verfolgen, erkennen wohl schneller als der Held selbst, dass dessen Rechnung nicht ganz aufgehen wird. Die unüberlegte Wetter stürzt das Leben der Protagonisten in ein Gefühlschaos der ersten Klasse und sorgt für allerlei Liebesirrungen und -wirrungen. Der amüsante neue Liebesroman der anderen Art von Katharina Mohini zeigt, dass im Leben oft nie alles so kommt, wie man es gerne hätte oder erwartet. Katharina Mohini gelingt es, mit ihrem neuen Werk „Pflichtjahr bei Helena“ ihre Leser und Leserinnen bis zum Romanende an die Seiten zu fesseln.

„Pflichtjahr bei Helena“ von Katharina Mohini ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0264-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Verloren in der Zwischenwelt – psychologischer Krimi setzt sich mit der Frage nach der Perspektive auseinander

David Rebekka Hertzeg erzählt in „Verloren in der Zwischenwelt“ die Geschichte eines Manuskript, das eine Reihe von Leichen fordert.

BildDavid Mayerhofer wurde in eine schwierige Familie hineingeboren und entflieht dieser so früh wie möglich. Er und einer seiner Brüder verlieben sich nacheinander wechselseitig in mindestens ebenso komplizierte Frauen. David hat eine clevere Idee, um seinen Bruder zu beeinflussen: er schreibt seine eigene Geschichte unter falschem Namen nieder und lässt dieses über die jeweiligen Partnerinnen seinem Bruder zukommen. Womit er nicht gerechnet hat: sein Bruder bearbeitet das Manuskript und fügt seine eigenen Ideen hinzu. Die beiden Partnerinnen tun ihm dies gleich. So entwickelt sich die Geschichte vollkommen anders als erwartet. Teile des Manuskripts werden verstreut und ein Polizeiinspektor macht sich auf die Spur von kriminellen Machenschaften. Denn im Umfeld David Mayerhofers tauchen immer mehr Leichen auf. Kann das Originalmanuskript Hinweise auf den Täter liefern?

Der anspruchsvolle und gleichzeitig spannende Roman „Verloren in der Zwischenwelt“ von David Rebekka Hertzeg ist eine Geschichte um das Sein, das Ich, das Schicksal und die Macht des Einzelnen, seine Rolle im Kontext der Gesellschaft und vor den eigenen Wünschen. Es ist eine Geschichte, die das, was wir für wahr und real halten, infrage stellt. Denn zu jeder Wahrheit gibt es eine Alternative und jede Realität ist letztlich nur eine Frage der Perspektive.

„Verloren in der Zwischenwelt“ von David Rebekka Hertzeg ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6159-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Zufällig-alles – ein bewegender Roman über die Aufarbeitung von Problemen in Beziehungen

Zwei Frauen treffen in Katja Hildebrands „zufällig-alles“ nach persönlichen Zusammenbrüchen in einer Klinik aufeinander.

BildErika ist eine Frau, die für 25 Jahre lang glaubte, dass mit ihrer Ehe alles in Ordnung ist und sie kaum glücklicher sein könnte. Doch dann erfährt sie von einem Seitensprung ihres Mannes und ist so traumatisiert, dass sie sich zur Aufarbeitung dieses Schocks in die die Klinik am Berg begibt. Sie trifft dort auf Martina, die nach einem Zusammenbruch nach dem Tod ihres Freundes in die Klinik eingeliefert wurde. Die beiden scheinen vorerst, abgesehen von der gemeinsamen Therapie, nichts gemeinsam zu haben. Doch je mehr sie sich während des Klinik-Aufenthalts aufeinander einlassen und sich gegenseitig ihre Geschichten erzählen, umso deutlicher wird es, dass die beiden mehr miteinander zu tun haben, als es Martina recht ist.

Die zufällige Begegnung der beiden Frauen in „zufällig-alles“ von Katja Hildebrand offenbart einige Wahrheiten, mit denen die Frauen vielleicht lieber nicht konfrontiert worden wären. Es geht in dem packenden Frauenroman rund um Beziehungen, Eifersucht, Betrug, Seitensprünge, die Verarbeitung von traumatischen Ereignissen und wie man mit überraschenden Wahrheiten umgehen kann.

„zufällig-alles“ von Katja Hildebrand ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8180-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

„Voilá! El-fie et Scherie-hi“: Humorvolle Erzählungen aus dem Alltag eines ungewöhnlichen Ehepaares

Christel Wismans erzählt humorvolle Geschichten aus dem nicht ganz alltäglichen Leben des nicht ganz alltäglichen Ehepaares El-fie und Klaus-Dieter.

BildAlleine das Cover lädt zum Schmunzeln ein und verrät ein bisschen davon, was einem an Lesevergnügen in dem Buch erwartet.

Elfriede Mullfuß ist ein niederrheinisches Urgestein. Eine Frau von wohlwollend geschätzten fünfzig Jahren und gut doppelten, stets hübsch verpackten, duftenden Kilos. In Rosa. Sie hat eine freche Klappe, aber ein großes Herz. Und das gehört einzig und allein ihrem Gatten Jean-Jacques Moulefousse.

„Das ist doch kein Name!“, hat El-fie entschieden, und ihm schon vor der Hochzeit einen guten, niederrheinischen Doppelnamen verpasst. Seitdem heißt der kleine, zierliche Ex-Franzose Klaus-Dieter Mullfuß. Oder Scherie-hi. Auf diesen Namen hört er am liebsten.

El-fie und Klaus-Dieter sind so unterschiedlich, wie zwei Menschen nur sein können …

Auch, wenn es keiner versteht, sie lieben sich sehr … und wenn dann noch ein Fläschchen Sekt dabei ist …

Das Buch ist illustriert vom Künstler Gottfried (Mac) Lambert.

Details zum Buch mit Leseproben und Videotrailer finden Sie unter folgendem Link:
http://www.spass-und-lernen.com/buchblog_204

Angaben zum Buch:

Autorin: Christel Wismans
Illustrator: Gottfried (Mac) Lambert
Format: Taschenbuch
Seitenanzahl: 164 Seiten
Verlag: Karina Verlag
Auflage: 1 (März 2016)
Sprache: Deutsch
ISBN: 978-3903056787
Altersempfehlung: Ab 12 Jahre, Erwachsene

Über:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien
Österreich

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Martin Urbanek, geboren 1958 in Wien. Nach Abschluss des Studiums der Ur- und Frühgeschichte sowie der Kultur- und Sozialanthropologie im Jahre 1994 folgte 1999 die Ausbildung zum „Multi Media Producer“.

Seit 2001 steht die freiberufliche Mitarbeit an zahlreichen Studien zur Evaluierung von Schulversuchen bzw. bildungspolitischen Maßnahmen im Mittelpunkt.

Martin Urbanek ist Mitautor von zahlreichen sozial- und erziehungswissenschaftlichen Publikationen und seit 2014 Mitbetreiber der Internetplattform „Spaß und Lernen“, wo er unter anderem an der Erstellung von Unterrichtsmaterialien mitwirkt.

Als Autor bei Karina Verlag veröffentlicht er seit dem Jahr 2016 u.a. Reiseführer, Arbeitsbücher und digitale Unterlagen zum Thema Wien. Diese Publikationen erscheinen unter dem Projekttitel „VIENNA LIFE“ und werden speziell für KInder und Jugendliche erstellt.

Interessen und Themenschwerpunkte des Autors: Bildung und Medien, Geschichte, Archäologie, Kultur- und Sozialanthropologie.

Pressekontakt:

Martin Urbanek
Herr Martin Urbanek
Donaustadtstraße 31
1220 Wien

fon ..: 436644078803
web ..: http://www.spass-und-lernen.com
email : office@viewpoint-media.at

Gehen oder bleiben? – ein Ratgeber für Menschen in unglücklichen Beziehungen

Nicole Wendland gibt Lesern, die sich in Lebenskrisen befinden, in ihrem Buch „Gehen oder bleiben?“ praktische Ratschläge.

BildManche Menschen wollen ihre Beziehungen auch dann nicht aufgeben, wenn alle Freunde und Verwandte ihnen das Beenden der Beziehung empfehlen. Sie hoffen, dass sich etwas verändert und sich alles zum Guten wendet. Doch oft verschwendet man dabei wertvolle Lebenszeit. Doch wie kann man wissen, wann eine Beziehung wirklich keinen Sinn mehr macht und man sich von ihr befreien sollte? Das Buch „Gehen oder bleiben?“ soll Lesern dabei helfen, Klarheit zu finden und endlich eine Entscheidung treffen zu können. Nicole Wendland teilt neben wertvollem Rat auch viel aus ihrem eigenen persönlichen – und beruflichen Wissens – und Lebenserfahrungsschatz. Die einzelnen Kapitel bauen aufeinander auf und führen die Leser durch die einzelnen Prozesse. Jedes Kapitel widmet sich vertieft jeweils einem Kernthema und beinhalten To-Do’s, welche die Leser an das TUN erinnern.

Der Ratgeber „Gehen oder bleiben?“ von Nicole Wendland ist eine Art geführte Reise, die in 15 Kapiteln zu einem befreiten Leben führen soll. Die Leser werden nach jedem Kapitel ein wenig mehr Klarheit darüber haben, welche Richtung sie in ihrem Leben einschlagen. Sollten sie der Beziehung eine Chance geben oder sie ganz loslassen? Die Autorin regt Leser dazu an, das Buch „Gehen oder bleiben?“ nicht nur zu lesen, sondern die daraus gewonnenen Einsichten tatsächlich zu testen, umzusetzen und an den darauf folgenden Erfahrungen zu lernen und zu wachsen.

„Gehen oder bleiben?“ von Nicole Wendland ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3163-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Der Tod der Rose – Erinnerungen an eine einzigartige Liebe

Otto W. Bringer veröffentlicht mit „Der Tod der Rose“ die Gedanken einer Frau, die eine außergewöhnliche Liebe erfährt.

BildNach dem Tod seiner Frau Rose findet ein Mann ihr Tagebuch. Darin hat sie ihre Gedanken und Gefühle in einer poetische und bewegenden Sprache zu Papier brachte. Ihren Namen verdankt sie der Königin der Blumen. Männer spielten in ihrem Leben eine wichtige Rolle. Ihr Angetrauter, ein gewisser Casanova, enttäuscht sie bald und die Suche nach einem Mann, mit dem sie wirklich glücklich werden kann, beginnt – und steht unter guten Zeichen. Als Rose die Liebe ihres Lebens findet, befinden sich beide bereits in der Mitte des Lebens. Das Paar verbringt dennoch 30 wunderbare Jahre zusammen, bis ein altes Lungenemphysem ihr peu à peu die Luft zum Atmen nimmt. Noch in der Klinik nimmt sie sich die Zeit, ihre Erinnerungen zu dokumentieren.

Alles, was Rose zuvor erlebt, können die Leser in „Der Tod der Rose“ von Otto W. Bringer nachlesen. Rose teilt ihre Erlebnisse, ihre Gefühle und wie sie all diese Vorgänge und Erlebnisse in ihr eigenes Weltbild einordnet. Das Ergebnis sind mehrere hundert Seiten voller interessanter Augenblicke. „Ich liebe dich“ sind ihre letzten Worte. Ihrem Mann verdanken wir dieses poetische und tief bewegende Buch. Eine wahrhafte Hommage an die Liebe. Ein Glück für alle, die lieben und geliebt werden, dass Otto W. Bringer es nach dem Tod seiner Frau fand.

„Der Tod der Rose“ von Otto W. Bringer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7120-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons