berufswahl

now browsing by tag

 
 

Livia, brenne für deine Musik! – neuer Entwicklungsroman dreht sich rund um die Macht der Musik und der Liebe

Eine junge Frau muss sich in Claus Zanders „Livia, brenne für deine Musik!“ zwischen ihren Leidenschaften und einem sicheren Leben entscheiden.

BildViele Menschen geben leider früh im Leben ihre Träume auf, stets im Glauben, dass ein normaler Beruf für ein gesichertes Leben notwendig ist. So geht es auch Livia. Vor dem Abitur singt sie in einer Band und liebt Musik und Technik mehr als alles andere. Zudem hat sie eine leidenschaftliche Beziehung mit Gordon. Doch nach dem Abitur entscheidet sie sich gegen ihre Passion und konzentriert sich auf den Wunsch der Eltern lieber auf einen sicheren Arbeitsplatz. Livia beginnt mit dem Maschinenbaustudium und arbeitet in der Firma ihres Vaters. Sie gibt in dieser Zeit nicht nur ihre Träume auf, auch die Beziehung zu Gordon wird immer wieder unterbrochen – mal durch räumliche Entfernung, mal durch zweckbestimmte Partnerschaften.

Die Leser folgen Livia in dem Roman „Livia, brenne für deine Musik!“ von Claus Zander auf ihrer Entwicklungsreise vom Teenager zur jungen Frau. Wie so viele andere junge Frauen gibt sie dem Drängen der Eltern und der Gesellschaft nach – doch ihre wahre Leidenschaften finden immer wieder einen Weg an die Oberfläche. Wird sie sich für die Technik oder die Musik entscheiden und was wird aus ihrer Beziehung zu Gordon? Ob sie sich am Ende für den Weg des Verstandes oder des Herzens entscheiden wird, müssen die Leser von Claus Zanders packendem Werk „Livia, brenne für deine Musik!“ selbst herausfinden.

„Livia, brenne für deine Musik!“ von Claus Zander ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7304-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Der Nachwuchwuchsmangel im Handwerk wird immer dramatischer – Aufklärung im Kindergarten kann Abhilfe schaffen

Was macht eigentlich der Installateur? Wissen Kinder heute noch über die Handwerksberufe Bescheid? Wie können Kinder und Jugendlich wieder fürs Handwerk begeistert werden.

BildUnd nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Geeigneten Nachwuchs für das Handwerk zu finden ist schwer. Aus diesem Grund sollte Nachwuchswerbung so früh wie möglich beginnen – am besten bereits im Kindergarten. Genau dazu eignet sich die Geschichte von Mareike und Herrn Rohrwegner perfekt. Das Mini-Vorlesebuch mit dem Titel „… und nur Installateure wissen, wie man Wasser bändigt“ nimmt junge Leser und Zuhörer mit auf eine Reise in die Welt der Armaturen, Wasserleitungen und Badgestaltung. Sie beginnt mit einem Rohrbruch der sich ausgerechnet in Mareikes Kinderzimmer ereignet. Diese Begebenheit veranschaulicht einerseits, dass Wasserleitungen unter Putz verlegt werden und andererseits, dass sich der Haupthahn im Keller und nicht im Hühnerhaus befindet. Der zur Hilfe gerufene Anlagenmechaniker Herr Rohrwegner behebt den Schaden und berichtet davon, dass sein Fachbetrieb sogar Schwimmbäder oder Solaranlagen montiert. Außerdem wird erwähnt was eine Badausstellung ist und mit welchen typischen Werkzeugen Installateure arbeiten. Besonders raffiniert ist das Kapitel, indem Herr Rohrwegner die Geschichte vom Installateur im Kindergarten vorliest, denn hier findet sich die Zielgruppe selbst in der Geschichte wider. Genau dieses Detail unterstreicht die Wichtigkeit eines Berufes, ohne den unser Leben vor allem eines wäre: deutlich unbequemer.

Nachweislich zeigen bereits Fünfjährige verstärktes Interesse an der Arbeitswelt der Erwachsenen. Wenn entsprechende Informationen dann auch noch in der Sprache der „Großen“ weitergegeben werden ist das umso interessanter für die „Kleinen“. Und genau hier setzt das Team „Kinderbücher für das Handwerk / Hajo Schörle und Andreas Buck“ an. Gemeinsam entwerfen Grafikdesigner und Künstler Schörle sowie Fachjournalist und Buchautor Buck kindgerechte Illustrationen und ebensolche Handwerker- oder Werkstattgeschichten. Aus ihren ehrenamtlich erstellten Vorlagen entstehen attraktive Vorlesebücher für Handwerksberufe mit Imageproblemen oder Nachwuchssorgen. Diese werden in verschiedenen Branchen mit zunehmendem Erfolg eingesetzt, beispielweise zur Kundeninformation oder der Berufsvorstellung im Kindergarten. Übrigens: Die Wohlfahrtsverbände Diakonie und Caritas sowie das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau in Baden-Württemberg zeichnete das Kinderbuch-Team Für im Juli 2017 mit dem LEA-Siegel „Sozial Engagiert 2017“ aus.

… und nur Installateure wissen wie man Wasser bändigt
Ausführung: geheftet, DIN A6, 20 Seiten – Farbdruck, Sprache: Deutsch
Autor: Andreas Buck, Illustrator: Hajo Schörle
ISBN: 978-3-926341-74-6

Über:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold
Deutschland

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

W&D Schörle
Herr Hajo Schoerle
Lise-Meitner-Str 9
72202 Nagold

fon ..: 07452 2690
web ..: http://www.schoerle.de
email : info@schoerle.de

Die Krise – neuer Ratgeber unterstützt Gläubige in der Krise

Klaus Helmut Keilhauer zeigt Christen in „Die Krise“, dass Gott immer einen Ausweg zur Verfügung stellt.

BildManche Menschen befinden sich irgendwann in ihrem Leben in einer tiefen Krise, in der sie Kontrolle über ihr Leben und damit oft auch den Glauben an ihren Gott verlieren. Der Autor selbst musste einen harten, persönlichen Kampf gegen eine Krise kämpfen und erhielt durch diese Zeit in seinem Leben viele hilfreiche, hart erlernte Einsichten, die er nun mit anderen Christen teilen möchte. Er beschreibt, wie sein eigenes Fehlverhalten, Ignoranz und Rebellion ihn in seine eigene Krise geführt haben und wie dies auch viele andere Menschen betrifft. Die hilfreichen und praktischen Ratschläge, die folgen, sollen den Lesern als Wegweiser zurück zu Gott und einem glücklicheren Leben dienen.

Anhand von zahlreichen Erlebnissen und Tatbeständen zeigt Klaus Helmut Keilhauer in „Die Krise“ auf, wie auch in schweren Zeiten dauerhafte Lösungen gefunden werden können. Seine Worte sollen die Leser dazu anregen, sich aus ihren schwierigen Lebenssituationen zu befreien und Gott wieder zu vertrauen, anstatt die Weisheit Gottes zu ignorieren.

„Die Krise“ von Klaus Helmut Keilhauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2352-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Neuartiger Berufstest mit künstlicher Intelligenz

Ein neuartiger Berufstest ist im Juni 2017 unter plakos.de an den Start gegangen. Jetzt werden Schüler bei der Berufswahl durch künstliche Intelligenz unterstützt.

BildIn einer Pilotphase konnten Schüler aus Lübeck und Berlin bestimmen, welche Anforderungen der neuartige Berufstest erfüllen sollte. Nach vielen Monaten Entwicklung ist es nun soweit: Schüler der Haupt- und Realschulen, sowie der Gymnasien können nun einen kostenlosen Berufstest durchführen, der seinesgleichen sucht. Folgende intelligente Techniken kommen hier zum Einsatz:

Berücksichtigung Arbeitsmarktdaten
Beim aktuellen Berufstest von Plakos wird in Berufsvorschlägen die Marktnachfrage nach den Berufsgruppen berücksichtigt. Der Geschäftsführer von Plakos Herr Waldemar Erdmann dazu: „Wir haben eine umfangreiche Datenbank aufgebaut, welche je Ausbildungsberuf die Anzahl der Ausbildungsstellen und die Suchanfragen zurückliefert. Somit ist es uns gelungen bei den Berufsvorschlägen die Arbeitsmarktnachfrage mit einzubeziehen. Denn ein häufiger Kritikpunkt der Schüler bei den kostenlosen Berufstests ist, dass die gelieferten Vorschläge an der Realität vorbei gehen. Diesem Einwand haben wir mit unserem neuartigen Matching abhilfe verschaffen.“

Auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft
Neben der Marktnachfrage werden im Berufstest die Interessen der Schüler berücksichtigt, genauso wie ihr Verhalten, ihre Stärken und beliebte Schulfächer. Die Interessen werden nach dem RIASEC-Modell klassifiziert und in einem Gitternetz-Diagramm abgebildet.

Transparentes Matching
In den meisten Berufstests ist unklar, wie das Matching der Berufe zustande kommt. Nicht so bei Plakos: Durch einen Klick auf die Prozentzahl erhält der Nutzer eine Auflistung der gematchten Skills. So ist für jeden nachvollziehbar, welche Faktoren bei den Vorschlägen eine Rolle spielten.

Adaptives Testen
Die gestellten Fragen im Berufstest sind je nach Nutzer unterschiedlich. Je nachdem, welchen Schulabschluss der Nutzer anstrebt, oder welcher Altersklasse dieser angehört, werden im Verlauf unterschiedliche Fragen gestellt. So geht die Entwicklung des Berufstests stark in Richtung virtueller Karrierecoach. In der nächsten Version ist geplant, im Matching künstliche neuronale Netze zu nutzen, um Berufsvorschläge anhand von Freitext-Eingabe, oder gesprochener Sprache ableiten zu können.

Über die Plakos GmbH:
Seit mehr als 10 Jahren entwickelt Plakos kostenlose Online-Tests, welche die berufliche und persönliche Entwicklung unterstützen. Das junge Team rund um die beiden Geschäftsführer Philipp Silbernagel und Waldemar Erdmann ist deutschlandweit verteilt, vorrangig aber in Lübeck und Frankfurt tätig. Hier entstehen laufend neue kostenfreie Karrieretests und professionelle Lösungen für Unternehmen.

Link zum Berufstest: https://berufstest.plakos.de

Über:

Plakos GmbH
Herr Waldemar Erdmann
Westerauer Str. 12
23858 Barnitz
Deutschland

fon ..: 004915141624436
web ..: https://www.plakos.de
email : we@plakos.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Plakos GmbH
Herr Philipp Silbernagel
Dalbigsbergstr. 9
61440 Oberursel

fon ..: 0049 172 / 69 83 493

Zeige Buttons
Verstecke Buttons