Außendienst

now browsing by tag

 
 

McBüro-Kalender-Modul: Termine auf einen Klick generieren

Die Terminplanung ist ein wesentliches Element für jedes erfolgreiche Unternehmen. Darum sind Terminerstellung auf einen Klick und individuelle Kalender für jeden Mitarbeiter ein mächtiges Werkzeug.

BildBesonders effizient ist ein Kalender-Modul, wenn es in die Hauptsoftware integriert ist und damit Zugriff auf alle relevanten Daten hat. So können die Mitarbeiter nicht nur logistisch perfekt eingesetzt werden, sondern ihnen stehen auch die wichtigsten Daten zum Kunden, zu den Ressourcen und zum Projekt zur Verfügung. Über ein Pop-up-Fenster können weitere Informationen zum Termin eingegeben werden. Dieses mächtige Werkzeug ist neu in die ohnehin schon sehr umfangreiche All-in-one-Bürosoftware McBüro integriert worden. Das Kalender-Modul bietet neben der Tages-, Wochen- und Monatsansicht auch eine einzigartige, visuell ansprechende Form der Kalenderdarstellung: In der Horizontansicht ist die Dauer aller Termine auf einen Blick erkennbar. Sollte sich ein Termin verschieben, so lässt er sich einfach per Drag&Drop an der gewünschten Stelle platzieren.

Klare Oberfläche für intuitives Arbeiten

Doch das Kalender-Modul ist nicht die einzige Neuerung, denn die aktuelle Version von McBüro bietet eine Vielzahl an weiteren Verbesserungen. Es gibt diverse zusätzliche Features, die das Arbeiten für den Anwender leichter machen. Dazu gehören eine noch klarere Oberfläche für intuitiveres Arbeiten sowie ein optimiertes User-Interface. Das Design ist modern und bedienungsfreundlich, sodass das Arbeiten leicht von der Hand geht. Ein weiteres neues Modul trägt den Namen „Kundendienst“ und verwaltet Wartungs- und Reparaturaufträge, die auf diese Weise perfekt gesteuert und kontrolliert werden können.

Archivsystem mit Drag&Drop-Funktion

Die modular aufgebaute Business-Software wurde an vielen Stellen überarbeitet und erweitert. Das integrierte Archivsystem, das die wesentlichen rechtlichen Anforderungen erfüllt, verfügt nun über eine Drag&Drop-Funktion, sodass Dokumente noch leichter eingefügt werden können. Die revisionssichere Archivierung der steuerrelevanten Daten ist für Unternehmen mittlerweile gesetzlich vorgeschrieben. Mit seiner intelligenten Suchfunktion bietet McBüro dem Anwender schnelle und sichere Ergebnisse. Das Modul Leads ermöglicht es, die Kundenakquise effizient zu steuern und jederzeit bedarfsgerechte Angebote zu erstellen.

Vielfältige Verbesserungen

Optimierungen gibt es auch im Bereich Auftrag, wo z. B. die Abschlagsrechnungsverwaltung aktualisiert wurde. Entsprechend zum Korrespondenzmodul ist nun auch beim Druck von Serienbriefen aus dem Adressbereich die Mitarbeiterunterschrift auswählbar. Der Zugang zum Warenbuch gestaltet sich intuitiver und der Auftragsbereich glänzt mit einem verbesserten Wareneingang. Zudem sind in der neuen Version beliebig viele Preisgruppen pro Artikel anlegbar und es gibt separate Ansichten für Einkaufs- und Verkaufspreise. Durch die Angabe eines Gültigkeitsdatums ist der Anwender nun in der Lage, Aktionspreise für einen begrenzten Zeitraum zu erfassen. In der Finanzbuchhaltung präsentiert sich der Mahnlauf komplett runderneuert, ebenso wie das Projektmodul, das vollständig überarbeitet wurde.

McBüro ist individuell konfigurierbar

McBüro ist individuell konfigurierbar, sehr übersichtlich und läuft auf allen aktuellen Betriebssystemen. Mit der App McBüro Go können Unternehmer über iOS-Geräte (iPhone/iPad) jederzeit von außerhalb auf ihre Daten zugreifen, eine Auftragserfassung ist sogar unterwegs möglich. Die sinobit GmbH hat McBüro bereits im Jahr 1991 auf den Markt gebracht und die Business-Software seitdem kontinuierlich weiterentwickelt und den Anforderungen angepasst.

https://mcbuero.info

Über:

sinobit GmbH
Herr Willi Kamann
Buckhörner Moor 110
22846 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 325 95 28 30
web ..: http://www.mcbuero.info
email : info@sinobit.de

Die sinobit GmbH hat vor 25 Jahren die Bürosoftware McBüro entwickelt und seitdem kontinuierlich jedes Jahr verbessert. In diesem Jahr hat das Hamburger Unternehmen auf der CeBit in Hannover den Innovationspreis IT für McBüro erhalten.

Pressekontakt:

media K.U.L.
Herr Kerstin Lieber
Buddenbaumstraße 31 a
48231 Warendorf

fon ..: 02581-4584365
web ..: http://www.mediakul.de
email : lieber@mediakul.de

Sulzer erhöht Anzahl Mitarbeiter im Haustechnik-Außendienst

Seit Anfang November betreut mit Silvio Lantsch ein weiterer Außendienstmitarbeiter SHK-Betriebe in Bayern. Sulzer wird 2018 seine Außendienstmannschaft auch in anderen Regionen aufstocken.

Bild(Bonn) „Näher und schneller beim Kunden im SHK-Groß- und Facheinzelhandel sein“, das ist das Ziel, das Sulzer mit den neuen Außendienstmitarbeitern verfolgt, sagt Michael Thede, Verkaufsleiter Haustechnik bei Sulzer. Sulzer plant ebenfalls aktiv in anderen Regionen seine Außendienstpräsenz deutlich zu vergrößern.
Als Erster verstärkt Silvio Lantsch das Team in Bayern. Herr Lantsch ist 1972 geboren und wohnt in Bad Aibling. Er ist Betriebswirt und greift auf langjährige Erfahrungen als Vertriebsspezialist im dreistufigen Vertriebsweg – Hersteller, Großhandel, Handwerk – und aus der Wasserbranche zurück. S. Lantsch: „Mein Ziel ist es, meine Kontakte aus den früheren Tätigkeiten von den Vorteilen einer Vertriebspartnerschaft mit Sulzer zu überzeugen.“ Gleichzeitig soll die Betreuung der vorhandenen Partner noch schneller vor Ort erfolgen.
Im Rahmen der Robusta-Offensive können Partner und Interessenten in Bayern Silvio Lantsch bereits ab Januar kennenlernen. Er wird an jedem Termin teilnehmen. Im Rahmen der Robusta-Offensive stellt Sulzer mit dem „Robusta-Mobil“ unter anderem die Robusta-Serie vor Ort bei Sanitär- und Heizungsgroßhändlern vor. Die Pumpen sind ideal für Klar-, Schmutz- und Regenwasser, das auch leicht aggressiv verunreinigt sein darf. Sie unterscheiden sich in konstruktiven Details von vergleichbaren Standardpumpen. Die Förderleistung liegt bei max. 13 m3/h, die Förderhöhe bei 8,5 m. Im Januar ist das „Robusta-Mobil“ bei Großhändlern in Bayern unterwegs. Außer den Pumpen werden alle gängigen Produkte für die Gebäude- und Grundstücksentwässerung gezeigt. Alle Orte und Daten sind unter www.sulzer.com/robusta zu sehen.

Über:

Sulzer Pumps Wastewater Germany GmbH
Frau Heike Goes
Pützchens Chaussee 202
53229 Bonn
Deutschland

fon ..: +49 2246 13-285
web ..: http://www.sulzer.com
email : heike.goes@sulzer.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Unternehmensberatung Dr. Tennstädt
Herr Kurt-Christian Tennstädt
Im Günzinger 13
78476 Allensbach

fon ..: +49 7533 997 88 22
web ..: http://www.tennconsult.de
email : info@tennconsult.de

Potenzielle Kunden immer im Blick

Neue Kunden zu gewinnen ist für jedes Unternehmen und jedes noch so kleine Geschäft die Grundlage für den Erfolg.

Meistens ist es nicht der erste Kontakt, der die Geschäftsbeziehung begründet, oft muss mehrfach nachgehakt werden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Der potenzielle Kunde muss das Angebot noch prüfen oder ist sich noch nicht sicher, ob das Produkt oder die Dienstleistung für ihn passend ist. In vielen Fällen vergehen Wochen oder Monate, bis eine endgültige Entscheidung gefallen ist. Dabei liegt die Herausforderung für den Anbieter darin, die möglichen Neukunden nicht aus den Augen zu verlieren.
Die Lösung ist ein speziell entwickeltes Tool, das sowohl die Akquise als auch die Kundenpflege deutlich erleichtert. Das optionale Modul „Leads“ erweitert die Möglichkeiten der Business-Software McBüro um mehrere Aspekte. Zu jedem Vorgang lassen sich Wiedervorlagen erstellen, in der die Informationen über die bisherige Kommunikation hinterlegt sind und entsprechende Handlungsempfehlungen für die erneute Kontaktaufnahme gegeben werden. Diese können dem gewünschten Mitarbeiter zugewiesen und mit einer Priorität versehen werden. Dabei ist es möglich, dem Mitarbeiter ausschließlich Zugriff auf den Leads-Bereich zu gewähren.

Klare Anweisungen an die Mitarbeiter

Mit dem Leads-Modul werden alle Kontakte vorbereitet und dem richtigen Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt zugewiesen. Eine Historie bietet einen Überblick über den bisherigen Verlauf und über verschiedene Auswertungsmöglichkeiten lässt sich die Effektivität der Marketingkampagnen auf einen Blick erfassen. Das Salesmodul wurde für die zeitsparende und umfassende Verwaltung potenzieller Neukunden und für die Kundenpflege entwickelt und vereint zahlreiche Funktionen in einem einzigen Fenster. „Ursprünglich hatten wir das Tool für uns selbst erstellt“, sagt Willi Kamann, Geschäftsführer der sinobit GmbH. Ziel war es, dem Mitarbeiter, der für die Telefonakquise zuständig war, die relevanten Daten zur Verfügung zu stellen, ohne dass er Zugriff auf die gesamte Software hatte. Das funktionierte auf Anhieb so gut, dass das Unternehmen beschloss, die Funktionalität als zusätzlichen Service zu McBüro anzubieten.
Über eine vordefinierte Workflowsteuerung können klare Anweisungen zu den nächsten Schritten hinterlegt werden. Bereits beim Start von McBüro sieht jeder Mitarbeiter genau die Aufgaben, die ihm für diesen Tag zugewiesen sind, gegebenenfalls mit einer Priorisierung versehen. Er kann nur die Aktionen durchführen, die zur Erfüllung seiner Arbeit notwendig sind. Das Verkaufsmodul bietet sich ganz hervorragend für die Steuerung des Außendienstes an, der auch über den Browser darauf zugreifen kann.

Workflow ist klar vordefiniert

Das Modul „Leads“ lässt sich vielfältig konfigurieren und ermöglicht die zielgerichtete Steuerung der beauftragten Mitarbeiter, sodass sich deren Arbeit genau nachvollziehen lässt. Über einen Status kann der gesamte Workflow gesteuert werden – vom ersten Kundenkontakt bis zur Auftragserteilung. Ist ein Mitarbeiter mit seiner Aufgabe fertig, leitet er das Lead an den nächsten Verantwortlichen weiter und informiert ihn über die nächste Aktion, zum Beispiel die Erstellung eines Angebots oder die Klärung einer offenen Frage. Bei wichtigen Aktionen kann auf Wunsch eine automatische E-Mail an den nächsten Bearbeiter generiert werden, sodass dieser weiß, dass im Leads-Modul für ihn etwas zu tun ist. Jeder Mitarbeiter hat seine festen Aufgaben und seinen Bereich. Wenn lizenziert ist das Tool komplett in McBüro integriert, sodass alle Daten von überall eingesehen werden können.
Für Unternehmen und Geschäfte, die verkaufen wollen, ist das Tool „Leads“ eine ideale Ergänzung und erleichtert die Neukundengewinnung. Die Steuerungsmöglichkeiten der Mitarbeiter sind umfassend und lassen sich sehr stringent festlegen, sodass das Unternehmen jederzeit über den aktuellen Stand der Dinge auf dem Laufenden ist.

http://www.mcbuero.info

Über:

sinobit GmbH
Herr Willi Kamann
Buckhörner Moor 110
22846 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 325 95 28 30
web ..: http://www.mcbuero.info
email : info@sinobit.de

Die sinobit GmbH hat vor 25 Jahren die Bürosoftware McBüro entwickelt und seitdem kontinuierlich jedes Jahr verbessert. In diesem Jahr hat das Hamburger Unternehmen auf der CeBit in Hannover den Innovationspreis IT für McBüro erhalten.

Pressekontakt:

media K.U.L.
Herr Kerstin Lieber
Buddenbaumstraße 31 a
48231 Warendorf

fon ..: 02581-4584365
web ..: http://www.mediakul.de
email : lieber@mediakul.de

Kaltakquise zur Unterstützung des Vertriebs

Kaltakquise spielt für Unternehmen eine immer wichtigere strategische Rolle. Das Outsourcing der Kaltakquise und die unterstützung des Außendienst mit aktuellen Leads und Terminen ist eine

BildDas Outsourcing der Kaltakquise spielt für Unternehmen aller Größenordnungen eine immer wichtigere strategische Rolle. Wer als Unternehmen einen eigenen Vertrieb oder Außendienst betreibt, wird auf den ersten Blick keine Sinnhaftigkeit erkennen, die Kaltakquise dauerhaft outzusourcen. Hierbei geht es nicht darum den Vertrieb oder Außendienst zu ersetzen, sondern vielmehr um eine sinnvolle Ergänzung, den Vertrieb und Außendienst mit aktuellen Leads und Terminen zu unterstützen. Durch das Outsourcing der Kaltakquise an einen externen Partners, lassen sich schnell und kostenbewusst Zielgruppen erschließen, die mit dem eigenen Vertrieb oder Außendienst kaum zeitnah und lukrativ anzusprechen wären.

Wirtschaftlichkeit steigern durch Kaltakquise

Wie jedes Segment eines Wirtschaftsunternehmens muss sich auch der Außendienst finanziell rentieren. Im Vergleich zu anderen Vertriebsbereichen ist dieser deutlich kostenintensiver, alleine der Fuhrpark eines Unternehmens wird seit Jahren zu einem stetig wachsenden Kostenfaktor. Deshalb bietet es sich an, Aufgaben wie die Kaltakquise einem externen Dienstleister zu übergeben. Durch das Outsourcing der Kaltakquise und der damit verbundenen Terminierung, erhält der Außendienst mehr Zeit, qualifizierte Verkaufsgespräche mit Interessenten zu führen.

Für welche Aufgaben bietet sich ebenfalls das Outsourcing der Akquise an

Eine wesentliche Rolle spielen Kleinkunden im Outsourcing der Akquise. Nahezu alle Unternehmen vernachlässigen aus finanziellen Gründen das Segment der Kleinkunden im Außendienst und konzentrieren sich auf Kunden ab einer gewissen Größenordnung. Hier bietet die Telefonakquise eine preisbewusste Lösung und erzeugen in der Gesamtheit neue Einnahmen im Vertrieb, die kein Unternehmen gerne verstreichen lassen möchte. Lohnen kann sich die externe Akquiseunterstützung auch, um neue Produktgruppen im Markt vorzustellen und die Marktsituation anzutesten.

Outsourcing-Partner, Vertrieb und Außendienst sitzen in einem Boot

Auch wenn der interne Vertrieb und Outsourcing-Partner keine Konkurrenz zueinander darstellen, ist eine Absprache von Tätigkeiten und Aufgabengebieten unerlässlich. Die grundlegende Außenhoheit kann dabei weiterhin beim Außendienst verbleiben, auch deutlich kommunikativere Modelle zwischen internen und externen Mitarbeitern sind möglich.

Den richtigen Outsourcing-Partner finden

Auf der Suche nach einem erfahrenen Dienstleister, der die Arbeit Ihres Vertriebs oder Ihrer Außendienstmitarbeiter im B2B unterstützt, ist KCC für Sie der richtige Ansprechpartner. Gerne führen wir ein persönliches Gespräch mit Ihnen und prüfen welche Variante der vertrieblichen Unterstützung für Ihr Unternehmen zielführend ist.

Über:

KCC GmbH
Herr Ralph Kreuzer
Hansestr. 83
51149 Köln
Deutschland

fon ..: 02203/9839000
fax ..: 02203/9839009
web ..: http://www.kcc-koeln.com
email : ralph.kreuzer@kcc-koeln.com

KCC GmbH steht für über 16 Jahre Erfahrung im Bereich Telefonmarketing und CallCenter im BtoB.
Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.
Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.
Ihr professioneller Partner, wenn es um die Pflege und den Ausbau Ihrer Kundenkontakte geht.

Pressekontakt:

KCC GmbH
Herr Ralph Kreuzer
Hansestr. 83
51149 Köln

fon ..: 02203/9839000
web ..: http://www.kcc-koeln.com
email : ralph.kreuzer@kcc-koeln.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons