Adoption

now browsing by tag

 
 

LORENA – fesselnder SciFi-Roman diskutiert Unsterblichkeit und ihre Folgen

Die gesamte Schweiz wird in Stefan Prebils „LORENA“ in ein heikles Dilemma gestürzt.

BildWir haben das Jahr 2032: Jacko Brevic nähert sich dem 70. Lebensjahr und bereitet sich vor, durch einen Selbstversuch der Unsterblichkeit nahezukommen. Denn in seinem fortgeschrittenen Alter hat er noch lange nicht genug vom Leben. Doch dann konfrontiert seine ungewollt schwangere Enkelin ihn mit seiner nie verdauten Vergangenheit: der Adoptionsfreigabe ihres Vaters. In der Folge kommt ein folgenreicher Betrug seines ehemaligen Freundes ans Licht, der außer Jacko auch die gesamte Gesellschaft der Schweiz in ein Dilemma stürzt.

Die Zukunft, in der die Handlung des Romans „LORENA“ von Stefan Prebil angesiedelt ist, ist nicht ganz so fern, wie es scheint. Man kann sich durchaus fragen, wie realistisch es ist, dass sich die Menschheit und Wissenschaft bis dahin ähnlich entwickeln, wie es in dem Roman beschrieben wird. Stefan Prebils spannender Roman wirft viele Fragen auf, so fragt er etwa wie weit Menschen gehen würden, um selbst unsterblich zu werden oder hinterfragt die Folgen einer unsterblichen Bevölkerung. Abgesehen von den nachdenklich stimmenden Themen liefert die Handlung jedoch vor allem eines: anregenden Lesespaß für SciFi-Fans!

„LORENA“ von Stefan Prebil ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1838-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Von Grausamkeit beherrscht – atemberaubender Krimi setzt sich mit Kinderhandel auseinander

Lina George beschäftigt sich in „Von Grausamkeit beherrscht“ auf fesselnde Weise mit einem heiklen Thema.

BildDas perfekte Leben von Mark Chambers fällt auf unerklärliche Weise plötzlich in sich zusammen, und er muss sich nun nicht nur um seinen Ruf, sondern auch um seine Ehe und sein Kind sorgen. Er muss vom Gefängnis aus zusehen, wie seine Klinik und seine Ehe scheitern, weil er ein einziges Mal fremd gegangen ist. Marks Freund, Richard Gordon hat eigentlich den Ruhestand angetreten, doch als die Auswirkungen eines international operierenden Babyhändlerrings ihn und sein Familienglück tangieren, ist es vorbei mit der selbstauferlegten Zurückhaltung. Mark scheint auch ein Opfer dieser kriminellen Gruppe geworden zu sein. Kann Richard seine Frau Anne retten und vermeiden, dass weitere schwangere Frauen tot und verstümmelt auftauchen?

Die verstrickte Handlung des Romans „Von Grausamkeit beherrscht“ von Lina George hält die grauen Zellen der Leser kontinuierlich auf Trab. Die Thematik ist nicht angenehm und eignet sich ideal als Hintergrund für einen Krimi voller Spannung, Verwirrung und einen Touch Psycho-Horror. Die Leser lernen in Georges Buch sehr dunkle Seiten der menschlichen Seele kennen, aber glücklicherweise sind die Helden der Geschichte ein Lichtblick. Diese sorgen dafür, dass man den Glauben an die Menschheit nicht ganz verliert. „Von Grausamkeit beherrscht“ ist eine spannende Achterbahnfahrt voller überraschender Wendungen.

„Von Grausamkeit beherrscht“ von Lina George ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8654-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Goa, kein Traum – eine anspielungsreiche Dreiecksgeschichte entführt ins indische Goa

Bei einem Indienurlaub in der Traumkulisse Goas in Sabina Salanders „Goa, kein Traum“ dreht sich alles um die Geister der Vergangenheit.

BildVera scheint vom Pech verfolgt zu sein. Sie fällt durch eine Prüfung, die ihr eine berufliche Perspektive schaffen sollte. Dann teilt ihr Mann ihr auch noch mit, dass der geplante Urlaub in Indien keine traute Zweisamkeit bieten wird, denn seine beiden Freunde Adam und Roswitha werden das Paar begleiten. Sie ist mit allem unzufrieden. Da ist es kein Wunder, dass sie sich in Goa in der Ferienanlage auf eine Affäre mit einem jungen Handwerker aus Deutschland einlässt. Dieter, ihr Mann, will dass diese Beziehung beendet. Eifersucht ist jedoch nicht seine Motivation, denn er befürchtet, dass Sabor dem Paar näher steht, als sie annehmen. Vera will davon jedoch nichts wissen und sich nicht an die Zeit, in der sie auf keinen Fall ein Kind wollte, zurückerinnern.

In „Goa, kein Traum“ von Sabina Salander werden die Romanhelden von der fast vergessenen Vergangenheit eingeholt und müssen sich früher oder später mit recht unangenehmen Fragen beschäftigen. Denn wer ist Sabor, der junge Handwerker, der dem Paar in Goa begegnet? Sabina Salander entführt Leser und Leserinnen in „Goa, kein Traum“ in ein Goa voller Geheimnisse, in dem die Geister der Vergangenheit mit den Protagonisten ihren seltsamen Spuk treiben. Die traumhafte Kulisse wird zum Hintergrund eines ganz besonderen Dramas, das bis zum Romanende zu fesseln vermag.

„Goa, kein Traum“ von Sabina Salander ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2680-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Goa, kein Traum – aktueller Urlaubsroman erzählt von einer Dreiecksgeschichte im indischen Goa

Eine Urlaubsbekanntschaft stellt in Sabina Salanders Roman „Goa, kein Traum“ ein Ehepaar vor eine existentielle Bewährungsprobe.

BildSchon vor dem alljährlichen Urlaub im indischen Goa läuft es für Vera nicht rund. Sie fällt durch die Prüfung, die ihr eine berufliche Perspektive bieten sollte. Dann erklärt ihr Mann Dieter auch noch, dass seine beiden Freunde, Adam und Roswitha, mit ihnen verreisen werden. Als Vera in der Ferienanlage Sabor, einen jungen Handwerker aus Deutschland, kennenlernt, stürzt sie sich in eine Affäre. Diese muss ein Ende haben, beschließt Dieter, aber nicht, weil er eifersüchtig ist, sondern weil er glaubt, dass Sabor ihnen näher steht als sie es sich eingestehen. Vera jedoch will nichts wissen von den alten Geschichten. Von damals, als Dieter und sie jung waren und sie auf keinen Fall Kinder wollte …

Die Dreiecksgeschichte des Romans „Goa, kein Traum“ von Sabina Salander sprengt die üblichen Figurenkonstellationen. Die knappe Sprache spiegelt wieder, wie schwierig es für die Figuren ist, zu sich selbst und anderen eine Verbindung herzustellen und letztendlich das eigene Schicksal anzunehmen. Sabina Salander legt mit ihrem komplex gestalteten Roman „Goa, kein Traum“ eine packende Studie über die Irrungen der Vergangenheit, Liebe, das indische Goa und die Hindernisse und Hürden des Lebens vor.

„Goa, kein Traum“ von Sabina Salander ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1668-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Besondere Umstände – hochemotionaler Thriller um Babyhandel, illegale Adoptionen und gekauftes Glück

Sieben Kinder kommen in Gabriela Kasperskis „Besondere Umstände“ nach einem Gewitter zur Welt – und eines wird entführt.

BildZita Schnyder hat den Master in Psychologie mit Bestnote bestanden und ihren Sohn entbunden, das Leben könnte nicht besser sein. Da wird aus dem Waldstädter Krankenhauses ein Baby entführt und Zitas Nachforschungen führen sie in den Geburtsvorbereitungskurs „MamYoga“. Ihr Partner, der Commissario Werner Meier, ist derweil komplett überfordert, von seinen Vatergefühlen und vom Mord an einer Sozialarbeiterin. Als das Drama um verschwundene Babys immer grössere Dimensionen annimmt, müssen sich Schnyder&Meier zusammenraufen und in einem Wettlauf gegen die Zeit diesen Fall lösen, der ihnen so nahe geht wie nichts zuvor – ist auch ihr Baby in Gefahr?

„Besondere Umstände“, der zweite Fall der Schnyder&Meier-Reihe von Gabriela Kasperski, ist ein hochemotionaler Thriller um Babyhandel, illegale Adoptionen und gekauftes Glück. Er erscheint in einer Neuausgabe als Taschenbuch. Auf subtile Weise verwebt Gabriela Kasperski vielschichtige Motive und Figuren zu wendungsreichen Plots, unerwartet, spannend, voll Humor, schnellen Dialogen und einem scharfen Blick für das Skurrile: eine Mischung, wie es sie im deutschsprachigen Raum nicht so oft gibt.

„Besondere Umstände“ von Gabriela Kasperski ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0366-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Alex im Glück – Autobiografische Einsichten über das Erwachsenwerden

Alexandra Jonetz legt mit „Alex im Glück“ eine Coming-of-Age-Geschichte vor, in der eine Geisterfahrt, Selbstfindung und das letzte Wort eine zentrale Rolle spielen.

BildErwachsenwerden ist nicht immer einfach. Ein Coming Out ist es noch weniger. Alexandra Jonetz hat jedoch beide dieser Dinge erfolgreich überlebt. In „Alex im Glück“ teilt sie ihre inspririenden Lebenserfahrungen mit ihren Lesern. Sie erzählt darin nicht nur Geschichten, sondern schmuggelt auch die ein oder andere Lebensweisheit auf die Seiten. So erfährt man, wie man sich Frauen schön trinken kann und warum manches erotische Erlebnis manchmal wie die Fahrt in einer Geisterbahn ausfallen kann. Die Hauptrolle in dem unterhaltsamen und bewegendem Werk spielt jedoch die Selbstfindung der Protagonistin.

In „Alex im Glück“ erzählt Alexandra Jonetz in griffiger, direkter, ungeschminkter Sprache heitere und ernste Geschichten aus den ersten vier Jahrzehnten ihres Lebens. Sie redet nicht um den heißen Brei herum, sondern kommt direkt zur Sache. Supergirl-Fans werden sich ein wenig an Alex Danvers erinnert fühlen, wenn sie dieses Buch lesen. Der Inhalt liefert brilliante Unterhaltung, einige tiefgehende Einsichten in die menschliche Seele, die zum Nachdenken anregen, aber auch jede Menge witzige Geschichten, die zum Lachen anregen. Alexandra Jonetz liefert mit ihrem Coming-of-Age-Roman eine perfekte Mischung für jugendliche und erwachsene Leser.

„Alex im Glück“ von Alexandra Jonetz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-0514-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Wie und wann erzähle ich einem kleinen Kind, dass es adoptiert ist

Familientherapeutin Judith Zacharias-Hellwig gibt mit Bilderbuch Hilfestellung

BildIn ihrem zweiten Bilderbuch „Mama & Papa, sagt es mir, wo komm ich nur wirklich her“ greift die Autorin Judith Zacharias-Hellwig aus Simmern erneut ein brisantes Thema für Familien auf. Schon in ihrem ersten Bilderbuch „Die Sehnsucht des kleinen Orange“ wurde ein ernstes Thema behandelt.

Ging es im Erstlingswerk, das heute bereits bei Fachstellen als Lektüre empfohlen wird, um das Problem Trennung der Eltern, so ist es in „Mama & Papa, sagt es mir“ das Thema Adoption. Und wieder wählt die Autorin die ungeschnörkelte, plakative Darstellung ihrer Protagonisten in Form von knallig bunten, großen Punkten, die durch ihre unterschiedliche Farbigkeit sprechen.

Das Kind ist bewusst geschlechtslos dargestellt, um es jedem kleinen Betrachter zu ermöglichen, sich mit ihm zu identifizieren – egal ob Mädchen oder Junge. Die 28 farbig illustrierten Seiten enthalten wenig Text und überfordern die Kinder nicht mit Informationen. So entsteht Raum für eigene Gedanken, Fragen und Erklärungsmöglichkeiten durch die begleitenden Erwachsenen. Denn „Mama & Papa, sagt es mir, wo komm ich nur wirklich her“ ist ein Buch zum gemeinsamen Betrachten und Erarbeiten der Situation.

Das kleine Lila ist, wie der Name es schon sagt: lila. Nicht gelb wie Mama und nicht grün wie Papa, und auch keine Mischung aus beidem. Einfach lila. Ansonsten wenig auffällig, nicht dick oder dünn, es ist nicht besonders klein oder groß, es ist rund und zart. Und eben lila. Darüber wundert sich das Kind, und eines Tages muss es einfach fragen, warum das so ist. Jetzt ist es die Aufgabe von Gelb und Grün, dem kleinen Lila seine Herkunft zu erklären. Dass da noch zwei andere Eltern sind, nämlich Mama Rot und Papa Blau. Es wird erklärt, warum Rot und Blau ihr Kind nicht groß ziehen konnten. Auch dass Eltern manchmal keine eigenen Kinder bekommen können wird thematisiert, und dass Gelb und Grün deshalb sehr glücklich darüber waren, das kleine Lila zu sich nehmen zu können. Behutsam und liebevoll wird der Adoptionshintergrund erläutert, dabei der Wunsch des Kindes respektiert, die eigenen Wurzeln zu erforschen.

Jedes Kind hat ein Recht darauf, etwas über seine Biografie, seine Herkunft zu erfahren. Dann ist es wichtig, den richtigen Zeitpunkt und die passenden Worte zu finden. Judith Zacharias-Hellwig weiß das aus ihrer Praxis als staatlich anerkannte Erzieherin, Heilpädagogin, Familientherapeutin und systemische Therapeutin. Die Autorin hat lange im Kindergarten und in der ambulanten Therapie eines Sozialpädiatrischen Zentrum gearbeitet, bevor sie selbst Mutter wurde und eine fünfjährige Elternzeit einlegte. Mit ihrem Bilderbuch will sie Eltern und Erziehern, pädagogischen und therapeutischen Einrichtungen helfen, das Thema Adoption im Sinne des Kindes und ohne Tabu aufzugreifen. Denn die Adoption ist zwar das Ende oft langer bürokratischer Mühen, aber erst der Anfang einer Familiengeschichte, in die noch andere wichtige Personen eingebunden sind – nämlich die leiblichen Eltern des adoptierten Kindes.

Bibliografische Angaben:
Judith Zacharias-Hellwig
Mama & Papa, sagt es mir, wo komm ich nur wirklich her?
ISBN: 978-3-86196-678-4
Hardcover, 32 Seiten, farbig illustriert, 14,90 Euro

Über:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau
Deutschland

fon ..: 08382 7159086
fax ..: 0721 509663809
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden. Weiteres Bildmaterial zum Buch oder Informationen zur Autorin senden Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Pressekontakt:

Papierfresserchens MTM-Verlag
Frau Martina Meier
Oberer Schrannenplatz 2
88131 Lindau

fon ..: 08382 7159086
web ..: http://www.papierfresserchen.de
email : info@papierfresserchen.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons