Sunny Cars nur noch mit voll/voll-Tankregelung

Klares Qualitätsversprechen mit der fairen und urlauberfreundlichen Tank-Option

Sunny Cars nur noch mit voll/voll-Tankregelung

(Bildquelle: pavelkubarkov, Fotolia)

München, 17. November 2016 (w&p) – Hundert Prozent Urlauberfreundlichkeit: Wer bei Sunny Cars seinen Mietwagen bucht, kann sich auf eine klare Regelung bezüglich des Benzinverbrauchs verlassen. Das Mietwagen-Unternehmen setzt bei seinem weltweiten Angebot für mehr als 120 Länder nur noch auf die voll/voll-Tankregelung, die als die beste und fairste für Urlauber gilt.

Bei der voll/voll-Option wird das Mietauto mit der gleichen Tankmenge übernommen und auch wieder abgegeben, in der Regel mit vollem Tank. Es fallen keinerlei Servicegebühren an und die Urlauber zahlen nur für die Treibstoffmenge, die sie auch wirklich verbraucht haben. „Mit dieser einheitlichen Regelung, die für unser gesamtes Programm gilt, garantieren wir unseren Kunden, dass sie vor Ort keine böse Überraschung mit zusätzlichen unerwarteten Zahlungen erleben“, versichert Sunny Cars Geschäftsführer Kai Sannwald.

Dem Mietwagen-Experten sind unseriöse Praktiken von Autovermietern, die bei Tankregelungen wie voll/leer zusätzliche Servicegebühren für die Betankung erheben, schon lange ein Dorn im Auge. Kai Sannwald: „Die voll/leer Option hat zudem den großen Nachteil, dass man das Fahrzeug mit leerem Tank zurückgeben soll. Dabei ist es kaum möglich, die Tankmenge bis zum Schluss exakt zu berechnen, und somit wird dem Autovermieter im wahrsten Sinne des Wortes eine Menge Benzin geschenkt.“

Mit der voll/voll-Tankregelung gibt Sunny Cars seinen Kunden nun ein klares Qualitätsversprechen. Sie ist in allen Mietwagen-Paketen fester Bestandteil der umfassenden Inklusive-Leistungen. Mit der Full-Paid Option, die ausschließlich für die USA angeboten wird, gibt es noch eine weitere Alternative für die Kunden: Hierbei wird die voll/voll-Regelung noch erweitert und die erste Tankfüllung in den Mietpreis inkludiert. „Diese zusätzliche Variante nutzen vor allem USA-Urlauber, die am Ende ihrer Reise nicht mehr nach einer Tankstelle Ausschau halten möchten“, erläutert Kai Sannwald. „Auch hier kommen wir dem Kunden mit einer zusätzlichen Service-Leistung im Rahmen der Full-Paid Buchungsoption entgegen.“

Das inhabergeführte Unternehmen Sunny Cars wurde vor 25 Jahren in München gegründet und arbeitet heute mit lokalen Fahrzeugflottenanbietern an mehr als 8.000 Mietstationen in über 120 Destinationen zusammen, die seinem hohen Qualitäts- und Servicestandard entsprechen. Mietautos von Sunny Cars stehen für ungetrübte Urlaubsstimmung ohne Preisaufschläge: Die wichtigsten Leistungen sind im Preis für den Sunny Cars-Mietwagen enthalten und sorgen für ein sorgloses Fahrvergnügen.

Firmenkontakt
Sunny Cars GmbH
Thorsten Lehmann
Paul-Gerhardt-Allee 42
81245 München
+49 (0)89 82 99 33 80
t.lehmann@sunnycars.de
https://www.sunnycars.de

Pressekontakt
Wilde & Partner
Marion Krimmer
Nymphenburger Straße 168
80634 München
+49 (0)89 17 91 900
info@wilde.de
http://www.wilde.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons