Rockwell Automation investiert in Mitarbeiter der nächsten Generation

Rockwell Automation stellt im Rahmen des Förderprogrammes „FIRST“ in den nächsten vier Jahren 12 Mio. US-Dollar für die Nachwuchsförderung bereit

Rockwell Automation investiert in Mitarbeiter der nächsten Generation

(Bildquelle: @ Rockwell Automation)

Düsseldorf, 16. November 2016 – Rockwell Automation (NYSE: ROK) unterstützt in den nächsten vier Jahren die Organisation FIRST mit 12 Mio. US-Dollar. FIRST steht für „Inspiration and Recognition of Science and Technology“ und wurde gegründet, um das Interesse junger Menschen an Wissenschaft und Technik zu fördern.

In den letzten zehn Jahren hat Rockwell Automation bereits Mittel in Höhe von mehr als 15 Mio. US-Dollar bereitgestellt, um den Nachwuchs in den innovationstreibenden Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technologie (MINT) für künftige Stellenbesetzungen zu fördern. Viele dieser Stellen bleiben jedoch unbesetzt. Das liegt zum einen daran, dass häufig nicht bekannt ist, welche High-Tech-Stellen verfügbar sind, zum anderen daran, dass es an den notwendigen Fachkenntnissen mangelt.

„Mit Hilfe unserer Mitarbeiter und Technologien möchten wir die nächste Generation an innovativen Nachwuchskräften für unsere Kunden als auch unser eigenes Unternehmen gewinnen“, erklärt Blake Moret, Präsident und CEO von Rockwell Automation. „Dank unserer strategischen Partnerschaft mit „FIRST“ wird sich der Bekanntheitsgrad bei Studenten der MINT-Fächer auf der ganzen Welt erhöhen.“

Rockwell Automation ist nicht nur einer der weltweiten Sponsoren des Programms der FIRST® LEGO® League und Sponsor des Awards „FIRST Robotics Competition (FRC) Rockwell Automation Innovation in Control“. Weltweit beteiligen sich zudem an die 200 Mitarbeiter von Rockwell Automation an FIRST-Programmen und mehr als 300 Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich in anderen Funktionen für die Organisation. Das Unternehmen unterstützt außerdem die FIRST-Programme mit Produkten. Diese stellt Rockwell Automation speziell für die Wettbewerbe und Bewertungsverfahren der FIRST Robotics Competition bereit und sind Teil der Bausätze, aus denen die Teams ihre Roboter bauen.

„Dank dieses großzügigen mehrjährigen Engagements von Rockwell Automation sind wir in der Lage, uns auf die strategischen Aspekte unserer Partnerschaft zu konzentrieren, und gleichzeitig unseren Schülern und Studenten eine größere Bandbreite branchenführender Produkte und Anwendungen zugänglich zu machen“, erläutert Donald E. Bossi, Präsident von FIRST. „Rockwell Automation unterstützt FIRST bereits seit langer Zeit in vielfältiger Weise.“

Als FIRST Strategic Partner gehört Rockwell Automation zu den größten Sponsoren. Das Unternehmen ist außerdem FIRST Robotics Competition Crown Supplier.

Weitere Informationen zu den Programmen und Sponsormöglichkeiten von FIRST können angefordert werden bei: development@firstinspires.org

Über FIRST®
Dean Kamen hat FIRST® (For Inspiration and Recognition of Science and Technology) im Jahr 1989 gegründet, um das Bewusstsein für Wissenschaft und Technik bei jungen Leuten zu fördern. Die Organisation hat ihren Sitz in Manchester, New Hampshire, und konzipiert für künftige Nachwuchskräfte einfach zugängliche, innovative Programme, um Selbstbewusstsein, Know-how und praktische Fertigkeiten zu fördern. Zugleich sollen junge Menschen motiviert werden, berufliche Chancen zu ergreifen, die sich in den Bereichen Wissenschaft, Technik und Ingenieurwesen bieten. Die gemeinnützige Organisation wird von über 200 der Fortune 500 Unternehmen unterstützt und stellt College-Stipendien im Wert von mehr als 30 Millionen US-Dollar bereit. FIRST® ist Initiator folgender Wettbewerbe: FIRST® Robotics Competition für Schüler der Klassen 9 bis 12; FIRST® Tech Challenge für die Klassen 7 bis 12; FIRST® LEGO® League für die Klassen 4 bis 8 und FIRST® LEGO® League Jr. für Vorschulklassen bis hin zur 4. Klasse. Gracious Professionalism® ist ein Ansatz, im Rahmen dessen zu qualitativ hochwertiger Arbeit ermutigt, der Wert anderer Menschen betont sowie Einzelpersonen und die Community respektiert werden soll. Mehr über FIRST® unter: www.firstinspires.org

Rockwell Automation, Inc, weltgrößter spezialisierter Anbieter von industriellen Automatisierungs- und Informationslösungen, unterstützt seine Kunden dabei, produktiver und nachhaltiger zur produzieren. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Milwaukee, Wisconsin, U.S.A., beschäftigt etwa 22.000 Mitarbeiter in mehr als 80 Ländern.

Folgen Sie Rockwell Automation auf Twitter @ROKAutomationDE, Xing und LinkedIn

Firmenkontakt
Rockwell Automation
Tanja Gehling
Parsevalstraße 11
40468 Düsseldorf
0211 41533 0
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de

Pressekontakt
HBI GmbH
Alexandra Janetzko
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 32
alexandra_janetzko@hbi.de
http://www.hbi.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons