Perücke auf Rezept Düsseldorf

Krankheitsbedingter Haarausfall ist unschön und nimmt dem Menschen zu 100% an Lebensqualität. Einige Krankenkassen zahlen bei bestimmten Diagnosen Ihr Perücken.

BildDer Wunsch nach einem Haarersatz.

Viele Menschen kommen irgendwann in ihrem Leben an den Punkt, an dem sie sich eine Perücke wünschen, da sie mit ihrem eigenen Haar nicht mehr zufrieden sind. Dieser Fall ist dann gegeben, wenn man unter Umständen unter Haarausfall leidet.
Haarausfall bei Krankheit bedeutet aber für niemanden, dass er diesen Zustand so hinnehmen muss. Sie können sich in diesem Fall sofort an den Arzt Ihres Vertrauens wenden und sich ein Rezept für einen Haarersatz ausstellen lassen. Die unliebsame Begleiterscheinung einer Chemotherapie ist meistens der Ausfall der kompletten Körperhaare.

Ärztliche Behandlung und Perücken auf Rezept

Wenn der Haarausfall nicht erblich bedingt ist, unterstützt ein Arzt seinen Patienten tatkräftig, ganz unabhängig davon, ob Sie männlich oder weiblich sind. Der Arzt wird Sie ausgiebig untersuchen. Es bedarf einer Diagnose. Um seinen Befund zu bekräftigen, wird er den therapeutischen Nutzen einer Perücke hervorheben. Dies ist ein wichtiger Faktor, um die Zuzahlung der Krankenkasse zu gewährleisten. Der Haarersatz erhält nachweislich das Selbstbewusstsein eines Menschen. Kahle Stellen machen auf Dauer unglücklich. Man wird unsicher und traut sich nicht mehr unter Menschen zu gehen. Man schämt sich und zieht sich automatisch zurück. Dadurch entstehen nicht selten psychische Krankheiten, die dem Patienten noch mehr zusetzen. Depressionen und Angstzustände können beispielsweise die Folge sein. Um es gar nicht erst dazukommen zu lassen, sollten Sie rechtzeitig Ihren Hausarzt konsultieren und ihm das Problem schildern.

Krankenkassen leisten eine Zuzahlung für den Haarersatz

Die Krankenkasse übernimmt das Rezept, allerdings gibt es was die Höhe der Zuzahlung anbelangt deutschlandweit große Unterschiede. Sie sollten in jedem Fall damit rechnen, dass der Haarersatz nicht komplett von der Kasse bezahlt wird und Sie durchaus einen Teil selbst zahlen müssen. Es ist auch abhängig davon, was Sie sich für einen Haarersatz ausgesucht haben. Bevorzugen Sie Kunsthaar oder Echthaar? Wie Sie sich vorstellen können, ist ein Echthaar immer teurer. Es kommt selten vor, dass die Kasse die Kosten für eine Echthaarperücke übernimmt. Im Falle einer Allergie gegen Kunsthaar, wird Ihr Arzt dies vermerken und lässt Ihre Chancen steigen, die Echthaarperücke zu erhalten. Hierfür muss von Ihrem Arzt ein Gutachten erstellt werden und dokumentiert werden.

Es ist ratsam, im Zweifelsfall direkt selbst mit der eigenen Krankenkasse Kontakt aufzunehmen und sich bei einem persönlichen Gespräch über Ihre Möglichkeiten zu informieren. Lassen Sie sich auch nicht abwimmeln, sondern versuchen Sie mit Verhandlungsgeschick Ihr Ziel zu erreichen, denn der Haarersatz kann neuen Lebensmut geben.

Perückengeschäft Wellkamm Düsseldorf

Über:

Perücken Düsseldorf
Herr Joerg Wegner-Koehler
Glockenstrasse 24
40476 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: 0211487278
web ..: https://www.wellkamm.de
email : info@wellkamm.de

Pressekontakt:

Perücken Düsseldorf
Herr Joerg Wegner-Koehler
Glockenstrasse 24
40476 Düsseldorf

fon ..: 0211487278
web ..: https://www.wellkamm.de
email : info@wellkamm.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons