Nachhaltiges Licht für Afrika

Für jede über www.naturallightsolarlamp.com verkaufte solarbetriebene „Natural Light-Leuchte“ spendet Velux ein weiteres Exemplar

Hamburg, Oktober 2016. Vor gut einem Jahr wurden die Sieger des von Velux und dem sozialen Unternehmen Little Sun ausgelobten internationalen Designwettbewerbs „Natural Light“ gekürt. Aufgerufen waren Architekturstudenten aus aller Welt, eine Sonderausführung der solarbetriebenen Leuchte Little Sun zu entwickeln, die künstliches Licht auch in Regionen ohne Elektrizität bringt. Schon kurz nach der Preisverleihung begann die Produktion des siegreichen Entwurfs der beiden Argentinier Mariana Arando und Luca Fondello und anlässlich ihres 75-jährigen Jubiläums hat die VKR-Gruppe im laufenden Jahr bereits mehr als 14.000 Exemplare der Natural Light-Leuchte an Gemeinden in Sambia, Simbabwe und Sierra Leone gespendet. Damit unterstützt Velux die Menschen vor Ort nicht nur mit einer nachhaltigen Lichtversorgung, sondern sorgt zugleich für eine bessere Luftqualität, da mit der Solarleuchte giftige Kerosinlampen ersetzt werden können.

Nun hat Velux sein Engagement für nachhaltiges Licht noch einmal ausgeweitet: Für jede zum Preis von 20 Euro über www.naturallightsolarlamp.com verkaufte Solarleuchte spendet der weltgrößte Hersteller von Dachfenstern ein weiteres Exemplar. Die Leuchten werden nach Afrika geliefert und vor Ort in Zusammenarbeit mit Little Sun und Plan International von jungen afrikanischen Unternehmen verkauft. Neben der Bereitstellung von künstlichem Licht schafft das „Natural Light Projekt“ somit auch Arbeitsplätze und trägt dadurch langfristig zur Verbesserung der Lebensbedingungen bei.

„Der Wunsch, die Lebensqualität durch die Kraft der Sonne zu verbessern, liegt sowohl uns als auch Little Sun in den Genen. Wir sind die Experten für Tageslicht und Little Sun für Solarleuchten“, erklärt Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer Velux Deutschland GmbH, und Olafur Eliasson, Künstler und Gründer von Little Sun, ergänzt: „Die Natural Light Solarleuchte bringt nicht nur Licht dorthin, wo es bislang noch keine Elektrizität gibt – sie ermöglicht den Menschen vor Ort darüber hinaus, im Dunkeln zu arbeiten, zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Durch die Bereitstellung einer nachhaltigen, zuverlässigen und bezahlbaren Lichtquelle haben die Nutzer mehr Unabhängigkeit.“

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons