Muldenkipper Liebherr T 284 auf der MINExpo 2016

Muldenkipper Liebherr T 284 auf der MINExpo 2016

Auf der Bergbaumesse in Las Vegas präsentierte Liebherr seinen riesigen Muldenkipper T 284 der Ultra-Klasse, der nun über zahlreiche neue Optionen und Lösungen verfügt.

Bei der Entwicklung eines der größten Muldenkippers der Welt wurde Vielzahl von Betriebsstunden und beeindruckende Konstruktionsarbeit in Ansatz gebracht. Der T 284 ändert sich von anderen Maschinen seiner Klasse durch eine hohe Nutzlast. Zudem sind eingesetzte Bestandteile und Systeme eine Grundlage für die Grubentechnik von morgen.

Hohe Nutzlast

Die neue Generation des installierten Antriebssystems Litronic Plus AC ist ein eigenentwickeltes Produkt von Liebherr. Das System kann automatisch ein optimales Arbeitsmodus des Dieselsmotors bestimmen. Dank dieser Möglichkeit besitzt der T 284 mehr Leistung für Beschleunigungen. Außerdem spart das Litronic Plus AC den Kraftstoff, wenn der Motor im Leerlauf ist, wodurch Betriebskosten reduziert werden.

Die Kombination vom effektiven Antriebsstrang, leistungsstarken Motor und relativ geringen Gewicht gewährleistet rasante Erfüllung der Betriebszyklen und schnellere Bewegung nach oben. Als Folge steht zur Verfügung des T 284 die schnellere Beschleunigung in seiner Klasse.

Der übergroße Muldenkipper von Liebherr bietet verschiedene leistungsstarke Motoren bis zu 4 023 PS / 3 000 kW an. Im Bezug auf die Auswahl des Motors gibt Liebherr einige Ratschläge seinen Kunden mit Rücksicht auf Besonderheiten des Tagebauwerks. Als Ergebnis bekommen die Kunden die Maschine mit der notwendigen Produktivität und dem effizienten Kraftstoffverbrauch. Dabei sind alle angebotenen Motoren mit der modernen Kraftstoffeinrichtung ausgerüstet. Daneben sind die Reifen mit erhöhter Nutzlast auch verfügbar.

Vereinfacht Aufbau und maximale Nutzlast

Bei der Projekterstellung des T 284 setzten die Liebherr-Ingenieure das Ziel, die höchstmögliche Nutzlast zu erreichen und gleichzeitig die Bilanz zwischen der Leistung, Wirtschaftlichkeit und Wartungsfreundlichkeit zu erhalten. Der Diesel-Elektro-Antrieb und die niedrige Eigenmasse waren die Lösung der entstandenen Aufgabe.

Die Muldenkipper der Ultra-Klasse haben sich als wirkungsreiche Geräte für die Gesteinbeförderung erwiesen. Als Entwickler und Hersteller des ersten 363-tonnigen Muldenkippers behält sich Liebherr führende Position in diesem Segment. Zugleich wird die Angebotspalette der zusätzlichen Lösungen für Muldenkipper erweitert. Ingenieure des Unternehmens erarbeiten und führen verschiedene optionale Ausstattungen ein.

alle-lkw.de ist ein internationaler LKW-Marktplatz, wo Sattelzugmaschinen, Anhänger, Auflieger, Kommunal- und Sonderfahrzeuge und andere Arten von LKW sowie Ersatzteile vorgestellt sind. Die Internetseite dient dazu, Nutzfahrzeuge bequem zu werben und sie schnell zu verkaufen. Der Katalog umfasst tausende Angebote von den europäischen Herstellern wie MAN, MERCEDES BENZ, SCANIA, VOLVO, RENAULT usw. Die einfache Suchnavigation der Webseite ermöglicht, ein zu allen Forderungen passendes Modell des Fahrzeuges problemlos auszuwählen.

Kontakt
SIA Truck1.eu
Anton Vasilevsky
Krisjana Barona iela 130 k-3
LV-1012 Riga
+371 648 816 33
mail@alle-lkw.de
www.alle-lkw.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons