Europa und der Mittlere Osten führen zu großem Umsatzwachstum bei Tourico Holidays

Reisegroßhändler kooperiert mit 10.000 Hotelpartnern sowie neuen Autovermietern und erhöht die Mitarbeiterzahl im EME Markt

Europa und der Mittlere Osten führen zu großem Umsatzwachstum bei Tourico Holidays

Tourico Holidays stellt vom 7. – 9. November auf der WTM London aus. (Bildquelle: Tourico Holidays)

Tourico Holidays, der am schnellsten wachsende Reisegroßhändler der Welt, teilte heute sein steuerliches Ergebnis mit, das eine 300 prozentige Steigerung des Umsatzes innerhalb der letzten 5 Jahren für Europa und den Mittleren Osten ausweist. Tourico arbeitet mittlerweile mit über 10.000 Hotelpartnern in der EME (Europe and Middle East) Region zusammen, und die Nachfrage nach den im Voraus gekauften Hotelzimmern, den einzigartigen „ExclusiveDeals“, wächst weiter – mit einem Buchungsplus von 25 Prozent im Jahresvergleich für EME.

Reisen aus den USA nach EME sind die treibende Kraft für den Erfolg des Marktes. Sie machen 11 Prozent des gesamten Reisemarktes der EME Region aus. Das entspricht einem 20 prozentigen Wachstum im Vergleich zu 2016. Auch Großbritannien hat einen Marktanteil von 11 Prozent mit einen Wachstum von 8 Prozent im Jahresvergleich. Deutschland und Indien haben einen Marktanteil von weniger als 5 Prozent, doch aus beiden Ländern ist jeweils ein Wachstum von 10 Prozent im Jahresvergleich zu verzeichnen.

„Der Reisemarkt für Europa und den Mittleren Osten ist einer der stabilsten der Welt und viele der größten Quellmärkte, darunter USA und Großbritannien, steigern gerade ihre Nachfrage,“ so Mark Redmond, Vice President of the European Region für Tourico Holidays. „Als zum Beispiel der Brexit angekündigt wurde, hatten wir 30 Prozent Wachstum bei den Übernachtungen in Großbritannien prognostiziert. Aktuell sagen wir ein noch größeres Wachstum von 41 Prozent voraus. In einer strategisch so beständigen Reiseregion arbeiten wir kontinuierlich mit weiteren Hotels zusammen, so dass wir jetzt über 10.000 Hotels in Europa und dem Mittleren Osten anbieten können.“

Hotels sind das Kerngeschäft von Tourico, die das Umsatzwachstum des Unternehmens um 300 Prozent in den letzten fünf Jahren in der EME Region vorangetrieben haben. Aber auch bei den über 3.000 verschiedenen Aktivitäten, die Tourico nun in der Region anbietet wurden die Buchungen aus EME um 375 Prozent innerhalb der letzten fünf Jahre gesteigert. Aus Nordamerika ist ein Anstieg bei den Buchungen von Aktivitäten in EME um 117 Prozent zu verzeichnen.

Auch der Mietwagenbestand von Tourico ist Europaweit in rasantem Tempo gestiegen. Das Unternehmen ist Partnerschaften mit SIXT, Hertz, Avis, Budget, Alamo, Enterprise, National und vielen kleineren Anbietern eingegangen. Bis Januar 2017 will Tourico auch mit Eurocar und Keddy zusammenarbeiten. Die Kunden von Tourico haben in Europa bereits über 50.000 Mietwagen gebucht und die Mietwagenbuchungen aus den USA sind um 120 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gestiegen.

„Noch vor zwei Jahrzehnten hat sich das Geschäftsmodell von Tourico exklusiv auf amerikanische Hotels konzentriert“, so Redmond. „Heute sind wir ein globales Unternehmen, das es den EME Partnern wie Nordic Choice, Evan Evans Tours und Hyatt Regency Paris ermöglicht, ihr volles Potential freizusetzen.“

Tourico Holidays hat seine Ressourcen in Europa und den Mittleren Osten in den letzten 18 Monaten verdoppelt – mit über 70 Mitarbeitern, die in der ganzen Region positioniert sind.

Tourico Holidays wird sein umfangreiches Reiseangebot, einschließlich Hotels, Kreuzfahrten, Aktivitäten, Mietwagen und Ferienwohnungen, beim World Travel Market in London vom 7. – 9. November ausstellen.

Stand: GV (Global Village) # 340

B & B Medien Multimediale PR-Agentur

Firmenkontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
dbarchet@bundbmedien.de
http://www.bubm.de

Pressekontakt
B & B Medien
Daniel Barchet
U3 24/25
68161 Mannheim
062112267930
th@bubm.de
http://www.bubm.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons