ELS Romania SA gegründet

ELS baut in Kooperation mit der RIGK Rumänien Rücknahme- und Verwertungssystem für Verkaufsverpackungen in Rumänien auf

ELS Romania SA gegründet

Mitglied der ASCON Resource Management Holding GmbH

Bukarest, 03.11.2016. Die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH expandiert nach Rumänien. In Kooperation mit der RIGK Romania SRL wird ein weiteres duales System ELS in Europa aufgebaut. An der neuen Gesellschaft ELS Romania – Sisteme Licentiate Europene SA ist die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH zu 74,9 Prozent beteiligt, die RIGK Romania SRL mit 25,1 Prozent. Sitz der neuen ASCON Resource Management Holding GmbH Tochtergesellschaft ist Bukarest, Geschäftsführer sind Sascha Schuh (ELS), Markus Dambeck und Alexandra Nitu (beide RIGK). Im Laufe des Jahres 2017 wird die ELS Romania als Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen in Rumänien aktiv.

„Die Gründung der ELS Romania ist ein weiterer Schritt der Internationalisierung der ELS, die ihre dualen Systeme in Deutschland und Österreich sehr erfolgreich betreibt“, sagt Geschäftsführer Sascha Schuh. „Wir freuen uns, mit der RIGK einen äußerst versierten Partner gewonnen zu haben, der bereits über umfangreiche Marktkenntnisse in Rumänien und weiteren osteuropäischen Staaten verfügt. Das verspricht uns einen schnellen und erfolgreichen Start, so dass wir rumänischen Kunden bald ebenso zuverlässige und kostenoptimierte Services anbieten können wie in Deutschland und Österreich.“

Geschäftsführer Markus Dambeck ergänzt: „RIGK ist mit der Tochtergesellschaft RIGK Romania schon seit 2008 ein erfolgreicher Systembetreiber für Pflanzenschutzmittel-Verpackungen in Rumänien. RIGK Romania hat sich auf einem schnell wachsenden Markt als starker Partner erwiesen, nicht zuletzt durch die 25-jährige Fachkompetenz als Systembetreiber für die Industrie in Deutschland. Unsere Tochtergesellschaft in Rumänien ist sehr gut aufgestellt, so dass die Kooperation mit ELS exakt zu unseren Expansionsplänen passt.“

Über ELS GmbH:
Die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH ist Full-Service-Dienstleister bei der Verpackungslizenzierung mit Sitz in Bonn. Sie bietet ihren Kunden mit den eigenen dualen Systemen in Deutschland und Österreich eine umfassende und rechtssichere Beratung, Lizenzierung und Dokumentation in allen europäischen Märkten. Die ELS ist Mitglied der ASCON Resource Management Holding GmbH, einer Unternehmensgruppe der Kreislaufwirtschaft.

Über RIGK GmbH:
Die 1992 gegründete RIGK GmbH organisiert als zertifiziertes Fachunternehmen für Zeichennutzer (Abfüller, Vertreiber, Händler und Importeure) die Rücknahme gebrauchter, restentleerter Verpackungen und Kunststoffe von deren deutschen Kunden und führt sie einer sicheren und nachhaltigen Verwertung zu. Darüber hinaus berät das Unternehmen bei der Erarbeitung individueller Rücknahme- und Recyclinglösungen. International ist RIGK in Rumänien und Chile vertreten.

Kontakt:

Claudia Hoese
Kommunikation
Friedrichstraße 6
65185 Wiesbaden
T: +49 611 308600-0
E: hoese@rigk.de
www.rigk.de

Die ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH ist Dienstleister bei der Verpackungslizenzierung. Sie bietet ihren Kunden eine umfassende und zuverlässige Beratung und Betreuung bei der Lizenzierung in allen europäischen Märkten. Ob Transport- oder Verkaufsverpackungen, die ELS GmbH lizenziert und dokumentiert europaweit für ihre Kunden zur Erfüllung der jeweiligen Gesetze und Verordnungen. Mit ELS Dual steht den Kunden ein flächendeckendes, konkurrenzfähiges duales System zur rechtskonformen Entsorgung von Verkaufsverpackungen zur Verfügung.

Firmenkontakt
ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH
Tanja Kreuser
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-56
kreuser@els-systeme.de
http://www.els-systeme.de

Pressekontakt
ELS Europäische LizenzierungsSysteme GmbH
Angela Emons
Margaretenstraße 1
53175 Bonn
0228 94377-58
emons@els-systeme.de
http://www.els-systeme.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons