DeutschlandCard startet Kampagne „Millionen-Punkte-Fest“

Gewinnspiel-Aktion aktiviert Teilnehmer gezielt über digitale Kanäle

DeutschlandCard startet Kampagne "Millionen-Punkte-Fest"

Die Bedeutung des E-Commerce nimmt in Deutschland zu: Laut einer aktuellen Studie* beträgt der Gesamtumsatz der tausend größten Online-Shops im Jahr 2016 rund 35 Milliarden Euro – das sind neun Prozent mehr als im Vorjahr. Auch für Teilnehmer der DeutschlandCard werden der E-Commerce und das Punktesammeln bei Online-Shops immer wichtiger. Aus diesem Grund startet das Multipartner-Bonusprogramm eine neue Online-Aktion – das „Millionen-Punkte-Fest“.

Zwischen dem 11. und 30. November 2016 lohnt sich Online-Shopping mit der DeutschlandCard noch mehr. Unter allen Programmteilnehmern, die bei mindestens einem der mehr als 350 teilnehmenden Online-Shops wie zum Beispiel bei OTTO, bonprix, mytoys, zalando oder Conrad Electronic einkaufen, werden dreimal eine Million Punkte sowie 20 Tagespreise verlost. Im Aktionszeitraum können Teilnehmer über das DeutschlandCard Portal und die App an der Aktion teilnehmen.

„Mit dem „Millionen-Punkte-Fest“ gehen wir gezielt auf die steigenden Erwartungen unserer Teilnehmer ein, die online und mobil sehr aktiv sind“, sagt Dirk Kemmerer, Geschäftsführer Arvato Digital Marketing und Geschäftsführer der DeutschlandCard. „Der E-Commerce wird auch in den kommenden Jahren weiter wachsen. Dieses Wachstum begleiten wir mit den passenden Kampagnen und Aktionen. Davon profitieren nicht nur unsere Partner, sondern vor allem unsere Teilnehmer.“

Die DeutschlandCard setzt bei der Bewerbung gezielt auf einen integrierten Mix digitaler Kanäle. Darunter beispielsweise aufmerksamkeitsstarke Display-Formate, Search- und Mobile-Advertising, Facebook sowie Newsletter. Dabei verfolgt die Kampagne mehrere Ziele: Einkäufe sollen gesteigert, neue Teilnehmer für das Einkaufen bei den Online-Partnern begeistert und bestehende Online-Einkäufer aktiviert werden. Außerdem soll der Traffic auf dem DeutschlandCard Portal und in der App gesteigert werden.

Alle Programmteilnehmer, die mindestens einen Einkauf bei einem der mehr als 350 teilnehmenden Online-Shops im Aktionszeitraum tätigen, können am begleitenden Gewinnspiel teilnehmen. Um online Punkte zu sammeln, müssen Programmteilnehmer auf der DeutschlandCard Website ganz einfach den bevorzugten Online Shop auswählen und ihre Kartennummer eingeben. Zudem können Teilnehmer auch über die DeutschlandCard App bei den teilnehmenden Online Shops einkaufen und dabei Punkte sammeln.

* Studie „E-Commerce-Markt Deutschland 2016“ des Forschungsinstituts EHI

Die DeutschlandCard ist Betreiber des branchenübergreifenden Multipartner-Bonusprogramms. Mehr als 20 Millionen Programmteilnehmer sammeln bei den teilnehmenden Geschäften der Partnerunternehmen Punkte in unterschiedlichen Lebensbereichen. Zu den Partnern gehören EDEKA und Marktkauf, Esso, Netto Marken-Discount, Hammer, sonnenklar.TV, Vergölst Reifen- und Autoservice, Hertz Autovermietung, L“TUR, Bauunion 1905, innogy, teilnehmende Apotheken sowie mehr als 350 Online Shops. Die gesammelten Punkte können anschließend gegen Prämien eingelöst, bei teilnehmenden Partnern an der Kasse mit den Einkäufen verrechnet oder an gemeinnützige Organisationen in Deutschland gespendet werden. Die DeutschlandCard ist ein Tochterunternehmen des internationalen Technologiedienstleisters Arvato Bertelsmann. Am Unternehmenssitz in München beschäftigt die DeutschlandCard rund 100 Mitarbeiter.
Die DeutschlandCard wird von den Programmteilnehmern durchschnittlich sechs Mal im Monat eingesetzt. Die Vielfalt und die deutschlandweite Verbreitung der Partner sorgen für eine hohe regionale Nähe zu den Teilnehmern und eine hohe Relevanz in ihrem täglichen Leben. Durch das Programm werden zudem kanal- und branchenübergreifende Customer Insights generiert, die es Partnerunternehmen ermöglichen, ihre Kunden umfassend kennenzulernen. Mit der DeutschlandCard können Unternehmen ihre Kunden konsequent über alle Kanäle begleiten und ihnen jederzeit individuelle und bedarfsgerechte Angebote und Informationen zur Verfügung stellen – beispielsweise über die DeutschlandCard App, klassische Direct Mails, Newsletter oder die DeutschlandCard Website. Mit diesem Kundenwissen können Unternehmen effektiv Neukunden gewinnen, Bestandskunden langfristig binden und entwickeln sowie optimiertes Multichannel Marketing betreiben.

Weitere Informationen: www.deutschlandcard.de

Kontakt
DeutschlandCard GmbH
Martina Heinrich
Neumarkter Straße 22
81673 München
089-4136 7763
martina.heinrich@bertelsmann.de
http://www.deutschlandcard.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons