Comicmesse Köln am 05.11.2016 – Bunte Welt der Comics zu Gast in Köln: Independent-Szene im Fokus

— /via Jetzt-PR.de/ —

BildComic Kunst, Manga, Independent Comics, Fantasy, Krimi und Horror. Am Samstag, den 05.11.2016 in der Zeit von 10-16 Uhr, können die Besucher die zahlreichen Facetten der Comicwelt kennenlernen. Der Fokus liegt diesen Herbst auf der Independent-Szene. Die Besucher erwartet eine große Anzahl namhafter Zeichner und Autoren, die gerne Zeichenwünsche erfüllen und für Gespräche und Signierstunden mit ihrer Community zur Verfügung stehen. Der Interessenverband Comic e.V. bietet Newcomern die Möglichkeit der Beratung und Mappenprüfung an. Rund 80 Händler und zahlreiche Verlage bieten Neuheiten und Sammlerstücke an. Fans von Comicfiguren und Merchandising-Produkten werden hier ebenfalls fündig. Ein großer Büchermarkt (spez. Thriller, Fantasy, SF) ist geplant. Alle Informationen zur Messe unter: www.comicmesse-koeln.de.

Zur 80. Comicmesse Köln bieten wir ein umfangreiches Rahmenprogramm aus Vorträgen und Diskussionsrunden moderiert vom Comicjournalisten Tillman Courth an.

COMIXENE präsentiert: Christoph Mueller: Der Aachener Shootingstar ist Gast auf der Messe; wir stellen den Künstler und sein sensationelles Werk vor.

Die (weitestgehende) unbekannte Seite von Batman: Comicsammler Dirk Nett nimmt sich ironisch-kritisch den „dunklen Ritter“ zur Brust.

Cartoon-Comic-Show mit Sascha Dörp: Der Schöpfer der garantiert unkorrekten und haarsträubend komischen „Schoolpeppers“ präsentiert live seine krassesten Kreationen.

Bilder über Bilder – der neue Fotorealismus im Superheldencomic: Gastvortrag von Jakob Kibala aus Hamburg über Dave Sim, Greg Land und ein neues Nachdenken über das Medium Comic.

Von der Unmöglichkeit, in Deutschland Comickünstler zu sein: Zeichner Ralf Marczinczik skizziert die spezielle Situation der Comicschaffenden und diskutiert über einen modernen Comic-Kanon fernab der Klassiker. Was leistet die ,Neunte Kunst‘ im 21. Jahrhundert?

Den Besuchern präsentiert sich auf hunderten Verlags- und Händlertischen die komplette Welt der Comics. Verlage wie z.B. Salleck Publications, Edition 52, Editions Alfons und BD Must éditions, aber zunehmend auch unabhängige Künstler nutzen die Messe als Bühne, um ihre Neuerscheinungen den Fans und Interessierten vorzustellen.
Besonderer Gast der 80. Comicmesse Köln wird Sabrina Schmatz sein, die gerade mit Ihrem Comic „München 1945“ für Aufsehen gesorgt hat. Erstmalig dabei: Philip Dörr, der sich als Cover-Artist einen Namen gemacht hat. Die Zeichner des Cöln Comic Haus, Zeichner vom Rhein, sowie hochkarätige Autoren wie z.B. Des Romero und Achim Mehnert (Perry Rhodan) und weitere interessante Künstler komplettieren das Line-Up. Die komplette Künstlerliste ist auf der Webseite der Comicmesse Köln einsehbar.

Die Eintrittspreise der Comicmesse Köln betragen 6,00 EUR für Erwachsene bzw. 9,50 EUR für die Familienkarte mit zwei Erwachsenen. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Alle Infos rund um die Anreise und Parkmöglichkeiten finden Besucher direkt online unter www.comicmesse-koeln.de/besucherinfos.

Über:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide
Deutschland

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : info@comicmesse-koeln.de

Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt. In Zusammenarbeit mit Verlagen, Comic-Zeichnern und -Autoren bietet die Comicmesse Köln ihren Besuchern eine einzigartige Plattform, um sich über nationale und internationale Neuerscheinungen und Trends zu informieren und auszutauschen. Die Comicmesse Köln ist eines der größten Comic-Antiquariate in Deutschland und bedeutender Szene-Treffpunkt für alle Comic-Sammler.

Pressekontakt:

Comicmesse Köln (Intercomic)
Herr Thomas Götze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide

fon ..: +49-(0)4532-9759698
web ..: http://www.comicmesse-koeln.de
email : info@comicmesse-koeln.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons