BIRCO auf der BAU 2017: Entwicklungen in allen Bereichen

BIRCO auf der BAU 2017: Entwicklungen in allen Bereichen

BIRCOlight triloc® vereint Schnellverschluss, Verschiebesicherung und nachträgliche Verschraubung. (Bildquelle: Birco)

Die BIRCO GmbH präsentiert sich vom 16. bis 21. Januar 2017 auf der BAU, Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme auf dem Messegelände in München in der Halle A2 am Stand 310. BIRCO wird mit seinem Messeauftritt eine Vielzahl von Weiterentwicklungen auf hohem Niveau präsentieren. Als Spezialist für ganzheitliches Regenwassermanagement stellt BIRCO die Werte Qualität, Partnerschaft und Intelligenz in den Mittelpunkt. „Qualität ist für uns ein wesentlicher Maßstab für hochwertige Bauprojekte und den Fachhandel. Partnerschaft bezieht sich nicht nur auf das Marktumfeld, sondern auch auf die Kunden, die sich auf das Know-how von BIRCO verlassen können. Intelligente Lösungen sind bei Neu- und Weiterentwicklungen das Ziel aller Prozesse im Unternehmen“, sagt Christian Merkel, Geschäftsführer und Mitgesellschafter bei BIRCO.

System mit Schnellverschluss für den Fachhandel
BIRCOlight triloc® heißt das neue Highlight für den Baustoff-Fachhandel. Die Ergänzung zum etablierten BIRCOlight Produktspektrum vereint einen Schnellverschluss, eine Verschiebesicherung und die nachträgliche Verschraubungsmöglichkeit in einem in der Zarge positionierten Verschlusskonzept. Die Abdeckungen sind schnell eingebaut und für Reinigungsmaßnahmen auch schnell geöffnet. Sollte es nötig sein, die Abdeckung fest zu arretieren, ist ohne bauliche Veränderung eine Verschraubungskulisse für M8-Schrauben vorhanden. Durch die BIRCO typische Eigenstabilität der Betonbauteile ist auch die BIRCOlight triloc® umfangreich einsetzbar. Beim Einbau der Rinnenkörper ändert sich für Verarbeiter nichts. BIRCOlight triloc® ist ab Januar 2017 im Baustoff-Fachhandel verfügbar.

Neues Rinnensystem für Fassaden, Terrassen und Dächer
Mit BIRCOtopline bringt BIRCO ein neues Rinnensystem aus Stahl, das Flexibilität und einen schnellen Baufortschritt vereint. Ein praktisches Stecksystem vereinfacht das Verlegen. Mit optionalen Stellfüßen passt sich das Rinnensystem auch an Schwellen oder individuelle bauliche Gegebenheiten an. Längs- oder Quergefälle lassen sich einfach realisieren. Deshalb ist BIRCOtopline auch für barrierefreie Übergänge oder altersgerechtes Wohnen und Gründachkonzepte geeignet. Mit Rundloch-, Quadrat-, Steg- und Gitterabdeckung in den Nennweiten 100, 130 und 160 lassen sich die gängigen Gestaltungskonzepte realisieren. Vorgefertigte Eckstücke im 90-Grad-Winkel gibt es mit Perforation an der Innen- oder Außenseite. Bei Schüttungen an der Rinnenkante wird eine Kiesleiste hinzugefügt, damit die hydraulische Leistung an den Seiten optimal bleibt. Alle Produkte aus der Serie BIRCOtopline gibt es auch in Edelstahl.

Regenwassermanagement immer gefragter – jetzt neue BIRCOsystemschächte
Mit einem frühen Engagement für dieses Thema konnte BIRCO einige Weichen stellen. „Das Jahr 2016 hat Kommunen und Planern die Notwendigkeit der Maßnahmen drastisch vor Augen geführt. So kann BIRCO auf ein erfolgreiches Jahr und viele realisierte Projekte mit den BIRCO Rigolentunneln von StormTech® zur Rückhaltung und Versickerung und den Regenwasserbehandlungsanlagen BIRCOpur® zurückblicken“, kommentiert Marian Dürrschnabel, Produktmanager bei BIRCO. Das Unternehmen baut die Produktpalette und Serviceleistungen aufgrund der Erfahrungen für die Kunden weiter aus. „Bei den BIRCO Rigolentunneln von StormTech® sind die auf die Systeme abgestimmten Materialien wie Rohre, Geotextilien und auch Schächte nun direkt bei BIRCO erhältlich. Das kommt unseren Kunden bei der Planung und Realisierung von Objekten entgegen. Die BIRCOsystemschächte sind eine zentrale Schnittstelle von Oben nach Unten und ein wichtiges Element, um unser System abzurunden.“

Mit kreativen Medienformaten kommunizieren
Auf der BAU 2017 präsentiert sich BIRCO auf allen Kommunikationskanälen und mit moderner Medientechnik. „Die Mischung digitaler Kommunikationsformen mit klassischer Messepräsentation lässt uns jüngere und ältere Messebesucher gleichermaßen erreichen. Das entspricht auch den unterschiedlichen Medienwünschen der Zielgruppen wie Verarbeitern, Händlern und Architekten“, fasst Michael Neukirchen, Marketing Kommunikation bei BIRCO, zusammen. „Die Besucher des BIRCO Messestands werden auch bei der BAU 2017 ganz neue Eindrücke mitnehmen können.“

Die BIRCO GmbH aus Baden-Baden ist einer der führenden europäischen Entwässerungsspezialisten und Hersteller von Rinnensystemen. Das 1927 gegründete Unternehmen entwickelt Entwässerungskonzepte für die Kompetenzfelder Schwerlast, Umwelt, Galabau, Design und Projektmanagement. Aktuell beschäftigt BIRCO rund 170 Mitarbeiter.

Firmenkontakt
BIRCO GmbH
Michael Neukirchen
Herrenpfädel 142
76532 Baden-Baden
07221-5003-1421
info@birco.de
http://www.birco.de

Pressekontakt
Heinrich GmbH
Bianca Bienek
Gerolfinger Str. 106
85049 Ingolstadt
0841/9933950
bianca.bienek@heinrich-kommunikation.de
http://www.heinrich-kommunikation.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons