Augenarzt für die Region Neuss rät zu Vorsorgeuntersuchungen

Im Alter treten Erkrankungen wie Grauer Star (Katarakt) oder Alterssichtigkeit (Presbyopie) häufig auf

Augenarzt für die Region Neuss rät zu Vorsorgeuntersuchungen

Vorsorgeuntersuchungen helfen frühzeitig den Grauen Star zu entdecken. (Bildquelle: © Production Perig – Fotolia.com)

DORMAGEN / NEUSS. Der Graue Star ist im Grunde eine ganz normale Alterserscheinung. Wie viele andere Alterserscheinungen auch. Wichtig ist, dass sie rechtzeitig erkannt werden. Das trifft auf Osteoporose genauso zu wie auf den Grauen Star. Ab dem 40. Lebensjahr sollten Vorsorgeuntersuchungen selbstverständlich sein. Auch sollte man lernen, Veränderungen wahrzunehmen. „Bestenfalls sollte man auch in der Lage sein, sie einzuordnen“, meint Augenarzt Benno Janßen, der im Einzugsbereich Neuss eine Arztpraxis für Augenheilkunde führt. Beim Grauen Star (Katarakt) gibt es ganz typische Anzeichen. Doppeltes Sehen, eine erhöhte Blendempfindlichkeit vor allem dann, wenn einem in der Nacht beleuchtete Fahrzeuge entgegenkommen.

Augenarzt Janßen führt im Einzugsbereich Neuss eine Praxis für Augenheilkunde

Auch das immer schlechter werdende Sehen, eine zunehmende Kurzsichtigkeit. Diese Veränderungen sollten wir unbedingt ernst nehmen und einen Augenarzt aufsuchen, der eine ausführliche augenärztliche Untersuchung vornehmen kann. Die Operation des Grauen Stars ist selten eine akute Maßnahme. In der Regel kann zusammen mit dem Patienten der perfekte Zeitpunkt gefunden werden. Dabei wird die eingetrübte natürliche Linse durch einen winzig kleinen Schnitt zuerst mit Ultraschall zerkleinert und dann abgesaugt. An dieselbe Stelle, wo die natürliche Linse saß, wird dann eine klare Kunstlinse eingesetzt. Diese intraokulare Kunstlinse kann sich nicht mehr eintrüben und hält für den Rest des Lebens.

Augenarzt Janßen (Dormagen / Neuss): Katarakt OP ist sicher und schmerzfrei

„Der Eingriff ist sicher, schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten“, so Augenarzt Benno Janßen aus Dormagen / Einzugsbereich Neuss. Die Operation des Grauen Stars ist in Deutschland einer der am häufigsten durchgeführten Eingriffe. Für viele Menschen bietet die Operation des Grauen Stars mehr Lebensqualität und Selbstständigkeit. Moderne Kunstlinsen mit Zusatznutzen sind in der Lage gleich mehrere Fehlsichtigkeiten auszugleichen – so zum Beispiel Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Hornhautverkrümmung. Scharfes Sehen ohne Brille kann mit einer Multifokallinse Wirklichkeit werden. Gerne informiert Augenarzt Benno Janßen in seiner Praxis in Dormagen bei Neuss über die unterschiedlichen Linsentypen, die bei einer Grauen Star Operation zum Einsatz kommen können.

Der Augenarzt Benno Janssen in Dormagen bei Neuss bietet in seiner Praxis Operation zu Grauer Star / Katarakt und Vorsorgeuntersuchungen bzw. Therapien zur Makuladegeneration. Sowohl eine Katarakt Operation als auch eine Therapie bei einer Makuladegeneration sollte frühzeitig erfolgen. Ihr Augenarzt in Dormagen bei Neuss berät Sie gerne.

Kontakt
Augenarzt Benno Janssen / Facharzt für Augenheilkunde
Benno Janssen
Krefelder Str. 15
41539 Dormagen
02133 24 780
02133 24 7820
mail@webseite.de
http://www.eyedoc-janssen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons