Appetit versus Beauty – der Diät-Mythos vom schnellen Abnehmen

Appetit versus Beauty - der Diät-Mythos vom schnellen Abnehmen

eTriggs Bioenergetik – Nachhaltig Abnehmen und Gewicht gesund reduzieren

Gertenschlank und sportlich sind bekannte, allgegenwärtige Beauty-Attribute. Das interessante Paradoxon: Aktuell sind in Deutschland rund 70% der Männer und 50% der Frauen in unterschiedlicher Ausprägung übergewichtig. Viele hegen deshalb den Wunsch, das eigene Gewicht zu reduzieren, um sich gesund, fit und anerkannt zu fühlen. Diät-Programme versprechen hierbei ein einfaches und für jeden machbares Abnehmen. Doch die Wohlstandsgesellschaft hält zahlreiche Fallen, Mythen und Missverständnisse bereit.

So werden laut einer im Auftrag der DAK erstellten Forsa-Studie* bereits Menschen mit nur leichtem bis durchschnittlichem Übergewicht im Alltag ausgegrenzt, immerhin 5,6 %. Leicht nachvollziehbar, dass für sehr viele Menschen die Idealfigur deshalb im Vordergrund steht. Mit der Hoffnung auf schnellen Erfolg wird dafür oft zunächst die Ernährung umgestellt – allerdings ist schneller Gewichtsverlust von der Natur nicht vorgesehen. Überzogene Zielsetzungen bergen damit das Risiko von Frust und Jo-Jo-Effekt. Weitaus sinnvoller ist es, sich erreichbare Etappenziele zu setzen. Besonders die Psyche ist beim Abnehmen ein entscheidender Motor – deshalb sollte diese nicht schon zu Beginn hoffnungslos überfordert werden.

Zu den bekannte Diätfallen zählen unter anderem handelsübliche Light-Produkte. So enthält ein Joghurt mit 0,1 % Fettanteil aus Geschmacksgründen meist mehr Zucker – der Abnehm-Effekt ist gleich Null und das Insulinrisiko steigt. Zudem besorgt sich der Körper die verweigerte Energie auf anderem Wege. Ergebnis: Wer zu reduzierten Lebensmittel greift, isst insgesamt mehr, um die täglich benötigte Energiemenge zu erhalten. Ebenso kontraproduktiv ist es, auf Mahlzeiten zu verzichten. Ohne Nahrung arbeitet der Körper im Schlummermodus und speichert „für schlechte Zeiten“. In der Abnehmphase sollten Mahlzeiten deshalb besonders regelmäßig erfolgen. Die Gewichtsreduzierung bleibt damit auch ein vom Körper gesteuerter Prozess. Dessen bewusste und schonende Steuerung wird von Bioenergetik-Produkten wie die des Herstellers eTriggs inzwischen gezielt stimuliert.

eTriggs werden äußerlich auf der Haut angebracht und lösen über gespeicherte Impulse vorhandene Mechanismen zur Energiespeicherung an den Zellrezeptoren auf. Gleichzeitig wird die Ausschüttung von Botenstoffen und Hormonen stimuliert, die den Stoffwechsel gezielt anregen. Durch den körpereigenen Prozess werden Appetit und Hungergefühl natürlich zurückgeführt und so auch ein Motivationstief mit Heißhungerattacken vermieden. Abnehm-eTriggs werden in zwei verschiedenen Ausführungen angeboten: Die Basic-Variante kostet 129 EUR inklusive Versand, die 3-stufige Premium-Version für eine neunwöchige Anwendung 198 EUR.

eTriggs sind rezeptfrei erhältlich, frei von Nebenwirkungen, Chemie oder sonstigen schädlichen Substanzen und auch für Allergiker geeignet. Alle Informationen zu eTriggs inklusive Bestellmöglichkeiten unter: www.etriggs.com

(*) Quelle: https://www.dak.de/dak/download/Forsa_Studie_XXL-Report-1846162.pdf

eTriggs sind bioenergetisch programmierte Coins, die am Körper angebracht, den Kommunikationsfluss der körpereigenen Zellen und Rezeptoren positiv beeinflussen. Fehlende Informationen werden „getriggert“, bioenergetische Störungen so beseitigt. Zur Verfügung stehen eTriggs für unterschiedliche Anwendungen und Problemstellungen – alle ohne Chemie und Nebenwirkungen. Die Anwendung ist ohne ärztliche Aufsicht möglich, erfolgt nur äußerlich und ist sehr einfach vorzunehmen. Im Produktportfolio befinden sich aktuell eTriggs als Unterstützung unter anderem zur Raucherentwöhnung, Gewichtsreduzierung, Stressresistenz, gegen Ängste und Panik. Die Wirkungsweisen von eTriggs werden kontinuierlich überprüft sowie auf weitere Bereiche erweitert. Die wissenschaftlichen Grundlagen auf denen eTriggs basiert, wurden 1950 entdeckt. Die Wirkungsweise entspricht vom Prinzip her der menschlichen Zellkommunikation. Menschliche Zellen tauschen zur Steuerung von Prozessen Milliarden von energetischen Impulsen aus. Nach diesem Prinzip übertragen eTriggs entsprechende Informationen an Körperzellen, um fehlende Impulse wieder zu initiieren oder Störungen zu beseitigen.

Kontakt
eTriggs s. à r. l.
Holger Binz
Rue des Caves 9a
6718 Grevenmacher
+352-(0)26646823
hb@etriggs.com
http://www.etriggs.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons