Zwei Aschaffenburgerinnen erobern die Taschenwelt!

„Wir möchten Trend und Fashion für jeden bezahlbar machen“, so die Gründerinnen.

BildEs wurde Zeit, die geheime Leidenschaft endlich in ein erfolgreiches Business zu verwandeln, dachten sich zwei Freundinnen aus dem bayerischen Nizza, wie Aschaffenburg von den Einheimischen gerne genannt wird. Die Liebe zur Heimat wurde direkt für die Namensgebung genutzt, der Name Nizzastyle war geboren. Jeannette Dzwonek und Sina Kütt haben es sich zur Aufgabe gemacht, Taschen eines deutschen Taschenlabels – unter dem Shopnamen Nizzastyle – an Fashion-interessierte und modebewusste Damen zu bringen. Angeboten werden sowohl trendige Damentaschen aus Leder mit besonderen Designs wie z. B. Kroko-Optik mit Nieten-Applikationen, als auch Fashion-Taschen für den kleinen Geldbeutel. „Wir möchten Trend und Fashion für jeden bezahlbar machen“, so die Gründerinnen. „Was den guten Geschmack angeht, so ist das Accessoire stets ein Balanceakt. Eine Handtasche kann einem Outfit entweder den letzten Schliff verleihen – oder es kaputtmachen.“, so sagte schon der italienische Modeschöpfer Valentino. Und das haben sich die beiden Gründerinnen zu Herzen genommen und möchten nun jeder Frau den letzten Schliff verleihen und das perfekte Accessoire liefern.

Modebewusste Damen oder auch Herren, die ein Geschenk für die Liebste suchen, sollten vorbeischauen: www.nizzastyle.de

Über:

Nizzastyle UG (haftungsbeschränkt)
Frau Sina Kütt
Rosenwiesenweg 11
63857 Waldaschaff
Deutschland

fon ..: +49(0)152 54158661
web ..: http://www.nizzastyle.de
email : info@nizzastyle.de

Pressekontakt:

Nizzastyle UG (haftungsbeschränkt)
Frau Sina Kütt
Rosenwiesenweg 11
63857 Waldaschaff

fon ..: +49(0)152 54158661
web ..: http://www.nizzastyle.de
email : info@nizzastyle.de

Comments are Closed

Zeige Buttons
Verstecke Buttons