Wärme aus dem Ofen: So sind Brennholz und Kaminbriketts stets zur Hand

Erst Holz, dann Kaminbriketts – die ideale Kombination für den Feuerabend

Wärme aus dem Ofen: So sind Brennholz und Kaminbriketts stets zur Hand

Lange Brenndauer und angenehme Wärme sind ausschlaggebend für die Wahl der Brennstoffe

Um ein Kaminfeuer zu jeder Zeit sachgerecht anfachen zu können, ist es ratsam, sowohl das Anzünd- als auch das Heizmaterial – Holz und Kaminbriketts – griffbereit zu haben. Deshalb sollte stets eine kleinere Menge an Zündern und Brennstoffen am Ofen bereitstehen – in einem klassischen Flechtkorb, einer einfachen Holzkiste oder einem ausgefallenen Regal aus Glas oder Stahl.

Der eigentliche Vorrat jedoch wird an einem trockenen Ort eingelagert. Das kann der Keller oder Wirtschaftsraum sein, die Garage oder regengeschützt unter dem Carport. Und von dort können die für ein bis zwei Abende benötigten Mengen Holz und Briketts bequem ins Haus geholt und schließlich neben der Feuerstätte platziert werden. So steht einem gemütlichen Kaminabend nichts mehr im Wege – sei es spontan wegen der besonderen Atmosphäre eines knisternden Feuers oder aufgrund eines plötzlichen Kälteeinbruchs.

Gelagert und getrocknet werden muss das Holz, damit es die sogenannte Restfeuchte von unter 20 Prozent erreicht. Erst dann darf es laut Gesetzgeber als Brennstoff eingesetzt werden. Zu feuchtes Holz verbrennt nicht vollständig und führt dadurch zu übermäßiger Rauchbildung und kann die Versottung des Schornsteins nach sich ziehen.

Erst Holz, dann Kaminbriketts – die ideale Kombination für den Feuerabend

Als ideale Kombination für einen gelungenen Feuerabend haben sich Holz und Kaminbriketts bewährt. Holz brennt schnell an und entfacht in kurzer Zeit eine große Hitze – es brennt jedoch auch schnell ab. Sobald sich ein Glutbett gebildet hat, sind Kaminbriketts eine gute Wahl. Als die wahren „Dauerbrenner“ sorgen sie für gleichmäßige Flammen, halten lange die Glut und liefern so über viele Stunden hinweg wohlige Wärme. Und den Besitzern einer modernen Feuerstätte bieten sie ein Höchstmaß an Entspannung.

Sauber und handlich verpackt in 10 kg-Paketen werden Kaminbriketts im Brennstoff-Fachhandel sowie in zahlreichen Verbraucher- und Baumärkten unter der Marke „Heizprofi“ angeboten. Weitere Information zu festen Brennstoffen und dem preisgünstigen Heizen mit Kaminöfen, Kachelöfen oder Heizkaminen auch im Internet unter www.feuerabend.com

Die RV Rheinbraun Handel- und Dienstleistungen GmbH ist eine 100%ige Tochter der RWE Power AG. Unter dem Dach der Holding bildet die Rheinbraun Brennstoff GmbH die Vertriebsgesellschaft für Kohlenstoffe jeder Art. Basis sind Braunkohle aus eigener Förderung bei RWE Power AG sowie Steinkohle der RAG Verkauf GmbH.

Unsere Kunden sind Betreiber von Prozessfeuerungsanlagen im Bereich Steine und Erden, Energieversorgungsunternehmen, kommunale wie industrielle Energieerzeuger und -verwender für Sonderkohlenstoffe in Chemie, Metallurgie und Umweltschutz.

Den Privathaushalt beliefern wir ganzjährig mit einem Festbrennstoffsortiment, bestehend aus Briketts, Koks, Kohle, Holzprodukten, Grillkohle sowie verschiedenen Steine- und Erden-Produkten.

Firmenkontakt
Rheinbraun Brennstoff GmbH
Dr. Volker Schulz
Ludwigstrasse 1
50226 Frechen
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.feuerabend.com

Pressekontakt
Dr. Schulz Public Relations GmbH
Dr. Volker Schulz
Berrenrather Straße 190
50937 Köln
+49 (0)221 42 58 12
+49 (0)221 42 49 88 0
info@dr-schulz-pr.de
http://www.dr-schulz-pr.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons