Verkaufstrainings: Nichts gewesen außer Spesen

KV-Kompetenzschmiede beschreitet neue Wege im Vertrieb der KV (Krankenversicherung)

Verkaufstrainings: Nichts gewesen außer Spesen

Logo KV-Kompetenzschmiede GmbH

Beratungs- und Verkaufsgespräche in der gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) bis ins Detail unter die Lupe nehmen – das ist die Besonderheit der KV-Kompetenzschmiede. Das Dienstleistungsunternehmen mit Sitz im bayerischen Stein bei Nürnberg hat sich darauf spezialisiert, Beratungs- und Verkaufsgespräche in der GKV zu analysieren mit dem Ziel, die effizientesten Sprachmuster und zielführende Lösungswege zu ermitteln. „Klassische Verkaufstrainings werden selten zum gewünschten Erfolg führen. Hinzu kommt, dass Mitarbeiter eher beraten als verkaufen wollen und nicht durch Verkaufstrainings belehrt werden möchten“, sagt Jürgen Tauschek, einer der beiden Geschäftsführer der KV-Kompetenzschmiede. Tauschek macht diese Aussage daran fest, dass Verkaufstrainings die eigentlichen Bedürfnisse von Mitarbeitern kaum berücksichtigen. „Jeder braucht Erfolge und genau hier kommen wir ins Spiel“, so Tauschek. Die Basis für das Erfolgskonzept der KV-Kompetenzschmiede bildet eine Analyse von acht Jahren, in der das Unternehmen mehr als 5.000 Gespräche detailliert unter die Lupe genommen hat. Daraus haben die Gründer 800 Lösungen für eine erfolgreiche Kundenkommunikation entwickelt.

KV-Kompetenzschmiede macht den Unterschied

Im Gegensatz zu Anbietern von Verkaufstrainings geht die KV-Kompetenzschmiede systematisch vor. Anstelle von Verkaufstipps bekommen Mitarbeiter branchenspezifische Gesprächslösungen an die Hand. „Wir bieten Hilfe zur Selbsthilfe, anstatt den Zeigefinger zu erheben“, erläutert Christian Gall, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer der KV-Kompetenzschmiede. Direkt, praxiserprobt, passend – so lautet das Motto des Unternehmens. Vorteil für den Arbeitgeber: Geringe Kosten, erfolgreiche Kundenkommunikation, zufriedene Mitarbeiter. Hierzu Gall: „Mitarbeiter trauen sich endlich Verantwortung zu übernehmen, da sie sich mit unseren Systemen sicherer und gut gewappnet fühlen. Der Erfolg kommt letztlich allen zugute.“

Ein System – alle Bereiche

Die Werkzeuge der KV-Kompetenzschmiede für eine fundierte Gesprächsanalyse machen es möglich, das Prinzip auch auf andere Branchen zu übertragen. „Optimaler Vertrieb muss anpassungsfähig sein. Antworten und Einwände von Kunden sind stets sehr ähnlich“, sagt Gall, „Unsere systemgestützte Qualifizierung wird von Mitarbeitern akzeptiert und fördert die Bildung von Routinen. Genau das können wir als Unterstützung beim Vertriebsaufbau anbieten.“

Weitere Informationen zur KV-Kompetenzschmiede gibt es unter www.kv-kompetenzschmiede.de

Die KV-Kompetenzschmiede GmbH ist ein Dienstleister für gesetzliche Krankenkassen. Die Schwerpunkte liegen auf der Vertriebsunterstützung, durch erfolgserprobte Gesprächselemente und dem Bereitstellen von Onlinekursen. Daneben wird ein branchenspezifischer Newsletter angeboten – der GKV-Beratungsimpuls. Dieser erscheint 14-tägig und vermittelt Anregungen rund um die GKV-Beratung und den Verkauf. Das Unter-nehmen wurde im Sommer 2016 von Jürgen Tauschek und Christian Gall gegründet und ist inhabergeführt.

Firmenkontakt
KV-Kompetenzschmiede GmbH
Christian Gall
Hubertusstraße 23
90547 Stein
0911 70 100 780
presse@kv-kompetenzschmiede.de
http://www.kv-kompetenzschmiede.de

Pressekontakt
KV-Kompetenzschmiede GmbH
Christian Gall
Hubertusstraße 23
90547 Stein
0911 70 100 780
gall@kv-kompetenzschmiede.de
http://www.kv-kompetenzschmiede.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons