Trend: Hundefreunde vermieten Wohnmobile an Hundefreunde

Zum Jubiläum baut die Wohnmobilvermietung Lechner ihre Fahrzeugflotte weiter aus. Neue Standorte in Deutschland erreichen immer mehr Hundefreunde.

Trend: Hundefreunde vermieten Wohnmobile an Hundefreunde

Neue Fahrzeuge, neue Standorte, neue Partner: WAUMOBIL erobert Deutschland.

Allein in der Firmenzentrale gleich sieben Miet-Wohnmobile für Hundefreunde! Das hätte sich selbst „Waumobil“-Erfinder Hubert Lechner nicht träumen lassen, als er vor zwei Jahren seine Wohnmobil-Vermietung in der Euregio zwischen Aachen und Mönchengladbach gründete – und das aus der Not heraus, privat kein Wohnmobil mieten zu können, in dem seine Hunde so willkommen sind, wie sich Hundefreund Lechner das gewünscht hätte. Längst hat seine Waumobil-Idee ganz Deutschland erobert und auch Nachahmer ermutigt, doch sie bringt auch „das Original“ immer mehr auf die Straßen. Hundefreunden die Urlaubsreise mit ihren Vierbeinern in tiergerecht ausgestatteten Reisemobilen zu ermöglichen, diese Idee kommt an: Schon jetzt sind zehn Fahrzeuge aus drei Bundesländern hunderttausende Kilometer in ganz Europa unterwegs, und in zwei weiteren Bundesländern kündigen sich fünf neue Waumobile an. Denn immer öfter werden begeisterte Mieter frischgebackene Waumobil-Vermieter, die das bewährte Lizenzmodell oder das neue Beteiligungsmodell nutzen.

Markeninhaber Hubert Lechner betreibt seine Vermietung von der neuen Waumobil-Zentrale aus, einer mehr als 500 Quadratmeter großen Halle in Wassenberg an der deutsch-niederländischen Grenze – mitten in der Euregio in Nordrhein-Westfalen. Allein dort stehen sieben Fahrzeuge unterschiedlicher Größe, vom kompakten „Waumobil Cara“ und dem Dauerbrenner „Waumobil Nexxo“ bis zum „Waumobil Sky“ oder dem Raumwunder „Waumobil Genesis“. Mit dabei sind auch Fahrzeuge, die von Mietern gekauft wurden und deren Vermietung das Waumobil-Team übernommen hat. „Das ist unser neues Modell neben dem seit 2014 eingeführten Lizenzmodell“, erklärt Hubert Lechner. Während Lizenzen die eigenständige Nutzung der Marke ermöglichen, legt das Beteiligungsmodell die komplette Abwicklung in die erfahrenen Hände des Waumobil-Teams – praktisch für Wohnmobilfreunde, die ihr Fahrzeug selbst nutzen, aber für den Rest des Jahres gerne auch an andere Hundebesitzer vermieten wollen.

Aktuelles Beispiel: ein frischgebackener Wohnmobilbesitzer aus Wegberg in der Euregio, wo die Nachfrage laut Lechner ungebremst sei. „Unser Partner hat das Fahrzeug gekauft, und wir organisieren die Vermietung, die Übergabe an die Mieter, die Rücknahme, eventuelle Schadensabwicklung sowie die Rechnungsstellung mit Kautionskontrolle.“ Gemeinsam suchte man das passende Waumobil, eine Finanzierung für gewerbliche Vermietung sowie die richtige Versicherung aus. Anschließend wurde das Fahrzeug fachgerecht ausgestattet – von leistungsfähigen Sat- und Solaranlagen durch GNS Reisemobiltechnik in Mönchengladbach bis zu Navigation, Rückfahrkamera, zweiter Batterie und Wechselrichter durch das Team von „Wauwiemobil“, der zweiten Marke von Hubert Lechner, der hierunter Aus- und Umbauten anbietet.

„Wir wollen der Nachfrage unbedingt gerecht werden“, sagt der langjährige Hundekenner und verweist auf die derart hohe Auslastung der Fahrzeuge, dass selbst Branchenkenner staunen. „Fast jedes Waumobil ist über 180 Tage im Jahr vermietet, unser beliebtestes erreicht jetzt sogar 220 Tage, und sogar Langzeitmieten über mehrere Wochen sind immer mehr gefragt“, freut sich Hubert Lechner, der sich der Skepsis mancher Mitbewerber bewusst ist: „Dass die Fahrzeuge bis zur nächsten Übergabe bei vielen Wohnmobil-Vermietungen zwei bis drei Tage stehen, können wir uns nicht leisten, denn die Nachfrage ist wirklich riesig. Wir haben deshalb viel Energie in die Disposition gesteckt und im Laufe der Zeit auch viele Erfahrungen gesammelt, die uns seit dem Jubiläumsjahr im ganzen Ablauf zugutekommen.“

Weitere Mietfahrzeuge für Hundefreunde stehen in Nürnberg (Bayern) und Wiemersdorf im Kreis Bad Segeberg (Schleswig-Holstein) zur Verfügung – dort, wo Pilot-Lizenznehmer die Waumobil-Marke nutzen. „In den Bundesländern Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz kommen demnächst gleich mehrere Stützpunkte hinzu“, kündigt Hubert Lechner an – die Gespräche seien schon weit fortgeschritten, die Verträge kurz vor dem Abschluss. Informationen zu Standorten, Fahrzeugen, Preisen und Mietbedingungen sowie zum Lizenzmodell liefert die Webseite www.waumobil.de.

Die Wohnmobilvermietung mit Sitz in Wassenberg (Nordrhein-Westfalen) wurde 2014 gegründet und hat sich mit Reisemobilen verschiedener Größe auf die Vermietung an Tierfreunde spezialisiert, die ihren Urlaub im Wohnmobil verbringen möchten, ohne auf ihr Familienmitglied verzichten zu müssen. Lizenzpartner können die Marken „Waumobil“ und „Wauwiemobil“ nutzen und eigene Standorte eröffnen – diese gibt es aktuell in Nürnberg (Bayern) und in Wiemersdorf im Kreis Bad Segeberg (Schleswig-Holstein). In den Bundesländern Hessen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz kommen demnächst weitere Stützpunkte hinzu.

Kontakt
Wohnmobilvermietung Lechner
Hubert Lechner
Lehmkaul 9
41849 Wassenberg
02436 / 380215
waumobil@waumobil.de
http://www.waumobil.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeige Buttons
Verstecke Buttons