unternehmen

now browsing by tag

 
 

Erstmals seit 1948: Equitorial will Cat Lake-Lithiumprojekt abbohren

Equitorial Exploration hat große Pläne mit dem Lithiumprojekt Cat Lake. Zum ersten Mal seit 1948 soll dort ein umfangreiches Bohrprogramm stattfinden.

BildEquitorial Exploration Corp. (TSX-V: EXX, Frankfurt: EE1, OTCQB: EQTXF) will schon Ende Januar mit einem 2.000 Meter umfassenden Bohrprogramm auf seinem Cat Lake Lithiumprojekt in Manitoba beginnen. Das Unternehmen habe dazu jetzt sämtliche erforderlichen Genehmigungen erhalten, heißt es in einer Meldung von heute. Tatsächlich handelt es sich um die ersten Bohrungen auf Cat Lake nach mehr als 50 Jahren. Das letzte Bohrergebnis auf Cat Lake stammt aus dem Jahr 1948! In dem alten Bohrloch wurden durch den seinerzeitigen Besitzer „Lithium Corp.“ 48 Fuß (14,6 Meter) spodumenhaltiger Quarz abgeteuft. Aufzeichnungen über die Lithiumgehalte sind nicht erhalten.

Das Unternehmen Lithium Corp. hat Mitte des vergangenen Jahrhunderts die benachbarte Irgon Lithiummine betrieben, deren Schachtanlage heute noch erhalten ist und gerade einmal 150 Meter von den Equitorial-Claims entfernt liegt. Jüngste geologische Studien legen nahe, dass Cat Lake zum so genannten Irgon-Pegmatit gehört, der sowohl über das Gebiet von Equitorial verläuft, als auch über das Nachbargebiet von Quantum Minerals (TSXV: QMC; FRA: 3LQ). Quantum Minerals hat jüngst ebenfalls mit Exploration begonnen. Die Aktie des Unternehmens hat daraufhin seit September 2017 um mehrere hundert Prozent zugelegt. An der Börse wird Quantum Minerals derzeit mit 56 Mio. CAD bewertet. Die Bewertung des direkten Nachbars Equitorial liegt aktuell bei nur 7,3 Mio. CAD.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Erstmals seit 1948: Equitorial will Cat Lake-Lithiumprojekt abbohren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Veröffentlichungen. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG i.V.m. FinAnV (Deutschland) und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Auftraggeber, Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Equitorial Exploration halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner wurde die GOLDINVEST Consulting GmbH von Equitorial Exploration für die Erstellung dieses Berichts entlohnt. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Amani Gold legt positive Bohrergebnisse vom Goldprojekt Giro vor

Einmal mehr präsentiert die australische Amani Gold exzellente Bohrergebnisse von ihrem Goldprojekt Giro. Ziel der Arbeiten ist die Ausweitung bestehender und die Abgrenzung neuer Goldressourcen.

BildDie australische Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) arbeitet mit Hochdruck daran, ihr Goldprojekt Giro in der Demokratischen Republik Kongo in die Phase der Machbarkeitsstudien und dann zur Produktion zu bringen. Dazu gehören im ersten Schritt umfangreiche Bohrprogramme auf verschiedenen Vererzungszonen der Liegenschaft, auf denen bereits umfangreiche Goldvorkommen nachgewiesen wurden.

Unter anderem führte Amani 86 Rückspülbohrungen auf der Douze Match-Zone mit einer Gesamttiefe von 4.246 Metern durch. Für 78 dieser Bohrungen liegen nun die Ergebnisse der Laboranalyse vor – und können sich sehen lassen!

So meldete Amani von Douze Match unter anderem:

– 7 Meter mit 3,32 Gramm Gold pro Tonne (g/t Au) ab 29 Meter Tiefe,
– 5 Meter mit 4,01 g/t Au ab 16 Metern,
– 14 Meter mit 2,84 g/t Au ab 54 Meter,
– 17 Meter mit 2,05 g/t Au an 36 Meter,
– 14 Meter mit 4,11 g/t Au ab 16 Meter oder
– 11 Meter mit 4,69 g/t Au ab 76 Meter, davon 2 Meter mit 22,75 g/t Au ab 76 Meter Tiefe.

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht:

Amani Gold legt positive Bohrergebnisse vom Goldprojekt Giro vor

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Über:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg
Deutschland

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

GOLDINVEST Consulting GmbH
Herr Björn Junker
Kellinghusenstr 15
20249 Hamburg

fon ..: +491719965380
web ..: http://www.goldinvest.de
email : redaktion@goldinvest.de

Erfolgreich in den Suchmaschinen positioniert

Lösungen rund um die Erscheinung in Suchmaschinen

BildDurchdachte Lösungen rund um die Erscheinung in Suchmaschinen wie Google oder Bing sind für Unternehmen heutzutage eine absolute Pflichtaufgabe. Dabei sollten die Inhalte von Webseiten nicht nur durch interessante Veröffentlichungen ihre Aufmerksamkeit generieren, sondern ebenfalls durch professionelle SEO Maßnahmen adäquat platziert sein.

Um diese Aktivitäten zu ergänzen, setzen viele Gewerbetreibende auf Content Marketing. Das Platzieren von eigenen Inhalten auf anderen Webseiten kann dafür sorgen, dass ein besseres, eigenes Ranking erzielt wird. Dazu finden Leserinnen und Leser lesenswerte Inhalte in Magazinen oder Blogs, die als bezahlte Beiträge zum Beispiel mit dem Hinweis „Advertorial“ oder „Sponsored“ gekennzeichnet sind.

So kann die Webseite eines Unternehmens zum Beispiel mit einem Testbericht, Firmenprofil oder Gastbeitrag bei einem gut frequentierten sowie gerankten Blog wie dem „Shots Magazin“ von einem echten Mehrwert profitieren. Unterstützt werden die Texte durch aussagekräftige Fotos oder Videos, die sich ebenfalls sehr gut in den entsprechenden Bilder- oder Videoangeboten der Suchmaschinen finden lassen.

So sorgt der Beitrag nicht nur für eine einmalige Aufmerksamkeit, sondern ist auch langfristig von Nutzerinnen und Nutzern zu finden. Zahlreiche namhafte Firmen haben sich bereits für diese Lösung entschieden. Das „Shots Magazin“ unter shots.media ist ein täglich aktualisierter Blog mit Unique Content und somit vielfacher Multiplikator.

Inhaltlich handeln die Texte in dieser Variante von Vorstellungen, Experten, Produkten, Dienstleistungen oder Veranstaltungen. Neben den notwendigen technischen sowie optimierten Voraussetzungen der eigenen Webseite ist dies ein bewährtes Mittel, um erfolgreich in Suchmaschinen positioniert zu sein.

Die Originalmeldung finden Sie unter http://www.pr-agent.media/pressemeldungen/2017/erfolgreich-in-den-suchmaschinen-positioniert/1767.

Über:

Shots Publishing e.K.
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : presse@pr-agent.media

Als Public Relations Agentur ist PR Agent von Hamburg aus für Marken, Influencer, Promis und Events aktiv. Wir können auf insgesamt 14 Jahre an Erfahrung im Bereich Public Relations zurückgreifen. Die dadurch enstandenen Medienkontakte sind gefestigt und werden gepflegt.

Pressekontakt:

Shots Publishing e.K.
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : presse@pr-agent.media

Corporate meets Startups – innovative Startups treffen auf finanzstarke Corporates und Investoren

1800 Teilnehmer, 80 Internationale Top-Speaker, Startup-Expo, Workshops sowie Gewinne im Gesamtwert von 30.000EUR warten auf die Teilnehmer der Pitch Sessions.

BildAm 3. und 4. November 2017 erlaubt die innolution valley einen Einblick in das gesamte Spektrum der Startup-Szene. Mehr als 1.800 Besucher finden sich zu dem Event, wobei vom einfachen Studenten bis zum CEO jeder gerne gesehen ist. Erwartet werden etwa 120 Startups, die ihre aktuellen und zukünftigen Projekte auf einer Fläche von ca. 3.000 m² präsentieren. Dank Vertretern der regionalen und überregionalen Presse ist aber auch für eine Sichtbarkeit weit über die Grenzen der Messe selbst hinaus gesorgt. Startups haben dabei die Möglichkeit, die eigenen Ideen im Rahmen von Startup Pitches einem breiten Publikum vorzustellen. Dafür stehen jeweils sechs Minuten Zeit zur Verfügung, die sich auf drei Minuten Pitch und drei Minuten für Fragen aufteilen. Vertreter von Unternehmen und Presse sowie Blogger und Investoren lassen sich damit direkt ansprechen.

Die teilnehmenden Startups und Unternehmen stammen aus allen erdenklichen Branchen. Von der Automobilindustrie über FinTechs bis hin zu Handel und Dienstleistungen ist für jeden etwas Passendes dabei. Gerade für neue Gründer ergeben sich damit auch zahlreiche Möglichkeiten. Der Austausch mit wichtigen Entscheidern mittelständischer und großer Unternehmen ist auf Augenhöhe möglich. Mithilfe der Event-App fällt es dabei besonders leicht, schon während der innolution valley in Kontakt zu treten. Natürlich stehen Kontakte aber auch später noch zur Verfügung.

Zum Programm gehören zahlreiche Vorträge von insgesamt 80 namhaften Speakern. Darunter finden sich Erfolgsgeschichten von Gründern, aber auch interessante Einblicke in Themen wie die Digitalisierung oder die Zusammenarbeit von Startups und Corporates. Zu den Themen zählen unter anderem Industrie 4.0 mit Robotik und 3D-Druck sowie das enorm spannende und schnell wachsende Feld der Künstlichen Intelligenz. Darüber hinaus gibt es viel zu erfahren über das Internet of Things, Virtual Reality und grundlegende Dinge wie die Gründung und die Finanzierung von Startups. Hier kann jeder noch etwas dazulernen. In Workshops und Brainstorming-Sessions lassen sich dadurch erworbene Kenntnisse auch gleich in der Praxis umsetzen. Unternehmen und Startups erarbeiten hier in enger Zusammenarbeit Lösungsansätze für die Probleme von heute und noch kommende Herausforderungen.

Das Networking genießt bei der innolution valley einen hohen Stellenwert. Der direkte Austausch zwischen Unternehmen, Startups und Besuchern wird aktiv gefördert, etwa durch den Jobcorner, in dem jeder seine offenen Stellen präsentieren und so direkt vor Ort neue Mitarbeiter finden kann. Auf der Funding-Stage lassen sich außerdem eigene Venture- und Accelerator-Programme einem hoch interessierten Publikum vorstellen. Neben Startups und Unternehmen sind auch Investoren und Business Angels vor Ort, die gerade junge Projekte entscheidend nach vorne bringen können. Junge Gründer mit einzigartigen Ideen erhalten dadurch die Gelegenheit, die passenden Partner für eine erfolgreiche Zukunft zu finden.

Stattfinden wird die innolution valley in Ludwigsburg nahe Baden-Württembergischen Hauptstadt Stuttgart. Nationale und internationale Vertreter von Startups und Corporates aus allen Bereichen finden hier einen Ort für ein gemeinsames Zusammentreffen und den direkten Austausch. Die Besucher stammen nicht nur aus dem regionalen Raum, sondern sowohl aus dem nationalen als auch internationalen Raum. Neue Kontakte lassen sich bei der After Party am Freitag in entspannter Atmosphäre knüpfen.

Dank des breiten Themenangebots und den vielen vertretenen Unternehmen aus allen erdenklichen Bereichen ist die innolution valley für jedes Startup und Unternehmen einen Besuch wert. Studenten erhalten außerdem die Möglichkeit, einen Einblick in die Szene zu erhalten und sich mit Gründern und Unternehmen über die Möglichkeiten und Herausforderungen von Startups auszutauschen. In angenehmer Atmosphäre gelingt ein Blick auf die Zukunft der Industrie in Kombination mit Networking und angenehmen Nebentätigkeiten.

Tickest mit 30% Rabatt bekommt Ihr unter www.iv17.de

Über:

rivalution Events UG (haftungsbeschränkt)
Herr Markus Elsässer
Hummboldstrasse 32
70771 Leinfelden-Echterdingen
Deutschland

fon ..: 01716276709
web ..: http://www.innolutionvalley.com
email : pr@innolutionvalley.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

rivalution Events UG (haftungsbeschränkt)
Herr Markus Elsässer
Humboldtstrasse 32
70771 Leinfelden-Echterdingen

fon ..: +491716276709
web ..: http://www.innolutionvalley.com
email : pr@innolutionvalley.com

Mehr Ausbildung für junge Geflüchtete – KAUSA zeigt ihnen den Weg zum Beruf

Die KAUSA Servicestelle Brandenburg bietet an ihrem Hauptsitz in Cottbus und ab sofort auch in Oranienburg Ausbildungsberatung für junge Migrantinnen, Migranten, deren Eltern und Unternehmen.

BildAusbildung? Brauch‘ ich das? Wie funktioniert das? Warum werden Jobs hier so gut wie nie per Handschlag am Betriebstor vergeben?

Weil viele der aktuell ca. 16.000 jungen Geflüchteten im Land Brandenburg außerhalb des Schulalters zwar neu anfangen und arbeiten wollen, lernbereit sind, aber so gut wie keine Informationen über das duale Berufsbildungssystem in Deutschland haben, gibt es seit dem 1. August 2017 die KAUSA Servicestelle Brandenburg.

Sie bietet seitdem an ihrem Hauptsitz in Cottbus und nun auch in Oranienburg interessierten Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und vor allem auch jungen zugewanderten Erwachsenen (bis 27 Jahre) eine professionelle, rein ausbildungsbezogene Erst- und Verweisberatung. In vier Sprachen und nicht nur in den Städten, sondern auch auf dem Land, berät das KAUSA-Team in den Schulen, bei ihnen zuhause oder in Informationsveranstaltungen. Es erklärt den Weg zu Arbeitsplätzen mit guten Perspektiven – durch duale Ausbildung. Indem es bei den Vorkenntnissen, Stärken und Schwächen ansetzt und zusätzlich ausbildungsbereite Unternehmen der Region einbezieht, ergeben sich für die künftigen Fachkräfte Chancen auf passende Ausbildungsplätze und damit später echte Berufseinstiegschancen, ist Projektleiterin Charlotte Kruhøffer überzeugt. „Wir wollen mehr junge Migrantinnen und Migranten in Ausbildung bringen. Mindestens 100 in drei Jahren. Dafür ist unser Beraterteam nun, von zwei Standorten, noch flexibler. Wir sind schon jetzt in der Community der Zuwanderer, mit Unternehmen und Institutionen der Region gut vernetzt. Dabei wird die KAUSA Servicestelle Brandenburg bestehende Angebote zur beruflichen und sozialen Integration von anderen Organisationen und verschiedenen Initiativen ergänzen. Wir führen die Akteure zusammen, verweisen selbstverständlich auf ihre Programme. Zum Beispiel, für die Begleitung der Auszubildenden beim Lernen, für sozialpsychologische Hilfen oder interkulturelle Schulungen von Teams, um teure Ausbildungsabbrüche zu vermeiden…“, ergänzt die Projektleiterin.

Auch auf der Seite der Unternehmen wird die KAUSA Servicestelle Brandenburg aktiv tätig. Ziel ist, ihre Ausbildungsbereitschaft zu erhöhen, damit sie jungen Migrantinnen und Migranten eine Chance geben, sie als die künftigen Fachkräfte zu sehen, die sie werden wollen. Hier wird die KAUSA Servicestelle die Aussichten auf ein gutes Matching ebenfalls durch aktive Information, Beratung und Kooperation im Land verbessern. Das starke Hinterland dafür bieten die beiden Sozialpartner und Initiatoren: der DGB Berlin-Brandenburg und die UVB (Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg mit ihren Bildungsinstitutionen – Arbeit und Leben (DGB/ VHS) Berlin-Brandenburg bzw. bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH, die das Projekt gemeinsam tragen. Es wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF), im Rahmen des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER gefördert und durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg unterstützt.

Näheres unter: http://www.bbw-gruppe.de/ueber-uns/projekte/kausa-servicestelle-brandenburg.html

Über:

bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH / bbw Hochschule
Frau Heike Mielke
Rheinpfalzallee 82
10318 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 50929383
web ..: http://www.bbw-gruppe
email : heike.mielke@bbw-akademie.de

Der ARBEIT UND LEBEN e.V. ist mit seinen Landesorganisationen in 15 von 16 Bundesländern und etwa 150 lokalen und regionalen Einrichtungen sowie einem Bundesarbeitskreis als gemeinsamem Dachverband eine Institution zur politischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Sie ist in ganz Deutschland präsent und erreicht mit ihren Angeboten jährlich rund 300.000 Jugendliche und Erwachsene aller Altersstufen. ARBEIT UND LEBEN wird, bundesweit mit Ausnahme von Baden-Württemberg, vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), seinen Mitgliedsgewerkschaften und den Volkshochschulen paritätisch getragen. Der Sitz des Vereins befindet sich in Wuppertal.
Projektträger der KAUSA-Servicestelle Brandenburg ist ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS Berlin-Brandenburg, gemeinsam mit der bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH.
www.arbeitundleben.de

Die bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH ist ein Unternehmen der gemeinnützig tätigen bbw Gruppe und damit des bbw Bildungswerks der Wirtschaft in Berlin und Brandenburg. An der Seite der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) qualifiziert die bbw Akademie Fach- und Führungskräfte für Unternehmen vieler Branchen. Mit vielfältigen Aus-, Weiterbildungs- und Studienangeboten ist sie professioneller Bildungspartner der Wirtschaft auf allen Niveaustufen beruflicher Bildung. Die bbw Akademie ist mit aktuell ca. 20 Standorten in der Region präsent. Zur bbw Akademie gehört auch die inzwischen größte private, staatlich anerkannte Hochschule mit Wurzeln und Sitz in Berlin, die bbw Hochschule, mit einem umfangreichen Bachelor- und Master-Studienangebot.
www.bbw-gruppe.de

Pressekontakt:

bbw Akademie für Betriebswirtschaftliche Weiterbildung GmbH / bbw Hochschule
Frau Heike Mielke
Rheinpfalzallee 82
10318 Berlin

fon ..: 03050929-383
web ..: http://www.bbw-gruppe.de
email : heike.mielke@bbw-akademie.de

Potenzielle Kunden immer im Blick

Neue Kunden zu gewinnen ist für jedes Unternehmen und jedes noch so kleine Geschäft die Grundlage für den Erfolg.

Meistens ist es nicht der erste Kontakt, der die Geschäftsbeziehung begründet, oft muss mehrfach nachgehakt werden. Die Gründe dafür sind vielfältig. Der potenzielle Kunde muss das Angebot noch prüfen oder ist sich noch nicht sicher, ob das Produkt oder die Dienstleistung für ihn passend ist. In vielen Fällen vergehen Wochen oder Monate, bis eine endgültige Entscheidung gefallen ist. Dabei liegt die Herausforderung für den Anbieter darin, die möglichen Neukunden nicht aus den Augen zu verlieren.
Die Lösung ist ein speziell entwickeltes Tool, das sowohl die Akquise als auch die Kundenpflege deutlich erleichtert. Das optionale Modul „Leads“ erweitert die Möglichkeiten der Business-Software McBüro um mehrere Aspekte. Zu jedem Vorgang lassen sich Wiedervorlagen erstellen, in der die Informationen über die bisherige Kommunikation hinterlegt sind und entsprechende Handlungsempfehlungen für die erneute Kontaktaufnahme gegeben werden. Diese können dem gewünschten Mitarbeiter zugewiesen und mit einer Priorität versehen werden. Dabei ist es möglich, dem Mitarbeiter ausschließlich Zugriff auf den Leads-Bereich zu gewähren.

Klare Anweisungen an die Mitarbeiter

Mit dem Leads-Modul werden alle Kontakte vorbereitet und dem richtigen Mitarbeiter zum richtigen Zeitpunkt zugewiesen. Eine Historie bietet einen Überblick über den bisherigen Verlauf und über verschiedene Auswertungsmöglichkeiten lässt sich die Effektivität der Marketingkampagnen auf einen Blick erfassen. Das Salesmodul wurde für die zeitsparende und umfassende Verwaltung potenzieller Neukunden und für die Kundenpflege entwickelt und vereint zahlreiche Funktionen in einem einzigen Fenster. „Ursprünglich hatten wir das Tool für uns selbst erstellt“, sagt Willi Kamann, Geschäftsführer der sinobit GmbH. Ziel war es, dem Mitarbeiter, der für die Telefonakquise zuständig war, die relevanten Daten zur Verfügung zu stellen, ohne dass er Zugriff auf die gesamte Software hatte. Das funktionierte auf Anhieb so gut, dass das Unternehmen beschloss, die Funktionalität als zusätzlichen Service zu McBüro anzubieten.
Über eine vordefinierte Workflowsteuerung können klare Anweisungen zu den nächsten Schritten hinterlegt werden. Bereits beim Start von McBüro sieht jeder Mitarbeiter genau die Aufgaben, die ihm für diesen Tag zugewiesen sind, gegebenenfalls mit einer Priorisierung versehen. Er kann nur die Aktionen durchführen, die zur Erfüllung seiner Arbeit notwendig sind. Das Verkaufsmodul bietet sich ganz hervorragend für die Steuerung des Außendienstes an, der auch über den Browser darauf zugreifen kann.

Workflow ist klar vordefiniert

Das Modul „Leads“ lässt sich vielfältig konfigurieren und ermöglicht die zielgerichtete Steuerung der beauftragten Mitarbeiter, sodass sich deren Arbeit genau nachvollziehen lässt. Über einen Status kann der gesamte Workflow gesteuert werden – vom ersten Kundenkontakt bis zur Auftragserteilung. Ist ein Mitarbeiter mit seiner Aufgabe fertig, leitet er das Lead an den nächsten Verantwortlichen weiter und informiert ihn über die nächste Aktion, zum Beispiel die Erstellung eines Angebots oder die Klärung einer offenen Frage. Bei wichtigen Aktionen kann auf Wunsch eine automatische E-Mail an den nächsten Bearbeiter generiert werden, sodass dieser weiß, dass im Leads-Modul für ihn etwas zu tun ist. Jeder Mitarbeiter hat seine festen Aufgaben und seinen Bereich. Wenn lizenziert ist das Tool komplett in McBüro integriert, sodass alle Daten von überall eingesehen werden können.
Für Unternehmen und Geschäfte, die verkaufen wollen, ist das Tool „Leads“ eine ideale Ergänzung und erleichtert die Neukundengewinnung. Die Steuerungsmöglichkeiten der Mitarbeiter sind umfassend und lassen sich sehr stringent festlegen, sodass das Unternehmen jederzeit über den aktuellen Stand der Dinge auf dem Laufenden ist.

http://www.mcbuero.info

Über:

sinobit GmbH
Herr Willi Kamann
Buckhörner Moor 110
22846 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 040 325 95 28 30
web ..: http://www.mcbuero.info
email : info@sinobit.de

Die sinobit GmbH hat vor 25 Jahren die Bürosoftware McBüro entwickelt und seitdem kontinuierlich jedes Jahr verbessert. In diesem Jahr hat das Hamburger Unternehmen auf der CeBit in Hannover den Innovationspreis IT für McBüro erhalten.

Pressekontakt:

media K.U.L.
Herr Kerstin Lieber
Buddenbaumstraße 31 a
48231 Warendorf

fon ..: 02581-4584365
web ..: http://www.mediakul.de
email : lieber@mediakul.de

Kostenloser Gründer-Kurs auf selbststaendig-machen.com

Ab sofort können Gründer und Selbstständige einen kostenlosen Online-Gründerkurs über 14 Tage machen.

BildDeutschland braucht mehr Gründer und Selbstständige – davon sind die Betreiber des neuen Portals http://www.selbststaendig-machen.com überzeugt. Um beim digitalen Wandel und im internationalen Wettbewerb nicht den Anschluss zu verlieren, ist es wichtig, Menschen einerseits zum Gründen zu motivieren, sie aber andererseits auch bestmöglich darauf vorzubereiten und auszubilden.

Das Portal selbststaendig-machen.com hat hierzu eine umfangreiche Datenbank mit kostenlosem Wissen rund um Existenzgründung und Selbstständigkeit veröffentlicht: von Businessplan über Rechtsformen bis hin zu Unternehmensbewertung finden hier Interessierte umfangreiche Informationen, Tipps und Links. Neben diesem Grundlagenwissen gibt es seit Kurzem einen kostenlosen Online-Gründerkurs auf selbststaendig-machen.com. Jeder hat hier die Möglichkeit, sich kostenlos zu diesem Kurs anzumelden und erhält über 14 Tage täglich eine wichtige Lektion, Wissen und eine strukturierte Anleitung für den Aufbau des eigenen Start-ups bzw. der eigenen Existenzgründung.

„Seit mehr als 10 Jahren bin ich als Gründer und Gründercoach aktiv und sehe ich in Deutschland trotz einer positiven Gründertendenz noch dringenden Bedarf, Menschen zu unterstützen, die mit guten, innovativen Ideen und der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, in die Selbstständigkeit starten wollen. Mit dem kostenlosen Gründerkurs auf selbststaendig-machen.com möchte ich genau bei den Menschen ansetzen, die überlegen, diesen Schritt zu wagen“, so Marcel Kaffenberger, Betreiber von http://www.selbststaendig-machen.com.

Das Portal selbststaendig-machen.com ist seit kurzer Zeit online und wird stetig mit weiteren kostenlosen Angeboten speziell für Gründer und Selbstständige ausgebaut.

Über:

GRÜNDERPILOT
Herr Marcel Kaffenberger
Große Bäckerstraße 8
20095 Hamburg
Deutschland

fon ..: 04041467021
web ..: http://www.selbststaendig-machen.com
email : start@selbststaendig-machen.com

selbststaendig-machen.com ist ein kostenloses Informations- und Wissensportal rund um Existenzgründung, Selbstständigkeit und Start-ups. Es bietet umfangreiches, kostenloses Know-how, Tools und Techniken und einen kostenlosen E-Mail-Kurs speziell für Gründer und Selbstständige. Betreiber der Plattform ist der Hamburger Gründercoach http://www.gruenderpilot.com.

Pressekontakt:

GRÜNDERPILOT
Herr Marcel Kaffenberger
Große Bäckerstraße 8
20095 Hamburg

fon ..: 04041467021
web ..: http://www.gruenderpilot.com
email : info@gruenderpilot.com

fabolo – Social Media Marketing in Oberösterreich hat einen Namen!

Professionelle Social Media Agentur für Linz, Wels & ganz Oberösterreich

BildSocial Media wird insbesondere für heimische klein- und mittelständische Unternehmen immer wichtiger.

Vor dem Hintergrund dieses Zusammenhangs geht es darum, einen professionellen Social Media Marketing Prozess im Unternehmen zu implementieren. Von der Zielgruppendefinition über die Redaktionsplanung bis hin zur Kampagnenerstellung kümmert sich fabolo um alle Social Media Agenden. Sozusagen Ihr Full-Service Anbieter für Social Media Marketing.

Unternehmen in ganz Österreich schätzen den unkomplizierten und leistungsstarken Social Media Service von fabolo mit Haupsitz in Wels-Oberösterreich. Die beiden fabolo-Gründer, Andreas Eschlberger und Sascha Neuwirth betreuen gemeinsam mit ihrem engagierten Social Media Team namhafte Unternehmen aus verschiedensten Branchen.

Die leistungsstarken Servicepakete sind dabei so gestaltet, dass je nach Unternehmensgröße eine bestmögliche Social Media Betreuung gewährleistet ist. Alles in allem sprechen die Hands-on-Mentalität und das sehr gute Preis-Leistungs-Leistungsverhältnis ganz klar für fabolo. Social Media Marketing inhouse zu machen, ist auf jeden Fall deutlich teurer und ineffizienter.

Wir beraten Unternehmen gerne über die Möglichkeiten in einem persönlichen Gespräch oder besuchen Sie einfach vorab unsere Webseite unter http://www.fabolo.at.

Über:

fabolo e.U.
Herr Andreas Eschlberger
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun
Österreich

fon ..: +43720303760
web ..: http://www.fabolo.at
email : andreas.eschlberger@fabolo.at

fabolo Social Media Marketing – damit Sie mit Ihren Kunden im Gespräch bleiben!

Als projekterfahrene Social Media Marketing Agentur für Linz, Wels & Oberösterreich (OÖ) sind wir Ihr erster Fullservice-Ansprechpartner, wenn es um professionelles Social Media Marketing für kleine- und mittelständische Unternehmen geht. Speziell auf die Bedürfnisse von KMU bieten wir individuelle Social Media Pakete, die dafür sorgen, dass Sie bei Ihrer Kundenzielgruppe im Gespräch bleiben.

Die Anforderungen für Unternehmen in sozialen Netzwerken sind in den letzen Jahren immer komplexer geworden. Social Media Marketing nebenbei zu betreiben ist nicht mehr möglich und auch nicht zielführend.

Unsere Dienstleistung beginnt bei einer fairen und objektiven Beratung. Gemeinsam mit Ihnen entscheiden wir, ob wir Sie bei einzelnen Werbekampagnen, Workshops oder durch eine komplette monatliche Betreuung unterstützen.

Am Ende sollen Kunden mit professionellen Social Media Inhalten und wertvollen Informationen zum Kauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen animiert werden.

Besuchen Sie uns auf http://www.fabolo.at.

Pressekontakt:

fabolo e.U.
Herr Andreas Eschlberger
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun

fon ..: +4369910107464
web ..: http://www.fabolo.at
email : andreas.eschlberger@fabolo.at

Lost in Führung – neues Buch bietet Navigationshilfe durch den Führungsalltag

Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH bietet mit „Lost in Führung“ eine praxisnahe Navigation durch den Führungs-Dschungel.

BildZeitgemäße Führung lässt sich nicht mehr in feste Formeln fassen, die einen konkreten Weg aufzeigen. In der heutigen Führung geht es darum, sich schnell zu orientieren, um seine Navigation neu auszurichten. Es entstehen immer mehr Führungssituationen, die offen sind und Unsicherheit auf allen Seiten auslösen. Mit diesem Buch bietet Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH eine zeitgemäße Navigationshilfe an, und zeigt darin unterschiedliche Aspekte der Führung auf. Die angeführten Fallbeispiele, Tipps und Modelle geben Orientierung, mit der die Führungswirksamkeit weiterentwickelt werden kann.

Wer sich in diesen Zeiten des Wandelns nicht verlaufen will, der sollte sich „Lost in Führung“ von Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH, Simone Albrecht, Sigrun Dammit-Sorgatz, Jürgen Hampe, Sven Janka, Christin Latk, Markus Plischke, Thomas Schneider, Renate Vochezer, Dr. Ilga Vossen und Dr. Katrin Wulf zulegen. Das Buch kommt als praxisnahe Navigationshilfe daher, in dem unterschiedliche Aspekte der Führung aufgezeigt werden. „Lost in Führung“ – das Praxisbuch gegen Desorientierung und Verwirrung liefert einfach umsetzbare Lösungsansätze und eine durchdachte Anleitung für die Weiterentwicklung des eigenen Führungsstils.

„Lost in Führung“ von Die Akademie für Führungskräfte der Wirtschaft GmbH, Simone Albrecht, Sigrun Dammit-Sorgatz, Jürgen Hampe, Sven Janka, Christin Latk, Markus Plischke, Thomas Schneider, Renate Vochezer, Dr. Ilga Vossen, Dr. Katrin Wulf ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5249-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Mit WeltSparen europaweit Firmenfestgelder abschließen

Deutsche Geschäftskunden können erstmalig Firmenfestgelder über ein Portal im europäischen Ausland abschließen.

BildAb sofort können auch Geschäftskunden europaweit Festgelder über das Zinsportal WeltSparen anlegen. Das Angebot ist bisher einmalig auf dem europäischen Markt: GmbHs und haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaften mit Sitz in Deutschland können auf www.weltsparen.de bis zu 0,7 Prozent für ein Firmenfestgeld erhalten.

„Wir sind uns sicher, mit unserem Angebot einen Nerv zu treffen“, erklärt WeltSparen-Geschäftsführer und Gründer Tamaz Georgadze. „Denn Unternehmen sind noch stärker von der Niedrigzinsphase betroffen als Privatpersonen.“ So lägen die aktuell verfügbaren Angebote für Firmenfestgelder nicht nur durchschnittlich im Minusbereich, nur eine Handvoll deutsche Banken böten überhaupt positive Zinsen.

Die bei WeltSparen angebotenen Zinssätze liegen mit maximal 0,7 Prozent nun höher als sämtliche derzeit in Deutschland verfügbaren Firmenfestgelder. Die ersten Anbieter sind Younited Credit aus Frankreich, Banco BNI Europa aus Portugal sowie Greensill Bank aus Deutschland, weitere Banken werden noch in diesem Jahr folgen.

Der Abschluss eines Firmenfestgeldes über WeltSparen ist denkbar einfach: Wie auch bei Privatkunden genügt hierzu eine einmalige Registrierung im Internet. Danach können Anleger Festgelder bequem online über das Portal abschließen und verwalten. Sämtliche Einlagen sind gemäß EU-Richtlinie bis zu 100.000 Euro je Bank und Kunde zu 100 Prozent durch die jeweilige nationale Einlagensicherung geschützt.

Die Abwicklung erfolgt komplett über WeltSparen. Das hat für die Kunden den Vorteil, dass sie bei eventuellen Rückfragen direkt den deutschsprachigen WeltSparen-Kundenservice kontaktieren können – und sich nicht etwa in einer Fremdsprache an die jeweilige europäische Bank wenden müssen.

Bei Privatkunden hat WeltSparen mittlerweile reichlich Erfahrung: Seit dem Start im Jahr 2013 hat das Onlineportal bereits mehr als 90.000 Kunden gewonnen. Diese haben über vier Milliarden Euro über das inzwischen größte europäische Zinsportal angelegt – davon eine Milliarde allein in den letzten vier Monaten.

Augenblicklich richtet sich das neue Angebot an GmbHs und haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaften. Weitere Unternehmensformen sollen zeitnah folgen.

Über:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: http://www.weltsparen.de
email : nina.schultes@raisin.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Raisin GmbH
Frau Nina Schultes
Immanuelkirchstr. 14a
10405 Berlin

fon ..: 030 367 41 19 14
web ..: https://www.weltsparen.de/news
email : nina.schultes@raisin.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons