Umwelt

now browsing by tag

 
 

Kinderbuchlesung mit Kornelia Boje auf der Buchmesse in Leipzig 2018

Neues von Petronella Glückschuh

BildNeue lustige und spannende Abenteuer der pfiffigen Petronella Glückschuh liest die Schauspielerin Kornelia Boje auf der Bühne der Hörspielarena in Leipzig.

Ort und Zeit: Samstag, 17.03.2018 um 15 Uhr
Halle 3 / Forum 3 / B501.
Standnummer der Hörspielarena ist das Forum 3 / B501
Die Lesung ist für Kinder ab 5 Jahre und kostet keinen Eintritt.

Seltsame Dinge passieren der jungen Tierforscherin Petronella in ihrem dritten Abenteuerband „Tierfreundschaftsgeschichten“ und sie folgt jeder Spur! Wahre Tierfreunde müssen viel riskieren, um dreiste Eierdiebe zu fassen, Waschbären zu erziehen, Blindschleichen zu retten oder von geliebten Guppys geküsst zu werden.

Petronella verkörpert all das, was vielen Kindern gemein ist, sie wollen selbständig, frei und ungebunden sein, nicht immer nur zur Schule gehen müssen, sondern die Welt entdecken. Unverwechselbar spannend und humorvoll spricht sie Kornelia Boje von Anfang an.

Kornelia Boje Schauspielerin, Autorin, Fotografin, Synchronsprecherin und Regisseurin. Als Sprecherin arbeitete sie an über 100 Hörspielen und Hörbüchern mit. Sie spielte in zahlreichen Fernsehfilmen und Kinofilmen mit, schrieb Features und Hörspiele fürs Radio und veröffentliche eigene Erzählungen und einen Roman.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Leipzig!

Petronella-Glückschuh-Bücher können über den Verlag, den Buchhandel und z.B. Amazon bezogen werden.

Über:

Glückschuh Verlag
Frau Dorothea Flechsig
Damwildsteig 36
14612 Falkensee
Deutschland

fon ..: 03322 202785
fax ..: 03322 240238
web ..: http://www.glueckschuh-verlag.de
email : dorotheaflechsig@glueckschuh-verlag.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Glückschuh Verlag
Herr Jost Pietzcker
Damwildsteig 36
14612 Falkensee

fon ..: 03322 202785
web ..: http://www.glueckschuh-verlag.de
email : jostpietzcker@glueckschuh-verlag.de

Gespräche mit AQUA – poetische Erzählungen skizzieren Begegnungen mit Wasser

Richard J. Wagner drückt in „Gespräche mit AQUA“ komplexe Themen auf poetische Art und Weise aus.

BildViele philosophische Geschichten spielen sich in der Nähe von Gewässern ab. Man denke etwa an „Siddharta“ von Hermann Hesse, in dem der Protagonist an einem Fluss Einsichten in das Leben findet. Der Erzähler „Gespräche mit AQUA“ besucht in seiner Jugend einen Bach und fühlte sich dort erfrischt und erholt. Er setzte sich das Ziel, dass er eines Tages die Quelle dieses Baches besuchen und erkunden wird. Doch diesen Traum kann er sich erst später in seinem Leben erfüllen. Diese Wanderung wird zu einem Schlüsselerlebnis, welches sein Leben verändert. Die Begegnung mit der Quelle des Baches ist der Anfang einer spirituellen Reise in das eigene Innere des Erzählers.

Die Leser verfolgen in „Gespräche mit AQUA“ von Richard J. Wagner eine Reise, die an der Quelle beginnt. Desweiteren gehen sie mit dem Erzähler zu anderen Orten, in denen Wasser eine wichtige Rolle spielt. Es geht um kleine Bächlein, Flüsse, Ströme und das unendliche Meer, aber auch um Formen wie Wolken, Nebel, Reif, Eis und Schnee, die alle eines gemeinsam haben: sie bestehen aus Wasser. Richard J. Wagner nähert sich durch die Augen des Erzählers vielen verschiedenen Themen auf poetische Art und Weise und drückt auch komplexe Inhalte in einfacher und klar verständlicher Sprache aus.

„Gespräche mit AQUA“ von Richard J. Wagner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8202-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Kraftstoff zusammen mit Ravenol Shop sparen

Ein Benzinmotor kann heutzutage kaum zu einem Wirksamkeitsmuster werden – in Wirklichkeit beträgt sein Nutzwert etwa 15%

Es werden nur 15% des getankten Kraftstoffes zweckentsprechend benutzt, dadurch wird das Auto betrieben. Was ist mit den restlichen 85 %? Sie werden entweder „verbrannt“ (Wärmeübertragungsverlust), oder vom Motor verbraucht (Reibungsverlust).

Gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Es können wir weiter betrachten, jetzt wollen wir uns aber zusammen anschauen, wo diese ganze unverbrauchte Energie verschwindet.

Reibungsverluste kommen hauptsächlich auf vier Strecken eines Motors vor:

1. Gasverteilung Mechanismus
Energie wird in den Nockenwellenlagern und an der Kontaktfläche zwischen Ventil und Stößel verloren.

Anmerkung: Viele moderne Motoren haben Rollenstößel, die die Reibungsverluste geringer machen.

2. Kolben und Zylinder
Energie wird an der Grenze von Buchse und Kolben während der Verbrennung, besonders nach der Mitte des Kolbenlaufs verloren.

3. Ölpumpe
Verluste in der Ölpumpe kommen aus dem Grund vor, dass die Rotationsenergie fürs Durchpumpen von dickflüssigen Ölen (10W-40, 10W-50, 15W-40), besonders beim Warmlaufen verbraucht wird.

4. Kurbelwelle
Bei den Kurbellager und Pleuellager kommen die Reibungsverluste auch regelmäßig vor.

Eine der einfachsten Weisen die Energie zu erhalten (und dabei den Kraftstoff zu sparen) ist die Verwendung von einem synthetischen Motoröl, z. B. Ravenol Extra Fuel Economy SAE 0W-16, das extra für die Verringerung der Fluidreibung entwickelt wurde.

Ravenol EFE SAE 0W-16 ist das weltweit erste von API lizensierte und freigegebene Motorenöl mit der Spezifikation API SN und der Viskosität SAE 0W-16.

Wir empfächlen auch Ravenol EFS EcoFullSynth. SAE 0W-20 Das ist ein vollsynthetisches Motorenöl mit CleanSynto® Technologie auf Basis von Polyalphaolefinen.
Da Ravenol EFS 0W-20 niedrigviskos ist, bewegt es sich beim Warmlaufen schneller, wodurch der Metallkontakt, sowie die Reibung und Verschleiß minimiert werden.

Dank diesem Öl wird auch die Reibungsintensität an den Kontaktflächen zwischen den Kolbendichtungsringen und Zylinderwänden verringert. Während des Warmlaufens wird das völlig synthetische niedrigviskose Öl Ravenol EFS 0W-20 durch die Ölpumpe besser durchgepumpt, das heißt, dass für die „Lieferung“ des Öls an alle wichtigsten Motorteile weniger Energie verbraucht wird.

Außerdem gewährleistet das Öl Ravenol EFS 0W-20 die schnellere Schmierung und weniger intensive Zähigkeitswiderstand, als die dickflüssigen Produkte. Dabei entsteht auch ausschließlich sicherer Verschleißschutz, Motor bleibt sauber und arbeitet einwandfrei.

18 einfache Regeln, die beim Kraftstoff sparen helfen *

Fahrstil

1. Fahren Sie stoßfrei los und bringen Sie Ihr Auto stufenweise auf die Geschwindigkeit.

2. Lassen Sie Ihrem Motor keine lange Zeit im Leerlauf arbeiten.

3. Halten Sie die für Ihr Auto bequemste Geschwindigkeit ein: für die meisten Autos ist es 70-80 km/h bei den Motordrehzahlen von 1500 bis zu 2700 für Dieselmotoren und von 2000 bis zu 3200 für die Benzinmotoren.

4. Beschränken Sie die Geschwindigkeit, wenn Sie die Wege mit den schlechten Deckschichten fahren.

5. Versuchen Sie es, das Bremspedal seltener zu benutzen. Häufiges und heftiges Bremsen führt zur Erhöhung des Kraftstoffverbrauchs, zum schnellen Bremsklotzverschleiß, sowie kann die Bremsanlage außer Dienst stellen.

6. Um die Geschwindigkeit zu beschränken, verringern Sie den Druck aufs Gaspedal, aber legen Sie den Leerlauf nicht ein. Bremsen Sie mit Motor anstelle des Freilauffahren und des gewöhnlichen Bremsen. Bei den Einspritzmotoren wird die Brennstoffzuleitung sofort eingestellt, sofern Sie das Gaspedal loslassen. Die Autofahrer, die vor der Roten Ampel in Leerlauf treten, verbrauchen in Wirklichkeit mehr Benzin.

7. Halten Sie Ihr Auto auf einem Abhang mit Hilfe von Kupplung- und Gaspedalen nicht. Dafür haben Sie die Handbremse.

8. Fahren Sie den Motor morgens nicht völlig warm. Sobald der Temperaturzeiger in Schwung gekommen ist, können Sie fahren. Dabei sollen Sie möglichst weniger Gaspedal treten, bis der Motor völlig warm wird.

Zustand des Autos

1. Achten Sie immer daruf, dass der Reifendruck auf dem empfohlenen Niveau bleibt. Es ist nicht nur im Sinne der Brennstoffwirtschaftlichkeit wichtig, sondern auch für die Erhöhung der Lebensdauer von Reifen nützlich.

2. Achten Sie auf die richtige Achsvermessung.

3. Fahren Sie in Ihrem Auto keine Überlast. Mit jeden 50 kg Last werden um etwa 2% Kraftstoff mehr verbraucht.

4. Benutzen Sie die Heckscheibenheizung, die elektrischen Fensterheber, alle Arten der Innenraumbeleuchtung, Sitzheizung, Klimaanlage und andere Elektrogeräte nur wenn Sie es wirklich brauchen. Nach ungefähren Bewertungen, wird mit jedem von der im Auto integrierten Elektroausrüstung eingespeisten Kilowatt 1 Liters des Kraftstoffes pro Stunde zusätzlich verbraucht.

5. Montieren Sie den Dachgepäckträger nur wenn Sie es wirklich brauchen, und bauen Sie ihn sofort ab, wenn es dafür keinen Bedarf mehr besteht. Durch Dachgepäckträger und besonders eine große und formlose Last wird die aerodynamische Eigenschaften jedes Autos stark verletzt, und bei den hohen Geschwindigkeiten wird gerade Aerodynamik zu einer der wichtigsten Faktoren, die den Verbrauch vom Kraftstoff beeinflussen.

6. Aus demselben Grund versuchen Sie es, mehr mit den verschlossenen Fenstern und Schiebedächern zu fahren.

7. Kaufen Sie kein schweres Auto. Jede 500 kg Ihres Autos speisen 700 Liter Benzin pro Jahr ein (bei der Standard-Fahrleistung von 20 000 km pro Jahr).

8. Prüfen Sie regelmäßig den Luftfilter: mit einem schmutzigen Luftfilter wird der Luftzufuhr zu dem Motor beschränkt, was seinen Betrieb, sowie den Kraftstoffverbrauch negativ beeinflusst. Prüfung und Wechsel vom Luftfilter brauchen wenige Minuten Zeit: nehmen Sie es für eine Lichtspaltprüfung raus, falls es keine Lichtspalte gibt, soll der Filter besser ersetzt werden.

9. Verzichten Sie aufs Tuning. Zum Beispiel, je breiter sind die Felgen, desto höher ist der aerodynamische Widerstand, was auf den Kraftstoffverbrauch schlechte Einwirkung hat.

10. Benutzen Sie die völlig synthetischen Motoröle, z. B., die Produkte aus einer neuen Ravenol Reihe. Das Motoröl Ravenol EFE SAE 0W-16 wurde für die neuen Autos und die Autos mit Fahrleistung bis zu 100 000 km entwickelt, Ravenol HVE SAE 10W-50 oder Ravenol SVS SAE 5W-40 “ für die Autos mit Fahrleistung ab 100 000 km.

Wirkungsvolles Ergebnis

Folgt man diesen einfachen Regeln, dann können 1-3 Liter Kraftstoffes pro 100 km gespart werden. So fährt man 5 000 km bis zum nächsten Ölwechsel, werden dabei 50-150 Liter Kraftstoffes gespart, was den Kostenaufwand für Öl- und Ölfilterwechsel deckt.

* Liste wurde nach den Open sources Inhalten gebildet.

Kraftstoff zusammen mit www.Ravenol-shop.de sparen

Mit Ravenol Motoröl kann der Kraftstoff wirksamer gespart werden, sowie die Leistung von Benzin- und der Dieselmotoren erhöht werden. Die normalen mineralischen Öle brauchen mehr Zeit im Motor rundzulaufen, was seinen Betrieb negativ beeinflusst und wodurch mehr Kraftstoff verbraucht wird.

Das niedrigviskose reibungsreduzierende Motoröl Ravenol EFE SAE 0W-16 wurde extra für schnellere Motorschmierung beim Start entwickelt. Dank der einzigartigen CleanSynto® Technologie kann ein Motor die Spitze seiner Leistung viel schneller erreichen. Und dadurch wird der Kraftstoff gespart, sowie der Kohlendioxidausstoß reduziert.

Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt!

Über:

Ravenol Shop
Herr Vitali Gintner
Dammstraße 18S
33824 Werther (Westf.)
Deutschland

fon ..: +49 5203 4640202
web ..: https://www.ravenol-shop.de
email : seo@ravenol-shop.de


Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage https://www.ravenol-shop.de/ auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

Ravenol Shop
Herr Vitali Gintner
Dammstraße 18S
33824 Werther (Westf.)

fon ..: +49 5203 4640202
web ..: https://www.ravenol-shop.de
email : seo@ravenol-shop.de

Der schwarze Eisbär – neuer Thriller thematisiert Umweltschutz und skrupellose Konzerne

Eine mögliche Katastrophe in der Arktis ist nur eines der Probleme, mit denen sich die Ermittler in S. H. Barmuts „Der schwarze Eisbär“ auseinander setzen müssen.

BildDer tödliche Autounfall eines leitenden Mitarbeiters des Klima- und Energieministeriums stellt sich als möglicher Mord heraus, denn die dänische Polizei findet einige verdächtige Hinweise. Kommissar Knud Nyrups und seine Kollegin Clara Andersen folgen einer Spur zu einer amerikanischen Firma, die weltweit nach Öl und Erdgas sucht. Der verunglückte Ministeriumsangestellte war Bereichsleiter für die höchst umstrittene Genehmigung der Bohrrechte und für die Zuteilung einer Förderlizenz in Grönland zuständig, die diesem Unternehmen zugesprochen wurden. Das kontroverse Thema scheint auf irgendeine Weise mit dem Tod des Mannes verbunden zu sein.

Abgesehen davon, dass die Ermittler in „Der schwarze Eisbär“ von S. H. Barmut die wahren Hintergründe eines Todesfalls herausfinden müssen, steht eine mögliche Katastrophe in der Arktis vor. Die spannende Handlung des Umweltthrillers „Der schwarze Eisbär“ bschäftigt sich mit zentralen Themen wie Umweltschutz und Tierschutz. Die Leser werden so durch den atemberaubenden Thriller nicht nur unterhalten, sondern erhalten auch viele Informationen rund um einige der signifikanten Probleme, mit denen unser Planet heuze zu kämpfen hat.

„Der schwarze Eisbär“ von S. H. Barmut ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-3810-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Smarter Schutz von Fauna und Flora auf Mallorca.

Der Finanzdienstleister auf Mallorca mit grünem Gewissen, hält was er verspricht. Mit Spenden an eine renommierte Umweltorganisation, setzt SMART SERVICIOS ein klares Zeichen zum Nachahmen.

BildAls regionaler Dienstleister ist sich SMART SERVICIOS auch seiner umweltgerechten Verantwortung bewusst und unterstützt die Umweltorganisation GOB. Die älteste Organisation setzt sich für die Erhaltung und Pflege der Fauna und Flora der Balearischen Inseln ein. Sie bildet zusammen mit der NGO eine der stärksten und populärsten Gruppierungen. Mit über 5000 Mitgliedern erreicht der Verband die Aufmerksamkeit der Spanier nicht nur auf den Balearen, sondern auch auf dem Festland.

Viele Projekte sind im Laufe des 40-jährigen Bestehens erfolgreich umgesetzt worden: La Trapa, eine Fläche mit unglaublicher Schönheit und historischem Wert im Tramuntana Gebirge wurde 1980 gekauft und dadurch der Erhalt der Einzigartigkeit gesichert. Zudem veröffentlicht die Organisation wissenschaftliche Publikationen und ist in vielen politischen und administrativen Gremien vertreten. Dazu leistet der GOP Öffentlichkeitsarbeit in Schulen, bei der Erwachsenenbildung und im Touristik-Sektor.

Nach sorgfältiger Prüfung hat sich Daniel Pires, Inhaber von SMART SERVICIOS entschieden, die Organisation mit Spenden zu fördern. Er ist mit seiner Entscheidung sehr zufrieden und beweist auch hier Verantwortungsbewusstsein gepaart mit smartem Handeln. Gemäß seines persönlichen Leitsatzes: “ Die Lösung ist immer einfach, man muss sie nur finden.“

Über:

Smart Service
Herr Daniel Pires
Font i Monteros 6
07003 Palma de Mallorca
Spanien

fon ..: 0034 971 571 044
web ..: http://www.steuernummer-spanien.de
email : info@steuernummer-spanien.de

Smart Service ist ein regionaler Dienstleister mit hervorragenden Kontakten zu spanischen Notaren und Behörden. Die Kanzlei aus Palma de Mallorca hat sich auf die Bedürfnisse von nichtresidenten Personen in Spanien spezialisiert und bietet zahlreiche Dienstleistungen rund um den Zweitwohnsitz in Spanien an (NIE-Nummer, Versicherung, Finanzierung, Steuererklärungen, u.v.m.) .

Pressekontakt:

Smart Service
Herr Daniel Pires
Font i Monteros 6
07003 Palma de Mallorca

fon ..: 0034 971 571 044
web ..: http://www.steuernummer-spanien.de
email : info@steuernummer-spanien.de

Zertifizierte Ölbindemittel – Umweltfreundlich, staubfrei, hochsaugfähig

MAKRO IDENT bietet eine Vielfalt verschiedener Ölbindemittel in unterschiedlichen Ausführungen: für das Beseitigen von kleinen Leckagen und verschütteten Flüssigkeiten bis hin zu großen Ölunfäll

BildSaubere und trockene Arbeitsplätze sind sehr wichtig für einen sicheren und ansprechenden Arbeitsplatz. Die zertifizierten SPC Ölbindemittel, die bei MAKRO IDENT erhältlich sind, können für zahlreiche Anwendungen verwendet werden. Deshalb sind die Ölbindemittel auch in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Für jede Anwendung findet sich das passende Bindevlies: ob für kleine Leckagen unter Rohren und Fässern, größere ausgelaufene Flüssigkeiten in Lagerumgebungen oder für große Ölunfälle in Hallen oder auf dem Wasser bei einer Havarie.

Die Ölbindemittel sind alle aus nicht gesundheitsschädlichem und silikatfreiem Polypropylen. Sie sind hochsaugfähig und nehmen – je nach Ausführung – das 12- bis 25-fache des Eigengewichtes auf. Im Gegensatz dazu nehmen Granulate das 1,5 bis 2-fache des Eigengewichts auf.

Aufgrund des geringen Eigengewichts entstehen auch wenig Entsorgungskosten. Die schmelzgeblasenen Polypropylenfasern (Bindevliese) haben eine enorm große Oberfläche, um sehr viel Öl und Flüssigkeiten auf Mineralölbasis aufzunehmen. Daher auch die langen Liegezeiten an Arbeitsplätzen von 3-4 Wochen, wo sonst alle 2-3 Tage Granulate ständig ausgewechselt werden müssten.

Zudem können die SPC Ölbindemittel sehr lange gelagert werden, sie verrotten nicht und bilden keinen Schimmel, sollten diese in einer feuchten Umgebung lagern. Die Materialien stauben nicht, fuseln wenig bis gar nicht, sind nicht gesundheitsschädlich und werden einfach nur vom Boden aufgehoben und weggeschmissen. Eine neue Lage von Tüchern, Rollen oder Matten kann dann wieder auf dem Arbeitsplatz ausgelegt werden.

Ob in Hallen, an Arbeitsplätzen, in Werkstätten, Lackierereien, in Filteranlagen, Kompressoren oder auf Gewässern: mit den SPC Ölbindemitteln wird eine sehr schnelle und umweltfreundliche Reinigung erzielt. Es verbleiben keine Rückstände von den Bindevliesen auf dem Boden oder neben Anlagen, wie zum Beispiel bei Granulaten.

Die SPC Ölbindemittel sind erhältlich in verschiedenen saugstarken Ausführungen für kleine, mittlere und schwere Auslaufstellen und Verschüttungen. Die Bindevliese gibt es für verschiedenen Absorptionsvermögen: 1-lagig glatt, 1-lagig genoppt, 1-lagig genoppt und perforiert, 2- und 3-lagig genoppt und perforiert mit zusätzlichem Spinnvlies für eine hohe Strapazierfähigkeit. Die Ausführungen mit einfacher oder doppelter Perforation sind dazu geeignet, entsprechend nur das Material, was benötigt wird, abzureißen, um Material zu sparen.

Somit können Lecks, Tropf und Auslaufstellen, kleine, mittlere und große Verschüttungen schnell und sicher beseitigt werden. Mitarbeiter können sicher an ihren Arbeitsplätzen arbeiten, ohne auszurutschen und ohne einen verdreckten Arbeitsplatz vorzufinden. Zudem werden mit den zertifizierten Ölbindemitteln auch die EPA- und OSHA-Vorschriften bezüglich der Beseitigung von Verschüttungen eingehalten und schaffen für Mitarbeiter eine Rahmenbedingung, die höchstmögliche Produktivität ermöglicht und zu den geringen Ausfallzeiten für die jeweiligen Betriebe führen. Die Kosten, die durch fehlende Einhaltung der Vorschriften in diesem Bereich entstehen, können immens hoch sein. Besonders wenn Maschinen durch den Einsatz von falschen Bindemitteln z.B. durch Staub und Granulatrückständen repariert werden müssen oder ganz kaputt gehen. Oder Fehlzeiten bei Mitarbeitern wegen Gesundheitsschäden durch das Silikat in Granulaten entstehen.

MAKRO IDENT verfügt über das gesamte Sortiment an Ölbindemitteln wie ölbindende Tücher, Rollen, Sperren, Skimmer, Kissen, Fassabdeckungen, Flocken, Ölsaugschleier und Ölsperren für Gewässer sowie industrielle ölbindende Matten, Antirutschmatten, Bodenschutzmatten mit Flüssigkeits-undurchlässiger Sperrschicht und ölbindende haftende Matten in verschiedenen Größen und Ausführungen. Kunststoff-Aufffangwannen und sehr große Auffangsysteme sind ebenso im Sortiment wie Versiegelungen und Abdichtungen für Gullideckel und Abläufe. Die speziellen Aufbewahrungssysteme, Sicherheitsstationen und Spender gibt es als Soforthilfe-Kits oder zur Lagerung der Ölbindemittel und Zubehörteilen.

Weitere Informationen unter www.spc-oelbindemittel.de/sorbents/sorptionsmittel.html

Über:

MAKRO IDENT e.K. – Brady-Distributor Europa
Frau Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: http://www.spc-oelbindemittel.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
————————————————————————————————–
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 33.000 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 33.000 Artikeln
—————————————————–
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 33.000 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
————————-
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Wilke
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: http://www.spc-oelbindemittel.de

Pressetermin: Berlin-Charlottenburg wird zum Tatort – Tierschützer untersuchen Opfer der Massentierhaltung

In Charlottenburgs Fußgängerzone sperren Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros einen „Tatort“ ab und zeigen auf, wie Agrarfabriken durch industrielle Massentierhaltung Leid verursachen.

BildP R E S S E E I N L A D U N G
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Pressetermin am Samstag, 29.04.2017: Charlottenburg wird zum Tatort – Tierschützer untersuchen Opfer der Massentierhaltung

Berlin, 27.04.2017. In Charlottenburgs Fußgängerzone sperren Tierschutz-Aktivisten der Regionalgruppe Berlin des Deutschen Tierschutzbüros einen „Tatort“ ab und zeigen auf, wie Agrarfabriken durch industrielle Massentierhaltung großes Leid verursachen. So beispielsweise im sogenannten „Schweinehochhaus“ in Köthen (Sachsen-Anhalt), wo auf 6 Etagen über 500 Sauen gehalten und jährlich mehrere tausend Ferkel produziert werden. Für die Schließung dieser Aufzuchtanlage setzen wir uns seit langem ein. Ziel dieser Aktion ist es, Verbraucherinnen und Verbraucher zu informieren und aufzuklären.

Zur Begehung des Tatorts laden wir Sie herzlich ein.

Was: Als Tatort-Ermittler verkleidete Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros untersuchen den „Tatort Massentierhaltung“. Zudem werden Aktivisten im Schweinekostüm Infomaterial verteilen.

Wann: Samstag, 29.04.2017, 12:00 Uhr

Wo: Wilmersdorfer Straße 46/ Ecke Goethestraße (vor den Wilmersdorfer Arkaden)

Mehr Informationen zum „Schweinehochhaus“ und der Kampagne „Schweinehochaus schließen“ finden Sie unter: www.schweinehochhaus-schliessen.de

Kontakt: Philipp Evenburg, Pressesprecher, Tel.: 030 2700496 – 11
(E-Mail: Philipp.Evenburg@tierschutzbuero.de)

Das Deutsche Tierschutzbüro e. V. ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig.

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Pressestelle
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Tel.: 030-2700496-11

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Boschstr. 2
53757 St. Augustin
Deutschland

fon ..: 030 – 2902825343
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro e. V. ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Philipp Evenburg
Gubener Straße 47
10243 berlin

fon ..: 030 – 2700496 – 11
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : presse@tierschutzbuero.de

Miss Earth Schweiz unterstützt das Projekt „Augenlicht schenken“ des Schweizerischen Roten Kreuzes (SRK)

Bereits über 1.500 Menschen konnte durch Spenden der Miss Earth Schweiz Organisation neues Augenlicht geschenkt werden.

BildAuch die neue Miss Earth Schweiz Sarah Laura Peyrel unterstützt aktiv das Projekt „Augenlicht schenken“: Das verantwortliche Team von Miss Earth Schweiz Tanja Marcic und Tommaso Longo de Tommaso arbeitet bereits das neunte Jahr mit dem Schweizerischen Roten Kreuz zusammen. Die neu gewählten Missen treten jeweils ein Jahr lang als Botschafterin für soziale und humanitäre Projekte auf. In diesem Jahr kümmert sich nun Sarah Laura Peyrel unter anderem um das Projekt „Augenlicht schenken“.
„Es ist schockierend, dass alle zehn Sekunden ein Erwachsener und jede Minute ein Kind auf unserer fortschrittlichen Welt erblindet. Es fehlt ihnen häufig schlicht weg an den finanziellen Mitteln, um sich entsprechend behandeln lassen zu können. Mit lediglich kleineren Spenden ist es dem Schweizerischen Roten Kreuz jedoch möglich, den Ärmsten der Armen Menschen zu helfen. Somit freue ich mich, diese Organisation mit ihrem Projekt ebenfalls aktiv unter die Arme greifen zu dürfen“, so Sarah Laura Peyrel.

Das Rote Kreuz handelt global: In rund 30 Ländern trägt die Organisation zum Aufbau von Gesundheitsdiensten und der Bekämpfung von Epidemien bei. Im Rahmen der Kooperation unterstützt die amtierende Miss Earth Schweiz mit einer SMS-Spenden-Aktion das Projekt „Augenlicht schenken“.

Die Projektleiterin vom Schweizerischen Roten Kreuz, Annette Godinez, freut sich über die prominente Hilfe: „Wir sind sehr glücklich, gemeinsam ärmsten Menschen neues Augenlicht schenken zu können. Bereits mit 50 Schweizer Franken können wir ein am grauen Star erblindetes Auge operieren und somit die Sehkraft wieder herstellen. Doch um so eine Botschaft den Menschen näher zu bringen, bedarf es auch authentischer Vorbilder“.

Weltweit sind 39 Millionen Menschen blind. 90% der Betroffenen leben in Entwicklungsländern und haben kaum Zugang zu medizinischer Hilfe. Die weltweit häufigste Ursache der armutsbedingten Blindheit ist der graue Star.

SMS-Spende: Keyword „BLIND 50“ an Nummer 464 (für eine Spende von 50 Franken direkt an das Schweizerische Rote Kreuz).

www.redcross.ch/augenmedizin

Über Schweizerisches Rotes Kreuz:

Das Schweizerische Rote Kreuz vereinigt wie kein anderes Hilfswerk eine Vielfalt von Stärken in den Bereichen Gesundheit, Integration und Rettung unter einem Dach. Das SRK umfasst 24 Kantonalverbände und fünf Rettungsorganisationen, zwei Institutionen sowie die Geschäftsstelle SRK.
Das SRK ist ein privatrechtlicher Verein gemäss Schweizerischem Zivilgesetzbuch. Nach Vorbild der Eidgenossenschaft ist das SRK föderalistisch strukturiert und dezentral organisiert. Oberstes Organ des SRK ist die Rotkreuzversammlung, die sich aus 97 Delegierten der Mitgliedorganisationen des SRK zusammensetzt (64 Vertreter/innen der Rotkreuz-Kantonalverbände, 33 Vertreter/innen der Rettungsorganisationen). Das oberste Leitungsorgan des SRK ist der Rotkreuzrat, der maximal neun Mitglieder zählt. Der/die Präsident/in präsidiert den Rotkreuzrat und repräsentiert das Schweizerische Rote Kreuz nach aussen.

Über:

Miss Earth Switzerland Organisation GmbH
Frau Tanja Marcic
Postfach 419
3000 Bern 14
Schweiz

fon ..: +41 76 560 00 02
web ..: http://www.MissEarthSchweiz.ch
email : marcic.tanja@MissEarthSchweiz.ch

Miss Earth Schweiz ist an die gleichnamige Dachorganisation gekoppelt. Die internationale Wahl zur Miss Earth – drittgrößte Misswahl der Welt nach „Miss World“ und „Miss Universe“ – findet regelmäßig jeweils am Ende eines Jahres statt. Die Siegerin soll hier vorrangig Botschafterin für den Klimaschutz sein.
In der Schweiz verantworten Tanja Marcic und Tommaso Longo de Tommaso die Organisation die Wahlen. Dabei greifen die beiden Experten auf eine langjährige Erfahrung aus der Mode und Kosmetikindustrie zurück. Tommaso Longo de Tommaso war darüber hinaus international als Modelagent tätig.
Die Organisatoren von Miss Earth Schweiz realisierten gemeinsam mit den Missen im Rahmen ihrer Tätigkeit länderübergreifend über 100 karitative Projekte. Am Anfang war die Vision, Schönheit für einen guten Zweck einzusetzen. Heute hat sich daraus ein erfolgreiches Projekt entwickelt, welches in der Schweiz sowie auf der ganzen Welt anerkannt und geschätzt ist.

www.MissEarthSchweiz.ch

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Erich-Kästner-Strasse 19a
60388 Frankfurt am Main

fon ..: 0049 178 18 44 946
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Tatort Hamburg – Opfer der Massentierhaltung werden in der Fußgängerzone untersucht

„Neue Bauernregeln“: Das Deutsche Tierschutzbüro sperrt einen „Tatort“ in der Hamburger Fußgängerzone ab, um aufzuzeigen, wie Agrarfabriken Tiere vernichten.

BildBerlin/Hamburg, 28.03.2017.

Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium (BUMB) adaptierten Kampagne der „Neuen Bauernregeln“, sperrt das Deutsche Tierschutzbüro einen „Tatort“ in der Hamburger Fußgängerzone ab und zeigt auf, wie Agrarfabriken mit der Massentierhaltung Leid und Tod verursachen.
Zudem wird ein Plakat-Wagen im Einsatz sein und das Motiv der „neuen Bauernregeln“ auf 4x3m zeigen. Ziel dieser Aktion ist es, die Verbraucherinnen und Verbraucher zu informieren und aufzuklären.

Zur Begehung des Tatorts laden wir Sie daher herzlich ein.

Was: Als Tatort-Ermittler verkleidete Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros untersuchen den „Tatort Massentierhaltung“ in Hamburg, Aktivisten im Schweinekostüm verteilen Flyer

Wann: Mittwoch, 29.03.2017, 11:30 Uhr

Wo: Kreuzung Spitalerstraße/Kurze Mühren (Fußgängerzone Innenstadt)

Kontakt-Ansprechpartnerin vor Ort: Jennifer Schöpf (jennifer.schoepf@tierschutzbuero.de)

Das Deutsche Tierschutzbüro führt diese Aktion bundesweit durch. Die vorherigen Stationen waren Berlin, München und Düsseldorf.

Mehr zur Kampagne finden Sie unter: http://neue-bauernregeln.com/

Ansprechpartner: Philipp Evenburg, Pressesprecher, Tel.: 030 – 2700496 -11,
Mail: Philipp.Evenburg@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro e. V. ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Pressestelle
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Tel.: 030-270049611
Fax: 030-270049610
E-Mail: presse@tierschutzbuero.de
Internet: http://www.tierschutzbuero.de

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Boschstr. 2
53757 St. Augustin
Deutschland

fon ..: 030 – 2902825343
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : info@tierschutzbuero.de

Das Deutsche Tierschutzbüro e. V. ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Philipp Evenburg
Gubener Straße 47
10243 berlin

fon ..: 030 – 2700496 – 11
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : presse@tierschutzbuero.de

Schweine-Flashmob am Alex verstört Wochenend-Shopper (Bildmaterial vorhanden)

25 „Schweine“ sind am Nachmittag um Punkt 15 Uhr auf dem Alexanderplatz umgefallen. Hierbei handelte es sich um eine Aktion der vom Deutschen Tierschutzbüro adaptierten Kampagne „Neue Bauernregeln“.

BildP R E S S E M I T T E I L U N G
Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Schweine-Flashmob am Alex verstört Wochenend-Shopper (Bildmaterial vorhanden)

Berlin, 25.03.2017. 25 „Schweine“ sind am Nachmittag um Punkt 15 Uhr auf dem Alexanderplatz umgefallen. Bei der Vorstellung der vom Bundesumweltministerium (BMUB) adaptierten Kampagne der „Neuen Bauernregeln“ des Deutschen Tierschutzbüros handelte es sich allerdings um in Schweinekostümen steckende Aktivisten des Deutschen Tierschutzbüros, deswegen hielt sich der Schaden in Grenzen.

„Ein blaues Knie holen wir uns gerne, wenn wir dadurch auf die andauernden Zustände in der industriellen Massentierhaltung in Deutschland hinweisen können. Im Gegensatz dazu erleiden die Tiere in den Agrarfabriken und Mastbetrieben nämlich Höllenqualen.“ sagt Jan Peifer, Vorsitzender des Deutschen Tierschutzbüros und fügt an: „Wir haben es als Gesellschaft in der Hand, ob wir diese barbarischen Haltungsformen weiterhin dulden wollen oder nicht. Als Verbraucher können wir zu pflanzlichen Alternativen greifen, als Wähler können wir denjenigen, die solche Zustände immer noch zulassen, das Kreuzchen bei Wahlen versagen und somit direkten Einfluss auf die Politik nehmen“.

Die aufsehenerregende Aktion verstörte zunächst die zahlreichen Zuschauer, am Ende des Flashmobs wurde dann aber doch applaudiert. Auch die Facebook Live-Schaltung der Tierschützer wurde von ca. 2.000 Menschen live im Internet verfolgt.

Weit mehr als 100 Millionen Tiere leiden in Deutschland in der industriellen Massentierhaltung. Um auf das Schicksal dieser armen Kreaturen und die Klima- und Umwelt – Auswüchse hinzuweisen, hat das Bundesumweltministerium vor ein paar Wochen eine Plakat-Kampagne mit „neuen Bauernregeln“ ins Leben gerufen. Auf Druck der Landwirte, des Bauernverbands und letztlich auch des Bundeslandwirtschaftsministers Christian Schmidt, wurde die Kampagne gestoppt. Das Deutsche Tierschutzbüro führt die Kampagne trotz des Widerstands der Agrarindustrie erfolgreich weiter. So hingen in Berlin u.a. an der Leipziger Straße, am Alexanderplatz und am Hauptbahnhof das Plakat der ersten neuen Bauernregel „Steht das Schwein auf einem Bein, ist der Schweinestall zu klein“. Derzeit hängen die Plakate in München, Düsseldorf und Hamburg.

Die nächste Aktion im Rahmen der „Neuen Bauernregeln“ ist für diesen Montag in Hamburg geplant. Dort werden die Tierschützer einen „Tatort“ in der Innenstadt aufbauen, um so auf das Schicksal der gequälten Schweine aufmerksam zu machen. Das Motto: „Hamburg wird zum Schweine Tatort“.

Bildmaterial in der Aktion vom Samstag finden Sie unter:
Link: https://www.dropbox.com/sh/twowylq4ixz1ss4/AAAkzYGuWEjAt18HTOCoK6Xha?dl=0
Quelle: Deutsches Tierschutzbüro e.V. /Kai Horstmann

Mehr zur Kampagne finden Sie unter: http://neue-bauernregeln.com/

Ansprechpartner:
Jan Peifer, Vorsitzender Deutsches Tierschutzbüro e.V., Tel.: 030-2700496-11, Mobil: 0171-484 100 4 (Jan.Peifer@tierschutzbuero.de).

Das Deutsche Tierschutzbüro e. V. ist ein eingetragener Verein, der sich für mehr Rechte von Tieren einsetzt. Die bundesweit tätige Organisation ist als besonders förderungswürdig anerkannt und gemeinnützig. Weitere Informationen unter www.tierschutzbuero.de

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Pressestelle
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Tel.: 030-2700496-11
Fax: 030-2700496-10
E-Mail: presse@tierschutzbuero.de
Internet: http://www.tierschutzbuero.de

Über:

Deutsches Tierschutzbüro e.V.
Herr Jan Peifer
Gubener Straße 47
10243 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 – 270049611
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : presse@tierschutzbuero.de

Pressekontakt:

Deutsches Tierschutzbüro e.V. – Pressestelle –
Herr Philipp Evenburg
Gubener Straße 47
10243 Berlin

fon ..: 030 -270049611
web ..: https://www.tierschutzbuero.de/
email : presse@tierschutzbuero.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons