Teneriffa

now browsing by tag

 
 

Der Ursprung von Sozialer Phobie

Seit Jahren arbeiten Martin Leitzinger und Team sehr erfolgreich mit Sozialphobikern. Der Fokus liegt dabei nicht auf der Konfrontation, sondern auf der Ursachenbekämpfung.

BildWoher kommt eigentlich die Angst vor den eigenen Mitmenschen? Wer die Ursache für seine Sozialphobie kennt, kann tiefgreifende und dauerhafte Veränderung bewirken. In unseren Coachings, die persönlich auf Teneriffa und in Stuttgart oder weltweit via Telefon und Skype stattfinden, wird individuell und sensibel am Abbau der Angst gearbeitet. Wir bieten neuartige Konzepte sowohl für leichte Angststörungen als auch für schwere, komplexe Fälle (INTENSIVBETREUUNG).

Angst ist ein Gefühl, das uns Menschen in bedrohlichen Situationen warnen soll und das dazu führt, dass wir besonders wachsam sind. Also ist sie eigentlich sinnvoll.
Doch dann wäre die logische Schlussfolgerung für einen Sozialphobiker: Fremde Menschen sind eine Bedrohung und das Unterbewusstsein tut gut daran, sich vor ihnen zu fürchten. Das macht wenig Sinn, denn wenn man sich vor unseren eigenen Artgenossen fürchtet, ist man nicht mehr gesellschaftsfähig und kann seinen Alltag nicht mehr bestreiten.
Sozialphobiker haben es also nicht mit sinnvoller Angst zu tun, sondern mit einer Überreaktion. Trotzdem: Der Ursprung der Sozialangst ist die sinnvolle Warnung vor Bedrohung.

Wer stellt eine Bedrohung dar?
Obwohl es natürlich durchaus gefährliche Menschen gibt, ist der Großteil unserer Spezies doch eher harmlos und keine echte Gefahr. Doch unsere Instinkte sind feinfühlig. Menschen spüren unterbewusst, ob andere Menschen ihnen gut tun, ob sie ihnen Energie kosten oder Energie geben. Menschen spüren auch, ob jemand ehrlich zu ihnen ist und ob er es wirklich gut mit ihnen meint. Das Problem ist: Menschen, die ehrlich und altruistisch durchs Leben gehen, sind sehr selten. Im sozialen Umfeld begegnet man aber tagtäglich vielen Menschen. Was macht man also, damit der Alltag trotzdem funktioniert? Man ignoriert seine Instinkte.
Eine ganze Zeit lang mag das gut gehen. Bis dann der Körper keine Ressourcen mehr hat, um den Stress auszugleichen und die Unstimmigkeit im Leben zu kompensieren. Dann treten Überlastungssymptome und Folgeerscheinungen auf: Burnout, Depression, körperliche Leiden und Angststörungen bis hin zu Panikattacken.
Wer sich also bei sozialer Phobie nur fragt, warum er Angst vor Menschen hat, schrammt am Kern der Sache vorbei. Er müsste sich eigentlich zwei Fragen stellen. Erstens: Warum habe ich meine Instinkte so lange missachtet, dass sie zu einer ausgewachsenen Angst wurden? Und zweitens: Wie habe ich mein System so überlastet, dass es nicht mehr die Möglichkeit hat, angemessen mit Stress umzugehen?

Und die Lösung für beide Problemstellungen ist die Beschäftigung mit sich selbst. Eine schnelle Genesung kann passieren, wenn man sich der vielen kleinen und großen Unstimmigkeiten im Leben bewusst wird und zu einem ganzheitlichen Lebenswandel bereit ist. In unseren Coachings helfen wir Menschen, sich mit sich selbst zu beschäftigen und wieder zu lernen, auf die eigenen Bedürfnisse und die eigene Intuition zu hören. Vor allem die BTN (Back to Nature) Coachings im Norden von Teneriffa zielen auf ganzheitliche Genesung ab. http://sozialephobie-hilfe.com

Über:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Hard Rock Hotel Tenerife bestätigt die Künstler für die restlichen „Children of the 80s“-Parties 2017

Die „Children of the 80s“-Party findet jeden Monat auf der Open-Air-Bühne des Hard Rock Hotel Tenerife statt. Das Hotel gibt nun alle Headliner der restlichen Saison 2017 bekannt.

BildTeneriffa/ München, Mai 2017 – Das brandneue Hard Rock Hotel Tenerife hat bereits jetzt alle weiteren Künstler für die „Children of the 80s“-Parties in der Saison 2017 bestätigt, die die Insel Teneriffa mit ihren charakteristischen 80er-Rhythmen erfüllen.

Die nächste Show findet am 13. Mai statt; mit Ultra Naté – Diva, Songwriterin und DJ – als Headliner, die den Gästen mit ihren heißen Rhythmen und ihren größten Hits, wie der Single „Free“, einheizen wird.
Am 10. Juni wird Byron Stingily auf der Bühne stehen und das Publikum mit seinen besten Hits aus den 80er Jahren, darunter der berühmte Titel „Get Up Everybody“, zum Singen und Tanzen bewegen. Londonbeat kommen am 15. Juli ins Hard Rock Hotel Tenerife und bringen neben ihrem Hit „I’ve Been Thinking About You“ den besten Mix aus R&B und Dance aller Zeiten aus der britischen Hauptstadt direkt auf die Kanarische Insel. „The Power“, der Dance-Hit, der Snap! bekannt gemacht hat, wird an der Salzwasserlagune des Hard Rock Hotel Tenerife erklingen, wenn die Band am 12. August bei „Children of the 80s“ auf der Bühne steht. Am Abend des 16. September gibt Alice DJ ihre Hits aus den 90ern zum Besten, unter anderem ihre wohl bekanntesten Titel „Better Off Alone“, „Back In My Life“ und „Will I Ever“.
Der Sommer im Hard Rock Hotel Tenerife geht nie zu Ende – daher sollte man Schulterpolster und Stulpen griffbereit haben, wenn am 14. Oktober Technotronic mit ihren Songs wie „Pump up the Jam“, einer der Club-Klassiker aus der 80ern, angesagt sind. Am 11. November sind Soul II Soul an der Reihe, die Tanzfläche mit ihren Songs wie „Keep On Moving“ zum Vibrieren zu bringen. Am 9. Dezember wird dann mit Just Kool (Kool and the Gang) das einjährige Jubiläum von „Children of the 80s“ im Hard Rock Hotel Tenerife gefeiert – ein Muss für alle Fans der Dance Music. Außerdem sind auch das DJ-Trio ‚Dream Team Reloaded‘ und ‚Puretas Party‘ bei dem Event mit dabei; Entertainer und schillernde Kostüme ganz im Stil der 80er runden das Spektakel ab.

Das Hard Rock Hotel Tenerife ist ein brandneues Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe der Costa Adeje im Süden Teneriffas. Die Anlage umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die über zwei Türme – Oasis und Nirvana – aufgeteilt sind und modernes Interieur mit großzügigen Annehmlichkeiten verbinden. Auf dem Rock Royalty Level im 13., 14. und 15. Stockwerk des Nirvana-Turms befinden sich Rockstar-würdige Suiten, die exklusive Services, wie einen privaten Concierge und VIP-Check-in, versprechen.
Das Livemusik-Entertainment wird abgerundet durch Hard Rock Internationals berühmte Musikmemorabilien-Sammlung, die unübersehbar im ganzen Hotel ausgestellt ist. Außerdem können Gäste mit dem Sound of Your Stay®-Programm endgültig in die Welt der Musik eintauchen: individuelle Streaming-Playlists, private Gitarren-Jam Sessions im Hotelzimmer oder auch professionelles DJ-Equipment, das auf Wunsch direkt ins Zimmer geliefert wird, lassen den Gast selbst zum Rockstar werden.
Das Angebot an Musik und Live-Konzerten wird ergänzt durch drei Pools, eine Salzwasserlagune, und einem Beach Club mit balinesischen Betten, wo Gäste unweit des Hotelgebäudes entspannen können. Auch die typischen Hard Rock-Einrichtungen wie das Rock Spa®, das Body Rock®-Fitnessstudio und der legendäre Rock Shop® dürfen natürlich nicht fehlen.

Gäste des Hard Rock Hotel Tenerife haben uneingeschränkten Zugang zu allen Live-Events, ohne zusätzliche Kosten.

Tickets für die ‚Children of the 80s‘-Konzerte gibt es unter www.childrenofthe80s.com.

Über:

Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Das Hard Rock Hotel Teneriffa ist, neben dem im Mai 2014 eröffneten Hard Rock Hotel Ibiza, Hard Rock Internationals zweites Hotel in Kollaboration mit der Palladium Hotel Group. Das Fünf-Sterne-Hotel, gelegen an Teneriffas Südküste in Playa Paraiso, nahe Adeje, umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die aufgeteilt sind über zwei Türme – Oasis und Nirvana. Darüber hinaus stehen drei Pools, eine Salzwasserlagune, drei nach Alter gestaffelte Kids Clubs, sowie Hard Rock-typische Einrichtungen wie der Rock Spa®, Body Rock® Gym und der weltbekannten Rock Shop® zur Verfügung. Gäste haben die Wahl zwischen sechs Restaurants: das Tapas-Restaurant Ali-Olé, das zeitgenössische asiatische Restaurant Narumi, das Steakhouse Montauk, das rund um die Uhr geöffnete Buffetrestaurant Sessions, die 3rd Half Sports Bar und The Beach Club at Hard Rock Hotel Tenerife Restaurant am Rande der Salzwasserlagune. Weitere fünf Bars bieten Gelegenheiten für einen Aperitif, After-Dinner-Drinks, frisch gekochten Kaffee, durstlöschendende Cocktails oder einfach eine schöne Aussicht – Die Dachterrasse mit der Sky Lounge The 16thbietet einen herrlichen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft Teneriffas: vom majestätischen Teide, Spaniens höchstem Berg, bis zu der weniger bekannten kanarischen Insel La Gomera. Hard Rock Hotel Teneriffa bietet Gästen ein Musikerlebnis für alle Sinne und jede Generation, mit einem aufregenden Eventprogramm von Live-Konzerten auf der Outdoor Stage Area des Hotels, die Platz für 5000 Menschen bietet. Weitere Informationen unter: www.hrhtenerife.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Ultra Naté als Headliner bei der ‚Children of the 80s‘-Party am 13. Mai im Hard Rock Hotel Tenerife

Die monatliche stattfindende ‚Children of the 80s‘-Party im Hard Rock Hotel Tenerife lockt jeden Monat Stars und musikbegeisterte Gäste an. Im Mai steht die bekannte Ultra Naté auf der Bühne.

BildTeneriffa/ München, April 2017: Bei der kommenden ‚Children of the 80s‘-Party am Samstag, den 13. Mai, steht die legendäre Ultra Naté – ihres Zeichens Diva, Songwriterin und DJ – im Mittelpunkt und rockt die Open Air-Bühne des Hard Rock Hotel Tenerife.

Ihre Musik deckt von R&B, über Hip-Hop, Soul und Disco zu House und Elektro-Pop sämtliche Genres ab und ihre Hits landeten über zwei Jahrzehnte lang regelmäßig an der Chartspitze. 1989 gelang Ultra Naté der Durchbruch in der internationalen Dance Music-Branche mit der Hymne ‚It’s Over Now‘. Seitdem hat sie zahlreiche Club-Hits veröffentlicht, z.B. ‚Scandal‘, ‚Deeper Love‘ und ‚Show Me‘ – dies war ihr erster Nummer-eins-Hit in den Billboard’s Hot Dance Club Play Charts.
Einen ihrer größten Erfolge feierte Ultra Naté 1997 mit der Hit-Single ‚Free‘, die weltweit mit Platin ausgezeichnet wurde. Der einprägsame Song führte die Billboard’s Hot Dance Club Play- sowie die Maxi-Single-Verkaufscharts an und erreichte wenig später auch die weltweiten Top 10. Die Single ist bis heute ein Klassiker in den Clubs.

Und Ultra Naté hört nicht auf, neue Singles, Remixes und Zusammenarbeiten zu produzieren. Ihre neuen Songs und alten Klassiker performt sie auf Bühnen weltweit, unter anderem auch bei ‚Children of the 80s‘ im Hard Rock Hotel Ibiza, wo die Party-Marke 2015 ihren Launch feierte. Mit brandneuer Musik, zwei bevorstehende Alben, erstklassigen Kooperationspartnern und dem kommenden Auftritt im neuen Hard Rock Hotel Tenerife entwickelt sich 2017 zu einem weiteren großen Erfolgsjahr für das Partygirl.

Bei der monatlich stattfindenden ‚Children of the 80s‘-Party auf der Open Air-Bühne direkt neben der Lagune des Hard Rock Hotel Tenerife steht neben einer echten Musiklegende als Headliner auch das DJ-Trio ‚Dream Team Reloaded‘ sowie die lokalen Stars ‚Puretas Party‘ auf der Bühne. Schillernde Entertainer und Kostüme im Stil der 80er Jahre runden die Atmosphäre des Events ab.

Das Hard Rock Hotel Tenerife ist ein brandneues Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe der Costa Adeje im Süden Teneriffas. Die Anlage umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die über zwei Türme – Oasis und Nirvana – aufgeteilt sind und modernes Interieur mit großzügigen Annehmlichkeiten verbinden. Auf dem Rock Royalty Level im 13., 14. und 15. Stockwerk des Nirvana-Turms befinden sich Rockstar-würdige Suiten, die exklusive Services, wie einen privaten Concierge und VIP-Check-in, versprechen.

Das Livemusik-Entertainment wird abgerundet durch Hard Rock Internationals berühmte Musikmemorabilien-Sammlung, die unübersehbar im ganzen Hotel ausgestellt ist. Außerdem können Gäste mit dem Sound of Your Stay®-Programm endgültig in die Welt der Musik eintauchen: individuelle Streaming-Playlists, private Gitarren-Jam Sessions im Hotelzimmer oder auch professionelles DJ-Equipment, das auf Wunsch direkt ins Zimmer geliefert wird, lassen den Gast selbst zum Rockstar werden.
Das Angebot an Musik und Live-Konzerten wird ergänzt durch drei Pools, einer Salzwasserlagune, und einem Beach Club mit balinesischen Betten, wo Gäste unweit des Hotelgebäudes entspannen können. Auch die typischen Hard Rock-Einrichtungen wie das Rock Spa®, das Body Rock®-Fitnessstudio und der legendäre Rock Shop® dürfen natürlich nicht fehlen.

Gäste des Hard Rock Hotel Tenerife haben uneingeschränkten Zugang zu allen Live-Events, ohne zusätzliche Kosten.

Übernachtung und Frühstück für zwei Personen im Deluxe-Zimmer des Hard Rock Hotel Tenerife gibt es ab 283EUR.

Tickets für das ‚Children of the 80s‘-Konzert können unter www.childrenofthe80s.com gebucht werden, Preise ab 15EUR.

Über:

Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Das Hard Rock Hotel Teneriffa ist, neben dem im Mai 2014 eröffneten Hard Rock Hotel Ibiza, Hard Rock Internationals zweites Hotel in Kollaboration mit der Palladium Hotel Group. Das Fünf-Sterne-Hotel, gelegen an Teneriffas Südküste in Playa Paraiso, nahe Adeje, umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die aufgeteilt sind über zwei Türme – Oasis und Nirvana. Darüber hinaus stehen drei Pools, eine Salzwasserlagune, drei nach Alter gestaffelte Kids Clubs, sowie Hard Rock-typische Einrichtungen wie der Rock Spa®, Body Rock® Gym und der weltbekannten Rock Shop® zur Verfügung. Gäste haben die Wahl zwischen sechs Restaurants: das Tapas-Restaurant Ali-Olé, das zeitgenössische asiatische Restaurant Narumi, das Steakhouse Montauk, das rund um die Uhr geöffnete Buffetrestaurant Sessions, die 3rd Half Sports Bar und The Beach Club at Hard Rock Hotel Tenerife Restaurant am Rande der Salzwasserlagune. Weitere fünf Bars bieten Gelegenheiten für einen Aperitif, After-Dinner-Drinks, frisch gekochten Kaffee, durstlöschendende Cocktails oder einfach eine schöne Aussicht – Die Dachterrasse mit der Sky Lounge The 16thbietet einen herrlichen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft Teneriffas: vom majestätischen Teide, Spaniens höchstem Berg, bis zu der weniger bekannten kanarischen Insel La Gomera. Hard Rock Hotel Teneriffa bietet Gästen ein Musikerlebnis für alle Sinne und jede Generation, mit einem aufregenden Eventprogramm von Live-Konzerten auf der Outdoor Stage Area des Hotels, die Platz für 5000 Menschen bietet. Weitere Informationen unter: www.hrhtenerife.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Mit ,Change the way‘ lädt das Hard Rock Hotel Tenerife zur Inselerkundung ein

Mit ‚Change the Way‘ bietet das Hard Rock Hotel Tenerife seinen Gästen eine völlig neue Möglichkeit der Inselerkundung. Jeep liefert 47 Autos und wird damit offizielle Auto-Marke des Hotels.

BildTeneriffa, Spanien/ München, April 2017: Das Hard Rock Hotel Teneriffa, sowie die Marken Jeep, Europcar, GoPro und Red Bull haben zusammen Change the Way kreiert: Es handelt sich hierbei um die brandneue Möglichkeit für Hotelgäste, auf ausgewählten Routen die verschiedenen Ecken der Vulkaninsel Teneriffa in einem Jeep Wrangler zu erkunden.

Jeep knüpft damit an seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Hard Rock Hotel Ibiza an und wird nun das offizielle Auto in Europas zweitem Hard Rock Hotel auf Teneriffa, das im Herbst 2016 eröffnete. Die Fahrzeugflotte, die den Gästen von Jeep und Europcar zur Verfügung gestellt wird, umfasst 40 Jeep Wranglers, fünf Grand Cherokees, sowie zwei Fiat Talentos.

Das neue Angebot erlaubt es Gästen, einen Jeep Wrangler vom Hotel zu mieten und damit auf ausgesuchten Change the Way-Routen die verschiedensten Ecken der Insel zu erkunden. Teneriffa bietet vielseitige Naturlandschaften. Diese neuen Routen sollen Gäste vor allem dazu ermuntern, eine alternative Seite der Kanarischen Insel zu entdecken: Von der zerklüfteten Küste über die Lorbeerwälder, bis hin zum Teide Nationalpark und dessen vulkanischer Umgebung.

Dank Europcar, dem Mietwagen-Partner des Hotels, können Hotelgäste ihren Jeep Wrangler direkt über die Website des Hard Rock Hotel Teneriffa (www.hardrockhotels.com/tenerife/de/change-the-way) buchen. Das Auto wird dann zum Hotel gebracht – inklusive Willkommenspaket, das ein T-Shirt, eine Cap, einen Mini-Kühlschrank und ein Dossier enthält. Das Dossier beinhaltet Landkarten und Routen und gibt den Gästen somit die Freiheit, ihre persönliche Fahrt ganz nach eigenem Belieben zu planen. Das Dossier bietet auch Empfehlungen für Zwischenstopps, Aussichtspunkte und Restaurants entlang jeder Change the Way-Route. Das Auto ist außerdem ausgestattet mit einem GPS, in dem die Routen bereits vorprogrammiert sind. Gäste mit einer Reservierung von drei oder mehr Nächten kommen, wenn sie ein Auto mieten, in den kostenlosen Genuss einer der Change the Way-Routen.

Die Beteiligung von GoPro an dem Projekt ermöglicht den Change the Way-Entdeckern, ihr Erlebnis festzuhalten und anschließend mit Freunden zu teilen und noch einmal aufleben zu lassen. Red Bull verleiht Flügel – und den Besuchern ein maximales Level an Energie und Konzentration, um dieses besondere Teneriffa-Erlebnis voll auszukosten.

Die Einführung von Change the Way hat dazu beigetragen, die Palladium Hotel Group, Hard Rocks internationaler Hotelpartner in Teneriffa, an die Spitze der Hotel-Innovation zu bringen. Die Hotelgruppe arbeitet stetig an der Entwicklung von Projekten für die Besucher seiner Hotels, um neue und exklusive Erlebnisse zu ermöglichen.

Die neuen Routen von Change the Way wurden am 27. Januar von Abel Matutes Prats, CEO der Palladium Hotel Group, Javier Marijuan, Brand Manager bei Jeep, Tobias Zisik, Commercial und Marketing Director bei Europcar, sowie Nuria Mirosa von KPsport, dem offiziellen Vertreiber von GoPro in Spanien, vorgestellt.

Abel Matutes Prats, CEO der Palladium Hotel Group, erklärt: „Mit diesen neuen Routen bieten wir die Möglichkeit, Teneriffa auf eine Art und Weise zu erkunden, wie es bisher nicht möglich war. Der draufgängerische Stil von Jeep zusammen mit dem Rock Spirit des Hard Rock Hotel Teneriffa – das Ergebnis ist ein wirklich einzigartiges Produkt.“

Laut Javier Marijuan, Verkaufsleiter bei Jeep, „werden beide Marken, Hard Rock Hotel Teneriffa und Jeep, von der Zusammenarbeit profitieren, weil sie viele charakteristische Werte teilen. Außerdem eröffnet die Zusammenarbeit ein neues Feld an Kollaborationsmöglichkeiten, besonders zu dieser tollen Zeit für Jeep.“ Der Allradantrieb-Hersteller ist stark am Expandieren. Er zählt momentan zu den am schnellsten wachsenden Automobil-Unternehmen der Welt, mit dem ehrgeizigen Ziel, im Jahr 2018 zwei Millionen Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.
Tobias Zisik, Commercial and Marketing Direktor bei Europcar, fügt hinzu: „Teneriffa ist einer der wichtigsten Standorte für unsere Strategie, die auf der Kapillarität unserer Büros basiert, während es für uns immer erste Priorität sein wird, uns wegweisenden Initiativen zu widmen, die unseren Kunden unvergessliche Erlebnisse ermöglichen.“

Change the Way steht allen Gästen des Hard Rock Hotel Teneriffa zur Verfügung. Die Preise pro Tag für Leihwagen inkl. Route starten bei 90EUR im Zweitürer-Jeep Wrangler, das Viertürer-Modell kostet 95EUR.

Übernachtung im Deluxe Zimmer für zwei Personen im Hard Rock Hotel Teneriffa ab 283EUR pro Nacht, inkl. Frühstück. Zum Buchen oder für weitere Informationen besuchen Sie: www.hrhtenerife.com

Über:

Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Das Hard Rock Hotel Teneriffa ist, neben dem im Mai 2014 eröffneten Hard Rock Hotel Ibiza, Hard Rock Internationals zweites Hotel in Kollaboration mit der Palladium Hotel Group. Das Fünf-Sterne-Hotel, gelegen an Teneriffas Südküste in Playa Paraiso, nahe Adeje, umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die aufgeteilt sind über zwei Türme – Oasis und Nirvana. Darüber hinaus stehen drei Pools, eine Salzwasserlagune, drei nach Alter gestaffelte Kids Clubs, sowie Hard Rock-typische Einrichtungen wie der Rock Spa®, Body Rock® Gym und der weltbekannten Rock Shop® zur Verfügung. Gäste haben die Wahl zwischen sechs Restaurants: das Tapas-Restaurant Ali-Olé, das zeitgenössische asiatische Restaurant Narumi, das Steakhouse Montauk, das rund um die Uhr geöffnete Buffetrestaurant Sessions, die 3rd Half Sports Bar und The Beach Club at Hard Rock Hotel Tenerife Restaurant am Rande der Salzwasserlagune. Weitere fünf Bars bieten Gelegenheiten für einen Aperitif, After-Dinner-Drinks, frisch gekochten Kaffee, durstlöschendende Cocktails oder einfach eine schöne Aussicht – Die Dachterrasse mit der Sky Lounge The 16thbietet einen herrlichen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft Teneriffas: vom majestätischen Teide, Spaniens höchstem Berg, bis zu der weniger bekannten kanarischen Insel La Gomera. Hard Rock Hotel Teneriffa bietet Gästen ein Musikerlebnis für alle Sinne und jede Generation, mit einem aufregenden Eventprogramm von Live-Konzerten auf der Outdoor Stage Area des Hotels, die Platz für 5000 Menschen bietet. Weitere Informationen unter: www.hrhtenerife.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Corona als Headliner bei der nächsten ‚Children of the 80s‘-Party im Hard Rock Hotel Tenerife bestätigt

Bei der monatlichen ‚Children of the 80s‘-Party im Hard Rock Hotel Tenerife tritt im April Corona als Headliner auf

BildTeneriffa/ München, März 2017: Corona, bekannt für ihre Dance Music-Hits, wurde als Headliner für die monatliche ‚Children of the 80s‘-Party am 8. April 2017 auf der Open Air-Bühne des Hard Rock Hotel Teneriffa angekündigt.

Corona, die eigentlich Olga de Souza heißt, wurde 1994 mit der Single ‚Rhythm of the Night‘, Hauptauskopplung des gleichnamigen Debüt-Albums, schlagartig berühmt. Die Single schaffte es an die Spitze der internationalen Charts und wurde somit zum Hit des Sommers. Bis heute bleibt ‚Rhythm of the Night‘ ein Klassiker in den Clubs.
Folgende Singles wie ‚Baby, Baby‘, ‚Try Me Out‘ und ‚I Don’t Wanna Be a Star‘ erzielten 1995 ebenfalls weltweite Erfolge und machten Corona dauerhaft zur unbestrittenen Dance Music-Queen. In den Jahren 1998 und 2000 veröffentlichte sie mit ‚Walking on Music‘ und ‚And Me U‘ zwei weitere Alben und nach einer USA-Tournee kam sie 2010 mit einem vierten Studio-Album, ‚Y Generation‘, zurück, das vor allem der neuen Generation gewidmet ist.
Nach erfolgreichen Performances bei den ‚Children of the 80s‘-Parties im Hard Rock Hotel Ibiza, wo die Party-Marke 2015 ihre Premiere feierte, bringt Corona jetzt mit jeder Menge Entertainment-Extravaganz im Gepäck die Vibes aus den 80ern auch auf die Kanarischen Inseln.
Bei der monatlich stattfindenden ‚Children of the 80s‘-Party auf der Open Air-Bühne direkt neben der Lagune des Hard Rock Hotel Teneriffa steht neben einer echten Musiklegende als Headliner auch das DJ-Trio ‚Dream Team Reloaded‘ sowie die lokalen Stars ‚Puretas Party‘ auf der Bühne. Das Event wird abgerundet durch DJ-Sessions und schillernde Entertainer. Partygäste sind zudem aufgefordert, gerne in 80er Jahre-Kostümierung zu erscheinen.

Das Hard Rock Hotel Teneriffa ist ein brandneues Fünf-Sterne-Hotel in der Nähe der Costa Adeje im Süden Teneriffas. Die Anlage umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die über zwei Türme – Oasis und Nirvana – aufgeteilt sind und modernes Interieur mit großzügigen Annehmlichkeiten verbinden. Auf dem Rock Royalty Level im 13., 14. und 15. Stockwerk des Nirvana-Turms befinden sich Rockstar-würdige Suiten, die exklusive Services, wie einen privaten Concierge und VIP-Check-in, versprechen.
Das Livemusik-Entertainment wird abgerundet durch Hard Rock Internationals berühmte Musikmemorabilien-Sammlung, die unübersehbar im ganzen Hotel ausgestellt ist. Außerdem können Gäste mit dem Sound of Your Stay®-Programm endgültig in die Welt der Musik eintauchen: individuelle Streaming-Playlists, private Gitarren-Jam Sessions im Hotelzimmer oder auch professionelles DJ-Equipment, das auf Wunsch direkt ins Zimmer geliefert wird, lassen den Gast selbst zum Rockstar werden.
Das Angebot an Musik und Live-Konzerten wird ergänzt durch drei Pools, einer Salzwasserlagune, und einem Beach Club mit balinesischen Betten, wo Gäste unweit des Hotelgebäudes entspannen können. Auch die typischen Hard Rock-Einrichtungen wie das Rock Spa®, das Body Rock®-Fitnessstudio und der legendäre Rock Shop® dürfen natürlich nicht fehlen.

Gäste des Hard Rock Hotel Teneriffa haben uneingeschränkten Zugang zu allen Live-Events, ohne zusätzliche Kosten.

Übernachtung und Frühstück für zwei Personen im Deluxe-Zimmer des Hard Rock Hotel Tenerife gibt es ab 283EUR.

Tickets für das ‚Children of the 80s‘-Konzert können unter www.childrenofthe80s.com gebucht werden, Preise ab 18EUR.

Über:

Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Das Hard Rock Hotel Teneriffa ist, neben dem im Mai 2014 eröffneten Hard Rock Hotel Ibiza, Hard Rock Internationals zweites Hotel in Kollaboration mit der Palladium Hotel Group. Das Fünf-Sterne-Hotel, gelegen an Teneriffas Südküste in Playa Paraiso, nahe Adeje, umfasst 624 Zimmer, davon 260 Suiten, die aufgeteilt sind über zwei Türme – Oasis und Nirvana. Darüber hinaus stehen drei Pools, eine Salzwasserlagune, drei nach Alter gestaffelte Kids Clubs, sowie Hard Rock-typische Einrichtungen wie der Rock Spa®, Body Rock® Gym und der weltbekannten Rock Shop® zur Verfügung. Gäste haben die Wahl zwischen sechs Restaurants: das Tapas-Restaurant Ali-Olé, das zeitgenössische asiatische Restaurant Narumi, das Steakhouse Montauk, das rund um die Uhr geöffnete Buffetrestaurant Sessions, die 3rd Half Sports Bar und The Beach Club at Hard Rock Hotel Tenerife Restaurant am Rande der Salzwasserlagune. Weitere fünf Bars bieten Gelegenheiten für einen Aperitif, After-Dinner-Drinks, frisch gekochten Kaffee, durstlöschendende Cocktails oder einfach eine schöne Aussicht – Die Dachterrasse mit der Sky Lounge The 16thbietet einen herrlichen Ausblick auf die beeindruckende Landschaft Teneriffas: vom majestätischen Teide, Spaniens höchstem Berg, bis zu der weniger bekannten kanarischen Insel La Gomera. Hard Rock Hotel Teneriffa bietet Gästen ein Musikerlebnis für alle Sinne und jede Generation, mit einem aufregenden Eventprogramm von Live-Konzerten auf der Outdoor Stage Area des Hotels, die Platz für 5000 Menschen bietet. Weitere Informationen unter: www.hrhtenerife.com

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Zu Ostern als „Rock Royalty“ ind Hard Rock Hotel Tenerife

Rock Royalty bietet Rockstar-würdige Suiten für ein besonderes Oster-Vergnügen

Teneriffa/ München, März 2017: Das neue Fünf-Sterne-Hotel Hard Rock Hotel Tenerife lädt besonders Familien dazu ein, den Osterurlaub wie ein echter Rockstar in einer seiner Rock Royalty Level-Suiten zu verbringen, die auf den obersten drei Stockwerken des Nirvana-Turms des Hotels liegen und neben persönlichem Service auch noch exklusive weitere Annehmlichkeiten bieten.

Vom VIP-Check-in bei der Ankunft, über persönlichen Rund um die Uhr-Service, bis zur privaten Rooftop-Lounge mit beeindruckendem Ausblick über den Atlantik: Gäste erwartet das volle VIP-Programm, wenn sie als „Rock Royalty“ im Hard Rock Hotel Teneriffa übernachten. Perfekt für alle, die sich über Ostern etwas Besonderes gönnen wollen, bietet das Rock Royalty Level auch kostenlosen Zugang zu dem Thermalbad-Bereich im Rock Spa®, einen Aus-und Einpackservice, eine Auswahl an Kissen und Aroma-Therapien sowie ein Angebot erlesener Kaffeesorten direkt im Zimmer.

Wer die Osterferien dazu nutzen möchte, um seinen inneren DJ zu entdecken, der findet in der Rock Royalty Lounge eine Rock’n’Roll-Sammlung, die all die Klassiker der Rockmusik umfasst. Die Lounge ist außerdem ein exklusiver Ort für Speisen und Getränke speziell für Rock Royalty-Gäste, die dort ganz privat kontinentales Frühstück, ‚Rock your tee time‘ -Nachmittagstee, sowie eine Auswahl an Wein und Snacks in den frühen Abendstunden genießen können.

Das Rock Royalty Level verfügt über drei verschiedene Zimmertypen: die 50m2 große Rock Royalty Studio Suite, die 70m2 große Rock Royalty Suite mit separatem Wohnbereich sowie die Rock Star Suite, die 154m2 puren Luxus bietet, der durch einen privaten Butler-Service, eine verglaste Terrasse sowie einem Hauptschlafzimmer mit riesigem, runden Bett und einem 46“ Flachbild-HDTV abgerundet wird. Die Rock Star Suite kann außerdem mit einem Deluxe-Silver-Zimmer verbunden werden, um noch mehr Platz für die ganze Familie zu schaffen. Alle Zimmer auf dem Rock Royalty Level verfügen über eigenen Whirlpool auf der Terrasse, iPads und Video-Konsolen – was es den Gästen schwer machen dürfte, ihr Zimmer zu verlassen, um auch den Rest des Hotels zu erkunden.

Mit drei Pools, einer Salzwasserlagune, drei nach Alter gestaffelten Kinder-Clubs (für Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Teenager), sowie dem Rock Spa®, dem Body Rock®-Fitnessstudio, sechs Restaurants und einem Beachclub kommt im Fünf-Sterne-Hard Rock Hotel Teneriffa jedes Familienmitglied auf seine Kosten. Das „Sound of Your Stay“-Musikprogramm des Hard Rock Hotels ermöglicht Gästen eine kostenlose Fender-Gitarrenstunde inkl. Kopfhörern und Verstärker direkt im Hotelzimmer oder aber auch die Option, mit DJ-Equipment – inkl. Traktor Kontrol Z1-Contoller und Laptop, der sich mit dem Surround-Sound-System im Zimmer verbinden lässt – einen Tag zum DJ zu werden.

Aktuell bietet das Hard Rock Hotel Teneriffa für Übernachtungen mit Frühstück oder Halbpension das „Kids Go Free“-Angebot: Gültig für Kinder zwischen 2-12 Jahren, sofern sie das Zimmer mit zwei Erwachsenen teilen (nach Verfügbarkeit bei Buchung). Für Buchungen oder weitere Informationen besuchen Sie www.hrhtenerife.com

Über:

Hard Rock Hotel Tenerife
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.hrhtenerife.com
email : office@bprc.de

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Hard Rock Hotel Teneriffa feiert seine Eröffnung mit spektakulärem Opening-Event

Hard Rock Hotel Teneriffa feiert seine Eröffnung mit spektakulärem Opening-Event
(Bildquelle: @Palladium Hotel Group)

München/ Teneriffa, 12. Dezember 2016: Lange und voller Vorfreude erwartet, fand am Samstag, den 10. Dezember die offizielle Eröffnungsfeier des Hard Rock Hotel Teneriffa ( www.hrhtenerife.com) statt. Ein gebührender Startschuss für das Hotel auf den kanarischen Inseln, das erst das zweite Hard Rock Hotel in Europa ist: Mit einer Portion Glitzer, bunt leuchtenden Farben und jeder Menge Disco-Klassikern brachte die schillernde Eröffnungsfeier den Geist der 80er Jahre auf die Open-Air-Bühne neben der beeindruckenden Salzwasserlagune der Hotelanlage.

Die Party wurde mit einem Countdown bei Sonnenuntergang eingeläutet und bekannte Gesichter von Hard Rock International und der Palladium Hotel Group, Partner des Hard Rock Hotel Teneriffa, wurden zum legendären „Guitar Smash“ auf die Bühne gebeten. Die maßgeblich an der Realisierung des Hotelresorts beteiligten Charaktere zerschmetterten in alter Tradition eine Gitarre auf der Bühne, wie es bei allen Hard Rock Hotel und Casino-Eröffnungen weltweit üblich ist. Unter ihnen waren Abel Matutes Juan, Präsident der Grupo Empresas Matutes, sein Sohn Abel Matutes Prats, Geschäftsführer der Palladium Hotel Group, Jon Lucas, Executive Vice President der Hotel & Casino Operations von Hard Rock International, sowie Alberto Bernabe und Carlos Alonzo von Teneriffas Regierung und Ermitas Moreira vom Stadtrat Adeje. Diese traditionelle Eröffnungszeremonie ist eine Hommage an die legendären Rockstars, für die die Marke Hard Rock steht. Die Gäste, unter ihnen die spanische Schauspielerin und Stil-Ikone Paula Echevarria, kamen von überall auf der Insel und aus der ganzen Welt, um auf der Party des neuesten Hotspots der kanarischen Insel dabei zu sein und ließen die wilden Achtziger auch mit entsprechenden Frisuren und Verkleidungen noch einmal aufleben.

Das „Children of the 80s“-DJ-Trio, Dream Team Reload, läutete den musikalischen Part des Abends ein und wärmte die Partycrowd mit Klassikern zum Mitsingen auf. Der erste Live-Act um 19 Uhr war dann ein geradezu historischer Augenblick: Die afrikanische Musikerin Rozalla durfte als erste auf der Bühne des Hard Rock Hotel Teneriffa spielen und begeisterte die Zuhörer mit ihrer unverwechselbaren, souligen Stimme. Zum Abschluss ihres Auftritts gab sie ihren Dancefloor-Klassiker „Everybody’s Free“ zum Besten, der die Menge zum Mitsingen und -tanzen brachte. Anschließend kam Freedom Williams von der amerikanischen Dancepop- und Hip-Hop-Gruppe C+C Music Factory auf die Bühne und heizte mit Hits wie „Gonna Make You Sweat (Everybody Dance Now)“ und „Things That Make You Go Hmmmm“ die Partystimmung der Gäste weiter an. Das italienische Trio Blackbox folgte im Anschluss mit noch mehr 80er-House-Vibes und ließ die Partycrowd neben der Salzwasserlagune mit ihrem 1989er Tophit „Ride On Time“ abrocken. Die Disco-Könige schlechthin, Village People, komplettierten das extravagante 80er-Jahre Spektakel mit einer Reihe ihrer Ohrwurm-Klassiker, unter ihnen weltbekannte Hits wie „Macho Man“, „In The Navy“ und „Y.M.C.A.“. Die sechsköpfige Gruppe trug ihre unverwechselbaren Kostüme und begeisterte mit ihren charakteristischen Dancemoves. Zwischen den Sets kam Dream Team Reload zurück auf die Bühne, um die Partycrowd zu 80er- und 90er-Jahre Hits weiterfeiern zu lassen. Begleitet wurden sie von Gogo-Tänzern, die – mit leuchtenden Lycras bekleidet – auf der Bühne und überdimensionalen Zauberwürfeln rund um die Freilichtbühne performten. Das musikalische Line Up wurde abgerundet durch Air Jets, Luftschlangen und eine bunte Lichtshow, die für eine stimmungsgeladene Partyatmosphäre sorgten. Das Grand Opening-Event endete um 23 Uhr mit einem spektakulären Feuerwerk, das den Himmel über der Playa Paraiso an der Südküste Teneriffas zum Leuchten brachte.

Die erste „Children of the 80s“-Party in Teneriffa schließt an die Partyserie des Hard Rock Hotel Ibiza an, das bereits auf zwei erfolgreiche Saisons zurückblickt. Mittlerweile berüchtigt für seine „Blast-from-the-Past“-Vibes, in Erinnerung an eine Zeit, in der sich alles um Musik drehte, diente die große Eröffnungsfeier längst nicht nur die Einweihung des neuen Fünf-Sterne-Resorts, sondern war auch ein Vorgeschmack auf das spektakuläre Event-Programm des Hard Rock Hotel Teneriffas, bestehend aus Live-Konzerten, zu denen auch monatliche „Children of the 80s“-Parties gehören.

Das Hard Rock Hotel Teneriffa verfügt über 624 Zimmer, davon 266 Suiten. Diese verteilen sich auf zwei Türme, die nach den beiden legendären Rockbands Oasis und Nirvana benannt sind. Im 14., 15. und 16. Stockwerk des Nirvana-Turms befindet sich das „Rock Royalty Level“ mit luxuriösen Suiten, inklusive Rundum-Service wie einem Privat-Concierge, VIP Check-In und täglichem Spa-Service. Gäste der Suiten haben auch exklusiven Zugang zu einer Privatlounge mit Atlantikblick im 16. Stockwerk. Im gesamten Hard Rock Hotel Teneriffa werden, wie von anderen Hard Rock Locations gewohnt, zahlreiche Erinnerungstücke und Gegenstände aus Popkultur und Musik ausgestellt.
Gästen des Hard Rock Hotel Teneriffa wird neben der unverzichtbaren musikalischen Unterhaltung auch ein breites Freizeitangebot zu Wasser und zu Land geboten. Neben drei Pools, einer natürlichen Salzwasserlagune und einem Bereich mit Konzert-Arena und Bühne inklusive Himmelbetten sind im Hotel auch die typischen Hard Rock-Einrichtungen vorhanden: das Rock Spa®, Body Rock® Gym und natürlich der weltbekannte Rock Shop® mit exklusivem Merchandise von Hard Rock.
Für die jüngeren Gäste bietet des Hard Rock Hotel Teneriffa gleich drei spezielle Clubs zur Unterhaltung: Lullaby für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren, der Hard Rock Roxity Kids Club für 4-11-Jährige mit einem abwechslungsreichen Angebot an Spielen, Workshops und Wettbewerben im Zeichen der Musik, und der Teen Spirit Club für 11-17-Jährige mit einer Videospielarena mit Xbox Kinect, PlayStation, sowie Billard, Tischfußball und vielen weiteren Aktivitäten.
Sechs Restaurants bieten eine riesige Auswahl kulinarischer Köstlichkeiten aus aller Welt: Neben den typisch spanischen Tapas im Restaurant Ali-Ole, moderner asiatischer Küche im Narumi und dem Steakhaus Montauk, gibt es auch das Sessions, das zum Frühstück und zum Abendessen ein leckeres Büffet serviert. In der Sportbar 3rd Half werden amerikanische und internationale Gerichte vor riesigen Bildschirmen serviert. Am Rande der Salzwasserlagune liegt außerdem der Hard Rock Hotel Beach Club. In weiteren sechs Bars wird Gästen vom Aperitif, über frisch gebrühten Kaffee bis hin zum exotischen Cocktail jeder Getränkewunsch erfüllt. Zu den Highlights im Hard Rock Hotel Teneriffa zählt die Rooftop Skylounge Bar The 16th. Sie bietet eine eindrucksvolle Aussicht über Teneriffas Naturlandschaft mit dem majestätischen Vulkan Teide, Europas größter Vulkankegel und Spaniens höchster Berg.

Preise für ein Zimmer im Hard Rock Hotel Teneriffa ab 250EUR/Nacht für zwei Personen, inklusive Frühstück.
Gäste des Hard Rock Hotel Teneriffa haben freien Zugang zu allen Live-Events, ohne Preisaufschlag.

Bildmaterial vom Hotel finden Sie unter: http://bit.do/HardRockHotel-Tenerife
Bildmaterial von der Grand Opening Party finden Sie hier: http://bit.do/HRHT-GrandOpening
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.hrhtenerife.com

Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit über 50 Hotels in Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM).

Firmenkontakt
Palladium Hotel Group
Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.palladiumhotelgroup.com/de/

Pressekontakt
BPRC Public Relations
Scott Crouch
Maximilianstr. 83
86150 Augsburg
+49 821 9078 0450
crouch@bprc.de
http://www.bprc.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons