Technik

now browsing by tag

 
 

360 Grad VR Kamera von VUZE jetzt als Bundle erhältlich

Jena, 03. Januar 2018 – Bereits im März 2017 stellte Human Eyes Technology die VUZE 360 Grad 3D Kamera auf der CeBit vor. Ab sofort ist die Kamera im attraktiven Bundle mit Zubehör erhältlich.

BildDie VUZE Kamera ist eine 3D 360 Grad VR Kamera, mit der Videos und Fotos in stereoskopischem 3D aufgenommen werden können. Das Film- und Bildmaterial muss anschließend zu einem kugelförmigen Format zusammengeschnitten werden. Hierfür kann die firmeneigene Stitching-Technologie verwendet werden, die für diese Kamera entwickelt wurde.

Das VUZE Kamera Bundle beinhaltet alles, was der Benutzer benötigt, um schnell und einfach eine professionelle VR-Erfahrung zu kreieren und zu teilen. Das Bundle besteht aus der VUZE VR Kamera, einem Stativ, einer Homido VR Brille sowie einer SanDisk SDCXC Speicherkarte (64 GB). Darüber hinaus wird die Kamera in einem Hartschalen-Etui geliefert. Das Netzteil, ein USB-Kabel und ein Reinigungstuch gehören ebenfalls zum Lieferumfang.

Die VUZE Kamera wird zusammen mit der VUZE Kamera App und dem Humaneyes VR Studio verwendet. Mithilfe der App kann die 3D Kamera ferngesteuert und Dateien auf der SD-Karte gespeichert werden. Humaneyes VR Studio kann benutzt werden, um die aufgenommen Dateien zu bearbeiten und Aufnahmen und Bilder zu einem stereoskopischen Bild zusammenzufügen. Die Kamera ist in vier Farben erhältlich – gelb, schwarz, blau und rot.

Das Bundle sowie die Kamera selbst können ab sofort vom Fachhandel direkt über Quinta oder über Etailer für Endkunden bezogen werden.

Über:

Quinta GmbH
Frau Evelin Arndt
Leutragraben 1
07743 Jena
Deutschland

fon ..: 036415733855
web ..: http://www.quinta.biz
email : marketing@quinta.biz

Über Quinta GmbH:
Die Quinta GmbH wurde im Februar 2006 mit Sitz in Jena gegründet und ist auf die Distribution und den Vertrieb von ITK- und Elektronikprodukten spezialisiert. Die Quinta GmbH agiert vorrangig in den drei Geschäftsbereichen Spezialvertrieb, Kundendienst sowie Innovationsförderung, sodass die Produktpalette ständig um aktuelle Trendthemen erweitert wird. Das exklusive Portfolio umfasst derzeit zahlreiche Produkte aus den Bereichen Bürotechnik, Ergonomie, LED & Leuchten, Mobiles Zubehör, Multimedia, Software und Zubehör.

Pressekontakt:

Quinta GmbH
Frau Evelin Arndt
Leutragraben 1
07743 Jena

fon ..: 036415733855
web ..: http://www.quinta.biz
email : marketing@quinta.biz

Wenn nur noch der Hund Dein Begleiter ist!

Weihnachtswunsch des Menschbewegers
für die Menschen in aller Welt von Erfolgsgut Fundo Laguna Blanca, Curacautin, Chile

BildHast Du Dich mal gefragt, ob Du es wirklich noch aushältst, alleine mit Dir, Deinem Ego, Deinen Gedanken – einen Tag, zwei Tage, mehr?
Was passiert im Hirn? Mit was beschäftigst Du Dich? Welche Ängste kommen hoch, wenn das Smartphone nicht mehr klingelt, whatsup verstummt und facebook keine Freundschaftsanfrage mehr vermittelt?
Diese Frage stellt man sich, wenn man einsam und alleine mit Winnitou (Labrador) an der Laguna Blanca auf Fundo Laguna Blanca sitzt, das stellt Coach und Menschbeweger Hajo Bentzien fest, wenn er dort seine Tage verbringt. Er fragt sich, sind wir nicht alle schon dieser „Anerkennungssucht“ verfallen? Dieses, ich spüre mich nur noch, wenn auf dem Smartphone Aktion ist. Ich kenne keine Selbstliebe, wenn mich die anderen nicht pausenlos “ anschubsen“, mich nicht beachten. Ich bin einsam, wenn ich nicht in den elektronischen Gruppen beheimatet bin.
Wenn man das weiter denkt, heißt es nicht folgerichtig, wir müssen keine Roboter bauen, wir sind schon welche, Sklaven der Technik, die mehr auf einem Bildschirm, als in der Realität sehen, die Emotion aufladen aus einem Film, die Gefühle gar nicht mehr wahrnehmen, die dump und stumpf ihrem Gehirntumor entgegen leben ( siehe Vortrag Dr. Rüdiger Dahlke)?
Was bewegen diese Worte bei Euch? Führt Ihr das handyfreie Wochenende ein? Geht Ihr in die Natur, beschäftigt Ihr Euch mit dem Leben der Bäume, dem Rauschen des Windes, dem Gurgeln des Baches? Führt Ihr mal wieder ein persönliches Gespräch am Abend, ohne im Handy nach zu schauen, ob Euer Gesprächspartner das Richtige sagt? Kümmert Ihr Euch um Eure Kinder, ohne sie einem Bildschirm auszusetzen? Spielt Ihr ein Spiel, wo man sich auch anfasst, Nähe zum Menschen spürt?
Ich stelle fest, es ist schon alles so tot, dass Ihr viel Hilfe braucht, viel Beistand, viel Liebe, Vertrauen, Zuwendung und Einfühlungsvermögen um Euch zu befreien und Technik wieder zu nutzen, statt sich von ihr benutzen zu lassen. Die Technik füttert Euer Ego auf hervorragende Weise, da bleibt die Intuition, die Bewusstheit auf der Strecke. Was das genau bedeutet erklärt Eckhart Tolle am besten in seiner “ Neuen Erde“.
Mein Wunsch als Menschbeweger ist, dass die alte Weisheit nach dem Prinzip Rational-Emotional-Vital, dass 95 % der Entscheidungen auf der emotionalen Ebene getroffen werden, wieder gelebt wird, nicht elektronisch, sondern bauchgesteuert! Prüft nach, ob Ihr Euch mal wieder mehr spüren wollt, mehr Lachen, mehr Zufriedenheit haben wollt. Einfach glücklich sein wollt, statt Depression und Müdigkeit zu pflegen. Der Weg ist: Weg von Technik und den Strahlen, hin zu Natur, zum Freund, Freundin und Partner/in.
Das ist mein Wunsch auf meinem Weihnachtszettel
Hajo Bentzien, Der Menschbeweger
www.erfolgsgut.de

Über:

WELTGRUND AG
Herr Hajo Bentzien
Baecheli 1
3662 Seftigen
Schweiz

fon ..: 0056996956422
web ..: http://www.erfolgsgut.de
email : hajo@fundolagunablanca.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

WELTGRUND AG
Herr Hajo Bentzien
Baecheli 1
3662 Seftigen

fon ..: +0041 (0) 791 336545
web ..: http://www.fundolagunablanca.com
email : hajo@fundolagunablanca.com

Jetzt auf Sasako das großes Weihnachtsshopping!

Das neue Shopping Portal www.Sasako.de eröffnet hiermit das große Weihnachtsgeschäft! Riesige Auswahl und tausende Artikel zum günstigen Top Angebot online bestellen und einkaufen.

BildNoch nicht das richtige oder passende Geschenk für die Lieben? Wir haben genau die Geschenke fürs frohe Weihnachtsfest 2017! Bei uns findet Ihr alles vom Smartphone, der neusten Technik sowie viele Fashion und Möbel. Der Online Shopping Countdown ist hiermit eröffnet! Auf Sasako bieten wir die ganze Welt der Onlineshops unter einen Dach an. Der Kunden muss nicht mehr jeden einzelnen Onlineshops nach Angeboten, Trends oder dem besonderen Geschenk durchsuchen. Wir nehmen Euch die ganze Arbeit ab. Ganz nach unseren Motto „Bei uns schauen und auf den großen Onlineshops und Shopping-Portalen einkaufen. Also Wunschzettel einsammeln und direkt auf Sasako schauen und bestellen. Der Bestseller ist auch dieses Jahr wieder Technik. Es muss halt immer das neuste vom neusten sein. Darum könnt ihr bei Sasako aus tauschenden Notebooks, Smart-Tv´s, Spielekonsolen wählen. Unsere Auswahl lässt keine Wünsche offen. Natürlich kommen die kleinen bei uns auch nicht zu kurz. Die Sasako-Spielewelt lassen Kinderaugen größer werden. Von Modellauto, Drohnen und Plüschtieren ist alles dabei. Fast alle Artikel und Produkte sind sofort lieferbar und treffen bei rechtzeitiger Bestellung auch pünktlich zum Fest per Paketbote oder Postzusteller bei ihnen Zuhause ein. Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue erfolgreiche Jahr 2018.

Über:

Sasako – MTV-Vertrieb Tamm
Herr Rene Tamm
Elsa-Brändström-Str. 92
06130 Halle
Deutschland

fon ..: +4934568491638
fax ..: +4934568491638
web ..: http://www.sasako.de
email : kontakt@sasako.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Sasako – MTV-Vertrieb Tamm
Herr Rene Tamm
Elsa-Brändström-Str. 92
06130 Halle

fon ..: +4934568491638
web ..: http://www.sasako.de
email : kontakt@sasako.de

Deutschlands neue Jobbörse für Wissenschaft, IT und Technik ist online

Mit jobtensor ist Deutschlands neuer Stellenmarkt für Unternehmen, Bewerber und Universitäten aus dem naturwissenschaftlichen, technischen und IT Bereich online gegangen.

Bildhttps://jobtensor.com/ ist ein neuartiges Onlineportal für Stellenangebote aus den Bereichen Naturwissenschaft, IT und Technik (sogenannte MINT-Fächer). Es dient dazu, die gezielte Suche nach spezifisch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für Arbeitgeber zu erleichtern und Jobsuchenden mit interdisziplinär vernetzten Suchmöglichkeiten erweiterte Optionen für die Auswahl interessanter Stellenangebote zu bieten. Eigens entwickelte Algorithmen für fachbereichsübergreifende Suche unterstützen Hochqualifizierte so dabei, potentielle Arbeitgeber aus der eigenen oder aus nahe verwandten Disziplinen aufzufinden.

Die wichtigsten Funktionen von jobtensor

jobtensor bietet verschiedene Funktionen, die Bewerberinnen und Bewerber und passende Arbeitgeber unkompliziert zueinander führen sollen. Dabei wird berücksichtigt, dass fachliche Anforderungen und Jobprofile gerade in den MINT-Fächern raschen Veränderungen unterworfen sind und mit neuen Erkenntnissen häufig auch neue Berufsfelder entstehen. Die klassische Online-Jobsuche, wie sie auf herkömmlichen Karriereportalen angeboten wird, kann diesen Anforderungen oft nicht mehr gerecht werden: Aktuelle Berufsfelder und relevante Fachterminologie sind dort entweder nicht vorhanden oder nur unzureichend kategorisiert. Eine gezielte Suche nach einschlägigen Fachgebieten ist aus diesem Grund kaum möglich. Die Folgen dieser mangelhaften Funktionalität sind mitunter gravierend: Unternehmen entgehen passende Kandidaten und Kandidatinnen, Jobsuchende sind frustriert, weil sie nicht exakt die Stelle finden, die ihren Qualifikationen und Interessen entspricht. Bei jobtensor kümmern sich zwei interne Entwicklungsabteilungen darum, diese Problematik zu beheben:

– Tensorlabs© als spezialisierter Thinktank für die Entwicklung von Kriterien zur zielorientierten Kandidatensuche im Bereich der Hochqualifizierung, und

– Tensorsemantics© als eigens entwickelter Algorithmus für vernetzte Kriterien, der geeignete Jobangebote mit den passenden Kandidat/inn/en zusammenführt.

Die Jobsuche gestaltet sich auf diese Weise für die Suchenden wesentlich effektiver als unter Nutzung traditioneller Jobbörsen, da unpassende Kriterien vorab automatisch aussortiert, relevante Klassifizierungen verwandter Berufsfelder im Gegenzug aber mit einbezogen werden.

jobtensor für Arbeitssuchende

Für Arbeitssuchende aus dem Bereich der MINT-Absolvent/inn/en sowie aus assoziierten Fachbereichen bietet https://jobtensor.com/?lang=en eine Suchplattform, die ausschließlich für Stellenangebote aus diesen Bereichen konzipiert wurde. Es lassen sich verschiedene Filter aktivieren, durch die die Suche auf ganz bestimmte Kriterien eingeschränkt werden kann. So lassen sich etwa regionale Einschränkungen, Berufsfelder, Beschäftigungsarten und unterschiedliche Karrierestufen managen. Weiters kann gezielt nach Stellenangeboten, die bereits Berufserfahrung voraussetzen, oder nach Angeboten einzelner Firmen gesucht werden. Die Möglichkeit, nach Teilzeitstellen zu suchen, ist ebenfalls vorhanden.

Bewerber und Bewerberinnen könne außerdem eine E-Mail-Benachrichtigung für Jobangebote nach ihren persönlichen Suchkriterien einrichten. Die Nutzung von jobtensor ist für Stellensuchende kostenlos und ohne Anmeldung möglich.

jobtensor für Arbeitgeber

Für Arbeitgeber bietet jobtensor die Möglichkeit, ein kostenloses Firmenprofil anzulegen. Anschließend können sie aus drei verschiedenen Preispaketen wählen – so können Laufzeit der Anzeigen, Firmenbeschreibungen und Zusatzinformationen in PDF-Form, Linksetzung zu Bewerbungsformularen und erweiterte Indexierung und Kategorisierung nach individuellen Bedürfnissen gestaltet werden. Sie erhalten damit die Möglichkeit, gezielt Kandidatinnen und Kandidaten anzusprechen, die von ihrer Ausbildung, Qualifikation und Erfahrung her der Job Description einer zu besetzenden Stelle am nächsten kommen. Dadurch erhöhen sich die Chancen, einen einmal angeworbenen Bewerber, eine Bewerberin für eine langfristige Mitarbeit zu gewinnen. Übergangslösungen mangels geeigneter Kandidaten oder gewünschtem Jobprofil, die meist für beide Seiten nicht sonderlich zufriedenstellend sind, können so vermieden werden.

Support und eine ausführliche Beratung bei Fragen zu effektiver Bewerbersuche und Anzeigengestaltung stehen angemeldeten Arbeitgebern bei jobtensor zusätzlich kostenlos zur Verfügung.

Über:

jobtensor
Herr H. Ritter
Swinemünderstr. 7
10435 Berlin
Deutschland

fon ..: 03056839090
web ..: https://jobtensor.com/
email : support@jobtensor.com

Mit dem Ziel einer optimierten Online-Jobsuche dient die Internetplattform jobtensor als Vermittler zwischen Arbeitgebern und interessierten Bewerbern aus den Themengebieten IT, Naturwissenschaften und Technik.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

jobtensor
Herr H. Ritter
Swinemünderstr. 7
10435 Berlin

fon ..: 03056839090
web ..: https://jobtensor.com/
email : support@jobtensor.com

Samsung Galaxy Note 8 in Deepsea Blue – exklusiv bei DEINHANDY

Das Galaxy Note 8 in Deepsea Blue ist der Eyecatcher mit Eleganz und Stil. Erhältlich ist die limitierte Edition exklusiv und deutschlandweit nur online über DEINHANDY und nicht im Handel.

BildDie beliebte Galaxy-Note-Reihe bekommt Zuwachs und macht mit dem Galaxy Note 8 wieder einmal deutlich, warum Samsung auf dem Weltmarkt die Nummer Eins in Sachen Smartphones ist. Nicht nur technisch wurde das Galaxy Note 8 rundum verbessert, auch das revolutionäre randlose Design des Phablets sticht aus der Masse hervor. Und nicht nur das Design in seiner Form überzeugt – das neue Smartphone gibt es auf Vorbestellung in der Special-Edition „Deepsea Blue“ exklusiv und deutschlandweit nur online über DEINHANDY und nicht im Handel.

Markant, quadratisch, gut
Ähnlich wie bei der S-Reihe kennt auch das Note 8 keine Ecken und Kanten – und trotzdem hat Samsung es geschafft die markante quadratische Form beizubehalten. Das kontrastreiche QHD+ Super-AMOLED-Display fällt im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Rahmen und nimmt beinahe die gesamte Front ein. Die Edge-Displays gehören wie der Fingerabdrucksensor zur grundlegenden Standard-Ausstattung aller Samsung-Flaggschiffe. Die Edges sind nicht nur ein optisches Accessoire, sondern ermöglichen dem Note 8 zusätzliche Funktionen. Hinzu kommt das ungewöhnliche Seitenverhältnis von 18,5:9, dass insbesondere beim Scrollen von langen Texten hilfreich ist.

Samsungs leistungsstärkste Technik
Die Hardware des Samsung Galaxy Note 8 kann es mühelos mit den besten Smartphones dieses Jahres aufnehmen. Das 6,3-Zoll-Super-AMOLED-Display löst maximal in 3200 × 1800 Pixeln auf. Fotos, die mit der der 12-Megapixel-Dualkamera geschossen werden, sehen auf dem kontrastreichen Bildschirm besser aus als jemals zuvor. Als Prozessor dient Samsungs hauseigener Exynos 8895. Der im 10nm-Verfahren gefertigte Chip taktet mit 4 x 2.3 GHz und 4 x 1.7 GHz und kann auf einen 6-GB-Arbeitsspeicher zurückgreifen. Ob Gaming oder 4K-Videoaufnahmen – Das Note 8 ist jeder Aufgabe gewachsen. Den internen Speicher gibt in zwei Größen: Entweder mit 128 GB oder mit gigantischen 256 GB. Beide Speichervarianten bieten Dir garantiert genug Platz für alle Deine Lieblings-Apps und massenhaft Fotos, Videos und Musik.

Stylus: Das Smartphone mit Stift
Das Markenzeichen des Galaxy Note 8 ist wie auch bei den Vorgänger-Modellen der dazugehörige Display-Stift – auch Stylus genannt. Der Stylus vereinfacht die Bedienung des Note 8 und ermöglichst den Zugriff auf neue Funktionen. Wie immer lässt sich der Stift praktisch unten in das Galaxy Note 8 reinstecken. Der Bixby-Button startet den neuen Assistenten. In Zukunft wird die KI nicht nur das Galaxy Note 8 steuern sondern auch viele andere Samsung-Geräte. Der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite zu finden. Als Alternative zum Fingerabdrucksensor gibt es einen Iris-Scanner. Der Akku ist mit 3.300 mAh üppig bemessen und garantiert eine Akkulaufzeit von einem Tag. Aufladen lässt sich das Galaxy Note 8 entweder über den USB-Typ-C-Port oder vollkommen kabellos via Induktion. Mit dem mitgelieferten Quick-Charge-Netzteil ist das Note 8 innerhalb eineinhalb Stunden wieder betriebsbereit.

Das Galaxy Note 8 ist eben auch in puncto Ausstattung ein Phablet der Extraklasse und in der Farbe „Deepsea Blue“ etwas ganz Besonderes.

Über:

Mister Mobile GmbH / DEINHANDY
Herr Robert Ermich
Torstraße 49
10119 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 – 959 980 00
web ..: http://www.deinhandy.de
email : info@deinhandy.de

DEINHANDY wurde im Sommer 2014 von Robert Ermich als unabhängige Onlineplattform für Smartphones, Tablets und Tarife gegründet. DEINHANDY (www.deinhandy.de) zählt heute zu den Marktführern unter den Vergleichsportalen und liefert seinen Kunden neben passenden Angeboten auch im unternehmenseigenen Blog und im Social Media-Bereich umfangreiche Informationen und Hilfe rund um die Mobilfunkwelt. Dabei verbindet das Berliner Start-up die Vorteile eines Vergleichsportals mit dem Know-how eines Fachhändlers und bietet Endgeräte aller Preisklassen mit passenden Tarifen für jeden Bedarf. Ziel von DEINHANDY ist es, für jeden Besucher ein maßgeschneidertes Angebot zu finden. Rundum-Services zu Vertragswechsel und eine gratis Handyversicherung ergänzen das Angebot des Mobilfunkspezialisten.

Pressekontakt:

ease PR
Frau Lena Marie Hein
Agnesstraße 55
22301 Hamburg

fon ..: 040 28473389
web ..: http://www.easepr.de
email : lhein@easepr.de

Futura – neues Sachbuch setzt sich mit den Risiken der europäischen Wirtschaft auseinander

Wolfgang Grüner macht die Leser in „Futura“ auf die Gefahren, in denen sich Europa befindet, aufmerksam.

BildEuropa ist in Gefahr, statiert Wolfgang Grüner in seinem aktuellen Sachbuch „Futura“. Der Mittelstand schrumpft. Der Status Quo sind narzisstische Politiker, unkontrollierte Zuwanderung. Extremer Reichtum liegt in den Händen weniger Menschen. Multinationale Unternehmen und ausufernde Sozialansprüche gefährden den sozialen Zusammenhalt. Die nachdenklich machenden Erläuterungen über Wirtschaft, Zuwanderung und Politik bettet Grüner in eine spannende und faszinierende Zeitreise ein.

Grüners Buch enthüllt die Risiken in der Wirtschaft, einer falschen Politik und einer zunehmenden Abhängigkeit von fremdem Kapital. Sein aufrüttelndes Buch „Futura“ behandelt Themen wie den schrumpfenden Mittelstand und die wachsende Lücke zwischen Arm und Reich. Eine soziale Zusammenarbeit scheint in Angesicht der vielen Probleme so immer schwieriger zu werden.Wolfgang Grüner versucht in seinem Sachbuch „Futura“ die Frage zu beantworten, ob es eine realistische Möglichkeit gibt, eine Kehrtwendung zu vollziehen und diese Entwicklung zu stoppen.

„Futura“ von Wolfgang Grüner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1563-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Abacus Maschinenbau und WF Maschinenbau heben Synergien durch Kooperation in Technik und Vertrieb

Innovationsführer der Drücktechnologie besiegeln strategische Partnerschaft.

BildOsnabrück/ Sendenhorst. Die Abacus Maschinenbau und WF Maschinenbau besiegeln ihre Kooperation im globalen Vertrieb und bei der Entwicklung von Drückmaschinen. Die beiden Kooperations¬partner gehören – mit unterschiedlichen Schwerpunkten – jeweils zu den Innovationsführern auf dem Gebiet der Drücktechnologie. Sie verfolgen mit dieser langfristig angelegten strategischen Zusammenarbeit das gemeinsame Ziel, ihre Marktposition kontinuierlich auszubauen.

Um Synergien zu nutzen und auf die Stärken des jeweils anderen Partners aufzubauen, haben WF und Abacus die Kooperation im Vertrieb von Drückmaschinen geschlossen. Zukünftig werden Projekte bei Neu- und Altkunden gemeinschaftlich angegangen. Während sich Abacus auf die Maschinen der PREMO-Baureihe konzentriert, wird WF die Konstruktion und den Bau von „schweren“ Drückmaschinen für Sonderanwendungen übernehmen. Perfekt abgerundet wird dieses Konzept durch den konsequenten Einsatz der innovativen Abacus-Steuerung an allen Drückmaschinen.

„Durch den Einsatz dieser intuitiven und leicht zu bedienenden Steuerung von Abacus sehen wir die größten Wettbewerbsvorteile – für unsere Kunden und für unsere neue Partnerschaft. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit Abacus, da wir hiermit unseren Kunden Drückmaschinen mit der zurzeit besten Steuerung auf dem Markt anbieten und so unser Portfolio ausbauen können“, sagt Heiko Ohlscher, Geschäftsführer von WF Maschinenbau.

Thorsten Beling von Abacus ist ebenfalls vom Erfolg der künftigen Zusammenarbeit überzeugt: „Auch wir freuen uns, durch unseren Kooperationspartner nun auf ein internationales Vertriebsnetzwerk zugreifen zu können. Dies wird den Bekanntheitsgrad von Abacus und WF in der Welt erhöhen und unsere Marktposition stärken.“

Die in Osnabrück ansässige Firma Abacus ist seit 25 Jahren auf die Konstruktion und den Bau von Werkzeug- und Sondermaschinen spezialisiert und hat in den vergangenen Jahren unter dem Namen PREMO eine neuartige, innovative Baureihe von vertikalen Drückmaschinen entwickelt und erfolgreich in den Markt eingeführt.

Das Besondere an diesen Drückmaschinen ist die eigens von Abacus entwickelte Steuerung auf der Basis von Beckhoff-Komponenten, die momentan technologisch führend ist. Damit ist es erstmalig gelungen, eine vollautomatische Drückstufengenerierung in die Tat umzusetzen – und so gleichzeitig einen großen Schritt in Richtung des Industrie 4.0-Ansatzes zu gehen.

WF entwickelt und produziert seit mehr als 40 Jahren hocheffiziente Drückwalzmaschinen, die weltweit zum Einsatz kommen, und gilt als Innovationsführer im Metalldrücken. Zudem besitzt das Unternehmen aus dem münsterländischen Sendenhorst weitreichende Erfahrungen in der Herstellung von horizontalen und vertikalen Drückmaschinen.

Über Abacus Maschinenbau:

Die 1991 von Dipl.-Ing. (FH) Derk Weber und Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Beling gegründete Abacus Maschinenbau GmbH aus Osnabrück ist in der Entwicklung und Konstruktion sowie dem Bau von Werkzeugmaschinen tätig. Speziell die Entwicklung von Software- und Steuerungskonzepten nach Kundenwünschen steht hierbei immer mehr im Vordergrund. Dabei können die Osnabrücker in einzelnen Entwicklungsphasen, nach Skizzen, Maßvorgaben oder bereits vorliegenden Teilkonstruktionen, aber auch von Anfang an als Partner tätig werden, um die Automatisierungsideen der Kunden maßgeschneidert zu realisieren.

Neben dem Werkzeug- und Sondermaschinenbau ist die Lohnfertigung für Fremdfirmen ein fester und wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Termingerechte und präzise Lohnfertigung in den Bereichen CNC-Drehen, CNC-Fräsen, Erodierbohren, Drahterodieren, Fertigung sowie die Montage von Baugruppen und Schweißarbeiten komplettieren das Angebot.
Die Abacus Maschinenbau GmbH erhielt 2004 den Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks für die Entwicklung eines neuartigen Elektrodenwechslers für Startlocherodierbohrmaschinen. Anfang 2014 wurde die innovative Abacus-Drückmaschine PREMO 600 mit dem VR-Mittelstandspreis ausgezeichnet. Der „EuroBlech Award“ für das innovativste Produkt in der Kategorie Umformtechnik folgte im Oktober 2014.

Über WF Maschinenbau:

1975 im münsterländischen Sendenhorst gegründet, entwickelt und produziert die WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. KG seit mehr als 40 Jahren hocheffiziente Umformmaschinen und gilt als Innovationsführer im Metalldrücken. Seit Juni 2016 gehört das Unternehmen, das rund 90 Mitarbeiter beschäftigt, zur mpool group aus Düsseldorf. Zu den von WF eingesetzten Technologien zählen Randbearbeiten, Nabendrücken, Rohrverschließen sowie Einziehen, Profilieren und Drückwalzen.

Die am Qualitätsstandort Deutschland hergestellten Maschinen von WF erfreuen sich auch international großer Beliebtheit. Die Kunden finden sich weltweit in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik, Energie- und Umwelttechnik sowie in der Wehrtechnik. WF betreibt als einziger Hersteller ein Versuchszentrum für Drückwalztechnik, in dem kontinuierlich im Kundenauftrag an der Entwicklung neuer Fertigungsprozesse gearbeitet wird.

Weitere Informationen unter www.abacus-gmbh.de, www.wf-maschinenbau.com

Über:

Abacus Maschinenbau GmbH
Herr Guido Klekamp
Eduard-Pestel-Str. 12
49080 Osnabrück
Deutschland

fon ..: 0541 99021-0
web ..: http://www.abacus-gmbh.de
email : info[at]abacus-gmbh.de

Über Abacus Maschinenbau:

Die 1991 von Dipl.-Ing. (FH) Derk Weber und Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Beling gegründete Abacus Maschinenbau GmbH aus Osnabrück ist in der Entwicklung und Konstruktion sowie dem Bau von Werkzeugmaschinen tätig. Speziell die Entwicklung von Software- und Steuerungskonzepten nach Kundenwünschen steht hierbei immer mehr im Vordergrund. Dabei können die Osnabrücker in einzelnen Entwicklungsphasen, nach Skizzen, Maßvorgaben oder bereits vorliegenden Teilkonstruktionen, aber auch von Anfang an als Partner tätig werden, um die Automatisierungsideen der Kunden maßgeschneidert zu realisieren.

Neben dem Werkzeug- und Sondermaschinenbau ist die Lohnfertigung für Fremdfirmen ein fester und wichtiger Bestandteil des Unternehmens. Termingerechte und präzise Lohnfertigung in den Bereichen CNC-Drehen, CNC-Fräsen, Erodierbohren, Drahterodieren, Fertigung sowie die Montage von Baugruppen und Schweißarbeiten komplettieren das Angebot.
Die Abacus Maschinenbau GmbH erhielt 2004 den Innovationspreis des Niedersächsischen Handwerks für die Entwicklung eines neuartigen Elektrodenwechslers für Startlocherodierbohrmaschinen. Anfang 2014 wurde die innovative Abacus-Drückmaschine PREMO 600 mit dem VR-Mittelstandspreis ausgezeichnet. Der „EuroBlech Award“ für das innovativste Produkt in der Kategorie Umformtechnik folgte im Oktober 2014.

Über WF Maschinenbau:

1975 im münsterländischen Sendenhorst gegründet, entwickelt und produziert die WF Maschinenbau und Blechformtechnik GmbH & Co. KG seit mehr als 40 Jahren hocheffiziente Umformmaschinen und gilt als Innovationsführer im Metalldrücken. Seit Juni 2016 gehört das Unternehmen, das rund 90 Mitarbeiter beschäftigt, zur mpool group aus Düsseldorf. Zu den von WF eingesetzten Technologien zählen Randbearbeiten, Nabendrücken, Rohrverschließen sowie Einziehen, Profilieren und Drückwalzen.

Die am Qualitätsstandort Deutschland hergestellten Maschinen von WF erfreuen sich auch international großer Beliebtheit. Die Kunden finden sich weltweit in der Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik, Energie- und Umwelttechnik sowie in der Wehrtechnik. WF betreibt als einziger Hersteller ein Versuchszentrum für Drückwalztechnik, in dem kontinuierlich im Kundenauftrag an der Entwicklung neuer Fertigungsprozesse gearbeitet wird.

Pressekontakt:

Perfect Sound PR
Herr Frank Beushausen
Gewerbepark 18
49143 Bissendorf

fon ..: 05402/701650
web ..: http://www.perfectsoundpr.de
email : info[at]perfectsoundpr.de

Frühling für den Körper: Silk’n präsentiert neue Beauty-Innovationen

Wärme, Sonne, Frühlingsduft! Die Natur erwacht gerade wieder zu neuem Leben. Eine gute Gelegenheit, auch unserem Körper einmal mehr Gutes zu tun.

BildNachdem die Haut im Winter durch Kälte und Wind strapaziert wurde, braucht sie nun eine extra Portion Pflege. Damit man im Frühling wieder mehr Haut zeigen kann, benötigt auch der Körper ein Beautyprogramm. Durch den Einsatz der innovativen Produkte von Silk’n erzielt man innerhalb kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse.

Silk’n, weltweiter Marktführer für professionelle kosmetische Geräte für den Heimgebrauch, startet ins Frühjahr 2017 mit sensationellen Beauty-Produkten und gibt schon jetzt einen Ausblick auf die Highlights und Neuheiten des Jahres.

Silk’n Motion
Ergonomisches Design trifft High-End Technologie. Silk’n Motion ist die Neuentwicklung für eine seidenweiche, glatte Haut. Das Gerät entfernt dank der patentierten HPL(TM) -Technologie (HPL = Home Pulsed Light) unerwünschte Haare dauerhaft, vollkommen schmerzlos und sicher. So einfach war Enthaarung noch nie: Ein einziger Knopf, mit dem man das Gerät ein- und ausschaltet sowie gleichzeitig eine der fünf Energiestufen wählen kann. Das Gerät ist mit der Touch&Glide-Technologie ausgestattet und enthält insgesamt drei Sensoren: für Hautton, Berührung und Bewegung. Das automatische Lichtblitzsystem, das 350.000 Lichtblitze enthält, sorgt für eine noch schnellere und völlig unkomplizierte Anwendung. Silk’n Motion ist für fast alle Hauttöne und Haarfarben geeignet, auch für die dunkleren Hauttöne. Das Auto Energy Adjust System sorgt zudem dafür, dass die Energiestufe niemals überdosiert werden kann und schaltet im Bedarfsfall automatisch herunter. Darüber hinaus verfügt Silk’n Motion über einen Sicherheitsmechanismus zum Schutz der Augen. Lichtblitze werden nur dann ausgelöst, wenn das Gerät die Haut berührt und nicht, wenn es in die Luft weist.

Silk’n FaceTite mit Silk’n Serum
Mit FaceTite sorgte Silk’n bereits im vergangenen Jahr für Furore. Mit diesem kompakten Anti-Aging-Gerät für zuhause werden Falten effektiv reduziert und die Haut gestrafft. Wärme, Licht und Radiofrequenzen regen dabei die Kollagenbildung an und verbessern die Hautelastizität. Neu ist die Anwendung mit dem Silk’n Serum mit hochwirksamer und hochdosierter Hyaluronsäure für einen ebenmäßigen Teint und eine glatte, strahlende Haut.

Silk’n ReVit Essential
Revitalisierung für die Haut: Das ultraleistungsstarke Diamantpeeling-Mikrodermabrasionsgerät entfernt abgestorbene Hautzellen, stimuliert die Produktion neuer Hautzellen und regt die Blutzirkulation an. ReVit Essential verbessert die Hautstruktur und -elastizität, mildert Altersflecken, Hautunebenheiten und flache Aknenarben. Das Ergebnis: eine vitale, jünger aussehende Haut.

Ausblick 2017
Ein wissenschaftliches Team von Beauty-Experten entwickelt Tag für Tag neue Ideen, die zu einer beträchtlichen Erweiterung des Angebots an Silk’n-Produkten führen. So wird Silk’n in diesem Jahr weitere hochwertige Beauty-Geräte herausbringen, mit denen Körperpflege noch einfacher, sicherer und effektiver ist.

Skin Vivid
Die Heiß- und Kalttherapie für das Gesicht in einem handlichen Gerät. Macht die Haut heller, glatter, straffer und elastischer. Der zusätzliche Vibrationsmodus stimuliert dabei die unteren Hautschichten.

VitalSteam
Die Gesichtssauna für Daheim. Heiße aber auch kalte Aroma-Dampftherapie sorgt für Wohlbefinden und Entspannung. Ein zusätzlicher Tank kann mit ätherischen Ölen befüllt werden und sorgt so gleichzeitig für ein angenehmes Wohlfühlklima.

Micro Pedi Wet & Dry
Die Entfernung von Hornhaut an den Füßen ist nun noch einfacher. Jetzt auch zur Anwendung unter der Dusche mit speziellen Wet&Dry- Behandlungsrollen.

Beauty Mirror
Das neue Must-Have für Bad oder Schlafzimmer. Der Schminkspiegel mit LED-Licht und Lupeneffekt.

Hairdryer Touch
Der erste Haartrockner von Silk’n sorgt mit moderner, visueller LED-Toucheinstellung und Ionenfunktion für den täglichen perfekten Look. Die anwenderfreundliche Touch-Bedienung ist zeitgleich praktisch und modern.

Über:

Inno Essentials Deutschland GmbH
Herr Robert Timmermann
Bahnhofstrasse 7
49685 Emstek
Deutschland

fon ..: 04473-926700
web ..: http://www.silkn.eu
email : info@inno-essentials.de

Silk’n ist weltweiter Marktführer für professionelle Ästhetikprodukte für den Heimgebrauch. Unsere Produkte wurden entwickelt, um das Leben einfacher und komfortabler zu machen. Unsere Lebensphilosophie ist es, Ihnen die Technologien der professionellen Schönheitskliniken nach Hause zu bringen. Unsere Schönheitsprodukte sind in die folgenden Kategorien gegliedert: Haarentfernung, Gesichts- und Körperpflege, Hand- und Fußpflege. Silk’n ist für seine HPL(TM)-Technologie (Home Pulsed Light) bekannt, bei der mittels Lichtimpulsen Haare dauerhaft entfernt werden. Mit unseren Geräten können Sie unerwünschte Körper- und Gesichtsbehaarung ganz einfach zu Hause entfernen. Silk’n entwickelte vor fast zehn Jahren das erste Gerät zur langfristigen Haarentfernung zu Hause, seither wurden sie weltweit mehr als eine Million Mal verkauft.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Inno Essentials Deutschland GmbH
Frau Michaela Lampe
Bahnhofstrasse 7
49685 Emstek

fon ..: 04473-926700
web ..: http://www.silkn.eu
email : M.Lampe@inno-essentials.de

Technik Türme erleichtern Lehrern die Arbeit

Lehrer haben es nicht immer leicht. Gerade die Unterrichtsvorbereitung ist oft sehr aufwendig und zeitintensiv. Kein Wunder, dass der Fachbereich „Technik“ oft in den Hintergrund rückt.

BildGenau hier setzen die „Technik Türme“ an, denn sie erleichtern den Lehrern die Arbeit. Sie sind so konzipiert, dass der Unterricht direkt beginnen kann, denn die Türme bieten rund 40 verschiedene Experimente in einzelnen Boxen, mit denen sofort gestartet werden kann. „Das Gute ist, dass alle Materialien da sind. Es ist alles drin und alles dran“, sagt Theresa Umlauf, Lehrerin an der Warendorfer Laurentiusschule. Hier sind die Technik Türme seit einigen Monaten im Einsatz und erfreuen sich bei Lehrern und Schülern gleichermaßen großer Beliebtheit.
Das System kommt aus den Niederlanden und wurde von Dr. Virginie Gmelich Meijling entwickelt. In den Niederlanden werden sie mittlerweile in mehr als 2700 Schulen (Kindergärten und Grundschulen) – etwa einem Drittel aller Schulen – eingesetzt. Die Technik Türme sollen Kinder mit technischen Dingen in Berührung bringen. Das Modell ist ein Gesamtkonzept, das eine durchgehende Lernkonzeption für das Fach Technik bietet; von Beginn des Kindergartens (vier Jahre alt) an, die ganze Grundschulzeit hindurch, bis hin zum Ende der Orientierungsstufe (zwölf Jahre alt) baut das System aufeinander auf.

Die Kinder arbeiten in Gruppen zusammen. Sie sollen dabei lernen, die Aufgaben zu verteilen, einander zu helfen, geduldig zu sein, um gemeinsam zu einem befriedigenden Ergebnis zu kommen. Der Inhalt deckt folgende technische Themen dem Lehrplan entsprechend ab: Konstruktion, Transport, Kommunikation, Produktion, Chemie, Magnetismus, Elektrotechnik und erneuerbare Energien. Auch Wetter und Klima, Licht, Spiegelungen und Temperatur sind fester Bestandteil des Unterrichtskonzepts.

Die Laurentiusschule bietet den Technik-Unterricht in Form einer AG an und kann sich vor Anmeldungen kaum retten. „Es haben sich so viele Kinder angemeldet, dass ich mehr Zeiten angeboten habe“, freut sich Theresa Umlauf. „Am meisten Spaß
macht es, cooles Haargel herzustellen“, sagt Alexander (10). Rasmus (9) und
Nils (10) stellen „sauberes Wasser“ her. Dazu wird verdrecktes Wasser durch einen Trichter mit Filter gegossen und wird wieder klar. Davis (8) und Alexander basteln einen Stromkreis, so dass eine Lampe leuchtet und sich ein Propeller dreht. „Ich finde
das cool, weil man einiges ausprobieren kann, ohne dass man Ärger kriegt“, grinst Nils. Dass die Kinder Spaß haben, freut auch Virginie Gmelich Meijling: „Es ist ein entdeckendes Lernen, denn die Kinder können auch nach der Stunde selbst weiter suchen und das Thema vertiefen.“

Schon im Kindergarten sorgen die Technik Türme für Spaß und Entdeckerdrang. In der „Wichtelhöhle“ in Warendorf, die als Pilot-Kindergarten das System testet, sind die kleinen Experimente seit einem Jahr fest im Wochenplan verankert. „Jeden Donnerstagvormittag sind unsere künftigen Schulkinder mit Eifer bei der Sache“, versichert Leiterin Dorothee Wiedeler. Sie zieht eine sehr positive Zwischenbilanz: „Es fehlt oft im Kindergarten der Bezug zum Alltag, und der wird durch die Experimente im Turm immer wieder hergestellt.“

Wer die Technik Türme einmal vor Ort erleben möchte, der kann zu einer Informationsveranstaltung kommen. Aktuelle Termine werden regelmäßig im Internet bekannt gegeben.

Kontakt:
Technik Türme
Frans den Hollanderlaan 10A
4461HN, Goes

+31 (0) 113 257 000
info@techniktuerme.de
www.techniktuerme.de

Über:

Creative Kids Concepts
Frau Virginie Gmelich Meijling
Albert Joachimikade 33
4463 AA Goes
Niederlande

fon ..: +31 (0) 113 257 000
web ..: http://www.techniktuerme.de
email : info@techniktuerme.de

Pressekontakt:

media K.U.L.
Frau Kerstin Lieber
Buddenbaumstraße 31 a
48231 Warendorf

fon ..: 02581-4584365
web ..: http://www.mediakul.de
email : info@mediakul.de

Maschinenbau Hahn: Vorboten von Werkzeug, Mechanik und Maschinen

Erfindungen, die den Vorsprung der Technik sichern sollen – Seminarveranstaltung Maschinenbau Hahn in Papenburg mit Jens Hahn

Maschinenbau Hahn: Vorboten von Werkzeug, Mechanik und Maschinen

Maschinenbau Hahn GmbH&Co.KG Seminar: Vorboten von Werkzeug, Mechanik und Maschinen

Wie entwickelte sich die technische Fantasie über Jahrtausende? Welche Geschichte ist relevant in Bezug auf Werkzeug und Mechanik? Wie begann die Idee der Herstellung von Hilfsmitteln, die das Leben im Alltag erleichtern? Geburt von Visionen zum technischen Fortschritt? Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG, Flachsmeerstraße 55 in Papenburg an der Ems, ist seit über 30 Jahren am Markt. Die Firmenphilosophie des familiengeführten Maschinenbauunternehmens baut auf Ausbildung: „Sichere deine und unsere Zukunft!“ – und bildet Metallbauer, Feinmechaniker, Technische Produktdesigner, Fachkräfte für Lagerlogistik und Bürokauffachkräfte aus. Maschinenbau Hahn trägt als Ausbildungsbetrieb zur Sicherung der Zukunft bei. „Hinter dem Erfolg des familiengeführten Unternehmens stehen qualifizierte und gut ausgebildete Mitarbeiter. Die Mitarbeiter gestalten aktiv mit und sorgen dafür, dass aus Ideen erfolgreiche Produkte und aus Problemstellungen der Kunden spezifische Problemlösungen werden. Deshalb ist der Unternehmensleitung Familie Hahn an einer qualifizierten Ausbildung des Nachwuchses, den Azubis gelegen“, begrüßt Jens Hahn, technischer Leiter bei Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG die zahlreichen Teilnehmer.

Antrieb und Förderung für Weiterentwicklung

Die technische und menschliche Weiterentwicklung entsteht geschichtlich betrachtet aus der Not heraus. Neue Erfindungen, Werkzeuge, Maschinen, Mechanik und Technik, die das Leben erleichtern sind der Ansporn für die unterschiedlichsten Branchen im Handwerk und der Industrie. Der Wunsch nach Überwindung von Distanzen war und ist Antrieb zur Erfindung vom Segeln, Fliegen, Schifffahrt, Transport mit Schnelligkeit und Effizienz weiter zu entwickeln. Stichwort „Flugapparat“ ein Gerät, das bis ins Heute als Flugzeug weiter entwickelt wurde. Die Fliegerei, Seefahrt und das Transportwesen sind Erfolgsgeschichten bis ins Heute, die durch Antrieb, Motivation und technischen Fortschritt weiter entwickelt werden.

In regelmäßigen Seminarbeiträgen, Weiterbildungsveranstaltungen und Diskussionsbeiträgen verdeutlicht ein Blick in die Geschichte, wie Technik entstanden ist. Jens Hahn weiß aus langjähriger Erfahrung, dass Maschinenbau Hahn als Ausbildungsbetrieb heute die Nachwuchskräfte von morgen ausbildet, fördert und motiviert, um als Antrieb für technische Weiterentwicklung damit Multiplikatoren generiert. „Deshalb liegt Maschinenbau Hahn neben der Vermittlung einer qualifizierten Ausbildung insbesondere die persönliche Zukunft und Weiterentwicklung aller Auszubildenden am Herzen“, erläutert Jens Hahn.

Technik und Mechanik: Haftet dem Ruf der „List“ an – geschichtlich als Hinterlist aufgefasst und verstanden

„Ich verstehe nicht wie das funktioniert? Zauber oder Wunder, welche List ist da am Werk?“ Herr Hahn gibt zu bedenken, dass in der Mitte des 5. Jahrhunderts v.Chr. die Mechanik in einem Gegensatz zu dem Einfachen und Natürlichen als eine besondere Art der Hinterlist aufgefasst wurde. Bedeutet, die Technik war nicht gewollt, ist mit Ressentiments belastet, die bis heute keine eindeutige Entkräftigung findet. Technik und Mechanik als List bzw. Überlistung zur Weiterentwicklung?

Der griechische Begriff „Mechanik“ umfasst ursprünglich jede Art von List, die geistiger oder physischer Art war. Er verengt sich auf die geschickte Anwendung von Werkzeugen und auf dieses Werkzeug selbst. Aber erst, als in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts v.Chr. die Verbindung zwischen Mathematik und Mechanik von Archytas von Tarent, einem Freund Platons, vollzogen wurde, begann Mechanik im heutigen Sinne zu existieren. Jens Hahn erläutert, dass dieser Archytas den ersten antiken Automaten konstruiert hat: eine Holztaube.

Ein Leben in der ewigen Tretmühle

„Geschichtlich betrachtet überzeugt, dass die Technik einen Beitrag zur Befreiung des Menschen aus jeder Art von Tretmühlen und damit den technischen Fortschritt mitgeliefert hat. Das Modell, nachdem sich nicht in der griechisch-römischen Antike, sondern in allen frühen Hochkulturen der technische Fortschritt vollzieht, lässt sich unschwer skizzieren. Die Mechanisierung entstand aus der Not heraus. Arbeit, die als kaum noch zu leistende Mühe von Menschenhand bewerkstelligt werden konnte, da ein Mangel an Kräften, Muskelkraft oder Arbeitskraft herrschte, stellt die Versorgung und damit das Überleben infrage“, so Jens Hahn.

Als Beispiel nennt Herr Hahn die frühen Ackerbaukulturen v. Chr. Wie gestaltete sich der Alltag? Mühlen waren unbekannt und zum Mahlen des Korns musste eine Lösung her. Tag für Tag zerrieben Sippen- und Familienmitglieder von Hand die Menge Korn, die zur Ernährung bestimmt war. Zunächst wurde das Verfahren selbst verbessert; erfunden wurde der Kurbelgriff an der Handmühle. Das funktionierte. Das Prinzip wurde vergrößert, die Mühlen entstanden. Jahrhunderte erfolgte der Antrieb durch die Kraft der Tiere oder Menschen, leider durch Sklaverei. Die Entwicklung ging weiter, die Wasserkraft wurde genutzt. Die Wissenschaft hat belegt, dass mit voller Absicht und Überlegung das erste Wasserrad als Antriebskraft eingebaut worden ist. Diese Absicht bezeichnet einen neuen Abschnitt der technischen Entwicklung. Die mathematische Berechnung der technischen Leistung liegt noch über eineinhalb Jahrtausende entfernt.

Erfindungen und technischer Fortschritt – geboren aus der Notwendigkeit?

Bei Recherchen und wissenschaftlichen Untersuchungen überraschen die Erklärungen und sind rätselhaft zu den Vorgängen in der Zeit, bei denen Notwendiges erfunden wurde erläutert Jens Hahn. „Werkzeug war entstanden. Der Steinzeitmensch errichtete bspw. eine Bohrmaschine, um die Wirksamkeit seiner körperlichen Mühe zu steigern. Der ägyptische Baumeister entwickelt Hebezeuge, um aus Steinblöcken Pyramiden zu bauen. Erleichterung bringt die Spindel, um den Faden zu spinnen, damit wiederum das Schiffchen und die Webstühle weitere Erleichterung im Alltag bringen“, so Jens Hahn. Vieles wurde nicht erfunden oder unzugänglich genutzt, obwohl die Technik bekannt war. So haben bspw. die Olmeken, Tolteken und Inkas erstaunliche Bauten errichtet, die Töpferei beherrscht, eine hochqualifizierte Ackerbauwirtschaft betrieben, bekanntlich das Rad nicht genutzt. Weder in Form der Töpferscheibe noch als Transportmittel, obwohl es dem Prinzip nach bekannt war.

Fazit: Aus der Geschichte lernen – keine Logik für Erfindungen, wohl aber, dass jede technische Entdeckung folgenreicher ist, als sich bei ihrem Ursprung ermessen ließ.

„Automaten am Anfang der Technik? Mathematik als die eigentliche Wissenschaft, die aus der „List“ (Technik und Mechanik) eine Macht werden lässt? Alle Anfänge sind unscheinbar, die Mythen enthalten im Ansatz mancherlei, was uns noch heute beschäftigt“, so Jens Hahn.

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
http://www.maschinenbau-hahn.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons