Startup

now browsing by tag

 
 

Zeiterfassung & Kostenerfassung mit professioneller Rechnung und Berichtsgenerierung

Wer eine andere Zeiterfassungssoftware als Excel sucht, ist bei TimeStatement an der richtigen Adresse.

BildTimeStatement ist eine innovative Zeiterfassungslösung ohne Systemunterhalt und Datenbank Chaos.
In der heutigen Zeit der Cloud-Systeme und des verknüpften Informationsaustauschs, müssen sich Unternehmen schon früh mit der Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse und Organisation befassen. TimeStatement AG hat dafür eine moderne Zeiterfassungs-Lösung entwickelt, deren Fokus auf der Steigerung der Effizienz und Komforts der Leistungserfassung, insbesondere für Freelancer und KMUs liegt.

Was TimeStatement bietet:

o TimeStatement ist kostenlos und Zeit unbegrenzt für einen Benutzer mit zwei Projekten.
Starten Sie heute noch unter: https://timestatement.com
o Projekt-, Kunden- wie auch Teamverwaltung
o Einfache und schnelle Leistung- und Arbeitszeiterfassung
o Professionelle Rechnungserstellung aus erfassten Leistungen
o Spesenerfassung integriert
o Cloudbasiert und ohne Installation
o Jederzeit und von überall über das Internet verfügbar
o Beste Excel Alternative/Erweiterung
o Excel und PDF Export der Leistungen von Benutzer, Projekten und Kunden
o Unterstützt Mehrsprachigkeit sowie internationale Währungen

TimeStatement ermöglicht seinen Benutzern, die Verwaltung ihrer jeweiligen Projekte und Kunden bequem zu erledigen, und aus erbrachten Leistungen ihrer Mitarbeiter massgeschneiderte Rechnungen, unkompliziert zu erstellen. Darüber hinaus können die Arbeitszeiten des eigenen Personals, mit dieser Lösung online bequem erfasst und ausgewertet werden. Die tägliche Aufstellung und Auswertung jeglicher Arbeitsprozesse, inklusive aller Informationen und Details zu den erarbeiteten Stunden und deren Abrechnung, kann per Knopfdruck und über die Cloud, jederzeit eingesehen und erstellt werden.

Was sind die Chancen der Digitalisierten Zeiterfassung und Leistungserfassung?
Auf dem heutigen Arbeitsmarkt sind Unternehmen, welche flexible Arbeitszeit sowie Arbeitsorte anbieten mit TimeStatement gut ausgerüstet. Durch die cloudbasierte Umsetzung von TimeStatement, können die Benutzer bequem von überall auf ihre Rapporte, Projekte, Kunden etc. zugreifen, anpassen und erweitern. Durch das Responsive Design kann TimeStatement auch mit jedem internetfähigen Gerät aufgerufen und bedient werden, dadurch ist TimeStatement ideal für Dienstleister und eigenständige Unternehmer.

Die digitalisierte Unternehmensverwaltung mit TimeStatement ermöglicht ausserdem, erfasste Projekte und Rechnungsvorlagen mit einem Knopfdruck wiederzuverwerten, was Unmengen an Zeit spart. TimeStatement unterstützt die Unternehmen neben der Mitarbeiter Zeiterfassung auch in der Buchhaltung, in dem TimeStatement mit wenigen Klicks mehrsprachige Rechnungen generiert. Die Rechnungen unterstützen internationale Währungen und Formate, was bisher nur wenige Tools anbieten! TimeStatement benötigt keine Installation, da die Applikation sowie die Daten alle auf der, in der Schweiz gehosteten Cloud, liegen.

Die Leistungserfassung beginnt beim Projektmanagement
TimeStatement bietet, neben der Zeiterfassung, ein detailliertes, wiederverwertbares Projektmanagementsystem. Unternehmen können somit mit wenigen Schritten Projekte für die Kunden erstellen, und direkt Tätigkeiten dafür erfassen und daraus eine Rechnung generieren. Die Projekte in TimeStatement sind wiederverwertbar, somit können Unternehmen neue Projekte einfach aus schon erfassten Projekten erstellen.

Jederzeit und von überall im Überblick
TimeStatement bietet eine professionelle Alternative zu Excel, um die Zeiterfassung und Leistungserfassung stark zu vereinfachen. Durch die cloudbasierte Umsetzung der TimeStatement Lösung sind die Zeiterfassungen und Rechnungen über das Web von überall abrufbar und zur Weiterbearbeitung oder Erfassung bereit. Administratoren können jederzeit Berichte von Mitarbeiter, Projekten und Kunden herunterladen und analysieren. Administratoren können auch spezifische Berichte eines Mitarbeiters in einem Projekt einsehen, somit kann TimeStatement auch für Arbeitszeitkontrollen optimal eingesetzt werden.

Höchste Qualität.
Alle Server stehen in der Schweiz!
TimeStatement AG ist rundum ein Schweizer Startup. Alle Server und Daten der cloudbasierten TimeStatement Lösung werden in der Schweiz gehostet, und werden durch strenge Schweizer Datenschutzgesetze, einer der höchsten Standards der Welt, geschützt. Ausserdem verwendet die ganze TimeStatement Anwendung eine SSL-Verschlüsselung, damit die Sicherheit gewährleistet ist.

TimeStatement AG
Bahnhofstrasse 9 · 6340 Baar · Schweiz · Telefon +41 41 500 77 90 · https://timestatement.com

Über:

TimeStatement AG
Herr Daniel Bernard
Bahnhofstrasse 9
6340 Baar
Schweiz

fon ..: +41 41 500 77 90
web ..: https://timestatement.com/de
email : sales@timestatement.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quell-link auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

TimeStatement AG
Herr Daniel Bernard
Bahnhofstrasse 9
6340 Baar

fon ..: +41 41 500 77 90
web ..: https://timestatement.com/de
email : sales@timestatement.com

Techmap Logistik Startups in Deutschland

Die Startups und Spin-Offs der Logistikbranche 2018 in den Bereichen Transport, Supply-Chain-Management, Intralogistik, Service und Last-Mile-Delivery in einer Grafik und als Tabelle.

Deutschland ist zwar Logistikweltmeister, was Start-Ups und Neugründungen anbelangt gibt es aber Nachholbedarf. Für unsere Techmap Logistics Startups haben wir zum zweiten Quartal 2018 ganze 78 Unternehmen mit deutschen Wurzeln ausgemacht.

Hier Techmap herunterladen

Die Newcomer stammen aus den Bereichen Transport und Logistikdienstleistung inkl. Frachtvermittlung, dem Supply Chain Management und Tracking, zunehmend auch aus der Intralogistik, der Last-Mile-Delivery und HR / Service.

Dr. Christian Jacobi, Geschäftsführer der agiplan GmbH sagt: „Als Logistikberater beobachten wir natürlich, wo Innovationen stattfinden. Logistik Startups sind spezialisiert genug, um sich in einem komplexen Sektor wie der Logistik behaupten zu können. Gleichzeitig werden sie für Großunternehmen, aber auch den Logistik-Mittelstand als schnelle und agile Think-Tanks attraktiv. Man darf dabei aber nicht vergessen, dass die Innovation eines Start-Ups meist eine mehrjährige Vorgeschichte oder einen universitären oder geförderten Hintergrund hat.“

Beispiele für gelungene Innovations-Beschleuniger in der Logistik sind der Digital Hub Logistics vom Fraunhofer IML in Dortmund, die Förderprogrammen für Existenzgründer seitens des Bundes (z.B. das Programm Exist für Existenzgründungen aus der Wissenschaft), aber auch die Forschungsförderung der Bundesvereinigung Logistik.

In Deutschland werden zwar nur rund 5 Prozent der Investitionssummen erreicht, die in den USA oder Asien in Logistik-Neugründungen geflossen sind. Zumindest nimmt die Digitalisierung aber Fahrt auf. Grundlage dafür ist die gut ausgebaute Logistik-Infrastruktur und Logistik-Hochschullandschaft in Deutschland.

Über:

agiplan GmbH
Herr Frederik Betsch
Kölner Straße 80-82
45481 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

fon ..: +49 208 9925-337
web ..: http://www.agiplan.de
email : fbetsch@agiplan.de

Die agiplan GmbH ist ein Beratungsunternehmen für Industrie und öffentlichen Sektor aus Mülheim an der Ruhr. Es bietet Lösungen für Produktion und Logistik, Industriearchitektur, managt Cluster für die öffentliche Hand und begleitet Regional- und Stadtentwicklungsprojekte. Die Auftraggeber von agiplan reichen vom Mittelstand bis zum internationalen Konzern, von der kommunalen Verwaltung bis zur Regierungsinstitution.

Pressekontakt:

agiplan GmbH
Herr Frederik Betsch
Kölner Straße 80-82
45481 Mülheim an der Ruhr

fon ..: +49 208 9925-337
web ..: http://www.agiplan.de
email : fbetsch@agiplan.de

Startup Freundebuch.org veröffentlicht neues Freundebuch Für Paare, Verliebte und alle die es werden wollen

Das neue Startup Freundebuch.org veröffentlicht erstes Freundschaftsbuch für Paare, Verliebte und alle die es werden wollen. Ein Ausfüllbuch für Erwachsene zum Selbstgestalten.

BildBad Dürrheim: Das Startup Freundebuch.org veröffentlicht neues Freundebuch für Erwachsene. Jetzt gibt es ein Freundebuch für Paare, Verliebte und alle die es werden wollen. In dem Buch gibt es die 35 Fragen für Verliebte, die eine Intimität zwischen zwei fremden Menschen herstellen können. Zusätzlich gibt es 35 Dinge die jedes Paar einmal getan haben sollte. So kann ein individuelles Freundschaftsbuch entstehen.

„Wenn du wüsstest, dass du in einem Jahr sterben würdest, was würdest du an deiner Lebensweise ändern?“ Das ist nur eine der Fragen, welche eine Intimität zwischen zwei völlig fremden Personen herstellen können. Das Buch kann auf ein Tinder Date mitgenommen werden oder man füllt es zusammen mit dem Partner aus. So kann ein einmaliges Erinnerungsbuch entstehen.

Das ist im neuen Freundebuch für Erwachsene enthalten:

o Platz für 36 Fragen zum Ausfüllen für zwei Personen
o Steckbrief und für ein Foto zum Einkleben
o Vorlieben zum Ankreuzen
o Gemeinsame Partner Fragen z.B. was du gerne mit deinem Partner unternehmen möchtest
o Aufgaben für den Partner
o 35 Dinge die ein Paar einmal getan haben sollte aus den Bereichen:
o Abenteuer
o Bett
o Spirituelles
o Reisen
o Soziales

Über uns: Das Startup Freundebuch.org gestaltet und sammelt Freundschaftsbücher in unterschiedlichen Kategorien. Es fließen von verschiedenen Designern und Illustratoren Ideen in die Gestaltung der Bücher ein. Das Startup hat das Ziel den Lesern so viel wie möglich freien Gestaltungsraum zu überlassen, damit individuelle und außergewöhnliche Geschenkbücher entstehen können. Die Leser können eigene Ideen in ihre kreativen Werke einfließen lassen.

Über:

Freundebuch.org
Herr Tobias Holzleitner
Schmiedgasse 4
78073 Bad Dürrheim
Deutschland

fon ..: 004917639396053
web ..: https://freundebuch.org
email : tobias.holzleitner@freundebuch.org

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Freundebuch.org
Herr Tobias Holzleitner
Schmiedgasse 4
78073 Bad Dürrheim

fon ..: 004917639396053
web ..: https://freundebuch.org
email : tobias.holzleitner@freundebuch.org

SEO-Tool searchVIU für Website-Relaunches nominiert für Suchmarketing-Preis 2018

Kaum am Markt und schon nominiert für die SEMY Awards 2018, die präsentiert werden unter der Schirmherrschaft von Frau Ilse Aigner. So lässt sich die Situation für das Kölner Start-up zusammenfassen.

BildDas SEO-Tool searchVIU vom gleichnamigen Start-up aus Köln, welches Digital-Agenturen und Unternehmen beim Website-Relaunch unterstützt, ist nominiert für den deutschen Suchmarketing-Preis in der Kategorie – SEO Software Innovation. Die Nominierung für den deutschen Suchmarketing-Preis bestätigt das große Interesse an der SEO-Software, das sich durch die Berichterstattung über searchVIU in Magazinen wie t3n und Berlin Valley bereits abzeichnete. „Diese Nominierung gibt dem Team weiteren Schwung für die Entwicklung innovativer Tool-Funktionen für SEO-Spezialisten“ so die beiden Gründer Weber und Henn. Die Preisverleihung findet am 20. März in der Münchner Wappenhalle statt.

Bis Mitte Januar befand sich das SEO-Tool searchVIU in der Beta-Phase mit 750 Unternehmen und Agenturen aus Deutschland, Spanien und weiteren europäischen Ländern. Im Anschluß können Unternehmen und Agenturen das SEO-Tool searchVIU kostenpflichtig für eigene Projekte einsetzen. Dafür bietet das Start-up individuelle Angebote an.

Weitere Informationen zu dem SEO-Tool und Start-up aus Köln sowie den beiden Gründern Weber und Henn finden Sie in der Pressemitteilung auf der eigenen Webseite von searchVIU.

Über:

searchVIU
Herr Eoghan Henn
Feldbergstaße 8
51105 Köln
Deutschland

fon ..: +4922130182750
web ..: https://www.searchviu.com/de/
email : eoghan@searchviu.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

searchVIU
Herr Eoghan Henn
Feldbergstaße 8
51105 Köln

fon ..: +4922130182750
web ..: https://www.searchviu.com/de/
email : eoghan@searchviu.com

MommyDaddyMe – Hongkonger Startup entwickelt sichere Webplattform für Kinder und Familien

Kinder, Eltern und Pädagogen in einem sicheren Umfeld online zu verbinden, ist das Ziel von MommyDaddyMe.com.

BildDer Name steht für eine globale Plattform zum sozialen Netzwerken und zum Wissensaustausch, man kann Freunde finden, Neues lernen und mit Familienmitgliedern kommunizieren. Die Idee zu der Webseite entstand, nachdem Javed Rahman mit seiner Frau Leslie Wang und der gemeinsamen Tochter eine amerikanische Schule besuchte, an der es 2012 ein Massaker gab. „Diese Tragödie ließ uns darüber nachdenken, dass es Zeit sei, etwas sinnvolles für Kinder und Familien zu tun“, so Rahman. Nachdem er seine Tätigkeit als Managing Director und Head of Asia beim Unternehmensdienstleister Alter Domus beendet hatte, gründete er zusammen mit seiner Frau MommyDaddyMe und baute in den letzten zwei Jahren die Plattform auf. Hauptsitz des Unternehmens ist Hongkong, präsent ist man auch in Shenzhen, New York, Kochi, Singapur und Dhaka. Erweiterungen in China, nach Amerika, Europa und Afrika sind in der Planung.

Die Plattform bietet Kindern die Möglichkeit, sich weltweit miteinander zu vernetzen und fördert den Austausch mit Kindern aus anderen Kulturen und Geografien. Dabei können die Eltern einsehen, wann und wie Kinder die Seite nutzen sowie sich aktiv an der Kommunikation beteiligen. Zudem besteht die Möglichkeit, die Online-Lernprogramme zu verfolgen. Das Feature Family Glue Time dient dazu, qualitative Familienprojekte und Spaß machende Interaktionen zu fördern. Für ein besseres Verständnis der Eltern für die Kinder sollen Lernprogramme und Videoworkshops sorgen. Auch können Eltern Zugangszeiten für das System festlegen.

Sicherheit hat Priorität
MommyDaddyMe will Online-Spielplatz für Familien und Kinder sein sowie gesellschaftliches Engagement fördern, in einem sicheren Umfeld. „Als Vater einer 10jährigen bin ich sehr um die Online-Sicherheit besorgt. Ich habe lieber eine kleinere Zahl geprüfter Nutzer, bevor ich bei der Sicherheit Abstriche mache“, erläutert Rahman. Damit Kinder die Seite nutzen können, müssen die Eltern sich registrieren und ihre Identität verifizieren. Um die Messaging-Plattform aufzurufen und sich mit Kindern ähnlichen Alters oder gleicher Interessen zu verbinden, brauchen die Kinder zunächst die elterliche Erlaubnis. „Die Nutzer können dann etwa Alben kreieren, ihre Talente präsentieren und Fotos posten. Dabei steht den Eltern ein Dashboard zur Verfügung, auf dem sie sehen, welche Freunde die Kinder haben und welche Fotos sie teilen“, so Rahman.

Nachdem das Ehepaar MommyDaddyMe gegründet hatte, konnte man den Executive Chairman von AP Capital Holdings, Moses Tsang, als Investor gewinnen. In den kommenden Monaten ist eine weitere Finanzierungsrunde geplant, um damit die Produktentwicklung und die Marktexpansion zu forcieren. „Wir planen AR-Elemente und neue Technologien zu integrieren, um das Lernen und den Wissensaustausch zu verstärken. Zudem wollen wir in neue Märkte expandieren.“ Rahman ist sicher, dass die Plattform gute Umsatzzahlen erreichen kann, aber im Vordergrund sollen weiterhin der positive Einfluss auf die Gesellschaft und der Wissensaustausch stehen.

Einzigartiges Umfeld
Verglichen mit anderen Metropolen ist Hongkong für Rahman der ideale Standort, da „hier eine große Flexibilität vorhanden ist. Regierungsentscheidungen erfolgen sehr schnell und ein Geschäft kann leicht gestartet werden. Die Nähe zu Shenzhen mit seinen technischen Innovationen ist zudem einzigartig“, betont er. Partnerschaften mit Schulen und verschiedenen Betreuungscentern, die auf die Inhalte und Services der Plattform zugreifen können, sollen die Zahl der Nutzer weiter erhöhen. Geplant sind auch Veranstaltungen an verschiedenen Orten, um das Angebot vorzustellen. „Wir entwickeln derzeit eine institutionelle Schnittstelle und werden dann Schulen einladen, diese als ihr Intranet zu nutzen und an den Inhalten und Services zu partizipieren“.

Neben Hongkong erwartet er eine positive Entwicklung der Plattform in Schwellenländern wie Indien, Bangladesch und Vietnam, wo die Eltern ihren Kindern einen Zugang zu westlicher Erziehung ermöglichen wollen. Zu den Strategien der Gründer gehört auch die Partnerschaft mit Telekommunikationsanbietern. Derzeit ist man in Gesprächen mit einem der weltweit am schnellsten wachsenden Unternehmen der Branche mit 50 Millionen Nutzern. Ziel ist es, so Rahman, eine der führenden internationalen Plattformen für Kinder zu werden. „Wir wollen wachsen und setzen all unsere Energie dafür ein. Ich freue mich, wenn ich morgens zur Arbeit gehe und schlafe abends nicht ein, bevor ich über neue Ideen und Strategien nachgedacht habe.“

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Cloud-Mining liegt in Österreich voll im Trend

Das Unternehmen Nextblock GmbH aus Österreich hat sich auf diese Thematik spezialisiert und bietet für Kunden Cloud-Mining Produkte mit 100% Ökostrom an.

BildWeißkirchen, 02. Februar 2018 – Die zwei findigen Jungunternehmer Andreas Eschlberger und Sascha Neuwirth haben es geschafft. Sie ermöglichen jetzt privaten und gewerblichen Kunden den
unkomplizierten und professionellen Einstieg in die faszinierende Welt der Kryptowährungen rund um Bitcoin & Co. Die beiden beschäftigen sich bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit der Vermarktung von digitalen Inhalten. Nun war es ein logischer Schritt, auch im Mining ein
entsprechendes Angebot am Markt zu lancieren.

Modernste Hardware und ein spezieller Industriestrompreis sind die beiden USP des Start-ups. Nachhaltiges und effizientes Mining in Österreich wird dadurch möglich. Interessierte B2B- und B2C-Kunden können aus unterschiedlichen Mining-Packages ihren jeweiligen Favoriten wählen.
Alles in allem wird so eine nachhaltige Mining-Performance möglich.

Die erwirtschafteten Erträge in den jeweiligen Kryptowährungen werden zu 100% direkt auf das Wallet des Kunden transferiert. Vor diesem Hintergrund wird Kunden ein ganz besonderes Mining-Erlebnis geboten, welches von Fairness, Nachhaltigkeit und Transparenz gekennzeichnet ist. Bei allen Fragen ist ein persönlicher Direkt-Support aus Österreich jederzeit erreichbar. Andreas Eschlberger und Sascha Neuwirth beweisen mit ihrer erfolgreichen Unternehmensgründgung wieder einmal aufs Neue, dass der Mensch im Mittelpunkt des technologischen Fortschritts stehen sollte.

Weitere Infos zum Cloud Mining in Österreich mit 100 % Ökostrom aus Wasserkraft finden Sie ab sofort auch auf www.nextblock-mining.com.

nextblock GmbH
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen
www.nextblock-mining.com
office@nextblock-mining.com

Über:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun
Österreich

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : office@nextblock-mining.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : office@nextblock-mining.com

ADH betreut das Mietmanagement von VAPIANO

Mietverwaltung für Mieter // ADH betreut das Mietmanagement von VAPIANO

BildKöln/Darmstadt. Die VAPIANO SE mit Sitz in Köln, hat die Immobilienverwaltung ADH Deutschland GmbH mit dem Mietmanagement und zur Unterstützung der eigenen Standortverwaltung der deutschen Filialen beauftragt. Zu den Aufgaben des Dienstleisters gehören neben dem Mietmanagement auch das Betriebskostenmanagement.

VAPIANO betreibt über 200 Restaurants in 33 Ländern auf fünf Kontinenten. Alleine 79 Filialen betreibt das Unternehmen derzeit in Deutschland, weitere 38 sollen weltweit in 2018 eröffnet werden, so Werner Engels, Director Real Estate bei VAPIANO. Dabei mietet das Unternehmen konsequent Restaurants in Top-Lagen und sieht sich vielerorts mit deutlich wachsenden Miet- und Betriebskosten konfrontiert. Die Darmstädter Verwaltungsspezialisten sollen für Abrechnungstransparenz sorgen und Kosten senken. „Als Mietverwaltung für Mieter genießt die ADH mein Vertrauen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagt Werner Engels.

Viele Branchen leiden unter explodierenden Betriebskosten, komplexen Standortauflagen und enormem Rentabilitätsdruck durch die Online Konkurrenz. Filialisten und stationäre Gewerbemieter achten bei Standortfragen daher vermehrt auf Kostentransparenz, denn für Lieferdienste fallen erst gar keine „Nebenkostenabrechnungen“ an.

Die Kostenkontrolle von gewerblichen Mietobjekten ist dabei längst nicht mehr nur ein Randthema, sondern erfordert viel Zeit und Wissen. Gewerbemieter wenden sich daher gerne an externe Dienstleister. Die angebotene Hilfestellung reicht vom Expansionsmanagement über die Mietkostenkontrolle, das Laufzeiten und Fristenmanagement, bis hin zu Options und Vertragsverhandlungen. Wem Zeit, Muße und Nerven fehlen, die Folgen der Komplexität und Kostenstruktur gewerblicher Mietverträge rechtlich, kaufmännisch und administrativ zu durchdringen, kann Technik und Knowhow komfortabel hinzukaufen.

Als Startup vor rund 4 Jahren gestartet hat sich die ADH auf Gewerbeimmobilien spezialisiert. Derzeit betreuen zehn Mitarbeiter bundesweit über 3.000 Standorte, darunter große Filialisten genauso wie regionale Händler und Gewerbetreibende. „Namhafte Handelsketten, darunter auch VODAFONE, gehören bereits zu unseren Kunden. Mit VAPIANO unterstützen wir nun auch ein Unternehmen der Systemgastronomie“, sagt ADH-Geschäftsführer Thomas Rupp.

Über:

ADH Deutschland GmbH
Herr Thomas Rupp
Ludwigsplatz 6b
64283 Darmstadt
Deutschland

fon ..: 061517874835
web ..: http://www.adh.immo
email : Heiner@ADH.immo

Die ADH ist eine Mietverwaltung für Mieter.
ADH steht für Administration und Dienstleistungen für Handelsimmobilien.

Als Startup vor rund 4 Jahren gestartet unterstützen wir insbesondere Gewerbemieter mit mehreren Standorten, die keine eigene Abteilung für die Aufgaben des Standortmanagements unterhalten oder von unseren Kowhow Vorsprung profitieren wollen.

Dank profunder Marktkenntnisse und eigens entwickelter Software Lösung sind wir der starke Partner bei Verwaltung, Verhandlungen und Vertragsfragen. Effizienz ist der Maßstab unseres Handelns. Das gilt, wenn wir das Standortmanagement unserer Kunden optimieren oder ihre Filialprojekte begleiten. Smarte Verwaltungslösungen
und BestPracticeMethoden, ein einzigartiges Branchennetzwerk und unser fortwährend aktualisiertes Spezialwissen bilden das Fundament unserer Arbeit.

Unser Clou dabei: Wir denken und handeln nur aus der Sicht der Mieter. Die gesamte Software Entwicklung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen ist auf die Optimierung des Mieternutzen ausgerichtet.

Unsere Kunden können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren, ohne am
Standort wichtige Rentabilitätschancen zu verschenken. Wir schließen die Professionalisierungslücke zu hochspezialisierten Immobilienverwaltungen auf der Eigentümerseite.

Das Kundenspektrum schließt Bäcker, Lebensmittler, die Textilbranche, Parfümerien, Baumärkte, Logistikunternehmen mit Lagerflächen, aber auch den Handwerkerbedarf und die Automobilbranche sowie Banken mit ein. Derzeit betreuen zehn Mitarbeiter bundesweit über 3.000 Standorte, darunter große Filialisten genauso wie regionale Händler und Gewerbetreibende.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

ADH Deutschland GmbH
Frau Conny Thein
Ludwigsplatz 6b
64283 Darmstadt

fon ..: 061517874835
web ..: http://www.adh.immo
email : Heiner@ADH.immo

Deutsches Start-up entwickelt weltweit erstes Online-Tool für standardisierte Projektreferenzen

Das deutsche Start-up Xpertify hat das weltweit erste Online-Tool entwickelt, mit dem Dienstleister in wenigen Klicks aussagekräftige und standardisierte Projektreferenzen für Ihr Marketing erhalten.

BildDas weltweit erste Online-Tool zur Erstellung von standardisierten Projektreferenzen kommt aus Deutschland. „Xpertify ermöglicht Dienstleistern im B2B-Projektgeschäft, ihre Kundenstimmen mit ein paar Klicks in Projektreferenzen umzuwandeln. Solche Referenzen können zum Beispiel als glaubwürdiges Werbemittel eingesetzt werden.“, erklärt Aleks Boskovski, einer von drei Gründern des aus der Nähe von Hamburg stammenden Start-ups. „Unsere Kunden werden häufig nach Kundenreferenzen gefragt. Allerdings sollte eine solche Referenz stets Erfahrungen aus dem realen Projektalltag mit dem Dienstleister widerspiegeln.“, und weiter „Reale Kundenkommentare und Leistungsbeurteilungen überzeugen Interessenten weitaus mehr als vom Dienstleister selbstgeschriebene Projektberichte oder Sternebewertungen auf öffentlichen Webplattformen.“, so Boskovski.

So funktioniert das neue Online-Tool
Das Online-Tool von Xpertify verkürzt und vereinfacht den zeitaufwendigen Erstellungsprozess:
Der Dienstleister wählt ein passendes Projekt aus und beschreibt den Rahmen. Für bis zu drei Ansprechpartner des Endkunden sind es dann nur ein paar Klicks, um seinen Dienstleister umfassend zu bewerten. Zusätzlich zu dieser Bewertung können Testimonials, also Kundenzitate, der Projektteilnehmer in der Referenz dargestellt werden.
Die fertige Xpertify-Online-Projektreferenz (XPR) wird anschließend im kostenlosen Firmenprofil des Dienstleistungsverzeichnisses von Xpertify angezeigt und kann als als Landing Page genutzt werden. In der Entwicklung befindet sich laut Boskovski aktuell die Erweiterung zur Einbindung der Projektreferenzen auf die Webseite der Dienstleister. Somit können diese Ihre Xpertify-Online-Projektreferenzen zukünftig ohne Anpassung Ihrer Webseite verwalten und die Aktualität gewährleisten.

Klassische Projektreferenzen auf mäßigem Niveau
„Herkömmlich dauert die Erstellung einer vom Kunden evaluierten, aussagekräftigen und damit qualitativ hochwertigen Projektreferenz als Online Content zwei bis drei Tage.“, weiß Boskovski von seinen Kunden. Nicht selten stünden die so erstellten Referenzen in uneinheitlichem Erscheinungsbild zur Verfügung und wichen stark in Aussage- und Überzeugungskraft voneinander ab. Darüber hinaus sei auch die Aktualität der Referenzen ein Thema, für das es bislang keine Lösung gab. Xpertify gewährleiste dahingehend die Aktualität durch die zunächst auf 24-Monate begrenzte Verfügbarkeit einer Projektreferenz. „Case Studies und Success Stories, die ursprünglicher Weise aus der eigenen Feder stammen, sind wesentlich weniger glaubwürdig als eine objektive Beurteilung durch den eigenen Kunden.“, so Boskovski weiter.

Über:

Xpertify UG (haftungsbeschränkt)
Herr Robert Cwicinski
Travestieg 2
22851 Norderstedt
Deutschland

fon ..: 04060590733
web ..: https://xpertify.de
email : presse@xpertify.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Xpertify UG (haftungsbeschränkt)
Herr Robert Cwicinski
Travestieg 2
22851 Norderstedt

fon ..: 04060590733
web ..: https://xpertify.de
email : presse@xpertify.de

Frankreich für KMU und Startups

Der Dienstleister bienvenue mit Sitz in Baden-Baden ebnet kleinen und mittelständischen Unternehmen, auch Startups, den Weg in den französischen Handel.

BildDer sehr attraktive französische Markt bietet nicht nur Unternehmen mit großem Budget enorme Geschäftschancen. Für kleine und mittlere Unternehmen, auch Startups, die ihre Produkte gerne auch in Frankreich verkaufen würden, aber bisher aus vielerlei Gründen keine Chance sehen, in den französischen Handel zu kommen, gibt es unkomplizierte praktische Hilfe von bienvenue, die sich jede Firma leisten kann.

Zügig wird ausgelotet, was es braucht, um das jeweilige Produkt oder die jeweilige Innovation in Frankreich erfolgreich zu machen. Was ist das relevante Wissen, was der erforderliche Handlungsbedarf und was ist eine gute Strategie? Es erfolgen Präsentationen und Gespräche bei ausgesuchten Händlern, um schließlich vorteilhafte Verkaufsvereinbarungen mit listungsbereiten französischen Händlern/Handelsketten zu erreichen, die den Zielen und Möglichkeiten des jeweiligen Auftraggebers entsprechen.

Alle Marktentscheidungen und -dispositionen verbleiben beim Auftraggeber.

Jedes Projekt braucht eigene Überlegungen, wie man anvisierte Händler überzeugen kann. Und jedes Projekt ist mit anderen Herausforderungen verbunden, um den französischen Markt zu erschließen. Jedes Projekt hat seinen eigenen Weg zum Erfolg.

Weitere Informationen unter www.bienvenue-eu.com

Über:

bienvenue
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Strasse 135 B
76534 Baden-Baden
Deutschland

fon ..: +49 (0)7221/3755369
web ..: http://www.bienvenue-eu.com
email : info@bienvenue-eu.com

Der Dienstleister bienvenue hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen – auch Startups – mit ihren Produkten in den französischen Handel zu kommen. Unterstützt werden Firmen aus Deutschland, aus den anderen Ländern der Europäischen Union und der Schweiz.

Die im Markt agierenden Personen sind muttersprachliche Franzosen. Sie sprechen auch fließend Deutsch und Englisch. So ist eine klare Kommunikation mit dem jeweiligen Auftraggeber stets gesichert.

Pressekontakt:

my life Akademie
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Strasse 135 B
76534 Baden-Baden

fon ..: +49 (0)7221/3755369
web ..: http://www.bienvenue-eu.com
email : nwr@web.de

In Frankreich gelistet

Der Dienstleister bienvenue mit Sitz in Baden-Baden ebnet kleinen und mittelständischen Unternehmen, auch Startups, den Weg in den französischen Handel.

BildDer sehr attraktive französische Markt bietet nicht nur Unternehmen mit großem Budget enorme Geschäftschancen. Für kleine und mittlere Unternehmen, auch Startups, die ihre Produkte gerne auch in Frankreich verkaufen würden, aber bisher aus vielerlei Gründen keine Chance sehen, in den französischen Handel zu kommen, gibt es unkomplizierte praktische Hilfe von bienvenue, die sich jede Firma leisten kann.

Zügig wird ausgelotet, was es braucht, um das jeweilige Produkt oder die jeweilige Innovation in Frankreich erfolgreich zu machen. Was ist das relevante Wissen, was der erforderliche Handlungsbedarf und was ist eine gute Strategie? Es erfolgen Präsentationen und Gespräche bei ausgesuchten Händlern, um schließlich vorteilhafte Verkaufsvereinbarungen mit listungsbereiten französischen Händlern/Handelsketten zu erreichen, die den Zielen und Möglichkeiten des jeweiligen Auftraggebers entsprechen.

Alle Marktentscheidungen und -dispositionen verbleiben beim Auftraggeber.

Jedes Projekt braucht eigene Überlegungen, wie man anvisierte Händler überzeugen kann. Und jedes Projekt ist mit anderen Herausforderungen verbunden, um den französischen Markt zu erschließen. Jedes Projekt hat seinen eigenen Weg zum Erfolg.

Weitere Informationen siehe www.bienvenue-eu.com

Über:

bienvenue
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Strasse 135 B
76534 Baden-Baden
Deutschland

fon ..: +49 (0)7221/3755369
web ..: http://www.bienvenue-eu.com
email : info@bienvenue-eu.com

Der Dienstleister bienvenue hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen – auch Startups – mit ihren Produkten in den französischen Handel zu kommen. Unterstützt werden Firmen aus Deutschland, aus den anderen Ländern der Europäischen Union und der Schweiz.

Die im Markt agierenden Personen sind muttersprachliche Franzosen. Sie sprechen auch fließend Deutsch und Englisch, sodass stets eine klare Kommunikation mit dem jeweiligen Auftraggeber gesichert ist.

Pressekontakt:

bienvenue
Herr Norbert Rieger
Geroldsauer Strasse 135 B
76534 Baden-Baden

fon ..: +49 (0)7221/3755369
email : nwr@web.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons