Sport

now browsing by tag

 
 

Oma Miras WG – Lebenslustige Kurzgeschichten für alle

Tine Lindemanns ungewöhnliche Protagonistin hält in „Oma Miras WG“ die Menschen um sie herum auf Trab.

BildOma Mira erhält die schockiernde Nachricht, dass ihr Mietverhältnis aufgelöst wird und sie sich nach einer neuen Wohnung umsehen muss. Für eine 72 Jahre alte, pensionierte Lehrerin ist es jedoch nicht einfach, eine günstige Wohnung im beliebten Kopenhagen zu finden. Letzten Endes muss sie sich damit abfinden, dass eine Wohngemeinschaft die einzige Lösung für sie ist. Sie zieht in ein Haus, das sie sich mit einem geschiedenen Mittfünfziger namens Jan Hansen und Emma, einer 23-jährigen Musikstudentin aus London, teilt. Oma Mira hält nicht nur ihre Familie mit viel Witz und Kreativität auf Trab, sondern schreibt auch lebenslustige Geschichten für Jedermann von 2-103 Jahren.

Der erste Teil des Buches „Oma Miras WG“ von Tine Lindemann berichtet von Oma Miras Suche nach einer Wohnung und ihren Erlebnissen in der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft. Im zweiten Teil des Romanes können die Leser dann die Kurzgeschichten, die Oma Mira verfasst, geniessen. In einer der Geschichten geht es z.B. um Tauchjogging. Sie sind also alles andere als durchschnittlich. Das unterhaltsame Buch eignet sich für Leser aus allen Altersgruppen.

„Oma Miras WG“ von Tine Lindemann ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0180-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Warum liegen Supplemente derzeit im Trend?

In den letzten Jahren greifen immer mehr Sportler zu Nahrungsergänzungen und Supplementen. Doch welche Wirkung haben diese auf den Körper?

BildIn den letzten Jahren ist es in Deutschland zu einem regelrechten Fitness-Boom gekommen. Sowohl Männer als auch Frauen betreiben Kraftsport um ihre Muskulatur, ihre Kondition und ihre allgemeine Leistungsfähigkeit im Alltag zu steigern. Längst ist es nicht mehr im Trend möglichst dünn zu sein. Vielmehr wird Wert darauf gelegt, möglichst stark und gut definiert zu sein.

Um maximale Erfolge erzielen zu können, nehmen viele Sportler Nahrungsergänzungsmittel, die sogenannten Supplements, ein. Diese versprechen eine Ergänzung der täglichen Nahrungsaufnahme und versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Gerade der hohe Anteil von Proteinen in den Supplements fördert zudem den gezielten Muskelaufbau vor und nach den Sporteinheiten.

Die Industrie rund um Supplements ist in den letzten Jahren zu einem Milliardengeschäft geworden. Nicht selten versprechen die Hersteller unrealistische Wirkungen, wie beispielsweise einen extrem hohen Gewichtsverlust innerhalb weniger Tage.

Sportbegeisterte sollten sich daher vor der Einnahme unbedingt darüber informieren, ob die Inhaltsstoffe des von ihnen gewählten Produkts tatsächlich gesundheitsförderlich sind und gleichzeitig den Aufbau von Muskeln oder eine Gewichtsabnahme unterstützen.

Im Folgenden ist eine kleine Übersicht der derzeit gefragtesten Supplements zusammengefasst:

Die Aminosäure L-Arginin

In Sportlerkreisen ist bereits lange bekannt, dass diese Aminosäure die Leistungsfähigkeit innerhalb kürzester Zeit stark steigern kann. Die Aminosäure fördert nicht nur den Muskelaufbau, sondern kurbelt auch gleichzeitig die Fettverbrennung an und unterstützt die Durchblutung. Da so die benötigte Sauerstoffmenge sinkt, steigt gleichzeitig das Leistungsniveau.

Obwohl der Körper selbst L-Arginin herstellen kann, kann es sich lohnen, die Aminosäure als Nahrungsergänzungsmittel zu sich zu nehmen. Gerade nach Krankheitsphasen oder bei viel Stress ist der Körper nämlich nur in der Lage, eine geringe Menge L-Arginin zu produzieren, so dass im Alltag schnell das Gefühl von Müdigkeit und Abgeschlagenheit auftritt.
Die Aminosäure Citrullin Malat
Citrullin Malat ist eine Aminosäure, die der Körper eigenständig produzieren kann. Im Verbund sorgen Aminosäuren im Körper für den geregelten Ablauf der wichtigsten Körperfunktionen. So aktivieren die Säuren den Stoffwechsel, sind Bestandteil lebenswichtiger Organe und schaffen und erhalten die Muskulatur.

Gerade die stimulierenden Wirkung von Citrullin Malat wird von Sportlern auf doppelte Weise genutzt: Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass die Aminosäure den Blutfluss und den Glukosetransport im Körper aktiviert. Auf diese Weise wird die mitochondriale Sauerstoffversorgung verbessert. Die Folge ist, dass Sportler dadurch mehr Energie haben und nicht mehr rasch erschöpft sind. Gleichzeitig fördert der verbesserte Blutfluss die Nährstoffaufnahme der Muskulatur.

Die Aminosäure Beta Alanin

Durch die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels kann die körperliche Leistungsfähigkeit effektiv gesteigert werden. Zugleich verhindert die Einnahme eine Übersäuerung der Muskulatur. In Sportlerkreisen wird das Nahrungsergänzungsmittel häufig in Kombination mit Creation eingenommen. Dies hat die Wirkung, dass sich die Kontraktionsfähigkeit der Muskulatur weiter verbessert und Ermüdungserscheinungen erfolgreich vorgebeugt werden kann. Zudem kann nach der Einnahme eine besonders kurze und intensive Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit im Bereich von 60 bis 240 Sekunden beobachtet werden. Aus diesem Grund ist Beta Alanin besonders bei Bodybuildern sehr beliebt. Diese Sportler benötigen für ihre einzelnen Sätze im Durchschnitt eine Satzdauer von 60 Sekunden. Der durch die Einnahme von Beta Alanin und Creatin entstehende recht kurze Leistungsboost kann so für kurzfristige Topleistungen sorgen.

Creatin ist zudem bekannt dafür, dem Alterungsprozess effektiv entgegenzusteuern. In Tests konnte die Einnahme von Creatin bei Tieren zu einer Verlängerung der Lebensspanne führen.

Die Aminosäure AAKG

Bei AAKG handelt es sich um eine Weiterentwicklung der semiessentiellen Säure Arigin. Die Mischung aus Alpha-Ketoglutarat und der Aminosäure Arigin wird eigentlich im körpereigenen Energiezyklus gebildet. Eine einseitige und kalorienarme Ernährung kann jedoch dafür sorgen, dass die Produktion im Körper ins Stocken gerät. Da der Körper dann auf Reserven zurückgreifen muss, kann dieser beim Sport keine volle Leistung mehr erbringen. AAKG gilt in diesem Zusammenhang als optimales Nahrungsergänzungsmittel in einer ketogenen und eiweißbetonen Diätperiode, da es als Puffer für die essentiellen Aminosäuren gilt. Grundsätzlich wird die Einnahme jedoch nicht nur Sportlern, sondern auch Personen, die im Alltag häufig unter Stress stehen oder körperlich hart arbeiten müssen, empfohlen.

Die Kosten der Supplemente

Die regelmäßige Einnahme von Supplementen kann, je nachdem welches Mittel eingenommen wird und ob die Einnahme regelmäßig erfolgt, zu monatlichen Gesamtkosten zwischen 20 bis rund 200 Euro führen.

Über:

Andreas Freytag
Herr Andreas Freytag
Prager Str 5
82211 Herrsching
Deutschland

fon ..: +94 08152 50 31 24
web ..: http://fitmedia.info
email : kontakt@fitmedia.info

Pressekontakt:

Andreas Freytag
Herr Andreas Freytag
Prager Str 5
82211 Herrsching

fon ..: +94 08152 50 31 24
web ..: http://fitmedia.info
email : kontakt@fitmedia.info

Lizenz zum Nachrüsten: Shimano Steps für HASE BIKES Trigo

Shimano adelt HASE BIKES: Das Delta-Trike von HASE BIKES darf als weltweit erstes Rad mit dem Steps-System zum E-Bike nachgerüstet werden.

BildBei HASE BIKES schwört man auf Shimano Steps. Den Mittelmotor mit 500Wh-Akku bei den neuen TRIGO-Modellen nicht fest verbauen zu müssen, sondern als Zubehör anbieten zu können, war HASE BIKES ein Herzenswunsch. Der wurde zur echten Challenge, denn jede Menge Auflagen mussten erfüllt und diverse Prüfungen bestanden werden, um die offizielle Genehmigung zur Nachrüstung zu erlangen.
Warum? Weil ein Motor ein Fahrrad zu Maschine macht. Klingt gefährlich? Ist es auch. Wenn Antrieb und Rad nicht aufeinander abgestimmt sind, kann sich das negativ auswirken – schlechterer Fahrkomfort, früherer Komponentenverschleiß, mangelnde Sicherheit. Auch die Nachrüstung muss so durchführbar sein, dass nichts beschädigt wird und alles sicher angebracht werden kann.

Wenn irgendwer irgendeinen Motor an irgendein Rad montiert, kann das schwer daneben gehen. Nicht nur in puncto Fahrphysik und Sicherheit, sondern auch in Bezug auf Verkehrskontrollen, Garantien und Versicherungen. Bei TRIGO und TRIGO UP erfolgt die Nachrüstung mit dem Steps-Motor ausschließlich über offizielle HASE BIKES Händler, die entsprechend geschult sind, Funktionskontrollen, Probefahrten und intensive Kundeneinweisungen durchführen. Bei der Kombination HASE BIKES Fachhändler + Shimano Steps + TRIGO oder TRIGO UP ist man also auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Bei der Entwicklung von TRIGO und TRIGO UP wurde eine Idee konsequent verfolgt: ein sportliches Delta-Trike zu bauen, das den Namen HASE BIKES verdient, aber deutlich günstiger ist als die bisherigen Modelle. Die Lösung nach jeder Menge Querdenken: Ein one-size-fits-all-Modell, das sich dank des modularen Aufbaus individuell an den Fahrer anpassen lässt. Einfach genial, genial einfach. So bekommt man für knapp 2.000 Euro ein echtes Manufaktur-Rad, das man nach Lust und Budget upgraden kann mit jeder Menge HASE BIKES Original-Zubehör. Und eben auch mit dem Shimano Steps!

Das TRIGO gibt es mit Unten- oder Obenlenker. Mit dem Untenlenker ist man lässiger unterwegs, kann supersportlich die Kurven kratzen und jede Menge Spaß haben. Beim TRIGO UP mit Obenlenker lenkt, schaltet und bremst man wie bei einem „normalen“ Rad. Die Einen lieben daran die intuitive Bedienung, die anderen das Chopper-Feeling. Für beide TRIGO- Modelle gilt: als Delta-Trikes (ein Rad vorne, zwei Räder hinten) sind sie sehr wendig und bieten hohe Kippsicherheit.

Wer also gerade über ein neues Rad nachdenkt, muss sich nicht stundenlang den Kopf zerbrechen, ob E-Bike oder nicht. Man kann ja einfach ein TRIGO nehmen! Und macht das mit dem Motor, wenn man ihn will. Oder braucht. Oder das Geld zusammen hat. Oder nie. Ist schließlich auch eine Option!

Über:

HASE BIKES
Herr Siegfried Schneider
Hiberniastr. 2
45731 Waltrop
Deutschland

fon ..: +49 23 09 – 93 77 0
fax ..: +49 23 09 – 93 77 201
web ..: http://www.hasebikes.com
email : info@hasebikes.com

Seit mehr als zwanzig Jahren entwickelt Dipl. Ing. Marec Hase, Inhaber und Geschäftsführer von HASE BIKES, außergewöhnliche Fahrräder. Seine Delta Trikes und Tandems sind im Freizeitsport gefragt, auf Radreisen, im Familienalltag oder im Reha-Bereich. Ihre innovative Konstruktion, die hochwertige Technik und das mehrfach ausgezeichnete Design machen sie für jeden attraktiv, unabhängig von Alter oder körperlichen Einschränkungen. Durch ein großes Spektrum an Zubehör für verschiedene Anwendungen lassen sich HASE BIKES so individuell an die Bedürfnisse von Radfahrern anpassen, dass die Grenzen zwischen „gesund“ und „handicapped“ verschwinden.
Die HASE BIKES-Manufaktur mit ihrem inzwischen gut 50köpfigen internationalen Team liegt mitten im Ruhrgebiet in einer denkmalgeschützten Halle des ehemaligen Steinkohle-Bergwerks Zeche Waltrop. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was die Räder und die Menschen von HASE BIKES so speziell machen, besuchen Sie www.hasebikes.com.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Untere Hardt 7
53773 Hennef

fon ..: +49 2242 90166-13
web ..: http://www.amedes.de
email : hasebikes@amedes.de

Von der Unterwasserwelt bis zum Berggipfel – der Hongkonger Gemeinschaftsstand auf der ISPO Munich

Über 2.700 Aussteller werden vom 28. bis 31. Januar 2018 auf der weltweit größten Fachmesse für Sportprodukte, der ISPO Munich, erwartet.

BildOb Indoor- oder Outdoor-Sport, allein oder im Team, die Messe deckt die ganze Bandbreite sportlicher Aktivitäten ab. Dies spiegelt auch die Produktpalette der 26 Unternehmen, die auf dem Hongkonger Gemeinschaftsstand in Halle C1 600-1 ausstellen, wider. Wie bereits in den Vorjahren wurde der Stand vom Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) organisiert.

Fitness hat Potential
Die steigende Bedeutung von Gesundheit und Fitness ist ein weltweiter Trend. Dieser zeigte sich 2017 auch bei den Hongkonger Ex- und Importzahlen für Sportartikel. Die Exporte erreichten mit einem Volumen von 3,65 Milliarden USD ein Wachstum um 4,9 Prozent gegenüber Vorjahr. Davon entfiel ein Viertel auf die USA, gefolgt von Japan und China. Auf Rang vier der Exportmärkte lag erneut Deutschland mit einem Umsatz von 204 Millionen USD. In die EU gingen insgesamt 23,5 Prozent der Hongkonger Exporte. Hauptproduktkategorien waren Sportausrüstungen und Accessoires, Sportbekleidung und Schuhe.

Gestiegen ist 2017 auch die Zahl der Importe nach Hongkong. Sie wuchs um 2,4 Prozent auf 3,46 Milliarden USD. Hier war das chinesische Festland mit einem Anteil von rund 70 Prozent dominierend, dahinter folgten Italien und die USA. Lag Deutschland 2016 noch auf Rang zehn der Importmärkte, erreichte es 2017 Rang sieben. Mit 68 Millionen USD Importvolumen verdoppelten sich die Einfuhren von Sportartikeln aus Deutschland in die Metropole.

Verbindung von Sport- und Freizeitkleidung
Die Hongkonger Unternehmen auf der ISPO Munich zeigen ihre Leistungsfähigkeit mit einem breiten Portfolio für den In- und Outdoorsport. Dieses reicht von der bequemen und atmungsaktiven Yogabekleidung über Rashguards und wasserabweisende Jacken für den Alpinsport bis hin zu Schuhen, Helmen und Schutzbrillen. Zunehmend gefragt sind Designs, die stylish und modisch beim Sport aussehen und sich gleichzeitig als legere Freizeitkleidung eignen. Im Wassersportsegment werden Badeanzüge und -hosen ebenso angeboten wie Neoprenanzüge, Schutzbrillen und -handschuhe. Das Angebot ergänzen Bälle, Schutzhelme, Sonnenbrillen und andere Accessoires. Transportieren kann man die Sportutensilien in Ruck- und Seesäcken aus verschiedenen Materialien und in unterschiedlichen Farben und Mustern. Darunter sind auch speziell für die City entwickelte, wasserfeste Rucksäcke, die sich zur Businesskleidung kombinieren lassen. Speziell für Sport und Sportbekleidung geeignet sind Teile wie Sticker, Reißverschlüsse, Anstecknadeln und Verschlüsse, die von drei Unternehmen des Gemeinschaftsstandes präsentiert werden.

Wer sich einen Überblick über den asiatischen Markt für Sport- und Freizeitartikel und dessen Potential verschaffen möchte, sollte im Juli einen Besuch der HKTDC Hong Kong Sports and Leisure Expo erwägen. Sie findet vom 18. bis 24. Juli 2018 im Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) statt. Die Messe verbindet Marken direkt mit sportbegeisterten Konsumenten und bietet den Ausstellern durch eine Reihe von sportlichen Aktivitäten und Produktvorstellungen ein direktes Feedback für ihre Neuentwicklungen, unter anderem in den Bereichen e-Sports, Wassersport und Cycling.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

SASH für „EXTRM. Find your limit…“ bei der „NIGHT OF FREESTYLE“

Kaum startet Sash mit ihrer Webshow „EXTRM. Find your limit…“, gibt es schon die erste große Ankündigung: Sie wird mit der Kamera auf der „Night of Freestyle“ unterwegs sein.

BildÜber 30.000 Fans strömten 2016 zu den „Night of Freestyle“ Shows in der ganzen Republik. Die ultimative Freestyle-Show mit wahnsinnigen Stunts und den verrücktesten Extremsportlern dieses Planeten kommt 2018 erstmals nach Stuttgart. Mit dabei – Sash Arien mit ihrer Webshow „EXTRM. Find your limit…“. Sie wird vor Ort mit Kamerabegleitung für die Zuschauer über das sensationelle Spektakel berichten.
Bei der „Night of Freestyle“ wird so gut wie alles in die Luft katapultiert, von Motocross Maschinen über Mountain Bikes, Quads, Schneemobilen bis hin zu BMX Bikes. Die Fahrer jagen mit allem über die Rampen, was Räder hat. Die bekanntesten internationalen Ikonen und Newcomer der Szene bringen die Besucher in der Schleyerhalle zum Ausrasten. Das unglaubliche Showprogramm wird garniert von einem gigantischen Pyro- und Laser-Spektakel. 2018 soll alles noch krasser werden. Frontflips mit dem Buggy als auch mit dem Freestyle Motocross Bike sind integriert. Die Mountainbike-Sportler haben Cashrolls und Triple Backflips versprochen. Diese Show kennt keine Pause, hier bleibt den Zuschauern keine Zeit zum Luftholen. Darum sollten sich die Stuttgarter den 24. Februar 2018 markieren – dann kommt die Night of Freestyle erstmals in die Schleyerhalle. Schon kurz danach werden die Videos, die Sash bei der Show dreht, auf „Live act TV“ zu sehen sein.

Saskia „Sash“ Arien, 25 Jahre alt, Schauspielerin und Moderatorin, war schon vor 1 ½ Jahren mit der Webshow „The VaniChocs – on sporty mission“ sportlich unterwegs, bei der sie zu zweit mit ihrer Show-Kollegin Laura Dasé spannende Sportarten direkt im Selbsttest ausprobierte. Nun will sie sich aber mehr ihrer Leidenschaft für Motorsport und der Extreme widmen und startet daher mit ihrer neuen Show „EXTRM. Find your limit…“ in ein neues Kapitel.

Über:

Live act International/Extrm
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Start der neuen Webshow „EXTRM. Find your limit. By SASH ARIEN“

Im neuen Jahr startet die Jungschauspielerin Saskia „Sash“ Arien in ihre neue Webshow „EXTRM. Find your limit.“. Darin geht es um Motorsport und andere Extremsportarten.

Bild2018 wird ein spannendes, aufregendes und adrenalingeladenes Jahr für die Schauspielerin Saskia Arien. Denn „Sash“ wird ihre Zuschauer mit auf eine coole, interessante und spaßreiche Reise durch die Welt der abgefahrensten und ultimativen Extremsportarten nehmen. In ihrer neuen Webshow rund um Speed, Stunt und nicht zu vergessen Fun, geht es vor allem um den Motorsport und alle sonstigen abgefahrenen Sportarten, die dieses Universum zu bieten hat. Hierbei wird sie unter anderem einen exklusiven Blick vor und hinter die Kulissen der Extreme werfen.

Sash selbst war schon als Kind ein großer Motorrad-Fan. Schon damals faszinierte sie die Extreme und vor allem die motorisierten Zweiräder. Diese Faszination hat sich gehalten. Wann immer es für sie möglich ist, auf ein Motorrad zu steigen, und ihre Leidenschaft für rasante Momente auszuleben, tut sie das. Dementsprechend lag es nahe, eine Sendung zu konzipieren, in der die Berichterstattung über die richtigen Profis und die wahren Helden des Extremsports im Vordergrund steht.

SPEED, STUNT und FUN – wo Räder quietschen, der Adrenalinpegel seinen Höhepunkt erreicht, wird Sash zukünftig sicher nicht weit sein. Ihre Videos werden bei „Live act TV“ auf YouTube zu sehen sein, außerdem gibt es die Show natürlich auf Facebook und Instagram.

Saskia „Sash“ Arien, 25 Jahre alt, Schauspielerin und Moderatorin, war schon vor 1 ½ Jahren mit der Webshow „The VaniChocs – on sporty mission“ sportlich unterwegs, bei der sie zu zweit mit ihrer Show-Kollegin Laura Dasé spannende Sportarten direkt im Selbsttest ausprobierte. Nun will sie sich aber mehr ihrer Leidenschaft und der Extreme widmen und startet daher mit ihrer neuen Show „EXTRM. Find your limit.“ in ein neues Kapitel.

Über:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart
Deutschland

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Pressekontakt:

Live act International
Herr Martin Leitzinger
Wörishofener Str. 54
70372 Stuttgart

fon ..: 07115590048
web ..: http://www.liveact-international.com
email : management@liveact-international.com

Hase Bikes lädt ein zur Werksbesichtigung

Wo der Himmel voller Räder hängt: Wer wissen möchte, wie in Waltrop das Hase läuft, kann sich auf www.hasebikes.com zu einem Blick hinter die Kulissen der Fahrrad-Manufaktur anmelden.

BildIn Bezug auf Hase Bikes ist „Werksbesichtigung“ nicht ganz das treffende Wort – „Manufaktur-Begehung“ wäre wohl passender, klingt aber so gestelzt, und das ist man hier so gar nicht. Bei Hase Bikes treffen Handwerk, Kopfarbeit und Ruhrgebietsromantik auf so eigene Art zusammen, dass auch nur besondere Fahrräder dabei herauskommen können – und für Besucher ein besonderer Tag.
Vor dem Blick hinter die Kulissen lohnt sich ein Blick auf die Kulissen selbst, denn Hase Bikes hat seinen Sitz auf dem Gelände der Zeche Waltrop, die um die Jahrhundertwende gebaut wurde. Seit 1988 steht das Hallen-Ensemble mit backsteinroten Jugendstilfassaden unter Denkmalschutz und ist heute ein beliebtes Ziel der Route Industriekultur.

Im ehemaligen Magazingebäude der Zeche befinden sich die Herzkammern von Hase Bikes, und hier beginnt auch die Führung. Dario und Siggi, die zwar Nachnamen haben, aber hier nicht brauchen, arbeiten im Marketing von Hase Bikes und führen durch die Welt der Trikes und Bikes. Sie haben auf jede Frage eine Antwort – oder direkt den richtigen Ansprechpartner zur Hand. Mit 50 Mitarbeitern ist Hase Bikes zum Glück klein genug, dass sich alle kennen – und groß genug, um für jeden Bereich Experten zu haben.
Unten in der Halle mit stählernem Industrial-Charme hängen die Räder vom Himmel. Darunter drehen sich Montage-Karussells, werden die Trikes KETTWIESEL, TRIGO, LEPUS, TRIX und TRETS und das Stufentandem PINO zusammengebaut. Alle Prozesse werden genau erklärt, so dass man hinterher weiß oder zumindest erahnt, wie viel Arbeit in einem Hase Bike steckt.

Auf der ersten Etage kann man Vertrieb und Marketing zuwinken, es gibt Meeting- und Ausstellungsräume – und für die Besucher Kaffee und Kuchen auf der Galerie. Oben unterm Dach kann man direkt in den Himmel schauen oder den Entwicklern und Designern über die Schultern – vorausgesetzt, es wird gerade nicht an einem Top-Secret-Thema gearbeitet.

Die Gebäude der weiteren Stationen stammen aus diesem Jahrtausend: zwei große Hallen, bei denen Stahl auf Holz und Bauhaus auf Ökologie trifft. Auch hier ist also die Kulisse nicht uninteressant. Im Inneren befinden sich u.a. die Versandabteilung und die Schweißwerkstatt für Sonderanfertigungen.
Zum Schluss der Tour kommt der aktive Part, bei dem die Köpfe im Fahrtwind abkühlen können. Dafür stehen draußen alle Hase Bikes Modelle zur Probefahrt bereit. Trike oder Stufentandem, Offroad oder Reha, alles kann, nichts muss.

Für 2018 gibt es 4 Freitags-Termine für jeweils max. 30 Teilnehmer. Eine Führung dauert ca. 4 Stunden, los geht es um 11 Uhr vor dem Hauptgebäude. Bequeme und wetterfeste Kleidung ist nicht falsch. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist möglich, aber – freundlich ausgedrückt – leider ein wenig umständlich. Am einfachsten ist es mit dem Auto. Und am schönsten natürlich mit dem Rad!

Über:

HASE BIKES
Herr Siegfried Schneider
Hiberniastr. 2
45731 Waltrop
Deutschland

fon ..: +49 23 09 – 93 77 0
fax ..: +49 23 09 – 93 77 201
web ..: http://www.hasebikes.com
email : info@hasebikes.com

Seit mehr als zwanzig Jahren entwickelt Dipl. Ing. Marec Hase, Inhaber und Geschäftsführer von HASE BIKES, außergewöhnliche Fahrräder. Seine Delta Trikes und Tandems sind im Freizeitsport gefragt, auf Radreisen, im Familienalltag oder im Reha-Bereich. Ihre innovative Konstruktion, die hochwertige Technik und das mehrfach ausgezeichnete Design machen sie für jeden attraktiv, unabhängig von Alter oder körperlichen Einschränkungen. Durch ein großes Spektrum an Zubehör für verschiedene Anwendungen lassen sich HASE BIKES so individuell an die Bedürfnisse von Radfahrern anpassen, dass die Grenzen zwischen „gesund“ und „handicapped“ verschwinden.
Die HASE BIKES-Manufaktur mit ihrem inzwischen gut 50köpfigen internationalen Team liegt mitten im Ruhrgebiet in einer denkmalgeschützten Halle des ehemaligen Steinkohle-Bergwerks Zeche Waltrop. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was die Räder und die Menschen von HASE BIKES so speziell machen, besuchen Sie www.hasebikes.com.

Pressekontakt:

amedes gbr
Frau Gina Wilbertz
Untere Hardt 7
53773 Hennef

fon ..: +49 2242 90166-13
web ..: http://www.amedes.de
email : hasebikes@amedes.de

Superdrink lässt Crowdinvestoren bei neuer Biokampagne mitentscheiden.

Das Münchner Getränke-Startup SUPERDRINK erweitert sein Produktportfolio 2018 um zwei neue Biosorten und startet dafür eine Crowdinvesting-Kampagne.

BildSUPERDRINK – zwei Funktionsgetränke einer neuen Generation, die Geschmack, Funktion und Lifestyle miteinander verbinden. Sie wurden gemeinsam mit Ernährungswissenschaftlern und Pharmazeuten entwickelt, um das Wohlbefinden zu steigern und unterstützen den Körper nach außergewöhnlichen Belastungen bei der Regeneration. Somit sind sie die perfekten Begleiter für lange Tage und lange Nächte. Mit ihrem klaren Design und einer nachhaltigen Herstellung erfüllen sie alle Bedürfnisse einer modernen Zielgruppe.

Aktuell entwickelt SUPERDRINK zwei neue, sehr spannende Bio-Sorten. Zur Markteinführung setzt das Unternehmen auf die renommierte Crowdinvesting-Plattform CONDA (www.conda.de), über welche ab dem 15.01.2018 nach Markenbotschaftern und Investoren gesucht wird. Gemeinsam soll die Crowd zum Erfolg des Produkts beitragen und erhält dafür Prämien und Zinsen sowie eine Beteiligung am Unternehmenswert. Investieren kann man bereits ab 100 EUR. Der besondere Clou ist, dass jeder Investor -ob 100 EUR oder 10.000 EUR- bei der Markteinführung der neuen Biosorten über die Marketingkampagne mitentscheiden darf. Zusätzlich werden die Unterstützer im Entwicklungsprozess zur finalen Beurteilung der Biosorten befragt.

Mit CONDA wurde ein perfekter Partner für die Umsetzung der Crowdinvesting-Kampagne gefunden. Sie stellen das Bindeglied zwischen Unternehmern und Investoren dar und haben bereits anderen Getränke-Startups erfolgreich zur Finanzierung verholfen. Man legt dabei besonders viel Wert auf den persönlichen Kontakt und die regionale Nähe, was sehr gut zum Münchner Getränkehersteller passt. Auf www.conda.de kann man das Superdrink-Team in einem Video kennenlernen, erhält alle notwendigen Informationen zur Kampagne und kann sich jederzeit über die aktuelle Entwicklung informieren.

Wer immer schon Lust hatte, Teil eines innovativen Startups zu werden und hautnah mitzuerleben wie sich ein Startup entwickelt, hat jetzt DIE Gelegenheit mit SUPERDRINK das Projekt gemeinsam zum Erfolg zu führen!

Beide neuen Bio-Drinks enthalten Superfoods – eine Sorte ist inspiriert von der ayurvedischen Lebensweise und basiert auf weißem Tee mit Ingwer und Zitrone. Die zweite Sorte wird eine rote Saftschorle mit Granatapfel, Heidelbeere und Guave. Mehr will das Münchner Startup zu diesem Zeitpunkt noch nicht verraten. Aber eines ist klar: Mehr super geht kaum.

Die zwei bisherigen Sorten wurden für alle Lebenslagen entwickelt:

KEEP ON MOVING erhält deinen Energielevel. Mit einem spritzigen Früchtecocktail aus Maracuja (16%), Orange (15,5%), Mandarine (3,5%), mit Vitamin B5 & B6, Mineralstoffen, viel Koffein, NaCl, Ginseng, Ingwer.

TA KE IT EASY bringt dich ins Gleichgewicht. Das Grünteegetränk mit Apfel (6%), Kokoswasser (7%) und Zitrone (7%), Magnesium, Vitamin C, B3 & B7 und Passionsblumenextrakt ist isotonisch und kalorienarm.

„Nichts drin, was nichts bringt“ ist einer der Leitgedanken von Superdrink und steht für ein ausgewogenes Maß an Mineralstoffen und Vitaminen, wobei auf unnötig hohe Dosierungen verzichtet wird. Beide Sorten sind vegan und ohne Farb-und Konservierungsstoffe und kommen in einer wiederverschließbaren Mehrwegflasche aus Glas mit hochwertigem Siebdruck zum Verbraucher.

Crowdinvesting-Kampagne: www.superdrink.org

Unternehmenswebsite: www.superdrink.me

Über:

SUPERDRINK GMBH
Herr Matthias Müller
Lindwurmstr. 173 rgb
80337 München
Deutschland

fon ..: +49(0)172-1415946
fax ..: +49(0)89-54858200
web ..: http://www.superdrink.me
email : matthias@superdrink.me

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

SUPERDRINK GMBH
Frau Tina Decker
Lindwurmstr. 173 rgb.
80337 München

fon ..: 0173-6645478
web ..: http://www.superdrink.me
email : presse@superdrink.me

Vibrasling – Der weltweit erste Schlingen-Trainer mit Vibration

Ab 15. Dezember 2017 bei Kickstarter

BildVibrasling ist ein vielseitiger, portabler und batteriebetriebener Schlingentrainer, der mit individuell einstellbarer Muskelvibration ein großartiges Ganzkörpertraining ganz ohne, oder mit deutlich weniger Kraftaufwand bietet.

Er wurde für Freizeitsportler, Profisportler und Athleten entwickelt, die nicht genug Zeit für einen Besuch im Fitnessstudio haben, aber effektiv unterwegs trainieren möchten.

Vibrasling bietet hunderte von Übungen und Workouts zum Abnehmen, Muskelaufbau oder Rückentraining. Der Oberkörper, die Beine und der Rumpf werden bewegt und das mit bis zu 200 Muskelkontraktionen in der Minute.

So funktioniert es. Vibrasling wird mit einem Gurtband an eine Tür befestigt. Nachdem die Länge der Seile auf die Körpergröße eingestellt ist, wird Vibrasling mit dem Smartphone oder der Fernbedienung gestartet.

Die Vibrationen werden über die Seile auf die Muskeln übertragen und sind in der Stärke einstellbar. Das Gerät arbeitet geräuscharm und verfügt über eine App, die Trainingsfortschritte abspeichert.

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com erhalten Super Early Birds 50% Preisnachlass als Belohnung.

Die Kickstarter-Kampagne beginnt am 15. Dezember 2017 auf: www.kickstarter.com/projects/vibrasling/vibrasling-the-world-s-first-sling-trainer-with-vi

Über:

Oxford Lawyer/s LLP
Herr Hermann Braun
High Road 196
N22 8HH London
Großbritannien

fon ..: 49-1578-0907055
web ..: https://vibrasling.com
email : info@vibrasling.com

.

Pressekontakt:

Oxford Lawyer/s LLP
Herr Hermann Braun
High Road 196
N22 8HH London

fon ..: 49-1578-0907055
web ..: https://vibrasling.com
email : info@vibrasling.com

Motivier Dich & spare auf Sportiply.de!

Sportiply – der Name setzt sich zusammen aus „Sporty“, der Sportlichkeit, und „Supply“, dem Angebot, und steht für den Lifestyle aller Sport- , Fitness- und Trainings-Begeisterten.

BildVergleiche Sportprodukte verschiedenster Hersteller und finde die beste Sportausrüstung für Deine sportlichen Ziele und Vorsätze!
– Launch der designaffinen und user-friendly Website
– Wie Konsumenten sich nicht mehr blenden lassen!
– Messestand auf der ISPO vom 28.-31. Januar 2018

Sportiply.de – Mitte Dezember 2017 geht die neue Version der Sportwebsite online. Das SportTech Startup aus München ist auf dem besten Weg, die Nummer 1 der Plattformen rund ums Thema Sport, Fitness und Training zu werden und positioniert sich 2018 zunächst auf der ISPO München.

Am 15.12.2017 geht Sportiply.de offiziell online: als erste Suchmaschine und Vergleichsportal speziell für Sport- und Fitnessartikel.
Sportiply.de vereint sportlichen und gesunden Lifestyle: von Sport- und Fitnesskleidung über die passende Ausrüstung bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln und Superfoods. Im eigenen Onlinemagazin finden die User ab sofort wöchentliche Beiträge aus der Welt des Sports: Insider- und Trainingstipps, Interviews mit hochklassigen und erfolgreichen Athleten, leckere Rezepte und vieles mehr. Sportiply hilft Sportlern dabei, möglichst einfach das passende Produkt zum besten Preis zu finden – und das ohne langes Suchen und Vergleichen. So bleibt mehr wertvolle Zeit für effektives Training!

Zum Start bindet das Team hinter Sportiply bereits mehr als 50 Online-Shops auf der Website ein, darunter auch große Partner wie Adidas, Asics, MyProtein oder Under Armour. Wöchentlich werden professionelle Sportler interviewt: sie teilen ihre persönlichen Erfahrungen, sprechen über Motivation, gesunde Ernährung, geben Einblicke in ihren Trainingsalltag, und vieles mehr.
Bereits über 25 Millionen Sportler in Deutschland kaufen ihr Sportequipment bereits online. Die Suche, das passende Sportprodukt zum besten Preis zu finden, gestaltet sich meist aufwändig und wird zur unnötigen Zeitverschwendung. So ging es auch dem Gründer von Sportiply: Björn hatte es satt, stundenlang nach dem besten Basketballschuh in verschiedensten Shops zu suchen, zeitaufwändig zu vergleichen, um dann am nächsten Tag festzustellen, dass es den gleichen oder sogar einen besseren doch günstiger gegeben hätte.

Sportiply will jedem Sportler und Fitnessbegeisterten dabei helfen, zielsicher und gut informiert online einzukaufen. Die Website bietet einen ganzheitlichen Überblick unterschiedlichster Sport- und Fitnessprodukte rund um die persönliche Lieblingssportart. Die Marathon-Läuferin findet also nicht nur Laufschuhe für lange und schnelle Läufe, sondern auch Protein-Riegel fürs Training, eine Regenjacke für den Wettkampf, oder Kompressionssocken für die schnellere Regeneration. Auch erfährt sie über das Magazin, wie etwa Olympionike Philipp Pflieger trainiert, sich ernährt oder vor und während seiner Läufe motiviert. Das Team Sportiply hat sich das Ziel gesetzt, die Plattform Nummer 1 rund ums Thema Sport, Fitness und Training zu werden und versteht sich als Lifestyle Marke.

Sportiply wurde von Basketball-Enthusiast & Medientechnologe Björn Jansen aus Amberg zum Leben erweckt. Inzwischen gehören fünf weitere Sportfanatiker zum Team und arbeiten jeden Tag am Erfolg des sportlerfreundlichen Vergleichsportals und lassen dabei nichts unversucht. So haben sie es geschafft, dass das SportTech-Startup beim weltweit größten Jungunternehmerwettbewerb im Sportbereich zu den Finalisten in der Kategorie Digital gehört und auf einer der größten Messen im Sportbusiness, der ISPO München vom 28.-31. Januar 2018, mit einem Stand vertreten sein wird. Bei dieser Top-Veranstaltung mit über 2.700 Aussteller auf dem Messe-Gelände in München stellt Sportiply interessante Produkt-Innovationen für 2018 vor.

Über:

Sportiply
Herr Björn Jansen
Maximilian Str. 52
80538 München
Deutschland

fon ..: 01715460783
web ..: https://sportiply.de
email : bjoern.jansen@sportiply.de

Sportiply – der Name setzt sich zusammen aus „Sporty“, der Sportlichkeit, und „Supply“, dem Angebot, und steht für den Lifestyle aller Sport- , Fitness- und Trainings-Begeisterten.
Für alle Gym-Rats und Yoga-Queens.
Sportiply steht für all diejenigen, die mit Power und Durchhaltevermögen immer wieder nach Fortschritt bei ihrem Training streben und für die es auch um ein gesundes Leben geht.

Pressekontakt:

Sportiply
Herr Björn Jansen
Maximilian Str. 52
80538 München

fon ..: 01715460783
web ..: https://sportiply.de
email : presse@sportiply.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons