Rock

now browsing by tag

 
 

Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur – Musikalisches Schaffen an Rhein und Ruhr

Simone Frank und andere Autoren widmen sich in „Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur“ lokalen Musikern, die einen Einfluss auf die weltweite Musik-Szene gehabt haben.

BildWer an die internationale Musik-Szene denkt, der hat normalerweise nicht die Rhein-Maas-Region vor seinen Augen. Doch genau aus diesem Raum stammen einige Musiker, die national und international in ihrer Zeit für jede Menge Aufregung gesorgt haben. Dem vielfältigen musikalischen Schaffen der Region setzt das vorliegende Buch „Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur“ ein literarisches Denkmal. Die Leser lernen in den verschiedenen Kapiteln, dass das musikalische Schaffen in der Region genauso abwechslungsreich ist wie die Geschichte und Kultur über die Jahrhunderte. Frank und andere Autoren nehmen Leser und Musikliebhaber mit auf eine Reise, welche diese von der Hofmusik und dem Glockenspiel des 17. Jahrhunderts über die Klassik bis zur Popmusik, inklusive Punk und Heavy Metal, führt.

Das umfangreiche Werk „Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur“, herausgegeben im Auftrag
des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung, bespricht die vielen Weltstars des Pop und Rock, die in den Hallen und ehemaligen Zechen des Ruhrgebiets gespielt haben. Darin stellen Simone Frank und andere Autoren die vielen heimischen Musiker vor, die maßgeblich weltweite Musikszenen geprägt und die Region weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt gemacht haben. Wissenschaftler unterschiedlicher Fachrichtungen decken ein breites Spektrum von Themen des 17. Jahrhunderts bis heute ab. Vorstellungen lokaler Institutionen sowie Abhandlungen zur Frage nach dem Thema „Musik“ im regionalen Geschichtsunterricht sind ebenso Gegenstand der Aufsätze.

„Rhein-Maas. Geschichte, Sprache und Kultur“, herausgegeben im Auftrag des Instituts für niederrheinische Kulturgeschichte und Regionalentwicklung von Jörg Engelbrecht, Simone Frank, Ralf-Peter Fuchs und Christian Krumm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4402-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

17.02.2018 Schlachthof Bremen: RFAR Indoor 2018

Das erste Mal: RFAR Warm und trocken mit Knorkator, Warrant, As I am…

Bild2018 ist es soweit, das erste Mal überhaupt findet das rock for animal rights indoor statt.

Und da es das erste Mal ist,wollen wir Euch natürlich auch etwas besonderes bieten und haben für Euch die meiste Band der Welt an Land gezogen: Knorkator.

Ebenfalls mit dabei sind unere Freundevon Warrant und As I Am.

Und da es im Februar ja nun auch bannig kalt sein kann, findet das ganze im KulturzentrumSchlachthofin Bremen statt.

Der Erlös kommt den Hauptprojekten des Vereins zu Gute, dem Ausbau des Tierrechtszentrums in Sandstedt-Offenwarden, als auch der TV-Sendung TNZ (TierNaturZukunft).
Das Tierrechtszentrum soll eine Geburtsstätte neuer Ideen im Bereich Tierrecht und Umweltschutz werden. Eine Art Thinktank, wo verschiedene Organisationen neue Konzepte und Kampagnen entwickeln und alternative Heilmethoden (Magnetresonanzstimulation, Chiropraktik etc.) vorgestellt werden.

In der TV-Sendung TNZ berichten wir über redaktionell aufgearbeitete Tierrechts- und Umweltthemen. Des Weiteren werden auch Berichte von Partnerorganisationen in der Sendung gezeigt. Auch der satirische Teil kommt in der Sendung nicht zu kurz.
Wer möchte kann sich auf dem Festival mit reichlich Infos zum Tier- und Umweltschutz eindecken. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

http://www.rfar.de

Tickets: https://www.ticketmaster.de/event/253653?camefrom=de_nordwest_shop_hp&language=de-de&brand=de_nwt

Über:

Tierrechtsbund Aktiv e.V.
Herr Andreas Zemke
Duisburger Str. 3
28199 Bremen
Deutschland

fon ..: 0172 916 90 29
web ..: http://www.rfar.de
email : tierrechte@tierrechtsbund-aktiv.de

Pressekontakt:

Tierrechtsbund Aktiv e.V.
Herr Andreas Zemke
Duisburger Str. 3
28199 Bremen

fon ..: 0172 916 90 29
web ..: http://www.tierrechtsbund-aktiv.de/new
email : tierrechte@tierrechtsbund-aktiv.de

Buchvorstellung: Ralf Thain `s „Travelling Band“ Teil 1 ist jetzt erhältlich

Ralf Thain ’s dritter Roman nach „Ruhrpottlümmel“ und „2. Reihe rechts. Gleich neben dem Drummer! (Erinnerungen eines Rock’n’Roll-Bassisten) führt ihn zu seiner großen Leidenschaft zurück: der Musik.

BildTravelling Band – Dem Erfolg auf den Fersen
Vom Alltag eines Berufsmusikers in einer Band vor der Band!

Ralf Thain ist zurück mit seinem dritten Roman und widmet sich wieder seiner großen Liebe, der Musik.
Er nimmt uns mit auf Tour, lässt uns hautnah an Hoffnung und Enttäuschung teilhaben, lässt uns Sinn
und Sinnlosigkeit des Musikbusiness fast am eigenen Leib erleben. Mit der für ihn typischen Ehrlichkeit
entzaubert er den Mythos Rockband und damit in gewisser Form den Traum vom Ruhm.

Travelling Band ist der erste Teil einer Trilogie und erzählt die Geschichte einer Band, bestehend aus
gestandenen Studiomusikern Mitte der 1980er Jahre in den USA. Seit zehn Jahren sind sie als Vorgruppe für
die unterwegs, die es geschafft haben. Bassist Rudy stammt aus Deutschland und lebt mit dem Job seinen
amerikanischen Traum. Jeder Auftritt gibt Hoffnung, es selbst einmal zu schaffen, irgendwann selbst der
Haupt-Act zu sein. Wir begleiten ihn auf dem ersten Teil einer neunmonatigen Tournee, wo Trostlosigkeit
und kurzlebige Euphorie sich temporeich abwechseln.

Wer Sx, Drugs und Rock’n’Roll erwartet, wird enttäuscht sein. Statt- dessen serviert Ralf Thain uns erneut,
was er am besten kann: Echte Charaktere im echten Leben und ein Protagonist mit dem Herz am rechten Fleck.
Was immer mitschwingt ist die Leidenschaft für die Musik und am Ende dieses ersten Teils sogar ein Funken Hoffnung.
Und die Lust auf den zweiten Teil.

Zu beziehen ab sofort über alle Buchhandlungen, alle bekannten Internet-Plattformen, direkt über die Autoren-Website https://ralf-thain.info oder beim Verlag: https://tredition.de

Über:

STR Direkt GmbH
Herr Ralf Bochinski
Victoriastraße 108
45772 Marl
Deutschland

fon ..: 0236513037
web ..: https://strdirekt.com
email : info@strdirekt.com

Agentur für Verkaufsförderung
Fachagentur für Haushaltswerbung seit 1981
Website-Gestaltung
Ambient-Media
Verlag für Jungautoren, Autoren, Musiker
Beratung und Coaching für junge Unternehmer
Beratungsdienstleistungen für Autoren, Musiker,
Produzenten und Selbstverleger

Pressekontakt:

tredition Verlag GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040 41 42 77 800
web ..: https://tredition.de
email : info@tredition.de

Kulturtage Segeberg mit dem Chor „Chor Singt!“

Am 16. September 2017 präsentiert sich Fehrenbötel in Schleswig-Holstein als Kulturdorf im Rahmen der Kulturtage Bad Segeberg. Mit dabei der Chor, „Chor Singt!“ aus Heidmühlen im Kreis Segeberg

BildNeben zahlreichen Künstlern zeigen auch die Sängerinnen und Sänger des Chorprojektes „Chor Singt!“ aus Heidmühlen (Kreis Segeberg) dass Chormusik nicht spießig sein muss.
Mit Rock- und Popsongs in stimmgewaltiger Chorfassung wird hier das Publikum überrascht und wer glaubt hier nur Zuhörer sein zu können, der irrt sich. Hier ist Mitsingen ausdrücklich erwünscht. Mit dem Song Because the night von Patti Smith hoffen wir gemeinsam mit allen Konzertbesuchern, aus dieser Veranstaltung ein unvergessliches Event zu machen, erklärt der Chorleiter Christoph Merkel. Unterstützt wird er hierbei von seiner Ehefrau Victoria und etwa siebzehn bis zwanzig Chormitgliedern. Wir hoffen, dass unser Chor an diesem Tag deutlich mehr Sängerinnen und Sänger hat und das Publikum uns bei den Songs tatkräftig unterstützt. Uns geht es darum die Leidenschaft am Singen weiterzutragen und die Begeisterung dafür zu wecken.
Der Auftritt wird etwa eine halbe Stunde dauern und im Dörpshus in Fehrenbötel bei Rickling ab 16:00 Uhr stattfinden. Hier gibt es Chorfeeling zum anfassen und wer merkt, wieviel Spaß das macht, kann immer Donnerstags ab 18:15 Uhr im ehemaligen Gasthof Klint in Heidmühlen die Chorprobe des Chores besuchen, um sich ein Bild zu machen. Vorkenntnisse oder gar Notenkenntnisse sind nicht notwendig, dafür aber die Freude am Mitsingen. Hier ist wirklich jeder willkommen.
Die Songs, welche ja nicht typisch als Chorfassung sind, werden durch die Chorleiter arrangiert und zusammen in den Chorproben einstudiert. Auch etwas Stimmbildung und Stimmtechnik darf hier nicht fehlen. Jeder hat die Möglichkeit sich hier weiterzuentwickeln und voneinander zu lernen. Das familiäre Klima in den Chorproben macht diesen Chor zu etwas Besonderem und wenn es uns gelingt, das auch bei den Konzerten zu zeigen, dann haben wir unser Ziel erreicht. Mit unserer Musik möchten wir die Leidenschaft zu dieser wieder wecken, erzählt Christoph Merkel.
Wir hoffen, dass wir bei diesem Event viel Unterstützung und zahlreiche Gäste haben und sind dem Verein für Jugend- und Kulturarbeit des Kreises Segeberg sehr dankbar für die Einladung zu den Kulturtagen.

Über:

Musikschule Heidmühlen
Herr christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen
Deutschland

fon ..: 01757544536
web ..: http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de
email : info@musikschule-heidmuehlen.de

Musikschule für Klavierunterricht, Geigenunterricht und Chor.

Pressekontakt:

Musikschule Heidmühlen
Herr christoph Merkel
Forstweg 43
24598 Heidmühlen

fon ..: 01757544536
web ..: http://www.musikunterricht-heidmuehlen.de
email : info@musikschule-heidmuehlen.de

Sweeping Compendium – das einzig existierende Lehrbuch zum Thema Sweeping

Gitarrenspieler können dank Joachim Encks Buch „Sweeping Compendium“ endlich notwendige Grundlagen und praktische Fertigkeiten auf einfache Weise erlangen.

BildSweeping ist eine Methode, die von Gitarrenspielern gerne verwendet wird. Sowohl Anfänger als auch Jazzstudenten stehen dabei oft vor dem Problem, dass es zu dieser Spielweise keine Literatur gibt, die alle Informationen dazu in einem einzigen Buch zur Verfügung stellt. Joachim Encks neues Buch „Sweeping Compendium“ sorgt für Abhilfe. Es handelt sich bei seinem Werk um das derzeit einzig existierende, methodisch aufbereitete Lehrbuch zum Thema Sweeping – und das weltweit! Enck stellt darin anschaulich die gebräuchlichen Tonleitern und Arpeggien dar und vermittelt eine geprüfte und gleichzeitig hochmoderne Improvisationstechnik.

Gitarrenspieler können ihr Spiel dank „Sweeping Compendium“ von Joachim Enck auf das nächste Level bringen. Durch die notwendigen theoretischen Kenntnisse und praktische Spielfertigkeiten, die in den verschiedenen Kapiteln vermittelt werden, sollte das Erlernen der Sweeping-Methode kein Problem mehr darstellen. Das Werk wird durch weiterführende Hinweise, ein Stichwortverzeichnis, ein Literaturverzeichnis und weitere Praxistipps für Gitarrenspieler ergänzt.

„Sweeping Compendium“ von Joachim Enck ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7729-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

US-Pop-Band sucht Unterstützung bei ehrgeiziger Album-Produktion

Crowdfunding – The Anatomy of Frank bei „South America“ helfen – und selbst nach Südamerika reisen!

US-Pop-Band sucht Unterstützung bei ehrgeiziger Album-Produktion
The Anatomy of Frank beschreiben ihren Musikstil als „orchestral, cinematic folk-rock“ (Bildquelle: Copyright: The Anatomy Of Frank)

The Anatomy of Frank haben sich viel vorgenommen: Ein Album für jeden Kontinent will das US-Trio in den kommenden Jahren vorlegen. Nach einer enorm erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne für ihr ersten „Kontinental-Albums“ „North America“ (169 Unterstützer haben 15.045 $ beigetragen, um dieses Projekt zu verwirklichen) heißt das Ziel für The Anatomy of Frank nun „South America“ – und jeder Musikfreund kann von Anfang an dabei sein! https://www.kickstarter.com/projects/theanatomyoffrank/798435496

Für dieses nächste Album-Projekt wird die Band aus den Appalachen für drei Monate in die Anden umziehen – nach Quito in Ecuador! Formation um Sänger und Gitarrist Kyle Woolard beschreibt ihren Stil selbst als „orchestral, cinematic folk-rock“ und geht schon länger mit einer musikalischen Auseinandersetzung mit zeitlosen Themen wie Altern, der Liebe und den Beziehungen zwischen Eltern und Kindern schwanger. Nun freuen sie sich unbändig, mit Eurer Hilfe diese bislang nur im Kopf klingende Musik Realität werden zu lassen und zu veröffentlichen.
Das anspruchsvolle Projekt erfordert mindestens 20.000 US-Dollar. Bei Kickstarter herrscht das Prinzip „alles oder nichts“, weshalb das minimale Finanzierungsziel dieses anspruchsvollen Projektes auf lediglich 15.400 Dollar festgesetzt wurde. Dieser Betrag wird die Kosten für die Aufnahme, die Produktion, das Mastering und die Vervielfältigung des Albums decken. Allerdings halten Kyle (Gitarre, Gesang), Jimmy Bullis (Keyboards), Max Bollinger (Schlagzeug) tatsächlich 20.000 Dollar für erforderlich, um dieses Projekt zu einem Erfolg zu machen.

The Anatomy of Frank: „Wir werden das Album von Januar bis März 2017 im Bauernhaus eines Freundes in den Anden aufnehmen. Dabei wird uns der unglaublich talentierte Stephen Cope als Produzent beistehen (studiostudiodada.com, u.a.: Officer Jenny, Bat Manors, Choir Boy). Unser Ziel ist es, ein Album zu schaffen, das unseren Sound und die Musik verwirklicht, an der wir so hart gearbeitet haben.“

Unterstützer („Backers“) können sich u.a. auf folgende Belohnungen („Rewards“) freuen: T-Shirts und signierte CDs oder LPs, handgeschriebene Textbücher, individuell komponierte Songs , ein einwöchiger Aufenthalt in dem ecuadorianischen Bauernhaus, wo das Album aufgenommen wird und sogar ein Ausflug in den Norden zu Kyles kleinem Haus.

Die Veröffentlichung von „South America“ ist für den September 2017 und die Auslieferung aller Belohnungen bis November 2017 geplant.

Weitere Infos, Bilder etc.: Weitere Infos, Links und Bilder zur Band und ihrer Kampagne

Sound Wordz Redaktionsbüro: Presse- u. Öffentlichkeitsarbeit sowie verwandte Dienstleistungen u. Fachjournalismus zu den Themenbereichen: Musik, Mobile Business, Industrie 4.0.

Kontakt
SoundWordz
Klaus Reckert
Am Gerhardsplatz 11
53119 Bonn
0176-61142266
klaus.reckert@betreutesproggen.de
http://www.soundwordz.de

Antonia Tyrol-The Sound of Silence, die weibliche Version

Heavy Metal trifft wieder mal auf Schlager

Antonia Tyrol-The Sound of Silence, die weibliche Version
„Antonia Tyrol“ mit ihrer Version von „The Sound of Silence“

Germany/Frankfurt/. „Warum denn nicht?!“, sagte sich die vielseitige Sängerin, die man eigentlich aus dem Partyschlager-Bereich kennt. Warum nicht einmal eine Rockballade singen bzw. einen Abstecher in ein anderes Genre machen. Warum nicht zeigen, was noch alles geht.
Denn so abwegig ist das gar nicht. Wer einmal ein Live-Konzert von Antonia erlebt hat, der weiß, dass es da auch immer ziemlich rockig zugeht. Die zierliche Sängerin begeistert mit Reibeisenstimme. Bei ihren dynamischen Konzerten ist ein Rock-Part seit vielen Jahren fester Bestandteil. Antonia: „Ich habe deshalb auch viele Fans aus der Rockszene – immer wieder wurde ich gefragt, „nimmst du auch mal so einen Titel auf, damit wir diesen kaufen können?“ Ja warum nicht! Hier ist der Erste. „Ich mache Musik, die mir Spaß macht und natürlich für meine Fans.“

„The Sound of Silence“ – an Weihnachten überrascht Antonia ihre Fans mit einer gefühlvollen Rock bzw. Metal-Ballade.
Antonia Tyrol, die österreichische Sängerin ist seit über 15 Jahren sehr erfolgreich im Musikgeschäft. Ihre Hits, Songs und Alben wurden mittlerweile mehr als 5 Millionen Mal im deutschsprachigen Raum, aber auch international verkauft. Sie hat eine sehr große Fangemeinde, auch über die europäischen Grenzen hinaus. Antonias musikalisches Spektrum ist so vielschichtig wie ihre Fans. Das ist auch der Grund, warum die Sängerin immer wieder auch englischsprachige Titel in Ihren Live Shows singt und diese auch weltweit vermarktet. Jedes Jahr begeistert die Sängerin hunderttausende von Fans bei ihren zahlreichen Konzerten.

Antonias Karriere begann 1999 an der Seite von Dj Ötzi mit dem gemeinsamen Nummer 1 Hit „Anton aus Tirol“. Aber sie lässt sich musikalisch nicht einfach so in eine Schublade stecken. Auch solo landete sie einige Chart Hits. Sie ist eine absolute Live-Künstlerin, die Songs von Antonia aus Tirol sind aus dem Party & Pop-Schlager Genre nicht mehr wegzudenken.

Eigens für dieses Projekt wurde ihr Künstlername dem internationalen Umfeld entsprechend angepasst – „Antonia Tyrol“. Es ist ein musikalischer Ausflug der vielseitigen Künstlerin, die zwar überwiegend deutsch singt, aber mit ihren Live-Shows auch international auf Tournee geht. Als erste Frau covert sie den aktuellen Hit „The Sound Of Silence“ und überrascht zur Weihnachtszeit ihre Fans – national wie international. Antonia erfüllte sich selbst den Wunsch, dieser stimmlichen Herausforderung. Ganz nach dem Motto: Heavy Metal trifft Schlager. Der Song von Simon & Garfunkel ist ihr persönlicher Lieblingstitel. Deshalb ging sie ins Studio und ihr Produzent und Manager Peter Schutti gab ihr die Möglichkeit, die Version von „Disturbed“ in ihrer eigenen Version aufzunehmen. Eine davon wurde mit Schlagzeug aufgenommen. Dafür wurde eigens ein erfahrener Drummer aus der Heavy Metal Szene engagiert, um dieses einzuspielen.

„The Sound of Silence“ von „Antonia Tyrol“ wird am 11.01.2017 weltweit veröffentlicht.
Alle Rocktitel gab es bisher immer nur live bei ihren Konzerten zu hören. Es gibt keine Aufnahmen davon. Das könnte sich in Zukunft ändern.
Auch das Musikvideo zum Song ist bereits fertig. Antonia möchte in der besinnlichen Zeit ein wenig zum Nachdenken anregen und auf den momentanen Zustand in der Welt aufmerksam machen. Sie will vor allem das Thema Frieden und Liebe unter den Menschen hervorheben. „Musik soll uns verbinden. Sie soll uns in allen Gefühls- und Lebenslagen helfen und begleiten.“, sagt Antonia –
„Dafür habe ich den Titel „The Sound of Silence“ gewählt“.
Von Januar bis März 2017 ist Antonia Tyrol auf großer Wintertour durch Europa und mehrmals im deutschen TV zu sehen.
Antonia präsentiert sich regelmäßig mit ihrer Musik einem Millionenpublikum im deutschen, österreichischen und internationalen Fernsehen.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

HEART OF STORM – ROCKIG – LEIDENSCHAFTLICH – MITREISSEND!

DAS EINMALIGE KONZERTERLEBNIS, DAS ROCK UND MODERN DANCE VEREINT

HEART OF STORM - ROCKIG - LEIDENSCHAFTLICH - MITREISSEND!

Nach ausverkauften Shows in den USA und Osteuropa kommt das Rock Ballett im Februar 2017 zum ersten Mal nach Deutschland! HEART OF STORM entführt die Zuschauer in die tragische Dreiecksgeschichte um den jungen Major Storm, dem bezaubernden Mädchen Flora und der teuflischen Verführerin Diana. Getrieben von Liebe, verfolgt vom Teufel, geht Major Storm durch die Tiefe des Labyrinths aus Liebe, Lust, Tod und Erlösung. Tanz und Musik – Ballett und Rock – entfachen ein Feuer aus Rhythmus und Leidenschaft.

Die Show wird live gespielt von Top Musikern, die auf unzähligen Hitalben mitgewirkt haben und mit vielen namhaften Bands und Künstlern um die Welt getourt sind: Lead Gitarrist Doug Aldrich (Whitesnake, Dio), Saxophonistin Katja Rieckermann (Rod Stewart), Keyboarder Erik Norlander (Last In Line, Lana Lane), Schlagzeuger Glen Sobel (Alice Cooper, Steven Tyler), Bassist Rudy Sarzo (Ozzy Osbourne, Whitesnake) und Gitarrist Brent Woods (Vince Neil, Sebastian Bach).

Ein neues, artistisches Konzept, das eine einzigartige Mischung aus Musik und Kultur auf die Bühne bringt. Die Live Rock Show der internationalen All-Star Band gepaart mit dem russischen Modern Dance Ballett und der stimmungsvollen Lichtshow, machen HEART OF STORM zu der Show, die sie ist: atemberaubend, energiegeladen, mitreißend! Das Rock Ballett begeistert Rockfans gleichermaßen wie Opernfreunde, Broadway- und Klassikliebhaber, und alle, die sich von einer großartigen Geschichte begeistern lassen.

Tourneedaten:
16.02.17 Berlin – Admiralspalast

17.02.17 Zürich – Samsung Halle

18.02.17 Essen – Grand Hall

19.02.17 Essen – Grand Hall

21.02.17 Hamburg – Mehr! Theater

22.02.17 Stuttgart – Liederhalle (Hegelsaal)

23.02.17 Frankfurt – Jahrhunderthalle

Tickets: http://www.eventim.de

Heart Of Storm

Booking Agentur

Kontakt
Nine Lives Entertainment
Christine Stephan
Schloss Straße 93
44357 Dortmund
+49 (0)231 / 35 777 12
christine@nle.rocks
http://www.nine-lives-entertainment.com

Mrs. X rocks: die neue Single „He Plays Rock n Roll“ wird veröffentlicht!

„He Plays Rock n Roll“ der Sängerin und Komponistin Mrs. X ist ab sofort auf allen Download- und Streaming-Plattformen weltweit erhältlich.

BildDiese Lady tut was sie verspricht: als Mrs. X von ihrem Projekt „Pop á la carte“ erzählt, berichtet sie: „Mit der Single „80 Miles Away“ hat das neue musikalische Projekt begonnen; ab diesem Punkt bekommen meine Fans das ganze Jahr monatlich einen neuen musikalischen Leckerbissen, sollte es eine Single, ein Album oder ein EP sein“.
Gesagt – getan: „80 Miles Away“ wird bereits von vielen Radiostationen in USA, Afrika, Kanada und Italien gespielt. Nun ist ein Monat knapp vorbei und die nächste Single ist bereit, die Musikwelt zu erobern: „He Plays Rock n Roll“ wird veröffentlicht!
Wer sagt, dass der Rock’n’Roll für Mrs. X- Style untypisch ist, hat Recht und Unrecht zugleich: eigentlich ist „He Plays Rock n Roll“ kein Popsong. Dennoch ist alles möglich für die charismatische Sängerin, die ihr Style „Pop á la carte“ nennt: denn á la carte steht eben für erlesene Vielfalt.
Es gibt bereits viele schöne Rock’n’Roll Songs. Little Richard´ s „Tutti Frutti“, Elvis Presley und seine „Blue Suede Shoes“, wer kennt das nicht! Doch es ist nicht so oft, dass so ein explosiver Rock’n’Roll Titel von einer Frau gesungen wird. Die Explosion wurde selbstverständlich mit der Stimme und der Interpretation von Mrs. X gezündet, und zusammen mit verrückten Gitarren-Riffs des Londoners Jon Hockings bringt die Mischung die Herzen zum Beben. Die Füße starten ganz von alleine sich im Takt des Rock’n’Rolls zu bewegen: Energie pur.
Der Produzent Sefi Carmel aus London ist ein wahrer Meister, der die Klänge von „He plays Rock n Roll“ zum brillieren bringt. Sefi war selbst für das Mixing und Mastering bei dem Song verantwortlich, unterstützt wurde er dabei von seinen Assistenten vom Soundtrack Studio London. Für die Gesangsaufnahmen standen der Sängerin Felix Brüske und Christoph Langer (MOR Studio im Herzen Deutschlands) zur Seite. Somit ist „He plays Rock n Roll“ wieder ein internationales Teamwork, was für Mrs. X als Global Player der Popmusikszene ganz selbstverständlich ist. Bei Ihrem Projekt sind 40 Musiker aus der ganzen Welt mitbeteiligt.
Doch zurück zum Song: komponiert und getextet von Mrs. X, erzählt der Titel von dem Leben eines leidenschaftlichen Einzelgängers. Der „Hauptdarsteller“ aus dem Song ist ein Musiker, ein seltenes Talent, der leider bisher keine Anerkennung genießen konnte und somit kein Luxusleben führt. Ein Profi, der sein Musikinstrument perfekt beherrscht und dabei ins Unvorstellbare geht. Die Meinung der Menschen ist ihm nicht wichtig, denn nur die Musik ist sein Urteilskriterium und sein Maßstab. Ein leidenschaftlicher Virtuose, ohne einen Major-Label im Background oder wie man es heutzutage sagen würde ein „Indie“ oder „DIY Musiker“. Viele moderne Musikschaffende, die für sich selbst verantworten müssen und keine Reihen von Agenturen oder Promotern zur Verfügung haben, werden mit der Situation sicherlich vertraut sein.
Doch aufgepasst: es geht nicht nur um Musikern! Was für ein Beruf unser Hauptdarsteller de facto haben mag, ist nicht wichtig, denn eigentlich sind solche Menschen überall und in jedem Beruf zu finden: diese talentierte Einzelgänger, Träumer, Visionäre. Sie können Künstler, Wissenschaftler, Unternehmer, oder Selbständige sein. Christophorus Columbus? Giordano Bruno? Albert Einstein? Henry Ford? Freddie Mercury? Die Liste können Sie, lieber Leser, selbst beliebig erweitern. Gehören Sie auch dazu? Dann wissen Sie, auf welchen Kampf man sich einlässt, wenn man jeden Tag daran arbeitet, um eigene Träume zu verwirklichen.
Solche Menschen bestimmen den Progress in der Welt, weil sie ganz ehrlich mit sich selbst und mit ihren Talenten sind. Sie leben ihre Leidenschaft jeden Tag und verändern das Leben.
„Mir liegt der Song sehr am Herzen“, so Mrs. X. -„denn ich bin auch eine Träumerin. Und ich bin all diesen wunderbaren Menschen zutiefst dankbar, die mir helfen meine Träume zu verwirklichen. Das sind sie: mein Produzent Sefi Carmel, Jon Hockings mit seiner Gitarre, alle Mitarbeiter von Soundtracks Studio London, Felix Brüske und Christoph Langer von MOR Studio, Keith George, der mit mir zusammen die Lyrics akribisch überprüft hat, Oliver Krato, der das Bild für das Cover geschossen hat und natürlich viele, viele andere. Es ist so toll, mit diesen wunderbaren Menschen zusammen arbeiten zu dürfen, und ich weiß genau, dass wir zueinander ehrlich sind und unseren Träume gemeinsam leidenschaftlich folgen.“

„He Plays Rock n Roll“ geht in nun die Welt. Erhältlich ist die Single zum Downloaden auf iTunes, GooglePlay, iGroove, Amazon, zum Streamen auf Spotify, Tidal, Deezer und allen anderen globalen relevanten Plattformen.

Über:

KTL Records
Herr Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: +491752527212
fax ..: +4957412321823
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pressekontakt:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke

fon ..: +491752527212
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pop à la carte auf Umwegen: Mrs. X nimmt zwei Rocksongs auf!

Die Studioaufnahmen zu den Songs „He plays Rock n Roll“ und „Rock Star“ der Sängerin Mrs. X sind abgeschlossen und der Veröffentlichungstermin für die Single „He plays Rock n Roll“ steht bereits fest.

„Rock Star“ und „He plays Rock-n-roll“. So lauten die beiden neuen Titel von Ausnahme-Künstlerin Mrs. X („80 Miles Away“), die gerade frisch im Studio aufgenommen worden sind. Beide Songs sind aus der Feder von Mrs.X hervorgegangen. Auch Release-Datum für die neue Single ist bekannt: „He plays Rock n Roll“ wird am 12. Dezember 2016 veröffentlicht.
Für die Aufnahmen zu den Songs zeigen sich MOR Studio, Bond Studio, Acoustic Entertainment (Deutschland) und Soundtrack Studios London (UK) verantwortlich. „Ich bin sehr glücklich mit den Gesangsaufnahmen von „He Plays Rock n Roll“ und „Rock Star“, so Mrs. X, „und möchte mein Produktionsteam für eine spannende und kreative Zeit vom ganzen Herzen bedanken“.
Derzeit wird weiterhin an dem rockigen Sound gearbeitet. Dabei haben die Sounddesigner diesmal eine besondere Aufgabe: die Songs müssen jeden Rock-Liebhaber überzeugen und dabei den typischen Sound von Mrs. X beibehalten. Zuerst kommt selbstverständlich „He plays Rock n Roll“ unter die Lupe des Soundengineers: die Veröffentlichung ist in nur zwei Wochen. Dabei wird die Single auf allen globalen Download- und Streaming-Plattformen (iTunes, Spotify, Google Plus, iGroove, Amazon, Deezer und andere) erhältlich sein.
Doch warum Rock? Sollte es eine musikalische Wendung der Pop-Sängerin und Komponistin Mrs.X sein?
Man kann sich womöglich denken, dass die Stilrichtung von Mrs.X, die sie selbst Pop á la carte nennt, dabei mal etwas zur Nebensache wurde. Dennoch sind die neuen Songs ganz im Sinne von Pop á la carte: auf den Platten von Mrs. X ist für jeden etwas zum mitfiebern dabei.
Was Gefühle betrifft, liegt der Song „He plays Rock n Roll“ Mrs. X und ihrem Team sehr am Herzen.
Im rockigen Opus handelt es von einem Musiker, der einen herausragendes Talent hat, dennoch nicht das Luxusleben erlebt. Man könnte ihn ganz im Sinne der modernen Begrifflichkeit als DIY bezeichnen, sogenannten „do it yourself“- Musiker, welcher für sein Künstler-Schicksal selbst verantwortlich ist. Ihm steht nicht das Team von Promotern, Designer oder Konzertagenten zur Seite. Aus der Lyrics heraus dürfte man auch denken, dass dieser Musiker nicht unbedingt bei einem Major-Label unter Vertrag steht. Doch scheinbar kann ihn nichts von seiner Leidenschaft abbringen. Er überzeugt mit seiner Musik als virtuoser Gitarrenspieler und steigert sich bis ins Unvorstellbare.
Diese Leidenschaft führt ihn durch das Leben. Die Aufmerksamkeit der Menschen, deren Meinung zu seiner Musik, sind für ihn keine Erfolgskriterien. Sein Leben richtet sich nicht nach dem Verlangen nach Aufmerksamkeit. Er braucht nur eins: Musik.
Den Songtext von „He plays Rock n Roll“ gibt es bereits auf vielen Lyrics-Plattformen. Dazu sagt Mrs. X: „Den Song habe ich wie aus einem Atem geschrieben. Dennoch ist der Song tricky: man sollte hinter den Zeilen lesen. Die Person, die im Song beschrieben wird, muss nicht unbedingt ein Musiker sein. Solche leidenschaftlichen Alleingänger gibt es in jedem Beruf, in jedem Land, in jeder Stadt. Schau mal rum, da sind sie: Schriftsteller, Journalisten, Künstler, Ärzte, IT-Leute und viele weitere: Träumer, Visionäre… Sie leben ihre Leidenschaft jeden Tag. Sie verändern sich und uns. Sie verändern das Leben. Dieses Lied ist meine Hymne an die leidenschaftlichen Menschen, die ihren Träumen ohne Wenn und Aber folgen. Wenn es solche Leute nicht gäbe, wäre unser Leben pragmatisch, schwarz-weiß und uninteressant.“
Übrigens, das neue musikalische Projekt der Sängerin Mrs.X geht schnell voran: erst knapp vor einem Monat hat die Sängerin ihre Single „80 Miles Away“ veröffentlicht, die auf riesiges Interesse ihrer Fans gestoßen ist. Und nun eine schöne Überraschung, nicht nur für die treuen Fans von Mrs. X, sondern für alle Pop- und Rockmusik-Liebhaber: Hey, let´s play Rock n Roll!

Über:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: +491752527212
fax ..: +4957412321823
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pressekontakt:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke

fon ..: +491752527212
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Zeige Buttons
Verstecke Buttons