Reise

now browsing by tag

 
 

Lösen Sie das Ticket für ihren Traumurlaub mit VAIDOO

Individuelle Kreditlösung für Jedermann zu Top Konditionen.

BildDie Temperaturen sinken, und mit ihnen auch die Vorfreude vieler auf den anstehenden Winter und den Winterurlaub.

Doch für viele ist der lang ersehnte Winterurlaub in einem tollen Skigebiet oder einem romantischen Hotel mit atemberaubender Kulisse in weite ferne gerückt.

Der Grund dafür sind die erhöhten Endverbraucherpreise.

Egal ob Benzin, Lebensmittel oder Strom, überall müssen inzwischen enorme Mehrkosten eingerechnet werden so das es fast unmöglich ist, sich Beträge auf die „hohe Kante“ zu legen um diese beispielsweise für den Urlaub nutzen zu können.

Niemand möchte freiwillig auf seinen ersehnten Urlaub verzichten. Leider lässt es die eigene wirtschaftliche Lage nicht immer zu sich Wünsche wie z.B. den Urlaub finanziell leisten zu können.

VAIDOO verschafft Abhilfe.

Durch die flexiblen Finanzierungsmodelle die das Unternehmen bietet ist der Urlaubswunsch auch kurzfristig noch realisierbar.

Die Kreditformen von VAIDOO sind Vielseitig und bieten eine individuelle Gestaltungsfreiheit für jeden Kreditnehmer. Profitabel ist für die Kunden dabei vor allem das sowohl die niedrigen Zinsen als auch die flexiblen Laufzeiten die monatliche Ratenbelastung so gering ausfallen lassen das diese kaum spürbar ist.

Zudem ist die Antragstellung kinderleicht und schnell gemacht.

Über die Homepage können Sie sich unter https://vaidoo.de/kreditanfrage/ ein kostenloses und unverbindliches Angebot erstellen lassen. Auch die weitere Abwicklung ist ganz im Interesse des Kunden gestaltet. So erfolgt diese diskret und schnell auf dem postalischen Wege. Damit werden dem Kreditnehmer die lästigen und Zeitaufwendigen Vorsprachetermine wie man sie von den Banken kennt erspart.

VAIDOO bringt Sie schnell – einfach und direkt zu ihrer gewünschten Finanzierung.
Ausführliche Informationen rund um den Urlaubskredit finden Sie auf der Webseite von VAIDOO unter https://vaidoo.de/urlaubskredit/

Über:

VAIDOO
Herr Achim Wilms
Dolberger Strasse 59
59229 Ahlen
Deutschland

fon ..: +49 (0)2382- 7879527
fax ..: +49 (0)2382- 7879597
web ..: https://vaidoo.de/
email : info@vaidoo.de

Mit uns haben Sie den richtigen Partner gewählt, wenn es um schnelle und flexible Lösungen im Kreditsektor geht. Durch unserer 25 jährigen Erfahrung bieten wir einen professionelle Service mit umfassenden Leistungen damit Sie Ihre Träume realisieren können.

Pressekontakt:

VAIDOO
Herr Achim Wilms
Dolberger Strasse 59
59229 Ahlen

fon ..: +49 (0)2382- 7879527
web ..: https://vaidoo.de/
email : info@vaidoo.de

Launch: Mit neuer Metasuchmaschine FewoFerien in Millisekunden zum Ziel

Raketenstart: FewoFerien.de bereits zweitgrößte deutsche Ferienhaus-Suchmaschine

FewoFerien wächst rund zwei Monate nach der Unternehmensgründung zur zweitgrößten Suchmaschinen für Ferienunterkünfte, Flüge und Hotels in Deutschland. Durch die Anbindung von hunderten Anbietern werden für den Nutzer Millionen von Flug- und Unterkunfts-Angeboten nach individuellen Kriterien durchsucht. Auf dem stark umkämpften Feld der Reisesuchmaschinen will sich FewoFerien sowohl neben Marktführern wie Trivago oder HomeToGo, als auch neben weiteren Anbietern wie KAYAK oder Holidu etablieren.

Mit dem Ziel, die Reiseplanung zu vereinfachen, vergleicht FewoFerien – www.fewoferien.de – seit September 2017 für seine Nutzer in Millisekunden die Verfügbarkeit und Preise von Hotels, Ferienwohnungen und -häusern sowie Flügen auf allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt. Vor gerade einmal acht Wochen ist die Suchmaschine der Travel Meta GmbH in Frankfurt am Main gestartet und hat sich bereits als zweitgrößte Reisesuchmaschine positioniert – zwischen den seit 2014 agierenden Metasuchmaschinen HomeToGo und Holidu. Das belegen die Zahlen des Monitoring-Tools similarweb, wonach für HomeToGo 757.183 Visits, für FewoFerien 276.417 Visits und für Holidu 233.612 Visits für den Zeitraum vom 23.10.-05.11.2017 ausgewiesen werden.

„Wir haben unsere neue Suchmaschine mit dem Ziel gestartet, für jeden das bestmögliche Angebot zu finden. Sowohl die Besucher- als auch die Umsatzzahlen der ersten acht Wochen zeigen uns, dass die Nutzer unser Geschäftsmodell annehmen“, sagt Nicolas Hantzsch, Geschäftsführer der Travel Meta GmbH. „Der Umsatz bewegt sich bereits nach kurzer Zeit im mittleren sechsstelligen Bereich, ebenso die Visits. Unsere Traffic-Kurve zeigt steil nach oben und wir planen schon jetzt weiteres Wachstum“, sagt Hantzsch.
FewoFerien fokussiert seine Aktivitäten stark auf Marketing und User Aquisition. Eine Expansion auf alle europäischen Märkte sowie in ausgewählte weitere Länder soll bald folgen. Unterstützt werden die Wachstumspläne vor allem auch durch TV-Kampagnen.

Über:

Travel Meta GmbH
Herr Nicolas Hantzsch
Sophienstrasse 27
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

fon ..: 00493072621560
web ..: http://www.fewoferien.de
email : info@fewoferien.de

FewoFerien ist eine der größten Suchmaschinen für Ferienunterkünfte und Flugreisen. Durch die Anbindung von hunderten der besten Anbieter von Ferienunterkünften, Hotels und Flügen können Millionen von Angeboten nach individuellen Suchkriterien durchsucht werden. Mit Hilfe von Technologiepartnern werden so in Millisekunden die Verfügbarkeit und Preise von allen Top-Reise-Webseiten auf der ganzen Welt verglichen. Mit nur einer Suche finden Nutzer also genau das, wonach gesucht wird und können sicher sein, das Beste aus der Buchung herauszuholen. Geschäftsführer Nicolas Hantzsch war vor seiner Aufgabe bei FewoFerien sowohl als Investmentbanker in Frankfurt a.M. als auch als Managing Director von Veganz und Groupon tätig. Zusätzliches Fachwissen bringt er von seiner Tätigkeit bei einem deutschen Startup-Accelerator mit.

Pressekontakt:

Travel Meta GmbH
Herr Nicolas Hantzsch
Sophienstrasse 27
60487 Frankfurt am Main

fon ..: 00493072621560
web ..: http://www.fewoferien.de
email : info@fewoferien.de

Das historische Herz pulsierender Städte

Von Backsteingotik bis Fachwerkromantik: Altstädte atmen Vergangenheit und bilden die Kulisse für modernes Leben

BildOb mittelalterliches Fachwerk, Backsteingotik oder barocke Pracht – jede Menge herausragende Baudenkmäler finden sich in deutschen Altstädten. Wo sich Geschichte auf engstem Raum verdichtet, ist das Ensemble weit mehr als die Summe seiner Einzelteile: Jede Altstadt besitzt ihr eigenes Flair und bildet die Kulisse für modernes Leben.

Sechs deutsche Altstadtensembles haben es bislang auf die Liste der UNESCO geschafft. Den Anfang machte 1987 Lübeck: Mit dem mittelalterlichen Kern der Hansestadt wurde erstmals in Nordeuropa eine ganze Altstadt von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Die Königin der Hanse, wie Lübeck genannt wird, glänzt allerdings nicht nur mit Patrizierhäusern, den sieben Türmen seiner Kirchen und dem Holstentor. Thomas Mann hat seiner Geburtsstadt ein weltberühmtes literarisches Denkmal gesetzt – mit dem Buddenbrookhaus huldigt die Stadt nun ihrem großen Sohn und belebt die mittelalterliche Kulisse durch neuzeitliche Interpretationen.

2000-jährige europäische Geschichte haben ihre Spuren in Regensburg hinterlassen. Dass die Donaumetropole zuweilen als nördlichste Stadt Italiens bezeichnet wird, verdankt sie ihrem einzigartigen Flair und einer ungewöhnlich hohen Dichte von Kulturdenkmälern, die den Zweiten Weltkrieg überdauert haben. Dom, Rathaus, die Innenhöfe und Hauskapellen der mittelalterlichen Bürgerhäuser lassen sich ebenso wie das Schloss der Fürsten Thurn und Taxis oder die romanischen Sakralbauten bequem zu Fuß erkunden.

Fachwerkhäuser prägen die Kulisse in Quedlinburg. Wer sich für diese besondere Form der Architektur interessiert, findet hier nicht nur ein Museum mit vielen erhellenden Beispielen, sondern mehr als 1300 Studienobjekte aus acht Jahrhunderten. Darüber thront ein Meisterwerk der Romanik: St. Servatius dient als Grablege des ersten deutschen Königs und erinnert daran, dass Heinrich I. und seine ottonischen Nachfolger Quedlinburg zu einem Zentrum europäischer Politik, Bildung und Kultur machten.

Die tausendjährige Bischofs- und Kaiserstadt Bamberg bildete unter Heinrich II. den Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reiches. Während die mittelalterlichen Strukturen erhalten blieben, entwickelte sich die Frankenmetropole zu einem Glanzstück des Barocks. Von Kriegen weitgehend unbehelligt, weist Bamberg heute das größte zusammenhängende Altstadtensemble Deutschlands mit herausragenden Baudenkmälern sämtlicher Epochen auf. Brücken und Wasserläufe verleihen der Stadt, die sich träumend in die Landschaft schmiegt, eine heitere Atmosphäre.

Als ein Weltkulturerbe präsentieren sich seit 2002 die Altstädte von Stralsund und Wismar. In beiden spiegelt sich die Blütezeit der Hanse im 14. Jahrhundert. Während der Grundriss der Altstädte seit dem Mittelalter nahezu unverändert erhalten blieb, künden gotische Giebelhäuser, Kaufmannsresidenzen und sechs monumentale Backsteinkirchen vom Reichtum der Ostseestädte im Mittelalter.

Altstadtensembles wollen erlebt werden. Sie sind keine Freiluftmuseen, sondern Herzstück pulsierender Metropolen voller Kunst, Kultur, Genuss und moderner Lebensart. Das gilt zu allen Jahreszeiten, und es gibt in allen Städten besonders empfehlenswerte Termine.

Ein starkes Stück Weltkultur entdecken: 42 UNESCO-Welterbestätten warten in Deutschland

Was haben der Kölner Dom, Schloss Sanssouci, der Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe und das Wattenmeer gemeinsam? Sie alle zählen wie die Chinesische Mauer zum Erbe der Menschheit. Es bedarf allerdings keiner Weltreise, um sie kennenzulernen, denn sie alle sind ein starkes Stück Weltkultur „gleich um die Ecke“ in Deutschland.

42 Welterbestätten bieten packende Momentaufnahmen aus einer mehr als 6000-jährigen Geschichte: Schon in der Steinzeit entstanden die ersten Pfahlbauten am Bodensee. In Trier und am Limes haben die Römer ihre Spuren hinterlassen. In Wittenberg lebt die Erinnerung an den Reformator Martin Luther fort. Weimar, die Wirkungsstätte von Goethe und Schiller, atmet den Geist der Deutschen Klassik.

Auch Naturbegeisterte und Technikfans kommen auf ihre Kosten, denn die Auswahl reicht von der Fossilienlagerstätte Grube Messel bis zur Völklinger Hütte. Klöster, Schlösser, Museen und Gartenanlagen laden dazu ein, die kulturelle Vielfalt Deutschlands zu entdecken. Und nicht nur in den Altstädten von Bamberg und Quedlinburg blüht modernes Leben in historischer Kulisse …

Ausführliche Information zu den Welterbestätten unter: www.unesco-welterbe.de
Kontakt: UNESCO-Welterbestätten Deutschland e.V., Kornmarkt 6, 06484 Quedlinburg, Telefon: +49(0)-3946 81 12-53/-54, Fax: +49(0)3946 81 12 56, E-Mail: info@unesco-welterbe.de, Internet: www.unesco-welterbe.de

Über:

UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V.
Frau Claudia Schwarz
Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg
Deutschland

fon ..: 06741 321196
web ..: http://www.unesco-welterbe.de
email : schwarz@unesco-welterbe.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V.
Frau Annette Klemm
Palais Salfeldt – Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg

fon ..: 02633 4734 918
web ..: http://www.unesco-welterbe.de
email : presse@unesco-welterbe.de

42 UNESCO-Welterbestätten – Kennen Sie schon alle?

Herausragende Sehenswürdigkeiten in Deutschland laden zu einem Besuch ein. Sei es für den Urlaub, den Ausflug oder eine der zahlreichen Veranstaltungen in den Welterbestätten.

BildEin Blick auf die vielfältigen Weltkultur- und Weltnaturerbestätten eröffnet neue Ansichten, erreicht Emotionen und stellt auch Tipps für anstehende Reiseplanungen vor.
Vom Kölner Dom über die Essener Zeche Zollverein bis zur Speicherstadt in Hamburg. Die deutschen Welterbestätten stehen für kulturelle Vielfalt. Sie alle sind auf ihre Art einmalig – so einzigartig und bedeutsam, dass die UNESCO sie wie die Pyramiden von Gizeh oder die Chinesische Mauer zum Erbe der Menschheit zählt. Es bedarf allerdings keiner Weltreise, um sie kennenzulernen, denn sie alle sind ein starkes Stück Weltkultur „gleich um die Ecke“ in Deutschland.

Zeugnisse der Vergangenheit
Es sind nicht nur herausragende Bauten, die ein beredtes Zeugnis von der Vergangenheit ablegen. Naturdenkmäler wie die Fossilienlagerstätte Grube Messel, die Höhlen und Eiszeitkunst im Schwäbischen Jura, das Wattenmeer oder die Alten Buchenwälder gewähren tiefe Einblicke in die Erdgeschichte oder beleuchten beeindruckende Naturphänomene.

Andere Landschaften verdanken ihr Gepräge dem gestalterischen Eingriff des Menschen. Dafür steht das obere Mittelrheintal mit seinen Burgen und den terrassenförmig angelegten Weinbergen ebenso wie der Muskauer Park an der Grenze zu Polen oder das im Rokoko entstandene Gartenreich des Fürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau. Gartenbau und Architektur harmonieren ebenso prächtig bei dem Ensemble in Sanssouci und den Schlössern Augustusburg und Falkenlust in Brühl.

Hinterlassenschaften der Römer
Während die Pfahlbauten um die Alpen eine Siedlungsform aus der Stein- und Bronzezeit dokumentieren, haben die Römer mit Amphitheater und Thermen nicht nur in Trier ihre Spuren hinterlassen. Ihr Limes zieht sich auf einer Strecke von rund 550 Kilometern Länge vom Rhein bis Bayern. Die Ambition Karls des Großen, der ein neues Rom realisieren wollte, spiegelt sich wiederum im Aachener Dom mit seiner fast 1000-jährigen Baugeschichte. In der Karolingerzeit entstand die Königshalle in Lorsch, wo sich eines der bedeutendsten Klöster Europas befand. Dass der Glaube nicht nur Berge versetzt, sondern im Mittelalter Monumentales schuf, zeigt gleich eine Fülle von Sakralbauten. Die Klosteranlagen auf der Insel Reichenau und in Maulbronn stehen dafür ebenso wie die Dome in Speyer, Hildesheim und Köln oder die Reichsabtei Corvey bei Höxter.

Zentren des Mittelalters
Bamberg, Regensburg, und Quedlinburg erlangten im Mittelalter als politische Zentren große Bedeutung. Noch immer präsentiert sich in ihren Altstädten historischer Bestand als geschlossenes Ensemble. Das gilt auch für Bremen, Lübeck, Wismar und Stralsund, die der Handel reich machte. Bürgerstolz und die Blüte der Hanse zeigt sich dort an historischen Rathäusern und glanzvollen Fassaden.

Der Geist des Reformators Martin Luthers ist in Wittenberg, Eisleben und auf der Wartburg lebendig. Vom Geburtshaus bis zur Schlosskirche, wo der Anschlag der Thesen erfolgte, lassen sich Stationen eines Lebens, das die Welt veränderte, nachvollziehen.

Residenzen und Parks
Weltliche Macht inszeniert sich im Absolutismus und im Barock besonders prunkvoll in Residenzen und prächtigen Gärten. Dabei zeigen der Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe, die Preußischen Schlösser in Potsdam und die Fürstbischöfliche Residenz in Würzburg, wie unterschiedlich die Spielarten sein können. Sakrale Kunst jener Epoche versammelt die Wieskirche im Pfaffenwinkel in verschwenderischer Fülle. Als einzigartiges Monument der europäischen Fest- und Musikkultur des Barock hat die UNESCO das Markgräfliche Opernhaus Bayreuth gewürdigt, das auch mehr als 250 Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Faszination eingebüßt hat.

Die Weimarer Klassik machte Epoche. An den Wirkungsstätten von Goethe, Schiller und Herder bleibt die Erinnerung an ein herausragendes Kapitel der Geistesgeschichte lebendig, auf den die Kulturnation ihr Selbstverständnis als Land der Dichter und Denker gründet.

Industrienation Deutschland
Deutschland gilt in der Welt aber auch als Industrienation. Mit der Völklinger Hütte und der Zeche Zollverein in Essen dokumentieren zwei monumentale Anlagen Stahlgewinnung und Kohleförderung, Wirtschaftszweige, die einst Arbeit und Wohlstand garantierten. Die museale Aufarbeitung der jahrhundertealten Bergbautradition ist im Erzbergwerk Rammelsberg bei Goslar auf beeindruckende Weise gelungen. Mit der Oberharzer Wasserwirtschaft zählt seit 2010 das größte und bedeutendste Teich- und Grabenverbundsystem der Welt zum UNESCO Welterbe. Die Hamburger Speicherstadt stellt schließlich das größte zusammenhängende, einheitlich geprägte Speicherensemble der Welt dar.

Die soziale Dimension der Industrialisierung zu Beginn des 20. Jahrhunderts spiegelt sich in den Siedlungen der Berliner Moderne wider. Aus dem Erfordernis, bezahlbare Wohnungen für die stark wachsende Zahl von Arbeitern zu bauen, resultierte ein neuer städtebaulicher Typus, der dem Ansatz Neuer Sachlichkeit folgt.
Die Ideenschmiede, der solche Visionen entsprangen, gehört ebenfalls zum Weltkulturerbe. In Weimar und Dessau befinden sich die Bauhausstätten – jene Gebäude, die Henry van de Velde und Walter Gropius entwarfen. Sie wurden zum Zentrum einer neuen Schule, die Architektur und Design nach dem Ersten Weltkrieg revolutionierte. Im Fagus-Werk in Alfeld, einem Frühwerk Gropius‘, finden sich diese modernen Ansätze in einem Fabrikbau verwirklicht. Das architektonisch Werk von Le Corbusier als herausragender Beitrag zur Moderne zählt seit 2016 zum deutschen Welterbe.

Und schließlich reflektiert Kultur sich selbst: 6000 Jahre Menschheitsgeschichte präsentiert die weltberühmte Museumsinsel in Berlin.

Ausführliche Information zu den Welterbestätten unter: www.unesco-welterbe.de.

Über:

UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V.
Herr Horst Wadehn
Palais Salfeldt – Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg
Deutschland

fon ..: 02232 50 77 35
web ..: http://www.unesco-welterbe.de
email : wadehn@unesco-welterbe.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

UNESCO Welterbestätten Deutschland e.V.
Frau Annette Klemm
Palais Salfeldt – Kornmarkt 6
06484 Quedlinburg

fon ..: 02633 4734 918
web ..: http://www.unesco-welterbe.de
email : presse@unesco-welterbe.de

Palladium Hotel Group entwickelt zwei neue Luxus-Hotels in Mexiko

Mit der Eröffnung zweier Luxus-Hotels bietet die Palladium Hotel Group die Möglichkeit, den „unentdeckten Luxus Cancúns“ zu erleben:
Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa und TRS Coral Hotel

BildMit der neuesten Erweiterung ihres Portfolios von Fünf-Sterne-Luxusunterkünften stellt die Palladium Hotel Group seine neueste Entwicklung im Nordosten der mexikanischen Halbinsel Yucatán vor. Das Projekt, das im Herbst 2018 seine Tore öffnen wird, beinhaltet mit dem Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa eine familienfreundliche Fünf-Sterne-Anlage, das adults-only TRS Coral Hotel, sowie das „Village“, das eine Vielzahl an Restaurants, Bars, Kids‘ Clubs und ein Amphitheater beherbergt.

Das erste Bildmaterial (Renderings) zum Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa und TRS Coral Hotel finden Sie unter bit.do/CostaMujeres_TRSCoral.

Costa Mujeres liegt am nordöstlichsten Punkt Cancúns, in einer beinahe unberührten Gegend. Die idyllische Umgebung besticht durch unberührte Strände, kristallklares Wasser und zahlreiche Korallenriffe und Meereslebewesen. Während dieses Projekt eine komplett neue Entwicklung ist, bleibt die Palladium Hotel Group ihrem Ethos von nachhaltigem Tourismus treu: Es wurden umfangreiche Studien durchgeführt um einen möglichst geringen Einfluss auf die Natur zu garantieren, während die Hotelanlagen ihren höchsten Qualitätsstandard beibehalten.
Das Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa verfügt über 673 Zimmer und dieselben luxuriösen Fünf-Sterne-Dienste und Einrichtungen, die es in den übrigen Grand Palladium Anlagen gibt, wodurch es ideal für die ganze Familie ist. Ein einzigartiges Kanalsystem ermöglicht es den Gästen, jede Ecke des Resorts per Boot zu erreichen. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, mit beeindruckendem Ausblick über die Anlage und das Meer. Einige Räume werden mit Premiumfeatures ausgestattet sein, wie Swim-Up Pools mit direktem Zugang oder einem Hydromassage-Whirlpool auf dem privaten Balkon.
Das breite Service-Angebot macht das Hotel ideal für Familien, Paare und Gruppen, und durch hochmoderne Einrichtungen auch für Geschäftsreisen und zur Motivation, für Veranstaltungen, Konferenzen und Hochzeiten. Das Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa kommt allem nach, was seine Gäste brauchen. Die Anlage beherbergt neun Restaurants um jeden Gaumen zufriedenzustellen, vier Swimmingpools, einer davon exklusiv für Kinder, und ein beeindruckendes 1.490m2 großes Konferenzzentrum, das Platz für 1.380 Personen bietet. Das Resort wird außerdem eine Vielzahl an Aktivitäten anbieten, wie Schnorcheln, Tauchen, Yoga und Pilates und Live-Music-Shows auf den Open-Air-Terrassen. Für Familien steht ein spezieller VIP-Service samt Familien Selection Area zur Verfügung und im hervorragenden 4.700m2 Zentropia Palladium Spa & Wellness Center kann bei den Anwendungen entspannt werden.

Mit seinen 473 Zimmern wird das TRS Coral Hotel die Entwicklung der Palladium Hotel Group im Adults-Only-Bereich repräsentieren, genauso wie die Einführung der neuen Philosophie von „Infinite Indulgence“ – unendlichen Genuss, ohne Grenzen, für alle Gäste. Der lichtdurchflutete moderne Stil und das architektonische Design werden verstärkt durch den diskreten Service per Tunnel-Netzwerk, außerhalb der Blicke der Gäste, makellose Ästhetik und Ruhe garantierend. Diese innovative Anlage führt eine neue und private Erfahrung der Gastlichkeit ein, errichtet drei Meter über dem Meeresspiegel, um die dramatische Landschaft und das Kanalsystem vorteilhaft zu nutzen.
Das TRS Coral Hotel wird Erwachsenen eine exklusive und ruhige Kulisse zur Verjüngung und zur Flucht aus dem Alltag bieten. Zusätzlich werden die Gäste Zugang zu den Einrichtungen und Services des nahegelegenen Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa sowie zum Village erhalten, inklusive unlimitierten und bevorzugten Zugang.
Zu den Highlights des Resorts zählen internationale kulinarische Erfahrungen in vier á la carte Restaurants, zusätzlich zu den neun Restaurants des Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa, ein Strandclub im Stil von Ibiza, mit Infinity-Pool und Pool-Service. Ein glamouröser und entspannender Rückzugsort am Strand wird erschaffen. Im revitalisierenden erstklassigen Spa und Fitnesscenter können sich die Gäste weiter verwöhnen lassen oder im Infinity-Pool mit hypnotisierendem Ausblick auf den Ozean entspannen.
Nur 29km (35 Minuten) von Cancúns internationalem Flughafen, sowie 20 Minuten von der Stadt selbst entfernt, bietet das Resort einen idealen Standort, von dem aus die Gäste an unberührten Stränden entspannen oder den Artenreichtum der Mangroven bestaunen können. Dies alles in Kombination mit dem ausgelassenen Nachtleben, einer reichen Kultur und den gastronomischen Angeboten der nahegelegenen Stadt. Die einzigartige Umgebung der Region, zusammen mit den luxuriösen Anlagen, eröffnet einen exklusiven neuen Reise-Hot-Spot für den deutschen Markt.

Pressekontakt:
Palladium Hotel Group (www.palladiumhotelgroup.com) wird vertreten durch BPRC/Scott Crouch Public Relations. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Scott Crouch (crouch@bprc.de / Tel: +49 170 453 1462)

Über die Palladium Hotel Group:
Die Palladium Hotel Group ist eine spanische Hotelgruppe mit mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen betreibt 48 Hotels mit insgesamt nahezu 14.000 Zimmern in sechs Ländern: Spanien, Mexiko, der Dominikanischen Republik, Jamaika, Italien und Brasilien. Zum Unternehmen gehören acht Marken: TRS Hotels, Grand Palladium Hotels & Resorts, Palladium Hotels und Palladium Boutique Hotels, Fiesta Hotels & Resorts, Ushuaïa Unexpected Hotels, Ayre Hoteles, Only You Hotels, sowie die lizenzierte Marke Hard Rock Hotels. Alle Hotels der Palladium Hotel Group zeichnen sich durch ihre Philosophie aus, ihren Kunden stets hochwertige Produkte und besten Service zu bieten.
Die Palladium Hotel Group ist Teil der Grupo Empresas Matutes (GEM). Weitere Informationen zur Palladium Hotel Group unter: www.palladiumhotelgroup.com

Über:

Palladium Hotels & Resorts
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.palladiumhotelgroup.com
email : office@bprc.de

Nach den Renovierungen wird es insgesamt 13 Palladium Hotels & Resorts in vier Ländern geben, davon 10 Grand Palladium Hotels & Resorts sowie zwei The Royal Suites by Palladium, gelegen in Mexiko (Riviera Nayarit und Riviera Maya), der Dominikanischen Republik (Punta Cana), Jamaika (Montego Bay) und Brasilien (Bahia). Egal, ob Walbeobachtungen in Riviera Nayarit oder Schnorcheln vor der Küste Puna Canas, Palladium Hotels & Resorts verspricht all seinen Gästen unvergessliche Urlaubserlebnisse. Jedes der Hotels bietet eine Vielfalt an Restaurants, Spa-Angeboten, Erholungs- und Freizeiteinrichtungen sowie altersgerechte Kids Clubs. Die Palladium Hotels and Resorts besitzt und verwaltet Palladium Hotels & Resorts. Weitere Informationen unter www.palladiumhotelgroup.com sowie Facebook und Twitter.

Pressekontakt:

BPRC Public Relations
Herr Scott Crouch
Maximilianstraße 83
86150 Augsburg

fon ..: 0821 90780450
web ..: http://www.bprc.de
email : office@bprc.de

Modeinnovation: Mit leichtem Gepäck um die Welt reisen

Wer will das nicht? Verreisen mit Handgepäck. Trotzdem möchte man für jeden Anlass und jede Witterungslage das Passende dabei haben. Das junge Modelabel ANA GRAMM hat die Lösung: Wandelbare Mode.

BildReisezeit. Wieder einmal steht man vor dem Kleiderschrank und wirft all das, was man auf die Reise mitnehmen möchte, auf das Bett: etwas Sportiches, etwas Schickes, etwas Ausgefallendes, etwas für warme Tage, etwas für eine kalte Witterung… Kurze Zeit später erblickt man einen Kleiderberg und fragt sich wie das alles in den Koffer passen soll, ob man den Koffer überhaupt tragen kann und ob nicht sogar eine Gebühr für Übergepäck fällig wird.

Weltneuheit: Das patente Wandel-PrinZIP

Die Redaktion hat das junges Label ANA GRAMM entdeckt, das wandelbare Mode anbietet, die man selbst immer wieder umdesignen kann. Auf diese Weise können Vielreisende ohne sperrige Koffer und nur mit Handgepäck unterwegs sein und haben trotzdem Kleidung für jede Gelegenheit dabei.

Die patentierte Grundidee des Lables ANA GRAMM ist, dass ein Kleidungsstück aus einem Basisteil und austauschbaren Verlängerungsteilen (ZIPs) besteht. So kann das Kleidungsstück nicht nur in der Länge, sondern auch im Design verändert und an die jeweilige Situation angepasst werden.

Die Innovation dabei ist, dass sich alle Teile in der Reihenfolge beliebig und in Sekundenschnelle neu kombinieren lassen. Der ANA GRAMM Maxirock beispielsweise besteht aus einem Basisteil und vier verschiedenen ZIPs. Damit sind 65 unterschiedliche Outfits möglich: kurz, medi, lang, bunt, uni.

Ist eine Farbe oder ein Muster aus der Mode gekommen oder trifft nicht mehr den persönlichen Geschmack, muss das Kleidungsstück nicht ausrangiert werden. Jederzeit können einzelne ZIPs nachbestellt werden, um das Kleidungsstück neu zu designen.

Die Farben und das Material stellen sich die Kundinnen individuell im Onlineatelier zusammen.

Mit nachhaltigem Gepäck reisen

„Mit ANA GRAMM ist man auf Reisen nicht nur einfach und praktisch unterwegs, sondern hat auch dreifache Nachhaltigkeit im leichten Gepäck“, so die Label Gründerin Sabine Lindemann. „Erstens: Das wandelbare Design, durch das die Modelle schnell einem Trend oder Anlass angepasst werden können. Zweitens: Die Produktion, die ausschließlich in Deutschland stattfindet. Und drittens: Das Material, das unter Bio-Aspekten ausgewählt wird. Darüberhinaus spenden wir einen Teil des Erlöses.“

Die Modelle von ANA GRAMM werden ausschließlich im Onlineshop angeboten: www.ana-gramm.de. Im Onlineatelier stehen an die 200 hochwertige Materialien aus Naturfasern wie reiner Schurwolle, Baumwolle oder Leinen zur Verfügung. Ein virtueller Catwalk zeigt die verschiedenen Möglichkeiten, die man mit der individuell gewählten Auswahl designen kann. Zur Zeit hat ANA GRAMM wandelbare Röcke, Ponchos, Hüte und Schals im Sortiment.

www.ana-gramm.de
Ana Gramm
c/o Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer
Tel. 06232 34337337

atelier@ana-gramm.de

Über:

Ana Gramm Ethical Fashion
Frau Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer
Deutschland

fon ..: 017634337337
web ..: http://www.ana-gramm.de
email : atelier@ana-gramm.de

Eine Erleichterung für Vielreisende und Weltenbummler. Ein wandelbares Kleidungsstück einpacken – bis zu 65 verschiedene Outfits tragen.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden

Pressekontakt:

Ana Gramm Ethical Fashion
Frau Sabine Lindemann
Kämmererstraße 30
67346 Speyer

fon ..: 017634337337
web ..: http://www.ana-gramm.de
email : atelier@ana-gramm.de

Neues Informationsportal für Karibik-Urlauber

Plattform Tobago-Live inspiriert zu individuellen Reisen abseits vom Massentourismus

BildTobago gehört zu den letzten fast unberührten Juwelen der Karibik. Während sich Länder wie die Dominikanische Republik seit Jahren auf den Massentourismus fokussiert haben, setzt Tobago auf ein ursprüngliches karibisches Reise-Erlebnis. Kleine Apartments, Guest-Houses und private Villen bestimmen das Angebot, während große Hotels die Ausnahme sind. Durch den Status als Geheimtipp war es für Urlauber bisher umständlich, Informationen für die Reiseplanung zu gewinnen. Diese Lücke wird jetzt durch das Portal Tobago-Live geschlossen.
Unter www.tobago-live.de wird Wissenswertes über Kultur, Sport und Sehenswertes auf der Insel zusammengefasst und vorgestellt. Die Empfehlungen sind von den Autoren persönlich getestet worden und richten sich vom Luxus- bis zum Rucksack-Reisenden an alle Zielgruppen. Verknüpfte Seite in den sozialen Medien runden den Service ab und sorgen für einen intensiven Austausch mit den Lesern.

Tobago – die fast unbekannte Schönheit in der Karibik

Gemeinsam mit der deutlich größeren Schwesterinsel bildet Tobago den Staat Trinidad & Tobago und somit den südlichen Teil der kleinen Antillen. Tobago liegt außerhalb des Hurrikan-Gürtels und ist durch die Abspaltung vom südamerikanischen Festland entstanden. Auch die Lage an der Grenze von Karibik und Atlantik sorgt dafür, dass die nur 316 km² große Insel eine extreme Vielfalt in Flora und Fauna zu bieten hat. Der Norden wird von Regenwald und felsigen Strukturen geprägt, der Süden hingegen ist flach und sandig. Viele kleine Buchten und lange Sandstrände laden zum Wassersport wie z.B. Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Segeln und Surfen ein. An Land bieten unter anderem Golf, Mountainbiking, Quad-Touren und reizvolle Wandertouren sportliche Abwechslung. Auch durch die Erreichbarkeit von Tobago per Direktflug ab Deutschland macht die Insel zu einem interessanten Reiseziel.

Tobago-Live als Informationsquelle für Planung und Durchführung des Traumurlaubs

Tobago-Live bündelt die Erfahrungen zahlreicher Aufenthalte auf der Insel. Interessierten Urlaubern wird eine Orientierung von der Planung, über die Buchung bis zur Gestaltung der Reise gegeben. Neben Informationen zu Land und Leuten werden Unterkünfte, Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten sowie vertrauenswürdige Anbieter von Ausflügen und z.B. Mietwagen vorgestellt. Auch bei der Vorbereitung einer karibischen Traum-Hochzeit kann auf eigene Erfahrungen zurückgegriffen und unterstützt werden. Tipps zur An- und Abreise und Kombinationsmöglichkeiten mit anderen Urlaubszielen runden das Angebot ab. Der Service ist somit Inspiration für einen individuellen und persönlichen Urlaub und steht nicht im Wettbewerb mit Reise-Veranstaltern oder -Büros.

Dem Reisenden das lokale Netzwerk auf den Bildschirm bringen

In zahlreichen Aufenthalten hat sich Tobago-Live Gründer Carsten Weyland aus Essen ein umfangreiches Netzwerk auf Tobago aufgebaut. Intensive Kontakte mit den Betreibern von Unterkünften, Gastronomie und Freizeitangeboten haben die Begeisterung für das Reiseziel weiter wachsen lassen. Mit Tobago-Live hat er eine Plattform geschaffen, auf der Dienstleistungen kleiner lokaler Anbieter einem deutschsprachigen Publikum zugänglich gemacht werden. Auf Wunsch werden individuelle Vorschläge für die Gestaltung einer Reise unterbreitet und Verbindungen zu Spezialisten vor Ort hergestellt. Dank langjähriger Erfahrung im internationalen Projektmanagement und permanentem Austausch mit Partnern auf Tobago kann die SSL-verschlüsselte Webseite aus Deutschland weiter ausgebaut und entwickelt werden. Für die Zukunft ist der Aufbau von Spezial-Seiten zu Themen wie „Hochzeit am Strand“ und „Adventure-Urlaub“ geplant.

Tobago-Live im Internet:

Webseite: www.tobago-live.de
Facebook: www.facebook.com/tobagolive
Instagram: www.instagram.com/tobago_live
Pinterest: www.pinterest.com/tobagolive
Twitter: www.twitter.com/tobagolive

Über:

Tobago-Live
Herr Carsten Weyland
Zur Waldesquelle 10
45259 Essen
Deutschland

fon ..: 0178 / 4985846
web ..: http://www.tobago-live.de
email : carsten.weyland@tobago-live.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Tobago-Live
Herr Carsten Weyland
Zur Waldesquelle 10
45259 Essen

fon ..: 0178 / 4985846
web ..: http://www.tobago-live.de
email : carsten.weyland@tobago-live.de

Der unterbuchte Juniflug – ein poetisches Theaterstück

Rainer Dattke führt in „Der unterbuchte Juniflug“ eine Gruppe unterschiedlicher Menschen zusammen.

BildIm Juni 1989 wurden friedliche Proteste in Peking auf brutale Weise beendet. Aus Protest stornieren viele Reisende ihre Flüge nach China. Einige Flüge wurden komplett gestrichen, andere flogen fast ohne Passagiere los. In einem dieser Flüge treffen sechs Alleinreisende und eine Gruppe übermütiger Jugendlicher aufeinander. Die Passagiere, die sehr unterschiedlich sind, rücken m Flugzeug zusammen, da sich niemand in der befremdlichen und einmaligen Konstellation wirklich behaglich fühlt. Die verschiedenen Charaktere offenbaren nach und nach ihre eigenen Geschichten und Beweggründe.

Das poetische Theaterstück „Der unterbuchte Juniflug“ von Rainer Dattke kommt sowohl als Reisespiel als auch Zeitreise daher. Durch die Protagonisten treffen oberflächlich Coolness auf nüchternes Kalkül, harte politische Realität auf Idealismus und feinsinnige Ansprüche auf reißerischen Aktionismus. Es ergeben sich Überraschungen und Rückschläge, Konflikte und komische Momente, Enge,Verunsicherung, schließlich neue Ansätze und Perspektiven. Das Theaterspiel ist eine Parabel auf das echte Leben und zeigt, dass es auch heute noch lesenswerte Theaterstücke in Deutschland gibt.

„Der unterbuchte Juniflug“ von Rainer Dattke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4113-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Pack die Badehose ein – Dialego Studie zum Thema Tourismus

Wie verreisen wir? Wo buchen wir, wie kommen wir hin, wie groß ist die Angst vor Anschlägen? Und was wünschen wir uns für die Zukunft des Reisemarkts?

BildAachen, 5.9.2017. Die Urlaubszeit neigt sich dem Ende. Wie verreisen die Deutschen und was wünschen sie sich für die Zukunft des Reisemarktes? Dialego, der Marktforscher für die digitale Welt befragte im Juni einen repräsentativen Querschnitt der Deutschen zum Thema Tourismus

Einfach nur chillen: Die Deutschen und ihr Urlaub
Die beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen sind nicht Backpacking in Indonesien, nicht Eseltouren in den Abruzzen und auch nicht Jurten-Romantik in der Mongolei. Stattdessen wählen wir echte Klassiker. Fast zwei von drei Deutschen unternehmen regelmäßig oder zumindest gelegentlich Bade- und Sonnenurlaub oder eine Städtereise. Immerhin, der Deutsche mag es aktiv, denn jeder Dritte setzt auf Aktiv- und Abenteuerreisen, die auf einem guten zweiten Platz landen. Winterurlaub oder Kreuzfahrten sind und bleiben offenbar Spezialangebote.

Urlaubsentscheidung: Land, Lage, Wetter
Recht vielfältige Kriterien entscheiden über das Urlaubsziel: Ganz klar sind Land, Lage und Wetter wesentlich, doch ebenso ist der Preis entscheidend. Diese Faktoren nennen uns die befragten Urlauber spontan. Erst danach kommen ihnen Kultur, Natur oder Sehenswürdigkeiten in den Sinn.

Politische Lage ändert Reiseverhalten
Wir haben die Urlauber gefragt, wie sich die politische Lage in der Welt auf ihr Reiseverhalten auswirkt. Immerhin zeigt sich knapp die Hälfte der Reisenden (44 %) unbeeindruckt oder wähnt sich in sicheren Gefilden unterwegs. Doch bereits gut jeder Vierte (28 %) hat mindestens einmal seine Reiseplanung geändert und ein neues Ziel gewählt. Weitere 28 % sind noch unschlüssig, inwieweit die zukünftige Reiseplanung beeinflusst wird.

Grund für die Änderung des Ziels sind eine wahrgenommene Gefahr in Ländern wie der Türkei. Die Befragten geben aber die geänderte politische Lage in den USA zu Bedenken und haben Sorge, sich generell dem Risiko von Anschlägen auszusetzen.

Datenschutz und Reisen
Da einzelne Staaten zunehmend – auch zur Terrorabwehr – Daten über Reisende austauschen, haben wir auch hier nachgeforscht. In der Tat stößt das Thema auf wenig Abwehr. Reisende finden den Austausch von Reisedaten akzeptabel, wenn damit der Terror eingedämmt werden kann.

Nachhaltiger Tourismus
2017 ist das internationale Jahr des nachhaltigen Tourismus. Doch während die Medien diese Nachhaltigkeit ausgiebig diskutieren, lebt die Bevölkerung sie nicht selbstredend aus. Zumindest nicht bei den Reisen. Denn auf die Frage, ob Verbraucher bereit sind, mehr Geld auszugeben, wenn sie damit Reiseanbieter in ihrem ökologischen oder sozialen Engagement unterstützen, erhielten wir ein sehr zurückhaltendes Ergebnis: Bei den meisten Befragten sitzt das Reisebudget nicht so locker oder ist die Überzeugung nicht groß genug, um mehr in den nachhaltigen Urlaub zu investieren. Doch jeder Sechste zeigt guten Willen und ist grundsätzlich bereit, für Nachhaltigkeit mehr auszugeben.

Digitalisierung
In Sachen Digitalisierung fragten wir die Urlauber, welche Services besonders ansprechend sind. Schließlich zieht sich die zunehmende Digitalisierung durch alle Lebensbereiche. Drei vorgestellte Innovationen haben wir hier herausgegriffen.

Großes Interesse besteht am virtuellen Rundgang durch die gebuchte (oder zu buchende) Unterkunft. Die Verbraucher konnten sich gut vorstellen, einen solchen Service zu nutzen. Der Vorteil liegt klar beim Reisenden, der sich so gut einen Eindruck verschaffen kann, welches Domizil ihn erwartet. Das bewahrt (hoffentlich) vor Enttäuschungen im lang ersehnten Urlaub.

Auch die Idee eines digitalen Ankunftsassistenten gefällt Urlaubern. Die Vorstellung, am Flughafen oder finalen Urlaubsziel eine virtuelle Reiseleitung zu haben, die sicher zum Ziel führt, überzeugt als klarer Nutzenfaktor.

Wenig attraktiv empfanden die Urlauber den digitalen Reiseassistenten, der beispielsweise über Amazon Echo funktioniert. Diese Technologie ist noch zu weit weg von den meisten Konsumenten, als dass sie sich vorstellen könnten, mit einem „digitalen Sprachassistenten“ wichtige Fragen der Reise zu klären.

Es bleibt abzuwarten, wie sich dies in den kommenden Jahren entwickeln wird. Wir werden den Markt und vor allem seine Konsumenten auch in den nächsten Jahren auf unserem Flugradar behalten.

Über:

Dialego AG
Frau Miriam Haese
Karmeliterstraße 10
52064 Aachen
Deutschland

fon ..: +49 241 97828117
fax ..: +49 241 97828118
web ..: http://www.dialego.de
email : miriam.haese@dialego.de

Marktforscher für die digitale Transformation.
Die Digitalisierung revolutioniert alle Märkte. Sie beschleunigt Trends wie die Vernetzung und Individualisierung von Produkten. Die Herausforderung eines jeden Unternehmens lautet nun: schnell die richtigen Prioritäten setzen. Dialego begleitet und lotst Sie dabei. Wir bieten maßgeschneiderte Online-Werkzeuge und agile Services für den individuellen Dialog zwischen Ihnen und Ihren Kunden – das ist digitales Design Thinking. Das Resultat: Sie entwickeln neue Produkte und Services schneller und kostengünstiger – und haben so Vorsprung vor der Konkurrenz.

Pressekontakt:

Dialego AG
Frau Miriam Haese
Karmeliterstraße 10
52064 Aachen

fon ..: +49 241 97828117
web ..: http://wwww.dialego.de
email : miriam.haese@dialego.de

Inspiration – autobiografische Eindrücke einer spirituellen Indien-Reise

Bettina Stracke berichtet in „Inspiration“ von einer besonderen Zeit mit einer Freundin in Indien.

BildBettina lernt auf der Party eines Freundes Ela kennen. Ela ist eine spirituelle Frau und erzählt Bettina, dass sie in ein paar Wochen zu dem spirituellen Lehrer Sai Baba in Indien reisen wird. Bettina selbst ist ein Fan von Indien und fragt Ela spontan, ob sie sie auf ihrer Reise begleiten kann. Die beiden planen zusammen eine Reise, die auf beide Frauen einen lebensverändernden Einfluss haben wird. Ela und Bettina werden schnell zu guten Freundinnen und treffen während ihrer besonderen Reise die unterschiedlichsten Menschen. Manche Begegnungen sind turbulent, andere anrührend, humorvoll oder schlicht und einfach wunderbar.

Die Leser nehmen durch die lebendige Erzählung „Inspiration“ von Bettina Stracke an der ganz besonderen Reise der beiden Frauen teil und erhalten viele interessante Einblicke in die vielfältige, faszinierende Kultur Indiens: in die Gesellschaft, Geschichte, Philosophie und Spiritualität. Es handelt sich bei diesem Buch nicht um ein Sachbuch rund um diese Themen, sondern um die Erfahrungen und Beobachtungen einer Frau, die alles selbst erlebt hat. Sie teilt in ihrer Erzählung viele Erfahrungen, Einsichten und persönliche Momente der Reise, die man in Sachbüchern und Reiseliteratur nicht lesen wird. „Inspiration“ – ein spannender Einblick in ein sagenumwobenes Land.

„Inspiration“ von Bettina Stracke ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4396-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons