PVG

now browsing by tag

 
 

Axel Quandt, der Personalräte-Flüsterer. Ein Leben für die Personalratsarbeit u. das Personalvertretungsrecht.

Anläßlich seines 25-jährigen Jubiläums als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung zum „Personalräte-Flüsterer“.

BildAnläßlich des 25-jährigen Jubiläums von Axel Quandt als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung bzw. wollen diese auch gerne auch öffentlich teilen.

Axel Quandt, Gründer der Praktiker-Seminare GbR ( http://www.praktiker-seminare.com ) und des Instituts für Personalvertretungs- und Betriebsverfasungsrecht ( https://www.institut-personalvertretungsrecht.de ) , hat seinen Spitznamen bei uns seit Jahren: Der „Personalräte-Flüsterer“. Er mag diese Bezeichnung nicht besonders. Trotzdem: Bei uns, bei der Praktiker-Seminare GbR (Seminare – insbesondere für Personalräte) und den Kollegen hier hat er diesen Spitznamen. Und nicht nur bei uns. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Als Personalratsmitglied, als Arbeitsrichter, als Sozialrichter, als Personalamtsverantwortlicher, als Autor, und nun außerdem auch schon seit 25 Jahren als Dozent für Personalvertretungsrecht (Bund und sämtliche Bundesländer), Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Mobbingprävention u.a., hat er sich ein Urteilsvermögen und ein Wissen erworben, das seinesgleichen sucht. Mit über 100 Personalratsgremien in Deutschland steht er praktisch in ständiger Verbindung.

Die Seminare bei ihm sind anstrengend (keine Wellness-Veranstaltungen), aber praxisnah und sehr effizient. Hunderte von Übungen zum Initiativrecht bspw. wurden später von Seminarteilnehmern als tatsächliche Personalrats-Initiativanträge in die Praxis umgesetzt und haben den Arbeitnehmern und Beamten großen Nutzen gebracht. Kommentatoren zu Personalvertretungsgesetzen hören aufmerksam zu, wenn er etwas zu sagen hat, wenn er auf diese oder jene Ungenauigkeit oder Fragwürdigkeit hinweist. Das gilt auch für seine Hinweise an die Politik.

Quands Wahlspruch: „Weg vom Labern – und hin zu effizienter Personalratsarbeit“. Mit dieser Info wollen wir ihn zu seinem 25-jährigem Jubiläum als Dozent überraschen. Mit Personalvertretungsrecht befasst er sich bereits seit 38 Jahren.

“ Weiter so alter Junge ! „.

Zu Axel Quandt siehe auch http://www.praktiker-seminare.com/86601/57901.html

und http://www.mobbing-web.de/axelquandt.php

und http://www.personalrat-seminare.com

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Beate Müller
Ollenhauerstrasse (Büro) 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.praktiker-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR und das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht führen bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG bzw. LPVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Mobbing, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Beate Müller
Ollenhauerstrasse (Büro) 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-schulungen.de
email : admin@praktiker-seminare.de

Politikberatung und Behördenberatung im Bereich Personalratstätigkeit und Personalvertretungsrecht

Das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht berät Vertreter der Politik und Behördenleitungen in Fragen des Personalvertretungsrechts und der Personalratstätigkeit.

BildFür Vertreter der Politik im parlamentarischen Bereich (Bundestag, Landesparlamente, Kommunalparlamente) und für Behördenleitungen (Ministerialverwaltungen -Bund und Länder- und Kommunalverwaltungen) steht das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht als Berater gern zur Verfügung – in allen Personalratsangelegenheiten und allen Fragen des Personalvertretungsrechts (BPersVG und Länder-PersVG bzw. LPVG’s). Eine Reihe von Politik-Beratern in ganz Deutschland steht dafür zur Verfügung. Koordiniert wird diese Beratungstätigkeit von Herrn Axel Quandt.

Siehe auch http://www.tagesmeldungen.info/archives/118627

und

https://www.institut-personalvertretungsrecht.de/politikberatung/

Bei der Politik- und Behördenberatung geht es inhaltlich um Fragen der Gesetzgebung und Gesetzgebungsentwürfe, um Fragen der Zusammenarbeit und Regelungsabsprachen zwischen Behördenleitungen und Personalvertretungen, um Dienstvereinbarungen, Einigungsstellen, Einigungsstellenverfahren, Personalratsbildungen (auch im Bereich der Außenstellen), Fragen zur oberste Dienstbehörde … und vieles mehr. Mehrere Personalvertretungsgesetze weisen erhebliche inhaltlich-strukturelle Fehler und Widersprüche auf. Bei Novellierungen sollten die Verantwortlichen daher einen guten Überblick haben. Und Behördenleitungen und Mitarbeiter von Fachaufsichtsbehörden sollten Empfehlungen und Regelungen erarbeiten, bei denen diesen Mängeln und Ungereimtheiten noch vglw. am ehesten und am besten Rechnung getragen wird.

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Rita Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: https://www.institut-personalvertretungsrecht.de/
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR und das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht führen bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. … Außerdem sind sie tätig im Bereich Politik- und Behördenberatung.

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Herr Axel Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.praktiker-seminare.com/
email : admin@praktiker-seminare.de

Seminare zum Personalvertretungsrecht auch für Arbeitgebervertreter bzw. Dienststellenleitungen

Das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht führt im Bereich Personalvertretungsrecht auch für Arbeitgebervertreter bzw. Dienststellenleitungen Inhouse-Seminare durch.

BildPersonalvertretungsrecht ist kein Geheimwissen. Auch für Arbeitgebervertreter und Dienststellenleiter ergeben sich aus den Personalvertretungsgesetzen Rechte und Pflichten.

Zum Personalvertretungsrecht (Bund und alle Bundesländer / BPersVG und Länder-PersVG bzw. LPVG’s) bieten das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht Inhouse-Seminare auch für Arbeitgebervertreter bzw. Dienststellenleitungen, Behördenleitungen, Amtsleiter, Vorgesetzte, Personalverantwortliche und Personalsachbearbeiter an.

Ohne hinreichendes Wissen zum Personalvertretungsrecht, auf beiden Seiten, ist der Grundsatz der vertrauensvollen Zusammenarbeit nicht umsetzbar.

Die Seminare dauern, je nach Wunsch, 2 oder 3 Tage. Angeboten werden Grundlagen- und auch Vertiefungsseminare. Auf die neuere Rechtsprechung wird besonderes berücksichtigt.

Inhaltlich wird bei den Grundlagen-Seminaren folgendes vordringlich behandelt:

– Allgemeine Vorschriften des PersVG, Geschäftsführung u.a.

– Rechtsstellung der Personalratsmitglieder

– Ausmass des Freistellungsanspruchs und der Arbeitsbefreiung

– Besondere Schutzrechte der Personalratsmitglieder

– Rechtsstellung der Ersatzmitglieder u. deren ordnungsgemässe Ladung

– Der Vorstand des PR und seine besonderen Aufgaben

– Der/die Vorsitzende des PR und seine besonderen Aufgaben

– Wichtige Grundbegriffe („Beschäftigte“, „Dienststelle“ u.a. …)

– Das Gruppenprinzip

– Informationsrechte des Personalrats

– Das regelmäßige Gespräch (zwischen PR und Dienststellenleitung)

– Grundsätze zur Zusammenarbeit zwischen PR und Arbeitgeber

– Allgemeine Aufgaben des Personalrats ….

– … bei Anregungen und Beschwerden

– … hinsichtlich der Beachtung von „Recht und Billigkeit“

– Beteiligungsrechte des Personalrats (mit zahlreichen Fallbeispielen)

– Mitwirkung und Anhörung

– Mitbestimmung (besonders ausführlich !)

– Zahlreiche Einzelfälle der Mitbestimmung

– Personelle Angelegenheiten

– Soziale Angelegenheiten

– Organisatorische Angelegenheiten

– Sonstige Angelegenheiten

– Beteiligung bei Kündigungen (und diesbezügliche Sonderregelungen)

– Anforderungen an die Begründungspflicht bei einem NEIN des Personalrats

– Arbeitsschutz und Unfallverhütung

– Initiativrecht (eingeschränktes und uneingeschränktes)

– Weitere Rechte und Pflichten des Personalrats

– Die Personalratssitzung (Vorbereitung und Durchführung)

– Einladung und Tagesordnung

– Bearbeitung der Vorlagen und Beratung im Gremium

– Beschlussfassung im PR

– Verfahren bei Mitwirkung und Mitbestimmung

– Verfahren bei Nichteinigung

– Das Stufenverfahren

– Die Einigungsstelle

– Dienstvereinbarungen (incl. Nachwirkungsthematik)

– Einschränkung der Beteiligungsrechte ggü. gewählten Körperschaften (Gemeinderat etc.)

– Zusammenarbeit des PR mit JAV und Schwerbehindertenvertretung

– Die Personalversammlung (Vorbereitung und Ablauf)

– Vermeidung von Pflichtverstössen von Personalratsmitgliedern

– Folgen von Pflichtverstössen des PR oder einzelner seiner Mitglieder

Weitere Informationen sind erhältlich unter …

https://www.institut-personalvertretungsrecht.de/seminare-auch-f%C3%BCr-arbeitgeber/

und

https://seminarprofis.tumblr.com/

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Rita Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: https://www.arbeitsrechtliche-fortbildung.de/
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Herr Axel Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-seminare.com/
email : admin@praktiker-seminare.de

Schulungen für Mitglieder von Personalvertretungsorganen (Personalrat, Betriebsrat, SBV, JAV)

Wir führen bundesweit praxisnahe Seminare in Ihrem Betrieb bzw. in Ihrer Dienstelle (in allen deutschen Behörden, auch im Jobcenter) durch. Unser Dozent kommt zu Ihnen – deutschlandweit.

BildUnsere Seminare, für den Personalrat, den Betriebsrat, die Mitarbeitervertretung, die Schwerbehindertenvertretung und die JAV, auch für den Wirtschaftsausschuß (nach dem BetrVG), bieten wir bundesweit an. Bei uns, der Praktiker-Seminare GbR kommen nur erfahrene und hochqualifizierte Dozenten zum Einsatz. Unser Ziel ist, daß die Teilnehmer zu pragmatischer Betriebsrats- bzw. Personalratsarbeit befähigt werden.

Unsere Seminarthemen beziehen sich auf das BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz), die Personalvertretungsgesetze (BPersVG und alle LPersVG – Bund und alle Bundesländer), auf die Grundlagen des allgemeinen Arbeitsrechts, und auf spezielle arbeitsrechtliche Themen.

Auch für den Gesamtpersonalrat (nach dem PersVG), den Wirtschaftsausschuß (nach dem BetrVG), den Jobcenter-Personalrat (BPersVG und SGB II) und viele weitere Gremien bieten wir an.

Informationen erhalten Sie auch auf

https://www.facebook.com/Seminarprofi

und auf

https://twitter.com/Seminarprofi

Zu unserer Philosophie :

1) Wir fragen nicht danach, was „en vogue“ ist, sondern streben praxisnah und kompetent gestaltete Seminare an. Vermeidung von überflüssigen avantgardistischem Gehabe beim Anbieten und Durchführen der Seminare. Wir arbeiten mit guten Partnern zusammen.

2) Es kommen nur Dozenten zum Einsatz, die über gute didaktische und kommunikative Fertigkeiten verfügen und an deren fachbezogenen Kenntnissen kein Zweifel zulässig ist. Sie müssen sich in der Praxis bewährt haben.

3) Vermeidung aller Bürokratie (vgl. die Unterseite “ Wer sind wir ? „) bei der Organisation der Seminare und beim Verwalten der gesamten Seminaranbietertätigkeit. Dadurch können wir die Kosten gering halten und sehr günstige Seminargebühren gewährleisten. Wir anerkennen den Normenkatalog und die Weiterbildungsleitlinien des „Forums Werteorientierung in der Weiterbildung“.

Wir, eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, sind ein gut organisiertes Team, unabhängig und organisatorisch an keine Gewerkschaft, Arbeitgeberorganisation, politische Partei oder sonstige Organisation angebunden (die Mitgliedszugehörigkeit beschränkt sich auf Bildungs- bzw. Weiterbildungsverbände).

Wo es sich rechnet und soweit möglich, betreiben wir Outcoursing. Für unsere Seminarveranstaltungen arbeiten wir mit guten Partnern zusammen. Logistische und organisatorische Unterstützung erhalten wir von ausgewählten Vertragspartnern, die uns Tagesstätten bzw. Seminarräume zur Verfügung stellen.

Bürokratische Beschäftigungstherapie lehnen wir ab. So können wir die Seminargebühren sehr niedrig halten und unsere Philosophie in die Tat umsetzen.

Zu unseren Betriebsrat-Seminaren:

Die Seminare für den Betriebsrat beziehen sich einerseits auf das BetrVG (Betriebsverfassungsgesetz), orientieren sich an BR1, BR2 und BR3, und andererseits auf die Grundlagen des allgemeinen Arbeitsrechts (AR1 und AR2). Möglich sind auch Kombinationen, zum Beispiel BR1 (Einstieg ins BetrVG) mit BR2 (personelle Angelegenheiten) oder BR3 (soziale Angelegenheiten) mit AR1 (Einstieg ins allg. Arbeitsrecht). Selbstverständlich bieten wir auch spezielle Themen an, u.a. zur Arbeit des Wirtschaftsausschusses nach dem Betriebsverfassungsgesetz. Selbstverständlich bieten wir auch Wahlvorstands-Schulungen an.

Zu unseren Personalrats-Seminaren:

Bei unseren Seminaren für den Personalrat decken wir sowohl das BPersVG ab als auch alle LPersVG. Bund und alle Bundesländer. Wir bieten Grundlagen- und Vertiefungsseminare an. Für alle deutschen Dienststellen im In- und Ausland, auch für Jobcenter-Personalräte (dort dann unter Berücksichtigung des SGB II). Des weiteren werden Seminare zum allgemeinen Arbeitsrecht durchgeführt und zu spezielleren Einzelthemen. Auf die Rechtslage für Arbeitnehmer wird ebenso eingegangen wie auf das Beamtenrecht und die hier zu beachtenden Besonderheiten. Wir bieten auch Wahlvorstands-Schulungen an.

Wir sind u.a. auch Mitglied bei der Industrie- und Handelskammer Berlin.

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Rita Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.praktiker-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Herr Axel Quandt
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.betriebsrat-seminare.org
email : admin@praktiker-seminare.de

Unser Personalräte-Flüsterer, Axel Quandt. Leben für die Personalratsarbeit u. das Personalvertretungsrecht.

Anläßlich seines 25-jährigen Jubiläums als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung zum „Personalräte-Flüsterer“.

BildAnläßlich des 25-jährigen Jubiläums von Axel Quandt als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung bzw. wollen diese auch gerne auch öffentlich teilen.

Axel Quandt, Gründer der Praktiker-Seminare GbR und des Instituts für Personalvertretungs- und Betriebsverfasungsrecht, hat seinen Spitznamen bei uns seit Jahren: Der „Personalräte-Flüsterer“. Er mag diese Bezeichnung nicht besonders. Trotzdem: Bei uns, bei der Praktiker-Seminare GbR (Seminare – insbesondere für Personalräte) und den Kollegen hier hat er diesen Spitznamen. Und nicht nur bei uns. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Als Personalratsmitglied, als Arbeitsrichter, als Sozialrichter, als Personalamtsverantwortlicher, als Autor, und nun außerdem auch schon seit 25 Jahren als Dozent für Personalvertretungsrecht (Bund und sämtliche Bundesländer), Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Mobbingprävention u.a., hat er sich ein Urteilsvermögen und ein Wissen erworben, das seinesgleichen sucht. Mit über 100 Personalratsgremien in Deutschland steht er praktisch in ständiger Verbindung.

Die Seminare bei ihm sind anstrengend (keine Wellness-Veranstaltungen), aber praxisnah und sehr effizient. Hunderte von Übungen zum Initiativrecht bspw. wurden später von Seminarteilnehmern als tatsächliche Personalrats-Initiativanträge in die Praxis umgesetzt und haben den Arbeitnehmern und Beamten großen Nutzen gebracht. Kommentatoren zu Personalvertretungsgesetzen hören aufmerksam zu, wenn er etwas zu sagen hat, wenn er auf diese oder jene Ungenauigkeit oder Fragwürdigkeit hinweist. Das gilt auch für seine Hinweise an die Politik.

Quands Wahlspruch: „Weg vom Labern – und hin zu effizienter Personalratsarbeit“. Mit dieser Info wollen wir ihn zu seinem 25-jährigem Jubiläum als Dozent überraschen. Mit Personalvertretungsrecht befasst er sich bereits seit 38 Jahren.

“ Weiter so alter Junge ! „.

Zu Axel Quandt siehe auch http://www.praktiker-seminare.com/86601/57901.html

und http://www.mobbing-web.de/axelquandt.php

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Beate Müller
Ollenhauerstrasse (Büro) 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.praktiker-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR und das Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht führen bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG bzw. LPVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Mobbing, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Beate Müller
Ollenhauerstrasse (Büro) 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-schulungen.de
email : admin@praktiker-seminare.de

Der Personalräte-Flüsterer, Axel Quandt. Ein Leben für die Personalratsarbeit u. das Personalvertretungsrecht.

Anläßlich des 25-jährigen Jubiläums als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung zum „Personalräte-Flüsterer“.

BildAnläßlich seines 25-jährigen Jubiläums als Dozent erlauben wir uns eine kurze Mitteilung bzw. wollen diese auch gerne auch öffentlich teilen.

Axel Quandt, Gründer der Praktiker-Seminare GbR und des Instituts für Personalvertretungs- und Betriebsverfasungsrecht, hat seinen Spitznamen bei uns seit Jahren: Der „Personalräte-Flüsterer“. Er mag diese Bezeichnung nicht besonders. Trotzdem: Bei uns, bei der Praktiker-Seminare GbR (Seminare – insbesondere für Personalräte) und den Kollegen hier hat er diesen Spitznamen. Und nicht nur bei uns. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Als Personalratsmitglied, als Arbeitsrichter, als Sozialrichter, als Personalamtsverantwortlicher, als Autor, und nun außerdem auch schon seit 25 Jahren als Dozent für Personalvertretungsrecht (Bund und sämtliche Bundesländer), Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Mobbingprävention u.a., hat er sich ein Urteilsvermögen und ein Wissen erworben, das seinesgleichen sucht. Mit über 100 Personalratsgremien in Deutschland steht er praktisch in ständiger Verbindung.

Die Seminare bei ihm sind anstrengend (keine Wellness-Veranstaltungen), aber praxisnah und sehr effizient. Hunderte von Übungen zum Initiativrecht bspw. wurden später von Seminarteilnehmern als tatsächliche Personalrats-Initiativanträge in die Praxis umgesetzt und haben den Arbeitnehmern und Beamten großen Nutzen gebracht. Kommentatoren zu Personalvertretungsgesetzen hören aufmerksam zu, wenn er etwas zu sagen hat, wenn er auf diese oder jene Ungenauigkeit oder Fragwürdigkeit hinweist. Das gilt auch für seine Hinweise an die Politik.

Quands Wahlspruch: „Weg vom Labern – und hin zu effizienter Personalratsarbeit“. Mit dieser Info wollen wir ihn zu seinem 25-jährigem Jubiläum als Dozent überraschen. Mit Personalvertretungsrecht befasst er sich bereits seit 38 Jahren.

“ Weiter so alter Junge ! „.

Zu Axel Quandt siehe auch http://www.praktiker-seminare.com/86601/57901.html

und http://www.mobbing-web.de/axelquandt.php

Über:

Praktiker-Seminare GbR
Frau Institut für Personalvertretungs- und Betriebsverf GbR
Ollenhauerstrasse 46
13403 Berlin
Deutschland

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.praktiker-seminare.com
email : admin@praktiker-seminare.de

Die Praktiker-Seminare GbR führt bundesweit praxisnahe Inhouse- Seminare mit hochqualifizierten Dozenten durch. Einige der Themen: BetrVG (Betriebsverfassungsrecht), PersVG bzw. LPVG und BPersVG (Personalvertretungsrecht), allgemeines Arbeitsrecht, Abmahnung, Kündigung, Mobbing, Betriebsübergang, Arbeitszeugnis, Sozialrecht u.a. …

Pressekontakt:

Praktiker-Seminare GbR
Herr Beate Müller
Ollenhauerstrasse (Büro) 46
13403 Berlin

fon ..: 030-46064746
web ..: http://www.personalrat-schulungen.de
email : admin@praktiker-seminare.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons