polizei

now browsing by tag

 
 

Suwalki Gap – Krimi mit überraschenden Wendungen

Mehrere Wahnsinnige kommen in René Antoine Fayettes „Suwalki Gap“ gleichzeitig zum Zuge.

BildEine Zielfahnderin des Bundeskriminalamtes aus Wiesbaden recherchiert in München einen Mord an einem Polizisten, der vor fünf Jahren bei einer Verkehrskontrolle erschossen wurde. An diesem Fall hatten sich bereits die Zielfahnder des Bayerischen Landeskriminalamtes zwei Jahre lang vergeblich die Zähne ausgebissen. Akribisch und verbissen nimmt sich Elena diesem Fall an. Seit fünf Jahren ist die Zielperson, die den Polizisten erschossen hat, auf der Flucht und spurlos verschwunden. Durch ihre Beharrlichkeit und Intuition nähert sich Elena mehr und mehr dem geheimen Aufenthaltsort der Zielperson an und verursacht dabei ahnungslos eine Katastrophe, die beinahe einen Dritten Weltkrieg auslöst …

Plötzlich sind Grenzverletzungen möglich, die vorher undenkbar gewesen wären. Es sind Grenzverletzungen des Verstandes und Überschreitungen der Norm. Hier im Roman geschieht auch nur eine von vielen Quadrilliarden Möglichkeiten, die passieren könnte, wenn an verschiedenen Stellen gleichzeitig mehrere Wahnsinnige zum Zuge kämen. Mittels Zufall, Chaos und Dreistigkeit in der Handlung stolpert wir mit den Protagonisten durch eine Welt, die mehr und mehr aus den Fugen gerät.

„Suwalki Gap“ von René Antoine Fayette ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4977-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Brisante Neuerung in der Strafprozessordnung zur Zeugen-Aussagepflicht bei der Polizei

Wann Zeugen bei der Polizei aussagen müssen, wurde neu geregelt. Das beinhaltet höchstes Gefahrenpotenzial und wird in der Praxis zu einer Beschneidung der Rechte von Zeugen im Strafverfahren führen.

BildWährend bislang Zeuginnen und Zeugen selbst entscheiden konnten, ob sie auf Ladung der Polizei zum einen dort erscheinen, zum anderen eine Aussage machen, ist dies zukünftig nicht mehr vorbehaltlos der Fall. Das Gesetz zur effektiven und praxistauglichen Ausgestaltung des Strafverfahrens führt durch eine Ergänzung/Ersetzung der maßgeblichen Regelung in § 163 Abs. 3, 4 StPO zu einer massiven Beschneidung der Rechte von Zeuginnen und Zeugen:

§ 163 Absatz 3 wird durch die folgenden Absätze 3 bis 7 ersetzt:

„(3) Zeugen sind verpflichtet, auf Ladung vor Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft zu erscheinen und zur Sache auszusagen, wenn der Ladung ein Auftrag der Staatsanwaltschaft zugrunde liegt. Soweit nichts anderes bestimmt ist, gelten die Vorschriften des Sechsten Abschnitts des Ersten Buches entsprechend. Die eidliche Vernehmung bleibt dem Gericht vorbehalten.

(4) Die Staatsanwaltschaft entscheidet
1. über die Zeugeneigenschaft oder das Vorliegen von Zeugnis- oder Auskunftsverweigerungsrechten, sofern insoweit Zweifel bestehen oder im Laufe der Vernehmung aufkommen,
2. über eine Gestattung nach § 68 Absatz 3 Satz 1, Angaben zur Person nicht oder nur über eine frühere Identität zu machen,
3. über die Beiordnung eines Zeugenbeistands nach § 68b Absatz 2 und
4. bei unberechtigtem Ausbleiben oder unberechtigter Weigerung des Zeugen über die Verhängung der in den §§ 51 und 70 vorgesehenen Maßregeln; dabei bleibt die Festsetzung der Haft dem nach § 162 zuständigen Gericht vorbehalten. Im Übrigen trifft die erforderlichen Entscheidungen die die Vernehmung leitende Person.

(5) Gegen Entscheidungen von Beamten des Polizeidienstes nach § 68b Absatz 1 Satz 3 sowie gegen Entscheidungen der Staatsanwaltschaft nach Absatz 4 Satz 1 Nummer 3 und 4 kann gerichtliche Entscheidung durch das nach § 162 zuständige Gericht beantragt werden. Die §§ 297 bis 300, 302, 306 bis 309, 311a und 473a gelten jeweils entsprechend. Gerichtliche Entscheidungen nach Satz 1 sind unanfechtbar.

(6) Für die Belehrung des Sachverständigen durch Beamte des Polizeidienstes gelten § 52 Absatz 3 und § 55 Absatz 2 entsprechend. In den Fällen des § 81c Absatz 3 Satz 1 und 2 gilt § 52 Absatz 3 auch bei Untersuchungen durch Beamte des Polizeidienstes sinngemäß.

(7) § 185 Absatz 1 und 2 des Gerichtsverfassungsgesetzes gilt entsprechend.“

In der Gesetzesbegründung zur Neufassung des § 163 StPO heißt es insbesondere wie folgt:

„Um die Staatsanwaltschaft vor dem Hintergrund knapper Ressourcen von sachlich nicht zwingenden Zeugenvernehmungen zu entlasten, ohne damit zugleich ihre Sachleistungsbefugnis im Ermittlungsverfahren in Frage zu stellen, sieht § 163 Abs. 3 S. 1 StPO die Verpflichtung von Zeugen vor, auf Ladung vor Ermittlungspersonen der Staatsanwaltschaft zu erscheinen und zur Sache auszusagen, wenn der Ladung ein Auftrag der Staatsanwaltschaft zugrunde liegt. Die Erscheinens- und Aussagepflicht von Zeugen vor der Polizei ist daher von einer vorherigen Entscheidung der Staatsanwaltschaft abhängig.“

Voraussetzung für eine Erscheinungs- und Aussagepflicht des Zeugen ist also zunächst ein entsprechender Auftrag der Staatsanwaltschaft. Nur dann ist ein Zeuge auch verpflichtet zu erscheinen und auszusagen. Liegt ein derartiger Auftrag nicht vor, bleibt es beim Bisherigen: Der Zeuge ist weder verpflichtet zu erscheinen, noch auszusagen.

Liegt ein derartiger Auftrag der Staatsanwaltschaft vor und erscheint der Zeuge dennoch nicht, kann die Staatsanwaltschaft das Erscheinen und die Aussage erzwingen, beispielsweise durch einen Antrag auf Ordnungs- und Erzwingungshaft bei Gericht, Zwangsgeldern oder Vorführung durch die Polizei.

Von entscheidender Bedeutung ist diese Änderung in Fällen, in denen nicht eindeutig klar ist, ob ein Beteiligter als Zeuge oder als Beschuldigter in einem Verfahren zu führen ist. Dann besteht das erhebliche Risiko, dass die Polizei nach vorausgehendem Antrag der Staatsanwaltschaft einem Beteiligten als Zeugen vorlädt, dieser dann auch erscheinen und aussagen muss und im Laufe der Befragung (z.B. nach neuen Erkenntnissen) über seine nunmehr bestehende Beschuldigteneigenschaft belehrt wird. Dieselbe Problematik wird sich stellen, wenn unklar ist, ob ein Zeuge sich auf ein vollumfängliches Zeugnisverweigerungsrecht oder lediglich auf ein Auskunftsverweigerungsrecht berufen kann.

Diese und weitere Fragen dürften zukünftig Ermittlungsverfahren und sich anschließende gerichtliche Verfahren erheblich beeinflussen, wobei auch hier der immer wieder gepredigte Grundsatz gilt: Fehler eines Beteiligten (z.B. unüberlegte Aussagen), die zu einem frühen Zeitpunkt im Ermittlungsverfahren begangen werden, können später in der Regel nicht mehr korrigiert werden. Vor diesem Hintergrund gilt umso mehr nunmehr auch für Zeugen, die in das Fadenkreuz der Ermittler gelangt sind: Frühzeitig einen Rechtsanwalt zu kontaktieren.

Der Autor Udo Reissner ist Strafverteidiger und Fachanwalt für Verkehrsrecht in der überörtlichen Anwaltskanzlei Reissner, Ernst & Kollegen.

Über:

Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen – Augsburg / Starnberg
Herr Rechtsanwalt Udo Reissner
Schaezlerstraße 13 1/2
86150 Augsburg
Deutschland

fon ..: 08 21 / 9 07 97 97
fax ..: 08 21 / 34 33 665
web ..: http://www.rechtsanwaelte-augsburg-starnberg.de
email : augsburg@reissner-ernst.de

Die derzeit vier Rechtsanwälte der Kanzlei Reissner, Ernst & Kollegen in Augsburg und Starnberg stehen als Anwalt, Fachanwalt, ADAC-Vertragsanwalt, Strafverteidiger oder Scheidungsanwalt für Kompetenz und Qualität auf vielen Rechtsgebieten. Dazu zählen insbesondere die Interessenschwerpunkte
– Strafrecht und Strafverteidigung, Strafverteidiger-Notdienst (7 Tage / 24 Stunden)
– Eherecht, Ehevertrag und Familienrecht,
– Verkehrsrecht, Verkehrsstrafrecht und Bußgeldverfahren,
– Erbrecht, Erbvertrag, vorweggenommene Erbfolge, Todesfallverfügungen,
– Betreuungsrecht, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung,
– Mietrecht für Mieter und Vermieter,
– Wohnungseigentumsrecht, Baurecht und Immobilienrecht,
– Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
– Vertragsrecht und Wirtschaftsrecht in vielen Branchen,
– Reiserecht.

Zur oftmals vernünftigeren und kostengünstigeren Beilegung von Auseinandersetzungen bietet die Kanzlei professionelle Mediation an, beispielsweise in Familienstreitfällen und bei geschäftlichen Meinungsverschiedenheiten.

Die Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen betreuen Privatpersonen, Unternehmen und Körperschaften.

Prägend für jeden Anwalt und jede Anwältin dieser Kanzlei sind das persönliche Verhältnis zu den Mandanten, großes Engagement und hohe Einsatzbereitschaft für die Rechte und Interessen der Mandanten.

Sich im Recht fühlen, nützt oft wenig. Recht bekommen, darauf kommt es an. Mit diesem Ziel den privaten und gewerblichen Mandanten dafür ein guter Anwalt zu sein – darauf haben sich die Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen in Augsburg und Starnberg verpflichtet.

Impressum siehe: http://www.rechtsanwaelte-augsburg-starnberg.de/impressum/

Pressekontakt:

Rechtsanwälte Reissner, Ernst & Kollegen – Augsburg / Starnberg
Herr Rechtsanwalt Udo Reissner
Schaezlerstraße 13 1/2
86150 Augsburg

fon ..: 08 21 / 9 07 97 97
web ..: http://www.rechtsanwaelte-augsburg-starnberg.de
email : augsburg@reissner-ernst.de

An der Schwelle zur Ewigkeit – ein ländlich gefärbter Liebesroman

Zwei Dorfkinder müssen in dem neuen Roman von Carsten Dethlefs, „An der Schwelle zur Ewigkeit“, viele Herausforderungen überwinden, um eine gemeinsame Zukunft zu schaffen.

BildJunge Menschen wollen leben, lieben, sich ausprobieren und ein bisschen verrückt sein. Das galt zu allen Zeiten, selbst in denjenigen Perioden, in denen die Umstände alles andere als günstig für die Jugend standen. „An der Schwelle zur Ewigkeit“ erzählt die Geschichte der norddeutschen Dorfkinder Janne und Jehann, die viele Widerstände überwinden müssen, um in eine gemeinsame Zukunft zu starten. Zu den Umständen gehört auch der Erste Weltkrieg, der am Horizont heraufzieht. Jehann und Janne leben fernab der politischen und zeitgeschichtlichen Geschehen, doch niemand kann den Auswirkungen des Krieges auf Dauer entkommen. Wird der jungen Liebe vorzeitig ein Ende bereitet, oder schaffen die Jugendlichen es, einen Weg aus dem Unheil heraus zu finden?

Die mitreißende Erzählung „An der Schwelle zur Ewigkeit“ von Carsten Dethlefs ist in einer bildhaften, manchmal recht düsteren Sprache geschrieben, die jederzeit ein Unglück vermuten – und sogar geschehen lässt. Themen, wie der Schutz des ungeborenen Lebens werden genauso behandelt, wie Liebe, Tod und Furcht vor der Zukunft. Die Leser begeben sich mit den Charakteren auf eine spannende Reise in die Vergangenheit, an Orte, die noch heute teilweise unsere Gegenwart bestimmen. Sie lernen auf dieser packenden Reise Menschen kennen, welche sie in Ihr Herz schließen oder schlichtweg verabscheuen werden.

„An der Schwelle zur Ewigkeit“ von Carsten Dethlefs ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2728-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Lügner, falsche Freunde, Verräter und alle, die unsere Zeit verschwenden, müssen sich jetzt warm anziehen: Mr

Mrs. X veröffentlicht ihre neue Single „Criminals“.

BildDer Name der Single „Criminals“ und der Sound einer Polizeisirene am Anfang mögen täuschen: im brandneuen Song der Sängerin und Komponistin Mrs. X geht´s nicht um die Taschendiebe oder andere Kriminelle. Und ja, es geht doch um „Kriminalität“, doch von besonderer Art: Zeitdiebstahl.
In ihrer neuen Single rechnet Mrs. X („Monday Sunshine“, „Being Black Being Blue“) mit den Zeitdieben ab. Es ist nicht bekannt, ob Mrs. X sich von Terry Pratchett inspirieren ließ, dennoch vieles von ihrer persönlichen Erfahrung ist sicher dabei. Diejenige die unsere Zeit auf unterschiedliche Art und Weise verschwenden, werden von Mrs. X als Kriminelle („Criminals“) bezeichnet. Warum? Das erklärt die maskierte, geheimnisvolle Sängerin ganz direkt: alles ist ersetzbar, nur die Zeit nicht. Verschwendest du deine Zeit – verschwendest du womöglich auch dein Leben. Noch schlimmer, wenn jemand sich an deiner Zeit bedient und dich hängen lässt. Egal, wie: mit falschen Versprechungen, mit Lügen oder mit verpassten Chancen.
„Zeitdiebe sind diejenigen, denen ich diesen Song gewidmet habe“, so Mrs. X.
Doch wer ist es denn, ein sogenannter Zeitdieb? Auch hierzu findet man im Song „Criminals“ eine klare Antwort. Es sind diejenigen, die sich nicht an die Versprechungen halten. Diejenigen, die uns, oft umsonst, warten lassen. Sie sind es, falsche Freunde, die uns kalkuliert und eigennützig in die Misere führen. Oder diejenige die uns unsere Chancen und Träume stehlen, die uns niedermachen, uns ausnutzen und anlügen, oder bewusst von einer richtigen Entscheidung ablenken. Die Liste kann sehr lang sein, doch es gibt keine Justiz gegen Zeitdiebe. Dagegen handeln müssen wir selbst.
„Bruce Lee sagte: wenn du dein Leben liebst, verschwende nicht deine Zeit, denn Zeit ist der Stoff aus dem das Leben gemacht wurde.“- erklärt Mrs. X. „Diese Worte haben mich erschüttert! Dennoch habe ich immer wieder Fehler gemacht und ließ andere Menschen meine Zeit verschwenden. Darum möchte ich mit meiner neuen Single „Criminals“ vorwarnen: nimmt eure Zeit und somit eure Träume, Entscheidungen und Handlungen in eure eigenen Hände“.
Nun was wird auf der Single geboten? Drei Tracks, komponiert und getextet von Mrs. X und produziert von Sefi Carmel, wie auch alle Tracks von dem neuen Projekt „Pop a lá carte.“ Wie wir bereits berichteten, Sefi ist ein preisgekrönter Produzent und Sound-Engineer aus London, der viele bekannte Musiker bereits unter seinen Referenzen hat.
Der Gesang stammt von Mrs. X. Joker Studio Germany stand Mrs. X für die Gesangsaufnahmen zur Seite. Die kräftigen emotionalen Vocals der maskierten Sängerin unterstützt Corei Taylor von der USA mit seinen virtuosen Backing-Vocals. Corei ist ein wahres Multitalent und wird unter anderem als Produzent und Arrangeur gefeiert. Seine Referenzen beinhalten MTV, Nikelodeon, Flora Purim und andere. Auch Live-Auftritte mit Grammy-Gewinnern Take6 gehören zu seinem Portfolio.
„Corei hat eine wunderbare Stimme, mit einer unvergesslichen Farbe, weich, gefühlsvoll und stark zugleich „, berichtet Mrs. X. „Er beherrscht seine Stimme perfekt, ist sehr kreativ und hat Style. Mit Corei zusammen zu arbeiten ist mir ein Genuss.“
Als Haupttrack fungiert „Criminals“, emotionaler Pop-Song im von Mrs. X kreierten Style „Pop a lá carte.“ Sehr gefühlsvoll, energetisch, irgendwie traurig und dennoch mit viel Humor erzählt der Song vieles von den berüchtigten Zeitdieben.
Noch zwei Remixe befinden sich auf der Single. Der erste Remix wurde von Morsy kreiert. Aus USA stammender DJ hat bereits vor Publikum aus der ganzen Welt aufgelegt, zu seinen Referenzen gehören Moby, DJ AM, Steve Aoki, Stanton Warriors und andere. Rolling Stone, Time Out und Details Magazine haben bereits über Morsy berichtet.
Der zweite Remix ist eine Kreation des Australiers Trash Dog. Dieser talentierte DJ, dessen Schwerpunkt die Klänge im urbanen Stil sind, ist kein Neuling bei dem ambitionierten Projekt der Sängerin. Vor kurzem wurde bereits sein Remix zu dem Song „Being Black Being Blue“ von Mrs. X veröffentlicht.
Das offizielle Musikvideo zum Song hat ein besonderes Wort verdient. Das Werk des Animationskünstler Leo bleibt definitiv in Erinnerung. Erschütternd und andererseits doch realistisch, beeindruckt das Video mit unerwarteten kreativen Ideen. Kunstliebhaber finden im Video einige Elemente, die an die Kunst von Dali, Shagall oder Zadkin erinnern.
Das ausdrucksvolle Cover der Single zeigt Mrs. X als Femida und stammt aus der Zusammenarbeit der Künstler Leo und Umberto Segreto.
„Criminals“ ist nun veröffentlicht und auf allen digitalen Plattformen zum Downloaden und Streamen verfügbar.
Verschwende nicht deine Zeit: genieß die neue Single „Criminals“ von Mrs. X.
„Criminals“ ist eine Offenbarung, die die Herzen berührt!

Über:

KTL Records
Herr Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke
Deutschland

fon ..: +491752527212
fax ..: +4957412321823
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Pressekontakt:

KTL Records
Frau Kerstin Albersmeier
Uhlandstr. KTL Record
32312 Lübbecke

fon ..: +491752527212
web ..: http://www.mrs-x.tv
email : info@mrs-x.tv

Karten schaffen Sicherheit beim Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure in Baden-Baden

Die Polizei verwendete beim Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure in Baden-Baden Karten, die mit der Software Cadenza von der Disy Informationssysteme GmbH erstellt wurden.

BildWenn sich die Großen dieser Welt treffen, ist heutzutage Sicherheit das oberste Gebot. Reisen Regierungschefs oder andere hochrangige Politiker an, werden Gullydeckel versiegelt und Innenstädte abgesperrt – Maßnahmen, hinter denen ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept steckt. Beim Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure, das im März 2017 in Baden-Baden stattfand, war das Polizeipräsidium Offenburg federführend zuständig. Und Jochen Brehm, Leiter einer Dienstgruppe beim Polizeirevier Offenburg, erinnert sich: „Wir wussten von Anfang an aus vergangenen, vergleichbaren Einsätzen, wie etwa dem Nato-Gipfel 2009, dass Karten eine wichtige Grundlage beim Sicherheitskonzept sind.“ Deshalb habe man sich auf die Suche nach einem geeigneten System für die schnelle und unkomplizierte Kartenerstellung gemacht.

Einsatz nach eintägigem Workshop
„Da es bereits über das Landeskriminalamt Baden-Württemberg Kontakte zum Karlsruher Unternehmen Disy Informationssysteme GmbH gab, dort wurde eine Machbarkeitsstudie mit Cadenza durchgeführt, haben auch wir uns für die GIS- und Reporting-Plattform von Disy entschieden“, erklärt Jochen Brehm. Also wurde Cadenza Desktop auf einem PC der Offenburger Polizei installiert und drei Polizeibeamte absolvierten einen eintägigen Schulungsworkshop bei Disy. Das Resümee der drei fiel positiv aus: Cadenza sei ein professionelles System, das sich nach Einweisung gut bedienen lässt. „Und vor allem seinen Zweck erfüllt“, ergänzt Jochen Brehm. „Wir konnten vor und während des Einsatzes beim Treffen der G20-Finanzminister und -Notenbankgouverneure jeder Zeit auf Knopfdruck Karten erstellen und verschiedenste Informationen kombinieren, zum Beispiel die Grenzen der Sicherheitszonen rund um die Veranstaltungsorte Kurhaus und Festspielhaus und die Rettungswege.“

Open-Street-Map-Daten angepasst
„Die Karten wurden nach der Erstellung ausgedruckt, als PDF an die zuständigen Beamten aus den verschiedenen Einsatzabschnitten versandt oder in ein anderes System überführt. Grundlage dafür waren diverse integrierte Datensätze: zum Beispiel amtliche Daten der Landesvermessung, wie Orthofotos und topografische Karten, Daten der Stadt Baden-Baden wie Liegenschaftsinformationen sowie Open-Street-Map-Daten von Straßen und Gebäuden. „Letztere wurden von Disy angepasst, sodass sie nur die für den G20-Einsatz notwendigen Informationen enthielten“, erklärt Jochen Brehm und zeigt sich äußerst zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Disy und der Nutzung von Cadenza. „Unser Ziel wurde voll erfüllt, der Einsatz beim G20-Finanzminister-Treffen verlief reibungslos – auch dank der Karten, die wir zur Verfügung hatten.“

Weitere Informationen:
o Informationen zum G20-Finanzministertreffen 2017 in Baden-Baden

o Informationen zu Cadenza

Über:

Disy Informationssysteme GmbH
Frau Astrid Fennen-Weigel
Ludwig-Erhard-Allee 6
76131 Karlsruhe
Deutschland

fon ..: 0721 16006000
web ..: http://www.disy.net
email : astrid.fennen-weigel@disy.net

Pressekontakt:

Disy Informationssysteme GmbH
Herr Wassilios Kazakos
Ludwig-Erhard-Allee 6
76131 Karlsruhe

fon ..: 0721 16006000
web ..: http://www.disy.net
email : presse@disy.net

Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke

Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke
Ob Action oder Erotik für jeden ist was dabei

Bodyguard hat ein Herz für Senioren und Kranke
Der bekannte VIP Bodyguard und PD, die Legende Horst Pomplun Bodyguard mit seinen Lesugen seines neuesten Buches: Mein Leben als Personenschützer Band III, Im Land der schönen Fjorde, in Seniorenheimen unerwartet Freude gebracht. Interessiert hingen beide Geschlechter dabei an seinen Lippen.
Es stehen auch noch 3 weiter in Krankenhäusern an- Tolle Idee finden wir
„Das Blitzen in den Augen einiger bestätigte mir, das sie wohl in alten Erinnerungen eintauchten, selbst bei den erotischen Zeilen.“
Unser Tipp zum Fest:
In dieser hektischen Zeit wünscht sich da nicht jeder etwas Entspannung und wie geht das besser als mit einem spannendem Buch?
Und wenn es Ihnen nicht zusagt, Sie kennen doch sicher jemanden, den Sie nicht leiden können, wäre doch dann wenigstens für denjenigen ein gutes Geschenk, um ihm eins auszuwischen.
Last but not least: Die Älteren kennen es bestimmt noch: Zerteilen, auf eine Strippe aufziehen und dann auf dem Klo hängen. Eine totale Fehlinvestition kann das Buch also nicht sein.

Verlag

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Vivien Baltzer
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
030 3651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen

Ein Buch für jung und alt ….

Rechtzeitig zu Weihnachten erschienen
Mathias Walch stellt das Buch der Personenschutzlegende Horst Pomplun bei einer Kaminlesung vor

Personenschützer-Legende PD Horst Pomplun verblüffte selbst Seine Königliche Hoheit mit einer Privatlesung durchgeführt von dem bekannten Schauspieler Mathias Walch, seines neusten Buches: Mein Leben als Personenschützer, Spione im Land der schönen Fjorde, in seiner Berliner Residenz am romantischen Kaminfeuer, in der wir auch geladen waren. Schmunzelnd nahm dieser einige seiner teuflisch schönen Nebeneffekte bei Personenschutzeinsätze zur Kenntnis.
„Ja, so kenne ich Sie, Herr Pomplun. Dabei holen Sie sich immer sicher die Kraft für ihre Exzellente Arbeit im Einsatz was ich ihnen hiermit gern nochmal bestätige.“ Sie begleiten mich und meine Gästen, nun schon seit weit über 10 Jahre und ich entdecke immer wieder neue Seiten an Ihnen.
ISBN 9783981739688
Taschenbuch Softcover 320 Seiten
14,90 EUR im Buchhandel oder bei erhältlich,
dort, wenn gewünscht, auch von den Autoren signiert.

Verlag für autobiographische Erzählungen

Kontakt
VTP Verlag Berlin
Vivien Baltzer
Sakrower Kirchweg 95
14089 Berlin
0303651078
info@vtp-verlag-berlin.de
http://www.vtp-verlag-berlin.de

Anschlag im Schauspielhaus – Band 2 der Krimi-Trilogie um zwei Krimihelden wider Willen

Gaby Bergbauer legt mit „Anschlag im Schauspielhaus“ den zweiten Band ihrer packenden Kriminaltrilogie vor, die mit dem Krimi „Die falsche Person“ bereits ihren Ausgang nahm.

BildEin Anschlag mitten in der Premiere erschüttert das Schauspielhaus. Drei Tote 25 Verletzte und davon 8 Schwerstverletzte sind zu beklagen. Auch Maras Schwester Ilona wird schwer verletzt. Mara kann das nur schwer verkraften. Wie konnte es dazu kommen? War es ein Terroranschlag. Wird es ein Bekennerschreiben geben? Oder war es ein Einzeltäter? Kommissar Beck steht vor einem Rätsel. Mara und Dan kommen wie durch ein Wunder mit dem Leben davon. Der Schock sitzt tief. Benno Tanner begeht Selbstmord. War er der Täter? Für Kommissar Beck tun sich mehr Fragen als Antworten auf. Captain Pepper in Tallahassee wird um Hilfe gebeten, denn ein weiterer Mord ist geschehen. Was für eine Verbindung gibt es zwischen den USA und Deutschland?

Gaby Bergbauer legt Band zwei der fesselnden Kriminal-Trilogie um die zwei Romanhelden Dan und Mara vor, die immer wieder, ohne es zu wollen, in Kriminalfälle hineinschlittern. In „Die falsche Person“, dem ersten Band der Reihe, haben Leser ihre Abenteuer schon atemlos verfolgt. Endlich gibt es die Fortsetzung. Auch im neuen Band „Anschlag im Schauspielhaus“ gelingt es Gaby Bergbauer wieder, ihre Leser durch eine packende Lektüre an die Buchseiten zu fesseln.

„Anschlag im Schauspielhaus“ von Gaby Bergbauer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3247-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

TUNE IT! SAFE! verbindet Kultstatus und Tuning-Herzblut

Weltpremiere auf der Essen Motor Show: Von Wolf Racing veredelter Ford Mustang ist das neue TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug

TUNE IT! SAFE! verbindet Kultstatus und Tuning-Herzblut
Das neue TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug – der Ford Mustang „Wolf Wide 5.0“

Kraftvoll und dynamisch – mit einer Fahrzeug-Ikone im originalen Polizei-Outfit lenkt TUNE IT! SAFE! ins neue Kampagnenjahr und verdeutlicht, dass sich beim Tuning Kreativität und Sicherheit absolut in Einklang bringen lassen. Ein von Wolf Racing veredelter Ford Mustang 5.0 V8 Fastback verbindet Kultstatus und Automobil-Tuning mit Herzblut. Auf der Essen Motor Show (Halle 10, Stand F110) feiert das Kampagnenfahrzeug der vom Bundesverkehrsministerium, dem Verband der Automobil Tuner (VDAT) sowie zahlreichen Organisationen und Institutionen getragenen Initiative für sicheres Tuning seine Weltpremiere. Zudem besiegeln TUNE IT! SAFE! und Premium-Reifenhersteller Hankook die Fortsetzung ihrer erfolgreichen Partnerschaft.

Die Basis für das neue TUNE IT! SAFE!-Polizeifahrzeug wird von Ford Deutschland zur Verfügung gestellt. Die Tuning-Spezialisten von Wolf Racing haben die individuelle und umfassende Veredelung vorgenommen. Der auf den Namen „Wolf Wide 5.0“ getaufte Ford Mustang hat maßgeschneiderte Aluminiumräder, ein höhenverstellbares Gewindefahrwerk und ein Aerodynamik-Kit, bestehend aus Frontspoiler, Frontsplitter, Seitenschwellern, Heckdiffusor, Heckflügel und Heckschürze, verpasst bekommen. Dazu kommt eine Sportauspuffanlage, die den ohnehin schon markanten Auftritt des „Pony-Cars“ noch kraftvoller erscheinen lässt. Und dank einer Leistungssteigerung von serienmäßig 421 PS (310 kW) auf 455 PS (335 kW) spurtet der Ford Mustang in lediglich 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. So wird eine Höchstgeschwindigkeit von 268 km/h erzielt. Vom 25. November bis 4. Dezember 2016 ist das TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug auf der Essen Motor Show in Halle 10, Stand F110 live zu bewundern.

Premium-Reifen von Hankook sorgen für optimale Nass-Trocken-Balance

Individuell für das Fahrzeug entwickelt wurden Aluminiumräder in der Größenordnung 10,0 x 20 ET 37 in Anthrazit. Damit die Räder auch richtig zur Geltung kommen, hat Premium-Reifenhersteller Hankook den Ford Mustang mit Pneus des Typs „Ventus S1 evo²“ ausgestattet. Der leistungsstarke Premiumreifen sorgt für eine optimale Balance zwischen Nass- und Trockenverhalten. An der Vorderachse befinden sich die Hankook-Reifen in der Größe 255/35 R20 und an der Hinterachse sind die Reifen in der Dimension 275/35 R20 angebracht.

Mit Signalanlage und offiziellem Foliendekor zum Polizeifahrzeug

Alleine durch die Tuning-Maßnahmen von Wolf Racing hat sich der silberne Ford Mustang 5.0 V8 Fastback in ein unverwechselbares Schmuckstück verwandelt. Aber zu einem echten Unikat wird das TUNE IT! SAFE!-Kampagnenfahrzeug erst durch das offizielle Polizei-Foliendekor, das von FOLIATEC in exakter Detailarbeit umgesetzt wurde. Dazu hat der „Wolf Wide 5.0“ an den vorderen Seitenscheiben die SECURLUX-Sicherheitsfolie von FOLIATEC erhalten. Und natürlich darf auch nicht die Signalanlage des Typs „RTK7“ fehlen, die Hella zur Verfügung stellt.

Brandneues TUNE IT! SAFE!-Magazin mit 64 Seiten Umfang

Getunt hat die Initiative für sicheres Tuning nicht nur sein neues Kampagnenfahrzeug, sondern auch das TUNE IT! SAFE!-Magazin. Die brandneue Ausgabe zur Essen Motor Show besticht auf mittlerweile 64 Seiten durch abwechslungsreiche Geschichten, wichtige Tuning-Tipps und Fahrzeug-Neuheiten für Automobil-Begeisterte. Darüber hinaus dürfen sich die Besucher auf dem Messestand über kompetente Experten-Beratung, einen speziellen Service des KBA und ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen freuen. An allen Messetagen stehen Tuning-Experten verschiedener Prüf- und Überwachungsorganisationen, des VDAT e.V. sowie der Polizei NRW Interessierten für individuelle Beratungen zur Verfügung. Und das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) teilt Besuchern nach Vorlage ihrer Ausweispapiere den aktuellen „Punktestand“ in Flensburg mit.

Daten zum TUNE IT! SAFE!-Polizei-Fahrzeug 2016/2017

Fahrzeug-Typ: Ford Mustang 5.0 V8 Fastback
Motor: 5,0 l Ti-VCT V8
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Hubraum : 4.951 ccm
Höchstgeschwindigkeit: 268 km/h
Beschleunigung von 0-100 km/h: 4,3 Sekunden
Leistung: 335 kW (455 PS)
Drehmoment: 560 Nm bei 3.780 U/min
Kraftstoffverbrauch* (l/100 km): innerorts 20,0 | außerorts 9,6 | kombiniert 13,5
CO2-Emissionkombiniert*: 299 g/km

* Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen: Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

TUNE IT! SAFE! – Tuning-Ausstattung

Reifen VA 255/35 R20 „Ventus S1 evo² (Hankook)
Reifen HA 275/35 R20 „Ventus S1 evo² (Hankook)
Radsatz 10,0 x 20 ET 37 (Wolf Racing)
Aerodynamik-Kit bestehend aus Frontspoiler, Frontsplitter, Seitenschwellersatz, Heckdiffusor, Heckflügel, Heckschürze zweiteilig mit Flaps links/rechts (Wolf Racing)
Sportauspuffanlage 76 mm Duplex mit Endrohr 114 mm rund schräg, breite Kante (Wolf Racing)
Gewindefahrwerk höhenverstellbar VA/HA 10-35 mm (Wolf Racing)
Motor-Leistungssteigerung (Wolf Racing)
Sondersignalanlage „RTK 7“, Blitz-Kennleuchten (Hella)
Offizielles Foliendekor der Polizei, SECURLUX-Sicherheitsfolie (FOLIATEC)

TUNE IT! SAFE! ist eine Initiative für sicheres und seriöses Tuning, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für Verkehr und digitale Infrastruktur steht und vom Premium-Reifenhersteller Hankook als Hauptsponsor gefördert wird. Bereits im Jahr 2005 wurde die Aufklärungskampagne ins Leben gerufen und wird seitdem vom Verband der Automobil Tuner (VDAT) und zahlreichen Industrie-Partnern, Organisationen und Institutionen getragen.

Kontakt
TUNE IT! SAFE! / c/o P.AD.
Daniel Exner-Hoffmann
Trotzenburg 1
58530 Meinerzhagen
02354-918218
presse@tune-it-safe.de
http://www.tune-it-safe.de

WANTED! Die PLAYMOBIL-Polizei ermittelt

WANTED! Die PLAYMOBIL-Polizei ermittelt

(Mynewsdesk) Wenn Ben mit seiner PLAYMOBIL-Polizei spielt, haben Ganoven nichts zu lachen: Sein Ermittlerteam ist immer dort zur Stelle, wo gerade Unrecht passiert. Eine rasante Verfolgungsjagd oder ein Hubschraubereinsatz, und schon sind die Räuber hinter Gitter. Seit über 40 Jahren sorgen die Miniatur-Ordnungshüter von PLAYMOBIL schon für Recht und Ordnung in der Welt des beliebten Spielsystems. Doch woher rührt die zeitlose Faszination für das Spiel um Gut und Böse?

Spielerischer Rollentausch
Helden und ihre Gegenspieler sind der Motor von Geschichten. Im freien Rollenspiel mit PLAYMOBIL verschmelzen Kinder in der Fantasie mit ihren Lieblingshelden. Als Polizist oder Polizistin kämpfen sie für das Gute und können endlich einmal über alles bestimmen – zum Beispiel, ob der Gauner hinter Gitter kommt oder nach dem Verhör wieder auf freien Fuß gesetzt wird. Dagegen ist das im Alltag oft gehörte „sei schön brav“ ein Fremdwort, wenn die Kleinen in die Rolle der Schurken schlüpfen.

Durch soziale Erfahrungen im Spiel lernen Kinder, verschiedene Perspektiven einzunehmen und sich in andere hineinzuversetzen. Das hilft ihnen ganz zwanglos und spielerisch dabei, eigene Gefühle und Alltagserlebnisse zu bewältigen.

Die „Welt in Miniatur“ von PLAYMOBIL mit ihren vielfältigen Spielthemen bietet Kindern eine Vielzahl an Identifikationsfiguren. Ganz wie im echten Leben gibt es innerhalb des Spielsystems auch die Seite der Bösen: von goldgierigen Banditen in historischen Szenerien über gerissene Diebe in der Gegenwart bis hin zu fiktionalen Superschurken. Trotz des sympathischen PLAYMOBIL-Lächelns sieht man es den Spielfiguren meist an, auf welcher Seite sie stehen. Aber nicht immer, denn bei PLAYMOBIL ist kein Gauner hoffnungslos böse. Letztendlich entscheidet die Fantasie der Kinder, ob der Langfinger seine Beute wieder zurückbringt. Oder ob sich hinter der Fassade der guten Fee eine Hexe verbirgt…

Neue Abenteuer für die PLAYMOBIL-Polizei
In jedem Fall gibt es für die engagierten Ordnungshüter der PLAYMOBIL-Polizei stets etwas zu tun. Alle Fans des Rollenspiel-Klassikers dürften sich daher über die in diesem Jahr neu aufgelegte Polizei-Spielwelt mit Kommandozentrale und verschiedenen Fahrzeugen freuen. Mit der kostenlosen App „PLAYMOBIL Polizei“, die den 1. Platz beim Kindersoftwarepreis „TOMMI 2016“ gewonnen hat, finden actionreiche Verbrecherjagden darüber hinaus nicht nur im Kinderzimmer statt, sondern auch in 3D auf dem Smartphone oder Tablet.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PLAYMOBIL Deutschland.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wptdx5

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/wanted-die-playmobil-polizei-ermittelt-80658

=== (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/mzee8k

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/-59273

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität made in Europe. Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2015 einen Gesamtumsatz von 616 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt  unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

 

Firmenkontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/wanted-die-playmobil-polizei-ermittelt-80658

Pressekontakt
PLAYMOBIL Deutschland
Sybille Felix
Brandstätterstr. 2 – 10
90513 Zirndorf
0911/9666-1436
pr@playmobil.de
http://shortpr.com/wptdx5

Zeige Buttons
Verstecke Buttons