Philosophie

now browsing by tag

 
 

Gespräche mit AQUA – poetische Erzählungen skizzieren Begegnungen mit Wasser

Richard J. Wagner drückt in „Gespräche mit AQUA“ komplexe Themen auf poetische Art und Weise aus.

BildViele philosophische Geschichten spielen sich in der Nähe von Gewässern ab. Man denke etwa an „Siddharta“ von Hermann Hesse, in dem der Protagonist an einem Fluss Einsichten in das Leben findet. Der Erzähler „Gespräche mit AQUA“ besucht in seiner Jugend einen Bach und fühlte sich dort erfrischt und erholt. Er setzte sich das Ziel, dass er eines Tages die Quelle dieses Baches besuchen und erkunden wird. Doch diesen Traum kann er sich erst später in seinem Leben erfüllen. Diese Wanderung wird zu einem Schlüsselerlebnis, welches sein Leben verändert. Die Begegnung mit der Quelle des Baches ist der Anfang einer spirituellen Reise in das eigene Innere des Erzählers.

Die Leser verfolgen in „Gespräche mit AQUA“ von Richard J. Wagner eine Reise, die an der Quelle beginnt. Desweiteren gehen sie mit dem Erzähler zu anderen Orten, in denen Wasser eine wichtige Rolle spielt. Es geht um kleine Bächlein, Flüsse, Ströme und das unendliche Meer, aber auch um Formen wie Wolken, Nebel, Reif, Eis und Schnee, die alle eines gemeinsam haben: sie bestehen aus Wasser. Richard J. Wagner nähert sich durch die Augen des Erzählers vielen verschiedenen Themen auf poetische Art und Weise und drückt auch komplexe Inhalte in einfacher und klar verständlicher Sprache aus.

„Gespräche mit AQUA“ von Richard J. Wagner ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8202-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

den wald vor lauter bäumen nicht – poetische Malereien färben Worte und Alltag in Kunst und Sinn

Marion Fugléwicz-Bren präsentiert in „den wald vor lauter bäumen nicht“ Lyrik, die mehr Licht in den Alltag bringt.

BildLaut der Autorin der vorliegenden Gediche-Sammlung braucht die Welt gerade heutzutage Poesie, da es Menschen in bedrohlichen Zeiten oft an Fernsicht mangelt. Sensibilität, ob musisch, ästhetisch oder literarisch, ist in ihren Augen das beste Antidepressivum. Nebenwirkungen, sprich tatsächliche Glücksgefühle, sind dabei durchaus erwünscht. Schon Friedrich Nietzsche hat festgestellt: „Die Wahrheit ist häßlich. Wir haben die Kunst, damit wir nicht an der Wahrheit zugrunde gehen.“ Ob Poesie, Musik oder bildende Künste – sie alle geben dem Leben Sinn.

Marion Fugléwicz-Brens Gedichte sollen den Lesern dabei helfen, diesen Sinn im Leben zu finden und ihnen im Besten Fall für einige lyrische Momente Glück bescheren. In ihrer Gedichtsammlung „den wald vor lauter bäumen nicht“ stehen Themen, die direkt aus dem Leben gegriffen sind, im Mittelpunkt. Das können die großen Themen wie Liebe, Hoffnung und Wahrheiten sein, manchmal spüren die Gedichte aber vor allem den alltäglichen, vermeintlich kleinen Dingen hinterher, tauchen Träume, Alltagsbegegnungen und Eindrücke in lyrische Färbung.

„den wald vor lauter bäumen nicht“ von Marion Fugléwicz-Bren ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-7301-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Dialoghi – Sachbuch erklärt den volkstümlichen italienischen Messerkampf

Roberto Laura erörtert in „Dialoghi“, auf was es bei dem Kampf auf Leben und Tod wirklich ankommt.

BildDer volkstümliche italienische Messerkampf ist ein faszinierendes Thema, bei dem es viel zu entdecken gibt. Das neue Buch von Roberto Laura beschäftigt sich mit den kleinen, oft feinen Details dieser Kampfkunst und erörtert die Zusammenhänge der Bereiche Philosophie, Psychologie, Kultur und Geschichte sowie Technik und Taktik in Relation zum volkstümlichen italienischen Messerkampf. Es kann bei dem Messerkampf oft um Leben und Tod gehen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass alle Ausübenden wissen, was die spezifische Moral dieses Kampfes ist. Auch darüber spricht Roberto Laura in seinem detailreichen Buch.

Traditionelle Messerkämpfe, wie sie in „Dialoghi“ von Roberto Laura beschrieben werden, finden auch heute noch statt. Die Leser erhalten in dem informativen und faszinierenden Buch einen umfangreichen Einblick in die komplexe Philosophie, die hinter dem Messerkampf steckt, und lernen mehr über den historischen Hintergrund. „Dialoghi“ präsentiert eine philosophische Betrachtung des italienischen Messerkampfes und Gedanken zur Selbstverteidigung mit der kurzen Klinge.

„Dialoghi“ von Roberto Laura ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5947-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Tanz der Quanten – faszinierende Einblicke in die Welt der Quantenphysik

Gabriel Fritsch erklärt in „Tanz der Quanten“ die Welt mit dem Modell der Quanten-Matrix.

BildDer ganze Kosmos ist ein Wunder, die Pflanzen und Tiere sind ein Wunder und auch über die kleinsten Materiebausteine kann man sich nur wundern. Man sieht den Weltentanz, doch wer ist eigentlich der Tänzer und was befindet sich hinter der kosmischen Bühne. Geistes- und Naturwissenschaftler streiten sich seit Jahrhunderten, ob es eine eigenständige Seele gibt, oder nicht. Die Welt und der Geist sind also tatsächlich immer noch ein einziges Fragezeichen. Wie entstehen die Phänomene des Alltags? Die Quantenmechanik hat zwar versucht, die Welt neu zu erklären, sie hat sich jedoch in anorganischen Mikrostrukturen verlaufen. Das gilt aber nicht für die Verallgemeinerte Quantentheorie (VQT). Diese nimmt auch die großen Zusammenhänge des Lebens unter die Lupe. In diesem Buch wird sie erstmals von einem Kommunikationsentwickler beschrieben. Das ist deshalb so spannend, weil das Leben genau genommen ein einziges kommunikatives Spiel ist. Das Spielfeld selbst beginnen wir jedoch erst mit der Quanten-Matrix zu begreifen.

Gabriel Fritsch nähert sich in seinem Fachbuch „Tanz der Quanten“ der Quanten-Matrix auf einfache und verständliche Weise. Auch als interessierter Laie kann man vieles vom eigenen Sessel aus verstehen, ohne ein privates Rechenzentrum, ein eigenes Labor oder einen kleinen Teilchenbeschleuniger in der Garage zu brauchen. So wird man endlich selbst wieder zum Forscher. In der Quanten-Matrix werden – und das ist das Besondere – auch die Aspekte des Bewusstseins verständlich beschrieben und klar geordnet. Dabei zeigen sich die ungewöhnlich­sten Zusammenhänge zwischen der Materie und dem Geist. Der Leser beginnt zu ahnen, was die Schöpfung ausmacht. Ein klein wenig kann man dem Schöpfer also doch in die Karten sehen.

„Tanz der Quanten“ von Gabriel Fritsch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6708-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Franz Kafka und das feudale Prinzip – Sachbuch über die Bedeutung von Kafkas Werken

Martin Seelos erklärt in „Franz Kafka und das feudale Prinzip“ die drei zusammenhängenden Themen aus den Werken des berühmten Autoren.

BildEs gibt in den Romane von Franz Kafka immer einen durchgängigen Konflikt: das Individuum muss sich mit einer fremden Macht herumschlagen – sei dies aus der Perspektive eines Insekts oder eines Menschen. Die fremde Macht will das Leben des Protagonisten auf die ein oder andere Weise reglementieren. Diese Erkenntnis ist nicht neu, doch es wird dann spannend, wenn man konkret wird und es als den Konflikt zwischen dem bürgerlichen Individuum und dem feudalen Prinzip wertet. Erst in dieser historischen Dimension kann auch die politische Brisanz Kafkas entschlüsselt werden. Der nächste Schritt des Buches ist es, das literarische Individdum bei Kafka mit dem realen Individuum zu konfrontieren.

Der dritte Schritt des Buches „Franz Kafka und das feudale Prinzip“ von Martin Seelos beschäftigt sich mit dem Individuum im Kunstprozess, das heißt in der Produktion, der Distribution und der Konsumtion von Kunst. Der Autor wirft einen interessanten Blick auf die sich ständig ändernde soziale Stellung des Künstlers und auf die Barrieren, die das Kapital oder die Bürokratie der Planwirtschaft dem individuellen Bewusstsein des Künstlers setzt. Das Buch richtet sich nicht nur an Liebhaber von Kafka, die ein besseres Verständnis über den Autoren und seine Welt erhalten möchten, sondern an alle, die sich für das feudale Prinzip und die Rolle des Individuums darin interessieren.

„Franz Kafka und das feudale Prinzip“ von Martin Seelos ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4913-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Negation des Eigentums – Abenteuerliche Pfade der Dialektik

Martin Seelos beantwortet in „Negation des Eigentums“ die Frage, ob Marx das Eigentum vollkommen abschaffen wollte.

BildWollte Karl Marx das Eigentum abschaffen? Aber was bedeutet „Eigentum“ genau und was bedeutet „abschaffen“? Diese Fragen lassen sich nur beantworten, indem wir die Essenz des Marxismus in der Dialektik auffinden. Aus diesem Grunde nimmt uns Martin Seelos in seinem Werk „Negation des Eigentums“ auf eine kleine Zeitreise in die 1840er Jahre mit, als Marx und Engels den deutschen Idealismus umformten. Wir bezeichnen die Schaffensperiode von 1843 bis 1846, also vor der Auseinandersetzung mit Proudhon (1847) und vor dem berühmten „Kommunistischen Manifest“ (1848), als die philosophische Intervention.

Durch die Aufarbeitung der Marxschen Methode ermöglicht Seelos in seinem Buch „Negation des Eigentums“ die Hervorhebung der Grundlagen für eine allgemeine ökonomische Theorie der Planwirtschaft – bereinigt von den Entstellungen durch den Stalinismus. Seelos‘ Werk eignet sich durch leicht verständliche Sprache und umfassende Erklärungen sowohl für Einsteiger in die Thematik als auch für Marxkenner. Die zahlreichen Zitate und ausführlichen Quellenbelege dokumentieren die langjährige Auseinandersetzung des Autors mit der politischen Ökonomie.

„Negation des Eigentums“ von Martin Seelos ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-7210-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Besinnung unter Segeln – das packende Tagebuch einer Atlantiküberquerung

Hans Löwer präsentiert allen reiselustigen Lesern mit seinem Buch „Besinnung unter Segeln“ eine authentische Reisebeschreibung der etwas anderen Art.

BildLang gehegte Träume gehen nicht oft in Erfüllung. Aus diesem Grund zögerte Hans Löwer nicht lange, als sich ihm anstatt seines geplanten, drei Monate langen Ostseetörns die Chance bietet, einen Katamaran von Martinique nach Portugal zu überführen. In „Besinnung unter Segeln“ präsentiert er sein faszinierendes Reisetagebuch, das Sehnsucht nach Meer und fernen Ländern weckt. Grundlage der Erzählung ist ein Reisetagebuch, das Löwer nach dem Segeltörn ergänzt und überarbeitet hat. Darinbeschreibt er detailliert die Eindrücke, Erlebnisse und den Bordalltag vor und während der Überfahrt einschließlich der menschlichen Herausforderungen, denen sich jedes Crewmitglied während dieser Tour stellen muss. Mehrere Wochen auf engstem Raum verlangen der Mannschaft sowohl physisch als auch sozial alles ab.

Reisehungrige Leser erleben mit „Besinnung unter Segeln“ von Hans Löwer nicht nur einen interessanten Reisebericht, sondern lesen auch von fesselnden Reflexionen des Autors sowohl zum eigenen Verhalten als auch zu lebensphilosophischen Fragen. Die Möglichkeit zur Besinnung abseits des schnelllebigen Alltags laden dazu ein, für selbstverständlich Gehaltenes neu zu überdenken. Die Leser begeben sich in „Besinnung unter Segeln“ zusammen mit Hans Löwer auf eine Atlantiküberquerung, während der es jede Menge zu entdecken und lernen gibt.

„Besinnung unter Segeln“ von Hans Löwer ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-6052-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

ÜBER DIE SITTLICHKEIT DER STRAFE – Überlegungen über das philosophische Wesen der Strafe

I. M. Rahimov versucht in „ÜBER DIE SITTLICHKEIT DER STRAFE“ grundlegende ethische Fragen rund um Strafen zu beantworten.

BildWer etwas falsch macht, der wird in vielen Fällen auf die ein oder andere Weise bestraft. Strafen reichen von bösen Worten bis hin zum Tod. Die Gefängnisse der Welt sind gefüllt mit Menschen, die eine Strafe absitzen. Doch was ist der Sinn von Strafen und wie sittlich sind die besonders folgenschweren Strafen (vor allem die Todesstrafe)? Mit der Strafe hängen viele philosophische Fragen und Gedanken zusammen. Das vorliegende Buch beschäftigt sich mit einigen dieser Fragen und versucht zufriedenstellende Antworten zu finden. Es geht z.B. darum, um was es sich bei Strafe handelt: Ist es Vergeltung? Soll es Menschen vor Straftaten abhalten? Oder soll die Strafe einen psychologischen Einfluss auf die Täter haben? Wann geht eine Strafe zu weit? Kann die heutige Gesellschaft überhaupt ohne Strafen überleben?

Der Autor des Buches „ÜBER DIE SITTLICHKEIT DER STRAFE“, I. M. Rahimov, hat sich bereits in vorherigen Büchern mit dem Thema auseinandergesetzt und setzt seine Suche nach Antworten nun fort. Das Buch richtet sich an Studierende, Forschungsstudenten und Dozenten juristischer Hochschulen, Mitarbeiter von Rechtsschutzorganen, an Theoretiker und Praktiker, die sich auf das Strafrecht spezialisiert haben sowie an Philosophen, Soziologen und an alle, die sich für die Problematik Straftat und Strafe interessieren.

„ÜBER DIE SITTLICHKEIT DER STRAFE“ von I. M. Rahimov ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5427-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Der Horror-Buch-Autor -Thriller rund um einen Mann mit einer dunklen Vergangenheit

Kann sich ein Autor die Ereignisse, die ihm in Thomas Schützes „Der Horror-Buch-Autor“ zustoßen, am Ende zunutze machen?

BildPhilius Solum ist ein bekannter Horror-Buch-Autor mit einer dunklen Vergangenheit, die niemals bekannt werden darf. Eines morgens erhält er während seiner Arbeit ein Päckchen ohne Absender. Eine kryptische Nachricht warnt ihn, dass jemand versuchen wird, ihm Angst zu machen. Während seinen Nachforschungen für seine Auftragsgeberin Sophie wird er erneut ermahnt, niemandem zu vertrauen. Beinhaltet das auch Sophie? Wer schickt ihm die geheimnisvollen Nachrichten? Der ungewöhnliche Autor sammelt weiterhin Indizien und deckt dabei Unglaubliches auf.

Das spannende Buch „Der Horror-Buch-Autor“ von Thomas Schütz dreht sich rund um die eigensinnige Philosophie eines nicht ganz gewöhnlichen Horror-Buch-Autoren. Die Handlung richtet sich vor allem an Leser, die mehr von einem Buch erwarten als reine Unterhaltung. Dieser packende Thriller regt zum Nachdenken an und hält jede Menge überraschende Wendungen bereit. Lesern werden keine Ruhe finden, bevor sie das letzte Kapitel gelesen haben.

„Der Horror-Buch-Autor“ von Thomas Schütz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5518-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Das Spiel des Lebens und die Kunst des Spielens – Orientierungshilfe für unser Leben

Shamsey Oloko untersucht in „Das Spiel des Lebens und die Kunst des Spielens“ die Regeln, nach denen sich das Leben aller Menschen richtet.

BildAlle Spiele haben Regeln und bekommen durch diese erst wirklich Sinn, auch wenn die ein oder andere Regel gerne mal gebrochen wird und manche Spieler gerne schummeln. Shamsey Oloko hat erkannt, dass das Leben selbst sich oft wie ein Spiel zeigt und verwendet diese Analogie, um den Lesern eine Orientierungshilfe für ihr Leben zur Verfügung zu stellen. Erkenntnisse der Menschheitsgeschichte aus Wissenschaft, Philosophie und fernöstlichen Weisheitslehren werden auf interessante Weise als unterschiedliche Bestandteile des Spiel des Lebens verwendet. Der Spieler ist der zentrale Akteur, welcher der Mittelpunkt des Spieles ist, aber sich an die Regeln halten muss, um erfolgreich zu sein.

Die Struktur, die in „Das Spiel des Lebens und die Kunst des Spielens“ von Shamsey Oloko vorgestellt wird, hilft Menschen dabei sich im Ideendickicht des Lebens besser orientieren zu können. Die Leser müssen sich zwar an die Regeln halten, aber sie werden dabei nicht durch Meinungen und Glaubenssätze anderer Menschen, Kulturen oder Religionen eingeschränkt. Es handelt sich beim Spiel des Lebens in erster Linie um ein ideologiefreies Angebot an den Leser, die eigenen Gedanken und Erfahrungen mithilfe der vertrauten Struktur eines Spiels zu ordnen.

„Das Spiel des Lebens und die Kunst des Spielens“ von Shamsey Oloko ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-5326-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons