Pferde

now browsing by tag

 
 

Paradise Garden – neuer Frauenroman entführt uns in die Appalachian Mountains

Zwei enge Freundinnen suchen in Mara Eve Gardeners „Paradise Garden“ nach einem neuen Anfang und begeben sich auf eine Reise ins Unbekannte.

BildLara Forester und Vivien Raleigh sind Lehrerinnen, eng befreundet und haben vor nicht allzu langer Zeit ihr Examen bestanden. Sie machen sich zusammen in einem alten Bulli auf eine ganz besondere Reise. Sie sind auf der Suche nach einem netten Fleckchen Erde, um sich zusammen ein neues Leben aufzubauen. Eine Panne in Hope, einem unscheinbaren Städtchen am Fuße der Appalachian Mountains, scheint vom Schicksal geschickt zu sein. Der kleine Ort ist wie ein Traum für Lara, doch es gibt da nur ein kleines Problem: den geheimnisvoller Mann mit den traurigen Augen, der sich leider als echter Widerling entpuppt.

Aber gerade dieser Widerspruch hat auf Lara eine Wirkung, die ihr immer unheimlicher wird. Und selbst die draufgängerische Vivien findet am Ende etwas ganz anderes als sie ursprünglich gesucht hat. Mara Eve Gardeners Roman wird vor allem weibliche Leserinnen ansprechen, denn es geht in der Geschichte rund um das Leben von Frauen und die Herausforderungen, die mit einem Neuanfang in der Fremde verbunden sind. Die wunderschöne und weite Landschaft der Appalachian Mountains trägt dazu bei, dass Gardener eine traumhafte und packende Lektüre voller Geheimnisse und vielleicht auch der einen oder anderen Lovestory gelingt.

„Paradise Garden“ von Mara Eve Gardener ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6784-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Vorsicht, sie machen Beute! Die Kroaten reiten zum Oktoberfest…

Veranstaltungshinweis
Trachten-und Schützenzug in München,
am 17.09.2017, ab 10 Uhr
mit der historischen Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“

BildDie historische Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“ aus Mittelfranken ist auch in diesem Jahr beim Trachten- und Schützenumzug in München vertreten. Die wilden Gestalten aus dem dreißigjährigen Krieg in ihren farbenprächtigen Uniformen, reiten wunderschöne und besonders gezeichnete Knabstrupper-Pferde – sie sind ein ganz eigener Hingucker.

Im Jahr 1835 – anlässlich der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern – wurde der Trachten- und Schützenzug zum ersten Mal veranstaltet. Erst seit 1950 wurde er fester Bestandteil des Oktoberfestes und wird seither immer am ersten Wiesn-Sonntag abgehalten.
Angeführt vom Münchner Kindl, dem Wahrzeichen der Stadt, ziehen in diesem Jahr rund 9.500 Mitwirkende von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese.

Oberbürgermeister Dieter Reiter, der bayerische Ministerpräsident und Ehrengäste fahren in geschmückten Kutschen mit ihm Zug. Neben prachtvollen Brauereigespannen und den geschmückten Festwägen, wechseln sich in bunter Reihenfolge Trachtler, Musikkapellen, Sport- und Gebirgsschützen mit historischen Trachtengruppen, Fahnenschwingern und Spielmannszügen ab.

Mittendrin ein besonderes Schmankerl im Zug: Die historische Reitertruppe Kroaten zu Pferd aus dem mittelfränkischen Windelsbach. Im Dreißigjährigen Krieg kämpfte die Kroatenreiterei in verschiedenen Regimentern der kaiserlichen Armee. Einerseits bekannt für ihren Mut und die besondere Tapferkeit, wurden die Kroaten andererseits überall gefürchtet. „Die wilden Gestalten ritten mit ihren schnellen Pferden häufig den Kaiserlichen voraus und hinterließen Schrecken und Verwüstung im feindlichen Land“, erzählt der Kroaten-Hauptmann Josef Baumann. „Wenn es darum ging Beute zu machen, fand man sie stets an vorderster Front.“ Heute ist die historische Reitertruppe ein besonderer Blickfang und längst nicht mehr gefährlich. Berührungsängste sind fehl am Platz. Die ruhigen und auffällig gezeichneten Knabstrupper-Pferde sind an Publikum gewöhnt und im Sattel sitzen geübte Reiter. „Wir freuen uns wieder dabei zu sein!“

Weiter Informationen unter: www.kroaten-zu-pferd.de/

* Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

Historische Reitertrupp Kroaten zu Pferd
Herr Josef Baumann
Preuntsfelden 14
91635 Windelsbach
Deutschland

fon ..: 09867 / 1894
web ..: http://www.kroaten-zu-pferd.de/
email : http://www.kroaten-zu-pferd.de/

Kurzprofil

Die historische Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“ gibt es vermutlich bereits seit 1881. Sie gehörte wohl mit zu den ersten Gruppen bei der Gründung des historischen Festspiels „Der Meistertrunk“ in Rothenburg ob der Tauber.

Im Jahr 1631, der dreißigjährige Krieg tobte bereits 13 Jahre, stand Graf Johann von Tilly mit seiner Armee von 60.000 Mann vor Rothenburg ob der Tauber. Die Freie Reichsstadt Rothenburg stand zu dieser Zeit auf der Seite der protestantischen Union. Nach drei Tagen Kampf fällt die Stadt in Tillys Hand. In seiner Armee, kämpften neben den regulären Reitereinheiten auch die Kroaten zu Pferd. In der Schlachtordnung befanden sie sich meistens an den äußersten Flügeln. In Vorpostenkriegen sollen Sie Wunder an Tapferkeit vollbracht haben.

Die Kroatenreiterei diente in verschiedenen Regimentern der kaiserlichen Armee, vorzugsweise bei den Arkebusieren. Häufig traten sie in geschlossenen Verbänden auf und vollbrachten wahre Wunder an Tapferkeit in Vorpostenkriegen. Wenn es darum ging, Beute zu machen, fand man sie stets an vorderster Front. Sie ritten den Kaiserlichen voraus und hinterließen Schrecken und Verwüstung im feindlichen Land. Man sagte ihnen nach: Sie waren die Ersten beim Angriff und die Letzten beim Rückzug.

Heute ist die Truppe mit den auffällig gezeichneten Pferden vom Knabstrupper-Gestüt Baumann (www.knabstrupperhof.de) und den wilden Gestalten in farbenfrohen Uniformen bei Festzügen und Stadtfesten gerne gesehen. Sie haben keine Berührungsängste mit ihren ruhigen Pferden und den geübten Reitern. Die historische Authentizität spricht für sich. Weitere Infos und die Kontaktdaten, um die Gruppe zu buchen, finden Sie unter: www.kroaten-zu-pferd.de/

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

Unternehmer Gert Kraft denkt ans Aufhören – Gestüt St. Ludwig: Ein Leben für den Pferdesport

Erfolgshengste wie Donnerschlag, Abanos und Lanciano

BildDas Telefon klingelt. „Sankt-Ludwig“, begrüßt Gert Kraft den Anrufer.
„Hello, yes …thank you“….und Kraft bittet uns heraus.
Nachher erklärt er, dass Diskretion ein wesentliches Fundament seiner Geschäftstätigkeit sei. Aus Katar sei der Anrufer gewesen. Es gehe um den Kauf eines Dressurpferdes. Mehr lässt er sich nicht entlocken.

Auf dem Gestüt St. Ludwig in Wegberg – in der Nähe von Mönchengladbach und Düsseldorf – ist Gert Kraft seit mehr als 35 Jahren der starke Mann. Doch der inzwischen 77-jährige Pferdenarr denkt langsam daran, sich zurückzuziehen. „Ich bin jetzt 77 geworden, fühle mich eigentlich noch fit und trotzdem haben mir die Ärzte neulich geraten, endgültig kürzer zu treten“, so Kraft. Der frühere Unternehmer aus der Druckindustrie möchte das Gestüt in naher Zukunft verkaufen, um sich dann langsam in den wohlverdienten Ruhestand zu begeben.

Erfolgshengste wie Donnerschlag, Abanos und Lanciano machten das Gestüt Anfang des Jahrtausends immer bekannter – in Spitzenzeiten wurden hier jährlich bis zu 2500 Stuten besamt. Und nach und nach entwickelte sich das Gestüt in Wegberg auch zum absoluten Geheimtipp für hochkarätige Dressurpferde. „Die Auktionen hier waren immer etwas Besonderes“, erinnert er sich.

Die Kunden kommen aus der Schweiz, Russland, China, Skandinavien, den USA und natürlich auch aus der gesamten EU und Deutschland. Ein weltweiter Kundenstamm mit unzähligen Weiterempfehlungen macht die große Bekanntheit des Gestüts St. Ludwig einzigartig. Darauf ist Gert Kraft stolz. Ebenso stolz ist er auf sein einzigartiges Gelände mit Außenplätzen, einer beheizbaren Reithalle, großen Hengstboxen, einem Bürotrakt, einer Besamungsstation, einer Wohnung für die Angestellten, den Weiden und seinem villenähnlichen Anwesen.

„Hier findet man Privatsphäre pur. Hier ist alles durchdacht und immer wieder top modernisiert worden“, zeigt er sich begeistert. „Meine Nachfolger werden hier viel Spaß haben und vor allen Dingen bietet diese Anlage so viele verschiedene Möglichkeiten. Ob Zucht, Dressur, Springen oder Verkaufsstall. Oder einfach nur eine Oase für eine Familie, die auf einem traditionsreichen Gestüt ihre Ruhe sucht.“

Wieder klingelt das Telefon.
„Sankt-Ludwig“, hallt die raue Stimme des 77-Jährigen durch den Raum. Wieder bittet er uns heraus. Diesmal ist es eine Anruferin aus der Schweiz.
Ist sie eine Interessentin für ein Pferd oder sogar für das Gestüt ? Wieder erfahren wir nichts….

Youtube-Video: https://youtu.be/BDtGgjmr00c

Über:

iKom-Beratung GmbH
Herr Bernhard Kuhnt
Gocher Landstr. 2
47551 Bedburg- Hau
Deutschland

fon ..: +49 (0) 2833/3890004
web ..: http://www.ikom-beratung.de
email : info@ikom-beratung.de

.

Pressekontakt:

iKom-Beratung GmbH
Herr Bernhard Kuhnt
Gocher Landstr. 2
47551 Bedburg- Hau

fon ..: +49 (0) 2833/3890004
web ..: http://www.ikom-beratung.de
email : info@ikom-beratung.de

Intuitive Klangtherapie für Pferd und Reiter – eine praxisorientierte Einführung

Thomas Blodig zeigt in „Intuitive Klangtherapie für Pferd und Reiter“, wie Pferde und Reiter durch Klänge zur eigenen Mitte geführt werden können.

BildBisher wurde der Klangtherapie im Reitsport noch nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt, doch immer mehr Pferdeliebhaber und -Therapeuten erkennen, dass diese Methode überraschend positive Auswirkungen auf Pferd und Reiter haben kann. Thomas Blodig widmet der Klangtherapie, die bisher immer nur im Zusammenhang mit anderen Schwingungstherapien erwähnt wurde, ein eigenes Buch, um Interessenten eine praxisorientierte Anleitung zu liefern. In seinem Werk betrachtet er die Klangtherapie detalliert und erklärt die Auswirkungen der korrekt angewendeten Therapie auf Pferde und Reiter.

„Intuitive Klangtherapie für Pferd und Reiter“ von Thomas Blodig macht deutlich, dass Tiere allgemein und besonders Pferde durch Klänge in Einklang gebracht werden können. Doch auch die Besitzer der Pferde können von dieser Art der Therapie profitieren, denn Klänge haben eine erstaunliche Fähigkeit, Mensch und Tier zur Ruhe und zur eigenen Mitte zu bringen. Reiter und Menschen, die mit Pferden arbeiten, werden in Blodigs Buch eine interessante Methode finden, um die Zusammenarbeit mit dem eigenen Pferd harmonischer zu gestalten.

„Intuitive Klangtherapie für Pferd und Reiter“ von Thomas Blodig ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-2893-0 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Windworte – fantasievolle Geschichte über Pferdeherden

Ganze Pferdeherden verschwinden in Jens Nickels „Windworte“ ohne Spur.

BildDie Pferde der Windherden ziehen seit Gedenken über ihr Land. Es war immer so und sollte immer so bleiben, doch es geschehen auf einmal merkwürdige Dinge: ganze Herden verschwinden spurlos und dunkle Schatten erscheinen über dem Horizont. In der Herde des prächtigen Hengstes Telor werden zwei Fohlen geboren. Sie erhalten vom Wind eine besondere Botschaft und müssen in ihrem Leben eine gewaltige Aufgabe erfüllen. Das Schicksal aller Herden hängt vom Erfolg dieser Mission ab.

Pferdeliebhaber und Fans von kreativen Geschichten werden sich schnell in den Roman „Windworte“ von Jens Nickel verlieben. Die Tiergeschichte dreht sich rund um das Leben und die Herausforderungen von besonderen Pferdeherden in einem außergewöhnlichen Land. Die beiden Fohlen müssen schnell zu Helden heranwachsen und sich auf ein gefährliches, aber gleichzeitig faszinierendes Abenteuer begeben.

„Windworte“ von Jens Nickel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-4542-5 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

37. Ritterfestspiele auf Burg Satzvey im September

Ritterfestspiele am 2./3. und 9./10. September 2017 +++ Ritter der Burg Satzvey mit spektakulärer Show +++ Mittelalterliche Musik und Gaukelei +++ Ritterlager und Mittelaltermarkt

BildDie legendären Ritterfestspiele auf Burg Satzvey genießen seit Jahren wahren Kultstatus! An den ersten beiden Septemberwochenenden – 2./3. und 9./10. – ist die mittelalterliche Wasserburg wieder Schauplatz der neuen, imposanten Show der Ritter der Burg Satzvey, die hier an Pfingsten bereits erfolgreich Premiere feierte.

Neben Ritter-Show, Livemusik, Tanz und Gaukelei wird es auch im September einen großen Mittelaltermarkt und das eindrucksvolle Ritterlager im Burgpark geben.

Ritter der Burg Satzvey mit „König der Schwerter“ – Kapitel 1

Die neue Show der Ritter der Burg Satzvey, König der Schwerter – Kapitel 1, erzählt den Beginn einer dreiteiligen Geschichte um Intrigen und dunkle Machenschaften, in deren Mittelpunkt der grausame Morgrimm steht, der seinem ermordeten jungen Bruder – König Haron – auf den Thron folgt.

Als spektakuläre Open-Air-Aufführung mit atemberaubenden Stunts und wilden Reitern ist diese neue Geschichte von Thorsten „Loki“ Loock und dem Autoren Hagen Haas vor der authentischen Burgkulisse inszeniert. Loock ist seit 2010 für Story, Drehbuch und Regie der Ritterfestspiele auf Burg Satzvey verantwortlich. Die Weiterführung des Dreiteilers ist für die kommenden Jahre geplant.

Mittelaltermarkt, Gaukler, Spielleute und Ritterlager

Auf dem Mittelaltermarkt machen Händler aus verschiedensten alten Zünften ihre Aufwartung und bieten manch erfrischenden Trank und hausgemachte Speisen feil. Nicht fehlen dürfen hier mittelalterliche Spielleute, Tänzer und Gaukler, die überall für Unterhaltung sorgen.

Am 2. und 3. September präsentieren die Musikgruppen Spectaculatius und Frendskopp Marktmusik und Minnegesang. Die Gauklergruppe Luscinia Obscura und Alf, der Gaukler treten an beiden September-Wochenenden auf Burg Satzvey auf, um das „Volk“ zu erfreuen. Am 9. und 10. September verbreiten zudem Fabula und A la via mit ihrer Musik Schwung und gute Laune.
Zudem erwartet ein riesiges Ritterlager die kleinen und großen Besucher auf dem 4,5 Hektar umfassenden Burggelände.

Termine

Samstag, 2. September 2017, Einlass 12 Uhr, Show 17 Uhr
Sonntag, 3. September 2017, Einlass 12 Uhr, Show 16 Uhr
Samstag, 9. September 2017, Einlass 12 Uhr, Show 17 Uhr
Sonntag, 10. September 2017, Einlass 12 Uhr, Show 16 Uhr

Eintritt

Kinder unter 4 Jahren frei; Kinder (4 bis 12 Jahre) VVK 7,70 Euro/TK 8 Euro;
Jugendliche (12 bis 18 Jahre), Schüler, Studenten VVK 11 Euro/TK 12 Euro;
Erwachsene VVK 13,20 Euro/TK 14 Euro;
Familienkarte (2 Erwach-sene, 2 Kinder (4 bis 12 Jahre)) VVK 33 Euro/TK 35 Euro.
Die Preise verstehen sich ohne Show. Preise mit Showkarten je nach Sitzplatz.
Kartenvorverkauf unter
www.burgsatzvey.de/veranstaltung/ritterfestspiele-herbst-2017/
oder
www.rheinruhrticket.de/rrt/ajax.aspx/shop/b7849a1c-ec99-4a38-8186-51c66de2ab3f/Burg_Satzvey.html

Weitere Informationen unter www.burgsatzvey.de und www.ritter-satzvey.de.

Über:

Patricia Gräfin Beissel GmbH
Frau Patricia Gräfin Beissel
An der Burg 3
53894 Mechernich-Satzvey
Deutschland

fon ..: 02256-95 83 0
fax ..: 02256-9 59 86 63
web ..: http://www.burgsatzvey.de
email : info [at] graefin-beissel.de

Ob Familienfeiern, Tagungen oder Firmenevents – jedes Fest verdient einen außergewöhnlichen Rahmen mit individuellen Akzenten.
Was auch immer Sie planen – eine Feier auf der mittelalterlichen Burg Satzvey, eine Tagung im Designhotel oder ein Fest zuhause – von der ersten Idee über die detaillierte Planung bis hin zur professionellen Organisation und zum reibungslosen Ablauf sorgt die Patricia Gräfin Beissel GmbH dafür, dass Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.
Weiterführende Informationen unter www.graefin-beissel.de

Pressekontakt:

PR & Text Bureau Dipl.-Ing. Margit Schmitt
Frau Margit Schmitt
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln

fon ..: 0221-2857744
web ..: http://www.prtb.de
email : info(at)prtb.de

Neu auf dem Markt und gleich prämiert: Das Pferde-Logbuch

Das Pferde-Logbuch ist das neue Gesundheitsscheckheft für Pferde

BildAuf der Messe Nordpferd wurde ein neues Produkt vorgestellt, dass es in dieser Form noch nicht für Pferde gibt. Und gleich für preiswürdig befunden: Eine hochkarätig besetzte Jury, zu der unter anderen auch Dieter Medow und Ingrid Thomsen gehörten, zeichnete das Pferde-Logbuch mit dem „Impulse-Preis für innovative Produkte“ aus.

Das Pferde-Logbuch ähnelt einem Service-Scheckheft für Autos: Im Logbuch können alle gesundheitsrelevanten Daten festgehalten und von den jeweiligen Behandlern bestätigt werden. Das Buch ist für 30 Pferde-Lebensjahre vorgesehen – mit ausreichend Platz, um neben den Terminen auch Diagnosen und Behandlungen festzuhalten. Darüber hinaus können unter anderen auch Sattler, Pferdedentist oder Hufschmied Eintragungen vornehmen.

Oft genug wissen Pferdebesitzer über die gesundheitliche Vorgeschichte ihres Pferdes wenig oder gar nichts: Wie viele Wurmkuren wurden wann pro Jahr verabreicht, muss das Tier beim Schmied sediert werden, wurden regelmäßig Zahnbehandlungen durchgeführt oder bestehen Allergien und Unverträglichkeiten? All dies kann nun im Pferde-Logbuch notiert und von den jeweiligen Behandlern bestätigt werden. Züchter können für jedes Fohlen ein Logbuch führen und so beim Verkauf dokumentieren, dass alle notwendigen Gesundheitsmaßnahmen durchgeführt wurden. Die neuen Besitzer kaufen ein Pferd, bei dem alle Daten nachvollziehbar sind.

Zum Logbuch gehört ein Leitfaden zur Gesunderhaltung des Pferdes. Hier kann jeder Pferdebesitzer und auch jeder Interessierte die wesentlichen Themen rund um die Pferdegesundheit nachlesen. Neben sämtlichen derzeit verfügbaren Impfungen sind beispielsweise auch die Themen Thermoregulation, Wetterfühligkeit oder Entwurmungsmethoden dargestellt. Pferde-Logbuch und der Gesundheitsleitfaden sind in eine praktische robuste Kunststoffmappe eingebunden, die den Inhalt vor Spritzwasser schützt und dem Gebrauch im Stall standhält. Beides zusammen ist online erhältlich – und im gut sortierten Reitsportfachhandel.

Über:

Das Pferde-Logbuch
Frau Anja Bohm
Datumer Chaussee 188
25421 Pinneberg
Deutschland

fon ..: 04101-8557534
web ..: http://www.pferde-logbuch.de
email : info@pferde-logbuch.de

Anja Bohm und Frank Husmann (beide Pinneberg) kommen aus der Reitsportszene: Anja Bohm ist seit 10 Jahren im Hamburger Nordwesten als Reitlehrerin und Bereiterin aktiv, Frank Husmann hat vom Logistikexperten auf Pferdedentist „umgesattelt“. Beiden fiel in der täglichen Arbeit immer wieder auf, dass Pferdebesitzer wenig über die gesundheitliche Vorgeschichte ihres Pferdes wissen – daraus entstand die Idee zum Pferde-Logbuch, das sich zum Qualitätsmerkmal für Pferde entwickeln soll. Dann können Verkäufer mit Fug und Recht behaupten: Ein Pferd mit gut gefülltem Logbuch ist scheckheftgepflegt.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Husmann & Bohm GbR
Frau Anja Bohm
Datumer Chaussee 188
25421 Pinneberg

fon ..: 0173-5151819
email : info@pferde-logbuch.de

Die 105. Calgary Stampede lockt zur Rodeo-Show der Extraklasse

Das Western-Spektakel feiert zudem den 150. Geburtstag Kanadas mit zahlreichen Knalleffekten

BildBochum/Calgary, 1. Juni 2017. – Zum 150. Geburtstag Kanadas warten auf die Besucher der 105. Canada Exhibition and Stampede in Calgary ganz besondere Highlights. Vom 7. bis zum 16. Juli zelebrieren Tänzer, Musiker und Akrobaten jeden Abend in der Arena ein großes Geburtstagsfest mit Knalleffekt. Doch auch ohne Feuerwerk würde bei der Calgary Stampede sicherlich keine Langeweile aufkommen. Dafür sorgen bei der größten Outdoor-Show der Welt täglich spektakuläre Rodeos, rasende Planwagen und vieles mehr.

Auch der 150. Geburtstag des Landes geht nicht spurlos an der Calgary Stampede vorbei. Denn der Unterhaltungsfaktor wird bei der Landwirtschaftsausstellung von jeher ganz großgeschrieben. Die Macher der TransAlta Grandstand Show versprechen ein Spektakel, das sich nicht hinter den Zeremonien der Olympischen Winterspiele 1988 verstecken muss. Die Show soll den Geist Kanadas in der Outdoor-Arena beschwören.

Startschuss fällt am 7. Juli mit Pancakes und Parade

Los geht’s bei der Calgary Stampede traditionell am ersten Juli-Freitag mit einem riesigen Pancake-Frühstück und einer Parade mit viel Prominenz, zahlreichen Musikkapellen, hunderten Pferden und Reitern aus der ganzen Welt.

Weltelite der Western-Szene

Spektakulär sind die Rodeos, die das Western-Spektakel zur größten und bestdotierten Rodeo-Veranstaltung weltweit machen. Insgesamt rund zwei Millionen Dollar Preisgelder gibt es für die Teilnehmer zu gewinnen. Kein Wunder also, dass sich bei der Calgary Stampede die Weltelite ein Stelldichein gibt. Die Teilnehmer reiten Pferde mit und ohne Sattel oder fangen Kälber mit dem Lasso ein. Beim Barrell-Racing, einem Geschicklichkeitsrennen, bewältigen Cowgirls einen Parcours mit Tonnen und beim Steer Wrestling werfen sich die Wettkämpfer vom Pferd aus auf den Stier und ringen ihn an den Hörnern nieder. An die Zeit der großen Trecks durch den Wilden Westen erinnern die rasanten Planwagenrennen, die immer am frühen Abend stattfinden.

Traditionen und Geschichte des Landes feiern

Doch es dreht sich nicht nur um Cowboys und Pferde – zahllose Veranstaltungen vom Usher-Konzert bis zu Ausstellungen im historischen Dorf mit Saloon und Wildwest-Hotel locken Einheimische und Besucher auf das Festivalgelände. Ruhiger geht es im historischen Dorf zu, ganz stilecht mit Saloon und Wildwest-Hotel. Einen Einblick in die Kultur der First Nations, der Ureinwohner Kanadas, bekommen die Besucher am Ufer des Elbow Rivers. Im indianischen Dorf stehen 26 Tipis, die allesamt unterschiedliche und ganz individuelle Eigenheiten der Stämme zeigen. Ein etwas anderer Blick auf die Geschichte des Geburtstagskindes Kanada.

Die Historie der größten Outdoor-Show der Welt

Bereits zum 105. Mal feiert die Calgary Stampede in Kanadas 150. Jahr die Western-Tradition und das historische Erbe der Region. Die Wurzeln der Calgary Stampede liegen im Jahr 1912. Die Weidewirtschaft lief schlecht und die Stimmung war dementsprechend gedrückt. Eine spektakuläre Rodeo Show sollte her, so der Plan der damaligen Big Four in Calgary, der Rinderzüchter, Rancher, Brauer und Fleischer George Lane, Archibald J. McLean, Alfred E. Cross und Patrick Burns. Was als einmaliges Happening für die gute Laune angedacht war, entpuppte sich bald als Dauerbrenner. Schon ab 1923 schwangen sich die Cowboys jedes Jahr auf ihre wilden Pferde. Heute ist die Stampede nicht nur ein riesiges gesellschaftliches Ereignis für die Region, sondern auch die Greatest Outdoor Show on Earth.

Über:

Calgary Stampede
Frau Lindsay Jardine
Olympic Way SE 1410
T2G2W1 Calgary, AB
Kanada

fon ..: 403.261.0101
web ..: http://www.calgarystampede.com/stampede
email : ljardine@calgarystampede.com

Über die Calgary Stampede: Das Erbe des Wilden Westens bewahren – das hat sich die Calgary Stampede, Alberta, auf die Fahne geschrieben. Die „Greatest Outdoor Show on Earth“, ein Rodeo-Spektakel, das jedes Jahr im Juli mit Wildwest-Attraktionen, Country-Musik und echtem Cowboy-Leben mehr als eine Millionen Besucher anlockt, ist das beste Zugpferd der Organisation.

Über The Destination Office: The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten. Weitere Informationen warten auf Sie unter www.destination-office.de

Pressekontakt:

The Destination Office
Frau Kirsten Bungart
Lindener Str. 128
44879 Bochum

fon ..: +49 – 234 – 32 49 80 75
web ..: http://www.destination-office.com
email : kirsten@destination-office.de

Mia und der geheimnisvolle Hengst – Spannendes Jugendbuch um die Freundschaft zu einem wilden Pferd

Yvonne Weiske bezaubert jugendliche Leser in „Mia und der geheimnisvolle Hengst“ mit einer wunderbaren Pferde-Geschichte.

BildMias Tante und Onkel besitzen einen Pferdehof, auf dem die 12-Jährige sehr gerne ihre Zeit verbringt. Doch eines Tages erfährt Mia, dass der Pferdehof in finanziellen Schwierigkeiten steckt und eventuell verkauft werden muss. Ein anstehendes Turnier ist die einzige Möglichkeit, um den Hof zu retten. Es stellt sich jedoch die Frage, welches der Pferde eine Chance gegen den Champion hat. Da trifft Mia auf dem Heimweg auf ein schwarzes Wildpferd, das sie von einem Hügel aus betrachtet – und zum Retter in der Not wird, als Mia in Gefahr schwebt …

Nicht nur Pferdeliebhaber werden sich schnell in die charmanten Charaktere des Jugendromans „Mia und der geheimnisvolle Hengst“ von Yvonne Weiske verlieben und die Geschichte mit Spannung verfolgen. Was hat es mit dem wilden Pferd auf sich und warum taucht der Hengst eines Tages auf dem Pferdehof auf? Das Schicksal von Mia und dem Hengst ist eng miteinander verbunden und vielleicht kann diese neue Freundschaft ja sogar dafür sorgen, dass der Pferdehof eine Zukunft haben wird.

„Mia und der geheimnisvolle Hengst“ von Yvonne Weiske ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-1053-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Das größte Western-Spektakel der Welt

Rodeos und Shows locken jedes Jahr rund 1,5 Millionen Besucher zur Calgary Stampede in Kanada

BildRasante Rodeos, furchtlose Frauen und ein spektakuläres Planwagen-Rennen – das sind nur einige der Highlights der Canada Exhibition and Stampede (www.calgarystampede.com) in Calgary. Die größte Outdoor-Show der Welt in der Provinz Alberta zieht in jedem Sommer rund 1,5 Millionen Besucher an. In diesem Jahr wird die Stampede vom siebten bis zum 16. Juli 2017 für Western-Stimmung in der Stadt sorgen.

Das Western-Spektakel

Der Unterhaltungsfaktor wird in Calgary groß geschrieben und deshalb zählt die Landwirtschaftsausstellung zu den größten Freiluft-Spektakeln der Welt. Los geht’s traditionell am ersten Juli-Freitag mit einem riesigem Pancake-Frühstück und einer Parade mit viel Prominenz, zahlreichen Musikkapellen, hunderten Pferden und Reitern aus der ganzen Welt.
Spektakulär sind die Rodeos, die das Western-Spektakel zur größten und bestdotierten Rodeo-Veranstaltung weltweit machen. Insgesamt rund zwei Millionen Dollar Preisgelder gibt es für die Teilnehmer zu gewinnen. Kein Wunder also, dass sich bei der Calgary Stampede die Weltelite ein Stelldichein gibt. Die Teilnehmer reiten Pferde mit und ohne Sattel oder fangen Kälber mit dem Lasso ein. Beim Barrell-Racing, einem Geschicklichkeitsrennen, bei dem Cowgirls einen Parcours mit Tonnen bewältigen müssen, kommt es auf Kontrolle und blindes Einverständnis zwischen Reiterin und Pferd und jede Zehntelsekunde an. Atemberaubend ist das Steer Wrestling, bei dem sich die Wettkämpfer vom Pferd aus auf den Stier werfen und ihn an den Hörnern niederringen. Und wer Cowboys auf wilden Pferden und Stieren dabei beobachten will, wie sie gekonnt bis verzweifelt versuchen, sich möglichst lange im Sattel oder auf den blanken Rücken zu halten, der ist beim Rodeo genau am richtigen Ort.

Planwagenrennen und historisches Dorf

An die Zeit der großen Trecks durch den Wilden Westen erinnern die rasanten Planwagenrennen, die immer am frühen Abend stattfinden. Wenn ein Heer von Hufen den Boden des Grandstand-Ovals zum Vibrieren bringt und tollkühne Fahrer das Letzte aus ihren Vierspännern herausholen, dann erlebt der Zuschauer großartige Unterhaltung mit viel Action.
Doch es dreht sich nicht nur um Cowboys und Pferde – zahllose Veranstaltungen vom Usher-Konzert bis zu Ausstellungen im historischen Dorf mit Saloon und Wildwest-Hotel, Wettbewerbe um das stärkste Zugpferd und vieles mehr locken Einheimische und Besucher auf das Festivalgelände. Auch Kanadas 150. Geburtstag wird in diesem Jahr zum Thema: Die Macher der TransAlta Grandstand Show versprechen ein Spektakel, das sich nicht hinter den Zeremonien der Olympischen Winterspiele 1988 verstecken muss. Musiker, Akrobaten und Tänzer werden eine Show präsentieren, die Kanadas Geist in der Outdoor-Arena beschwören soll. Für Authentizität sorgen Local Player wie das Alberta Ballett und die Innuit Throat Singers.

Kanadische Spezialitäten und ein indianisches Dorf

Ruhiger geht es im historischen Dorf zu, das ganz stilecht mit Saloon und Wildwest-Hotel lockt. Hier können Besucher sich bei einer leckeren kanadischen Spezialität oder beim Flanieren entlang der Kunsthandwerk-Stände entspannen. Einen Einblick in die Kultur der so genannten First Nations, der Ureinwohner Kanadas der indianischen Stämme der Kainai, Tsuut’ina, Stoney Nakoda, Siksika und Piikani, bekommen die Besucher am Ufer des Elbow Rivers. Im indianischen Dorf stehen 26 Tipis, die allesamt unterschiedliche und ganz individuelle Eigenheiten der Stämme zeigen. Ein etwas anderer Blick auf die Geschichte des Geburtstagskindes Kanada.

Weitere Informationen:
Calgary Stampede
THE DESTINATION OFFICE
Kirsten Bungart
Lindener Str. 128, 44879 Bochum
Fon: 0234 – 32 49 80 75
Fax: 0234 – 32 49 80 79
kirsten@destination-office.de
www.destination-office.com

Eine Information des AMARCOM Themen- und Redaktionsservice Rainer Schilling, Wiesbaden, E-Mail: redaktion@amarcom.de

Über:

AMARCOM Themen- und Redaktionsservice
Herr Rainer Schilling
Weidenbornstraße 8 A
65189 Wiesbaden
Deutschland

fon ..: 0172 61 535 11
web ..: http://www.amarcom.de
email : redaktion@amarcom.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

AMARCOM Themen- und Redaktionsservice
Herr Rainer Schilling
Weidenbornstraße 8 A
65189 Wiesbaden

fon ..: 0172 61 535 11
email : redaktion@amarcom.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons