Partner

now browsing by tag

 
 

NEOX NETWORKS GmbH wurde zum autorisierten Partner für iTrinegy Solutions in Deutschland ernannt.

iTrinegy, ein führender Anbieter von Lösungen für die Emulation von Netzwerk-Infrastrukturen, gab heute die Partnerschaft mit der NEOX NETWORKS GmbH für Deutschland bekannt!

BildLONDON, Großbritannien, 22. März 2018 – iTrinegy, Marktführer im Hinblick auf Minimierung von Risiken im Zusammenhang mit Netzwerk-Applikationen, gab heute bekannt, dass es eine Partnervereinbarung mit NEOX NETWORKS unterzeichnet hat, einem spezialisierten Unternehmen im Bereich Netzwerk Monitoring und Analyse, um ein autorisierter Partner für iTrinegy’s preisgekrönte Netzwerk-Emulationstechnologien in Deutschland zu sein.

Modernisierung der Netzwerk-Infrastruktur, sowie die Migration von Applikationen bergen ein beträchtliches potenzielles Risiko. Zu den möglichen Folgen eines Scheiterns gehören: hohe Wiederherstellungskosten, finanzieller Verlust und Beschädigung von Markenreputation. Daher müssen Organisationen die Risiken, die mit der Anwendungsleistung über Netzwerke verbunden sind, effektiv vorhersagen und verwalten können.

„Es freut mich sehr, dass NEOX NETWORKS ein iTrinegy-Partner geworden ist“. „Ich bin zuversichtlich, dass die erfolgreiche Zusammenarbeit von NEOX NETWORKS bei der erfolgreichen Bereitstellung netzwerkorientierter Lösungen für führende deutsche Unternehmen eine sehr erfolgreiche Partnerschaft sein wird, sagte Graham Wood, Geschäftsführer von iTrinegy“. „Die Markterfahrung und das Fachwissen von NEOX NETWORKS machen das Unternehmen zu unserem idealen Partner und wir freuen uns daher auf diese Kooperation“.

iTrinegy bietet Lösungen für eine Risikominimierung, die bei der Migration von Netzwerk- und Cloud Applikationen auftreten können. Ermöglicht wird dies, mit einer Reihe von Produkten, die sich mit Netzwerkprofilierung, Benchmarking und Anwendungstests vor der Bereitstellung befassen, aber auch mit einer Überwachung der Anwendungsleistung nach der Implementation. Die Möglichkeit, die Anwendungsleistung vor der eigentlichen Migration zu verifizieren, erhöht beträchtlich die Chancen auf eine erfolgreiche Inbetriebnahme und reduziert deutlich die Notwendigkeit für eine teure nachträgliche Korrektur, Neucodierung oder Neugestaltung. Timur Özcan, Geschäftsführer von NEOX Networks, sagte: „In Zeiten, in denen die Digitalisierung dramatisch zunimmt, wird auch die Netzwerkinfrastruktur immer komplexer“.

Aus diesem Grund sehen wir in Deutschland eine wachsende Nachfrage nach Netzwerklösungen, die eine reale Netzwerk-Infrastruktur emulieren können. Durch die iTrinegy-Partnerschaft freuen wir uns, innovative und bewährte Lösungen anbieten zu können, um diese Lücke zu schließen und Kunden dabei zu helfen, das Risiko von fehlgeschlagenen Implementierungen und Migrationen zu minimieren. „Die Lösungen von iTrinegy passen perfekt zu unserem auf Netzwerküberwachung ausgerichteten Portfolio und bieten intelligente Produkte für eine Profilerstellung und Emulation einer Vielzahl verschiedener Netzwerkinfrastrukturen“. „Dadurch können wir Kunden dabei helfen, die Leistung ihrer geschäftskritischen Anwendungen zu beurteilen, bevor es zu bösen Überraschungen kommt“.

Über NEOX NETWORKS
Die NEOX Networks GmbH, mit Sitz in Langen (Hessen), bietet als Value Added Distributor (VAD) im Bereich Netzwerk Monitoring, Diagnose, Analyse, Forensik und Cyber Security ein ausgewähltes und dediziertes Produktspektrum der führenden Hersteller in diesen Segmenten.
Wir verfolgen den Markt, die technischen Entwicklungen und immer wieder neu erscheinende Gefahren. Innovative Technologien testen wir gemeinsam mit unseren Partnern und sind bei der Entwicklung und Implementierung von neuen Lösungen behilflich. Spezialisiertes Know-how, optimierte digitale Prozesse und Unterstützung in den Bereichen Consulting, Professional Services, Marketing/Vertrieb, Training, Lizensierung, Logistik, Installation und Wartung entlasten die Investition in die eigene Infrastruktur.
Weiterführende Informationen zu den Lösungen von iTrinegy finden Sie auf unserer Webseite https://www.neox-networks.com.

Über iTrinegy

iTrinegy ist weltweit führend im Bereich des Risikomanagements von vernetzten Anwendungen und wird von Regierungen, militärischen Organisationen und Unternehmen auf der ganzen Welt geschätzt, darunter Alcatel, Aviva, BT, Boeing, Cisco, Fidelity Worldwide Investments, IBM, Lockheed Martin, Northrop Grumman, National Australia Bank, Raytheon, Thomson Reuters, Salesforce and Starbucks. Unsere unübertroffenen Kenntnisse für die Bewahrung der Leistung vernetzter Anwendungen stellen sicher, dass geschäftskritische Dienste erfolgreich über alle Arten von Netzwerken bereitgestellt werden können.
https://www.itrinegy.com

Über:

NEOX NETWORKS GmbH
Herr Timur Özcan
Otto-Hahn-Str. 8
63225 Langen
Deutschland

fon ..: 06103-37215910
web ..: https://www.neox-networks.com
email : timur.ozcan@neox-networks.com

Pressekontakt:

iTrinegy
Herr Phil Bull
Bridge Road East 26
AL7 1HL Welwyn Garden City

fon ..: +44 1799 252 200
web ..: https://www.itrinegy.com/
email : phil.bull@itrinegy.com

LEBA Deutschland sucht Partner: Mobile Geräte in Schulen sicher aufbewahren

Endgeräte lagern, aufladen und synchronisieren: LEBA Deutschland präsentiert Lösungen auf der Didacta 2018

BildAachen / Hannover, 20.02.2018.- Sichere Systeme für Schulen zum Aufbewahren, Aufladen und Synchronisieren mobiler Endgeräte: Der dänische Hersteller LEBA Innovation ist mit mehr als 15 Jahren Erfahrung ein führender Experte für Aufbewahrungs-Lösungen von Notebooks, Tablets und Smartphones. Auf der Didacta 2018 stellt LEBA Deutschland die Systeme vor und sucht aktiv Vertriebspartner in Deutschland und Österreich.

—–

LEBA Deutschland ist der Ansprechpartner für das Aufbewahren mobiler Endgeräte in Schulen und Unternehmen. Notebooks, Tablets und Smartphones müssen sicher gelagert, geladen und synchronisiert werden, während sie auf ihren Einsatz warten. Der dänische Hersteller LEBA Innovation ist mit mehr als 15 Jahren Erfahrung weltweit einer der führenden Experten für Aufbewahrungs-Systeme. In Deutschland und Österreich ist LEBA Deutschland der schnelle Draht zu den Produkten und sucht auf der Didacta 2018 Vertriebspartner aus Deutschland und Österreich.

Aufbewahren, Aufladen, Synchronisieren

„Mobile Endgeräte sind wertvolle Ressourcen, die sicher aufbewahrt und für jeden beliebigen Einsatzzweck schnell verfügbar sein müssen“, erklärt Markus Dirrichs, Vertriebsleiter von LEBA Deutschland. „Ständig verfügbar bedeutet bei mobilen Geräten vor allem: Sie müssen aufgeladen sein.“ LEBA habe deshalb seit Jahren Systeme für Schulen entwickelt, in denen die Geräte nicht nur sicher aufbewahrt, sondern auch aufgeladen werden können. Mit NoteSync werden die mobilen Endgeräte gleichzeitig synchronisiert, damit alle Anwender den gleichen Software-Stand haben.

Die Aufbewahrungs-Systeme von LEBA sind speziell für Schulen entwickelt und technisch ausgereift. LEBA-Systeme gibt es für alle möglichen Geräte: Chromebooks, Laptops, Tablets und Smartphones, jedes Gerät findet seinen Platz. Auf der Didacta 2018 stellt LEBA Deutschland sich der Öffentlichkeit vor und sucht aktiv Partner in Deutschland und Österreich, die sich für den Vertrieb dieser zukunftsweisenden Technologie qualifizieren wollen.

Didacta 2018: 20. bis 24. Februar, Messegelände Hannover

LEBA Deutschland auf der Didacta 2018: Halle 13, Stand D109

Über:

LEBA Deutschland GmbH
Herr Markus Dirrichs
Pascalstraße 71
52076 Aachen
Deutschland

fon ..: +49.2408.713 4040
web ..: http://www.leba-deutschland.de
email : mdirrichs@leba-deutschland.de

LEBA Deutschland vertreibt als Partner des dänischen Herstellers LEBA Innovation technisch ausgereifte Systeme zum Aufbewahren, Aufladen und Synchronisieren mobiler Endgeräte in Schulen und Unternehmen. LEBA Deutschland wurde als Tochterunternehmen des Experten für Schul-IT AixConcept im Jahr 2017 gegründet, um aktiv Vertriebspartner für die bewährten Aufbewahrungs-Systeme von LEBA in Deutschland und Österreich zu suchen.

www.leba-deutschland.de

Pressekontakt:

faltmann PR | Öffentlichkeitsarbeit für IT-Unternehmen
Frau Sabine Faltmann
Marshallstraße 23
52066 Aachen

fon ..: +49.241.5707 3570
web ..: https://www.faltmann-pr.de
email : leba@faltmann-pr.de

Digitales Erbe Fimberger ist Partner der Volks- und Raiffeisenbank Dachau

Die Volks- und Raiffeisenbank Dachau bietet jetzt Vorsorge und Nachsorge rund um den digitalen Nachlass an

BildMünchen, Dachau – Digitales Erbe Fimberger, seit 2013 Spezialist für alle Themen rund um den digitalen Nachlass, erweitert sein Partnerportfolio um die Volks- und Raiffeisenbank Dachau

So können die Kunden der Bank sich seit September 2017 beraten lassen, wie ihre Online-Daten nach dem Todesfall verwaltet werden sollen. Armin Fimberger verrät: „Das Vermögen eines Verstorbenen liegt nicht nur sicher verwahrt auf seinen Bankkonten – es ist auch immer wieder auf Online-Portalen zu finden.“ Neben möglichen Guthaben gibt es dort auch finanzielle Verpflichtungen bei Onlinedienstanbietern, die vom Verstorbenen auf die Erben übergehen. Haben die Erben und Nachlassverwalter davon keine Kenntnis oder verfügen nicht über entsprechende Passwörter oder Vollmachten, fallen für die Hinterbliebenen Verpflichtungen und Kosten an oder nicht unerhebliche Guthabenbeträge an die Betreiber der Portale zurück.
„Hinzu kommt, dass die auf Festplatten und im Web gespeicherten Fotos, Videos und weitere Dateien eines Verstorbenen emotional überaus wertvoll und wichtig für die Trauernden sein können. Hinterbliebene bemerken dies oft erst, wenn sie nach dem vertrauten Menschen auch den Zugang zu seinem digitalen Nachlass unwiderruflich verloren haben“, ergänzt Marie-Theres Fimberger.
Martin Richter, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Volks- und Raiffeisenbank Dachau, freut sich über die Abrundung des Vorsorgeangebots seines Hauses: „Durch die Kooperation zum digitalen Vor- und Nachlass können wir als erste Bank unseren Kunden nun auch einen Service anbieten, der unser bestehendes Portfolio zeitgemäß, kompetent und umsichtig ergänzt.“

Über:

Digitales Erbe Fimberger
Frau Marie-Theres Fimberger
Kathreinweg 33
81827 München
Deutschland

fon ..: 08956821070
web ..: http://digitaleserbe.net
email : info@digitaleserbe.net

Über Digitales Erbe Fimberger:
Seit 2013 bietet Digitales Erbe Fimberger Kompetenz und Knowhow rund um Digitale Vorsorge sowie Digitalen Nachlass. Armin und Marie-Theres Fimberger ermöglichen ihren Kunden so, Erinnerungen sowie Vermögenswerte zu erhalten und zugänglich zu machen. Ihre langjährigen Erfahrungen aus den Bereichen Informatik und Wirtschaft versetzen sie in die Lage, Kunden sowohl präventiv als auch im Erbfall bei allen Fragen rund um den digitalen Nachlass zu unterstützen. Digitales Erbe Fimberger beschäftigt sieben Mitarbeiter in der gesamten DACH-Region an den Standorten München, Wien und Luzern. Das Unternehmen ist seit 2001 als anerkannter Datenschutzauditor TÜV-zertifiziert.

Pressekontakt:

Digitales Erbe Fimberger
Frau Marie-Theres Fimberger
Kathreinweg 33
81827 München

fon ..: 08956821070
web ..: http://digitaleserbe.net
email : presse@digitaleserbe.net

Beitrag für Umwelt und Natur – Bäume der Wolf GmbH Internationale Spedition jetzt an der Autobahn A6

25 Jahre – 25 Bäume – Spedition Wolf spendete 25 Bäume an die Stadt Sinsheim anlässlich ihres Jubiläums

BildIm Rahmen des 25-jährigen Firmenjubiläums der Wolf GmbH International Spedition spendete das Unternehmen der Stadt Sinsheim im letzten Jahr 25 Bäume.

Für jedes Firmenjahr einen Baum. Bereits letzten November wurden in der Roßberg-Allee in Waldangelloch 16 Obstbäume gepflanzt. Die restlichen 9 Bäume wurden nun auf dem Sichtschutzwall im Industriegebiet „Hinter der Mühle“ im Bereich der neuen Logistikhalle der Firma Zimmermann eingesetzt.

Da dieser Standort andere Anforderungen an die Baumauswahl stellt, wurden hier keine Obstbäume, sondern Ahorn und Ulmen gepflanzt. Oberbürgermeister Jörg Albrecht dankte der Spedition für das Geschenk und den positiven Beitrag für Umwelt und Natur.
Die Wolf Spedition ist seit vielen Jahren im Bereich Umwelt und Soziales aktiv. Im Rahmen der Firmenziele stehen nicht nur wirtschaftliche sondern auch gemeinnützige Ziele auf der Agenda.
Für die Projekte zur Unterstützung von Flüchtlingen, sozialen Einrichtungen und dem Gemeinwesen, bekam Wolf u.a. auch die Ehrenurkunde für „Soziales Engagement“ der Stadt Sinsheim verliehen. Mittlerweile ist Wolf auch Mitglied im „Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ und wurde nominiert für den „Großen Preis des Mittelstandes“.
„Wir werden auch weiterhin unserer sozialen und gemeinnützingen Verantwortung als Unternehmen am Standort Sinsheim gerecht und haben gemeinsam mit unseren Mitarbeiter auch viel Freude an den Aktionen“, sagt Frederike Bühring – Geschäftsführerin der Wolf Spedition.

Die Wolf GmbH Internationale Spedition hatte im Jahr 2016 sein 25-jähriges Firmenjubiläum am Standort Sinsheim und richtet das Unternehmen unter anderem durch neue Dienstleistungen für die zukünftigen Kundenanforderungen aus. Schwerpunkte der Spedition sind Stückgut, Teil- und Komplettladungen, Zollabwicklung, Sonderfahrten, Lagerlogistik und werden durch die neuen Lösungen für E-Commerce, Retourenmanagement sowie Kommissionierung/Konfektionierung ergänzt.

Über:

Wolf GmbH Int. Spedition
Herr Thomas Kersten
Am Leitzelbach 16
74889 Sinsheim
Deutschland

fon ..: 07261 914634
web ..: http://www.wolfsped.com
email : t.kersten@wolfsped.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Wolf GmbH Int. Spedition
Herr Thomas Kersten
Am Leitzelbach 16
74889 Sinsheim

fon ..: 07261 914634
web ..: http://www.wolfsped.com
email : t.kersten@wolfsped.com

FRP Rechtsanwälte Wuppertal mit neuer Internetpräsenz.

Mit Recht zu mehr serviceorientiertem Content und responsive Design.

FRP Rechtsanwälte Wuppertal mit neuer Internetpräsenz.

Die Wuppertaler Anwälte Christoph Maus und Ulf Siepermann begutachten den FRP-Webauftritt.

Die Rechtsanwälte FRP, Fischer Roloff und Partner, haben ihren Online-Auftritt überarbeiten lassen. Die Sozietät stellt jetzt ihre Fachanwaltskompetenz und die Nähe zu den Mandanten noch stärker in den Vordergrund. „Der Leitsatz „Mit Recht an Ihrer Seite“ zu stehen ist für jeden von uns Anspruch und Ansporn zugleich,“, erklären Dr. Werner Schniewind und Dr. Rainer Maus. Dementsprechend wurde eine intuitive Benutzerführung entwickelt, die es dem Interessierten noch leichter macht, sich innerhalb der einzelnen Rechtsgebiete besser zurecht zu finden. Neben technischen Komponenten, wie erhöhter Ladegeschwindigkeit und multimedialen Impressionen, besticht die Seite durch eine einheitliche moderne Bildsprache, die von der Fotografin Sike Kammann und der ausführenden Wuppertaler Werbeagentur ipanema2c entwickelt und umgesetzt wurde. Das Ergebnis ist ab sofort unter www.fr-p.de zu entdecken.

„Die vergangenen Jahre unserer Kanzlei sind vor allem dadurch geprägt, dass wir uns als klassische Anwaltskanzlei mehr und mehr zu einem zu einem Dienstleistungsunternehmen für Recht entwickeln“ erklären Dr. Annemarie Jacobs und Dr. Dietrich Fudickar. „Dabei sind wir unserer Philosophie treu geblieben, die rechtlichen Probleme jedes einzelnen Mandanten mit der gleichen Wichtigkeit und stets mit großem Engagement anzugehen,“ ergänzen Andreas Plümpe und Ulf Siepermann. Dementsprechend erhalten alle 13 Rechtsanwälte mehr visuelle Präsenz und zeigen sich auf der neuen Seite sehr oft im Mandantengespräch. Dazu Christoph Maus, der die Entwicklung der Website intensiv begleitet hat: „Der Grund für unseren Erfolg liegt im persönlichen Einsatz und in unserer Hands-On-Einstellung – genau diese Einzigartigkeit möchten wir kommunizieren.“

Wie gut dies gelungen ist, können potenzielle Mandanten nun auf Smartphones, Tablets und Desktops in der stets besten Darstellung erleben. Vor allem Optimierungen in Bezug auf responsives Webdesign und Usability-Aspekte wurden eingearbeitet, um fr-p.de fit für das Web von Morgen zu machen. „Schließlich sollen uns unsere zukünftigen Mandaten auch von unterwegs besser finden“, schließen Magdalena Konschalla und Uwe Heinz zum Launch der Website ab.

Über Fischer, Roloff und Partner.
FRP hat sich als Kanzlei, die in allen wichtigen juristischen Bereichen tätig ist, seit ihrer Gründung 1965 einen Namen gemacht – weit über Wuppertal und das Bergische Land hinaus. Neben Einzelmandanten betreuen die 13 Anwälte zahlreiche mittelständische Unternehmen. Viele langjährige Mandanten-Beziehungen unterstreichen die hohe Beratungskompetenz. Hohe Fachanwaltsdichte und gewachsene Spezialisierung garantieren den Klienten dabei eine hohe sachliche Kompetenz – die Grundvoraussetzung für juristischen Erfolg. Website: www.fr-p.de

Fischer, Roloff und Partner, FRP, ist als Sozietät von Rechtsanwälten in der Rechtsform der Partnerschaftsgesellschaft mbB, eingetragen beim Amtsgericht Essen im Partnerschaftsregister in Deutschland zugelassen.

Firmenkontakt
FRP
Ulf Siepermann
Turmhof 15
42103 Wppertal
020249370-0
siepermann@fr-p.de
http://www.fr-p.de

Pressekontakt
ipanema2c, Agentur für Kommunikation
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
01728984999
o.pahl@ipanema2c.de
http://www.ipanema2c.de

Liebesatem – sinnliche Gedichte erforschen die Spielarten der Liebe

Christian Scholz liefert den Lesern in „Liebesatem“ einen lyrischen Reigen von Liebe und Leidenschaft.

BildDie Liebe bietet Liebenden einen unendlichen Kosmos voller Gefühle, die sich oft schwer in Worte ausdrücken lassen. Die 101 Gedichte in der Sammlung „Liebesatem“ versuchen jedoch genau dies: die verschiedenen Stadien der Liebe und auch die unterschiedlichen Arte der Liebe in Worte zu verwandeln, um damit die Herzen der Leser zu erreichen und zu berühren. Es geht um die Hoffnungen, die mit der ersten Liebe verbunden sind, um die Erfüllung von Erwartungen, die man seinen Partner hat, aber auch um die Schmerzen, die manchmal mit der Liebe verbunden sind.

Jeder Leser, der schon einmal verliebt war – ob erfolgreich oder nicht – wird in den Gedichten in der Sammlung „Liebesatem“ von Christian Scholz einige seiner eigenen Gefühle erkennen. In diesen 101 Gedichten finden sich anmutig schöne Gedanken der Poesie wie heftig fordernde Worte des Begehrens, zärtliche Erwartung wie ungestüme Besitznahme, freudiges Ahnen wie tiefe Weisheit. „Liebesatem“ ein Kosmos der Gefühle für angehende Verliebte und innig Liebende.

„Liebesatem“ von Christian Scholz ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-6782-7 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Riva CRM Integration ist nun Goldpartner von Salesforce

SUNNYVALE, California – November 18, 2016 – Riva CRM Integration, einer der weltweiten Vorreiter wenn es um server-seitige Integration von CRM und e-mail geht, kündigt an, dass seine Kunden jetzt sogar noch einfacher Riva CRM Integration für server-seitige Integration und Synchronisation von Salesforce direkt zu Office 365, Exchange, Gmail, IBM Notes und Domino, und GroupWise nutzen können. Riva integriert auch Salesforce mit Marketo, Microsoft OneDrive, Box, Zendesk, Microsoft SQL Server, und Documentum. Riva, als Salesforce Gold Partner, hat bedeutende Investitionen vorgenommen und ist Verpflichtungen eingegangen um sicherzustellen, dass die Kunden von Salesforce die angebotenen Technologien auch entsprechend um- und einsetzen können.

„Wir sind begeistert davon, dass wir unsere Beziehungen zu Salesforce vertiefen konnten. Unser Team hilft Salesforce Partnern und Kunden dabei kontinuierliche Kundenzufriedenheit und Kundenerfolg zu erreichen. Wir befinden uns im Zeitalter der Kunden. Kunden erleben ein Zusammenströmen von Technologien wie nie zuvor in der Geschichte. Das Tempo mit den Neuerungen auf den Markt kommen wurde dermaßen beschleunigt, dass es dadurch zu Disruption in der Industrie kommt. Riva hilft den Kunden dabei selbst zu Streitkräften dieser Disruption zu werden“ sagte Aldo Zanoni, CEO von Riva CRM Integration.

„Firmen versuchen, die Art und Weise, mit der sie mit Kunden, Partnern und Angestellten in Kontakt kommen entsprechend des Zeitalters der Kunden weiter zu entwickeln.“ sagte Todd Surdey, SVP, App Innovation Partner Sales, Salesforce. „Durch die Unterstützung der Kraft von Salesforce bietet Riva den Kunden eine spannende neue Möglichkeit ihre externen Applikationen mit Salesforce zu verbinden.“

Was unterscheidet Riva

Genauso wie Salesforce nicht nur eine CRM-Lösung ist, ist Riva nicht nur eine CRM-Integration.

„Salesforce und Riva teilen eine Obsession wenn es um den Erfolg von Kunden geht. Das komplette Team von Riva ist darauf fokussiert unseren gemeinsamen Kunden und Partnern die bestmögliche Erfahrung zu liefern“ sagte Trevor Poapst, VP Marketing und Sales für Riva. „Riva bietet fortgeschrittene Integrationsmöglichkeiten, wie sie im heutigen modernen Geschäftsleben benötigt werden.“

Seit 2008, hat Riva hochentwickelte server-seitige CRM und e-mail Integration für Salesforce Nutzer bereitgestellt. Riva hat ständig darin investiert verlässliche und skalierbare server-seitige Integration für Salesforce Kunden zur Verfügung zu stellen. Riva hat sich kürzlich die Salesforce Lightning Ready Certification verdient, die Nutzern die Möglichkeit bietet, von der vollen Salesforce Lightning Erfahrung zu profitieren. Riva arbeitet ständig daran Firmen, die Sales Cloud, Marketing Cloud, Service Cloud, Community Cloud, Financial Services Cloud, und Health Cloud nutzen die gleiche kontinuierliche Erfahrung zu vermitteln.

Drei der top fünf Banken in den U.S.A. und 15 der weltweit größten Finanzdienstleister und Versicherungen arbeiten mit Riva, um ihre Synchronisations-, Integrations- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Riva unterstützt vollumfänglich die mobilen Verschlüsselungen und Sicherheitslösungen, die von CipherCloud, Good Technology, Skyhigh, and Salesforce Shield Platform Encryption zur Verfügung gestellt werden. Riva bietet Firmenkunden mit Attachment Storage Compliance-Anforderungen die Flexibilität e-mail Anhänge mit Salesforce-Objekten in Verbindung zu bringen und in führenden Cloud und On-Premise Storage Lösungen zu speichern – Microsoft Azure Storage, Microsoft OneDrive, Microsoft SharePoint Documents, Amazon S3, Dropbox, and Box eingeschlossen.

Weitere Informationen
Auf Twitter: www.rivacrmintegration.com/twitter/
Auf der Webseite: www.rivacrmintegration.com/integrations/salesforce/

Weitere Informationen erhalten Interessenten unter www.rivacrmintegration.com/de, telefonisch unter +49 8192 99733 25 oder via e-mail an emea@rivacrmintegration.com. Unter http://de.rivacrmintegration.com/ kann eine kostenfreie 15tägige Testversion von Riva Integration Server heruntergeladen werden.

Seit 2008 konnte Riva das Vertrauen von mehr als 1.500 weltweiten Kunden – darunter 35 Fortune 500 Firmen, 15 der weltweit größten Banken, unzähligen Global 1000 Firmen und hunderten kleinen und mittelständigen Unternehmen gewinnen. Über 100.000 Salesforce Kunden vertrauen Riva darin, ihre CRM und e-mail Integrationsanforderungen zu erfüllen.

Kontakt
Riva CRM Integration
Patricia Wörishofer
Kreitstrasse 5
86926 Greifenberg/Munich
+49.8192.99733.25
pwoerishofer@rivacrmintegration.com
http://www.rivacrmintegration.com/

Controlware ist bester deutscher Cisco Partner in der Kategorie „Architectural Excellence: Enterprise Networks“

Controlware ist bester deutscher Cisco Partner in der Kategorie "Architectural Excellence: Enterprise Networks"

Der Award wurde auf dem Cisco Partner Summit 2016 (San Francisco, 1. – 3. November 2016) übergeben.

Dietzenbach, 15. November 2016 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde von Cisco als bester deutscher Partner in der Kategorie „Architectural Excellence: Enterprise Networks“ ausgezeichnet. Der Award würdigt das überaus erfolgreiche Engagement von Controlware bei der Planung und Umsetzung von Cisco Projekten im Bereich anspruchsvoller Enterprise-Architekturen. Die Verleihung erfolgte im Rahmen des Cisco Partner Summits 2016 (1. bis 3. November 2016) in San Francisco.

Mit den jährlichen Cisco Partner Awards werden die erfolgreichsten Channel-Partner weltweit und regional geehrt. Controlware zählt als zertifizierter Cisco Gold Partner seit vielen Jahren zu den führenden deutschen Cisco Partnern. Der Systemintegrator bietet Kunden im Enterprise-Segment das gesamte Cisco Portfolio und plant und realisiert erfolgreich anspruchsvolle Projekte im Netzwerk-, Data Center-, Unified Communications, Security- und IT-Management-Umfeld. Über das klassische Enterprise-Business hinaus unterstützt Controlware Kunden aus den unterschiedlichsten vertikalen Märkten bei der Entwicklung innovativer und sicherer Lösungen für Cloud-, Industrie 4.0- und IoT-Umgebungen sowie bei der Implementierung leistungsfähiger Übertragungsnetze im Medienumfeld.

„Die strategische Zusammenarbeit zwischen Controlware und unserem Team war auch 2016 äußerst erfolgreich, sodass wir im Bereich Enterprise Networks gemeinsam rasant wachsen konnten“, erklärt Oliver Tuszik, Vice President und Vorsitzender der Geschäftsführung von Cisco in Deutschland. „Die Experten von Controlware zeichnen sich durch eine außergewöhnlich hohe technische Kompetenz aus – und fokussieren frühzeitig auch neue Technologien. Kunden werden so stets auf dem neuesten Stand der Technik beraten und finden in Controlware jederzeit einen zukunftssicheren und verlässlichen Partner. Dies spiegelt sich auch in der Zufriedenheit der Kunden wieder.“

Bernd Schwefing, CEO von Controlware, kommentiert die Auszeichnung wie folgt: „Es freut uns sehr, dass wir mit Cisco im Enterprise-Markt viele technologisch anspruchsvolle Projekte realisiert haben. Gerade im Bereich Software Defined Networking hat Cisco eine ganze Reihe spannender und innovativer Neuentwicklungen vorgestellt, mit denen wir uns in diesem attraktiven Wachstumsmarkt überaus erfolgreich positionieren konnten. Wir werden unsere enge Partnerschaft auch 2017 kontinuierlich ausbauen – und so gemeinsam die Weichen für ein weiteres nachhaltiges Wachstum stellen.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das mehr als 600 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Am Anger 2
91052 Erlangen
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

25 Jahre – 25 Bäume / Wolf GmbH Internationale Spedition pflanzt gemeinsam mit dem Oberbürgermeister Albrecht

Sinsheim, 16.11.2016 – Im Rahmen des 25jährigen Firmenjubiläums der Wolf GmbH Internationale Spedition hatte das Unternehmen der Stadt Sinsheim im September 25 Bäume gespendet.

BildDie Roßberg-Allee hoch über Sinsheim-Waldangelloch versorgt Spaziergänger mit Obst und ist ein romantisches Fleckchen. Für den Fortbestand hat die Wolf Spedition mit Ihrer Pflanzaktion gesorgt.

Pro Jahr ein Baum: Diesen Einfall hatte die Wolf Spedition, um zum 25jährigen Firmenjubiläum etwas Gutes zu tun. Gestern traf man sich an der hübschen Roßberg-Allee, einem im Jahr 1845 gegründeten Streifen alter Obstbäume, hoch über Sinsheim Waldangelloch. 17 Hochstämme traditioneller Obstbaumsorten, Birnen, Zwetschgen und Äpfel, wurden gemeinsam mit den Stadtgärtnern gesetzt und so ist auch die Zukunft des beliebten Spazierwegs gesichert.

Einige der Bäume in der Allee, sagt Ortsvorsteher Edgar Bucher, „sind dem Ende nahe.“ Viele Waldangellocher finden das Schade; im Ort wüssten nämlich „zumindest Insider noch, welcher Baum die besten Birnen oder Kirschen trägt.“

Der Ort der Pflanzaktion wurde zwischen der Wolf Spedition und dem Rathaus abgestimmt und wurde schnell gefunden. „Ziemlich einzigartig im Stadtgebiet sei die Roßberg-Allee“, sagt Lisa Liesfeld vom Grünflächenamt. „Der Spazierweg wird von der Bevölkerung sehr gerne genutzt und auch viele Auswertige suchen hier Entspannung“.

Die restlichen Bäume – einige Erlen – wollen die Wolf Geschäftsführer Frederike Bühring und Björn Wolf als natürlichen Autobahnsichtschutz in Firmennähe setzen. www.wolfsped.com

Über:

Wolf GmbH Int. Spedition
Herr Thomas Kersten
Am Leitzelbach 16
74889 Sinsheim
Deutschland

fon ..: 07261 914634
web ..: http://www.wolfsped.com
email : t.kersten@wolfsped.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Wolf GmbH Int. Spedition
Herr Thomas Kersten
Am Leitzelbach 16
74889 Sinsheim

fon ..: 07261 914634
web ..: http://www.wolfsped.com
email : t.kersten@wolfsped.com

Zeige Buttons
Verstecke Buttons