Paar

now browsing by tag

 
 

Hot Banditoz reisen ohne die schwangere Stefanie Schanzleh ab

– Fotomaterial auf Anfrage: Stefanie Schanzleh, Silva Gonzalez und Danika Wist
– Pressekontakt: PR Agent, +49 (0)40 74066628, presse@pr-agent.media

BildRührende Abschiedsszenen am Hamburger Flughafen: Denn zum ersten Mal flogen die Hot Banditoz ohne Stefanie Schanzleh (29) zu einem Auftritt! Nur die anderen beiden Bandmitglieder Silva Gonzalez und Danika Wist reisten zu einer TV Aufzeichnung.

Die schwangere Sängerin und Tänzerin Stefanie Schanzleh musste für eine Aufzeichnung bei RTL II passen. Und ließ den werdenden Papa Silva Gonzalez alleine abfliegen.

Nach den Frühwehen, die in den letzten zwei Wochen auftraten – und in diesem Stadium der Schwangerschaft – bestiegen Silva Gonzalez und Danika Wist alleine den Lufthansa-Flieger nach München. Ohne Stefanie.

Eine völlig ungewohnte Situation!

Stefanie meinte heute: „Ich hatte nach den Frühwehen einfach nur große Angst um Ella. Aktuell geht es mir gut, obwohl ich nicht gerne alleine bin. Deswegen habe ich mich in den Zug gesetzt und bin nach Köln zu meiner Familie gefahren.“

Und weiter sagte sie: „Silva vermisse ich sehr und er mich auch. Es ist ein komisches Gefühl, dass die Hot Banditoz ohne mich unterwegs sind. Das ist das erste Mal!“

Silva meinte: „Für mich ist das eine echt richtig blöde Situation. Mit dem Kind vor Augen empfindet man das ganz anders, getrennt zu sein. Stefanie fehlt mir ohne Ende.“

Die Originalmeldung finden Sie unter http://www.pr-agent.media/pressemeldungen/2017/hot-banditoz-reisen-ohne-die-schwangere-stefanie-schanzleh-ab/2853.

Foto: Marc Schwabe, Nordisch Pic

Über:

Shots Publishing e.K.
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : editor@shots.media

Als Public Relations Agentur ist PR Agent von Hamburg aus für Marken, Influencer, Promis und Events aktiv. PR Agent gehört zur Shots Publishing e.K. (Blog: shots.media), einem Medienunternehmen von Inhaberin Jana Möller.

Pressekontakt:

Shots Publishing e.K.
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : editor@shots.media

Pressekontakt: Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh, Hot Banditoz

– Aktueller Pressekontakt von Silva Gonzalez und Stefanie Schanzleh, Hot Banditoz
– Hintergrundinformationen für Medienvertreter

Bild„Wir sind eigentlich beide schwanger“, sagen Silva Gonzalez (38) und Stefanie Schanzleh (29).

Der Sänger und Frontmann der „Hot Banditoz“ und seine Partnerin, die ebenfalls in der bekannten Band als Sängerin sowie Tänzerin aktiv ist, erwarten im Februar 2018 ihr erstes Kind.

Eine Geschichte, wie sie nur die Leidenschaft schreiben kann. Denn nachdem das Paar jahrelang ausschließlich beruflich nebeneinander arbeitete, tourte und auf der Bühne performte, wurde aus dem Job plötzlich auch richtige Liebe.

Durch das öffentliche Liebes-Outing sowie die aktuelle Baby-Nachricht in diesem Jahr kamen nun viele Anfragen sowie Einflüsse auf die beiden in Hamburg lebenden Entertainer zu.

Vielleicht zu viele? Denn Stefanie Schanzleh musste kürzlich bereits einen Red-Carpet-Auftritt absagen, da durch die Schwangerschaft ernstzunehmende Frühwehen auftraten.

Und das bundesweite Interesse ist groß. „Ich nehme mich ein wenig zurück, da die Gesundheit und der weitere Verlauf der Schwangerschaft über allem stehen“, sagte Stefanie Schanzleh heute.

So kann die Sängerin und Tänzerin – Stand heute – nicht alle Auftritte wahrnehmen. Die Show der Band „Hot Banditoz“ mit Frontmann Silva Gonzalez und dem weiteren Bandmitglied Danika Wist geht aber wie geplant weiter.

Silva Gonzalez: „Wir sortieren das gerade alles neu und möchten die Pressetermine ebenfalls besser dosieren, da ich gar nicht mehr dazu komme, alle E-Mails, WhatsApp-Nachrichten und Anrufe zu koordinieren. Ich muss mich jetzt mehr um Stefanie und das Baby kümmern.“

Als Pressekontakt stehen wir Ihnen bei PR Agent (www.pr-agent.media) ab sofort ergänzend zur Verfügung.

Link zur Originalmeldung: http://www.pr-agent.media/pressemeldungen/2017/pressekontakt-silva-gonzalez-und-stefanie-schanzleh-hot-banditoz/2709

Über:

PR Agent
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : presse@pr-agent.media

Als Public Relations Agentur ist PR Agent von Hamburg aus für Marken, Influencer, Promis und Events aktiv. PR Agent gehört zur Shots Publishing e.K. (Blog: shots.media), einem Medienunternehmen von Inhaberin Jana Möller.

Pressekontakt:

PR Agent
Frau Jana Möller
Marienthaler Str. 173
20535 Hamburg

fon ..: 040 740 666 28
web ..: http://www.pr-agent.media
email : presse@pr-agent.media

Als Paar auf Weltreise – neue eBooks für Leser, Träumer, Neugierige

Landsberg am Lech, 21. Juni 2017 – Lesen und sich woanders hin träumen: eBooks aus der Reihe „Wir sind dann mal woanders – Als Paar auf Weltreise“ nehmen den Leser mit auf eine Reise rund um die Welt

BildIn ihren eBooks erzählen die Autoren Doreen Goroll und Richard Löwenstein, wie die Entscheidung eines geselligen Abends ihr Leben verändert: „Schluss mit dem täglichen Hamsterrad – wir wollen die Welt kennenlernen!“ Die Autoren kündigen ihre Jobs, bereisen ein Jahr lang vier Kontinente und fassen ihre Eindrücke und Erlebnisse auf sehr intime und kurzweilige Weise zusammen.

Doreen und Richard erzählen von den Herausforderungen des Paarlebens auf engstem Raum. Sie berichten von Todesängsten und Glücksmomenten, Momenten der Stille und Ereignissen voller Spannung. Von großartiger Natur und herzlichen Begegnungen mit Menschen aus aller Welt. Wie sie mit knappem Budget haushalten und fremden Kulturen näher kommen. Dazwischen gesprenkelte Fotos lösen Reiselust aus. So unterhaltsam kann Fernweh sein!
Das Abenteuer der beiden Aussteiger beginnt in Chile und führt in insgesamt neun kurzweiligen eBook-Bänden über Argentinien und Peru nach Florida, Texas und Kalifornien, dann weiter nach Japan, Hongkong, Thailand, Laos, Kambodscha. Die Auszeit endet mit einer Tour über die Süd- und Nordinsel von Neuseeland.

Hintergrund

„Die letzten Jahre verbrachten wir – Doreen Goroll und Richard Löwenstein – in der beruflichen Tretmühle. Die Lust auf unsere Jobs hatte sich verflüchtigt, wir hatten innerlich längst gekündigt. Aber uns fehlte der Mut zum letzten Schritt, zum Ausstieg. Dann der Abend in der Kneipe, bierselige Träumereien. Wie wäre es, wenn wir zusammen die Welt umrunden würden? Zwei Menschen, die in ihrem bisherigen Leben dem Unbekannten eher aus dem Weg gegangen sind. Die noch nie exotische Länder bereist haben. Die erst seit kurzem ein Paar sind, und während der Reise ihre Bindungsfähigkeit auf die Probe stellen würden. In den kommenden sechs Monaten reift die Schnappsidee. Ende Dezember sind die Vorbereitungen abgeschlossen, im Januar trägt uns ein Flugzeug nach Santiago. Erste Station unserer Reise und Anfang eines großen, zwischenmenschlichen Abenteuers. Während der Reise führen wir Tagebuch.“

So entstehen kurzweilige Schilderungen von zwei Menschen, vier Kontinenten, dreihundertdreißig Tagen, und vielen tausend Kilometern als Basis für die mehrteilige eBook-Reihe „Wir sind dann mal woanders“. Die Reihe umfasst kurzweilige Reiseschilderungen und Ereignisberichte. Machen Sie gemeinsam mit den Autoren eine Reise um die Welt, erleben Sie wie zwei Menschen den Ausstieg wagen und ihr Leben neu arrangieren.“

Die eBooks

– Band 1 – Chile
– Band 2 – Argentinien
– Band 3 – Peru / Machu Picchu
– Band 4 – USA / Florida und Texas
– Band 5 – Kalifornien
– Band 6 – Japan und Hongkong
– Band 7 – Thailand
– Band 8 – Laos und Kambodscha
– Band 9 – Neuseeland

Verfügbarkeit

Download ab sofort. Verfügbar im EPUB-Format als Kindle Edition für 2,99 EUR und kostenlos via Kindle Unlimited-Abo im Amazon Kindle Store auf www.amazon.de

Über die Autoren

Richard Löwenstein arbeitete bis zu seiner Weltreise als Software-Entwickler und Fachjournalist für Videospiele. Er schrieb über 30 Jahre lang für namhafte Medien, darunter T-Online, Focus, Spiegel Online und brand eins. Richard hat mehrere führende Videospiel-Magazine gegründet, aufgebaut und geführt. Ein Workalkholic? Mag sein. Nach seiner Rückkehr von der Weltreise kehrte Richard zum Journalismus zurück und entwickelte außerdem wieder Videospiele, so wie zu Anfang seines beruflichen Lebens. Er lebt heute bewusster, räumt seiner Familie und den schönen Seiten des Lebens mehr Zeit ein.

Doreen Goroll hat bei der Allianz Versicherung, Sparte Global Corporate and Specialty als Personal Assistant gearbeitet. Sie liest Kluftinger-Krimis und hört Musik von Anett Louisan. Außerdem hat Doreen eine Riesenschwäche für die Mode der 50er Jahre. Nach ihrer Rückkehr von der Weltreise erfüllt sich Doreen erst einen beruflichen, dann einen privaten Lebenstraum. Sie wollte immer in einem sozialen Umfeld arbeiten. Bis 2015 kümmerte sie sich für die „McDonald ?s Kinderhilfe“ um Familien schwerkranker Kinder, die im Münchner Krankenhaus Großhadern operiert werden. Dann, 2015 ist sie gemeinsam mit Richard Löwenstein Eltern geworden. Seitdem dreht sich alles um die kleine Clara.

Doreen und Richard haben sich nach ihrer Weltreise zum Wegzug aus München entschlossen und leben heute gemeinsam im wunderschönen oberbayerischen Städtchen Landsberg am Lech.

(Pressemitteilung, ca. 5.000 Anschläge, zum kostenlosen Abdruck freigegeben. Ich freue mich über Besprechungen und Belege)

Bilder und Bildbeschreibungen

Hier downloaden Sie ein .zip-File mit Fotos und Coverabbildungen

(doreen richard angkor thom baphuon)
Doreen und Richard erkunden den Baphoun, einen Tempelberg im antiken Angkor Thom, nahe dem heutigen Siem Reap, Kambodscha

(doreen argentinien salta lago salar de arizaro)
Doreen tanzt über den Lago Salar de Arizaro, einen ausgetrockneten Salzsee nahe Salta, Argentinien

(richard daytona nascar)
Richard vor der Fahrt in einem Rennwagen der US-amerikanischen Rennserie NASCAR in Daytona, USA.

(richard cusco machu picchu)
Höhepunkt der Weltreise: Richard am Machu Picchu nahe Cusco, Peru

Zitate

„Ich habe stellenweise laut lachen müssen. Ist eine echte Kunst, die Momente wahrzunehmen. Ich werd gleich noch ein bisschen weiterlesen. „
Dominik, ein Leser

„Ich hab beim Lesen alles um mich rum vergessen, super geschrieben mit grandiosen Fotos. Der Geruch, die Geräusche, das Klima – das wirkt so lebendig!“
Dominik, ein Leser

„…immer wieder Neues und Spannendes, etwa in Form von Dialogen. Einfach großartig. Auch viel Interessantes, was man in der Regel nicht aus Büchern oder Magazinen erfährt.“
Kurt, ein Leser

„Ihr zwei! Toll dass ihr uns teilhaben lasst an euren Erfahrungen, Gefühlen und Gedanken!“
Markus, ein Leser

Kontakt und weitere Informationen

Redaktionsbüro Löwenstein
Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg
weltreise@richard-loewenstein.de
www.richard-loewenstein.de
+179 3917538

Kostenlose Leseexemplare erhalten Sie über Ihr Kindle Unlimited-Abo, die oben aufgeführten Links führen Sie direkt zu den eBooks.

Über:

Redaktionsbüro Löwenstein
Herr Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg
Deutschland

fon ..: 0179 3917538
web ..: http://www.richard-loewenstein.de
email : weltreise@richard-loewenstein.de

Richard Löwenstein arbeitete bis zu seiner Weltreise als Software-Entwickler und Fachjournalist für Videospiele. Er schrieb über 30 Jahre lang für namhafte Medien, darunter T-Online, Focus, Spiegel Online und brand eins. Richard hat mehrere führende Videospiel-Magazine gegründet, aufgebaut und geführt. Ein Workalkholic? Mag sein. Nach seiner Rückkehr von der Weltreise kehrte Richard zum Journalismus zurück und entwickelte außerdem wieder Videospiele, so wie zu Anfang seines beruflichen Lebens. Er lebt heute bewusster, räumt seiner Familie und den schönen Seiten des Lebens mehr Zeit ein.

Doreen Goroll hat bei der Allianz Versicherung, Sparte Global Corporate and Specialty als Personal Assistant gearbeitet. Sie liest Kluftinger-Krimis und hört Musik von Anett Louisan. Außerdem hat Doreen eine Riesenschwäche für die Mode der 50er Jahre. Nach ihrer Rückkehr von der Weltreise erfüllt sich Doreen erst einen beruflichen, dann einen privaten Lebenstraum. Sie wollte immer in einem sozialen Umfeld arbeiten. Bis 2015 kümmerte sie sich für die „McDonald ?s Kinderhilfe“ um Familien schwerkranker Kinder, die im Münchner Krankenhaus Großhadern operiert werden. Dann, 2015 ist sie gemeinsam mit Richard Löwenstein Eltern geworden. Seitdem dreht sich alles um die kleine Clara.

Doreen und Richard haben sich nach ihrer Weltreise zum Wegzug aus München entschlossen und leben heute gemeinsam im wunderschönen oberbayerischen Städtchen Landsberg am Lech.

(Pressemitteilung, ca. 5.000 Anschläge, zum kostenlosen Abdruck freigegeben. Ich freue mich über Besprechungen und Belege)

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Löwenstein
Herr Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg

fon ..: 0179 3917538
email : weltreise@richard-loewenstein.de

Burnout im Baby-Glück? – Sachbuch offenbart, dass es auch Zweifel während der Schwangerschaft geben kann

Susanne Ertle widmet sich in „Burnout im Baby-Glück?“ dem tabuisierten Thema Stress und Anspannung werdender Mütter.

BildIsabella hat ein schlechte Gewissen, denn eigentlich sollte sie als schwangere Frau doch überglücklich sein, oder nicht? Sie bemerkt jedoch erst während ihrer Schwangerschaft, dass so manche Dinge in ihrem Leben nicht ideal laufen, etwa ihre Beziehung. Die Geschichte von Isabella ist eine Mischung aus Erzählung und Sachbuch, welche sich rund um Probleme und Zweifel während der Schwangerschaft dreht. Viele schwangere Frauen verschweigen diese Zweifel im Glauben, dass sie von anderen Menschen negativ beurteilt werden. Doch diese Zweifel befallen jede schwangere Frau mit Sicherheit einmal in ihrer Schwangerschaft und es gibt keinen Grund sich für diese zu schämen.

Isabella lernt nach vielem Nachdenken und Zweifeln, welche Dinge in ihrem Leben Sinn machen und was ihre Rolle ist. „Burnout im Baby-Glück?“ von Susanne Ertle ist ein erzählendes Sachbuch mit biographischen Zügen, welches die verborgene Entwicklungschance einer tiefen Krise auf eine ehrliche und unverblümte Art und Weise aufzeigt. Schwangere Frauen werden in diesem Buch viele Anregungen finden, und vor allem Frauen mit vielen Zweifeln werden durch die Geschichte Isabellas motiviert und inspiriert.

„Burnout im Baby-Glück?“ von Susanne Ertle ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-3383-9 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons