Oktoberfest

now browsing by tag

 
 

Vorsicht, sie machen Beute! Die Kroaten reiten zum Oktoberfest…

Veranstaltungshinweis
Trachten-und Schützenzug in München,
am 17.09.2017, ab 10 Uhr
mit der historischen Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“

BildDie historische Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“ aus Mittelfranken ist auch in diesem Jahr beim Trachten- und Schützenumzug in München vertreten. Die wilden Gestalten aus dem dreißigjährigen Krieg in ihren farbenprächtigen Uniformen, reiten wunderschöne und besonders gezeichnete Knabstrupper-Pferde – sie sind ein ganz eigener Hingucker.

Im Jahr 1835 – anlässlich der Silberhochzeit von König Ludwig I und Therese von Bayern – wurde der Trachten- und Schützenzug zum ersten Mal veranstaltet. Erst seit 1950 wurde er fester Bestandteil des Oktoberfestes und wird seither immer am ersten Wiesn-Sonntag abgehalten.
Angeführt vom Münchner Kindl, dem Wahrzeichen der Stadt, ziehen in diesem Jahr rund 9.500 Mitwirkende von der Maximilianstraße durch die Münchner Innenstadt zur Oktoberfestwiese.

Oberbürgermeister Dieter Reiter, der bayerische Ministerpräsident und Ehrengäste fahren in geschmückten Kutschen mit ihm Zug. Neben prachtvollen Brauereigespannen und den geschmückten Festwägen, wechseln sich in bunter Reihenfolge Trachtler, Musikkapellen, Sport- und Gebirgsschützen mit historischen Trachtengruppen, Fahnenschwingern und Spielmannszügen ab.

Mittendrin ein besonderes Schmankerl im Zug: Die historische Reitertruppe Kroaten zu Pferd aus dem mittelfränkischen Windelsbach. Im Dreißigjährigen Krieg kämpfte die Kroatenreiterei in verschiedenen Regimentern der kaiserlichen Armee. Einerseits bekannt für ihren Mut und die besondere Tapferkeit, wurden die Kroaten andererseits überall gefürchtet. „Die wilden Gestalten ritten mit ihren schnellen Pferden häufig den Kaiserlichen voraus und hinterließen Schrecken und Verwüstung im feindlichen Land“, erzählt der Kroaten-Hauptmann Josef Baumann. „Wenn es darum ging Beute zu machen, fand man sie stets an vorderster Front.“ Heute ist die historische Reitertruppe ein besonderer Blickfang und längst nicht mehr gefährlich. Berührungsängste sind fehl am Platz. Die ruhigen und auffällig gezeichneten Knabstrupper-Pferde sind an Publikum gewöhnt und im Sattel sitzen geübte Reiter. „Wir freuen uns wieder dabei zu sein!“

Weiter Informationen unter: www.kroaten-zu-pferd.de/

* Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Über:

Historische Reitertrupp Kroaten zu Pferd
Herr Josef Baumann
Preuntsfelden 14
91635 Windelsbach
Deutschland

fon ..: 09867 / 1894
web ..: http://www.kroaten-zu-pferd.de/
email : http://www.kroaten-zu-pferd.de/

Kurzprofil

Die historische Reitertruppe „Kroaten zu Pferd“ gibt es vermutlich bereits seit 1881. Sie gehörte wohl mit zu den ersten Gruppen bei der Gründung des historischen Festspiels „Der Meistertrunk“ in Rothenburg ob der Tauber.

Im Jahr 1631, der dreißigjährige Krieg tobte bereits 13 Jahre, stand Graf Johann von Tilly mit seiner Armee von 60.000 Mann vor Rothenburg ob der Tauber. Die Freie Reichsstadt Rothenburg stand zu dieser Zeit auf der Seite der protestantischen Union. Nach drei Tagen Kampf fällt die Stadt in Tillys Hand. In seiner Armee, kämpften neben den regulären Reitereinheiten auch die Kroaten zu Pferd. In der Schlachtordnung befanden sie sich meistens an den äußersten Flügeln. In Vorpostenkriegen sollen Sie Wunder an Tapferkeit vollbracht haben.

Die Kroatenreiterei diente in verschiedenen Regimentern der kaiserlichen Armee, vorzugsweise bei den Arkebusieren. Häufig traten sie in geschlossenen Verbänden auf und vollbrachten wahre Wunder an Tapferkeit in Vorpostenkriegen. Wenn es darum ging, Beute zu machen, fand man sie stets an vorderster Front. Sie ritten den Kaiserlichen voraus und hinterließen Schrecken und Verwüstung im feindlichen Land. Man sagte ihnen nach: Sie waren die Ersten beim Angriff und die Letzten beim Rückzug.

Heute ist die Truppe mit den auffällig gezeichneten Pferden vom Knabstrupper-Gestüt Baumann (www.knabstrupperhof.de) und den wilden Gestalten in farbenfrohen Uniformen bei Festzügen und Stadtfesten gerne gesehen. Sie haben keine Berührungsängste mit ihren ruhigen Pferden und den geübten Reitern. Die historische Authentizität spricht für sich. Weitere Infos und die Kontaktdaten, um die Gruppe zu buchen, finden Sie unter: www.kroaten-zu-pferd.de/

Pressekontakt:

futureCONCEPTS
Frau Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg

fon ..: 0171-5018438
web ..: http://www.futureCONCEPTS.de
email : info@furtureCONCEPTS.de

Interkulturell fit – gute Umgangsformen für die Security

Ob für die Bewachung von Flüchtlingswohnheimen oder für Großveranstaltungen wie dem Oktoberfest – ein interkulturelles Deeskalationstraining bereitet Security-Mitarbeiter bestens vor & erspart Stress.

Mit Stil deeskalieren

Security-Mitarbeiter haben in Bezug auf Umgangsformen nicht den besten Ruf. „Und das wollen wir ändern“, meint Hanna Heimkes von der Unternehmensberatung ITO. Gerade bei Sicherheitsfirmen wird zu wenig in die Weiterbildung investiert, obwohl die Mitarbeitenden von in einem enorm fordernden und stressigen Umfeld eingesetzt werden. „Die Teams müssen sich dennoch angemessen verhalten können, egal ob sie mit Deutschen oder mit Menschen aus Syrien, Australien oder China zu tun haben. Wir wollen auch die Nerven der Security-Leute schonen und so Eskalationen vermeiden.“, meint Dr. Kundri Böhmer-Bauer, die auch Bundeswehrsoldaten interkulturell schult. „Deshalb bieten wir für Sicherheitsfirmen ein Deeskalationstraining mit Fokus auf interkulturelle Kommunikation an.“

Vorteile eines multikulturellen Sicherheitsteams

Durch Übungen unter Anleitung von Böhmer-Bauer reflektieren die Teilnehmer ihre eigenen Kulturen. Da die Teilnehmenden aus unterschiedlichen Ländern kommen, gibt es schnell die ersten Aha-Erlebnisse. Die Deutschen kapieren, dass es bei Ehre im arabischen Raum um mehr geht, als um testosteron-gesteuertes Recht haben: Die ganze Familie kann dort vom Verlust der Ehre eines Familienmitglieds betroffen sein, wenn z. B. eine Frau von einem fremden Mann berührt wird. Und die Teilnehmer, die nicht in Deutschland geboren wurden, verstehen jetzt, warum Zeit den Deutschen so wichtig ist: Sie sind seit Geburt auf Pünktlichkeit gedrillt. Bei jedem Training lernen die Teilnehmer eine Menge voneinander. So werden in asiatischen und afrikanischen Ländern oft vertrauenswürdige Personen als Vermittler eingesetzt, um Konflikte im Stillen zu schlichten, statt diese öffentlich zu eskalieren. Die „direkte Art“ der Deutschen ist eher kontraproduktiv. Zum interkulturellen Konfliktpotenzial zählen auch Macht, Hierarchie und unterschiedliche Kommunikationsmuster.

Aus der Eskalation aussteigen

Am zweiten Tag trainiert Hanna Heimkes die Truppe. Sie erklärt, was grundsätzlich bei einer Eskalation passiert. Wer verstanden hat, wie und warum Situationen eskalieren, kann bewusst gegensteuern. An konkreten Alltagsfällen üben die Teilnehmer, wie sie aus laufenden Konflikten aussteigen. Der Methodenkoffer von Heimkes reicht von Atemtechnik bis deeskalierende Rhetorik.

Die Uniform wirkt

Heimkes verdeutlicht auch den Zusammenhang von Deeskalation und Raum, Körper und Körpersprache. Sie bittet einen Teilnehmer, seine Uniform mit kompletter Ausstattung anzuziehen. Es geht ein Ruck durch die Anwesenden, als der Kollege, der eben noch leger gekleidet auf seinem Stuhl saß, plötzlich in voller Montur vor ihnen steht. „Wir machen uns beim Arbeiten wirklich zu wenig Gedanken über unsere Wirkung. Dafür geht es oft viel zu schnell heiß her. Das Training hat definitiv unsere Aufmerksamkeit geschärft. Ich bin froh über die neuen Strategien,“ bedankt sich ein Teilnehmer. Nach zwei Tagen Training haben alle nicht nur viel über andere Kulturen und Deeskalation gelernt, sondern auch über sich selbst in brenzligen Situationen.

Weitere Infos

Dr. Kundri Böhmer-Bauer ist interkulturelle Trainerin und Dozentin. Sie schult Ausbilder und Ausbilderinnen und bereitet Techniker und Ingenieure, die weltweit tätig sind, für ihre Einsätze (auch in Krisengebieten) vor. www.boehmer-bauer.de

Hanna Heimkes ist Beraterin und Trainerin bei ITO. Die Unternehmensberatung mit Sitz in München, hat ihren Schwerpunkt auf Vertrieb, Führung und Personalentwicklung. Neben diesen Kernthemen führt Hanna Heimkes Trainings zum Thema „interkulturelle Kommunikation“ und „Deeskalation“ im deutschen und internationalen Kontext durch. http://www.ito-bc.com

Über:

ITO Business Consultants GmbH & Co. KG
Herr Johannes Innerhofer
Fürstenstr. 15
80333 München
Deutschland

fon ..: +49 89 720 176 – 0
web ..: http://www.ito-bc.com
email : johannes.innerhofer@ito-bc.com

Die Unternehmensberatung ITO, mit Sitz in München, hat ihren Schwerpunkt auf Vertrieb, Führung und Personalentwicklung.

Pressekontakt:

ITO Business Consultants GmbH & Co. KG
Herr Johannes Innerhofer
Fürstenstr. 15
80333 München

fon ..: +49 89 720 176 – 0
web ..: http://www.ito-bc.com
email : johannes.innerhofer@ito-bc.com

Wies’n-Zeit ist Dirndl-Zeit ist Dekolleté-Zeit – So schön kann Dekolleté sein!

Oktoberfest in München. Bald ist es wieder soweit, die 5. Jahreszeit steht an. Nicht nur in München werden Dirndl und Tracht ausgepackt.

BildBereits weltweit ist das Dirndl und damit das Dekolleté ins Rampenlicht gerückt.
Spätestens beim ersten Test „passt mir mein Dirndl vom letzten Jahr noch“, fällt der Blick aufs Dekolleté.

Darf´s ein bisschen mehr Busen sein?
Dann hilft das Busenserum
„4 Weeks Professional Forming“
Mit 4 Weeks Professional Forming kann die Spannkraft und Festigkeit der Brust und des Dekolletés verbessert werden.
Wirkstoffe wie das Harz des Guggul Baumes können Falten in ihrer Tiefe reduzieren, Hyaluron verbessert die Spannkraft, der Extrakt der Mangostanfrucht hat eine extrem hohe antioxidative Wirkung.

Was aber tun, wenn bereits Falten und Fältchen unseren Blick auf einen schönen Busen trüben? Dann kommen die verschiedenen Wirkstoffkombinationen aus hochkonzentriertem Hyaluron , Neodermyl und anderen, pflanzlichen Wirkstoffen zum Einsatz.
Wilder Thymian, chinesische Dattel, Stammzellen von Apfel und Edelweiß können uns auf dem Weg zum schöneren Dekolleté unterstützen. All diese Stoffe sind in den verschiedenen Produkten von Dr.Juchheim Cosmetics enthalten. Doch das ist nur ein Teil all der Möglichkeiten, die in der Natur stecken.
Kombiniert mit dem Wissen des Ayurveda entstehen immer wieder neue, überzeugende „Helferlein“ um uns frischer aussehen zu lassen.
Wer jetzt noch sich und seiner Haut einen besonderen Frischeschub zukommen lassen will, greift zum luxuriösen Anti-Aging-Wirkstoff aus dem Meer! Dem Extrakt verschiedener Algen.
Diese Algenextrakte pflegen, schützen und regenerieren unsere Haut (und das nicht nur am Dekolleté).

Und das ohne lästige und teure Operationen

Im Video sieht man das Ergebnis nach 5 Wochen und täglich 2-maligem Auftragen.

Über:

Roth Friseurwelt
Frau Ursula Roth
Hauptstrasse 18
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: +49 89 6114912
web ..: http://www.roth-friseurwelt.de
email : pr@roth-friseurwelt.de

Pressekontakt:

Roth Friseurwelt
Frau Ursula Roth
Hauptstrasse 18
82008 Unterhaching

fon ..: +49 89 6114912
web ..: http://www.roth-friseurwelt.de
email : pr@roth-friseurwelt.de

Junges Start Up gründet erste Bier Massage Münchens

München 01.07.17. Die Kunst der Massage und die Heilkraft des Biers, kombiniert in einer Massage.

Bild-Eine Massage der Bayerischen Biertradition widmen- das war der Gedanke des jungen Gründers André Fiedler. So verband er die alten Künste von Massage und Bier zu einer neuen Idee:

www.bier-massage.de

Seit einem Jahr entwickelte der junge Gründer und Serial Entrepreneur die Bier-Massage, die Bier-Massage-Öle und das urige Ambiente für den perfekten Bier-Massage Aufenthalt seiner Kunden.
Der Fassanstich des Oktoberfest 2017 wird gleichzeitig die Eröffnung der ersten Münchner Bier-Massage. Die Massage wird als Highlight jährlich nur über die Wiesn Zeit abgehalten.

Das gesamte Konzept ist reine Handarbeit.
Angefangen von der Homepage, über die Herstellung der Öle mit Reinheitsgebot bis hin zur bayrischen Dekoration und der Bier-Massage.

Gäste aus aller Welt werden erwartet. Hoteliers können Ihren Gästen ein besonderes Event bieten.

Das einzige was jetzt noch fehlt ist DIE Brauerei, welche zu dieser einzigartigen, neuen Idee der Partner oder Sponsor sein möchte.

André Fiedler ist Masseur mit Herz und Leidenschaft, er möchte den Menschen mit seinen Massagen Freude und ein besseres Leben bis in den Alltag geben. Mit seinen weiteren Projekten auf Massage mit Herz – München möchte er für ein besseres Verständnis des Körpers sorgen.

Über:

André Fiedler – Bier Massage
Herr André Fiedler
Gollierstr. 39
80339 München
Deutschland

fon ..: 0175/7607525
web ..: http://www.bier-massage.de
email : info@massagemitherz-muenchen.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

André Fiedler – Bier Massage
Herr André Fiedler
Gollierstr. 39
80339 München

fon ..: 0175/7607525
web ..: http://www.bier-massage.de
email : info@massagemitherz-muenchen.de

Zünftige Wiesn-Gaudi in Karlsruhe

5. Karlsruher Oktoberfest erwartet Ende September wieder 10.000 Besucher
Zusätzliches Programmhighlight 2017: rockige Afterworkparty im Wiesnstyle

BildTermin zum Vormerken für alle Wiesn-Fans: Im September heißt es beim 5. Karlsruher Oktoberfest wieder „O´zapft is!“. An fünf Tagen wird im urigen Bierzelt auf dem Messplatz bei zünftiger Musik, frisch gezapftem Bier und einer deftigen Brotzeit gefeiert und geschunkelt. Bieranstich ist am 22. September, weitere Festtage sind der 23., 29. und 30.09. sowie das große Finale am 2. Oktober.

Auch 2017 sorgen die kultigen bayerischen Partybands „Saxndi“ und „Topsis“ mit ihrem Mix aus Klassikern und Charthits für beste Wiesn-Stimmung. Veranstalter Bernd Noll: „Das Besondere am Original Karlsruher Oktoberfest ist unsere urige Bierzeltatmosphäre. Ein Oktoberfest gehört eben nun mal in ein Zelt mit knarrenden Holzboden und nicht in eine kahle Betonhalle. Jeder, der schon einmal die Wiesn in München besucht hat, liebt den besonderen Charme des Oktoberfestes. Diese Stimmung bieten wir unseren Gästen mit deftigen bayerischen Speisen, leckerem Bier und zünftiger Musik.“

Das Erfolgsrezept ist die Liebe zum Detail, ob bei der Dekoration, der Musikauswahl oder dem Angebot an kulinarischen Köstlichkeiten. Allein im letzten Jahr zählte das Original Karlsruher Oktoberfest rund 10.000 Besucher. „Es freut uns, dass sich unser Fest in und um Karlsruhe so toll etabliert hat. Wir haben mittlerweile Stammbesucher aus der Südpfalz, Baden-Baden oder Pforzheim. Allen, die unsere Oktoberfestgaudi noch nicht live erlebt haben, kann ich nur empfehlen, sich auf unserer Homepage einfach den persönlichen Wunschtisch zu sichern und mitzufeiern – gerne auch im zünftigen Wiesnoutfit mit Lederhose und Dirndl.“

Besonderes Highlight 2017: Am 28.09. steigt mit dem „1. Karlsruher Rocktoberfest“ erstmals eine Afterwork-Party im Wiesnstyle. Der Abend verspricht Rockmusik vom Feinsten mit den angesagten Livebands „Me And The Heat“, „Danny & The Boys“ und der „Sean Treacy Band“. „Ein frisches Bier in lockerer Runde mit Freunden oder Kollegen, dazu rockige Livemusik auf die Ohren – besser lässt es sich an einem Donnerstag doch nicht Richtung Wochenende starten.“

Das Festzelt öffnet jeweils von 17.30 Uhr bis 24.00 Uhr. Die Location ist beheizbar und auch bei frischen Herbsttemperaturen optimal klimatisiert.

Mehr Informationen zur Tischreservierung gibt es unter www.karlsruher-oktoberfest.de. Tickets für das neue Donnerstagsevent – die „1. Karlsruher Rocktoberfest – Afterworkparty“ – sind online u.a. bei Eventim erhältlich.

Über:

Alpha Marketing
Herr Bernd Noll
Richard-Wagner-Straße 36
67240 Bobenheim-Roxheim
Deutschland

fon ..: +49 (0) 6239 – 929445
fax ..: Fax: +49 (0) 6239 – 4876
web ..: http://alpha-marketing.info
email : alpha-marktveranstaltungen@t-online.de

Pressekontakt:

grunwald media
Herr Jan Grunwald
Mittelstraße 42
68169 Mannheim

fon ..: 0621/336517901
web ..: http://www.grunwald-media.de
email : jg@grunwald-media.de

Bayerische Geschenkideen jetzt online inspirieren lassen

Holen Sie sich das Bayerische Lebensgefühl nach Hause. Egal ob Souvenirs von München, Oktoberfest oder Produkte im Landhausstil. Bei Little-Bavaria finden Sie alles rund um die Bayerische Lebenskultur

BildOb fröhlich auf dem Oktoberfest oder inmitten wundervoller Natur, der Freistaat Bayern präsentiert sich dem Betrachter vielfältig und vor allem sehenswert. Doch nicht jeder Liebhaber weiß-blauer Gemütlichkeit hat die Möglichkeit, vor Ort seiner Leidenschaft fürs Urbayerische zu frönen. Unser neuer Onlineshop hat deshalb die Wünsche vieler Interessenten aufgegriffen und bietet Ihnen ausgefallene Geschenke Made in Bavaria.

Von Kopf bis Fuss ein waschechter Bayer

Das Münchener Oktoberfest ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt. Mittlerweile schießen auch in anderen Städten Oktoberfeste wie Pilze aus dem Boden. Der Vorteil für alle Schunkelfreudigen ist, dass lange Wegstrecken passé sind. Der Nachteil – wo bekommen Sie einen zünftigen Trachtenhut her? Schließlich dreht sich auch beim Oktoberfest alles ums „sehen und gesehen werden“. Kein Problem, denn unter www.little-bavaria.de finden Sie Bayerische Geschenke, die auch Ihr privates Oktoberfest zu einem einmaligen Ereignis werden lassen. Ob Dirndlshirts, Trachtenhüte oder ein echter Maßkrug sowie originale Accessoires, für das ultimative Hofbräuhaus-Feeling ist garantiert gesorgt. Lustige Schlüsselanhänger oder farbenfrohe Untersetzer, Glas- oder Steinkrüge mit frechen bayerischen Sprüchen komplettieren Ihre Ausstattung in punkto Bayerische Lebenskultur.

Bayerische Geschenke – hin und wieder auch an andere denken

Kleine Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und Bayerische Geschenke vertiefen sie auf besondere Art und Weise. Verschenken Sie an Freunde und Bekannte doch einfach mal ein Stück bayerisches Heimatgefühl. Das umfangreiche Sortiment mit ausgefallenen Artikeln bietet alles, was das Herz begehrt- eben Bayerische Geschenke für Jedermann. Fototassen sind beliebt bei Groß und Klein. Sie sehen nicht nur toll aus, sondern sind zudem noch sehr zweckmäßig. Doch Fototassen mit einem romantischen Motiv vom Schloss Neuschwanstein oder Applikationen des Münchener Marktplatzes haben Seltenheitswert und gelten als ein besonderes Geschenke-Highlight. Ein gutes Bier steht heute noch für den Inbegriff der bayerischen Trinkkultur. Das wertgeschätzte Nahrungsmittel sollte demzufolge auch würdig kredenzt werden. Weizenbiergläser mit dem Logo vom Oktoberfest lassen zünftige Wirtshausstimmung aufkommen und setzen dem Biergenuss die Krönung auf.

Der Siegeszug der Bayerischen Lebensart

Lassen Sie sich von der weiß-blauen Lebenslust inspirieren und tauchen Sie ein in die Bayerische Geschenke Welt. Auf www.little-bavaria.de präsentieren sich Ihnen die derzeit aktuellsten und beliebtesten Bavaria-Produkte. Vervollkommnen Sie Ihre Oktoberfest-Party mit Biergläsern, Steinkrügen oder Schnapsgläsern oder geben Sie Ihrem Outfit den letzten bayerischen Schliff. Wer sich ein Stück heile Bergwelt ins Haus holen möchte, der kann sein Zuhause oder den Garten mit einer Bayern Fahne schmücken. Auf diese Weise signalisieren Sie wirkungsvoll, dass bei Ihnen Geselligkeit und Gemütlichkeit eine große Rolle spielen. Der Freistaat Bayern hat viele Facetten zu bieten und typisch Bayerische Geschenke sind Produkte, die von Herzen kommen.

Über:

Drucksaal – little-bavaria.de
Herr Lothar Russnak
Gewerbering 19
86922 Eresing
Deutschland

fon ..: +49 (0) 8193 939 8383
web ..: https://www.little-bavaria.de
email : info@little-bavaria.de

Bayerische Geschenke im Onlineshop von little-bavaria.de. Egal ob Souvenirs vom Oktoberfest, Neuschwanstein oder München. Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment zur Bayerischen Lebenskultur.

Pressekontakt:

Drucksaal – Little-Bavaria.de
Herr Lothar Russnak
Gewerbering 19
86922 Eresing

fon ..: +49 (0) 8193 9398383
web ..: http://www.little-bavaria.de

Antonia aus Tirol-Auf die Bänke Tour auch 2016 ein Hit

Europäische Festwirte loben in den höchsten Tönen

Antonia aus Tirol-Auf die Bänke Tour auch 2016 ein Hit
Antonia aus Tirol auf erfolgreicher Europatournee

Simply the best! – „Sie ist die Power-Frau Nummer 1. der Partyschlager-Szene!“, sind sich die erfolgreichsten Festwirte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und auch in Spanien einig.
Alle Jahre wieder tourt die Popschlager & Partysängerin Antonia aus Tirol (Auf die Bänke fertig los!) mit ihrer Oktoberfest-Tour in den Monaten September und Oktober quer durch Europa.
Das Original Münchner Oktoberfest hat weit über Bayerns Landesgrenzen hinaus viele, viele Ableger bekommen. Viele Veranstalter nutzen für ihr Oktoberfest-Event vor allem auch den Monat November. Ebenso wie beim Original steht Gaudi, Geselligkeit, zünftiges Essen und echte Wiesn-Partymusik auch hier an erster Stelle. Und weil die Festwirte und Veranstalter wissen, wie extrem wichtig die passende Musik ist, freut sich Antonia auch von September bis November jedes Jahr über einen prall gefüllten Terminkalender. Egal, ob in den Festzelten in ganz Deutschland oder in den Festhallen in Österreich, ob öffentliche Veranstaltung oder Firmen-Event, für die Gäste steht fest – Dirndl und Lederhosen sind „pflicht“ – nicht nur im Alpenraum.
Die Buchungsanfragen werden jedes Jahr mehr – und auch die Locations werden immer ausgefallener. Laut Antonias Management Globe4Music Media & Concerts sind es längst nicht mehr nur die klassischen Festzelte oder Hallen mit rund 2.000 bis 10.000 Besuchern Fassungsvermögen. In Österreich bei Graz wurde ein Oktoberfest sogar inklusive aller Fahrgeschäfte und Buden in eine 12.000 Quadratmeter Mega-Halle gebaut, um nicht wetterabhängig zu sein und trotzdem war noch genug Platz für 6.000 feierlaunige Besucher vor der Livebühne. In Zürich baute man ein Festzelt gleich direkt in die große Empfangshalle des Züricher Bahnhofs und in Madrid wurde eine große Lagerhalle umfunktioniert in eine Festhalle für 10.000 Besucher.

In diesem Jahr waren es laut Veranstalterangaben insgesamt über 230.000 begeisterte Fans, die Antonia live vor Ort bei ihrer „Auf die Bänke“-Tour bei den verschiedensten Oktoberfest-Events erleben konnten. Gereist wurde mit dem Flugzeug und dem Auto. In einer Woche legte das Tour-Team sogar über 15.000 km auf der Autobahn zurück, damit Antonia immer pünktlich zu ihren Veranstaltungen kam.
„Auf die Bänke fertig los“ – ist einer der Hits von Sängerin Antonia aus Tirol, genau nach diesem Motto wurde passenderweise auch ihre Tour benannt. Und genau das passiert auch, alle stehen auf den Bänken, sobald Antonia die Bühne betritt. „Die hübsche Sängerin hat nicht nur den Charme, sondern auch die musikalische Bandbreite, die wir für unsere Events brauchen.“ hört man aus Festwirt-Kreisen. Die zierliche Schlagersängerin, die live immer wieder auch mit Reibeisen-Stimme und Rocksongs in ihrem Bühnen-Programm überrascht und begeistert, weiß genau, was ihre Fans wollen.

Nach acht Wochen kreuz und quer durch Europa mit rund 40 bis 50 Auftritten in Ländern wie Deutschland, Österreich, Spanien, Schweiz, Niederlande, Belgien, Kroatien und Tschechien ist auch für Antonia nun die Oktoberfest-Saison zu Ende. Garantiert ist auch, dass die „Auf die Bänke Tour“ in 2017 weiter geht . Mehr als 70 % aller Termine für nächstes Jahr sind jetzt schon wieder fixiert, gibt ihr Management an.

Antonia aus Tirol gönnt sich nur eine kurze Pause, denn bereits im Januar startet die Sängerin im neunten Jahr ihre dreimonatige Wintertour. Dann kann man sie wieder hautnah von Januar bis Ende März 2017 in Österreich, Deutschland und der Schweiz auf Tour erleben.

Und ihr Einsatz wird belohnt – mit ihrer positiven Art, den vielseitigen Facetten und Ihren englischsprachigen Songs steigt auch von Jahr zu Jahr ihre internationale Bekannt- und Beliebtheit. Für 2017 sind bereits Auftritte in Brasilien, den USA, China, Russland, und in Dubai geplant.

Internationaele PRESSEAGENTUR: Fachbereich, Musik+Medien, Reisen und Tourismus, TV, Film, Stars und Sternchen.
VIPNAB arbeitet mit einem Netzwerk aus mehreren Journalisten und Presse-Fotografen. Schwerpunktthema ist aufgrund der guten Kontakte dabei die deutschsprachige Musik, TV, Filmbranche mit ihren Stars und Sternchen. Alle unsere Journalisten haben langjährige Erfahrungen in der Branche.

Kontakt
VIPNAB Media Ltd.
Adrian Zeiler
Bordesley House, 59/60 Coventry Road 3
B10 0RX Birmingham
+44 121 288 1104
zeiler.vipnab@googlemail.com
http://www.vipnab.com

Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“

Prävention und Security-Point vor Ort sorgen für hohes Sicherheitsgefühl beim Besuch des Oktoberfestes

Aktion "Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen"
Sicherheit wird auf der Münchener Wiesn traditionell großgeschrieben

Sicherheit wurde während des Münchener Oktoberfestes auch dieses Jahr großgeschrieben. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehörte – wie in den letzten Jahren – ein fester Security-Point der Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“. Hier bekamen Wiesn-Besucherinnen in verschiedensten Problemsituationen Rat und Hilfe. Gegründet wurde diese Aktion 2003 von AMYNA – Institut zur Prävention von sexuellem Missbrauch, IMMA – Initiative Münchner Mädchenarbeit – und dem Frauennotruf München, um mit dem Tabuthema „sexuelle Gewalt auf dem Oktoberfest“ aufzuräumen und betroffenen Mädchen und Frauen aktive Hilfe anzubieten. Was als Anlaufstelle in einem Wohnwagen begann, ist mittlerweile fest auf der Theresienwiese etabliert und wurde 2010 mit dem Anita-Augspurg-Preis zur Förderung der Gleichberechtigung von Frauen ausgezeichnet.

Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen 2016
Auch bei der Wiesn 2016 wurde der männerfreie Security-Point von zahlreichen Mädchen und Frauen in Anspruch genommen. Während des 17 Tage andauernden Volksfestes haben sich 216 Besucherinnen verschiedenster Nationen an die Fachberaterinnen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen vor Ort gewandt. Die wenigsten Frauen und Mädchen waren jedoch Opfer sexueller oder anderer körperlicher Gewalt. Viele Besucherinnen wandten sich an den Security-Point, weil sie ihre Gruppe, ihr Handy und/oder ihr Portemonnaie verloren hatten und plötzlich alleine dastanden. Auch Mädchen, die unter Alkoholeinfluss standen oder sich aus anderen Gründen unwohl fühlten, bekamen hier Schutz und Hilfe. „Viele Unglücke passieren auf dem Heimweg“ – so Anja Bawidamann, Sozialpädagogin bei AMYNA e.V. – „Uns ist es wichtig, dass sich Mädchen und Frauen sicher fühlen und sich z.B. nachts nicht alleine auf den Weg machen. Wir probieren, Freunde oder Bekannten zu erreichen, die die Klientinnen bei uns oder an einem Treffpunkt abholen. Sollte dies nicht gelingen, ermöglichen wir ihnen eine Taxifahrt oder begleiten sie nach Hause oder in ihr Hotel.“

Prävention und Sensibilisierung
Auch vor ihrem Wiesn-Besuch erhalten Frauen und Mädchen über Plakate, Flyer sowie die Webseite und sozialen Netzwerke der Aktion in bis zu zehn Sprachen nützliche Sicherheitstipps: „Wir empfehlen zum Beispiel, vor dem Wiesn-Besuch einen Treffpunkt mit Freunden auszumachen und wichtige Gegenstände (Geld, Handy, Schlüssel bzw. Hoteladresse) direkt am Körper zu tragen“ – so Bawidamann.
Zusätzlich zur Werbung vor Ort gibt es eine Pausenhofaktion, bei der rund 5.500 Schülerinnen und Schüler im Landkreis München auf die Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ aufmerksam gemacht und für das Thema „sexuelle Gewalt bei Veranstaltungen“ sensibilisiert werden.

Fazit
Der Fachplaner und Experte für Besuchersicherheit Olaf Jastrob, der sich vor Wiesn-Beginn im Rahmen eines Expertenaustausches mit den Mitarbeiterinnen der Aktion unterhalten hat, fasst zusammen: „Durch ihre Präventionskampagnen und den Security-Point vor Ort, trägt die Aktion „Sichere Wiesn für Mädchen und Frauen“ zu einem nicht unerheblichen Teil zur Besuchersicherheit während des Münchener Oktoberfestes bei. Damit ist diese Aktion in meinen Augen ein gutes Vorbild für Betreiber und Veranstalter von Volksfesten und Großevents, denen die Sicherheit ihrer (weiblichen) Besucher am Herzen liegt!“
Sie benötigen mehr Informationen zur Besuchersicherheit bei Veranstaltungen jeder Art und Größe? Informieren Sie sich auf www.jastrob.de

Die Technische Unternehmensberatung Jastrob hat jahrelange Erfahrung mit den Themen Veranstaltungs- und Besuchersicherheit, Brandschutz, Evakuierung und zeichnet sich aus als Experten für Veranstaltungen, Unfallverhütung und Notfall-Prävention. Insbesondere werden fachspezifische Seminare zu Veranstaltungssicherheit, Besuchersicherheit und Sicherheitskonzepte für die Zielgruppe von Städten, Gemeinden und Kommunen, Diskotheken, Gastronomie, Hotellerie, Unternehmen aus Industrie und Mittelstand, Bundesliga (Fußball, Eishockey, Basketball, etc.) sowie Stadion, Mehrzweckhalle, Sport- und Großveranstaltungen bundesweit angeboten. Darüber hinaus gehören die Themen Arbeits- und Gesundheitsschutz, Analyse (Organisation, Ablauf), Genehmigungsverfahren, Gefährdungsanalysen und Sicherheit sowie Kontrolle, Koordination und Aufsicht von Groß-Veranstaltungen und in Versammlungsstätten zum Seminarangebot. www.avb-akademie.de

Firmenkontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Olaf Jastrob
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
www.jastrob.de

Pressekontakt
Technische Unternehmensberatung Jastrob Ltd. & Co.KG
Jana Domrose
Blumenstraße 31
52511 Geilenkirchen
+ 49 (0)2271-83763-0
+ 49 (0)2271-83763-2
service@avb-akademie.de
http://www.avb-akademie.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons