Nordsee

now browsing by tag

 
 

Auf Pellworm entschleunigen

Lieblingsplatz Hotels & Restaurants entwickeln Erholungskonzept für ihr neues Hotel auf der Nordseeinsel. Die Boutique-Hotelgruppe setzt dabei vor allem auf natürliche Erlebnisse.

BildLieblingsplatz-Gründer und Inhaber des Hotels – Niels Battenfeld – ist überzeugt von der ruhigen Insel als Urlaubsoase für Ruhesuchende: „Wir greifen das auf, wofür Pellworm eigentlich steht: Erholung, Abschalten, Vitalität, Nachhaltigkeit und Regionalität. Aktuell sind wir dabei verschiedene Entschleunigungsprogramme zu konzipieren, die dafür sorgen, dass unsere Gäste wieder neue Kraft tanken können. Hierfür bietet die Natur der Insel Pellworm die besten Voraussetzungen. Ein echter Lieblingsplatz eben.“

Die seit Jahren auf der Insel fest verwurzelte Petra Feldkamp ist die neue Leiterin des Hotel Lieblingsplatz, mein Friesenhus. Die erfahrene Gastgeberin will vor allem stressgeplagte Menschen aus den Metropolen mit einem innovativen Leistungsprogramm überzeugen: „Wir bieten in erster Linie einen einzigartigen Platz in nahezu unberührter Natur an. Erste Reiseveranstalter haben unseren neuen Lieblingsplatz bereits in ihr Angebot aufgenommen: Von Fasten-, Achtsamkeits- und Kunstworkshops, Entspannungs- und Gesundheitsübungen bis zur Beratung in puncto Ernährung profitiert der Hotelgast von einem individuellen Programm zur echten Entschleunigung. Dazu gehört auch viel Ruhe, welche in einem großen Hotel eher selten zu finden ist. Auch ausschlafen ist bei uns ebenfalls jederzeit möglich – das Frühstück servieren wir bis 11 Uhr am Vormittag.“

Das erst im Sommer 2017 durch die Lieblingsplatz Hotels & Restaurants übernommene Hotel am Ende des Kaydeichs in unmittelbarer Nähe des „grünen Strandes“ auf der Insel Pellworm wurde renoviert und verfügt über einen kleinen Wellnessbereich. Im kommenden Jahr ist geplant, diesen um eine Sauna mit Panoramablick, einen Yoga-Raum sowie einen Holz-Jacuzzi zu erweitern. Das repräsentative Friesenhaus bietet 20 hochwertig ausgestattete Hotelzimmer und zwei Ferienapartments mit Blick auf den Deich oder den Pellwormer Leuchtturm. Das Angebot wird durch ein Restaurant ergänzt.

Lieblingsplatz Hotels & Restaurants hat sich darauf spezialisiert, kleinere Betriebe erfolgreich in Lieblingsplätze umzuwandeln. Die Hotelgruppe setzt hier auf besondere Immobilien, attraktive Urlaubsregionen und digitale Vermarktungsstrategien.
Neben dem Hotspot an der deutschen Nordseeküste St. Peter-Ording, dem Ostseebad Travemünde, dem Harz, Zell am Ziller in Tirol verfügt Lieblingsplatz Hotels nun über einen Standort auf der Nordseeinsel Pellworm.

Über:

Lieblingsplatz Hotels GmbH
Herr Niels Battenfeld
Im Bad 73
25826 St. Peter-Ording
Deutschland

fon ..: +49 (0) 4863 – 9589325
web ..: http://www.lieblingsplatz-hotels.de
email : info@lieblingsplatz-hotels.de

Lieblingsplatz Hotels bietet seinen Gästen ein herzliches, unkompliziertes Urlaubserlebnis in Toplagen. Niels Battenfeld transformiert ehemalige Pensionen und Hotel Garni in „Lieblingsplätze“. Mit dem wohl einzigartigen „Lieblingsplatz Urlaubsgefühl“. Der Grundstein für die Marke wurde 2013 mit der Eröffnung des „Lieblingsplatz, mein Strandhotel“ in St. Peter-Ording an der Nordsee gelegt. Es folgte 2014 „Lieblingsplatz, meine Strandperle“ in Travemünde an der Ostsee, 2016 „Lieblingsplatz, mein Berghotel“ in Hahnenklee im Harz und ebenfalls in 2016 „Lieblingsplatz, mein Tirolerhof“ in Zell am Ziller sowie 2017 das „Lieblingsplatz, mein Friesenhus“ auf Pellworm. Weitere Projekte sind in Planung.

http://www.lieblingsplatz-hotels.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Neuerscheinung „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ von Edna Schuchardt im Klarant Verlag

Der neue Ostfrieslandroman von Edna Schuchardt mit Spannung und Herz. Band 4 der erfolgreichen Romanreihe um die Deichklinik in Norden wird Bücherfans und Nordseeliebhaber gleichermaßen begeistern.

BildEdna Schuchardt sagt über Ostfriesland: „Nirgendwo gibt es diese Weite und diese würzigen Gerüche von Salz, Erde, Muscheln, Teer und Tang.“ Und nirgendwo entstehen so wunderbare und turbulente Geschichten, wie die rund um die Deichklinik. Die ostfriesischen Liebesromane sind sehr beliebt bei den Lesern, weil sich die Autorin durch den Landstrich, der sich seine Ursprünglichkeit weitgehend bewahrt hat, zu Spannung und ganz großen Gefühlen inspirieren lässt.

Zum Inhalt von „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“:
Behutsam nähern sich Immo und Leefke an, ihre Liebe ist gerade am Entstehen, doch noch bangt sie nach den Geschehnissen um seine Gesundheit …
Zur selben Zeit überschlagen sich im ostfriesischen Dreieck zwischen Norddeich, Emden und Greetsiel die Ereignisse. Die Seenotretter haben mehr als einen nächtlichen Einsatz auf der stürmischen Nordsee zu meistern, Karrieren sind in Gefahr, Beziehungen gehen zu Bruch. Und auch die Polizei aus Norden hat alle Hände voll zu tun. Am Ende trotzen vor allem die Ärztinnen und Ärzte der Deichklinik den Gefahren des rauen Alltags und versuchen mit vereinten Kräften, Ordnung in die stürmischen Angelegenheiten ihrer Patienten zu bringen. Wird es ihnen gelingen?

Nach „Notruf Deichklinik – Liebe friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-602-6), „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-638-5) und „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ (ISBN 978-3-95573-676-7) erscheint jetzt mit „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ (ISBN 978-3-95573-716-0) der vierte Band der Ostfriesland-Romanreihe von Edna Schuchardt im Klarant Verlag.

Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B077TK899M sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/notruf-deichklinik-stuermische-kueste_23884929-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Ein neuer Krimi mit Krabben und Seehunden

„Granat hat keine Gräten“ – Der 9. Band in der Reihe Sail & Crime ist da. Autor Harald H. Risius schaut hinter die beschauliche Fassade seiner früheren Heimat.

BildDer neue Ostfrieslandkrimi ist ein ausgesprochen realistischer Krimi mit einem fesselnden Spannungsbogen. Einmal mehr hat Risius es wieder verstanden seine Leser mitzunehmen auf eine unterhaltsame Reise nach Ostfriesland. In diesem Band steht die Seehundaufzuchtstation Norddeich im Mittelpunkt des Geschehen. Der kleine Heuler, den die bekannten Protagonisten Hinni und Renate bei einer Segeltour entdecken, bringt die Geschichte ins Rollen. Einflussreiche Investoren interessieren sich für die Seehundaufzuchtstation in Norddeich. Werden die Heuler zum Spekulationsobjekt?

Bei einem großen Galaabend zugunsten der Station erstickt einer der Gäste, nachdem er eine Portion Nordseekrabben, die in Ostfriesland Granat genannt werden, gegessen hat. Der Kreis der Verdächtigen ist groß. Nicht zuletzt hat der vermeintlich ehrenwerte Bankier seine Finger in allerhand schmutzigen Geschäften und spekuliert auch auf die Seehundstation um diese zu einem gewinnträchtigen Touristenmagneten auszubauen. Dabei ist ihm das tatsächliche Anliegen – Seehunde artgerecht aufzuziehen und wieder in die Freiheit zu entlassen, egal. Wie es oft so ist, sind diese Art von Menschen nicht nur in geschäftlicher Hinsicht skrupellos, sondern schrecken auch im Privatleben vor nichts zurück.

Je tiefer sich die bekannten Ermittler Susi Wildtfang und Helmut Brunner in den Fall einarbeiten, desto spannender wird die Geschichte und das Tatmotiv facettenreicher. Susi und Brunner stehen außerdem vor weitreichenden privaten Veränderungen. Susi will mit ihrem langjährigen Partner Karl in den Hafen der Ehe segeln und Brunner will sich von seinen Plänen, heimzukehren in die fränkische Heimat, verabschieden und in Ostfriesland sesshaft werden. Es bleibt spannend …

Erschienen 2017 im RichterVerlag
ISBN: 978-3-9817856-7-8
Taschenbuch: 11,95 EUR
E-Book Kindle: 4,99 EUR
316 Seiten

Über:

RichterVerlag
Frau Regine Richter
Nöstlbach 11b
83132 Pittenhart
Deutschland

fon ..: +49 8075 9130470
web ..: http://www.Verlag.RegineRichter.de
email : Verlag@RegineRichter.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Wir sind ein junger Verlag mit Büchern im Genre: Krimi und Unterhaltung, Gesundheit und Ernährung, Foto- und Bildbände.

Pressekontakt:

RichterVerlag
Frau Regine Richter
Nöstlbach 11b
83132 Pittenhart

fon ..: +49 8075 9130470
web ..: http://www.verlag.reginerichter.de
email : Verlag@reginerichter.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Friesenstalker“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Ein verurteilter Stalker wird auf der Ostfriesischen Insel Borkum ermordet. Was wäre, wenn seine Opfer nicht eindeutig nachweisen können, dass sie mit seinem Tod nichts zu tun haben?

BildEin brandneuer Fall für die Borkumer Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll. Sina Jorritsma veröffentlicht mit „Friesenstalker“ ihren sechsten Ostfriesenkrimi im Klarant Verlag und erzählt einen packenden Mordfall rund um das Thema Stalking, Psychoterror, Angst, Wut und Ohnmacht. Aber wie immer in ihren Kriminalromanen hält die Autorin eine spektakuläre Wendung mit einem ganz anderen Konflikt für die Leser bereit. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Zum Inhalt von „Friesenstalker“:
Die ostfriesische Insel Borkum wird von einem düsteren Mord erschüttert. Ein verurteilter Stalker wird tot aufgefunden, gnadenlos stranguliert mit einem Seil.
Handelt es sich um einen gemeinschaftlichen Racheakt? Ausgerechnet die drei jungen Frauen, die den Stalker angezeigt hatten, machen gerade zusammen Urlaub auf Borkum. Haben Reina, Hanna und Janina ein Mordkomplott geschmiedet und sich an ihrem Peiniger gerächt?
Einiges deutet darauf hin, doch die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln in alle Richtungen. Ins Visier gerät auch die Schwester des Ermordeten, Helena Kiebing. Sie scheint ihren Bruder zutiefst gehasst zu haben, und sie ist in merkwürdige Machenschaften verstrickt … Je tiefer die Kommissare graben, desto unübersichtlicher wird der Fall. Schließlich überschlagen sich die Ereignisse auf der Nordseeinsel, und plötzlich gerät Mona in tödliche Gefahr …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenflirt“ (ISBN 978-3-95573-541-8), „Friesenbraut“ (ISBN 978-3-95573-556-2), „Friesenkreuz“ (ISBN 978-3-95573-600-2), „Friesenlauf“ (ISBN 978-3-95573-618-7) und „Friesenwahn“ (ISBN 978-3-95573-623-1) ist jetzt „Friesenstalker“ (ISBN 978-3-95573-701-6) von Sina Jorritsma erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
„Friesenstalker“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Friesenstalker“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de//dp/B0768XDL5J sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/friesenstalker-ostfrieslandkrimi_23703256-1 .

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

Privatdetektivin Henriette Honig muss einen perfiden Giftmord aufklären. In einem Strandkorb im ostfriesischen Dornumersiel wird ein Toter gefunden.

Bild„Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff ist schon der siebte Kriminalfall für Henriette Honig, die Kult-Detektivin aus Leer. Die Tat könnte perfider kaum sein. Ibo Groothusen stirbt an vergifteten Pralinen. In der köstlichen Schokolade verbirgt sich eine tödliche Dosis Atropin, das Gift der Tollkirsche. Die Schwarze Tollkirsche – Atropa belladonna. Schon der Name der Frucht klingt wie die tödliche Verführung. In kleiner Dosis ein Medikament, führt Atropin in großen Mengen zu Bewusstlosigkeit und Atemlähmung. Wer ist zu so einem gewissenlosen Mord fähig?

Zum Inhalt von „Tod im Strandkorb“:
Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte.

Nach den Ostfriesenkrimis „Das tote Kind“ (ISBN 978-3-95573-317-9), „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6), „Stummes Herz“ (ISBN 978-3-95573-396-4), „Mörderisches Emden“ (ISBN 978-3-95573-446-6), „Mordsplan“ (ISBN 978-3-95573-547-0) und „Nordseetod“ (ISBN 978-3-95573-637-8) ist mit „Tod im Strandkorb“ (ISBN 978-3-95573-679-8) nun der siebte Ostfrieslandkrimi aus der „Henriette Honig ermittelt“ – Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Tod im Strandkorb“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B0753KL6Q8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-im-strandkorb-ostfrieslandkrimi_23544469-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Neuerscheinung „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ von Edna Schuchardt im Klarant Verlag

Wenn Dir jemand nicht mehr aus dem Kopf geht, dann gehört er in dein Herz. Im dritten Band der Romanreihe aus Ostfriesland erlebt Leefke mit einem Mann die Überraschung ihres Lebens…

BildEdna Schuchardts ostfriesische Liebesromane sind sehr beliebt. Die Autorin schreibt unterhaltsam, mit turbulentem Witz und großen Gefühlen. Mit „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ setzt sie die Serie um die Deichklinik, die im ostfriesischen Norden spielt, erfolgreich fort!

Zum Inhalt von „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz““:
Diesen Abend in Ostfriesland hatte Leefke sich ganz anders vorgestellt, aber wird aus der Beinahe-Katastrophe vielleicht doch noch ein romantisches Happy End? Verträumt schaut sie ihrem Retter hinterher, der wieder zu seinem friesischen Junggesellenabschied zurückmuss. Gut aussehend, sexy, dabei auch noch hilfsbereit und charmant – was für ein Mann!

In letzter Not hatte Immo sie vor dem Erstickungstod bewahrt … Was Leefke nicht ahnt: Es ist gar nicht sein Junggesellenabschied, Immo ist überhaupt nicht vergeben, und auch er bekommt sie einfach nicht mehr aus dem Kopf.

Wie es der Zufall will, treffen die beiden nur wenige Tage später wieder aufeinander. Leefke arbeitet in der Deichklinik in Norden und Immo wird als Notfallpatient eingeliefert. Er droht, ins Komma zu fallen. Können die Ärzte ihn retten und ist dies der richtige Zeitpunkt für eine neue Liebe?

Nach „Notruf Deichklinik – Liebe friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-602-6) und „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-638-5) erscheint nun mit „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ (ISBN 978-3-95573-676-7) der dritte Band der Ostfriesland-Romanreihe von Edna Schuchardt im Klarant Verlag. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B074TV46PK sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/notruf-deichklinik-rettung-mit-herz_23515339-1 .

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Neuerscheinung „Töte Dich! Nordsee-Thriller“ von André Wegmann im Klarant Verlag

Thrillerautor André Wegmann veröffentlicht mit „Töte Dich!“ seinen zweiten Band in der Michael Jesko – Krimireihe im Klarant Verlag.

BildDie Ausgangslage des neuen Romans aus der Thriller-Schmiede des Friesoyther Autors André Wegmann basiert auf einer wahren Begebenheit.
Ein Perverser, den es erregt labile Frauen in den Tod zu treiben.
Ein angeschlagener Privatermittler auf der Suche nach Gerechtigkeit. Die Leser erwartet eine absolut mitreißende Story und eine spannende und rasante Jagd, die quer durch Ostfriesland führt.

Zum Inhalt:
Privatermittler Michael Jesko, aufgrund persönlicher Probleme mit seiner Kollegin Kimi momentan etwas angeschlagen, wird von einer Frau engagiert, deren Tochter sich das Leben genommen hat. Jesko soll den Mann finden, der sie, so belegen Chataufzeichnungen, eindeutig dazu anstiftete. Die Polizei fühlt sich nicht zuständig, da die Anstiftung zum Suizid nicht strafbar ist. Schnell wird klar, dass Jesko und sein Team es mit einem besonders perfiden Widersacher zu tun haben, den es erregt, labile Frauen bis zum Äußersten zu bringen, und der mit seinem schändlichen Treiben gerade erst begonnen hat…

Nach „In den Fängen des Bösen“ (ISBN 978-3-95573-535-7) erscheint jetzt der Nordsee-Thriller „Töte Dich!“ (ISBN 978-3-95573-653-8) von André Wegmann. Der zweite Fall um Michael Jesko und sein Team kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
Den Roman gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 12,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Töte Dich!““ erhält der Leser hier https://www.weltbild.de/artikel/buch/toete-dich-nordsee-thriller_23257958-1 und eine Leseprobe auf https://www.amazon.de//dp/B073V4QWV9.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod auf Juist“ von Ulrike Busch im Klarant Verlag

Freitod oder Doppelmord? Die Journalistin Kaya Witt recherchiert auf der Nordseeinsel Juist in dem Todesfall zweier junger Frauen.

BildUlrike Busch veröffentlicht ihren zweiten Ostfrieslandkrimi mit der ostfriesischen Journalistin Kaya Witt im Klarant Verlag. Im Mittelpunkt von „Tod auf Juist“ steht der mysteriöse Tod von zwei jungen Frauen auf der Nordseeinsel.
Ob der Therapeut des „Hauses der Inneren Mitte“ ihnen eine besondere Form der Entschleunigung im Hier und Jetzt hat zukommen lassen?

Zum Inhalt:
Ein rätselhafter Todesfall hält die ostfriesische Insel Juist in Atem. Zwei junge Frauen werden leblos aufgefunden, friedlich ruhend im Strandkorb! Die beiden Freundinnen waren Gäste im Haus der Inneren Mitte, dem berühmten spirituellen Zentrum der Insel. Hat ihr Therapeut Jannes Aldag die Selbstmord-Absichten der jungen Frauen nicht erkannt? Zur selben Zeit weilt auch die ostfriesische Journalistin Kaya Witt auf Juist. Sie mag an die Freitod-Theorie nicht so richtig glauben und spürt der Sache nach. Schnell wird deutlich: Unter den Therapeuten des spirituellen Zentrums herrscht alles andere als Harmonie. Und welche Rolle spielt der halbseidene Finanzjongleur Jendrik Holthusen? Er hat große Pläne auf der Nordseeinsel, und der Tod der beiden Frauen spielt ihm perfekt in die Karten …

Nach dem Ostfrieslandkrimi „Der Blaue Stern“ (ISBN 978-3-95573-527-2) ist jetzt „Tod auf Juist“ (ISBN 978-3-95573-650-7) von Ulrike Busch erschienen.
Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Tod auf Juist“ erhält der Leser hier
https://www.amazon.de/dp/B071XCV95L sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-auf-juist-ostfrieslandkrimi_23185720-1

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Neuerscheinung: „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ von Edna Schuchardt im Klarant Verlag

Im zweiten Band der erfolgreichen Romanreihe haben Dr. Zimmermann und ihre Kollegen alle Hände voll zu tun. Rund um und in der Deichklinik geht es diesmal besonders turbulent zu.

BildEdna Schuchardt liebt und bereist Ostfriesland, vor allem Norddeich, seit über 30 Jahren. Der launige Roman aus dem Land der Gezeitenwechsel bietet auf gelungene Art und Weise beste Leseunterhaltung aus dem Klinikalltag und eine Story voller Eifersucht und hinterlistiger Pläne!

Zum Inhalt von „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“:
Auf der Heimfahrt nach dem Norddeicher Sommerfest ist Ramona außer sich vor Eifersucht und Wut. Wieso haben die Männer nur Augen für Sabrina, dabei ist sie selbst doch viel hübscher! Ramonas Ausraster führt zu einem folgenschweren Autounfall. Doch anstatt dem Verletzten zu helfen, stiftet die Krankenschwester der Deichklinik ihren Ex Tonje zur Fahrerflucht an …
Zum Glück wird der Verletzte bald lebend entdeckt. Können Dr. Sarah Zimmermann und ihre Kollegen von der Deichklinik dem Mann noch helfen oder ist es bereits zu spät?
Ramona interessiert das Schicksal des Mannes indes wenig. Stattdessen schmiedet sie einen hinterlistigen Plan, der ihr endlich zu dem Reichtum und Status verhelfen soll, von dem sie schon so lange träumt …

Nach „Notruf Deichklinik – Liebe friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-602-6) erscheint nun mit
„Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-638-5) der zweite Band der Romanreihe von Edna Schuchardt im Klarant Verlag. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ erhält der Leser hier
https://www.amazon.de/dp/B071J8TNCY sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/notruf-deichklinik-sommer-friesisch-herb_23129783-1

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Nordseetod“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

Privatdetektivin Henriette Honig ermittelt im Auftrag von Romy Andresen. Hat sie wirklich 15 Jahre im Gefängnis gesessen für einen Mord, den sie gar nicht begangen hat?

BildDie Leeraner Autorin Ele Wolff schickt ihre ostfriesische Kult-Detektivin Henriette Honig zum sechsten Mal an den Start. Mit realitätsnaher Detektiv-Arbeit versucht die sympathische Ermittlerin den weit zurückliegenden Mord an dem Geschäftsmann Rendert Andresen aufzuklären. Der Zufall bringt ihr den entscheidenden Hinweis in einem ungewöhnlichen Fall.

Zum Inhalt von „Nordseetod“:
Romy Andresen wurde in einem spektakulären Indizienprozess wegen des Mordes an ihrem Ehemann verurteilt. Nun ist sie nach 15 Jahren wieder auf freiem Fuß und will wissen, was damals wirklich geschehen ist. Sie ist sich sicher unschuldig zu sein, hatte aber damals wie heute erhebliche Gedächtnislücken. Henriette Honig wird beauftragt und macht sich auf Spurensuche. Doch je tiefer sie in den Fall eintaucht, umso merkwürdiger wird der. So wie es das Gericht festgestellt hat, kann der Ablauf nicht gewesen sein, aber ist Romy wirklich unschuldig? Vieles spricht auch gegen sie. Wird es der Privatermittlerin gelingen, die Puzzleteile zusammenzusetzen?

Nach den Ostfriesenkrimis „Das tote Kind“ (ISBN 978-3-95573-317-9), „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6), „Stummes Herz“ (ISBN 978-3-95573-396-4), „Mörderisches Emden“ (ISBN 978-3-95573-446-6) und „Mordsplan“ (ISBN 978-3-95573-547-0) ist mit „Nordseetod“ (ISBN 978-3-95573-6367-8) der sechste Ostfrieslandkrimi aus der „Henriette Honig ermittelt“ – Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Nordseetod“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de//dp/B072JDWN47 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/nordseetod-ostfrieslandkrimi_23118604-1

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons