Nordsee

now browsing by tag

 
 

mein-rundflug.com startet neues Portal für Rundflüge

Mit mein-rundflug.com hat das Startup Loft sein neuestes Projekt gestartet: Eine Rundflug Plattform zur Vermittlung von Rundflügen mit Flugzeug, Hubschrauber und zum Heißluftballon fahren

BildDer Inkubator Startup Loft aus Magdeburg hat sich seit seinem Start im Jahr 2017 als Experte für digitale Plattformmodelle etabliert. Nach den Erstgründungen DRIVAR (Marktplatz für Luxusfahrzeugvermietung) und CarAdoo (Marktplatz für Fahrzeugwerbung) geht nun in 2018 das neues Projekt an den Start: mein-rundflug.com

Das Portal bringt potenzielle Passagiere, die einen Rundflug buchen möchten, mit Rundfluganbietern und Flugzeugeigentümern aus ganz Deutschland zusammen. Das Angebot umfasst dabei nicht nur klassische Rundflüge mit dem Flugzeug sondern auch die Programmpunkte Helikopter Rund und Heißluftballon fahren. Abgedeckt werden dabei neben den großen Ballungsräumen wie Berlin, Hamburg, München oder NRW auch zahlreiche Hotspots mit beliebten Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise Rundflüge im Harz, in den Alpen oder an der Nord- und Ostsee.

Alle Rundflugtickets können bei mein-rundflug.com auch als Rundflug Gutschein erworben werden, da nicht wenige Interessenten dies wohl als besondere Geschenkidee für Männer und Frauen mit Interesse am Fliegen erwerben werden.

Das Inserieren von Rundflugangeboten für Flugzeugeigentümer und Flugschulen ist derzeit kostenlos.

Nach einer zügigen Expansion auf dem deutschen Markt plant das neue Startup auch Rundfluganbieter aus den europäischen Nachbarländern aufzunehmen.

Über:

mein-rundflug.com
Herr Phillipp Müller
Ölmühle 8
39114 Magdeburg
Deutschland

fon ..: 039150961684
web ..: http://mein-rundflug.com
email : info@mein-rundflug.com

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

mein-rundflug.com
Herr Phillipp Müller
Ölmühle 8
39114 Magdeburg

fon ..: 039150961684
web ..: http://mein-rundflug.com
email : info@mein-rundflug.com

Neuer Lieblingsplatz für die Insel Rügen

Lieblingsplatz Hotels & Restaurants eröffnet nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen im April 2018 ein weiteres Urlaubshotel in Norddeutschland: Hotel Lieblingsplatz, mein Landgut.

BildIn unmittelbarer Nähe zu den deutschen Traumstränden und inmitten der populärsten Naturlandschaften setzt die junge Hotelgruppe mit einem unkonventionellen Konzept, dessen Fokus vor allem auf einen erlebnisorientierten Urlaub gerichtet ist, weiter auf Expansion. Nach Pellworm Ende 2017 folgt nun ein Standort in Bohlendorf bei Wiek auf der beliebten Ostseeinsel Rügen. Somit wachsen die Lieblingsplatz Hotels & Restaurants auf sechs Hotels in unterschiedlichen Urlaubsgebieten in Deutschland und Österreich.

Das Hotel bietet neben einem separaten Restaurant, 22 Hotelzimmern, neun großzügigen Ferienapartments auch einen Wellnessbereich mit finnischer Sauna und Bio-Dampfbad. Nach den Renovierungsmaßnahmen will Inhaber Niels Battenfeld mit hellem, hochwertigen Interieur einen Lieblingsplatz schaffen, welcher ebenfalls den Gast direkt bei der Ankunft begeistern soll.

„Uns ist es wichtig, nicht nur Hotelzimmer zu verkaufen. Wir wünschen uns, dass die Gäste ihren Urlaub bei uns erleben. Dazu gehören vor allem entsprechende Locations, eine zeitgemäße Ausstattung sowie zahlreiche Outdoor-Freizeitmöglichkeiten. Das gilt auch für unser neues Hotel auf Rügen. Alleine das Gebäude aus dem 18. Jahrhundert mit eigenem Park verspricht Erholung und echte Entschleunigung“, so Niels Battenfeld, Lieblingsplatz-Gründer und Inhaber des Hotels.

Wie bei allen Standorten der Lieblingsplatz Hotels & Restaurants bietet das Hotel Lieblingsplatz, mein Landgut viel Abwechslung: ein vielfältiges Sportangebot, reiten, schwimmen, Fahrradtouren, Bootsausflüge, angeln und wandern gehören unter anderem zu den unzähligen Möglichkeiten vor Ort. Darüber hinaus können die Hotelgäste eine Vielfalt an Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Besonderheiten vor Ort entdecken. Dazu gehören beispielsweise die Nationalparks oder die Ostseebäder.

In idyllischer Lage, nicht weit entfernt von den berühmten, großzügigen Stränden der Insel Rügen, liegt der historische Lieblingsplatz. Im Norden der Insel – in Bohlendorf bei Wiek – finden Erholungssuchende in dem im 18. Jahrhundert erbauten Herrenhaus nach Ostern einen Rückzugsort mit zeitgemäßem Komfort und großzügiger Ausstattung. Das neue Hotelrestaurant ist auch für externe Gäste zugänglich.
Neben Standorten in St. Peter Ording, dem Ostseebad Travemünde, dem Harz, in Zell am Ziller in Tirol und auf der Nordseeinsel Pellworm verfügt Lieblingsplatz Hotels & Restaurants nun über einen Standort auf der Ostseeinsel Rügen. Dabei hat sich das Unternehmen darauf spezialisiert, kleinere Betriebe erfolgreich in Lieblingsplätze, bzw. Lifestyle-orientierte Boutiquehotels umzuwandeln. Die Hotelgruppe setzt hier auf besondere Immobilien, attraktive Urlaubsregionen und digitale Vermarktungsstrategien.

Über:

Lieblingsplatz Hotels GmbH
Herr Niels Battenfeld
Im Bad 73
25826 St. Peter-Ording
Deutschland

fon ..: +49 (0) 4863 – 9589325
web ..: http://www.lieblingsplatz-hotels.de
email : info@lieblingsplatz-hotels.de

Lieblingsplatz Hotels bietet seinen Gästen ein herzliches, unkompliziertes Urlaubserlebnis in Toplagen. Niels Battenfeld transformiert ehemalige Pensionen und Hotel Garni in „Lieblingsplätze“. Mit dem wohl einzigartigen „Lieblingsplatz Urlaubsgefühl“. Der Grundstein für die Marke wurde 2013 mit der Eröffnung des „Lieblingsplatz, mein Strandhotel“ in Sankt Peter-Ording an der Nordsee gelegt. Es folgte 2014 „Lieblingsplatz, meine Strandperle“ in Travemünde an der Ostsee, 2016 „Lieblingsplatz, mein Berghotel“ in Hahnenklee im Harz und ebenfalls in 2016 „Lieblingsplatz, mein Tirolerhof“ in Zell am Ziller, 2017 das „Lieblingsplatz, mein Friesenhus“ sowie 2018 „Lieblingsplatz, mein Landgut. Weitere Projekte sind in Planung.

http://www.lieblingsplatz-hotels.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Scherenmord“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

Bernhard Nannen wird mit einer Schere im Hals tot auf dem Boden seines Wintergartens aufgefunden. Neele van Heeren versucht auf eigene Faust einen grausamen Mord aufzuklären.

Bild„Scherenmord“ spielt im friesischen Nordseedorf Neßmersiel, einem Ortsteil der Gemeinde Dornum im Landkreis Aurich. Bei dem Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff handelt es sich um einen klassischen Kurzkrimi, der viele Verdächtige und Verdachtsmomente bereit hält und den Leser mit einem raffinierten Handlungsablauf überrascht. Der Spannungsbogen ist bis zur Aufklärung dieser unfassbar grausamen Tat ungebrochen und fesselt auch durch die Darstellung der ostfriesischen Charaktere.

Zum Inhalt von „Scherenmord“:
Ein grausamer Mord versetzt das friesische Nordseedorf Neßmersiel in Aufruhr. Der Elektriker Bernhard Nannen wird tot aufgefunden – brutal erstochen, mit einer Schere im Hals! Bereits wenige Wochen zuvor starb eine ältere Frau – vermeintlich eines natürlichen Todes.
Die Einheimische Neele van Heeren spürt der Sache nach. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Todesfällen? Steckt Joke, der halbseidene Neffe der Verstorbenen, dahinter? Er hat große Geldprobleme, erbt nun das Haus seiner Tante, und auch für den Mord an dem Elektriker gibt es ein Motiv … Viele Fragen sind offen, in Neeles eigenem Freundeskreis ergeben sich Verdachtsmomente, und sie ruht nicht, bevor der Fall endgültig geklärt ist …

Der Ostfrieslandkrimi „Scherenmord“ (ISBN 978-3-95573-746-7) von Ele Wolff ist im Klarant Verlag erschienen. Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 2,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Scherenmord“ erhält der Leser hier:
https://www.amazon.de/dp/B078WBJRGZ sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/scherenmord-ostfrieslandkrimi_24019330-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Nordsee Immobilien als Makler in Ostfriesland ausgezeichnet

Michael Haubner vom Maklerbüro der Sprint Immobilien GmbH in Norddeich freut sich über Auszeichnungen im bekannten Immobilienmagazin „BELLEVUE“ und dem FOCUS Maklervergleich „Immobilien-Spezial“

BildNach Prüfung der Jury des größten Immobilienmagazins Europas „BELLEVUE“ wurden die Sprint Immobilien GmbH als Immobilienmakler in Norden-Norddeich mit dem unabhängigen Qualitätssiegel BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS 2018 ausgezeichnet!

Damit gehört unser Maklerbüro in Ostfriesland zum Kreis der weltweit besten Makler und Bauträger. Unser Team um Geschäftsführer Michael Haubner in Ostfriesland freut sich riesig diese begehrte Auszeichnung erhalten zu haben.

Als einziges unabhängiges Qualitätssiegel in der Branche der Immobilien¬dienstleister genießt die Auszeichnung BELLEVUE BEST PROPERTY AGENTS ein beachtliches Renommee – national und international. Dazu trägt auch die jährlich wiederkehrende Überprüfung durch unsere Jury bei. Nur Unternehmen, die ein kontinuierlich hohes Leistungsniveau beibehalten, dürfen sich Jahr für Jahr erneut über die begehrte Auszeichnung freuen.

Bei der Vergabe der Auszeichnung wurde hoher Wert auf Kriterien wie Seriosität, Erfahrung, objektive Beratung, Marktkenntnis, Angebotsvielfalt, Angebotsqualität und After-Sales-Service gelegt. Einen qualifizierten Makler in Ostfriesland zu beauftragen beschleunigt und vereinfacht den Immobilienverkauf für private Eigentümer erheblich. Außerdem ist der finale Verkaufserlös, wenn Sie über einen guten Makler verkaufen, meist höher als wenn Sie Ihre Immobilien privat verkaufen.

Bei der Sprint Immobilien GmbH in Ostfriesland handelt es sich um ein erfolgreiches Maklerunternehmen für Wohnimmobilien, das sich in Norddeich direkt an der ostfriesischen Nordseeküste befinden. Bekannten unter Nordsee Immobilien gilt unser Maklerunternehmen mittlerweile ca. 20 Jahre als Spezialist für hochwertige Häuser, Wohnungen und Grundstücke. Eigentümer in Ostfriesland erhalten über unsere Website https://www.nordsee-immobilien.de auch 2018 Immobilienmarktberichte, Bodenrichtwerte, Vermietungszahlen, Mietspiegel und Wertgutachten.

In Sachen Vermarktung wird das Maklerunternehmen durch den ältesten Sohn Herrn Yannick Haubner in Bremen beraten; der dort nach seiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann IHK zusätzlich im Jahr 2017 erfolgreich seinen Abschluss zum Immobilienfachwirt (IHK) absolviert hat. Yannick Haubner ist Ihr kompetenter Makler in Bremen für einen erfolgreichen Immobilienverkauf.

Nordsee-Immobilien wurde bereits mehrfach ausgezeichnet und zählt auch 2018 zu den Top-Immobilienmaklern in Norddeutschland, was durch das Nachrichtenmagazin „FOCUS“ im neuesten Maklervergleich „Immobilien-Spezial“ ermittelt wurde.

Über:

Sprint Immobilien GmbH
Herr Michael Haubner
Norddeicher Str. 205
26506 Norden-Norddeich
Deutschland

fon ..: 04931 997220
fax ..: 04931 997222
web ..: https://www.nordsee-immobilien.de/
email : info@nordsee-immobilien.de

Pressekontakt:

Sprint Immobilien GmbH
Herr Michael Haubner
Norddeicher Str. 205
26506 Norden-Norddeich

fon ..: 04931 997220
web ..: https://www.nordsee-immobilien.de/
email : info@nordsee-immobilien.de

Neuerscheinung „Notruf Deichklinik – Winterliebe“ von Edna Schuchardt im Klarant Verlag

Der fünfte Ostfrieslandroman von Edna Schuchardt aus der beliebten „Notruf Deichklinik – Reihe“ spielt in der Weihnachts – und Winterzeit. Gibt es zum „Fest der Liebe“ die ganz großen Gefühle?

BildEdna Schuchardts ostfriesische Liebesromane leben von turbulentem Witz und großen Emotionen. Mit „Notruf Deichklinik – Winterliebe“ setzt sie jetzt die Serie um die Deichklinik, die im ostfriesischen Norden spielt, erfolgreich fort! Wollte Lina nicht eigentlich einen großen Bogen um verheiratete Männer machen?

Zum Inhalt von „Notruf Deichklinik – Winterliebe“:
Nach einem schweren Autounfall wird Linas neuer Freund in die Deichklinik im ostfriesischen Norden eingeliefert und zur Überwachung einige Tage dortbehalten. In höchster Sorge um den verletzen Freund hastet sie in der Vorweihnachtszeit zwischen ihrem eigenen Ladengeschäft und der Klinik hin und her, um ihrem Liebsten jeden Wunsch von den Lippen abzulesen. Blind und taub vor Verliebtheit übersieht und überhört sie dabei alle warnenden Zeichen und Mahnungen, und so ist das Drama vorprogrammiert, als sie an einem dieser Besuchstage Svens Ehefrau an seinem Bett sitzend vorfindet. Der Schock lähmt Lina beinahe, Schmerz, Enttäuschung und Trauer sind scheinbar unendlich. Nie wieder, so schwört Lina sich, nie wieder wird sie ihr Herz einem anderen Menschen schenken. NIE WIEDER!
Wird sie ihrem Schwur treu bleiben oder hält das Schicksal eine Überraschung für sie bereit, die alles ändert?

Nach „Notruf Deichklinik – Liebe friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-602-6), „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-638-5), „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ (ISBN 978-3-95573-676-7) und „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ (ISBN 978-3-95573-716-0) erscheint jetzt mit „Notruf Deichklinik – Winterliebe“ (ISBN 978-3-95573-733-7) der fünfte Band der Ostfriesland-Romanreihe von Edna Schuchardt im Klarant Verlag.

Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Notruf Deichklinik – Winterliebe“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B07885QJYY sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/notruf-deichklinik-winterliebe_23934373-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Auf Pellworm entschleunigen

Lieblingsplatz Hotels & Restaurants entwickeln Erholungskonzept für ihr neues Hotel auf der Nordseeinsel. Die Boutique-Hotelgruppe setzt dabei vor allem auf natürliche Erlebnisse.

BildLieblingsplatz-Gründer und Inhaber des Hotels – Niels Battenfeld – ist überzeugt von der ruhigen Insel als Urlaubsoase für Ruhesuchende: „Wir greifen das auf, wofür Pellworm eigentlich steht: Erholung, Abschalten, Vitalität, Nachhaltigkeit und Regionalität. Aktuell sind wir dabei verschiedene Entschleunigungsprogramme zu konzipieren, die dafür sorgen, dass unsere Gäste wieder neue Kraft tanken können. Hierfür bietet die Natur der Insel Pellworm die besten Voraussetzungen. Ein echter Lieblingsplatz eben.“

Die seit Jahren auf der Insel fest verwurzelte Petra Feldkamp ist die neue Leiterin des Hotel Lieblingsplatz, mein Friesenhus. Die erfahrene Gastgeberin will vor allem stressgeplagte Menschen aus den Metropolen mit einem innovativen Leistungsprogramm überzeugen: „Wir bieten in erster Linie einen einzigartigen Platz in nahezu unberührter Natur an. Erste Reiseveranstalter haben unseren neuen Lieblingsplatz bereits in ihr Angebot aufgenommen: Von Fasten-, Achtsamkeits- und Kunstworkshops, Entspannungs- und Gesundheitsübungen bis zur Beratung in puncto Ernährung profitiert der Hotelgast von einem individuellen Programm zur echten Entschleunigung. Dazu gehört auch viel Ruhe, welche in einem großen Hotel eher selten zu finden ist. Auch ausschlafen ist bei uns ebenfalls jederzeit möglich – das Frühstück servieren wir bis 11 Uhr am Vormittag.“

Das erst im Sommer 2017 durch die Lieblingsplatz Hotels & Restaurants übernommene Hotel am Ende des Kaydeichs in unmittelbarer Nähe des „grünen Strandes“ auf der Insel Pellworm wurde renoviert und verfügt über einen kleinen Wellnessbereich. Im kommenden Jahr ist geplant, diesen um eine Sauna mit Panoramablick, einen Yoga-Raum sowie einen Holz-Jacuzzi zu erweitern. Das repräsentative Friesenhaus bietet 20 hochwertig ausgestattete Hotelzimmer und zwei Ferienapartments mit Blick auf den Deich oder den Pellwormer Leuchtturm. Das Angebot wird durch ein Restaurant ergänzt.

Lieblingsplatz Hotels & Restaurants hat sich darauf spezialisiert, kleinere Betriebe erfolgreich in Lieblingsplätze umzuwandeln. Die Hotelgruppe setzt hier auf besondere Immobilien, attraktive Urlaubsregionen und digitale Vermarktungsstrategien.
Neben dem Hotspot an der deutschen Nordseeküste St. Peter-Ording, dem Ostseebad Travemünde, dem Harz, Zell am Ziller in Tirol verfügt Lieblingsplatz Hotels nun über einen Standort auf der Nordseeinsel Pellworm.

Über:

Lieblingsplatz Hotels GmbH
Herr Niels Battenfeld
Im Bad 73
25826 St. Peter-Ording
Deutschland

fon ..: +49 (0) 4863 – 9589325
web ..: http://www.lieblingsplatz-hotels.de
email : info@lieblingsplatz-hotels.de

Lieblingsplatz Hotels bietet seinen Gästen ein herzliches, unkompliziertes Urlaubserlebnis in Toplagen. Niels Battenfeld transformiert ehemalige Pensionen und Hotel Garni in „Lieblingsplätze“. Mit dem wohl einzigartigen „Lieblingsplatz Urlaubsgefühl“. Der Grundstein für die Marke wurde 2013 mit der Eröffnung des „Lieblingsplatz, mein Strandhotel“ in St. Peter-Ording an der Nordsee gelegt. Es folgte 2014 „Lieblingsplatz, meine Strandperle“ in Travemünde an der Ostsee, 2016 „Lieblingsplatz, mein Berghotel“ in Hahnenklee im Harz und ebenfalls in 2016 „Lieblingsplatz, mein Tirolerhof“ in Zell am Ziller sowie 2017 das „Lieblingsplatz, mein Friesenhus“ auf Pellworm. Weitere Projekte sind in Planung.

http://www.lieblingsplatz-hotels.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Neuerscheinung „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ von Edna Schuchardt im Klarant Verlag

Der neue Ostfrieslandroman von Edna Schuchardt mit Spannung und Herz. Band 4 der erfolgreichen Romanreihe um die Deichklinik in Norden wird Bücherfans und Nordseeliebhaber gleichermaßen begeistern.

BildEdna Schuchardt sagt über Ostfriesland: „Nirgendwo gibt es diese Weite und diese würzigen Gerüche von Salz, Erde, Muscheln, Teer und Tang.“ Und nirgendwo entstehen so wunderbare und turbulente Geschichten, wie die rund um die Deichklinik. Die ostfriesischen Liebesromane sind sehr beliebt bei den Lesern, weil sich die Autorin durch den Landstrich, der sich seine Ursprünglichkeit weitgehend bewahrt hat, zu Spannung und ganz großen Gefühlen inspirieren lässt.

Zum Inhalt von „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“:
Behutsam nähern sich Immo und Leefke an, ihre Liebe ist gerade am Entstehen, doch noch bangt sie nach den Geschehnissen um seine Gesundheit …
Zur selben Zeit überschlagen sich im ostfriesischen Dreieck zwischen Norddeich, Emden und Greetsiel die Ereignisse. Die Seenotretter haben mehr als einen nächtlichen Einsatz auf der stürmischen Nordsee zu meistern, Karrieren sind in Gefahr, Beziehungen gehen zu Bruch. Und auch die Polizei aus Norden hat alle Hände voll zu tun. Am Ende trotzen vor allem die Ärztinnen und Ärzte der Deichklinik den Gefahren des rauen Alltags und versuchen mit vereinten Kräften, Ordnung in die stürmischen Angelegenheiten ihrer Patienten zu bringen. Wird es ihnen gelingen?

Nach „Notruf Deichklinik – Liebe friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-602-6), „Notruf Deichklinik – Sommer friesisch-herb“ (ISBN 978-3-95573-638-5) und „Notruf Deichklinik – Rettung mit Herz“ (ISBN 978-3-95573-676-7) erscheint jetzt mit „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ (ISBN 978-3-95573-716-0) der vierte Band der Ostfriesland-Romanreihe von Edna Schuchardt im Klarant Verlag.

Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 2,99 Euro erhältlich.

Mehr Informationen zu „Notruf Deichklinik – Stürmische Küste“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de/dp/B077TK899M sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/notruf-deichklinik-stuermische-kueste_23884929-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Ein neuer Krimi mit Krabben und Seehunden

„Granat hat keine Gräten“ – Der 9. Band in der Reihe Sail & Crime ist da. Autor Harald H. Risius schaut hinter die beschauliche Fassade seiner früheren Heimat.

BildDer neue Ostfrieslandkrimi ist ein ausgesprochen realistischer Krimi mit einem fesselnden Spannungsbogen. Einmal mehr hat Risius es wieder verstanden seine Leser mitzunehmen auf eine unterhaltsame Reise nach Ostfriesland. In diesem Band steht die Seehundaufzuchtstation Norddeich im Mittelpunkt des Geschehen. Der kleine Heuler, den die bekannten Protagonisten Hinni und Renate bei einer Segeltour entdecken, bringt die Geschichte ins Rollen. Einflussreiche Investoren interessieren sich für die Seehundaufzuchtstation in Norddeich. Werden die Heuler zum Spekulationsobjekt?

Bei einem großen Galaabend zugunsten der Station erstickt einer der Gäste, nachdem er eine Portion Nordseekrabben, die in Ostfriesland Granat genannt werden, gegessen hat. Der Kreis der Verdächtigen ist groß. Nicht zuletzt hat der vermeintlich ehrenwerte Bankier seine Finger in allerhand schmutzigen Geschäften und spekuliert auch auf die Seehundstation um diese zu einem gewinnträchtigen Touristenmagneten auszubauen. Dabei ist ihm das tatsächliche Anliegen – Seehunde artgerecht aufzuziehen und wieder in die Freiheit zu entlassen, egal. Wie es oft so ist, sind diese Art von Menschen nicht nur in geschäftlicher Hinsicht skrupellos, sondern schrecken auch im Privatleben vor nichts zurück.

Je tiefer sich die bekannten Ermittler Susi Wildtfang und Helmut Brunner in den Fall einarbeiten, desto spannender wird die Geschichte und das Tatmotiv facettenreicher. Susi und Brunner stehen außerdem vor weitreichenden privaten Veränderungen. Susi will mit ihrem langjährigen Partner Karl in den Hafen der Ehe segeln und Brunner will sich von seinen Plänen, heimzukehren in die fränkische Heimat, verabschieden und in Ostfriesland sesshaft werden. Es bleibt spannend …

Erschienen 2017 im RichterVerlag
ISBN: 978-3-9817856-7-8
Taschenbuch: 11,95 EUR
E-Book Kindle: 4,99 EUR
316 Seiten

Über:

RichterVerlag
Frau Regine Richter
Nöstlbach 11b
83132 Pittenhart
Deutschland

fon ..: +49 8075 9130470
web ..: http://www.Verlag.RegineRichter.de
email : Verlag@RegineRichter.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Wir sind ein junger Verlag mit Büchern im Genre: Krimi und Unterhaltung, Gesundheit und Ernährung, Foto- und Bildbände.

Pressekontakt:

RichterVerlag
Frau Regine Richter
Nöstlbach 11b
83132 Pittenhart

fon ..: +49 8075 9130470
web ..: http://www.verlag.reginerichter.de
email : Verlag@reginerichter.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Friesenstalker“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Ein verurteilter Stalker wird auf der Ostfriesischen Insel Borkum ermordet. Was wäre, wenn seine Opfer nicht eindeutig nachweisen können, dass sie mit seinem Tod nichts zu tun haben?

BildEin brandneuer Fall für die Borkumer Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll. Sina Jorritsma veröffentlicht mit „Friesenstalker“ ihren sechsten Ostfriesenkrimi im Klarant Verlag und erzählt einen packenden Mordfall rund um das Thema Stalking, Psychoterror, Angst, Wut und Ohnmacht. Aber wie immer in ihren Kriminalromanen hält die Autorin eine spektakuläre Wendung mit einem ganz anderen Konflikt für die Leser bereit. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Zum Inhalt von „Friesenstalker“:
Die ostfriesische Insel Borkum wird von einem düsteren Mord erschüttert. Ein verurteilter Stalker wird tot aufgefunden, gnadenlos stranguliert mit einem Seil.
Handelt es sich um einen gemeinschaftlichen Racheakt? Ausgerechnet die drei jungen Frauen, die den Stalker angezeigt hatten, machen gerade zusammen Urlaub auf Borkum. Haben Reina, Hanna und Janina ein Mordkomplott geschmiedet und sich an ihrem Peiniger gerächt?
Einiges deutet darauf hin, doch die Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll ermitteln in alle Richtungen. Ins Visier gerät auch die Schwester des Ermordeten, Helena Kiebing. Sie scheint ihren Bruder zutiefst gehasst zu haben, und sie ist in merkwürdige Machenschaften verstrickt … Je tiefer die Kommissare graben, desto unübersichtlicher wird der Fall. Schließlich überschlagen sich die Ereignisse auf der Nordseeinsel, und plötzlich gerät Mona in tödliche Gefahr …

Nach den Ostfrieslandkrimis „Friesenflirt“ (ISBN 978-3-95573-541-8), „Friesenbraut“ (ISBN 978-3-95573-556-2), „Friesenkreuz“ (ISBN 978-3-95573-600-2), „Friesenlauf“ (ISBN 978-3-95573-618-7) und „Friesenwahn“ (ISBN 978-3-95573-623-1) ist jetzt „Friesenstalker“ (ISBN 978-3-95573-701-6) von Sina Jorritsma erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.
„Friesenstalker“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Friesenstalker“ erhält der Leser hier https://www.amazon.de//dp/B0768XDL5J sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/friesenstalker-ostfrieslandkrimi_23703256-1 .

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info@klarant.de

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff im Klarant Verlag

Privatdetektivin Henriette Honig muss einen perfiden Giftmord aufklären. In einem Strandkorb im ostfriesischen Dornumersiel wird ein Toter gefunden.

Bild„Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff ist schon der siebte Kriminalfall für Henriette Honig, die Kult-Detektivin aus Leer. Die Tat könnte perfider kaum sein. Ibo Groothusen stirbt an vergifteten Pralinen. In der köstlichen Schokolade verbirgt sich eine tödliche Dosis Atropin, das Gift der Tollkirsche. Die Schwarze Tollkirsche – Atropa belladonna. Schon der Name der Frucht klingt wie die tödliche Verführung. In kleiner Dosis ein Medikament, führt Atropin in großen Mengen zu Bewusstlosigkeit und Atemlähmung. Wer ist zu so einem gewissenlosen Mord fähig?

Zum Inhalt von „Tod im Strandkorb“:
Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte.

Nach den Ostfriesenkrimis „Das tote Kind“ (ISBN 978-3-95573-317-9), „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6), „Stummes Herz“ (ISBN 978-3-95573-396-4), „Mörderisches Emden“ (ISBN 978-3-95573-446-6), „Mordsplan“ (ISBN 978-3-95573-547-0) und „Nordseetod“ (ISBN 978-3-95573-637-8) ist mit „Tod im Strandkorb“ (ISBN 978-3-95573-679-8) nun der siebte Ostfrieslandkrimi aus der „Henriette Honig ermittelt“ – Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen.

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.

Mehr Informationen zu „Tod im Strandkorb“ erhält der Leser hier: https://www.amazon.de/dp/B0753KL6Q8 sowie eine Leseprobe auf https://www.weltbild.de/artikel/ebook/tod-im-strandkorb-ostfrieslandkrimi_23544469-1.

Über:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen
Deutschland

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Der Klarant Verlag, mit Unternehmenssitz in Bremen, ist auf EBooks spezialisiert, die weltweit sehr erfolgreich vermarktet werden.

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Klarant Verlag
Frau Hannelore Werner
Rockwinkeler Heerstraße 83
28355 Bremen

fon ..: 042116767647
web ..: http://www.klarant-verlag.de
email : info(at)klarant.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons