Neuseeland

now browsing by tag

 
 

M-Files eröffnet Niederlassung in Australien

M-Files reagiert auf starke Nachfrage nach intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement in Australien und Neuseeland. Kunden in weit mehr als 100 Ländern nutzen M-Files.

BildRatingen, 8.1.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt die Eröffnung einer Niederlassung in Sydney bekannt. Das Unternehmen investiert verstärkt in sein lokales Team sowie in Vertriebs- und Marketingmaßnahmen in Australien und Neuseeland. Ziel ist die Erweiterung des Partnernetzwerks sowie die Unterstützung seines wachsenden Kundenstamms in der Region ANZ.
Der Erfolg von M-Files und die weltweite Expansion des finnisch-amerikanischen Unternehmens wird von einem drastischen Wandel im Informationsmanagement getragen. Immer mehr Unternehmen sehen ein effizientes Informationsmanagement als strategischen Erfolgsfaktor und suchen nach Alternativen zu herkömmlichen Systemen für Enterprise Content Management (ECM) und Dokumentenmanagement (DMS). Diese haben sich in der Praxis als zu komplex und zu schwierig in der Umsetzung erwiesen.
M-Files ist die einzige Lösung, die einen einheitlichen Zugang und eine intelligente Verwaltung von Informationen in anderen Systemen wie beispielweise DMS/ECM-Lösungen, Content-Services-Plattformen (CSP), CRM- und ERP-Systemen, File-Sharing-Plattformen, Netzwerkordnern und SharePoint bietet. So ermöglicht es M-Files Unternehmen, den Wert und das Nutzenpotential ihrer Informationsbestände zu erschließen, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder komplexe und teure Migrationsprojekte zu erfordern.
„Wir gewinnen auch im wettbewerbsintensiven Umfeld kontinuierlich Neukunden hinzu und bauen unseren Marktanteil in Australien und Neuseeland stetig aus, weil die Kunden erkennen, dass sie einen neuen Ansatz für die Verwaltung von Informationen benötigen“, sagt Nicholas Delavaris, Alliance and Partner Manager für Australien und Neuseeland bei M-Files. „Der neue Ansatz von M-Files verbindet die dringend von den Kunden geforderten Fortschritte im Bereich Workflow, Sicherheit und Compliance mit einer einfachen und intuitiven Bedienung. Mit der Eröffnung einer eigenständigen Niederlassung in Australien können wir den Nutzen unseres innovativen Ansatzes noch mehr Unternehmen und Organisationen in dieser Region verfügbar machen.“
„M-Files ist weltweit auf einem starken Wachstumspfad. Nach den neuen Niederlassungen in Deutschland und Frankreich passt die jetzt eröffnete Dependance in Australien gut ins Bild. Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie in immer mehr Ländern weltweit leistungsstarke M-Files-Partner vorfinden, die vor Ort durch M-Files unterstützt werden. Schon jetzt nutzen Kunden in weit mehr als 100 Ländern unsere Lösungen für intelligentes Informationsmanagement“, kommentiert Dirk Treue, Channel Marketing Manager bei M-Files, die Expansion des Unternehmens in Australien und Neuseeland.
M-Files ist weltweit führend in den Bereichen intelligentes Informationsmanagement, Enterprise Content Management (ECM), Dokumentenmanagement und Content Services. Das Unternehmen wurde als „Visionär“ im Gartner 2017 Magic Quadrant für Content-Services-Plattformen (CSPs) und als „Leader“ im Forrester Wave, ECM Business Content Services, Q2 2017, ausgezeichnet.

Mehr Informationen zum neuen Intelligent Metadata Layer in M-Files 2018:
https://www.m-files.com/de/intelligent-metadata-layer-ecm
Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

Über:

M-Files
Herr Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
Deutschland

fon ..: +49 2102 420616
web ..: http://www.m-files.de
email : jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com

M-Files, gegründet 1989 in Finnland, bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen.
Im Gegensatz zu herkömmlichen Dokumentenmanagementsystemen (DMS), Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern.
M-Files bricht Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen oder Repositories befinden, einschließlich Netzwerkordner, SharePoint, File-Sharing-Dienste, ECM-Systeme, CRM-Systeme, ERP-System und andere Geschäftsanwendungen und Repositories.
Tausende von Organisationen in über 100 Ländern nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Geschäftsinformationen und Prozesse, einschließlich Elektra, NBC Universal, OMV und SAS.
Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com.

Pressekontakt:

bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Herr Bernd Hoeck
Gerberstraße 63
D-78050 Villingen-Schwenningen

fon ..: +49 7721 9461 220
web ..: http://www.bloodsugarmagic.com
email : bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com

Das Reisehandbuch – praktische Tipps für den Backpacker, Traveller und Pauschaltouristen

Christian Dohrn zeigt in „Das Reisehandbuch“, dass eine Reise auch zwei Seiten haben kann.

BildMenschen, die auf eine Reise gehen, haben meist eine eher einseitige Vorstellung von deren Verlauf. Sie wiegen sich in dem Gefühl, dass alles glatt gehen wird und keine unliebsamen Zwischenfälle auftauchen werden. Leider führt dies oft dazu, dass sich Reisende überfordert fühlen, wenn sie dann doch auf Probleme stoßen. Die Informationen, Hinweise und praktischen Ratschläge in „Das Reisehandbuch“ von Christian Dohrn, auch für Extremsituationen, werden allen Reiselustigen Erfahrungen der unschönen Art ersparen. Von dem erfahrenen Globetrotter Christian Dohrn, der die unterschiedlichsten Länder besucht hat, können Leser jede Menge lernen. Dohrn liefert mit seinem Handbuch dabei keinen traditionellen Reiseführer, sondern legt einen Ratgeber voller Informationen, Hinweise und praktischen Ratschläge vor, die Ihnen bei jeder Art der Reise, ob nah oder fern, helfen werden, unliebsame Zwischenfälle zu vermeiden.

Obwohl sich „Das Reisehandbuch“ von Christian Dohrn an eher unerfahrene Reisende richtet, werden auch erfahrene Globetrotter nützliche Ratschäge darin finden. Denn bei jeder Reise lernt man immer wieder etwas Neues. Das Buch deckt von der Planung bis zur gesunden Rückkehr alle Aspekte des Reisens ab. Dohrns Reisehandbuch hilft allen Reisenden praxisnah, Sachverhalte klar beurteilen zu können und entsprechend zu handeln. Dabei legt der Autor weniger Wert auf „Political Correctness“, sondern zeigt vielmehr, worauf es wirklich ankommt, wenn man Zeit in einem fremden Land wirklich entspannt genießen will.

„Das Reisehandbuch“ von Christian Dohrn ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7345-8895-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de/
email : presse@tredition.de

Als Paar auf Weltreise – neue eBooks für Leser, Träumer, Neugierige

Landsberg am Lech, 21. Juni 2017 – Lesen und sich woanders hin träumen: eBooks aus der Reihe „Wir sind dann mal woanders – Als Paar auf Weltreise“ nehmen den Leser mit auf eine Reise rund um die Welt

BildIn ihren eBooks erzählen die Autoren Doreen Goroll und Richard Löwenstein, wie die Entscheidung eines geselligen Abends ihr Leben verändert: „Schluss mit dem täglichen Hamsterrad – wir wollen die Welt kennenlernen!“ Die Autoren kündigen ihre Jobs, bereisen ein Jahr lang vier Kontinente und fassen ihre Eindrücke und Erlebnisse auf sehr intime und kurzweilige Weise zusammen.

Doreen und Richard erzählen von den Herausforderungen des Paarlebens auf engstem Raum. Sie berichten von Todesängsten und Glücksmomenten, Momenten der Stille und Ereignissen voller Spannung. Von großartiger Natur und herzlichen Begegnungen mit Menschen aus aller Welt. Wie sie mit knappem Budget haushalten und fremden Kulturen näher kommen. Dazwischen gesprenkelte Fotos lösen Reiselust aus. So unterhaltsam kann Fernweh sein!
Das Abenteuer der beiden Aussteiger beginnt in Chile und führt in insgesamt neun kurzweiligen eBook-Bänden über Argentinien und Peru nach Florida, Texas und Kalifornien, dann weiter nach Japan, Hongkong, Thailand, Laos, Kambodscha. Die Auszeit endet mit einer Tour über die Süd- und Nordinsel von Neuseeland.

Hintergrund

„Die letzten Jahre verbrachten wir – Doreen Goroll und Richard Löwenstein – in der beruflichen Tretmühle. Die Lust auf unsere Jobs hatte sich verflüchtigt, wir hatten innerlich längst gekündigt. Aber uns fehlte der Mut zum letzten Schritt, zum Ausstieg. Dann der Abend in der Kneipe, bierselige Träumereien. Wie wäre es, wenn wir zusammen die Welt umrunden würden? Zwei Menschen, die in ihrem bisherigen Leben dem Unbekannten eher aus dem Weg gegangen sind. Die noch nie exotische Länder bereist haben. Die erst seit kurzem ein Paar sind, und während der Reise ihre Bindungsfähigkeit auf die Probe stellen würden. In den kommenden sechs Monaten reift die Schnappsidee. Ende Dezember sind die Vorbereitungen abgeschlossen, im Januar trägt uns ein Flugzeug nach Santiago. Erste Station unserer Reise und Anfang eines großen, zwischenmenschlichen Abenteuers. Während der Reise führen wir Tagebuch.“

So entstehen kurzweilige Schilderungen von zwei Menschen, vier Kontinenten, dreihundertdreißig Tagen, und vielen tausend Kilometern als Basis für die mehrteilige eBook-Reihe „Wir sind dann mal woanders“. Die Reihe umfasst kurzweilige Reiseschilderungen und Ereignisberichte. Machen Sie gemeinsam mit den Autoren eine Reise um die Welt, erleben Sie wie zwei Menschen den Ausstieg wagen und ihr Leben neu arrangieren.“

Die eBooks

– Band 1 – Chile
– Band 2 – Argentinien
– Band 3 – Peru / Machu Picchu
– Band 4 – USA / Florida und Texas
– Band 5 – Kalifornien
– Band 6 – Japan und Hongkong
– Band 7 – Thailand
– Band 8 – Laos und Kambodscha
– Band 9 – Neuseeland

Verfügbarkeit

Download ab sofort. Verfügbar im EPUB-Format als Kindle Edition für 2,99 EUR und kostenlos via Kindle Unlimited-Abo im Amazon Kindle Store auf www.amazon.de

Über die Autoren

Richard Löwenstein arbeitete bis zu seiner Weltreise als Software-Entwickler und Fachjournalist für Videospiele. Er schrieb über 30 Jahre lang für namhafte Medien, darunter T-Online, Focus, Spiegel Online und brand eins. Richard hat mehrere führende Videospiel-Magazine gegründet, aufgebaut und geführt. Ein Workalkholic? Mag sein. Nach seiner Rückkehr von der Weltreise kehrte Richard zum Journalismus zurück und entwickelte außerdem wieder Videospiele, so wie zu Anfang seines beruflichen Lebens. Er lebt heute bewusster, räumt seiner Familie und den schönen Seiten des Lebens mehr Zeit ein.

Doreen Goroll hat bei der Allianz Versicherung, Sparte Global Corporate and Specialty als Personal Assistant gearbeitet. Sie liest Kluftinger-Krimis und hört Musik von Anett Louisan. Außerdem hat Doreen eine Riesenschwäche für die Mode der 50er Jahre. Nach ihrer Rückkehr von der Weltreise erfüllt sich Doreen erst einen beruflichen, dann einen privaten Lebenstraum. Sie wollte immer in einem sozialen Umfeld arbeiten. Bis 2015 kümmerte sie sich für die „McDonald ?s Kinderhilfe“ um Familien schwerkranker Kinder, die im Münchner Krankenhaus Großhadern operiert werden. Dann, 2015 ist sie gemeinsam mit Richard Löwenstein Eltern geworden. Seitdem dreht sich alles um die kleine Clara.

Doreen und Richard haben sich nach ihrer Weltreise zum Wegzug aus München entschlossen und leben heute gemeinsam im wunderschönen oberbayerischen Städtchen Landsberg am Lech.

(Pressemitteilung, ca. 5.000 Anschläge, zum kostenlosen Abdruck freigegeben. Ich freue mich über Besprechungen und Belege)

Bilder und Bildbeschreibungen

Hier downloaden Sie ein .zip-File mit Fotos und Coverabbildungen

(doreen richard angkor thom baphuon)
Doreen und Richard erkunden den Baphoun, einen Tempelberg im antiken Angkor Thom, nahe dem heutigen Siem Reap, Kambodscha

(doreen argentinien salta lago salar de arizaro)
Doreen tanzt über den Lago Salar de Arizaro, einen ausgetrockneten Salzsee nahe Salta, Argentinien

(richard daytona nascar)
Richard vor der Fahrt in einem Rennwagen der US-amerikanischen Rennserie NASCAR in Daytona, USA.

(richard cusco machu picchu)
Höhepunkt der Weltreise: Richard am Machu Picchu nahe Cusco, Peru

Zitate

„Ich habe stellenweise laut lachen müssen. Ist eine echte Kunst, die Momente wahrzunehmen. Ich werd gleich noch ein bisschen weiterlesen. „
Dominik, ein Leser

„Ich hab beim Lesen alles um mich rum vergessen, super geschrieben mit grandiosen Fotos. Der Geruch, die Geräusche, das Klima – das wirkt so lebendig!“
Dominik, ein Leser

„…immer wieder Neues und Spannendes, etwa in Form von Dialogen. Einfach großartig. Auch viel Interessantes, was man in der Regel nicht aus Büchern oder Magazinen erfährt.“
Kurt, ein Leser

„Ihr zwei! Toll dass ihr uns teilhaben lasst an euren Erfahrungen, Gefühlen und Gedanken!“
Markus, ein Leser

Kontakt und weitere Informationen

Redaktionsbüro Löwenstein
Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg
weltreise@richard-loewenstein.de
www.richard-loewenstein.de
+179 3917538

Kostenlose Leseexemplare erhalten Sie über Ihr Kindle Unlimited-Abo, die oben aufgeführten Links führen Sie direkt zu den eBooks.

Über:

Redaktionsbüro Löwenstein
Herr Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg
Deutschland

fon ..: 0179 3917538
web ..: http://www.richard-loewenstein.de
email : weltreise@richard-loewenstein.de

Richard Löwenstein arbeitete bis zu seiner Weltreise als Software-Entwickler und Fachjournalist für Videospiele. Er schrieb über 30 Jahre lang für namhafte Medien, darunter T-Online, Focus, Spiegel Online und brand eins. Richard hat mehrere führende Videospiel-Magazine gegründet, aufgebaut und geführt. Ein Workalkholic? Mag sein. Nach seiner Rückkehr von der Weltreise kehrte Richard zum Journalismus zurück und entwickelte außerdem wieder Videospiele, so wie zu Anfang seines beruflichen Lebens. Er lebt heute bewusster, räumt seiner Familie und den schönen Seiten des Lebens mehr Zeit ein.

Doreen Goroll hat bei der Allianz Versicherung, Sparte Global Corporate and Specialty als Personal Assistant gearbeitet. Sie liest Kluftinger-Krimis und hört Musik von Anett Louisan. Außerdem hat Doreen eine Riesenschwäche für die Mode der 50er Jahre. Nach ihrer Rückkehr von der Weltreise erfüllt sich Doreen erst einen beruflichen, dann einen privaten Lebenstraum. Sie wollte immer in einem sozialen Umfeld arbeiten. Bis 2015 kümmerte sie sich für die „McDonald ?s Kinderhilfe“ um Familien schwerkranker Kinder, die im Münchner Krankenhaus Großhadern operiert werden. Dann, 2015 ist sie gemeinsam mit Richard Löwenstein Eltern geworden. Seitdem dreht sich alles um die kleine Clara.

Doreen und Richard haben sich nach ihrer Weltreise zum Wegzug aus München entschlossen und leben heute gemeinsam im wunderschönen oberbayerischen Städtchen Landsberg am Lech.

(Pressemitteilung, ca. 5.000 Anschläge, zum kostenlosen Abdruck freigegeben. Ich freue mich über Besprechungen und Belege)

Pressekontakt:

Redaktionsbüro Löwenstein
Herr Richard Löwenstein
Ahornallee 161
86899 Landsberg

fon ..: 0179 3917538
email : weltreise@richard-loewenstein.de

Mythos Neuseeland – Was versteckt sich hinter dem perfekten Image des Traumziels?

Udo Staber deckt in „Mythos Neuseeland“ einige unbekannte Wahrheiten über eines der beliebtesten Reiseziele auf.

BildDie meisten Reisenden gehen nach Neuseeland, um dort zu urlauben. Arthur Schönhuber hat jedoch einen anderen Grund für seine Reise in das Land, das für viele Menschen als Traumziel gilt. Seine einwöchige Reise dient dem Zweck, dort die Möglichkeit einer Anstellung in einem Beratungsunternehmen zu erkunden. Sein Aufenthalt entpuppt sich als kulturelle Entdeckungsreise, auf der er zu der Erkenntnis gelangt, dass sich hinter der üblichen Vorstellung unberührter Natur und glücklicher Menschen Täuschungen verbergen, die das Eingebildete interessanter, aber auch komischer erscheinen lassen als das Wirkliche.

Mit Ironie und ohne Gnade entblößt der etwas andere Reisebericht „Mythos Neuseeland“ von Udo Staber den Mythos, der dieses Land umgibt, als Farce im Spiel mit Einbildung und Wirklichkeit, und fragt nach den Routinen, mit denen dieser Mythos sowohl von Einheimischen als auch Besuchern hartnäckig verteidigt wird. Wie grün und natürlich ist Neuseeland wirklich? Und was hat es mit dem Rassismus in dem Land auf sich? Leser erhalten in diesem Buch einen ehrlichen Einblick in ein Land, das letztendlich ähnliche Probleme hat wie alle anderen Länder auch.

„Mythos Neuseeland“ von Udo Staber ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-1700-2 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : presse@tredition.de

Die Homepage Neuseeland-News.Net informiert mit News, Infos, Tipps zum beliebten Reiseziel Neuseeland!

Die Neuseeland-Webseite Neuseeland-News.Net informiert mit News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos und Videos rund um Neuseeland!

Das asiatische Land Neuseeland zählt seit jeher zu den besonders beliebten Reisezielen der Deutschen.

Die Webseite Neuseeland-News.Net informiert seit dem Jahr 2011 mit News, Infos, Tipps rund um das Thema Neuseeland!

Die Homepage Neuseeland-News.Net bietet für alle Besucher neben den News, Infos und Tipps auch themenbezogene Links und ein themenbezogenes Lexikon.

Nach einer unkomplizierten Anmeldung können sich die Mitglieder ein persönliches Layout (Design, Anzahl der Artikel und einiges mehr) der Seite einstellen und sich dann auch aktiv in die inhaltliche Gestaltung einbringen: Sie können u.a. eigene Beiträge übermitteln sowie News und Infos kommentieren.

Web-Link zum Neuseeland-Portal Neuseeland-News.Net: http://www.neuseeland-news.net

In den Folgejahren wurde das Portal Neuseeland-News.Net bei diversen Relaunches auch um ein Forum, eine Foto-Galerie und zuletzt auch um ein thematisches Videos-Verzeichnis erweitert.

Im Forum können sich registrierte Mitglieder zu aktuell interessierenden Fragen und Problemen rund um Neuseeland ausgetauscht werden.

Ein kostenloser Kleinanzeigenmarkt mit vielen Rubriken soll noch eingerichtet werden.

Auch bewährte kostenlose Browser-Games werden zukünftig auf dem Portal zum unkomplizierten Spielen angeboten.

Die Seiten-Tops zeigen die meistgelesenen News sowie auch die am besten bewerteten News und Links usw..

Web-Link zu den Neuseeland News & -Infos: http://www.neuseeland-news.net/modules.php?name=News

Eine Volltextsuche ermöglicht gezieltes Suchen nach Worten und auch nach Suchphrasen.

Weiterführende und vertiefende Literatur:

– Wikimedia-Atlas: Neuseeland – geographische und historische Karten

– Michael King: The Penguin History of New Zealand, Penguin Books, Auckland 2003, ISBN 0-14-301867-1

Weiterführende und vertiefende Videos:

– 7 Dinge, die man vor einer Reise nach Neuseeland unbedingt wissen sollte

– Terra X Abenteuer Neuseeland

Inhaltlicher Hinweis: Inhaltlich behandelt werden u.a. die folgenden Themen „Neuseeland-News.Net, Neuseeland, Reisen, Urlaub, News, Infos, Tipps, Links, Forum, Fotos, Videos, Portal“ aus der Internet-Enzyklopädie Wikipedia.

Dieser Beitrag wurde am Samstag dem 17. Dezember 2016 veröffentlicht.

Über:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal
Deutschland

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.neuseeland-news.net
email : admin@complex-berlin.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Internet-Service Dr. Harald Gerhard Hildebrandt
Herr Harald Gerhard Hildebrandt
Grenzweg 26
21218 Seevetal

fon ..: 017629470612
web ..: http://www.neuseeland-news.net

Zeige Buttons
Verstecke Buttons