Navajo Indianer

now browsing by tag

 
 

Split Feather – packender Roman deckt die Lebensbedingungen von Navajo-Indianern auf

Hans Stachowiaks Held will in „Split Feather“ die Lebensbedingungen in einem Navajo Reservat verbessern und entdeckt ein Netz gefährlicher Intrigen.

BildMarc McNeil ist ein bekannter und wohlhabender Anwalt aus Chicago. Seine Welt bricht jedoch zusammen, als er seine wahre Identität als Navajo Indianer herausfindet. Er besucht seine leiblichen Eltern in einem Navajo Reservat und wird dort mit der Armut und den hoffnungslosen Lebensbedingungen seiner Eltern konfrontiert. Durch ein unvorhersehbares Ereignis ist Marc gezwungen einige Tage bei seinen Eltern im Reservat zu verbringen und erfährt dabei, dass sich die US-Regierung jahrzehntelang nicht an bestehende Verträge zum Abbau von Bodenschätzen im Navajo Reservat gehalten hat. Mehr noch, sein eigener Großvater, der Navajo Häuptling Adistan, hat den originalen Vertrag unterschrieben. Marc verspricht seiner Familie den Vertrag anzufechten und somit die Lebensbedingungen für sein Volk zu verbessern. Zurück in Chicago, entdeckt Marc gefährliche Verbindungen im Zusammenhang mit dem milliardenschweren Geschäft zum Abbau der Gold-, Silber- und Uranreserven im Navajo Reservat. Seine Ermittlungen beginnen einige einflussreiche Politiker und Firmen zu stören. Motiviert durch den Willen seine Eltern nicht zu enttäuschen, trägt Marc alle Fakten zusammen und beschließt den Fall zu veröffentlichen. Damit wird er selbst zur Zielscheibe … .

Der Anwalt Marc McNeil aus Chicago entdeckt in Hans Stachowiaks „Split Feather“ nicht nur seine Wurzeln, sondern auch die Hintergründe der Lebensbedingungen seines Volkes. Geld und Macht scheint hier mehr Wert als das Leben von Indianern. Der Roman ist zwar fiktiv, doch die Lebensumstände vieler Indianer sind leider auch in der Realität nicht besser. „Split Feather“ liefert auf diesem Hintergrund nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch einen Einblick in die problematischen Lebensumstände in vielen Reservaten.

„Split Feather“ von Hans Stachowiak ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8667-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons