Naturheilkunde

now browsing by tag

 
 

„PRP- Plättchenreiches Plasma in der kurativen und ästhetischen Medizin“

Die Kölner Therapeutinnen Andrea Manca und Kerstin Holdt veröffentlichen ihr erstes Buch „PRP Plättchenreiches Plasma in der kurativen und ästhetischen Medizin“

BildKölner Spezialistinnen für Naturheilkunde veröffentlichen ihr erstes Buch und bündeln Kompetenzen für innovative minimal-invasive Behandlungsmethoden in der Aesthetic Company Manca & Holdt

Köln, 4. April 2018

Die Kölner Therapeutinnen für minimal-invasive medizinische Ästhetik, Andrea Manca und Kerstin Holdt, haben ihr erstes Buch „PRP-Plättchenreiches Plasma in der kurativen und ästhetischen Medizin“ veröffentlicht. Auf über 80 Seiten nähern sich die Therapeutinnen dem Thema: PRP ist ein bewährtes Verfahren, dass die Erneuerungskraft des eigenen Körpers nutzt und bisher zur Wundheilung oder Schmerztherapie eingesetzt wurde. In der ästhetischen nicht-operativen Medizin wird die Eigenblutbehandlung vor allem zur Verbesserung der Hautqualität eingesetzt. Die Behandlung von Fältchen und Falten im Gesicht, die Faltenbehandlung am Hals, die Verjüngung der Handrücken und die Straffung des Dekolletees sind auf diese Weise möglich. Zur Verbesserung des Haarwachstums und zur Vorbeugung gegen Haarausfall trägt die Eigenblutbehandlung ebenfalls bei. Aus Sicht von Andrea Manca hat das zunehmende Interesse an ästhetisch-kosmetischer Medizin vor allem soziokulturelle Ursachen. Die Bevölkerung werde immer älter, bleibe aber lange vital. „Viele Menschen sind nicht bereit, die altersbedingten Veränderungen an ihrem Körper hinzunehmen. Und unsere Patienten sind zunehmend aufgeklärter und kritischer, was die Nebenerscheinungen angeht. Die PRP Behandlung ist sehr risikoarm, kaum schmerzhaft und dabei hoch effektiv.“

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen befinden sich die beiden Therapeutinnen stets auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. Für die Patienten bedeutet das weniger Trauma und geringere Nebenwirkungen während der Eingriffe, für andere Therapeuten die Möglichkeit, sich über die Erfahrungen mit PRP auszutauschen und weiterzubilden. „Das Buch ist für uns ein sehr wichtiger Schritt. Das Buch kann als Anleitung und Nachschlagewerk dienen, wobei für alle beschriebenen neuraltherapeutischen Injektionen immer eine gesonderte Ausbildung durchlaufen werden sollte… “ – betont Kerstin Holdt.

Autorinnen

HeilpraktikerinAndrea Mancablickt auf 20-jährige Erfahrung in der Naturheilkunde zurück. Durch die Arbeit in ihrer Praxis und kontinuierliche Fortbildung hat sie sich ein Wissensfundament im Bereich der ästhetischen Medizin geschaffen. Die Autorin referiert auf naturheilkundlichen Kongressen und gibt Kurse im Bereich der ästhetischen Medizin. 2013 gründete sie gemeinsam mit Kerstin Holdt das „Hyaluroninstitut Manca & Holdt“ (inzwischenwww.aesthetic-company.de), sowie 2015 „Aesthetic Lab“ und 2016 „Aesthetic Company Swiss“.

Kerstin Holdtabsolvierte nach ihrer Heilpraktiker Ausbildung eine Weiterbildung zum DO.CN (Osteopathie, Chiropraktik, Neuraltherapie). Seit 2009 ist sie in eigener Praxis u. a. in minimalinvasiver medizinischer Ästhetik tätig, seit 2013 auch im gemeinsamen Unternehmen mit Andrea Manca. Die Autorin gibt Kurse zu Themen wie PRP oder Anatomie.

Links

https://bit.ly/2H8Z5bF

http://www.aesthetic-company.de/

https://www.facebook.com/HyaluroninstitutMancaHoldt/

https://www.instagram.com/hyaluroninstitut/

Buch

1.Auflage 2017 © 2017 ML Verlag in der Mediengruppe Oberfranken – Fachverlage GmbH & Co. KG, Kulmbach

Das Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich geschützt. Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und Einspeicherung und Verarbeitung in elektronische Systeme ist unzulässig und strafbar.

Titelbild: © Fotolia.de

www.ml-buchverlag.de

ISBN 978-3-946321-60-6

Anhänge

Leseprobe & Buchumschlag

Pressefotos Autorinnen

Über:

Aesthetic Company Manca & Holdt
Frau Kerstin Holdt
Neusser Str. 265
50733 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 3705060
web ..: http://www.aesthetic-company.de/
email : info@hyaluronundmehr.de

Pressekontakt:

Jungalow PR
Frau Heike Lutzer
Taborstr 21
10997 Berlin

fon ..: 03069533001
email : mail@heikelutzer.de

Komplementärmedizin: Bestes Ergebnis für Tiere erreichen

Dr. Eugen Schabel setzt in seiner Neusser Fachtierarztpraxis für Kleintiere zusätzlich zu den wissenschaftlichen Möglichkeiten die Naturheilkunde als wichtiges Diagnose- und Therapieverfahren ein.

BildDie Naturheilkunde in Deutschland ist seit vielen Jahren auf dem Vormarsch. Immer mehr Menschen setzen auf alternative Verfahren und pflanzliche Mittel, um Krankheiten zu bekämpfen und die Gesundheitsprävention zu verstärken. Und mehr noch: Auch bei Tieren setzen sich solche Konzepte durch. Ein Tierarzt, der seit vielen Jahren und sehr erfolgreich naturheilkundlich-homöopathisch behandelt, ist der Neusser Dr. Eugen Schabel. „Wir setzen konsequent auf naturheilkundliche, regulationsmedizinische Diagnose- und Therapieverfahren. Der tierische Organismus funktioniert nach den gleichen Prinzipien wie der menschliche, sodass wir vom Grundsatz her auch die gleichen Methoden anwenden können wie in der Humanmedizin: Was für Menschen gut ist, wirkt bei Tieren meist noch besser, sodass unsere Methoden in der Regel sehr schnell zum gewünschten Ergebnis führen“, sagt der bekannte Veterinärmediziner, der auch Facharzt für Kleintiere mit Zusatzbezeichnung Homöopathie und Lebensenergieberater Tier ist.

Im Mittelpunkt für den Arzt steht, die körpereigene Abwehr und die Versorgung und Entsorgung der Zellen im kranken Tier durch sehr geringe Dosen natürlicher Substanzen aus dem Pflanzen-, Mineral- und Tierreich zu stimulieren. Das ist eine hochindividuelle Angelegenheit, betont Dr. Eugen Schabel. Im Unterschied zur Schulmedizin gebe es in der Homöopathie kein einziges Mittel, das für jeden Patienten mit der gleichen Erkrankung das Richtige sei. Obwohl oberflächlich gesehen die gleiche Erkrankung vorliegen mag, seien die Symptome doch bei jedem Tier anders. „Deshalb basiert die Wahl homöopathischer Mittel auf der in jedem Fall einzigartigen Kombination von Symptomen und nicht auf der ,Krankheit‘, wie sie die Schulmedizin definiert. Die Individualisierung der Symptome ist eines der wichtigsten Prinzipien der Homöopathie.“

Dr. Eugen Schabel und sein Team führen seit langem unter anderem die Sauerstoff-Ozontherapie, Bach-Blütentherapie und Bioresonanztherapie durch. Das seien etablierte Methoden der Regulationsmedizin, die für die Tiere völlig unschädlich seien. Er greift das Beispiel der Bach-Blütentherapie auf. Diese ist vor rund 90 vom englischen Arzt Dr. Edward Bach entwickelt worden und bezeichnet ein abgeschlossenes Heilsystem aus 38 Einzelmitteln, die aus bestimmten wildwachsenden Blumen, Büschen und Bäumen gewonnen werden, und aus einem aus fünf Blüten bestehenden Kombinationsmittel. „Ein Einsatzbereich sind die Verhaltensstörungen. Diese können mit Bachblüten sehr effizient und leicht deutlich ausgeglichen werden. Dosierung und Dauer der Therapie werden individuell dem Tier angepasst.“

Die Sauerstoff-Ozontherapie wiederum kann bei fast allen Krankheiten unterstützend eingesetzt werden und hat sich in den letzten Jahren auch immer mehr in der Tiermedizin durchgesetzt. Aus Sicht der Komplementärmedizin ist dieses Verfahren auch deshalb so interessant, weil die hauptsächlichen Wirkmechanismen anhand von wissenschaftlichen Studien belegt sind, weiß Dr. Eugen Schabel. „Da Sauerstoff noch vor Wasser und dem Futter die wichtigste Ernährungsquelle ist, messen wir der Verabreichung von aktiviertem Sauerstoff in unserem Therapiekonzept eine grundlegende Bedeutung zu. Auch da sehen wir regelmäßig große Erfolge und setzen die Ozontherapie sowohl bei akuten als auch bei chronisch-degenerativen Krankheitszuständen mit sehr guten Ergebnissen ein.“

In seiner Praxis setzt Eugen Schabel Naturheilkunde daher seit vielen Jahren als hauptsächliches Diagnose- und Therapieverfahren ein, ohne dabei die Schulmedizin zu vernachlässigen. „Wo immer es geht, fokussieren wir auf die gesamte Komplementärmedizin, wenden aber schulmedizinischen Maßnahmen an, wenn es sich anbietet. Ziel ist es, immer das beste Ergebnis für unsere Patienten zu erzielen.“

Über:

Kleintierpraxis Dr. Schabel
Herr Dr. Eugen Schabel
Grefrather Weg 112
41464 Neuss
Deutschland

fon ..: 02131 9811-0
web ..: http://www.dr-schabel-tiergesundheit.de
email : info@dr-schabel-tiergesundheit.de

Über die Kleintierpraxis Dr. Schabel

Die Kleintierpraxis Dr. Schabel ist eine traditionsreiche veterinärmedizinische Praxis in Neuss. Inhaber ist der erfahrene Fachtierarzt für Kleintiere Dr. Eugen Schabel. Der Mediziner setzt seit mehr als 30 Jahren selbständiger Tätigkeit auf die Verbindung von schul- und komplementärmedizinischer Diagnostik- und Therapieverfahren. Die Praxis zeigt, dass dies ein deutlich verbessertes Heilergebnis erbringt. Dr. Eugen Schabel führt in seiner Praxis auch sämtliche weichteilchirurgische Eingriffe durch. Bei speziellen Fragestellungen, beispielsweise Augenoperationen oder Knochenchirurgie, verweist er an Partner mit ausgewiesenen Kompetenzen in diesen Bereichen. Als einer der wenigen Tierärzte setzt Dr. Eugen Schabel konsequent auf naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren und verordnet meist Medikamente, die keine Nebenwirkungen haben. Damit bekämpft Dr. Eugen Schabel die Krankheit und fördert die Gesundheit gleichermaßen. Ebenso führt der anerkannte Tiermediziner unter anderem zusätzlich zu der wissenschaftlichen Labordiagnostik, Ultraschalldiagnose und röntgenologischen Untersuchungen die Vitalblutanalyse am Dunkelfeldmikroskop, Sauerstoff-Ozontherapie, Homöopathie, Bachblütentherapie und Bioresonanztherapie durch – alles außergewöhnliche Angebote für eine Kleintierfacharztpraxis. Als einziger Tierarzt in Deutschland setzt Dr. Eugen Schabel ein ganz neues Instrument aus der Humanmedizin für die umfassende Vitalfeld-Diagnostik und -Behandlung ein. Mit der „Vitalfeld-Technologie“ mittels Global Diagnostics wird der Organismus nach der Analyse direkt auch therapiert, ohne weitere Verabreichung von zusätzlichen Medikamenten. Weitere Informationen unter www.dr-schabel-tiergesundheit.

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 0170 5200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Hochdosiertes Öl: Cannabis ist einfach gut für den Körper

Natura Vitalis hat mit „CBD-Cannabis Öl“ ein natürliches Produkt in höchster biologischer Qualität entwickelt. Damit lässt sich die Gesundheit positiv beeinflussen.

BildDroge oder Superfood? Diese Frage stellt sich bei Hanf (Cannabis). Der Cannabis-Konsum kann zu Rauschzuständen führen, der berühmt-berüchtigte Joint lässt grüßen. Dafür sorgt unter anderem das Delta9-Tetrahydrocannabinol (THC). Zugleich zeichnet sich die Pflanze auch durch eine ungewöhnlich hohe Nährstoffdichte und zahlreiche Nähr- und Vitalstoffe aus. „Ein anderer wichtiger Wirkstoff ist das am zweithäufigsten in der Cannabispflanze vorkommende Cannabinoid CBD, die Abkürzung für Cannabidiol. CBD verursacht keinen Rausch, sondern fördert vielmehr die Gesundheit. Und diese erstaunliche Wirkung wollen wir mit unserem neuen Produkt verbreiten“, sagt Frank Felte, Gründer von Natura Vitalis, einem der führenden Hersteller natürlicher Nahrungsergänzung und Vitalstoffe (www.naturavitalis.de).

Die Rede ist vom neuen „CBD-Cannabis Öl“, das seit wenigen Wochen erhältlich ist. Es wird aus dem Extrakt von sorgfältig ausgewählten Cannabis-Sativa-Pflanzen gewonnen, in Deutschland hergestellt und ist hochdosiert. „Damit unterscheiden wir uns von anderen Anbietern. Nicht jeder, der ,CBD‘ auf sein Etikett schreibt, bietet damit wirklich automatisch ein aus reinen CBD-haltigen Cannabis-Öl gewonnenes Produkt an. Nicht selten gibt es versteckte Mischungen oder sogar gestreckte Produkte. Dann ist das Öl zwar günstiger, aber es ist auch keine positive Wirkung auf die Gesundheit vorhanden“, sagt Frank Felte. Er betont: „Das halten wir für nicht akzeptabel, denn es geht hier um das höchstes Gut – um unsere Gesundheit. Daher haben wir uns dafür entschieden, einmal mehr nur die beste Qualität anzubieten. Der von uns verwendete Cannabisöl-Extrakt ist EU-zertifiziert, frei von weiteren Zusatzstoffen und vegan. Es ist unser Anspruch, die Gesundheit bestmöglich zu fördern.“ Die Wirkung von CBD wurde bereits in zahlreichen Studien belegt.

Doch warum wirkt hochdosiertes CBD so gut? Das Endocannabinoid-System des Menschen ist ein Bestandteil des Nervensystems und wird von sogenannten Rezeptoren angesprochen. Diese senden Botenstoffe aus und beeinflussen Schmerzempfinden, Immunsystem und, und, und. Dazu gehören Cannabinoid-Rezeptoren CB1 und CB2. Das CBD-Cannabis Öl nun beeinflusst die Rezeptoren positiv und entwickelt dadurch eine stark gesundheitsfördernde Wirkung. Während man CB1-Rezeptoren bei der Behandlung unterschiedlicher Nervenschädigungen und neurodegenerativer Krankheiten inklusive der Parkinson- und der Alzheimer Krankheit nutzen kann, finden sich die CB2-Rezeptoren hauptsächlich in den Immunzellen und habe ihre Hauptfunktion in der Steuerung des Immunsystems. „Unser hochwirksames Öl stimuliert die Botenstoffe der beiden Rezeptoren positiv. Das ist gut für die Gesundheit, denn wenn es an Botenstoffen mangelt, belastet das den Körper erheblich“, betont Frank Felte.

Das CBD helfe nun den Rezeptoren, immer ausreichend Botenstoffe zu senden. Das klinge erst einmal nach keinem großen Akt, wirke aber wahre Wunder, führt der Gesundheitsexperte aus. „Egal ob es um das Herzkreislaufsystem geht, um den Magendarmtrakt, die Leber, das Immunsystem, die Fortpflanzungsorgane, die Knochen, die Muskulatur, die Lunge, die hormonalen Drüsen, die Augen oder auch die Haut: In fast allen Organen und Geweben des Körpers wirkt das Endocannabinoid-System und steuert wichtige Funktionen.“

Vor allem hebt er die Gesundheit von Magen und Haut hervor. Die Aktivierung von CB1-Rezeptoren stimuliert beispielsweise die Darmbewegungen, unterdrückt die Sekretion von Säure und Flüssigkeit und verursacht eine Weitung der Blutgefäße, die den Darm versorgen; und die Aktivierung des CB2-Rezeptors kann bei Belastungen der Darmgesundheit die Darmbeweglichkeit normalisieren. Studien haben auch gezeigt, dass Cannabinoide die Vermehrung von überaktiven Keratozyten hemmen, was für die Aufrechterhaltung einer normalen und gesunden Haut von Nutzen sein könnte.

„Entscheidend ist eben eine höchste biologische Qualität. Nur dann können sich natürliche Vitalstoffe wirklich entfalten und dauerhaft Gutes für die Gesundheit tun. Wir sehr stolz darauf, mit unserem CBD-Cannabis Öl ein absolutes Top-Produkt entwickelt zu haben, das es auf dem Markt kein zweites Mal gibt“, zeigt sich Frank Felte sehr erfreut. Er weist auch auf das erste Feedback der Kunden hin: Erst seit kurzem im Programm von Natura Vitalis, habe CBD-Cannabis Öl schon viele Menschen überzeugt. „Wir hören nur Begeisterung aufgrund der schnellen gesundheitsfördernden Wirkung!“

Eine Flasche des Öls enthält im Übrigen weniger als 0,2 Prozent THC. Damit ist jede berauschende Wirkung ausgeschlossen, und der Konsum ist selbstverständlich völlig unbedenklich.

Über:

Natura Vitalis
Herr Siegfried Deleske
Adlerstraße 29
45307 Essen
Deutschland

fon ..: 0800 6822222
web ..: http://www.naturavitalis.de
email : info@naturavitalis.de

Über Natura Vitalis
Die Gesundheit der Menschen ist die Leidenschaft von Natura Vitalis. Unter dem Motto „natürlich gut“ stellt das Essener Unternehmen Natura Vitalis seit 18 Jahren Gesundheitsprodukte auf rein natürlicher Basis her, um so Wohlergehen und Wohlbefinden zu fördern und langfristig zu erhalten. Die Bandbreite ist groß: Natura Vitalis, das zu den führenden Herstellern natürlicher Nahrungsergänzung und Vitalstoffe in ganz Deutschland gehört und vor allem durch Gründer und Inhaber Frank Felte aus dem TV bekannt ist, bietet die passenden Produkte für so gut wie alle Anwendungsbereiche, von der Nahrungsergänzung bis hin zu Hyaluron-Gels und -Kapseln zur Behandlung von Falten. Ein traditioneller Schwerpunkt ist die vitalstoffreiche Mikroalge Spirulina. Die Algen werden aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften mittlerweile bei der Raumfahrtbehörde NASA eingesetzt. Natura Vitalis war das erste Unternehmen, das Spirulina, dieses „Kraftwerk der Natur“, eingesetzt hat und kultiviert die Alge auf einer eigenen Farm. Natura Vitalis ist ein offizieller Partner des „GOGREEN“-Programms und trägt damit aktiv zum Klimaschutz bei. Weitere Informationen auf www.naturavitalis.de.

Pressekontakt:

Natura Vitalis
Herr Dr. Patrick Peters
Adlerstraße 29
45307 Essen

fon ..: 0170 5200599
web ..: http://www.naturavitalis.de
email : patrick.peters@naturavitalis.com

Innovation aus Humanmedizin in Neusser Tierarztpraxis

Dr. Eugen Schabel, Facharzt für Kleintiere aus Neuss, setzt als einer der ersten Tierärzte in Deutschland die „Vitalfeld-Technologie – Global Diagnostics“ ein.

BildIn der Medizin sind Innovationen an der Tagesordnung. Innovationen, die das Leben von einer Krankheit Betroffenen leichter, die Diagnostik und Therapie von Erkrankungen effizienter machen. Dr. Eugen Schabel, Facharzt für Kleintiere mit Zusatzbezeichnung Homöopathie und Lebensenergieberater Tier, hat nun den Transfer aus der Human- in die Veterinärmedizin geleistet und setzt in seiner Kleintierpraxis in Neuss, die seit mehr als 30 Jahren besteht und die die gesamte schul- und komplementärmedizinische Behandlungsbandbreite anbietet, die „Vitalfeld-Technologie – Global Diagnostics“ von Vitatec aus der Schweiz ein.

„Als einer der ersten Tierärzte in Deutschland setze ich diese neue Technologie bei Kleintieren ein. Global Diagnostics ist ein Messsystem auf rein physikalischer Grundlage. Es wurde entwickelt, um dem Anwender zu helfen, die energetischen Zustände des Körpers zu messen und zu analysieren und herauszufinden, ob Körper und das sogenannte Vitalfeld, als eine ,Steuerungsebene‘ des Organismus gut zusammenspielen. Funktioniert das Zusammenspiel, wie es in der Natur vorgesehen ist, ist der Körper gesund – ist es gestört, wird der Organismus geschwächt oder krank“, beschreibt Dr. Eugen Schabel einen Einsatzbereich der innovativen Technologie.

Per Computer werden zahlreiche Körperwerte untersucht und live dargestellt. Und mittels der digitalen Lösung werden im zweiten Schritt die konkreten Maßnahmen daraus abgeleitet. „Über verschiedene Module werden vom Therapeuten spezielle Programme ausgewählt oder direkt erstellt. Diese Programme übertragen gezielte Impulse mit unterschiedlicher Intensität und rhythmischen Veränderungen auf den Körper. Will heißen: Die Vitalfeld-Behandlung stellt die passende energetische Unterstützung für den Organismus zur Verfügung, ohne dass Injektionen oder ähnliches notwendig sind.“

Dieses Prinzip hat Dr. Eugen Schabel seit Anfang des Jahres auf seine tierischen Patienten übertragen. Mit großem Erfolg, wie er betont. „Was für Menschen gut ist, wirkt bei den Tieren in der Regel noch besser. Deren Organismus funktioniert nach den gleichen Prinzipien wie der menschliche, sodass wir vom Grundsatz her auch die gleichen Methoden anwenden können. Daher haben wir uns entschlossen, die neue Methode bei Tieren einzusetzen und damit unseren ohnehin starken komplementärmedizinischen Schwerpunkt zu ergänzen.“

Dr. Schabel und sein Team führen seit langem unter anderem die Vitalblutanalyse am Dunkelfeldmikroskop, Sauerstoff-Ozontherapie, Bachblütentherapie und Bioresonanztherapie durch – jetzt sind eben Diagnostik und Therapie mittels Global Diagnostics hinzugekommen.
„Das Gerät ist seit Beginn an in Dauerbetrieb, das Konzept kommt bei unseren Patienten sehr gut an. Wir setzen die Methode bei vielfältigen Krankheitsbildern ein, besonders bei degenerativen Erkrankungen, sei es ein Tumor, eine Erkrankung der inneren Organe oder Wurmbefall. Der Vorteil: Die Behandlung ist völlig schmerzfrei und entspannend und wird von den Tieren fast immer problemlos akzeptiert. Der Diagnosescan dauert acht Minuten. Wir haben noch nicht erlebt, dass Tier unruhig werden oder Fluchtversuche starten.“

Für Dr. Eugen Schabel ist klar, dass er die Arbeit mit der Global Diagnostics-Technologie ausbauen und in sein bereits bestehendes Diagnose und Therapiekonzept integrieren will. Es sei eine sehr gute Gelegenheit, den Komplementärbereich weiterzuentwickeln und die Schulmedizin dadurch zu unterstützen beziehungsweise sogar Behandlungen komplett auf den naturheilkundlichen Bereich zu übertragen. „Wir wollen grundsätzlich so schonend und biologisch wie möglich arbeiten. Für Mensch und Tier ist dies ein echter Gewinn.“

Über:

Kleintierpraxis Dr. Schabel
Herr Dr. Eugen Schabel
Grefrather Weg 112
41464 Neuss
Deutschland

fon ..: 02131 9811-0
web ..: http://www.dr-schabel-tiergesundheit.de
email : info@dr-schabel-tiergesundheit.de

Über die Kleintierpraxis Dr. Schabel

Die Kleintierpraxis Dr. Schabel ist eine traditionsreiche veterinärmedizinische Praxis in Neuss. Inhaber ist der erfahrene Fachtierarzt für Kleintiere Dr. Eugen Schabel. Der Mediziner setzt seit mehr als 30 Jahren selbständiger Tätigkeit auf die Verbindung von schul- und komplementärmedizinischer Diagnostik- und Therapieverfahren. Die Praxis zeigt, dass dies ein deutlich verbessertes Heilergebnis erbringt. Dr. Eugen Schabel führt in seiner Praxis auch sämtliche weichteilchirurgische Eingriffe durch. Bei speziellen Fragestellungen, beispielsweise Augenoperationen oder Knochenchirurgie, verweist er an Partner mit ausgewiesenen Kompetenzen in diesen Bereichen. Als einer der wenigen Tierärzte setzt Dr. Eugen Schabel konsequent auf naturheilkundliche Diagnose- und Therapieverfahren und verordnet meist Medikamente, die keine Nebenwirkungen haben. Damit bekämpft Dr. Eugen Schabel die Krankheit und fördert die Gesundheit gleichermaßen. Ebenso führt der anerkannte Tiermediziner unter anderem zusätzlich zu der wissenschaftlichen Labordiagnostik, Ultraschalldiagnose und röntgenologischen Untersuchungen die Vitalblutanalyse am Dunkelfeldmikroskop, Sauerstoff-Ozontherapie, Homöopathie, Bachblütentherapie und Bioresonanztherapie durch – alles außergewöhnliche Angebote für eine Kleintierfacharztpraxis. Als einziger Tierarzt in Deutschland setzt Dr. Eugen Schabel ein ganz neues Instrument aus der Humanmedizin für die umfassende Vitalfeld-Diagnostik und -Behandlung ein. Mit der „Vitalfeld-Technologie“ mittels Global Diagnostics wird der Organismus nach der Analyse direkt auch therapiert, ohne weitere Verabreichung von zusätzlichen Medikamenten. Weitere Informationen unter www.dr-schabel-tiergesundheit.

Pressekontakt:

Dr. Patrick Peters – Klare Botschaften
Herr Dr. Patrick Peters
Heintgesweg 49
41239 Mönchengladbach

fon ..: 0170 5200599
web ..: http://www.pp-text.de
email : info@pp-text.de

Noch sauer?

Mit Basen-Balance mehr Harmonie für Körper und Seele

Noch sauer?

Cover

RAUS AUS DER MÜDIGKEIT!

Es gibt eine Möglichkeit, die Ursachen von Zivilisationskrankheiten zu durchschauen und ihnen vorzubeugen. Wer sich selbst von dem nur scheinbar vollkommen unumgänglichen und unumkehrbaren Alterungsprozess emanzipieren möchte, findet in diesem Buch zahlreiche Anregungen, um seine Gesundheitspotentiale zu aktivieren und voll auszuschöpfen. Unsere Zellen erneuern sich täglich! Jenseits der zivilisatorischen Trampelpfade liegt der Weg zurück zu uns selbst. Sobald wir ihn betreten, erleben wir jeden Tag zunehmende Frische, Leichtigkeit und Freude. Alles, was wir brauchen, ist der Mut, aus dem Gewohnten auszusteigen und mehr und mehr auf uns selbst und unsere Nahrung zu achten. Wer sich dazu entscheidet, geht einen völlig neuen Weg, der sich aus der Naturheilkunde und „alten“ Heilformen speist. Uralte Weisheit und moderne Erkenntnisse verbinden sich zu einem Schlüssel ins ganzheitliche Wohlbefinden.

Über die Autorin
Elisabeth Metz-Melchior ist Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Bad Münstereifel. Das Konzept über Entsäuerung ist das Ergebnis ihrer intensiven Beschäftigung mit den Zusammenhängen einer basischen Lebensweise und deren Auswirkungen auf die Vitalität und das Körpergewicht des Menschen.

Über das Buch
Elisabeth Metz-Melchior
Noch sauer?
180 Seiten, 17,95€
Erscheinungstermin: Bereits erschienen
ISBN: 978-3-95883-077-6

Für den Lüchow Verlag schreiben weltbekannte Bestseller-Autoren wie Louise Hay und Serge Kahili King. Inspiriert von den Themen ganzheitliches Heilen und Spiritualität, ist der Anspruch des Lüchow Verlags, Menschen zu helfen, Ihre eigenen Quellen der Kraft, Kreativität und Gesundheit zu entdecken und zu verstehen. Unsere Autoren schreiben vor dem Hintergrund ihrer langjährigen Erfahrungen als Heilpraktiker, Naturheiler, Mediziner, Lebensberater und Philosophen und erfüllen dadurch die Suche vieler Menschen nach tragenden Lebens- und Gesundheitskonzepten. Lüchow-Bücher vermitteln verständlich und seriös fremde Lebensanschauungen und schlagen Brücken zu neuen spirituellen Ansätzen.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Lüchow
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Voller Erfolg: 17. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage von Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe

Voller Erfolg: 17. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage von Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe

Krischan Hoppe, Geschäftsführer von Impulse e.V.

Wuppertal. Zahlreiche Besucher/innen haben sich am vergangenen Wochenende auf den Weg in die Rubensstraße 20a in Wuppertal gemacht, um an den 17. Impulse-Tagen der Schule für freie Gesundheitsberufe teilzunehmen. Viele informierten sich über die Lernmethode „Fernlernen“ im Allgemeinen, den Verein Impulse e.V. im Besonderen und lernten mithilfe von fast 40 Vorträgen und Workshops die Fachbereiche der Schule für freie Gesundheitsberufe kennen.

„Ich freue mich, dass so viele Menschen am vergangenen Wochenende den Weg in unserer Schule gefunden und so zahlreich an den Vorträgen und Workshops teilgenommen haben. Ganz herzlich möchte ich mich auch noch einmal bei den Dozentinnen und Dozenten bedanken, die unseren Besucherinnen und Besuchern einen vielfältigen Einblick in die freien Gesundheitsberufe gegeben haben. Ich freue mich schon auf das kommende Jahr!“, so der Geschäftsführer von Impulse e.V., Krischan Hoppe, über die 17. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage.

Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe wurde 1990 gegründet und ist Deutschlands größte Fachfernschule für freie Gesundheitsberufe. Neben dem Fernlehrgang „Heilpraktiker/in“ bietet Impulse e.V. über 30 weitere Aus- und Weiterbildungen in den sechs Fachbereichen „Naturheilkunde“, „Gesundheit, Ernährung und Prävention“, „Fitness und Wellness“, „Psychologie und Pädagogik“, „Spiritualität und Alternatives Denken“ und „Tierheilkunde“ an. Alle Fernlehrgänge sind durch die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) geprüft und zugelassen.

Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe ist Deutschlands größte Fach-Fernschule für freie Gesundheitsberufe. In sechs Fachbereichen können über 30 Aus- und Weiterbildungen zu bezahlbaren Studiengebühren studiert werden, die ausschließlich staatlich geprüft und zugelassen sind.

Firmenkontakt
Impulse e.V. – Schule für freie Gesundheitsberufe
Silvia Latzke
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal
02027395420
latzke@impulse-schule.de
http://www.impulse-schule.de

Pressekontakt
Impulse e.V.
Silvia Latzke
Rubensstr. 20a
42329 Wuppertal
02027395420
latzke@impulse-schule.de
http://www.impulse-schule.de

Schmerzen – Schicksal oder Chance?

12. Heilpraktiker-Symposium im Congress Park Hanau

Schmerzen - Schicksal oder Chance?

„Schmerzen – Schicksal oder Chance?“ lautet das diesjährige Schwerpunktthema des 12. Heilpraktiker-Symposiums, das am Samstag, den 26. November 2016, von 9.00 bis 17.00 Uhr im Congress Park Hanau (CPH), Schlossplatz 1, 63450 Hanau, stattfindet. Die Union Deutscher Heilpraktiker (UDH) Landesverband Hessen e.V., die diese Fachveranstaltung zum wiederholten Mal gemeinsam mit dem Verband Deutscher Heilpraktiker e.V. (VDH) organisiert, spricht damit in erster Linie naturheilkundlich tätige Therapeuten und Heilpraktiker in Ausbildung an. Insbesondere die Diagnostik und Therapiemöglichkeiten aus ganzheitlicher Sicht werden in den Vorträgen, Workshops und durch die Aussteller der begleitenden Industrieausstellung präsentiert. Das Hanauer Symposium hat sich innerhalb des vergangenen Jahrzehnts zu einer festen Einrichtung im Aus- und Fortbildungskalender in Hessen entwickelt. Das Fachprogramm mit Vorträgen, Workshops, kollegialen Gesprächen sowie den Beratungen der ausstellenden Unternehmen setzt wichtige Impulse zu einer lebendigen Bereicherung für die Arbeit in der Praxis des naturheilkundlich arbeitenden Therapeuten.

Die Teilnahme an den einzelnen Workshops kostet EUR 15,00 bzw. EUR 20,00 für Verbandsmitglieder der UDH und des VDH und EUR 20,00 bzw. EUR 25,00 für Gäste,. Eine Anmeldung in der UDH-Geschäftsstelle per Telefon, Fax oder Email ist erforderlich. Freier Eintritt gilt für die parallel zum Symposium stattfindende Ausstellung biologisch-pharmazeutischer und medizinisch-technischer Unternehmen und derer Produkte, Angebote und Therapien.

Der Landesverband Hessen ist einer von 10 Landesverbänden der Union Deutscher Heilpraktiker e.V. (UDH). Seit rund 40 Jahren vertritt er als Berufsverband die Interessen seiner hessischen Mitglieder und bietet neben Service-Leistungen umfassende fachlich qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten für den Praxisalltag.
Der Heilpraktiker übt die Heilkunde als Freier Beruf eigenverantwortlich aus. Seine Tätigkeit zur Feststellung, Linderung und Heilung von Krankheiten gründet auf Vorstellungen und Verfahren aus der Tradition der Naturheilkunde, die sich in Diagnostik und Therapie am Ganzheitsprinzip orientiert. Damit unterliegt die Naturheilkunde des Heilpraktikers grundsätzlich weder Zeitströmungen noch Systemzwängen; wissenschaftlich gesicherte Forschungsergebnisse und Erkenntnisse fließen laufend in die Ausübung seiner Tätigkeit mit ein.

Firmenkontakt
Union Deutscher Heilpraktiker (UDH) Landesverband Hessen e. V.
Monika Gerhardus
Waldstraße 21
61137 Schöneck
06187 – 8428
06187 – 9928074
redaktion@rmpr.de
http://www.udh-hessen.de

Pressekontakt
Reiner Merz PR
Reiner Merz
Zum Hopfengarten 23
63303 Dreieich
0172 8078710
redaktion@rmpr.de
http://www.rmpr.de

Nicole Renneberg gibt Tipps für Gesundheit, Glück und weniger Stress

Die Moderatorin der „Gesundheitslounge“ sagt, wie man das Leben gesünder und entspannter leben und genießen kann.

BildAufatmen, durchatmen, ein wenig frei und unbeschwert sein, die Seele baumeln lassen, sich spüren, die kleinen Momente des Lebens genießen, für Augenblicke, Minuten oder Stunden die Anforderungen des Alltags ausblenden, sich selbst etwas Gutes tun: Das wünschen sich die meisten von uns, aber oftmals sehen wir vor lauter Hektik und Stress den „Wald vor lauter Bäumen“ nicht mehr. Die „Gesundheitslounge“ von und mit Nicole Renneberg bietet ausgewählte Tipps und Informationen rund um alles, was unser Leben in der heutigen Zeit lebenswerter, erfüllter und vor allem stressfreier machen kann.

Nicole Renneberg moderiert die immer bekannter werdende Sendung „Gesundheitslounge“. Das Online-Magazin der Gesundheitslounge- www.gesundheitslounge.de – ist ihr „Herzprojekt“, wie sie selbst sagt. Hier geben sie, ihr Team und zahlreiche Experten regelmäßig in vielen Sendungen, kurzen Filmtipps und Artikeln rund um das Thema der ganzheitlichen Gesundheit Informationen, Inspirationen und Anleitungen für ein gesundes, glückliches und entspanntes Leben. Zudem veröffentlicht Nicole Renneberg in ihrer Rubrik „Glückstipps to go“ ganz persönliche Anleitungen für ein gesundes & glückliches Leben. Die Inspirationen für ihre Glückstipps holt sie sich dabei auf ihren eigenen Auszeit-Reisen, so auch letzthin bei einem Treffen mit dem Burnout-Coach Jan Dunkel auf 1.500 m Höhe mitten in den Bergen, bei dem der Glückstipp „Zen des Lauschens“ entstanden ist.
http://www.gesundheitslounge.de/gesundheitstipps/glueckstipps-to-go

Nicole Renneberg, nicht nur Moderatorin, Journalistin und Filmemacherin, sondern auch Ehefrau und Mutter zweier Kinder (9 und 11 Jahre alt): „Die kleinen ,Glücks- und Gesundheitstipps to go‘ zeige ich Ihnen per Film direkt aus meinem Alltag von zu Hause aus, von unterwegs oder auch mitten beim Dreh. Denn die Gesundheitslounge ist mein ,Herzprojekt‘ und so steckt auch eine persönliche Geschichte hinter meiner „Gesundheitslounge“, dem Online-Magazin für Gesundheit, Glück und weniger Stress. Durch einen schweren Autounfall und eine spätere Burnout-Erkrankung habe ich zweimal wieder zurück ins Leben finden müssen – und habe erlebt, was es heißt, wenn von einem Moment zum nächsten nichts mehr geht. Die Kraft für mein neues Leben habe ich durch die Behandlungen der ganzheitlichen Medizin, die Naturheilkunde, aber auch durch das Lernen der Achtsamkeit auf mich selbst und meine eigene Familie erhalten. Dieses Wissen und meine eigenen Erfahrungen möchte ich gerne an so viele Menschen wie nur möglich weitergeben.“

Die Gesundheitslounge: Das neue, vielseitige Online-Magazin für Gesundheit, Glück und weniger Stress

Aber muss man wirklich immer erst schwere Zeiten durchleben, um neue Kräfte zu sammeln und zu sich selbst zu finden? Nein! Prävention ist natürlich immer besser als Intervention. Deshalb möchte Nicole Renneberg anderen dabei helfen, es gar nicht erst so weit kommen zu lassen: „Das Bedürfnis nach Ruhe und Rückzug in unserer schnelllebigen Zeit der ständigen Verfügbarkeit wächst bei vielen Menschen. Und das sogar besonders in der Freizeit und im Urlaub. Deshalb haben wir gerade ein neues Format auf der Gesundheitslounge für Auszeit-Reisen, die sog. „Happy & Slow Reisen“ initiiert, in dem ich persönlich außergewöhnliche Reiseziele, Orte und Hotels zur Entschleunigung vorstelle. Hier geht es mir ganz um die Möglichkeiten einer persönlichen Auszeit vom Alltag und vor allem um eine andere Art des Reisens: Natur, Ruhe, Kraft tanken, ganzheitliche Angebote und Digital Detox stehen im Mittelpunkt. Auf meiner letzten Tour habe ich spannende Menschen getroffen, die ganz mutig ihren Lebenstraum verwirklicht haben, um ihr Glück zu finden.“

Das Online-Magazin Gesundheitslounge ist ein Projekt, das von Menschen für Menschen gemacht wird. Der interessierte Besucher ist eingeladen, sich zu informieren und inspirieren zu lassen, selbst Themenvorschläge einzubringen oder auch mit den Mitgliedern des Experten-Rates in direkten Kontakt zu treten. Gerne verfilmen wir auch Ihre „Mut-mach-Geschichte“ oder Vorschläge für „Auszeiten“ im Alltag. Weitere Informationen sind unter www.gesundheitslounge.de zu finden.

Über:

Die Gesundheitslounge
Frau Nicole Renneberg
Alt-Kladow 21
14089 Berlin
Deutschland

fon ..: +49-(0)30 – 31 80 64 65
fax ..: +49-(0)30 – 31 80 64 66
web ..: http://www.gesundheitslounge.de
email : info@gesundeitslounge-berlin.de

Über die Gesundheitslounge Berlin

Seit 1999 sind Nicole und Arndt Renneberg im Film- und Mediengeschäft tätig und möchten mit ihren Filmen Menschen bewegen und zu einem gesünderen Leben verhelfen. Die Gesundheitslounge Berlin, ein Projekt der brainworkers & more GmbH, will die Aufklärung im Bereich der Prävention und ein ganzheitliches Verständnis in der Entstehung von Krankheiten fördern.

Die Komplementärmedizin bekommt in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung. Neben der traditionellen Schulmedizin hat sie viele neue Ansätze der Prävention bis hin zu Diagnoseverfahren und neue Therapien hervorgebracht. Die Gesundheitslounge möchte Menschen sensibilisieren, auch sanfte Heilmethoden anzuwenden. Die Sendungen stellen Gesundheitsexperten eine Plattform zur Verfügung, ein Thema besser in der Öffentlichkeit zu verbreiten und ein neues Bewusstsein in der Bevölkerung zu schaffen. So berichtet die Gesundheitslounge u.a. über Themen der Prävention, neue Behandlungswege, Entstehung von Krankheiten, Diagnoseverfahren bis hin zu Ernährung, Fitness und Entspannung.

Zusätzlich zur Gesundheitslounge haben Nicole und Arndt Renneberg mit der Agentur AltaMediNet GmbH das Aufklärungsportal für Komplementärmedizin und Ganzheitliche Lebensweise, www.naturheilmagazin.de, weiter ausgebaut. Das Experten-betreute Portal stellt in mehr als 2.500 Fachtexten, zusätzlich unterstützt durch das Medium Film, hochwertige Informationen zur Komplementärmedizin bereit. Die Besucher des Portals sind Menschen mit einer starken Affinität zur Naturheilkunde und zum alternativen Leben in der Altersspanne von jungen Familien bis zum Best Ager. Aktuell hat das Portal monatlich über 100.000 Besucher.

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Nexus Kommunikationsagentur
Frau Katja C. Schmidt
Spumberg b 19
5421 Adnet bei Salzburg

fon ..: +43-(0)6245-711 62
web ..: http://www.nexus-agentur.com
email : office@nexus-agentur.at

Zeige Buttons
Verstecke Buttons