monero

now browsing by tag

 
 

Die Zeit des Bitcoin ist abgelaufen – ist sie es wirklich? Blockchain-Mythen hilft bei der Antwort

In diesem Bitcoin & Blockchain-Blog erhalten Sie entsprechendes Wissen, um skeptisch und kompetent, Ihnen angebotenen Informationen in den Medien selbst zu verifizieren und richtig zu entscheiden.

BildDas Standardwerk in deutscher Sprache zum Thema Bitcoin, Blockchain & Co. wird nun auch von einem zusätzlichen Online-Blog begleitet. Darin werden zusätzlich zu grundlegendem Wissen vor allen Dingen Mythen rund um die Blockchain und deren Anwendungen wie Bitcoin, Ethereum, Altcoins und ICOs aufgedeckt. Auch Berichterstattungen in den traditionellen Medien werden inhaltlich geprüft und notfalls richtig gestellt.

„Jeden Tag finde ich in meiner Inbox mindestens 20, oft über 50 neue Meldungen zu dem Thema Bitcoin, Blockchain und Krypto-Währungen. 90 % – wenn nicht sogar 99 % – davon sind inhaltlich falsch. Zum Teil nur dummes Geplapper von Unwissenden, aber leider auch viele bewusste Falschmeldungen.“ sagt Joe Martin, der Autor des Blogs und des Buches ‚Bitcoin, Blockchain & Co.‘

Der Blockchain-Blog soll informieren und aufklären. Wie ein Wegweiser im Dschungel der Fehl- und Falschmeldungen, vor denen auch renommierte Medien nicht gefeit sind.

Im aktuellen Beitrag in der Rubrik „Blödsinn“ wird ein Artikel, der am 29.03.2018 auf der Webseite des Handelsblatts unter der Überschrift ‚Die Zeit des Bitcoin ist abgelaufen‘ veröffentlich wurde, kritisiert. Joe Martin ist der Meinung, dass dieser Beitrag nicht nur irreführend ist, sondern auch grundlegend falsch. Er informiert den Leser über zusätzliche Umstände, die der Autor des Beitrages auf der Handelsblatt-Webseite nicht berücksichtigt hat. Damit ermöglicht er es jedem selbst zu einer adäquaten Bewertung dieses Beitrages zu kommen.

Diese und andere Arten von Bitcoin- und Blockchain-Mythen werden auf dem fachlich
fundierten Blog richtig gestellt.

Viele Medien berichten leider über Umstände, die sie nicht ausreichend recherchiert haben. Sie scheinen auf sogenannte Experten zu hören und drucken oder veröffentlichen ungeprüft „Fakten“, die schlicht und einfach falsch, dumm, irreführend oder komplett bedeutungslos sind. Die bedeutungslosen Meldungen sind nur dummes Geplapper, die Irreführenden hingegen können einen Vermögensschaden bei einem uninformierten Interessenten verursachen. Das gilt es zu verhindern.

Joe Martin’s Ziel ist es dem Leser eine Hilfestellung zu bieten, damit dieser qualitativ weniger wertvolle Beiträge von guten unterscheiden kann. Dazu werden die Beiträge mit den typischen Schulnoten von „sehr gut“ bis „ungenügend“ bewertet.

„Als ich mit diesen Noten herumexperimentierte, stieß ich auf einige Veröffentlichungen, die eindeutig die Note ungenügend verdienten, aber selbst das reichte nicht aus diese zu qualifizieren. Sie waren so irreführend und vorsätzlich falsch, dass sie schon gefährlich waren. Deshalb habe ich als Schulnote „sieben“ sozusagen die Note „gefährlich“ eingeführt.“ sagt Joe Martin über sein Bewertungssystem.

Vor Veröffentlichungen mit der Note „gefährlich“ muss man sich wirklich in Acht nehmen.
Bei Bitcoin, der Blockchain, Kryptowährungen, ICO (Inital Coin Offerings) und der neuen dezentralen Welt in die Menschheit unaufhaltsam eintaucht, geht es nicht nur um eine Erweiterung des Internets oder um ein neues Facebook – es geht um Geld, um sehr viel Geld für jeden. Es geht um die Wahrheit und um nichts als die Wahrheit. Diese neue dezentrale Blockchain-Welt wird unsere Gesellschaft massiv verändern und es ist wichtig, dass sich jeder damit genügend auskennt. Dabei hilft Joe Martin mit seinem Buch, seinen Vorträgen und nun auch mit seinem neuen Blog ‚Blockchain-Mythen‘.

Über:

Nena Celeste UG (haftungsbeschränkt)
Herr Josef Müller
Tal 48
80331 München
Deutschland

fon ..: +49 1523 – 732 4548
web ..: https://blockchain-mythen.de/
email : info@bitcoin-knowhow.de

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Nena Celeste UG (haftungsbeschränkt)
Herr Josef Müller
Tal 48
80331 München

fon ..: +49 1523 – 732 4548
web ..: https://blockchain-mythen.de/
email : presse@bitcoin-knowhow.de

Cloud-Mining von nextblock Mining

Selber Krypto-Mining betreiben oder auf Cloud-Mining ausweichen? Wir erklären die Vorteile von Cloud Mining bei nextblock Mining.

BildSelbst nach digitalen Währungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash oder Litecoin zu schürfen ist ein hartes Geschäft. Nicht nur das Sicherstellen des reibungslosen Betriebs der Mining-Hardware, sondern auch ein gutes wirtschaftliches Verständnis, um Profit mit dem Mining zu erwirtschaften machen am Ende den Unterschied. Deswegen wird es immer unattraktiver eigene Miner zu betreiben. Hier kommt Cloud-Mining von nextblock Mining ins Spiel.

Welche Vorteile hat nextblock Mining?

1. FAIRE UND TRANSPARENTE KOSTEN

Unsere Kunden mieten Rechenleistung für 24 Monate zu einem Fixpreis. Mit der einmaligen Gebühr sind alle Kosten für Energie, Wartung, Service & Support abgedeckt. Also keine zusätzlichen Kosten die den Ertrag minimieren.

2. SUPPORT UND BETREUUNG

Sollte ein Kunde Fragen haben, kann er uns unter den Geschäftszeiten anrufen, eine Mail schicken oder persönlich zu uns in unser Büro kommen. Bei Anbietern aus den USA oder China ist so etwas halt nur sehr schwer möglich.

3. DIREKTE AUSZAHLUNG AUF DAS WALLET

Wir verdienen am Ertrag des Kunden nichts. Dieser geht zu 100% an das Wallet des Kunden.
Keine übertriebenen zusätzlichen Transaktionen. Wir zahlen im Normalfall wöchentlich aus, von täglichen Auszahlungen ist abzuraten, da man sonst 7x pro Woche Gebühren an das Netzwerk bezahlt.

4. WERTSCHÖPFUNG & ARBEITSPLÄTZE IN ÖSTERREICH

Unser Unternehmen beschäftigt Mitarbeiter im Support, Technik & Marketing in Österreich.
Mitarbeiter werden fair bezahlt und jeder ist selber in digitale Währungen investiert.

5. 100% ÖKOSTROM AUS WASSERKRAFT

Unsere Anlagen werden entweder direkt im Wasserkraftwerk oder unmittelbar daneben aufgebaut. Somit können wir auch bei etwaigen allgemeinen Strompreiserhöhungen unsere Kosten konstant halten.

6. AKTUELLE HARDWARE VON INTERNATIONALEN HERSTELLERN

Hardware, egal ob Asic oder GPU am aktuellen Stand der Technik.

7. LAUFENDE KONTROLLE

Durch eigene Software, die die Hardware im Überblick hat.

8. FACHWISSEN & STÄNDIGE WEITERBILDUNG DER MITARBEITER

Qualifizierte Mitarbeiter, die sich ständig weiterbilden und die dementsprechend entlohnt werden.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.nextblock-mining.com

Über:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun
Österreich

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : socialmedia@nextblock-mining.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : socialmedia@nextblock-mining.com

Cloud-Mining liegt in Österreich voll im Trend

Das Unternehmen Nextblock GmbH aus Österreich hat sich auf diese Thematik spezialisiert und bietet für Kunden Cloud-Mining Produkte mit 100% Ökostrom an.

BildWeißkirchen, 02. Februar 2018 – Die zwei findigen Jungunternehmer Andreas Eschlberger und Sascha Neuwirth haben es geschafft. Sie ermöglichen jetzt privaten und gewerblichen Kunden den
unkomplizierten und professionellen Einstieg in die faszinierende Welt der Kryptowährungen rund um Bitcoin & Co. Die beiden beschäftigen sich bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit der Vermarktung von digitalen Inhalten. Nun war es ein logischer Schritt, auch im Mining ein
entsprechendes Angebot am Markt zu lancieren.

Modernste Hardware und ein spezieller Industriestrompreis sind die beiden USP des Start-ups. Nachhaltiges und effizientes Mining in Österreich wird dadurch möglich. Interessierte B2B- und B2C-Kunden können aus unterschiedlichen Mining-Packages ihren jeweiligen Favoriten wählen.
Alles in allem wird so eine nachhaltige Mining-Performance möglich.

Die erwirtschafteten Erträge in den jeweiligen Kryptowährungen werden zu 100% direkt auf das Wallet des Kunden transferiert. Vor diesem Hintergrund wird Kunden ein ganz besonderes Mining-Erlebnis geboten, welches von Fairness, Nachhaltigkeit und Transparenz gekennzeichnet ist. Bei allen Fragen ist ein persönlicher Direkt-Support aus Österreich jederzeit erreichbar. Andreas Eschlberger und Sascha Neuwirth beweisen mit ihrer erfolgreichen Unternehmensgründgung wieder einmal aufs Neue, dass der Mensch im Mittelpunkt des technologischen Fortschritts stehen sollte.

Weitere Infos zum Cloud Mining in Österreich mit 100 % Ökostrom aus Wasserkraft finden Sie ab sofort auch auf www.nextblock-mining.com.

nextblock GmbH
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen
www.nextblock-mining.com
office@nextblock-mining.com

Über:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun
Österreich

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : office@nextblock-mining.com

„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Pressekontakt:

Nextblock GmbH
Herr Sascha Neuwirth
Barbarossastraße 9
4616 Weißkirchen an der Traun

fon ..: +4369910107432
web ..: http://www.nextblock-mining.com
email : office@nextblock-mining.com

Bitcoin, Blockchain & Co. “ das Standardwerk in Deutsch. Alles über Bitcoin, Ethereum und ICOs

Was ist Bitcoin und wie beeinflussen Bitcoin und die Blockchain unser Leben? Was sind ICOs und warum will plötzlich jeder dabei sein? Wo lauern Gefahren und Chancen?

BildMit diesen Fragen hat sich der Journalist Joe Martin intensiv beschäftigt und das Standardwerk in Deutsch dazu verfasst. Auf nahezu 400 Seiten wird dem Leser genau erklärt, wie die neue Krypto-Welt funktioniert. Dem Autor ist damit ein Coup gelungen, weil er diese neue Technologie und deren Grundlagen auf einfache und leicht verständliche Art und Weise erklärt. Dort, wo bis heute in den meisten Publikationen Formeln oder gar Programmieranweisungen stehen, findet man in Bitcoin, Blockchain & Co. einleuchtende Beispiele und nachvollziehbare Vorgänge.

Im Buch wird aber nicht nur dargelegt, wie diese neue Technologie “ die seit 2008 weitestgehend unerkannt unser Leben beeinflusst “ funktioniert, sondern auch, was sie für unser Arbeitsleben und unsere Gesellschaft insgesamt bedeutet. Wenn man mit der Thematik zum ersten Mal in Kontakt kommt, scheint alles beeindruckend und erschreckend zugleich, denn Joe Martin zeigt klar und deutlich auf, wie die Blockchain unsere Arbeitsweit umkrempeln wird, warum die „Big Bosses“ wieder die Gewinner sein werden und der Angestellte der Verlierer sein kann.

Der Autor zeigt natürlich auch Auswege aus dem Szenario und erklärt von der Pike auf, warum sich unsere Welt verändern wird. Jeder, der das liest, kann an manchen Stellen nur ängstlich auf die Worte starren und es für unmöglich halten, aber nur, um gleich danach erlöst zu erkennen, wie die Blockchain unsere Welt in hohem Maße verbessern kann.

„Die Blockchain ist der Auslöser der vierten industriellen Revolution und dieses Mal ist die Mittelschicht massiv betroffen. Das ist eine große Gefahr, die nur gebannt werden kann, wenn man versteht, was gerade passiert und wie man es zum eigenen Vorteil nutzen kann. Das habe ich in diesem Buch zusammengefasst“, sagt der Autor Joe Martin zu seinem Werk.

Als Bonus hat er zusätzlich ein großes Kapitel dem Thema Investitionen in Bitcoin, Ethereum und anderen Krypto-Währungen und Krypto-Tokens gewidmet. Hier erfährt der Leser, wie sogenannte ICOs funktionieren, mithilfe derer allein 2017 über 3,5 Milliarden Dollar eingenommen wurde. Erstinvestoren in diese ICOs haben Tausende Prozent Gewinn gemacht und neue Millionenvermögen geschaffen. Wenn es nur so einfach wäre … Deshalb hat der Autor ebenso die Gefahren aufgezeigt und damit ein klares und sicheres Rezept vorgelegt, wie man in der Krypto-Welt viel Geld verdienen kann, sehr viel Geld.

Das Buch ist als E-Book in allen Systemen für 9,99 Euro erhältlich und erscheint im Frühjahr 2018 als Hardcover-Ausgabe mit ca. 380 Seiten im Buchhandel.

Weitere Informationen und direkte Links zu den eBook-Shops:

bitcoin-knowhow.de

Bitcoin, Blockchain & Co.

Das Standardwerk in Deutsch für Bitcoin,
Ethereum, Blockchain und andere Krypto-Währungen.

Für Interessierte, für Anfänger und Fortgeschrittene.

ISBN: 978-3-9819453-0-0
Preis: EUR 9,99
Autor: Joe Martin
Verlag: Nena Celeste UG

Über:

Nena Celeste UG (haftungsbeschränkt)
Herr Joachim Guenster
Tal 48
80331 München
Deutschland

fon ..: +49 1523 – 732 4548
web ..: http://nena-celeste.de
email : connektar@bitcoin-knowhow.de

Pressekontakt:

Nena Celeste UG (haftungsbeschränkt)
Herr Joachim Guenster
Tal 48
80331 München

fon ..: +49 1523 – 732 4548
web ..: http://nena-celeste.de
email : connektar@bitcoin-knowhow.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons