Mode

now browsing by tag

 
 

PHINOMEN launcht neue Trendserie seiner nachhaltig produzierten Kult-Sneaker aus Kork

Die Kollektion 2018 umfasst zwei brandneue Modelle sowie zwei Remakes, die mittels neuem Facelift die Vision trendgebender Urbanität überzeugend umsetzen.

BildAktuell redet die ganze Welt erneut über die Verschmutzung der Weltmeere mit Plastikmüll. Genau diese Erfahrung machte auch Philipp Puttkammer, Begründer des noch jungen Sneaker- und Mode-Kultlabels PHINOMEN, als er 2016 Urlaub auf Bali machte. Auf Spaziergängen zeigten sich die Traumstrände voller Plastikflaschen, -tüten und -kleinteile. Jeden Tag werden auf Bali mehr als 100 Tonnen Plastikmüll an die Strände gespült – 700 Reinigungskräfte und 35 Lastwagen sind inselweit jeden Morgen zur Säuberung der Strände im Einsatz. Für ihn stand fest: So darf die Welt nicht sein und jeder kann etwas dagegen tun, wenn er es nur will. Die Idee war geboren, für sein Label einen Trend-Sneaker zu entwickeln, der Umweltschutz samt Plastikvermeidung von der Herstellung bis hin zum Kunden umsetzt, dabei in der Passform absolut begeistert und ultrabequem ist.

Nach langer Recherche und Gesprächen mit Produzenten, Umweltschutz-Organisationen und Experten für Materialforschung reifte der Plan, einen Sneaker aus rein pflanzlichen Materialien entwickeln zu können. Als Hauptmaterial zeigte sich Kork als perfekter Werkstoff, ein Material das schon seit über 1.000 Jahren für seine besonderen Eigenschaften bekannt ist: leicht, wasserdicht, atmungsaktiv und antibakteriell. Gleichzeitig schützt die Nachfrage die teils sehr alten Korkwälder. Nur die industrielle Nutzung sichert den wertvollen Baumbestand noch vor dem drohenden Schicksal der Abholzung. Für die Sohle fiel die Wahl auf Naturkautschuk und Natur-Farbpigmente. Die in Handarbeit ausgeführte Produktion der PHINOMEN Kork-Sneaker erfolgt in kleinen Familienbetrieben in Portugal. Damit schließt sich der Kreis einer ökologischen und ökonomisch verantwortungsvollen Herstellung – Vermeidung von Plastikmüll, ohne Schadstoffe und Schwermetalle, mit Stärkung des traditionellen Schuhhandwerks und dem Schutz von Korkwäldern, die allein im Mittelmeerraum schätzungsweise rund 14 Mio. Tonnen CO² pro Jahr binden.

Kork und Schuhe – passt und langweilig war gestern

Denkt man bei Korkschuhen automatisch bisher an klobige Clogs oder „Gesundheitslatschen“, so beweist PHINOMEN, dass Kork dieses Image zu Unrecht trägt – vielmehr handelt es sich bei dem verwendeten, extrem leichten Rollgewebekork um echtes High-Tech Material. Es ist atmungsaktiv und gleichzeitig wasserundurchlässig: eine Kombination von Eigenschaften, die sonst nur absolute High-End Synthetik-Textilien bieten. Darüber hinaus wirkt Kork antibakteriell. Doch auch ein weiterer Punkt sorgt für Überraschung: „Viele verbinden Kork mit einem harten, unnachgiebigen Material. Das stimmt jedoch längst nicht mehr“, erklärt Philipp Puttkammer. „Das moderne Korkrollengewebe ist vergleichbar flexibel und strapazierfähig wie hochwertiges Leder.“

„Die erste, in 2017 gelaunchte Kork-Sneaker-Kollektion war ein voller wie auch überraschender Erfolg für uns. Das unheimlich tolle Feedback unserer Kunden, Freunde und der vielen prominenten Träger hat uns als Team angespornt, Passform und Komfort nochmals auf ein neues Level zu heben. Das haben wir mit unseren vier neuen Modellen definitiv geschafft“, so Philipp Puttkammer weiter.

PHINOMEN Kork – Trendserie 2018

Die Kollektion 2018 umfasst zwei brandneue Modelle sowie zwei Remakes, die mittels neuem Facelift die Vision trendgebender Urbanität überzeugend umsetzen. Zusätzlich erreicht die 2018er Serie durch das Material-Upgrade neben dem nahezu unfassbaren Tragekomfort noch mehr Wertigkeit.

PHINOMEN Kork – Berry 2018 / 100% Vegan

Berry 2018 ist das Update eines der topangesagten PHINOMEN Modelle aus 2017. Für eine aktuelle Optik entwickelte das Team die Details stringent weiter, die den Kork-Sneaker von der Fersen- bis zur Vorderkappe nochmals harmonischer machen. Die Sohle ist aus Naturkautschuk, sodass der PHINOMEN Kork Berry 2018 damit zu 100 Prozent vegan ist.

PHINOMEN Kork – Black 2018

Wie der Berry erhält auch der Black 2018 ein Form-Remake und Material-Upgrade Made in Portugal. Ebenso fein abgestimmt ist die Farbgebung – vom schwarzen Korpus über die braunen Kork-Schnürsenkel bis zu der sich in Weiß absetzenden Sohle. Besten Trittkomfort für die täglichen Meilen bietet das hochwertige, von PHINOMEN speziell entwickelte Light-Sohlen-Konzept.

PHIONOMEN Kork – Nature Black & White

Die Natur ist bekannt für vollendete Designs. Diesem Motto folgt PHINOMEN mit seinem neuen Nature Kork-Sneaker. Highlight ist dabei das Naturmaterial selbst mit seiner organisch frischen Optik. Jedes Sneaker-Paar ist so zugleich ein persönliches Unikat – für inspirierenden Street-Style aus urbaner Moderne und wilder, wunderschöner Natur. Der neue Nature Kork zeigt sich dafür zusätzlich in den Versionen Nature Black und Nature White bzw. wahlweise mit schwarzer oder weißer Sohle.

Katalog 2018: https://phinomen.com/collection2018.pdf
Weitere Informationen auf https://phinomen.com

Neue Projekte am Start:
PHINOMEN experimentiert bereits mit neuen Materialien. „Wir wollen Plastikmüll, der in den Weltmeeren schwimmt, in einem Upcycling-Vorgang wiederverwendbar machen und die daraus entstandenen Werkstoffe sinnvoll in unsere Produktion einbinden. Zu viel wollen wir natürlich nicht verraten, aber es wird definitiv spannend bleiben“, so Philipp Puttkammer.

Über:

Puttkammer Handels GmbH & Co. KG
Herr Philipp Puttkammer
Bahnhofstraße 23
26419 Schortens
Deutschland

fon ..: 04461-965219
fax ..: 04461-965221
web ..: http://www.phinomen.com
email : puttkammer@phinomen.com

Hinter PHINOMEN steht Philipp Puttkammer, der schon als Teenager zum Sneaker-Sammler wurde und mit dem Start des Premium-Brands in 2016 seinen Traum vom eigenen Label erfolgreich lebt.

Pressekontakt:

Puttkammer Handels GmbH & Co. KG
Herr Philipp Puttkammer
Bahnhofstraße 23
26419 Schortens

fon ..: 04461-965219
web ..: http://www.phinomen.com
email : puttkammer@phinomen.com

Der Deal-Butler – Angebote zu Tiefstpreisen aus der ganzen Welt

Der Deal-Butler sucht auf der ganzen Welt nach Angeboten zu Tiefstpreisen, koordiniert und liefert dir deinen Deal kostenlos nach Hause. Nie war es einfacher von Angeboten im Ausland zu profitieren.

BildDer Deal-Butler bietet seinen Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein vielfältiges Sortiment aus den Bereichen Modebekleidung und Accessoire für Männer und Frauen, Hobby, Heimbedarf und Dekoration sowie Computer und Handy Zubehör zu Tiefstpreisen an.

Auf eine unterhaltsame Art wurden die Warengruppen auf den Style-Butler, Home-Butler, Nerd-Butler und Work-Butler aufgeteilt. Kunden erhalten so die Möglichkeit, ihren Lieblings- Butler zu abonnieren und von den neusten Aktionen zu profitieren.

Der Deal-Butler ist bemüht sich immer wieder neu zu erfinden, um bessere sowie günstigere Angebote für die Bedürfnisse seiner Kunden anbieten zu können.

Um die Verantwortung gegenüber seinen Kunden wahrzunehmen, sucht und verhandelt der Deal-Butler mit Herstellern und Grosshändlern aus der ganzen Welt. Dabei verzichtet der Deal-Butler auf ein eigenes teures Warenlager in Deutschland, Österreich oder der Schweiz und entwickelte stattdessen ein vollautomatisches Logistik-System, dass ein kundenfreundliches und transparentes Bestell- und Retourenwesen jederzeit garantiert.

Durch dieses neuartige Online Shop Model, profitieren Kunden von Tiefstpreisen sowie einer kostenlosen Lieferung und gleichzeitig von einem hochwertigen Kundendienst, was in einem traditionellen Shop in dieser Form gar nicht möglich ist.

Teste jetzt den Deal-Butler und profitiere auch von den heissesten Deals aus der ganzen Welt. Der Deal-Butler und das ganze Team freut sich auf dich.

Über:

Deal-Butler.com
Herr Mazlum Ulucesme
Hohleichstrasse 2
8360 Eschlikon
Schweiz

fon ..: 0719661547
web ..: https://deal-butler.com
email : info@deal-butler.com

Pressekontakt:

Deal-Butler.com
Herr Can Ulucesme
Hohleichstrasse 2
8360 Eschlikon

fon ..: 0719661547
web ..: https://deal-butler.com
email : info@deal-butler.com

Indigene Fashion Week in Toronto

Auf der ersten indigenen Fashion Week in Toronto präsentieren indigene Designer ihre Kreationen

BildMettmann, 15. April 2018 – Leder, Federn, Perlen. Auf der ersten indigenen Fashion Week in Toronto zeigen Designer und Designerinnen mit indigenen Wurzeln vom 31. Mai bis 3. Juni 2018 ihre Fashion-Statements der Modewelt. Unter der künstlerischen Leitung von Sage Paul verleihen sie der indigenen Kultur, ihrer Tradition und ihrer Geschichte eine zukunftsweisende Aufmerksamkeit auf dem Laufsteg und definieren indigene Mode neu.

Haut, Mode, Schmuck
Lederkorsagen, Blüten-Tattoos, Federschmuck. Zarte Models und Oversize. Insgesamt 23 junge talentierte indigene Designer aus Kanada, Grönland und den USA zeigen vom 31. Mai bis 3. Juni vier Tage lang im Harbourfront Centre in Toronto indigen-moderne Cross-Over-Fashion. Die erste indigene Fashion Week (IFWTO) in Toronto vereint spektakuläre Modenschauen mit spannenden Diskussionsrunden und Workshops. In über 20 Vorträgen geben die Künstler Einblicke in den Facettenreichtum der indigenen Kultur, ihr Kunstverständnis und die historischen Wurzeln indigener Mode. In den Workshops können Besucher selbst aktiv werden: Die traditionelle Handwerkskunst der indigenen Völker, Indigo-Färbetechniken der Tuscarora-Nation, Weben von Navajo-Teppichen oder die feine Perlenstickerei der kanadischen Dene-Nation stehen auf dem Programm. Der dazugehörige Modemarkt präsentiert Wohnaccessoires und handgefertigten indigenen Schmuck zum Kauf.

Mode als Statement
„Indigene Mode kann den Mainstream-Modegeschmack neu definieren“, sagt Sage Paul, Designerin und Initiatorin der indigenen Fashion Week in Toronto. „Die Mode veranschaulicht unsere Geschichte, unseren Stolz und unsere Widerstandskraft.“ Die IFWTO ist somit nicht nur eine Veranstaltung für Fashion-Liebhaber, sondern auch ein politisches Statement. Heute bemächtigen sich die jungen indigenen Designer selbst ihrer Geschichte und interpretieren sie neu. Kühn, mutig und progressiv stellen sie ihre Traditionen ins Scheinwerferlicht, spielen mit traditionellen Materialien und verbinden sie mit neuen Techniken zu kraftvollen Mode-Statements. „Unser Ziel ist es, die Modewelt in Schwung zu versetzen. Wir wollen die indigenen Designer einem weltweiten Publikum, Händlern, Kuratoren und Mode-Interessierten zugänglich machen, die Kraft, Lebendigkeit und Schönheit der indigenen Kultur feiern und sie in der öffentlichen Wahrnehmung verankern“, so Sage Paul.

Die Designer
Zu den Favoriten gehört Hinaani-Design aus Nunavut. In dem kleinen Ort Arviat am Nordpolarkreis gründeten Paula Ikuutaq Rumbolt, Nooks Lindell und Emma Mandisa Kataujaq Kreuger 2014 ihr Mode-Label Hinaani. Inspiriert von der Natur kreieren sie eisblaue Leggins mit Inuit-Tribals, nachtblaue Shirts mit sichelförmigen Inuit-Messern und Schals mit stilisierten Pfeilen. „Ich liebe die Arktis“, sagt Produktentwicklerin Emma Kreuger. „Der kalte Sommer und der Winterwind haben sich in meine Seele geschrieben.“ Die enge Verbundenheit mit dem Ort und den Inuit-Traditionen spiegeln sich in den Entwürfen von Emma und Nooks. „Mit Hinaani-Design weben wir unsere Geschichte in die Kleidung“, so Emma Kreuger. „Ich hatte immer den Wunsch, dem Ort Nunavut und den Menschen hier etwas zurückzugeben.“
Zum Line-Up der Designer der Fashion-Week gehören auch Perlenschmuck-Designerin Helen Oro, das Haute-Couture-Designerlabel Sho Sho Esquiro, das bekannt ist für seinen experimentellen Materialmix aus Muscheln sowie Perlen und Leder, Abendroben-Designerin Lesley Hampton sowie Dorothy Grant, die klassische Mode mit Haida-Symbolen vereint. „Derzeit sprudelt die Kreativität der indigenen Designer nahezu über und wir sind stolz, die Vielseitigkeit der indigenen Modekunst präsentieren zu können“, sagt die Fashion-Week-Direktorin Sage Paul. Die erste indigene Fashion Week in Toronto gibt starken, indigenen Charakteren eine Plattform und zeigt ihre einzigartige Weise, die Vergangenheit und Gegenwart in Mode und Kunst miteinander zu verknüpfen und die Modewelt mit Souveränität, Widerstandskraft und jahrtausendealtem faszinierendem Spirit zu bereichern.

Hinweis für die Redaktion
Mehr Hintergründe, Designerinnen und das vollständige Programm der ersten indigenen Fashion Week 2018 entdecken Sie hier: http://ifwtoronto.com/
Das indigene Kanada, die spannendsten Trips zu den Regionen, in denen die indigene Kultur noch lebendig ist, entdecken Sie hier: https://indigenoustourism.ca/

Über:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann
Deutschland

fon ..: +49 2104 9524112
fax ..: +49 2104 9126 73
web ..: http://www.kanada-presse.de
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Über Destination Canada
Destination Canada ist das offizielle kanadische Marketingunternehmen für Tourismus. Wir möchten die Welt dazu inspirieren, Kanada zu entdecken. Gemeinsam mit unseren Partnern in der Tourismusbranche und den Regierungen der Territorien und Provinzen von Kanada bewerben und vermarkten wir Kanada in elf Ländern weltweit, führen Marktforschungen durch und fördern die Entwicklung der Branche und ihrer Produkte. Regelmäßige Neuigkeiten zu unseren Initiativen erhalten Sie mit einem Abo der Destination Canada News (Englisch), erhältlich als RSS-Feed oder E-Mail. Sie können uns auf Facebook besuchen, auf Twitter verfolgen oder unseren YouTube-Kanal abonnieren. Weitere Informationen finden Sie auf http://en.destinationcanada.com/

Pressekontakt:

Destination Canada proudly [re]presented by TravelMarketing Romberg TMR GmbH
Frau Barbara Ackermann
Schwarzbachstr. 32
40822 Mettmann

fon ..: +49 2104 9524112
web ..: http://en.destinationcanada.com/
email : b.ackermann@travelmarketing.de

Alles ganz normal – kurzweilige Kurzgeschichten

Erhard Kaupp beantwortet in „Alles ganz normal“ die ein oder andere Frage, die sich viele Menschen hin und wieder stellen.

BildIm Leben stößt man immer wieder auf verwunderliche Dinge und stellt sich Fragen über die normalsten Vorgänge, die beim genauen Hinsehen gar nicht so normal daherkommen. In der Kurzgeschichten-Sammlung „Alles ganz normal“ stehen diese Fragen im Mittelpunkt. So untersucht eine der Geschichten, wie gefährlich es eigentlich sein kann, wenn man mit dem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs ist. In einer anderen geht es um den verkaufsoffenen Sonntag, und warum anscheinend alle Menschen immer in die gleiche Richtung laufen. Es geht um Fragen wie: Ist der Besuch eines FKK-Strands im Grunde genommen Biologieunterricht, weil man sich mit dem menschlichen Körper beschäftigt? Warum ist Camping so beliebt? Haben Männer wirklich keinen Sinn für Mode?

Die oft amüsanten, mal jedoch auch melancholischen Kurzgeschichten in der Sammlung „Alles ganz normal“ von Erhard Kaupp sind vom prall gefüllten Alltag normaler Menschen inspiriert und beantworten viele Fragen, die im alltäglichen Leben immer wieder aufkommen – und oft unbeantwortet bleiben. Sie verleiten mal zum Schmunzeln oder machen nachdenklich. Dann wiederum kommen sie traurig oder gnadenlos satirisch daher. Alle beinhalten jedoch eine gesunde Portion Selbstironie und haben das Ziel, den Leser möglichst kurzweilig zu unterhalten.

„Alles ganz normal“ von Erhard Kaupp ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-1820-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

izzBreez, elegante & zeitlose handgewebte Bio-Baumwolle Kleider, startet Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter

Die deutsche ethische Marke will traditionelle Handwebtechniken am Leben erhalten und dabei helfen, 1 Tonne CO2 pro Jahr einzusparen.

BildHeute gibt izzBreez, ein PETA genehmigtes Veganer Start-up bekannt, ihrer offizielle Start der Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter für ihre nachhaltige, handgewobene bio-Baumwolle Kleider die man von Tag zu Nacht anziehen kann.

izzBreez-Kleider werden aus 100% GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle mit traditionellen Handwebtechniken hergestellt. Jede einzelne von Hand gewebte Kleidung bei der izzBreez Stoffe verwendet werden, spart 1 Tonne CO2 pro Jahr. Wenn Sie nur ein Kleidungsstück auf einem Handwebstuhl anfertigen, sparen Sie nicht nur CO2, sie geben dadurch auch 10 weiteren Personen Arbeit.

Die Gründerin von izzBreez, Aliza Auernhammer, erklärt: „Wir wollen, dass unsere Kunden ihren Stil beibehalten können ohne eine Erhöhung des CO2 – durch Handarbeit. Nachhaltigkeit ist für uns kein Trend, deshalb fühlen wir uns verpflichtet, dafür zu sorgen, dass sie umweltfreundliche Stoffe tragen können die nicht nur zur Gesundheit beitragen sondern auch ohne Pestizide angebaut werden und dadurch das Ökosysteme schonen.“

izzBreez glaubt fest an faire Löhne, gesunde und sichere Arbeitsbedingungen und jeder Handwerker, der für issbreez arbeitet, erhält faire lokale Löhne, was auch zur Bekämpfung von Kinderarbeit beiträgt. Denn wenn Eltern faire Löhne erhalten, können Kinder zur Schule gehen.

izzBreez-Kleider werden in Bangladesch von hochtalentierten Handwebern und Kunsthandwerkern ethisch hergestellt, die sich schwer tun, ihren Lebensunterhalt zu verdienen, da sie nicht mit der Fast-Fashion-Industrie konkurrieren können. „Wir wollen die talentierten ländlichen Frauen und Handwerker in Bangladesch stärken, indem wir Arbeitsplätze für sie schaffen. Wir wollen, dass die Hände, die unsere Kleidung machen, glückliche Hände sind und ein erfülltes Leben führen“, sagt Aliza Auernhammer.
Mit izzBreez-Kleidern kann man mit Stolz schöne Kleider tragen, weil man weiß, dass man dort einen Unterschied macht, wo es wichtig ist. Durch die Teilnahme an der izzBreez-Bewegung kann man dazu beitragen, traditionelle Handwebtechniken am Leben zu erhalten, Kinderarbeit zu bekämpfen, die ländlichen Frauen in Bangladesch zu stärken und gleichzeitig den Planeten zu retten – Kleid für Kleid.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte izzBreez auf Kickstarter (https://www.kickstarter.com/projects/107009147/izzbreez-classy-and-timeless-organic-cotton-dresse?ref=project_tweet)oder www.izzbreez.com

Über:

izzBreez
Frau Aliza Auernhammer
Postfach 11 07
65440 Kelsterbach
Deutschland

fon ..: +49-1733420490
web ..: http://www.izzbreez.com
email : aa@izzbreez.com

.

Pressekontakt:

izzBreez
Frau Aliza Auernhammer
Postfach 11 07
65440 Kelsterbach

fon ..: +49-1733420490
web ..: http://www.izzbreez.com
email : aa@izzbreez.com

Frühling en vogue

Blüten-Prints, schulterfrei, Black & White: Die neue Frühjahrsmode setzt stylishe Akzente.

Genf. Blüten gehören zum Frühling wie die Handtasche zum perfekten Outfit. Doch selten waren die Blumenmuster so stylish wie diese Saison. Tolle, florale Prints prangen auf Tops und Tuniken ebenso wie auf Kleidern und Overalls und als Stickereien sind sie selbst auf der Jeans nicht wegzudenken.

Farblich dominieren Pastelltöne die Frühlingsmode. Doch auch Rot als Signalfarbe und kontrastreiches Schwarz und Weiss sind dieses Frühjahr angesagt. Black & White als trendige Kombination von Hose und Shirt, Shorts und Top oder mit entsprechenden Accessoires zum Kleid. Das heisst, jedes Basic kann nach Lust und Laune immer wieder anders kombiniert werden und ärgerliche Fehlkäufe sind in diesem Frühling garantiert ausgeschlossen.

Und was letzten Sommer begann, findet diesen Frühling seine stylishe Fortsetzung: Schulterfreie Blusen, Kleider und Off-Shoulder-Tops sind die modischen Must-haves und Hingucker in jedem Strassencafè von Zürich bis Genf.

Exklusiv bei Kays: Die Kollektionen der Trendmarken und ein Traum in Weiss

Ob romantisch verspielt, festlich elegant oder aufregend sexy: Die neuen Kollektionen der Fashionlabels Amour d’Angelie, Bubbleroom, Chiara Forthi, Happy Holly, Make Way und 77thFlea machen den Frühjahrs-Look einzigartig und sind so exklusiv nur bei Kays erhältlich.

„Mit unserer Markenmode möchten wir den individuellen Ansprüchen unserer Kundinnen gerecht werden und dabei immer noch bezahlbare Preise bieten. Jetzt zum Frühjahr haben wir darum erstmals auch ein Brautkleid in eine unserer Label-Kollektionen aufgenommen. Ein Traumkleid, das alles hat, was eine Braut sich wünscht und mit 199 Franken bestimmt ins Budget passt“, sagt Cornelia Kuckelkorn, Marketingleiterin der Schweizer Versandmarke Kays.

In klassischer A-Linie, mit traumhafter Spitze und viel luftigem Chiffon hat das weisse Brautkleid von Make Way einen schönen, fliessenden Fall. Die weisse Satinschleife in der Taille ist abnehmbar, eine zweite Schleife in Blassrosa gibt es als Extra dazu. Aber nicht nur die Braut, auch die weiblichen Hochzeitsgäste finden bei Kays ihr Kleid.

Im Frühling stylish aufblühen: Die aktuelle Frühjahrs- und Festtagsmode kann im Kays Online-Shop unter www.kays.ch bequem bestellt werden.

Über:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf
Schweiz

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Kays ist spezialisiert auf Damenmode und Young Fashion. Ausserdem zählen aktuelle Trendartikel aus den Bereichen Schönheit, Wellness, Wohnen, Küche, Haushalt, Freizeit und Garten zum Sortiment. Die Marke Kays gehört zum 1971 gegründeten Schweizer Versandunternehmen Vedia SA mit Sitz in Genf.

Pressekontakt:

VEDIA SA
Frau Kerstin Schulze
Voie Creuse 14
1202 Genf

fon ..: 0041 848 840 141
web ..: http://www.vedia.ch
email : k.schulze@vedia.ch

Die Zukunft des Recruitment im Fashion Retail: FashionKarriere ab jetzt online!

Die Herausforderungen der Personalsuche im Fashion Retail haben sich in den letzten Jahren dramatisch geändert.Und genau dafür bietet die Online-Plattform FashionKarriere eine revolutionäre Lösung.

BildEin knapper werdender Arbeitsmarkt, der Aufstieg digitaler Medien und der Einstieg der Generation Y in den Berufsalltag stellen neue Anforderungen an das Recruitment im Modehandel. Der Gap zwischen der traditionellen Personalsuche im Fashion Retail und den Anforderungen der neuen Generation ist mittlerweile riesig. Und genau dafür bietet www.fashionkarriere.de die Lösung. Eine Online-Jobplattform unter dem Motto „where brand meets talent“!

Die Generation Y unterscheidet sich in Ihren Gewohnheiten bei der Jobsuche von früheren Generationen. Früher war der Job für’s Leben das Nonplusultra, heute geht es um Herausforderungen und Experiences. Früher ging es um Gehalt, heute geht es um eine gesunde work-life-balance. Entwicklungen gehen rasend schnell, Kommunikation dank Whatsapp und Twitter noch viel schneller. Die neue Generation ist immer online, offen für neue Challenges und immer latent auf Jobsuche. Wenn die Stellenanzeige im Jobportal geschaltet ist, dann ist es schon zu spät. Eher auf Kandidaten zugehen und eine neue Gruppen latent wechselbereiter Mitarbeiter ansprechen ist der Weg zum Erfolg.

Und diesen Weg bietet FashionKarriere sowohl den Mode-Brands wie auch den jungen Professionals. Letztere können sich einfach, schnell, kostenlos und vor allem stressfrei mit Ihrem CV anmelden. Dazu gibt es die Möglichkeit, den eigenen Traumjob zu definieren, Gehaltsvorstellung und Standortwünsche festzulegen. Mit diesen Informationen kann der Recruiter einen besseren Match zwischen Job und Kandidat herstellen. Und auch ohne den Recruiter kann unser System vollautomatisch matchen: Kandidaten werden direkt informiert, wenn Ihr Traumjob angeboten wird!

Für die Personalabteilung bietet FashionKarriere viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Recruitment-Kanälen im Fashionbereich. Zugang zu latenten Jobsuchern, Zugang zu Kandidaten die nicht über Xing erreichbar sind, viel mehr Retail-spezifische Informationen zu den Kandidaten und das Beste: der Zugang zur FashionKarriere Jobplattform ist kostenlos! Abgerechnet wird erst dann, wenn eingestellt wurde!

Für nähere Informationen zum Düsseldorfer Start-up FashionKarriere GmbH www.fashionkarriere.de steht Enrico Kretschmar, Mitglied des Gründungsteams, zur Verfügung unter Tel. 0211/ 4247155 oder enrico@fashionkarriere.de. Die Plattform zielt in der ersten Entwicklungsphase auf das Recruitment von Store Manager im Fashion Retail, Assistant Store Manager, Area Manager, Visual Merchandiser und Verkäufer in Teilzeit und Vollzeit. Zu den launching customers von FashionKarriere gehören u.a. Ralph Lauren, Superdry, Marc O’Polo und Fossil.

Über:

FashionKarriere GmbH
Herr Enrico Kretschmar
Peter-Müller-Str. 3
40468 Düsseldorf
Deutschland

fon ..: +492114247155
web ..: http://www.fashionkarriere.de
email : enrico@fashionkarriere.de

FashionKarriere ist eine Online-Jobplattform für das Recruitment neuer Mitarbeiter im Fashion Retail. Die angesagtesten Brands suchen über uns die besten Kandidaten im Bereich Store Manager, Visual Merchandiser, Verkäufer und Area Manager.

Pressekontakt:

FashionKarriere GmbH
Herr Enrico Kretschmar
Peter-Müller-Str. 3
40468 Düsseldorf

fon ..: +492114247155
web ..: http://www.fashionkarriere.de
email : enrico@fashionkarriere.de

Bekannte Marken und interessante Newcomer – die HKTDC Hong Kong Fashion Week for Fall /Winter

14.000 Besucher verzeichnete die 49. Ausgabe der HKTDC Hong Kong Fashion Week Fall /Winter, die vom 15. bis 18. Januar 2018 Glamour in das Hong Kong Convention and Exhibition Centre (HKCEC) brachte.

BildRund 1.400 Aussteller präsentierten hier die neuesten Kollektionen internationaler Marken und junger Designer, Bekleidung, Modeaccessoires, Stoffe und Zubehör. Dazu kamen über 20 Modeevents, darunter Trendseminare, Foren für Einkäufer, ein Networking-Empfang und Fashionshows, mit rund 3.800 Teilnehmern.

Zum ersten Mal auf der Messe wurde die Céline Dion Accessoires-Kollektion präsentiert. Der Hongkonger Aussteller Innee-Sedona International Ltd. hat den exklusiven Vertrieb der Produkte für die Region Asien-Pazifik übernommen. „Jeder kennt Céline Dion als Sängerin, aber nicht viele Menschen hier in der Region wissen, dass es auch eine Accessoire-Marke gibt. Der globale Launch der Céline Dion 2018 Herbst- und Winter-Kollektion findet hier auf der Hong Kong Fashion Week statt“, so Jennifer Chan, Managing Director von Innee-Sedona. Premiere feierte auch die FASHIONALLY Präsentation, organisiert von der Hongkong Modewebseite FASHIONALLY.com. Das Bühnendesign, die Requisiten und die Abfolge wurden von den Designern selbst entwickelt und als Geschichte inszeniert und boten so eine neue Erfahrung für die Besucher. Vorgestellt wurde auf der Messe auch ein neues Textilgewebe, entwickelt vom Hong Kong Research Institute of Textiles and Apparel (HKRITA) und der Hong Kong Polytechnic University. Es verfügt über Temperaturregelungsfunktionen und eignet sich sowohl für Bekleidung als auch für den Einsatz in der Medizin. Ergänzend präsentierte das HKRITA hochleistungsfähige Uniformen mit thermischem Tragekomfort, die für die Hongkonger Marine Polizei entwickelt wurden, sowie die Sportbekleidung für das Hongkonger Ruderteam.

Das Seminarangebot umfasste Themen wie die Trends in der Frauen- und Männermode ebenso wie die Verringerung von Schadstoffen in der Produktion und die technische Entwicklung in der Schuhindustrie. Zur Premiere der Corporate Fashion and Uniforms-Zone bot der Messeveranstalter, das Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), Informationen zu den Geschäftschancen sowie Laufstegpräsentationen. Zwei lokale Studios, das auf kreative Gestaltung von Blumen spezialisierte The Spring is Here sowie Start from Zero, das unter anderem Holzbearbeitung und Street Art verbindet, boten DIY-Workshops an.

In der Small Orders-Zone, in der Mengen zwischen fünf und 1.000 Stück geordert werden können, standen diesmal rund 450 Produkte zur Auswahl. Das Angebot nutzten mehr als 4.100 Besucher der Messe.

Über:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : Christiane.Koesling@hktdc.org

Mein Leben mit Luigi – eine schicksalshafte Liebesgeschichte und ein alternativer Reisebegleiter

Amal Blu zeigt in „Mein Leben mit Luigi“, welche Probleme in interkulturellen Beziehungen auftauchen können.

BildDie ordnungsliebende angehende Gymnasiallehrerin Klara verliebt sich in den kreativen zukünftigen Modedesigner Luigi. Sie zieht zu ihm in die Fashionmetropole Mailand und lebt zunächst mit ihm sein Leben. Doch das geht auf Dauer nicht gut, denn das Schicksal greift eines Tages unbarmherzig in Klaras Leben ein und zwingt sie, über ihr bisheriges Leben mit dem kapriziösen Luigi nachzudenken. Die Ehe hat mittlerweile einige Risse bekommen. Während der theatralische, feurige und lebenslustige Modeschöpfer das abenteuerliche und pulsierende Leben als Glücksspiel sieht, leidet Klara zusehends unter dieser oberflächlichen Lebensauffassung. Die Protagonisten finden sich in der darauf folgenden Zeit in den verschiedensten Ecken der Welt wieder, um dort nach Antworten auf Fragen rund um das Leben und die Liebe zu suchen.

Leser werden in dem ansprechenden Roman „Mein Leben mit Luigi“ von Amal Blu nach Indien und Australien entführt und erfahren durch die spannende Handlung viel über die jeweilige Kultur und die dortigen Lebensgewohnheiten. Die Einsichten, welche dadurch gewonnen werden, unterscheiden sich von denen, die man durch eher sachliche Reiseführer und Sachbücher erhält. Amal Blu erzählt darin eine Geschichte, wie sie das Leben schreibt. Ihr Buch bietet so neben einer fesselnden Erzählung einen alternativen Reisebegleiter für Nordindien, Sydney, Melbourne und Tasmanien.

„Mein Leben mit Luigi -“ von Amal Blu ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7439-8287-1 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Über:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Halenreie 40-44
22359 Hamburg

fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
web ..: https://tredition.de
email : presse@tredition.de

Corkando feiert den nachhaltigen Lebensstil mit einer Kickstarter-Kampagne!

Korkeichen sind eine erstaunliche Ressource, die auf nachhaltige Weise geschält, statt gefällt werden kann. Das produzierte Kork ist äußerst vielseitig und kann in vielen Bereichen verarbeitet werden!

Bild17. November 2017

Dass die vorherrschende Konsumkultur eine große Gefahr für die Zukunft unserer Umwelt und den Planeten darstellt, kann kaum bezweifelt werden. Glücklicherweise geben einige Unternehmen ihr Bestes, um diesem Problem entgegenzuwirken. Corkando, eine nachhaltige, in Europa ansässige Lifestyle-Marke, bietet einen vollen Katalog an umweltfreundlicher Taschen, Accessoires und Einrichtungsgegenständen aus erneuerbarem Kork mit Fokus darauf, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Vor Kurzem verkündete die Marke die aufregenden Neuigkeiten, dass sie demnächst eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter starten wird, um Geld für gegenwertige und zukünftige Produkteinführungen zu sammeln und einen Teil ihres Kataloges als wertvolle Vergünstigungen auf Basis der Spendengröße anbieten wird.

„Es braucht nicht viel, um die Welt zu verändern. Lasst uns loslegen!“, kommentierte der Pressesprecher von Corkando. „Wir arbeiten hart daran, die Umwelt auf bestmögliche Weise zu schützen, indem wir helfen das wertvolle und einzigartige Rohmaterial Kork ins tägliche Leben der Menschen zu integrieren.“

Die beliebte Auswahl von Corkando beinhaltet Highlights wie Korktaschen, Korkrucksäcke, Korkteppiche, Korkschürzen und Korkportemonnaies. Sämtliche Produkte werden auf nachhaltige Weise aus portugiesischen Rohmaterialen in Europa hergestellt und sind eine echte Alternative zu weniger umweltfreundlichen Materialien wie Leder oder Kunststoffen. Selbst die Produktions- und Lieferrouten werden von der Marke so zusammengestellt, dass sie mit ihrer Empowering-Philosphie Hand in Hand gehen.

Das bisherige Feedback zu den Corkando Produkten ist überaus positiv.

Michelle S. aus London sagte vor Kurzem: „Ich versuche meinen Lebensstil so grün wie möglich zu halten. Als mir ein Freund von Corkando und der Hintergrundgeschichte erzählt hat, wusste ich, dass ich mir das näher ansehen muss. Bin wirklich froh das auch gemacht zu haben. Ich liebe die Taschen und habe gerade einen Korktasche bestellt. Auf jeden Fall fünf Sterne von mir!“

Mehr Informationen zu Corkando und der Kickstarter-Kampagne finden Sie unter: http://kck.st/2zPzsZM.

Über:

Corkando
Herr Dennis Shirvan
Brucmnerstraße 55
58097 Hagen
Deutschland

fon ..: 017623132665
web ..: http://www.corkando.de
email : kontakt@corkando.de

Corkando, Designer und Hersteller hochwertiger Korkprodukte, will mit seiner Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit den qualitätsbewussten Kunden ansprechen, der zugleich nicht auf Erstklassigkeit und Komfort verzichten will und muss. Alle Produkte von Corkando werden mit höchstem Qualitätsanspruch aus nachhaltigem Kork der Korkeiche gefertigt, woraus sich die Ambition der Entwicklung einzigartiger Designprodukten entwickelte.

Wir von Corkando möchten den wertvollen und einzigartigen Rohstoff Kork mehr und mehr in den Alltag der Menschen integrieren.

Der Leitgedanke der Marke Corkando ist die Kombination aus Design, Natur und Lifestyle.

Unsere Verpflichtung gegenüber Natur und Kunden:

Verwendung erneuerbarer und nachhaltiger Ressourcen
Verarbeitung hochwertiger und natürlicher Ressourcen
Kombination aus Nachhaltigkeit und Design
Vermarktung einzigartiger und außergewöhnlicher Produkte
Zufriedenheit der Kunden
Rücksichtnahme auf die Natur
Bei all dem hat für Corkando höchste Priorität, der Umwelt und dem fairen Handel zu Liebe einen möglichst minimalen ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen, denn die Biokapazität unseres Planeten ist äußerst begrenzt. So beschränken sich unsere Produktions- und Lieferwege auf möglichst geringe Flächen und Distanzen, um die Umwelt bestmöglich zu schonen.

Corkando möchten das Leben nachhaltiger und attraktiver gestalten, ohne dabei auf einen gewissen Komfort und Luxus verzichten zu müssen.

Pressekontakt:

Corkando
Herr Dennis Shirvan
Brucknerstraße 55
58097 Hagen

fon ..: 017623132665
web ..: http://www.corkando.de
email : kontakt@corkando.de

Zeige Buttons
Verstecke Buttons